PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tun gegen viele viele kleine monster



Nyanwall
09-10-13, 16:11
Schönen guten Tag,

bin derzeit an der Kampagne im Flüsterwald. Definitiv liegt es an meinem Verständnis was ich gegen solch eine riesige Masse an kleinen Monsterkarten unternehmen kann. Wenige große in einem Deck bekomme ich unter Kontrolle. Doch die kleine Masse ( ich glaube ich wiederhole mich grade ) ist mir zu viel Gewusel

ho773
09-10-13, 18:33
Tachchen,

Am besten natürlichen mit Schadens-Zaubern, die mehr als eine Kreatur betreffen, wie zum Beispiel Earthquake, Sunburst oder Geysir. Kann mir aber vorstellen, dass du solche Zauber noch nicht in ausreichender Masse besitzt. Es gibt darüber hinaus die Möglichkeit mit Flächenschaden von Kreaturen zu arbeiten (Sweepattack, Area-Blast) oder aber deine eigenen Kreaturen so gut zu schützen, dass du durch normale Angriffe die Oberhand gewinnst (Imperial Sentinel, Ice Shell, Heilende Kreaturen).

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

TheRealSam
09-10-13, 19:02
Welche Fraktion spielst Du denn?
Hast Du bisher nur einen Anfängerstapel, oder schon Verstärkungspakete gekauft?
Wie willst Du gewinnen? Mit Stil, oder hauptsache das Level der Kampagne schaffen? ;)

Eine ziemlich einfache Lösung für dieses Level ist, ein Deck mit vielen Karten (weit über 60) und hauptsächlich Kreaturen (wenns geht mit magischem Angriff) zu erstellen. Dazu noch ein paar Direktschadenzauber und es kann eigentlich nichts mehr schief gehen.
Du überflutest dann einfach, wie auch der Computergegner, das Feld mit Kreaturen und versuchst immer wieder gegnerische Kreaturen zu töten und vor allem Deinen Helden zu schützen.
Du wirst wahrscheinlich nicht viel Schaden am gegnerischen Helden anrichten können, aber da er immer wieder Kreaturen ausspielt und sein Stapel sehr klein ist, gehen ihm am Ende die Karten und Kreaturen aus und Du kannst ihn erledigen, wenn er nicht von selbst stirbt, weil er keine Karten mehr ziehen kann.

Diese "Taktik" ist nicht sehr schön und erst recht nicht anspruchsvoll, aber wenn Du den Flüsterwald einfach nur schaffen willst, kannst Du es so ja mal versuchen. Voraussetzung ist, dass Du schon mehr Karten in Deiner Sammlung hast.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, z.B. ein One-Turn-Kill (OTK) Deck. Aber dafür fehlen Dir u.U. die Karten.

Nyanwall
09-10-13, 19:50
Deck:
Held: Ariana der durchtrennten Lebensfäden

Ereignis: 3x Woche des Wissens / 1x Markt der Schatten / 4x Glückstag

Kreaturen:
2x Skelett-Speerwerfer
2x Ghul
3x Lich
4x Seuchenskelett
1x Henkersgalgenbaum
2x Wilder Greif
2x Vampirritter
4x Seuchenzombie
4x Namtaru
3x Erzlich
1x Feulnisspeier
1x Erzürnter Lindwurm
2x Faulige Lamassu

Zauber:
2x Magie Aufheben
1x Erdbeben
2x Qual
2x Schwäche
1x Ansteckung
2x Steinschild
2x Insektenschwarm
4x Siegel des Todes
2x Seelenräuber
1x Fluch der Unterwelt
1x Zeitsprung

Ich gehe auch immer davon aus, dass genau dieses Deck aus dem Flüsterwald oder in ähnlicher Form mir später als Spieler begegnen kann. Von daher versuche ich es lieber mit meinem Standard-Deck zu besiegen, das ich mir anhand eines Guides zusammen gebaut habe. Ein par Karten habe ich mir mittlerweile schon zugelegt, auch wenn ich 1-2 Fehlkäufe schon dabei hatte bis zu meinem jetzigen Level 3

Auriel.Tamalla
09-10-13, 21:15
Masse muss man mit Masse besiegen, darf ich fragen was du noch für helden hast?

Solltest es mal mit "Seria, sucherin der verlorenen Seelen) versuchen(standart held wenn man mit necro deck startet)

Für diese mission sollte man sich ein spezielles deck basteln,
Schicksal Massengrab und Zauber Geysir würde ich unbedingt mitnehmen, jede karte deren Ausspielen über 3 Rohstoffe kostet fliegt raus (nach erfolg das deck wieder zurückbauen)

hab dich mal zur FL geaddet, nimm einfach an falls du noch fragen im spiel hast.

Nyanwall
09-10-13, 21:21
- Siegfried, Recke des Glaubens
- Fleischfluch, Recke der Entstellten
- Seria, Sucherin der verlorenen Seelen
- Kaiko, Beschwörer der Tiefe

die habe ich sonst im Sortiment.

Hatte mich auf Kosten der 2 fehlenden Lebenspunkte für Ariana entschieden, da ich keine Schicksalskarten im Deck habe.

Aber könnte klappen. mit deiner Taktik für mich vom Kopf her. Werde es allerdings erst morgen mittag schaffen das deck dafür fertig zu stellen.

EDIT:
Da die Frage ja auch kam. Hatte mich für Nekros entschieden.