PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Es ist einfach unfassbar...



CYPI-IER
23-11-14, 16:18
Es ist einfach unfassbar, was Ubisoft im Moment alles verhaut und der zahlenden Kundschaft vorlegt. Es werden „Features“ angeboten, die man de facto nicht nutzen kann, man wird aber ständig im Spiel daran erinnert.

- Initiates > Funktionierte wegen „Updates“ Tagelang überhaupt nicht, ist dann wieder online, das Level stimmt immer noch nicht.


- Nomad App > Gekauft, gespielt, Sachen freigeschaltet, werden im Spiel nicht angezeigt. Die „Rätsel“ sind stellenweise ein Witz und am Ende bekommt man NICHTS dafür, weil die Freischaltung im Spiel nicht erfolgt. Und zu allem Überfluss „darf“ ich die App nun noch mal freischalten, weil die Premium Version nicht mehr vorhanden ist und erneut Werbung für den Kauf gemacht wird. Im Spiel werden mir dafür immer wieder Kisten unter die Nase gerieben, die ich nicht öffnen kann und mich immer wieder daran erinnern, wie bescheiden dreist das ganze eigentlich ist.


- Es werden „Clubs“ angeboten, mit denen man Ausrüstung freischalten KANN, die man aber nicht erhält, weil die Club-Herausforderungen nicht angeboten werden. Ich suche mir Leute / Kontakte zusammen, die ich in meinem Club aufnehme, um nun gibt es eine „Empfehlung“ als „Workaround“ diese eben zu löschen, weil das Game die ganze Zeit abschmiert. Dann schaltet die Ausrüstung OHNE die Club-Herausforderungen frei oder bietet Alternativen an! Gleiches gilt für die Nomad-Kisten. Das könnte auch noch Spielfortschritt / Nebenmissionen gehen und freigeschaltet werden.


- Die Bugs im Spiel nerven noch zusätzlich.
Beispiel: Fast am Ende der Mission und „flutsch“ fällt man durch den Boden oder bleibt im Boden stecken und kann wieder neu anfangen. Und das Problem wurde auch nicht mit den Patches behoben!

Info-Fenster überlappen sich immer wieder mit den Missionsbeschreibungen. Kann man die „Update-Hinweise“ nicht einfach darunter und nach links setzen? Dauert ploppen Nachrichten auf, wenn man etwas lesen möchte und muss erst mal warten, bis diese verschwinden. Das nervt und ist ein unnötiger Fehler.

Bei einigen Nebenmissionen gibt es Script-Probleme.
Beispiel: Ich soll eine Kutsche mit einem Sarg verteidigen, die Kutsche rührt sich aber kein Stück und steht auf der Stelle, statt zu fahren. Erst mehrmalige Neustarts haben das Problem behoben. Ich soll „Fechter“ herausfordern, aber es gibt keine Hinweise oder Gegner um die Mission zu beenden.

Im Multiplayer bleiben Kämpfe plötzlich „stecken“ und ich kann keine Gegner mehr angreifen oder durch Gegener angegriffen werden. Eigentlich Ende der Mission, kann aber nicht beendet werden, weil man nicht anonym werden kann, weil die Gegner einem trotzdem hinterherlaufen.


- Und zu guter Letzt werden noch „Boosts“ aka ein Ingame-Shop für ein VOLLPREIS-Spiel angeboten, dass seit dem Start mit allen verbundenen Diensten nur Probleme aufweist. Zudem wird ständig im Spiel dafür Werbung gemacht, obwohl man es nicht nutzen will. Ein absolutes NoGo, zumal das auch noch als „Herausforderung“ in Uplay dargestellt wird!
Dann bringt von mir zusätzlich eine abgespeckte Free2Play-Version neben der Vollversion raus und „belästigt“ die zahlenden Kunden nicht mit solchen Belanglosigkeiten!


Ich bin wirklich ein „hartgesottener“ Fan und ich liebe die Spielreihe einfach. Aber wenn Ubisoft schon ein Spiel mit Diensten verknüpft und anbindet, sollte es doch auch gewährleistet sein, dass es eben diese Anbindung auch richtig funktioniert. So wird man im Spiel einfach immer wieder daran erinnert, dass nichts funktioniert und man einfach keine Alternativen hat. Und das ärgert mich maßlos.

So ist das ganze wirklich ein Eigentor und ich hoffe Ubisoft hat an dieser Stelle ein einsehen. Ich spiele ein Spiel lieber ein halbes Jahr später, als unfertige Beta-Versionen vorgesetzt zu bekommen!

Vampire-G
23-11-14, 17:24
Das mit den InGame Käufen finde ich auch eine bodenlose Frechheit bei einem Spiel für das man an sich schon ordentlich in die Tasche langt.
Die DLCs sind in meinen Augen schon arg Richtung Abzocke wenn interessante Storyteile oder Charakterentwicklungen die im Hauptspiel schon angedeutet werden erst damit spielbar werden, aber das was nun in Unity stattfindest, verbunden mit den ganzen Bugs und unfertigen Systemen schlägt dem Fass den Boden aus. Ich hab aktuell wenig Zeit zum Spielen, was mich einerseits ärgert, andererseits scheint das gar nicht mal so verkehrt zu sein, wenn ich damit vielleicht weniger Bugs über den Weg renne.

Das geht ja schon hier im Forum los. Erst mal muss ich mich jedes mal wenn ich hier her komme neu einloggen *nerv* und es ist so dermaßen lahm dass es immer erst mal ein paar Sekunden braucht bis ich hier überhaupt was anklicken oder scrollen kann. Beiträge bearbeiten klappt auch prinzipiell erst im zweiten Anlauf