PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : thema geschlossen - auch ne art mit Kritik umzugehen



farnsworth73
06-07-13, 19:50
ahja, ich stelle fest das hier das hier offensichtlich unliebsame threads willkürlich gesperrt werden. Ist das die Diskussionskultur die in diesem Forum immer herrscht?
Mann Mann Mann, was ein Laden.
Da werden kommentarlos Threads gesperrt die sich kritisch mit Ubisoft auseinandersetzen, Poster werden verdächtigt Fehlinformationen zu verbreiten (wobei letzteres ja Firmenphilosophie zu sein scheint: immer erst die User verdächtigen und belästigen :D)

max.k.1990
07-07-13, 01:40
Threads werden geschlossen, wenn sie unnötig sind (also gleichwertige Themen bereits vorhanden sind), wenn sie gegen die Foren-Richtlinien verstoßen oder unsachlich geführt werden.

farnsworth73
07-07-13, 05:29
fandest du das mein thread (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/129833-quot-Anno-fan-quot-sagt-Tsch%C3%BCss) gegen die Forenrichtlinien verstieß oder unsachlich war? Und selbst wenn, hier ist jetzt nicht soooo viel los das nicht mal die Zeit war eine Warnung zu posten, wie das in anderen Foren auch üblich ist.

Schade für BlueByte/Related Designs dass sie an so einen bescheidenen Publisher gebunden sind. Anno war mal eins meiner Lieblingsspiele, aber mit Ubi am Ruder gibts von mir keinen Cent mehr solange die ihre Firmenpolitik nicht komplett ändern.

alex41018
07-07-13, 07:01
Also mir reicht es jetzt. Und was mich wütend macht ist, dass derjenige der den Theard geschlossen hat, und alle anderen, vermutlich immer mitlesen. Und keinen Mut aufbringen zu sagen oder zuzugeben, dass Ubisoft nichts tolles gemacht hat (ich verwende mal diese Formulierung, da dieser Thread sonst wieder geschlossen wird) und dann nichtmal Ubi (die Verantwortlichen) kontaktieren.
Was ist los? Ich denke hier schwebt bei jedem ein großes Fragezeichen in der Luft.

anno_heiho
07-07-13, 10:02
Moin,

kann mich nur anschließen. Hier im Forum gibt es anscheinend eine "Zensur" für unbequeme/kritische Posts.
Loben darf man, aber bitte nicht kritisieren oder ähnliches.

... hatten wird nicht mal in Deutschland eine freie Meinungsäußerung ???

Marestic
07-07-13, 12:32
Freie Meinungsäußerung hast du, aber nicht in einem Forum, egal wo in Deutschland. Hier bestimmt der Betreiber. Nennt sich Hausrecht.

IppoSenshu
07-07-13, 13:11
Trotzdem hat sich der Betreiber an die deutschen Gesetze zuhalten. Ich kann in meinen Keller auch kein Waffenlager aufbauen und dabei auch mein "Hausrecht" pochen.

Zumal abgesehen vom Hausrecht und den Gesetzen: wer solche Praktiken mit solchen billigen Ausreden (machen die Moderatoren hier manchmal gerne) rechtfertig, zeigt ganz deutlich, was Ubi von seinen Kunden hält: nämlich nichts (wir sind zu 99% eh Raubkopierer, sollten den Mund halten und einfach nur Geld zahlen)! Gesetze hin oder her, eine Zensur gehört nicht zur guten Umgangsform.

Thomas_Idefix
07-07-13, 13:42
Die Ubisoft-Mitarbeiter sind sogar nicht einmal in der Lage, fehlerfreie Sätze zu Stande zu bringen.

"Die ist eine Information zur Sicherheit deines Ubisoft Kontos" lautet eine Überschrift bei denen. Und keinem Mitarbeiter oder Moderator fällt etwas auf. :rolleyes:

FunnyBunny_13
08-07-13, 11:28
Hallo zusammen,

wie bereits von max.k.1990 richtig angemerkt wurde, werden Threads, die gegen unsere Nettiquette (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/35651-Ubi-com-Forum-Die-Regeln-auf-einem-Blick!) verstoßen, geschlossen oder entfernt. In diesem Regelwerk steht nichts davon, dass Kritik nicht geäußert werden darf - denn dagegen haben wir rein gar nichts. Im Gegenteil, wir begrüßen Diskussionen, solange sie auf einer sachlichen Ebene bleiben und sich vor allem nicht gegen Einzelpersonen richten und diese beleidigend angreifen. Nur in diesen Fällen müssen wir eingreifen und das tun wir auch. Niemand hier soll fürchten müssen, von anderen attackiert zu werden, wenn er hier seine Meinung äußert oder seine Arbeit tut.

Es ist also letztlich ganz einfach. Bleibt sachlich, beleidigt nicht, dann müssen wir auch nicht moderierend eingreifen ;-)

Beste Grüße,
FunnyBunny_13

PS: Ok, Thomas_Idefix, ich gebe zu, das ist auch mir bisher nicht aufgefallen :rolleyes:

Thomas_Idefix
08-07-13, 20:15
Im Gegenteil, wir begrüßen Diskussionen, solange sie auf einer sachlichen Ebene bleiben und sich vor allem nicht gegen Einzelpersonen richten und diese beleidigend angreifen.


Wir begrüßen Diskussionen auch, aber es gibt sie ja leider nicht. :rolleyes:
Außer den Moderatoren ist hier wohl nahezu jeder Ubisoft-kritisch eingestellt. Das führt dazu, dass wir uns nur gegenseitig weitere Gründe liefern, Ubisoft zu missachten. Das Moderationsteam geht auf Tauchstation und die eigentlich Verantwortlichen hören wir nur bei "Ubisoft-TV" rumschleimen. Warum meldet sich zum Beispiel Christopher Schmitz nicht einmal hier? Ich hätte da noch etwas bezüglich der Zierelemente zu klären. :)

FunnyBunny_13
09-07-13, 15:41
Ich fürchte, ich muss dir in diesem Punkt widersprechen, Thomas_Idefix, wenn ich mich in den Foren und auch hier im Anno-Bereich umschaue, sehe ich definitiv einige Diskussionen, die sachlich geführt wurden und werden. Wir beide springen uns doch gerade auch nicht virtuell an die Kehle ;-)
Aber um eben diesen Gespräche nicht zu verwässern und sicherzustellen, dass hier jeder seine Meinung (ohne Beleidigungen und Angriffe) äußern kann, müssen wir manchmal hart durchgreifen - wie leider auch in dem Fall, den wir hier besprechen. Das bedeutet aber nicht, dass eure Kritik dann über den Jordan geschickt wird. Vielmehr archivieren wir diese Kommunikation, damit die konstruktiven Kritikpunkte zwischen solchen Beiträgen, die gegen unsere Nettiquette verstoßen, nicht verloren gehen und wir sie weitergeben können. Dafür sind wir verantwortlich :)

Thomas_Idefix
09-07-13, 15:57
In den anderen Foren mag das ja der Fall sein, aber richtige Diskussionen gibt es hier schon länger nicht mehr. Das liegt unter anderem daran, dass du der erste Moderator seit langem bist, der nicht nur löscht oder verschiebt, sondern Rede und Antwort steht. Dafür mein Lob. :)

Mein Eindruck des Anno-Forums ist, dass viele es schon verlassen haben, die, welche einigermaßen zufrieden sind, sich hier nicht melden und die Übrigen über Ubisoft schimpfen. Vielleicht ist das nicht die ganze Wahrheit, aber es kommt ihr zumindest nahe. ;)

P.S.: Bezeichnend ist ja schon, dass in den letzten Tagen alleine in den Beschwerde-Themen mehr lost war, also vorher in den letzten drei Monaten im gesamten Anno-Bereich.

FunnyBunny_13
09-07-13, 16:11
Ach, wer kennt schon die ganze Wahrheit :D Mit Dunkelziffern müssen wir hier immer leben ;)
Aber Scherz beiseite, ja, im Moment ist hier mehr los als sonst, und das leider nicht so positiv, wie wir das wohl alle (ich vermute, du auch) gerne hätten. Hinweise darauf, woran das liegen kann (abgesehen von der akuten Situation), hast du ja schon ein paar genannt. Ich (bzw. besser gesagt wir) möchten auch weiterhin untersuchen, was noch mit reinspielt und wie wir hier wieder ein wenig Schwung in die Bude bringen können. Wieder einen Mehrwert schaffen, für den das Forum ja nun eigentlich da ist!

Thomas_Idefix
09-07-13, 16:25
Wie wäre es damit, Pixel-2000 zu feuern? Sein Auftreten im mittlerweile geschlossenen Thread war mehr als peinlich.
Die Alternative bestünde darin, ihn zum Lesen fortzubilden, was bei ihm wohl schwierig würde. :rolleyes:

Aber genug des Sarkasmus', sachlich bedeutet das: Entweder meldet sich hier im Forum niemand, oder aber so eine Dumpfnudel wie Pixel-2000 (ist nicht böse gemeint, aber wer sich seine Antworten durchliest ist erst einmal sprachlos). Da kann man doch nur verzweifeln. Zusammen mit dem immer noch nicht geänderten Forendesign und offensichtlich falschen Werbeversprechen ist das Ubisofts virtueller Hundehaufen in das Gesicht eines jeden klar denkenden Kunden.

FunnyBunny_13
09-07-13, 16:36
Und hier sind wir wieder an einem Punkt, an dem die Sachlichkeit von jetzt auf gleich verloren gegangen ist. Ernsthaft....muss das sein?

Dass du mit dem Verhalten meines Kollegen nicht einverstanden bist, ist eine Sache. Daran kann man arbeiten, nobody is perfect, weder er, noch du, noch ich. Aber Beleidigungen (und auch Sarkasmus ist beleidigend, wenn man ihn so einsetzt) können wir hier echt nicht gebrauchen. Bisher konnten wir uns hier gut unterhalten, das ist doch der Sinn des Forums, oder sehe ich das falsch?

Nach wie vor unterstütze ich, dass hier jeder seine Kritik äußern kann, aber nicht auf diese Weise. Was du konstruktiv geäußert hast, nehme ich auf. Weitere Beleidigungen sind aber ein No-Go und ich habe WIRKLICH keine Lust, nochmal entsprechend der Nettiquette durchzugreifen. Also bitte... einmal tief durchatmen und überlegen: Was du nicht willst, was man dir tu.... ;)

Thomas_Idefix
09-07-13, 16:56
Ich würde es verstehen, wenn man mich nach einem solchen Auftritt so bezeichnen würde.

Das wird er vermutlich anders sehen, von daher Schwamm drüber. Aber langsam wird es zur Gewohnheit, dass Moderatoren einfach verschwinden, sobald Fakten auftauchen (abgesehen von dir, so lange war ewig kein Moderator mehr im Forum aktiv. Erst Recht nicht mit so vielen Beiträgen).

FunnyBunny_13
09-07-13, 17:22
Wie gesagt, Kritik ja, Beleidigungen nein. Ein bisschen Entspannung tut uns beim Reden allen gut und vor allem bei computervermittelter Kommunikation können sich Gemüter schon mal gern hochschaukeln, obwohl etwas ganz anders gemeint war. Ist nun mal tricky. Wir möchten (und ja, ich spreche auch für Pixel-2000), dass wir hier alle vernünftig miteinander auskommen, da bin ich aber sicher, dass wir das hinkriegen, wenn wir uns unsere Posts vielleicht 2 Mal durchlesen, bevor sie hier erscheinen. Und ich denke, damit schließen wir diese Diskussion, sonst drehen wir uns nachher im Kreis :D

Moderation hab ich notiert, dass du dir mehr wünschst bzw. es dir zu wenig vorkommt. Da kommen wir sicher auch alle auf einen gemeinsamen Nenner ;)

Thomas_Idefix
09-07-13, 17:46
Danke.

Jetzt müssen Taten folgen. :)

crashcids
12-07-13, 17:53
Mein Eindruck des Anno-Forums ist, dass viele es schon verlassen haben, die, welche einigermaßen zufrieden sind, sich hier nicht melden und die Übrigen über Ubisoft schimpfen. Vielleicht ist das nicht die ganze Wahrheit, aber es kommt ihr zumindest nahe. http://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20120411.419/images/smilies/wink.png

Das ist definitv richtig, Thomas_Idefix! Meine Wenigkeit und etwa 10 andere Annoholiker sind in ein anderes Forum abgetaucht.
Dafür gibt es mehrere Gründe:

1. Informationspolitik: Wenn man jede Woche ne GameStar oder ein PC Games kaufen soll, um an Informationen zu kommen,
ist das einzusehen? Auch wenn ich als 'Veteran' etwas gegen facebook und twitter habe ... ist das so gewollt, das man
die 'üblichen' Kommunikationskanäle nicht mehr bedient? Wir als Forenmitglieder also quasi die 'Dummen' sind?

2. Kontakt zu den Entwicklern: Den gibt es quasi garnicht mehr. Auch der Karrenschieber hat schon länger nicht mehr
reingeschaut. Das letzte Mal war das vor Release des Anno 1404-AddOns ... wo er uns hier im Forum häppchenweise
und vorab mit Informationen versorgt hatte. Und es gab dann ja auch Feedback und Diskussionen dazu ... sicher mit ein
Grund dafür, das das Anno 1404 und das AddOn gut aufgenommen wurden. Mit Anno 2070 kam dann der Strategiewechsel ...
es wurde unverblümt mitgeteilt, das man lieber mit Mainzer Passanten aus der Fußgängerzone redet als mit uns Serienfans.
Tja ... das war für viele Annoholiker der Knackpunkt (auch für mich ... ).

3. Versprechungen, denen keine Taten folgen: Dazu z.B. mal das Forendesign ... was soll man dazu sagen? Ich denke mal,
das auch Euch Moderatoren der schwarze Hintergrund in den Augen wehtut? Oder soll uns damit signalisiert werden, das
hier Traurigkeit und Tristesse vorherschen? Also das merke ich auch ohne diese Hintergrundfarbe schon ....

4. Moderation des Forums: Da sind in der Vergangenheit massig Fehler gemacht worden. Ich habe aber keine Lust mehr, das
aufzuwärmen. Mir reicht schon, das Pixel_2000 diese 'Tradition' fortsetzen möchte.

Wenn sich hier im Forum was ändern soll, dann würde ich vorschlagen, an den von mir genannten 4 Punkten zu arbeiten
und es zunächst mal in Kauf zu nehmen, das sich bei fast allen eine Menge Frust angestaut hat ... der sich evt. auch in
der nächsten Zeit ab und an mal bemerkbar macht.

MfG crashcids