PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Call of Juarez - Gunslinger] Steam statt Uplay.



Shippy74
05-06-13, 15:10
Hallo

Ich wollte mir gestern Call of Juarez - Gunslinger kaufen, bei genauerem hinsehen musste ich dann feststellen das man einen Steam Account benötigt. Das muss ich als Kunde dann wohl nicht mehr verstehen?? Warum führt man Uplay ein, bringt seine Spiele auf dieser Plattform raus und plötzlich kommt dann jemand auf die Idee man könne ja mal Steam ausprobieren oder wie? Ich bin ja jetzt echt verärgert, hab mich lange davor Gedrückt ne Plattform zu nutzen, jetzt hab ich mich für Uplay entschieden und in den letzten Wochen auch etliche Spiele gekauft und jetzt das.
Da frag ich mich echt was das soll? Gibt es ne Möglichkeit Gunslinger in meinem Uplay Account zum laufen zu bringen OHNE diese Müll Plattform mit den Namen Steam??

Ehrlich, das muss man echt nicht mehr Verstehen..

Gruß Shippy

webshego
08-06-13, 22:32
Jetzt mal ehrlich: Wo liegt denn da das Problem?

Ich habe auf Origin, Uplay und Steam jeweils einen Account, wobei ich Uplay ehrlich gesagt zum.. würgen finde und es nur nutze, damit ich eben meine Titel spielen kann.

Steam ist sowieso um EINIGES besser als Uplay, mach dir doch einfach nen Account, kostet doch alles nichts....

Wie gesagt, habe auf allen 3 Plattformen (Origin, Uplay und natürlich mein Liebling Steam) einen Account und ich lebe noch, kaum zu fassen aber wahr :D

Wildwest-Lady
09-06-13, 13:11
Also ich kann Shippy74 schon verstehen.
Ich weiger mich ja total dagegen dieses Uplay auf meinem Computer zu laden!
Ich habe nur probleme mit Spielen von Ubisoft; also wird das auch nicht besser, wenn ich mir jetzt noch dieses Uplay laden würde!

Auch wenn Du "webshego" noch lebst (glückwunsch) aber es gibt auch Leute, die sich nicht ständig mit diese Plattformen rumärgern wollen!

Shippy74
09-06-13, 20:51
Genau das ist es, warum soll ich mir 3 Tools installieren wenn ich schon eins habe und da ich nunmal Uplay hab und das Programm auch nutze macht es noch weniger Sinn jetzt wegen einem SPIEL das von UBISOFT kommt ne andere Plattform zu nutzen. Dann hätten sie Uplay auch nicht auf die Leute loslassen müssen.