PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Anno-fan" sagt Tschüss.....



farnsworth73
03-07-13, 22:43
Mir reichts jetzt mit dieser ganzen Gängelei von ehrlichen Kunden,

nachdem ich heute auf heise.de gelesen habe das uplay gehackt wurde habe ich wie ein braves Schaf mein Passwort für einen Dienst geändert den ich nicht brauche, nicht verlangt habe, nicht will und noch nie benutzt habe. Das brachte mich auf den Gedanken mal wieder Anno 2070 anzuwerfen und es nach einem guten halben Jahr mal wieder ein bißchen zu zocken.
"Bitte gebenSie die Seriennummer zur Aktivierung ein" WTF? Ich hab das Ding vor ner Ewigkeit aktiviert und seitdem nichts an meinem Setup geändert. Nada. Niente.
Also erstmal ne Viertelstunde diesen unseligen Key gesucht. Als ich ihn gefunden und eingegeben habe startet dann erstmal ein Download von weiss nicht wieviel MB, weil man bei diesem Drecksding ja noch nicht mal die Downloadgröße angezeigt bekommt, geschweige denn die Möglichkeit hat den Download zu pausieren oder, wie es früher mal üblich war, einfach zu überspringen und ein Solo-Spiel offline zu starten.

Nachdem das dann erledigt war dachte ich "klasse, endlich kanns losgehen" nein, dann poppt erstmal uplay auf und will nach Eingabe der Zugangsdaten dass ich mein "neues" Spiel in diesem miserablen steam-Klon aktiviere. OK, das dann auch noch, anschließend aufs Kreuzchen zum schliessen geklickt, steam angemacht (das is zwar auch DRM, aber die wissen wenigstens wie mans macht die Leute mit Zusatzfunktionen und einem funtionierenden Service bei der Stange zu halten, wissenschon, Kundenbindung und so), eins von meinen über 180 Spielen ausgesucht - fun commences.

Ich habe sämtliche Anno-Spiele gespielt und geliebt und besitze noch einige andere, damals hochpreisige, Ubisoft-Titel, aber jetzt is Feierabend. Ubisoft kommt in die Shame-on-you-Ecke wo sie sich mit EA und Activision zusammen überlegen können was man machen kann um sein Image wieder soweit aufzubessern, dass Kunden, die nur für 5 Pfennig mitdenken ihren Kram wieder kaufen.
Es ist eine bodenlose Frechheit, dass diese PR-Luschen und Anzugträger jeden Spieler erstmal unter Generalverdacht stellen er wäre ein raubmordkopierender Schwerstkrimineller und abertausende von $$ in sinnfreie DRM-Maßnahmen stecken anstatt ihren Entwicklern das Geld zu geben, damit die Zeit und Geld genug haben ihre Produkte fertig zu stellen bevor sie auf den Markt geworfen werden.

Und dann wird behauptet PC-gaming wäre tot. Nein meine Herren, PC-Spiele sind sehr lebendig, das beweisen Indie-hits wie Minecraft oder auch die paar Studios und Publisher wie CD projekt Red und steam oder gog.com, die ihre Kunden nicht unnötig gängeln und denen es trotzdem sehr gut geht. Was hoffentlich bald ausstirbt sind Klitschen wie ihr, die die Entwicklerstudios nicht besser behandeln (oder besser misshandeln) wie sie ihre Kunden behandeln und nur von hier bis zu den nächsten Quartalsergebnissen gucken können.
Und ich bin nicht ein einzelner unzufriedener Kunde, ich bin Mitglied einer sehr großen Community, von der immer mehr Leute zu den selben Schlüssen gekommen sind - und jeden Tag noch kommen - wie ich und wir lassen uns diese Respektlosigkeit nicht länger gefallen. Wir stimmen mit unserem Geldbeutel ab, dass spürt ihr jetzt schon und werdet es in Zukunft noch viel mehr zu spüren bekommen.
/end rant

Tycooner1994
03-07-13, 23:15
also wenn ich deinen Beleidigungen ( die ich unterstütze )mal weg lasse

- du hast vor einem halben Jahr das letzte mal gespielt ?, seitdem haben wir keine patch bekommen also muss es 3/4 Jahr her sein ( + patch8 ). nur das konnte es gewesen sein.
- der Code wurde angenommen freu dich viele alten Spielern wurde der key gestohlen.
- zu Uplay wir haben mind. schon 2 neue Versionen seitdem bekommen und die meisten hatten am Anfang richtig Probleme

und mehr kann ich nicht entnehmen, wo ist nun das technische Problem ?
für ubi ist anno 2070 tot, mausetot. wir haben einen schlechten Support der nur gut arbeitet wenn er mal da ist. und das weiß hier so gut wie jeder. alle Beschwerden von uns werden ignoriert.
nun kommt erstmal anno online, ! Browser spiel ! eine Insel ca. 50 Euro

der PCs Markt ist geschrumpft, aber der gamer-Pc markt ( 2 verschiedene dinge ) ist stark im Kommen und wird auf keinen Fall verschwinden

farnsworth73
03-07-13, 23:48
Ja whatever, dann wars vielleicht ein 3/4 Jahr :) fakt is das ich auch ohne ein technisches problem ne gefühlte ewigkeit warten musste bis das ding spielbereit war, da lob ich mir doch steam mit seinem push-service für updates. und ihren browser mist können die sich an die backe schmieren, genau wie alle kommenden titel die tages benutzen und online zwang haben.
ich und ein großteil meiner kollegen haben jedenfalls (schon länger) die konsequenzen gezogen und ubisoft den rücken gekehrt. wer seine kunden behandelt wie der letzte dreck darf sich über das echo nicht wundern.
ich weiss auch das ein post in einem user-forum nix ändert, hab halt nur diesen neuen "ausrutscher" mit den user daten als anlass genommen meine meinung hier mal kund zu tun

Hust10
04-07-13, 08:55
haste auch die hardware wie damals,denn egal was man austauscht festplatte,graka etc.dann muß man neu aktivieren.
und zu steam:ich hatte grad 5 std.damit verbracht half life 2 wieder lauffähig zu bekommen,weil da alles durcheinander gewürfelt wurde und man mir aufgezwungen wurde auf rgendsonne mir doch egal version zu patchen.......spiel mit onlinebindung ist echt völlig fürn popo -.-

was mich am meißten nervt ist das ständige gepatche wegen mehrspieler oder online das mich eh nicht interessiert.

DEPRESSED_AS_FK
04-07-13, 14:05
Wer deutlich spricht, riskiert, verstanden zu werden.

Ich habe den Eindruck, und bitte korrigieren sie mich, wenn ich falsch liege, dass Du dich über die Dauer der Installation beschwerst...richtig?
Es lässt sich nicht leugnen, dass eine komplette Neuinstallation mit großem Zeitaufwand verbunden ist. Ganz ehrlich das nervt ist aber kein Grund, sich dermaßen zu echauffieren....
Eventuell doch "akzeptieren" was man momentan nicht ändern kann :)

farnsworth73
04-07-13, 16:24
Na da hab ich mich dann wohl doch nicht deutlich genug ausgedrückt :D

ich beschwere mich nicht über die Installationsdauer an sich, ich beschwere mich (unter anderem) darüber, dass ich mein fertig installiertes Spiel nicht mehr starten und spielen kann wenn ich das will.
Ich beschwere mich über die Bevormundung von Ubisoft, die mich dazu zwingt mich online bei einem Dienst anzumelden den ich nicht will.
Ich beschwere mich darüber das Ubisoft sich weiters nicht in der Lage sieht eine halbwegs sichere und stabile Infrastruktur bereit zu stellen, wenn sie ihre ehrlichen Kunden (die schließlich ihr Gehalt zahlen) schon durch die sprichwörtlichen DRM-Reifen hüpfen lässt und uns alle erst einmal unter Generalverdacht stellt Software-Piraterie zu begehen.
Ich beschwere mich darüber wie Ubisoft eine Sicherheitslücke behandelt, die offensichtlich schon seit Wochen bekannt war.
Ich beschwere mich darüber, dass Ubisoft es offensichtlich wichtiger findet Geld in eine intrusive, unausgereifte DRM-Software zu investieren anstatt ihren Entwicklern Zeit und Geld für ein vernünftiges Qualitätsprüfungsverfahren bereit zu stellen, damit wir Spieler uns nicht (so viel) mit Bananensoftware herumärgern müssen.

Und letztlich beschwere ich mich hiermit über Customer-Relations-Mitarbeiter, die sich aus einem Rant der über vier Absätze geht und mMn recht deutlich formuliert war eine (in Zahlen: 1) Rosine heraus picken um eine Antwort zu schreiben und es dann auch noch schaffen diesen einen Punkt völlig falsch zu interpretieren (wobei ich ausdrücklich keine Absicht unterstellen will, ihr Leute könnt halt nicht aus eurer Haut).

Und nein, ich (oder besser: wir, denn ich bin nicht allein wie ich im OP bereits ausführte) akzeptiere nichts, weil ich der Meinung bin, dass ich etwas ändern kann, und wenn es nur das Verhalten von zwei Leuten die dies hier lesen ändert.

You can fool some people sometimes
but you can't fool all the people all the time
(Bob Marley)

DEPRESSED_AS_FK
04-07-13, 16:50
OK, also dein Spiel starten nicht mehr, da könnte man dir eventuell helfen.
Kannst Du eine genauere Problembeschreibung oder Fehlermeldung nachreichen?

Bratzelhuhn
04-07-13, 17:11
Oh my gosh! Kann es sein, dass du garnicht weisst auf welchen Beitrag du antwortest?
Der Beitrag über dir - von farnsworth73 - ist sowas von klar strukturiert und aussagekräftig dass sogar ich verstehe was er meint.
Kleiner Tipp: Probier es mal mit lesen.

Games_for_you
04-07-13, 17:15
Na da hab ich mich dann wohl doch nicht deutlich genug ausgedrückt :D

ich beschwere mich nicht über die Installationsdauer an sich, ich beschwere mich (unter anderem) darüber, dass ich mein fertig installiertes Spiel nicht mehr starten und spielen kann wenn ich das will.

Geht ohne Probleme der Fehler liegt dann wohl eher bei dir 2070 hat einen Offlinemodus
Ich beschwere mich über die Bevormundung von Ubisoft, die mich dazu zwingt mich online bei einem Dienst anzumelden den ich nicht will.

War beim Kauf bekannt auch dein Fehler
Ich beschwere mich darüber das Ubisoft sich weiters nicht in der Lage sieht eine halbwegs sichere und stabile Infrastruktur bereit zu stellen, wenn sie ihre ehrlichen Kunden (die schließlich ihr Gehalt zahlen) schon durch die sprichwörtlichen DRM-Reifen hüpfen lässt und uns alle erst einmal unter Generalverdacht stellt Software-Piraterie zu begehen.

Die Server sind sagen wir echt nicht der Brüller, zum DRM ich würde dich gerne erleben wenn du Programmierer wärst der Software entwickelt und diese dann für Lau im Torrent oder Usenet zum download wäre, also immer erstmal Hirn einschalten. Ob DRM das Ultimative ist sei mal dahingestellt, aber jeder der auch nur etwas verkaufen will versucht sein Produkt zu schützen.
Ich beschwere mich darüber wie Ubisoft eine Sicherheitslücke behandelt, die offensichtlich schon seit Wochen bekannt war.

Spekulation es wurde nie gesagt wie lange das so war.
Ich beschwere mich darüber, dass Ubisoft es offensichtlich wichtiger findet Geld in eine intrusive, unausgereifte DRM-Software zu investieren anstatt ihren Entwicklern Zeit und Geld für ein vernünftiges Qualitätsprüfungsverfahren bereit zu stellen, damit wir Spieler uns nicht (so viel) mit Bananensoftware herumärgern müssen.

Zum Teil liegt die Schuld hier auch beim User all diese Betaheuschrecken die lieber spielen als Fehler zu melden.

Und letztlich beschwere ich mich hiermit über Customer-Relations-Mitarbeiter, die sich aus einem Rant der über vier Absätze geht und mMn recht deutlich formuliert war eine (in Zahlen: 1) Rosine heraus picken um eine Antwort zu schreiben und es dann auch noch schaffen diesen einen Punkt völlig falsch zu interpretieren (wobei ich ausdrücklich keine Absicht unterstellen will, ihr Leute könnt halt nicht aus eurer Haut).

Tja dazu sage ich lieber nichts.

Und nein, ich (oder besser: wir, denn ich bin nicht allein wie ich im OP bereits ausführte) akzeptiere nichts, weil ich der Meinung bin, dass ich etwas ändern kann, und wenn es nur das Verhalten von zwei Leuten die dies hier lesen ändert.

Tja hier liegt ein Denkfehler vor du kannst NUR FÜR DICH sprechen du hast kein Recht im Namen anderer etwas zu behaupten, auch wenn es Event. so ist.

You can fool some people sometimes
but you can't fool all the people all the time
(Bob Marley)

Also im Grunde schreibst du viel Text ohne Inhalt, bzw. nennst du Gründe die keine sind. Ich bin zwar auch kein UBI Fan aber man sollte doch beim verfassen von Kritik keine Sachen an den Haaren herbeiziehen bzw. sie sich so zurechtschieben das man meint man hätte Recht.

farnsworth73
04-07-13, 17:31
Wo bitteschön habe ich geschrieben, dass mein Spiel nicht mehr startet?
Ich schrieb:

...dass ich mein fertig installiertes Spiel nicht mehr starten und spielen kann wenn ich das will.
Ok, wenn ich so drüber nachdenke, hätte ich vielleicht wann schreiben sollen anstatt wenn, my bad :)
Wie man auf den Gedanken kommen kann, dass ich wegen eines technischen Problems hier gepostet habe ist mir ein Rätsel. Also noch mal, um das endgültig klarzustellen:

Ich brauche keine technische Hilfe zu einem Problem mit meinem Spiel oder der Aktivierung, oder sonst etwas. Wenn ich diese bräuchte, würde ich im passenden Subforum posten und nicht im Allgemeinen Forum. Was ich wollte war (neben dem Fakt dass ich meinem Unmut Luft machen wollte) eine Diskussion starten über das, meiner bescheidenen Meinung nach, unmögliche Verhalten dieses speziellen Publishers, deinem Arbeitgeber, seinen Kunden gegenüber.
Ich würde mich sehr freuen wenn du dich an der Diskussion beteiligen würdest, aber bitte nicht mit Posts die nur dafür geeignet sind vom eigentlichen Thread-Thema abzulenken.
Zum Beispiel würde es mich interessieren warum es Ubisoft über Wochen hin nicht für nötig hielt seine Kunden über den Angriff und den Diebstahl der Nutzerdaten zu informieren, warum immer noch gemauert wird und keine Angaben über das Ausmaß des Angriffs gemacht werden und über die getroffenen Maßnahmen um so etwas in Zukunft zu verhindern.
Kurz gesagt: wo bleibt die Transparenz?
Im Augenblick sieht es so aus, als ob Ubisoft den Vorfall aussitzen will und dass ihre Kunden der Firma herzlich egal sind. Frei nach dem Motto "shut up and give us your money"

Tycooner1994
04-07-13, 17:38
eine Diskussion starten über das, meiner bescheidenen Meinung nach, unmögliche Verhalten dieses speziellen Publishers, deinem Arbeitgeber, seinen Kunden gegenüber.
kommst gut 1 3/4 jahr zu spät. Wir haben uns schon nach einiger zeit nach realese des spieles als es mit den server ging wie eine achterbahn ( hoch,runter,hoch, runter ). und man nur mit glücl an einigen tagen online durchspielen konnte

und du wunderst wieso ubisoft fast wie EA zu einen der schlimmsten firmen gewählt wurde ?

farnsworth73
04-07-13, 17:57
Geht ohne Probleme der Fehler liegt dann wohl eher bei dir 2070 hat einen Offlinemodus
siehe den post #10

War beim Kauf bekannt auch dein Fehler
Zum Kaufzeitpunkt war es imho nicht nötig uplay als extra Dienst a la steam im Hintergrund laufen zu haben und mein Spiel nach der eigentlichen Aktivierung dort noch einmal extra zu aktivieren, das kam erst mit einem späteren Update, was mit zu meinen erwähnten Schwierigkeiten beim Versuch ein Spiel das seit Ewigkeiten auf meinem System installiert ist zu starten begetragen hat.

zum DRM ich würde dich gerne erleben wenn du Programmierer wärst der Software entwickelt und diese dann für Lau im Torrent oder Usenet zum download wäre, also immer erstmal Hirn einschalten.
Ich beschwere mich nicht über DRM im allgemeinen, sondern über die Art und Weise der Implementierung, vielleicht solltest du mal die Posts richtig lesen bevor du hier so pampig reagierst als wenn ich deine Oma überfallen hätte ;)

Spekulation es wurde nie gesagt wie lange das so war.
Klar ist das Spekulation, aber meines Wissens steht nirgends geschrieben, dass man hier nicht spekulieren darf. Außerdem schreibt Heise.de:

Laut eines Sprechers von Ubisoft wurde der unerlaubte Zugriff auf die Unternehmens-Datenbank im Juni festgestellt.
diese Aussage und der Fakt das sich im englischsprachigen Forum seit Anfang Juni die Beschwerden über gestohlene Accounts gehäuft haben führte zu meiner Spekulation :)

Tja dazu sage ich lieber nichts.
Dann denk ich mal das wir uns wenigstens in dem Punkt einig sind ;)

... du kannst NUR FÜR DICH sprechen du hast kein Recht im Namen anderer etwas zu behaupten, auch wenn es Event. so ist.
du hast recht. Entschuldigung dafür.


Also im Grunde schreibst du viel Text ohne Inhalt, bzw. nennst du Gründe die keine sind. Ich bin zwar auch kein UBI Fan aber man sollte doch beim verfassen von Kritik keine Sachen an den Haaren herbeiziehen bzw. sie sich so zurechtschieben das man meint man hätte Recht.
wo habe ich was genau an den Haaren herbeigezogen? Wenn du Sachen in meine Aussagen reininterpretierst die ich so nie gesagt habe ist das nicht mein Fehler und das du kein ubi-fan bist würde bei deiner Argumentation keiner denken :D

DEPRESSED_AS_FK
04-07-13, 18:00
Zum Beispiel würde es mich interessieren warum es Ubisoft über Wochen hin nicht für nötig hielt seine Kunden über den Angriff und den Diebstahl der Nutzerdaten zu informieren, warum immer noch gemauert wird und keine Angaben über das Ausmaß des Angriffs gemacht werden und über die getroffenen Maßnahmen um so etwas in Zukunft zu verhindern.
Kurz gesagt: wo bleibt die Transparenz?

Woher kommt diese Behauptung?

farnsworth73
04-07-13, 18:07
von hier: http://www.heise.de/ (http://www.heise.de/security/meldung/Ubisoft-Unbekannte-kopieren-Namen-E-Mailadressen-und-Passwoerter-von-Kunden-1910203.html)

farnsworth73
04-07-13, 18:08
kommst gut 1 3/4 jahr zu spät. Wir haben uns schon nach einiger zeit nach realese des spieles als es mit den server ging wie eine achterbahn ( hoch,runter,hoch, runter ). und man nur mit glücl an einigen tagen online durchspielen konnte

und du wunderst wieso ubisoft fast wie EA zu einen der schlimmsten firmen gewählt wurde ?
ich wundere mich nicht, ich ärgere mich darüber. und es ist nie zu spät etwas zu verbessern :)

Tycooner1994
04-07-13, 18:23
doch, es ist schn zu spät FÜR UBI IST ANNO ZU DEN AKTEN GELEGT UND FÜR TOT ERLÄRT WORDEN

Schaalivater
04-07-13, 18:39
Woher kommt diese Behauptung?

Es ist noch schlimmer als der Link von farnsworth73, wie dieser Link beweist: http://www.heise.de/security/meldung/Nutzerkonten-von-Ubisofts-Spiele-Plattform-Uplay-gehackt-1778058.html

Bereits am 7. Januar 2013 berichtete Heide über das geknackte System von Ubisoft, und die haben uns ein halbes Jahr darüber im Dunkeln gelassen.

Jetzt kommen sie mit dem Hinweis: "Ach Gottchen, bitte das Passwort ändern und eure Zahlungsdaten sind sicher" (wahrscheinlich ebenso wie weiland Blüm's Rente).

Ok, Pixel-2000, jetzt bist du wieder dran mit Kopfschütteln, fragt sich nur worüber.

Volker_S
04-07-13, 18:54
...Ubi wurde dieses Jahr im Juni halt nicht zum ersten Mal gehackt. Mit dem April (http://www.golem.de/news/passwort-aendern-server-von-ubisoft-gehackt-1307-100163.html) 2013 wären es nach meiner Zählung also 3x


-volker-
(http://www.golem.de/news/passwort-aendern-server-von-ubisoft-gehackt-1307-100163.html)

max.k.1990
04-07-13, 22:24
Für Ubisoft/Related Designs ist Anno 2070 bereits tot, at acta gelegt worden. Es wird keinen Patch geben. Mit Anno 1404 hatten wir nur Glück, das so lange gepatcht worde, wegen dieses Speicherbug-Problems - von dem ich lange Zeit betroffen war.

Das Addon kam im November 2012, das ist nun schon fast nen 3/4 Jahr her. es gibt keinen Patch mehr... und neue Weltgeschehen erst recht nicht.

farnsworth73
05-07-13, 02:12
ja, die kurzen Produktzyklen und Unterstützungszeiten sind auch so ein Thema, besonders bei künstlich und unnötig aufgezwungenen online-features wie bei anno 2070. Bin mal gespannt wann sie die Server abschalten.

Ich stelle übrigens fest dass das customer response team sehr still geworden ist. :)
wie wärs mal mit einer Stellungnahme zum Thema Transparenz? Aber das ist scheinbar dann doch zu heikel. Naja was solls, wollte ja ursprünglich sowieso nur Frust ablassen.

max.k.1990
05-07-13, 03:11
wisst ihr was mich am meisten stört? jedes Spiel, das von Related Designs/Bluebyte kommt hört man immer in noch höheren Tönen von der tollen und engen Zusammenarbeit mit der Community schwärmen? mal ganz ehrlich - hier hat nie jemand irgendwas wichtiges gefragt oder wollte unsere Meinung hören. Alles nur dummes Geschwätz. Da kommt mir fast die Galle hoch wenn in irgendwelchen Videos diese "Zusammenarbeit" angepriesen wird - bekomme dann immer gleich das Kotzen wenn ich von denen sowas höre.

Die "Community" besteht aus Wahllosen Passanten aus der Mainzer/Düsseldorfer Innenstadt, die nichtmal was von Anno/Siedler gehört haben und die geben dann Tipps ab... toll oder?

alex41018
05-07-13, 15:23
was mich persönlich stört ist die unklarheit die ubisoft schafft. das ein spiel irgendwann mal "stirbt" finde ich verständlich, da auch ubisoft wirtschaftlich denken muss. nur fand ich den tod von anno 2070 sehr früh. dieses spiel hätte noch soviel potenzial gehabt. naja, träumereien bringen jetzt auch nichts. was ich zusätzlich nicht verstehe, ist, wieso es keine modding freiheit gibt. so würde oder könnte sich anno 2070 lange oder länger am leben halten, und das ohne arbeitsaufwand für ubi (naja, einen patch müsste es noch geben, was aber meiner meinung nach nicht wild wäre). um nochmal auf die unklarheiten zurückzukommen: mit unklarheiten meine ich die verschwiegenheit über anno. man kann nicht zu 100% sagen, ob noch etwas kommt oder nicht (ich bin mir zu. 99,99999999999999999999999999999999999999999999999 999999999% sicher das die nächste zeit nichts kommt) dennoch würde ich es gut finden wenn wir, und ich glaube ich kann hier für jeden sprechen, endlich wüssten was sache ist. und sehr geehrter pixel2000, bitte äußern sie sich zum thema, vllt. könnten sie etwas bewirken. oder uns nur ein paar fragen beantworten. vielen dank für ihre aufmerksamkeit.

farnsworth73
06-07-13, 08:11
klar ist es verständlich das ein spiel "irgendwann" stirbt, aber das nach noch nicht mal 2 jahren der ofen schon aus ist zeigt halt recht deutlich das wir für ubisoft nur nützliche idioten sind. Und Modding ist sowieso nicht mehr erwünscht bei solchen Publishern. Wir sollen gefälligst alle ~2 Jahre den neusten Mist kaufen den die verzapfen und brav dann nochmal 60€ ausgeben plus die 2 obligatorischen DLC a 20€.

Was Ubi von der Community hält sieht man recht deutlich an der Reaktion des PR-Pixels: erst andeuten das ich lüge, und wenn ich dann Quellen angebe - Schweigen im Walde.

anno_heiho
06-07-13, 09:19
Tja, so handelt man bei UBI nunmal (scheint es zumindest)

Mein Eindruck von Ubi: Billig und schnell entwickeln auf den Markt werfen, hoffen, dass sich niemand über Bugs aufregt und abkassieren.
Wenn genug Spieler sich über Bugs aufgeregt haben, wird das ganze in die Schublade "abgeschlossen" gelegt und Feierabend.
Informationspolitik wird hier nicht betrieben, den Reden ist Silber und Schweigen ist Gold
... denn Gold hat einen höheren Wert auf dem Weltmarkt ...

Ich wundere mich schon lange nicht mehr darüber was hier so mit Anno passiert. Wir sind und sollen nur die Deppen sein, die deren Kasse füllen. Egal ob wir ein Fehlerfreies Produkt haben oder nicht.
Die Zukunft von Anno ?????
Ich hoffe mal nicht Anno Online 2.0 in dem ich für jeden Klick auf`s Baumenü 0,5 Cent zahlen soll :confused:

Bratzelhuhn
06-07-13, 09:38
Was Ubi von der Community hält sieht man recht deutlich an der Reaktion des PR-Pixels: erst andeuten das ich lüge, und wenn ich dann Quellen angebe - Schweigen im Walde.
Wahrscheinlich hat ihn die Putzfrau entlassen :D.

DEPRESSED_AS_FK
16-07-13, 07:30
;)