PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abspeichern von Options - Steuerungsbefehlsbelegungen geht nicht.



JG2funkmech
23-11-13, 17:12
Ich weiß - ein altes Thema.

Aber immer wieder funktioniert es bei mir nicht - das Abspeichern von Änderungen die ich in der Flugzeugsteuerung vornehme.

Was mache ich falsch?

Nach der Eingabe der Tasten oder Achsenbelegung drücke ich das Abspeicherfeld.
Danach werde ich gefragt wohin?

Da wähle ich " confUser" im richtigen MOD-Ordner aus.
Nach Bestätigen wird nachgefragt daß die bestehende Datei überschrieben wird. - ok --

Nach Anwenden oder Neustart müßte die Änderung doch wirksam werden .

Bei manchen Befehlen klappt das - bei anderen anscheinend nicht. Die Änderungen sind aber im Steuerungsfeld aufgelistet - also gespeichert.

Habe da ich nur Probleme ?
Oder liegt das an der Hardware wobei ich keinen Grund dafür denkbar hielte denn wenn die Eingabe richtig angezeigt wird ist sie doch erkannt.
Mache ich da generell was falsch ?
Hat das was mit dem Modus ( KI) zu tun?

Hat da jemand eine Idee ?

Danke

Go_229
24-11-13, 14:57
So wie ich das jetzt verstanden habe machst Du folgende Schritte:

Ändern des Steuerungsbefehls, dann Speichern in externer Datei und dann auf den "Anwenden"-Button?

Ich klicke eigentlich nach jeder geänderten Belegung auf "Anwenden" erst dann werden die Befehle bzw. die Änderungen erkannt und auch gespeichert, meine ich.
Wenn Du vorher die Befehle in einer Datei speichern willst, dann sind die Befehle vielleicht noch nicht richtig erkannt oder so.
Es reicht eigentlich auch nur nach dem Ändern der Steuerung Befehle mit "Anwenden" zu speichern. Die Befehle werden dann (zumindest bei mir) in die richtige Datei geschrieben und auch mit Steam synchronisiert (falls das aktiviert ist).
Das Schreiben in eine Datei dient meines Wissens dazu z.B. ein Backup der Steuerung anzulegen (die Datei sollte man dann wo anders speichern, damit sie erhalten bleibt), falls z.B. Steam Mist baut.
Im Prinzip machst Du das doppelt gemoppelt, nämlich erst "von Hand" die Datei mit den neuen Daten überschreiben und dann nochmal mit "Anwenden" die Befehle speichern, wobei Du, wie ich oben geschrieben habe erst auf "Anwenden" gehen solltest.

Dass ein Steuerungsbefehl nicht tut, auch wenn er drin steht liegt vielleicht an einer Doppelbelegung, die nicht gemeldet wurde. Sonst wüsst ich nicht, was da nicht passen könnte.

JG2funkmech
24-11-13, 15:53
Grüß Dich

Habe das "Offline" gemacht .

Erst immer auf "Speichern" gedrückt weil bei " Anwenden" das Feld "Speichern" weggeht. Da nahm ich an daß es nur angewendet aber nicht gespeichert wird.
Auf Doppelbelegung habe ich geachtet - scheint nicht zu sein.

So richtig steige ich da eh nicht durch. Ich habe ja einen Joystick und einen HAMA-Ziffernblock mit einem Koppler zusammengesteckt und gehe mit einem Kabel zum Rechner.

Der Joystick ( Logitech) besitzt bekanntlich Tasten am Stick und an der Fußplatte. Diese sind nummeriert.
Seltsamerweise erkennt das Flugprogramm beim Zuweisen der Befehle die gedrückten Tasten nicht mit ihren aufgedruckten Nummern sondern immer um 1 erhöht.
Also Taste 6 ist in der Steuerung als Taste 7 erkannt.

Vielleicht ist das ja der Grund warum es nicht funktioniert denn es handelt sich um diese Tasten. Es geht aber keine programmierte Taste auf dem Joystick.
Die oben am Griff schon und auch der Stick funktioniert.

Na ja - werde mal wieder forschen müssen.

Du kennst ja mein "Cockpit". Um die Tastenbelegungen bei den einzelnen Flugzeugen zu wissen habe ich mir eine kleine Halterung für selbstgefertigte Flugzeugtypkarten
angebracht.

So kann ich jetzt fliege ich z.B. eine JU 87 deren spezielle Funktionsbefehle schnell auf der Karte ablesen.

Mein Traum wäre aber die wichtigen flugzeugtypübergreifenden Funktionen richtig mit Kippschaltern zu bedienen.
Da gibt es eine Firma die spezielle Interface für USB-Abfrage ( digitale oder analoge Eingänge) anbietet.
Hierfür gibt es auch die SW welche die Funktionen der Eingänge ( oder Ausgänge) anpaßbar macht.

Wie gesagt - ist noch ein Traum. Wäre aber mal eine echte Cockpitbastelarbeit :D

Gruß

Go_229
25-11-13, 21:21
Hey,

ja sowas mit den Flugzeugtypkarten ist echt gut, muss manchmal auch ins Menü um ne Belegung nachzukucken.
Was ist das denn für ein Koppler, mit dem Du die 2 zusammensteckst? Hast Du's auch schon getrennt versucht, obs dann geht?
Wenn ich mal Platz hab werd ich mir auf jeden Fall auch was zusammenschustern damit ich die meisten Sachen mit Hebeln bedienen kann.
Mit ist da immer eine Aussage aus dem Buch "Angriffshöhe 4000" im Kopf wo gesagt wird, dass die Ju 88 für jeden Hebel ne andere Form hatte, damit die Piloten blind das Flugzeug steuern konnten. Sowas wär schon richtig cool :)