PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Level 50 - Welchen Supersportler habt ihr?



DeROhNeSkiLL_
03-12-14, 19:01
Hallo Leute,

da ich mitlerweile Lv. 50 erreicht habe und nun fleißig Geld am Sparen bin wollte ich mal hören, welchen Supersportler ihr euch gekauft habt?

Ich liebäugle zur Zeit mit dem Agera R.

Ist dieser zu empfehlen falls diesen schon jemand hat?

DoS

by_SLY
04-12-14, 13:17
Hey,
habe den Agera R seit gestern und bin einerseits positiv gestimmt und anderseits eher weniger...

Was ziemlich gut auffällt ist, dass er sich ziemlich gut fahren lässt - ob es jetzt eine scharfe Kurve oder ein später Bremspunkt ist, mit dem Koenigsegg kein Problem.
Was mir aber eher weniger gefällt ist, dass er meiner Meinung nach zu wenig Grip hat und selbst im 4. Gang noch Wheelspin bekommt... somit bringt er
die 1200 PS nicht wirklich auf die Straße.

Spare jetzt für den Pagani oder den Aventador... mal schauen wie die umgesetzt wurden.

Fazit: Dennoch empfehle ich den Agera R schon alleine aus Prestigegründen. ;D

DeROhNeSkiLL_
04-12-14, 14:43
Habe ihn auch, das mit dem Wheelspin fällt mir auch auf.

Durch den Season Pass werde ich McLaren und Ferrari antesten.

Rattenschnitzel
04-12-14, 17:46
Wheelspin mit1200PS - Luxusprobleme. Geht bei meiner Circuit Viper mit 703 Punkten schon nicht klar, wie man selbst im 7. Gang auf 340 mit Nitro noch Wheelspin nachlegen kann.
Da haben sich die Entwickler für meine Begriffe ein wenig gehen lassen. Ich frag mich in dem Zsammenhang, wie das bitte aussehen soll, wenn man da noch diesen Nitroboost von Alite skillt, wenn die Karren schon so nicht auf der Strecke bleiben wollen.

Was den Wagen angeht ... Keine Ahnung, ich denke am ehesten auch an Agera oder Aventador. Mal gucken, was sich dann preislich anbietet - Ich denke, ich werd wohl gleich beim ersten Zuschalgen, der geldmäßig drin ist, sobald ich merke, dass es geht ^^
Wobei mich die alten Karren vom Camaro bis hin zum Silverado grundsätzlich erstmal mehr reizen.

DeROhNeSkiLL_
04-12-14, 18:38
Der Koenigsegg dient bei mir als PE Auto - hervorragend.

Als RE habe ich den McLaren aus dem Season Pass, geiles Teil!

Für Gelände werde ich mir wohl jetzt mal den Buggy aufbauen...

Chemzer
04-12-14, 22:15
Hab mir den Aventador geholt und muss sagen das er nicht sooo große Probleme mit dem Wheelspin hat. Hab dazu noch den Nitroboost von Alite oder wie sie heißt, aber geben auch nur Nitro bis kurz vor den roten Bereich. Also nie durchgehend.
Das Problem bei dem Wagen ist aber die Endgeschwindigkeit. Die liegt bei mit momentan nur bei 370 km/h.
Was schafft der Koenigsegg?

Bin nun auf der Suche nach einem schönen Rallyauto, hat dazu jemand gute Erfahrungen gesammelt? Hab momentan den H1 im Auge.

KetsuekiSaiko
06-12-14, 14:49
Also PE und Renn Auto kann ich den Mercedes SLS AMG empfehlen. Der klebt im RE förmlich auf der Straße.!!!!

Stats sind super entgeschwindigkeit liegt bei meinem auf 395 Km/h ohne Nitro

by_SLY
06-12-14, 14:57
Mir sind einmal 398 Km/h mit dem Agera R auf dem Salt Lake gelungen. Weiß aber immer noch nicht wie mir das geglückt ist, da es
seit dem nie wieder passiert ist, egal zu welchem Zeitpunkt ich Nitro benutze.
Hoffe da wirklich auf eine Überarbeitung was das Problem mit dem Wheelspin angeht... kann's ja echt nicht sein.

@Rattenschnitzel
Empfehle dir den Aventador. Habe ihn mir jetzt zugelegt und bin positiver gestimmt als zum Koenigsegg. Da wenigstens bei ihm Allrad umgesetzt wurde, lässt sich viel
deutlicher Geschwindigkeit aufbauen und in den Kurven liegt er meiner Meinung nach fast noch besser als der Agera R.

Pallam93
07-12-14, 05:12
Hab für Street derzeit den Mini Cooper, für Gelände den Ford Focus, für Performence den Aventador, für Rennen entweder die Viper oder den McLaren.
Bei den Rallye-Fahrzeugen fehlt mir noch ein bisschen der Durchblick. Habe dort derzeit n Z4, mit dem ich aber nicht wirklich zufrieden bin.

DeROhNeSkiLL_
07-12-14, 09:59
Hallo Pallam. Also der Chevy PickUp, Porsche und Buggy sind für Rallye ganz nett

XxCheersxX
07-12-14, 20:23
Also ich habe heute mit dem Nissan 370 Z 405 km/h geschafft war aber eher glück denke ich

Munin666
08-12-14, 10:14
Mir sind einmal 398 Km/h mit dem Agera R auf dem Salt Lake gelungen. Weiß aber immer noch nicht wie mir das geglückt ist, da es
seit dem nie wieder passiert ist, egal zu welchem Zeitpunkt ich Nitro benutze.
Hoffe da wirklich auf eine Überarbeitung was das Problem mit dem Wheelspin angeht... kann's ja echt nicht sein.

@Rattenschnitzel
Empfehle dir den Aventador. Habe ihn mir jetzt zugelegt und bin positiver gestimmt als zum Koenigsegg. Da wenigstens bei ihm Allrad umgesetzt wurde, lässt sich viel
deutlicher Geschwindigkeit aufbauen und in den Kurven liegt er meiner Meinung nach fast noch besser als der Agera R.

Ich persönlich habe durch meine Preorder Bonis den Ferrari und auch ich habe mir mit LvL 36 ungefähr den Agera R gegönnt.
Also meine Meinung bisher ist das der Ferarri deutlich besser ist als der Agera.
Der Agera hat bis zu knappe 280 KmH Wheelspin und lässt sich kaum steuern, außerdem hört er bei mir mit guten 320kmh auf zu beschleunigen.

Auf dem Saltlake komme ich nicht über 260 wegen den durchdrehenden Reifen...

Meine Meinung ist, dass der Agera total schlecht ist, aufgrund der durchdrehenden Reifen bis in den hohen Geschwindigkeitsbereich, wodurch Fahrzeuge mit viel weniger Leistung schneller fahren als ich. Es ist eine Investition die sich in meinen Augen nicht gelohnt hat. Ich hätte mir lieber den Laferrari geholt.
Mittlerweile bin ich LvL 44-45 und kämpfe noch immer damit neuere Teile in den Agera R ein zu bauen, was leider bisher keinen Erfolg gezeigt hat.

DeROhNeSkiLL_
08-12-14, 10:26
Auch der LaFerrari ist nicht so toll.

Skyline, SLS AMG, Lamborghinis und McLaren sind bei PE weit vorn.

Munin666
08-12-14, 10:33
Auch der LaFerrari ist nicht so toll.

Skyline, SLS AMG, Lamborghinis und McLaren sind bei PE weit vorn.

Was ich einfach lustig finde ist ja, dass der Fullstock Agera R sich deutlich besser fahren lässt, und vorallem schneller mit weniger durchdrehenden Reifen als der Performance Agera R.
Da stimmt doch irgendwas einfach nicht.
Ich habe mich nach etlichen Probefahrten mit verschiedenen Fahrzeugen für den Agera entschieden aufgrund der guten Beschleunigung und des guten Handlings.
Klar war das Handling beim LaFerrari während der Probefahrt besser, aber das Gesamtpaket beim Agera R stimmiger.

Ich werde jetzt wohl einfach erstmal was sparen und gucke dann ob ich den LaFerrari oder den Mercedes hole.

Außerdem werde ich mal nach einem anderen Raid Car gucken. Ich habe den Silverado, welcher sich echt gut fahren lässt, wüsste aber gern wie sich der Dodge Ram macht.


PS: Das mit dem Agera wäre ja halb so wild gewesen, wenn ich für den das Geld zusammen gefarmt hätte statt ihn über Crew Credits zu kaufen, aber ich wollte ihn nach der Probefahrt einfach unbedingt haben.....

DeROhNeSkiLL_
08-12-14, 10:38
Ja, das war ein Fehler.

Zumal man für so ein Auto maximal 4-5 Stunden fährt.

Raid kann ich den 370 Z empfehlen, fahre aber selber auch den Chevy :P

Munin666
08-12-14, 10:46
Ja, das war ein Fehler.

Zumal man für so ein Auto maximal 4-5 Stunden fährt.

Raid kann ich den 370 Z empfehlen, fahre aber selber auch den Chevy :P

Nunja, auf dem Level wo ich mich für den Agera R entschieden habe, ging es nicht so schnell...Doof nur das mit dem die Story Missions nahezu unmöglich sind (obwohl ich ihn mir überwiegend dafür geholt habe) und ich dennoch auf den alten Ferrari zurück greifen muss, welchen ich eh geschenkt bekam.

PS: Weiß jemand wie sich der alte Shelby GT 500 für Rennen macht?

DeROhNeSkiLL_
08-12-14, 10:57
Ein Crewkollege fährt den Shelby und kommt super klar.

Auch zu empfehlen für Rennen sind der McLaren und der Hotrod.

Munin666
08-12-14, 11:10
Ein Crewkollege fährt den Shelby und kommt super klar.

Auch zu empfehlen für Rennen sind der McLaren und der Hotrod.

Vielen Dank für diese Info, dann werde ich wohl auch mal auf den Shelby sparen...Ich mag ältere Autos halt mehr und dann auch noch ein Shelby GT 500 <3 ^^

Rattenschnitzel
09-12-14, 22:05
@by_SLY
Danke für die Empfehlung, ich denk drüber nach ^^




Hab mich jetzt über 11 andere Wagen bis zum Vantage S hochgearbeitet.
Das ist mal ein Gerät, kann ich nur empfehlen. Kann Leistungstechnisch z.b. mit der Viper leider nicht mithalten, liegt aber wie ein Brett auf der Straße.
Hab jetzt Grip knapp auf 7350 und da hab ich noch nichtmal 50er-Reifen und kaum Gripboni xD
Noch dazu klingt er gut, ein sehr schönes Spaßautp für den Asphalt.

Es läuft jetzt aber so, wie ich es schon voraus gesehen hab. Ich hab jetzt eigentlich alles gekauft, was mich irgendwie interessiert hat. Bei dem Tempo dauerts dank Arbeit und co noch 4-5 Wochen, bis ich in der Preisklasse 400k+ angekommen bin ^^

simmen2301
16-12-14, 11:28
Ich stehe generell nicht so auf Supersportler... im Moment spare ich auf den SLS AMG, der gefällt mir noch am besten. Obwohl ich den nicht zu den Supersportlern zähle, der fällt eher in den GT-Bereich. Rein optisch finde ich den Ford GT noch recht schön.

Mir fehlt irgendwie der Bezug zu den Supersportlern. ;)

Milfhunter73
26-12-14, 10:11
Auch wenn er langweilig aussieht is der m5 ne echt feine sache.der Hummer als PE geht auch gut.

Kenji_Kasen
28-12-14, 22:42
Vom Handling her gefällt mir der Lamborghini Aventador - Von den Supersportlern - am besten, danach würde bei mir die Viper kommen, die ich aber noch nicht voll aufgebaut habe

ansonsten nehme ich immer gerne wieder den HotRod Race Edition ;) is zwar kein Supersportler aber mit 445 V-Max einfach nur end geil :D


CIA KeK

The-Night-Flier
29-12-14, 01:01
Hm
Meine Erfahrungen so:

Challanger - ( nur GE aufgebaut ) Schrott
Camero - okay, im Street Bereich als Anfängerkiste, mag ein passender ALlrounder sein, aber haut mich nich um

350 Z - ausschliesslich als rally, und die Rally Kisten mag ich alle nicht.
Hab den aufgebaut, bei den Seifenkisten ist eh eine wie die andere. Halt wie auf Seife fahrn *örks*

GE
Nissan Skyline - absolut korrekt, keine weiteren Fragen
Der Dodge Hemi (Classik) ist nice als Reiseauto, er macht ne Menge Spass im freiem Fahren
in Missionen oder Rennen - no - zu schwammig, kriegst keinen Grip auf die Strasse
selbst bei massivem Grip Skill, darfst Du Kurven mit 10 - 20 Km / h fahren oder ihn gleich
mit m Gapelstapler um die Ecke fahren lassen.

So, zu

........... PERF .............. Race.

Also, ich finde es 100 % unbolanced, absolut nicht gelungen, und total "falsch benannt".

WARUM sind ALLE Rennautos eigentlcih (z.B.) schneller, als der LaFerrari ?
Der hat 700 PS ? Wo ?
dann wird er noch getunt, nach dem 1. Tuning Paket, ist er NOCH schlechter lol
Mit der Zeit "wird es" aber der fährt sich auch wie auf Glatteis.
An sich - fürchterliche Kiste . die Beschleunigung ist ok, aber sonst *hm*

mittlerweile nur noch "Fun" Auto.
Schade ums Geld.

Meine absoluten Favoriten:
die beiden Mercedes.
Wobei der AMG SLK sogar noch einen kleinen Zacken besser ist
als die teurere Version kann bei mir aber am Tuning liegen.
Ohne "Vorteilspunkte" enden beide bei ca. 405 mit Nitro, teils 410.

Aufm Saltlake, kriege ich sie auf 395 - 400.
Reichte grad um Lavidao heut den Platz zu klaun *hrhrhr* mehr geht wohl erst nach doofen Vorteilspunkten
DAFÜR aber sind meine Recorde echt, ohne Windschatten, Crashs, Nitrospendieranschuppser oder
Crew mithilfe, solo erspielt und das ist - find ich - nicht schlecht.
Gibt es ja kaum noch... die meissten Ghost s fliegen als würden die grad von Aliens entführt.

FÜR MISSIONEN empfehle ich jedem:

- Str: Nissan Skyline
- GE: Nissan Skyline
- RAlly: Nissan 350 Z ( der tuts, wie gesagt da fährt eh jedes Auto gleich pff )
- Perf: AMG Slk Mercedes
- Race ebenfalls Mercedes SLK

andere Autos sind nett, hab n paar, aber - hm - bringts nich so recht.
im Moment wüsste ich auch nich mehr ob ich die Kohle für den Königsegg irgendwann löhnen will
denn wie gesagt: in PERF sehe ich keinen Sinn mehr

Race ist in allem besser,
und Perf macht genau das falsch, was Race korrekt hat.

ergo:
die Fun Klasse ist ganz klar Race :D
zumindest für mich.

Kenji_Kasen
29-12-14, 20:20
WARUM sind ALLE Rennautos eigentlcih (z.B.) schneller, als der LaFerrari ?
Der hat 700 PS ? Wo ?
dann wird er noch getunt, nach dem 1. Tuning Paket, ist er NOCH schlechter lol
Mit der Zeit "wird es" aber der fährt sich auch wie auf Glatteis.
An sich - fürchterliche Kiste . die Beschleunigung ist ok, aber sonst *hm*

mittlerweile nur noch "Fun" Auto.
Schade ums Geld.


Ich finde den auch grässlich allein der Sound is schon dermassen mies .... das Handling bei 749 Punkten is auch nicht sehr gut da bleib ich bei Performance lieber beim Aventador oder dem Gallardo LP 570-4 Superleggera der hat nen satten Sound :D
Ansonsten is mir das auch schon aufgefallen ..... (dass die Fahrzeuge nicht das bringen was die reinen Daten versprechen)
Der Agera beispielsweise is mit 420 km/h spitze angegeben, die schafft er in Performance nich mal (bei 749 Punkten) und in Serie fährt er finde ich besser als mit dem Tuning Pack ST40 Bronze.
Der Fehler des Spiels ist der, dass ALLE Fahrzeuge mit 1299 Punkten alle "vergleichbar" sein sollen bzw "untereinander konkurenzfähig"
Nun sag mir mal einer wie nen pissiger Golf GTi mit ner Vette mithalten soll, geschweige denn mit nem 700 PS LaFerrari. Meines erachtens nach hätten se die Fahrzeug noch in Stufen einteilen müssen so dass nicht jeder die 1299 erreicht, weil so wies derzeit iss isses iwie nix halbes und nix ganzes




Meine absoluten Favoriten:
die beiden Mercedes.
Wobei der AMG SLK sogar noch einen kleinen Zacken besser ist
als die teurere Version kann bei mir aber am Tuning liegen.
Ohne "Vorteilspunkte" enden beide bei ca. 405 mit Nitro, teils 410.


Meinst du den SL 63 AMG (R230)? <<< is der kleine Mercedes da es keinen SLK gibt ......
die müsste ich beide noch aufbauen aber z.B. bei Forza war Mercedes immer sehr gut im Handling wenn du den empfiehlst test ich die mal.



Schade ums Geld.


Nö warum? ich bin derzeit dabei die letzten 2 Fahrzeuge zu kaufen und dannach das Tuning aller Fahrzeuge (irgendwas muss man ja mit den ganzen Bucks machen ;)
Warum sollte denn sowas rausgeschmissenes Geld sein wenn du n bissl länger spass haben willst schnappste dir alle Fahrzeuge und baustse alle auf :D

CIA KeK

BIG-M0EP
05-01-15, 18:31
Mal ne frage dazu: bei RALLY gibts da wirklich keine unterschiede bei gleich-LVLigen fahrzeugen?!
Ich bin mit camaroSS zufrieden, aber laut munin sollte zb H1(hummer) deutlich besser sein?! Also was ist eur bestes RA-Auto?!

Hab 2,4 Mille und muss die ausgeben :) eigeplant ist Gallardo und Aventador weil ich lambos eh über alles mag, mercedes eher ungerne... und SeasonPass McLaren muss ich ausbauen für Rennen..

NeeIa
06-01-15, 10:47
Mal ne frage dazu: bei RALLY gibts da wirklich keine unterschiede bei gleich-LVLigen fahrzeugen?!
Ich bin mit camaroSS zufrieden, aber laut munin sollte zb H1(hummer) deutlich besser sein?! Also was ist eur bestes RA-Auto?!

Hab 2,4 Mille und muss die ausgeben :) eigeplant ist Gallardo und Aventador weil ich lambos eh über alles mag, mercedes eher ungerne... und SeasonPass McLaren muss ich ausbauen für Rennen..

Ich hab 3 Rally Wagen die ich für Missionen und Pvp unterschiedlich nutze.
Und es gibt dort gravierende Unterschiede...

1. RUF - Für Langstreckenläufe mit langen Geraden da er afaik auf den höchsten Topspeed kommt.
2. Buggy - Für PVP und kurvige Strecken, hat nen relativ guten Grip-Wert für n Rally-Spec, ist wendig und beschleunigt moderat.
3. Hummer - Für Ramm-Missionen und Faction-Pvp - mega Beschleunigung und Dank seiner Masse das größte Aufprallmomentum das ich bis jetzt gesehen habe.

Hoffe das hilft dir etwas bei deiner Entscheidung :)

Edit: Steck nicht soviel Geld/Zeit in den McLaren... wenn du Mercedes nicht magst (in dem Fall den SLS) dann hol dir den Ford GT die sind beide um Welten besser als der ML... auch wenn der cooler aussieht xD

mka1986
09-01-15, 17:49
Der Agera hat bei mir nur als Serienfahrzeug auf dem Salzsee über 400 km/h.
Als getunte gerade mal 360 oder so.

Bl00dsp0rt63
11-01-15, 11:33
ST Alle Musclecars, Mini
GE Ford Raptor Klasse auch im PvP
PE Shelby GT Eleanor, Aventador (klingt scheisse, dafür schnell)
RA Siverado nicht kopflastig bei Sprüngen, sehr spurstabil, gutes Handling, schnell.
RE noch offen, Challenger und Viper beide sehr gutes NoS, gute Drifter.
Die echten Supersportler sind mit RE Spec sehr gewöhnungsbedürftig wegen massivem Wheelspin. (trotz Patch immer noch.)
Murcielago beschleunigt ab 370 bei vollem NoS nur knapp über 394, falls er nicht ausbricht.

The-Night-Flier
12-01-15, 00:40
@Bloodspoer

**
Murcielago
**

Dazu ne frage ich habe meinen auf halwegs grip aufgebaut (Kann beim tuner keine teile kaufen, bug, muss neu farmen)
Habe aber 1299 durchwachsenes tuning

habe einen gesehen auf YT der mit dem lambo angeblich (sieht man da) 478 schafft war der Kaufgrund
Status: komme auch "nur" auf 396 sogar auf den Rennstrecken (und nein, ich bin nicht lahm
habe heute da 4 Spieler versägt die ebenfalls wortwörtlcih "geract" sind ... an mir liegts also nicht
kriege den Egg da auf 443 sogar (serie)

aber der Lambo liegt sauber, aber speedmässig ist er bäh.
Hat den einer auf Full Grip? Würde gern mal wissen ob die 478 real sind oder cheat.

La Ferrari macht sich, mit Lenkrad bocken die Performer
mit Pad oder Tastatur sind sie ne Plage.

für alle mit Grip Problemen:
SLS AMG als Perf okay
Lambos als Perf sehr gut
( keinesfalls den Pagini, der liegt absolut bescheiden, endspeed 340
beschleunigung lala, und ist auch dem Ferrari weit unterlegen)

Königsegg nettes handling, aber schlechtes auto

ansonsten habe ich es nach wie vor nicht so mit den Performern
in Rennen nerven sie
in missionen gehen sie richtig auf n keks
als Alltagsfahrzeug nerven sie und sind uncool (find ich)
und generell sind sie son halbding kein RE aber auch kein STR, irgendwas dazwischen halt.

Rally nach wie vor 350 Z
habe noch Porsche finde ich schlecht
aber bei den Tipps hier (danke) werd ich wohl doch noch mal n RA Auto fixieren hm.