PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tickets



Winterwolf-fl
03-05-13, 11:05
@ Alphamaus, Du darfst gerne deine Probleme schildern, allerdings ohne direkte Zitate und Inhalte von Tickets zu nehmen. Es bleibt die Tatsache, dass Tickets nicht im Forum veröffentlicht werden, weil sie privat sind.

Wenn du dich beim Ottoversand beschwerst weil deine dort bestellte Waschmaschine ohne Stromkabel geliefert wurde und du als Antwort etwas in der Art wie "Das Problem ist uns bekannt und wir arbeiten daran" bekommst, dann stellst du den Brief auch bei Facebook rein und hoffst das ihn möglichst viele Leute lesen.

Ok, der Vergleich hinkt etwas... aber ich werde mir jedenfalls nicht den Mund verbieten lassen.

OnkelB
03-05-13, 11:44
Falls überhaupt mal Tickets bearbeitet werden sollen, sollten wir ALLE diese hier veröffentlichen. Es ist eine Unverschämtheit, dass Ubi-Mitarbeiter in "privaten Nachrichten" rumwühlen, der offizielle Beschwerdeweg aber plötzlich privat sein soll...

OnkelB
07-05-13, 16:29
Ich mache gleich mal den Anfang, Ticket von heute:


Ich habe heute ein "Spalten-Item" eingesetzt, welches (wie Ihr hoffentlich wißt) 5,- Euro kostet. In der Beschreibung steht, dass die Spalte in meinem Einflussbereich erscheinen würde. Die Spalte erschien aber in einer Gegend, wo vor allem 3 andere Spieler ihre Städte haben. Ich grenze mit lediglich zwei Feldern an die Spalte an, die anderen Spieler umschließen den Rest der Spalte. Die Spaltenebenen sind dementsprechend mies besetzt, pro Ebene ca. 130k Stärke. Das ist weniger als meine praktisch unbesetzten Städte haben. Die Gesamtstärke der 20 Ebenen entspricht ungefähr meiner Armeestärke in EINER Stadt. Und das für 5 Euro!

Nicht nur dass uns Spielern permanent Vertragsinhalte vorenthalten werden (z.B. Support, Clan-Forum...), nicht nur, dass wir gezwungen werden uns selber Spalten zu kaufen, weil Ihr seit mindestens 6 Wochen NICHTS unternehmt, um ein normales Spiel zu ermöglichen, nein, jetzt funktionieren nicht einmal mehr die Kaufitems. Aber zumindest gibt es damit wohl endlich eine Handhabe, um unsere Abo-Gebühren zurückzufordern. Ihr erbringt keine Leistung, die Spieler MÜSSEN finanziell in Vorleistung gehen, bekommen aber nichts dafür.

Ich fordere hiermit letztmalig die Einhaltung der Vertragsbedingungen und der zugesagten Spielinhalte. Sollte dies wieder nicht erfolgen, werde ich einen Rechtsbeistand beauftragen das Einklagen von Schadensersatz zu prüfen.

Natürlich wird dieses Ticket öffentlich gemacht!

Efferd1111
08-05-13, 09:43
Hallo,

diese ernste Problematik ist natürlich nichts um zu scherzen!

Also ich möchte unbedingt auf dem Laufenden gehalten werden! Vor allem bin ich gespannt, ob dein Anwalt die Sache dann mit dem nötigen Ernst an geht!

Herr Anwalt. Also, da gibts son Browserspiel! Da hab ich 5 Euro für ne Spalte bezahlt, dann waren die Truppen in der Spalte aber zu schwach! Ich möchte nun Ubisoft wegen seelischer grausamkeit verklagen, denn ich war zu tiefst enttäuscht und erschüttert!

Also ich sage mal... das geht bis vors Oberlandesgericht. Eventuell schaltet sich auch die EU ein. Oder die Küstenwache. Oder die Nasa.

Nicht das das jetzt falsch rüber kommt, ich bin mir über den Ernst der Lage durchaus bewusst! Und drücke die Daumen!

Verständnissvolle Grüße,
Efferd

OnkelB
08-05-13, 10:15
Ob Lappalie, oder nicht. Ich bin nicht zufrieden mit dem, was uns von dieser inkompetenten Bande hier permanent vorgesetzt wird. Spielinhalte werden massiv vorenthalten, Bugfixing und Support finden nicht statt. Wenn ich für eine Leistung bezahle, will ich diese auch erhalten.

Aber es ist natürlich sinnvoller, sich über andere Spieler lustig zu machen, als dem Publisher, der uns hier abzockt mal Druck zu machen....

Efferd1111
08-05-13, 11:58
Ok. Da du hier offen in einem Forum - trotz verbot - private Nachrichten verteilst und im selben Atemzug einem Konzern wie Ubisoft mit einem Anwalt drohst wegen 5 Euro, musst du ja doch sehr Rechtssicher sein. Auch offene massive Beleidigung von Mitarbeiter scheint für dich "normal" zu sein.
Ich hoffe, du weisst, was du tust.

Denn mit Sprüchen wie "Meinungsfreiheit" kommst du nicht weit.
Du machst hier keinen Druck. Du pöbelst rum wie ein aufgebrachter Terrier dem man sein Lieblings-Spielzeug geklaut hat.In jedem guten Hunde-Ratgeber steht - einfach ignorieren, der beruhigt sich wieder *g*

PS:
Es gibt hunterte, wenn nicht tausende Browserspiele! Gern geb ich dir auch nen Tipp ;o)

PPS: Halte mich trozdem auf dem laufenden, was dein Anwalt dir sagt, auf was du Ubisoft verklagen kannst. Falls dein Rechner abstürzt oder du unzufrieden bist mit dem Media-Player, könntest du gleich Microsoft mit verklagen. Wäre ein abwasch *g*

OnkelB
08-05-13, 12:45
Da ich Dich nicht angepöbelt habe, kann Dir das doch egal sein. Falls von Ubi jemand reagieren sollte, gut! Wenn sie mich bannen, weil ich das Ticket veröffentlicht habe, dann wäre das zumindest mal mehr Reaktion als Alles, was auf Tickets und Anfragen passiert...

DU hingegen greifst mich hier direkt an, indem Du mich lächerlich machst. Wie wäre es, wenn Du das per PN machen würdest? Im öffentlichen Forum haben Deine diskreditierenden Bemerkungen meines Erachtens nicht zu suchen. Zumal das auch nicht ansatzweise etwas mit dem Thema zu tun hat...

ergo-sophie
08-05-13, 15:42
Efferd1111, du bist also mit allem was Ubi tut hier in diesem Spiel vollkommen zufrieden und fühlst dich gut betreut?
Du zahlst also gern für die nicht erbrachten Leistungen, die ja bei der spalte noch nicht mal ihren Endpunkt finden?
Oder bist du einer derjenigen, die weder ein Abo haben noch Geld für Siegel ausgeben und somit ein Nutznieser von all denen die sich zurecht über nicht erbrachte Leistungen beschweren, für die sie bezahlen?
Ich finde dich hier sehr aggressiv, ob es Sinn macht oder nicht spielt hier auch keine Rolle, es geht einfach immer wieder darum, das Ubi seine Vertragsbedingungen nicht einhält.

Zu es ist verboten Nachrichten zu veröffentlichen, mhhh, warum pocht Ubi da wohl so drauf, bzw, dieses Team?
Warum hat Da4ne zu fast keinem Thema was zu sagen, aber wenn sowas passiert ist er sofort da?
Warum werden schon wieder Spielinhalte Verändert ohne voherige Ankündigung und doch findet sich Zeit die Spieler, die nur ihr Recht einfordern zu ermahnen?

Auch ich werde weiterhin mich hier öffentlich äußern und wie Da4ne ja schon schrieb, ich kann hier gern meine Meinung sagen, nur nicht die Tickets veröffentlichen, gut wenn ich was schreibe, an den Support ist das meine Meinung und deren Antwort kann ich dann auch gern von mir interpretiert, nach meiner Meinung hier reinstellen.
Oder ich gebe Ubi die chance, indem ich ihre Meinung poste und meine Interpretation weglasse, das diese dann vielleiucht doch von jemanden anders gesehen wird, als von mir und derjenige sie mir erklärt.

Also wenn du so zufrieden bist mit der leistung die du hier erhälst, das du dann auch noch das Onkelchen defamieren muß, dann leiste doch ne Extrazahlung an Ubi, so als Trinkgeld, denn ob du nun fürs Abo zahlst und nichts bekommst, oder ob du das Geld gleich so überweist, das bleibt sich im Endeffekt dann gleich.
LG
Alphamaus

Der_Wemmser
09-05-13, 14:19
Also aus Sicht von Ubi gibt es gute Gründe, warum die Inhalte von Tickets nicht veröffentlich werden dürfen!

1) Inhalte von Tickets sind nicht konsistent. Je nach Laune und Wochentag und federführendem Praktikanten werden die ungenauen Regeln anders ausgelegt. Werden die Inhalte von Tickets veröffentlicht, wird dieser Mißstand öffentlich.

2) Die im Support angestellten Praktikanten haben wenig Ahnung vom Spiel, wenig Motivation sich Tickets komplett durchzulesen und keine Vorstellung was "Kundendienst" tatsächlich bedeutet. Oft wird eine Antwort verfasst, die trivial ist und auf die eigentliche Frage eines Tickets nicht eingeht. Der Verfasser des Tickets soll denken, er hat das Ticket doppeldeutig formuliert, eigentlich wird er aber verschaukelt. Wenn viele Spieler ihre Tickets veröffentlichen, wird diese Masche öffentlich. Schlecht für Ubi...

3) Entscheidungen aus veröffentlichten Tickets könnten von Spielern als Präzedenzfall angesehen werden. Wenn die Tickets veröffentlicht werden, müsste sich der Support also mit den Fehlentscheidungen der letzten Woche auseinandersetzen. Zur Zeit können unbequeme Tickets einfach geschlossen werden, so dass ein Spieler nicht mehr darauf antworten kann.


Gibt bestimmt noch weitere Gründe...

D4ene
09-05-13, 14:59
Hallo Zusammen,

Die Entscheidung, dass Tickets nicht veröffentlicht werden dürfen, ist keine einfache. Tickets sind nun einmal privat und nicht öffentlich, nur der jeweilige Spieler und der zuständige Support haben darauf Zugriff. Wir verbieten euch nicht, eure Meinung in Textform zu veröffentlichen, solange sie sich in einem anständigen Rahmen befinden.

Wir könnten genauso alle Tickets der Spieler öffentlich machen und das würde nicht allen Spielern gefallen.