PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Einmalige Regelung" aus Kartentext entfernen



Balsac_Lorrain
17-03-14, 09:21
Es gibt ja trotz der der Anpassung, dass man einmalige Karten nur noch einmal nutzen kann, immer noch haufenweise Karten, die explizit einmalige Karten ausschließen, wenn man Karten beim Friedhof anwählt. Das würde ich gerne abschaffen, ist zum einen nur irreführend zum anderen sinnlos.

Revalon
17-03-14, 11:58
Naja, einmalige Katten können ja noch immer vom Deck oder der Hand auf dem Friedhof gelangen.
Sinnloss ist es daher nicht, verwirrend eigentlich auch nicht.

Ich denke dennoch, dass es bei den Effekten, die Karten vom Friedhof holen, entfernt werden sollte. Früher war es, um massenhaften Gebrauch von uniques zu verhindern denke ich, jetzt ist das ja eh nicht mehr möglich.

Emduril
17-03-14, 12:16
Ich hatte bei unserem Übersetzungsfehler Thread schon gesagt, dass zum BS2 Release viele Karten neue Texte bekommen werden - ich vermute dass der Wortlaut bezüglich einmaligen Karten ebenfalls mit verändert wird.
Wir können dann auch eine frische Fehlersuche anfangen :)

Balsac_Lorrain
17-03-14, 15:47
Also mir fallen genau 4 Möglichkeiten ein, wie man diese Karten auf den Friedhof bekommt, davon ist eine seltener und umständlicher als die andere
1. Das Ereignis mit Kreatur/Zauber/Schicksal ablegen
2. Deckmill bei Akademie
3. Handmill bei Inferno
4. vorzeitiges Begräbnis bei Nekropolis.

Bei 50% hat man erstmal keinen Einfluss, und selbst wenn man sie jetzt einfacher zurückholen könnte( was noch schwieriger ist als sie auf den Friedhof zu bekommen), kann man sie immer noch nur einmal nutzen.

Aber wenn's eh angestrebt wird, habe ich nichts gesagt

Revalon
17-03-14, 16:19
och, es gibt schon ein paar mehr Möglichkeiten, 'ne Karte von der Hand/vom Deck auf den Friedhof zu kriegen.
gibt ja schon welche wo man a) sich die obersten Karten vom Deck anschaut und eine davon nimmt, die anderen auf den Friedhof wirft, oder b) ein paar zieht und danach welche abwirft.