PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hat wer erfahrung mit 100% realen fliegen ohne Objektsymbole Kartensymbole usw.



franz_the_cat
02-08-13, 11:04
Ich frage dashalb nach weil ich beim ersten mal keinen sinn darin fand und ob es sinn macht daran weiter zu arbeiten.
ich kann es selbst auch ausarbeiten aber ich lass mir gern Tipps was zb die Geschwindigkeit eine Bf 109 oder einer 110 nach London ist und wie lange man zeit hat für einen Luftkampf hat.
Was ich so weiss hatte man mit einer Bf 109 ca 10 bis 15 min zeit wenns länger dauerte musst man notwassern.
das kann ich nur mit Deutschen Fliegern machen da Englische zu der zeit noch in England blieben ich glaub die die ersten Bomben wurden auf Lübeck abgeworfen und das war 1940 oder 1941 naja könnt ich auch mit englische Flieger machen.
Ich spiele auch Silent Hunter 5 mehr realer als es im Spiel vorgegeben war so rechnet ich eine entfernung per tangens mit dem Taschenrechner aus und ich Navigiere ohne Navigationshilfen durch die See

Gruss

Continu0
02-08-13, 11:32
Hi

natürlich lohnt sich das! mit den maximalen Realitätseinstellungen blüht CloD erst so richtig auf! Mit einer 109 kannst du mit vollem Tank ca. 2.5 h in der Luft bleiben. Voraussetzung ist: Sparsam fliegen. Wenn du die ganze Zeit mit Volldampf unterwegs bist, ist der Tank in einer Stunde leer. Aber es reicht gut für einen halbstündigen Luftkampf über Feindgebiet. Kommt halt auch drauf an, wo du startest...

Jokili68
02-08-13, 12:56
Um nach Karte zu navigieren, sind mir die Karten von CloD zu ungenau. Bei RoF klappt der Flug nach Sicht
bei mir sehr gut. Die Karten der Frontabschnitte, habe ich mir ausgedruckt und laminiert. Da kann man den
Kurs eintragen und los gehts. Leider sind aber nicht alle Details (vor allem Strassen) eingetragen.
So muss es damals gewesen sein. Fehlt nur noch, das einem der "Franz" Kursangaben gibt. :rolleyes:

franz_the_cat
02-08-13, 18:43
Danke für die Schnelle antwort,
ich geh davon aus die bunte makierung kann ich auch entfernen die rot oder blau ist denn wenn ich über englischen Festland bin spätestens dann werd Spitfire und co hinter mir her sein und das sollte auch ohne farbigen beschrifftungen möglich sein sich auf einen Luftkampf einzulassen.
Das das möglich ist motiviert mich und deswegen freu ich mich weiterhin Cliffs of Dover zu spielen, gibt es ein Level wo man vom Boden aus starten kann und mit einer Bf 109 mitfliegen kann ,oder muss ich da alleine mit einer Bf 109 zb nach London
Was dem Spritverbrauch betrifft werd ich auf den weg über See nicht hoch fliegen sondern erst vor Küstenähe eine schützende höhe einnehmen und das ganze so weit wie möglich mit niedrigen drehmoment fliegen erst wenn die Luftkämpfe beginnen geh ich auf volle Umdrehung und reguliere das Tempo mit dem probellerwinkel und mach die Kühlklappen weiter auf usw ich muss auch schneller wieder zurückfliegen bis aich ausser feindreichweite bin und dafür auch noch Sprit aufheben und wenn ich die Feindflugzeuge abgeschütelt hab kann dann erst mit einen sparsamen tempo und drehmoment fliegen, das macht alles interessanter. .
Was den Kurs angeht ,mach da das Bodenpersonal Kursangaben gibts da sowas wie beim Microsoft Flightsimulator bei CloD auch?
Die Landkarte druck ich dann aus dem Drucker aus usw wie schon angegeben mach ich das selbe ist sicher besser als die mitgeliferte Stoffkarte die häng ich als verzierung auf dazu ist sie doch ganz hübsch..
Danke nochmals.

Gruss