PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (PC) KI+Multi



Kai_Omen
16-03-13, 13:01
Ich bin grad bei meine 2. Map zu erstellen und habe folgende Probs:

1.da ich in ner Höhle bin, werden mir vier Leitern mit der Fehlermeldung *unterhalb des Geländes* angezeigt, die Leitern funzen jedoch wunderbar im Test.Was kann ich machen?
Woran liegt es?

2.wenn ich Tiere und feindliche Söldner reinbringe und die KI aktiviert ist, dann kann die Map nicht mehr im Multi gezockt werden-so hab ich das zumindestens verstanden.ABER ich habe keine KI aktiviert, ergo kommen bei mir folgende Meldungen: *keine KI*; *keine Waffen*; *Keine Fahrzeuge*..
Muss ich diesen Meldungen beachtung schenken wenn ich die Map vorerst im Multi spielen möchte? wenn ja-was mach ich gegen die Meldungen?

3. Wie und Wo kann ich KI anschalten, bzw. ausschalten? ich muss doch dafür wohl nicht Tiere,Söldner,Spawnpoints, etc. entfernen/Hinzufügen-oder doch????

Danke schon mal für eure Tipps.

muGGeSTuTz
16-03-13, 14:26
Hi kai_omen und herzlich Willkommen bei den Editorianern :)
Schau es dir mal so an :
Wenn man in seiner sich im Aufbau befindlichen Map von Zeit zu Zeit mal auf den Map-Überprüfung-Button (den grünen mitm Häklein) drückt , so zeigt einem der seitliche Maplog folgende Infos an :
- grünes Gutzeichenhäklein = Bedingung erfüllt
- rotes gekreuzelts Symbol = Bedingung nicht erfüllt oder ungültig

Damit eine Map gespielt werden kann , muss sie mindestens für 1 Gameplay sämtliche Bedingungen fehlerfrei erfüllen .
Solange es dort noch irgendwelche roten Ungültigkeitssymbole hat , wird sie nicht akzeptiert .

Jetzt zu deinen persönlichen geschilderten Situationen :
1..Die Leitern in der Höhle :
Ich habe selber noch keinen Tunnel gebohrt und Höhlen gebaut , aber ich kann dir bestätigen , dass dasselbe "Problem" auch mit Wurzelleitern welche man um aus dem Wasser zu kommen durch die Wasseroberfläche leicht ins Wasser rein gesetzt hat , vorkommt ... auch die werden im Maplog als "Leiter unterhalb des Terrains" mit dem entsprechenden roten Symböle verweigert .
Da du dich vermutlich mit deinem Tunnelbau generell unterhalb irgend eines Terrains befindest , logisch man bohrt ja ins Terrain hinein um eben eine Höhle oder ein ganzes Höhlensystem zu basteln , ist dann halt vermutlich für den Editor eh jede Leiter welche man dort drinnen setzen würde , ungültig . Auch wenn sie sauber funktionieren würden .
Evtl. ist das Absicht oder geht halt nicht anders ; ich weiss es nicht .
Tatsache aber bleibt , dass damit die Map nicht akzeptiert wird , weil es gar keine roten ungültig Symbole mehr haben darf im Log .
Ok , ´machmer denn nun in deiner Höhle ?
Hm , kannst du deine Leitern mit Treppen-Objekten und / oder "Jump ´n Run - Steinstufen" ersetzen ? Oder hast du mal verschiedene Leitern durchprobiert ? ... z.B. auch die Lianen-Wurzel-Leitern oder normale Metallleitern ? (wird aber wahrscheinlich keine Rolle spielen)
Du musst dir evtl. halt als Alternative überlegen , ob es dir eben möglich ist , deine Höhenunterschiede innerhalb deiner Höhle , anders zu erreichen .
Es gibt auch noch den Trick mit dem Elevator ; nur gerade vorneweg ... ich kann ihn dir nicht erklären , aber du solltest dazu im Forum schon auch Antworten und Anleitung finden , zum Elevator .
Das sind grob erklärt , ein paar Wände , welche in ihren Winkeln gerade so zueinander hingestellt werden , dass es den Spieler wie von magischer Hand daran "Hochpedalt" . :o ein cooler Trick ausm Editor .
2. Die KI :
Wenn man Maps Multiplayertauglich machen will , so dürfen sie soweit ich bisher verstanden habe , KEINE KI beinhalten . Also nichts wo noch zappelt .
Bei den Leichen bin ich nicht sicher - ich meine mal gelesen zu haben , dass es die verträgt ; aber ist eher glaub nicht so angesagt , in Multiplayermaps Leichen zu setzen ; das verwirrt doch dann bei Spielen ... oderso . :rolleyes:

3. ... doch , du musst die "Zappelviecher" ALLE entfernen , auch die bewaffneten unter ihnen . Spawnpoints musst du auch alle nötigen inetwa so setzen , dass daraus ein Gameplay entsteht , wie du es dir vorstellst auf deiner Map .

Und eben : erst wenn alles auf grün ist , im Maplog ... zumindest für ein Gameplay , erst dann wird deine Map akzeptiert und sollte auch gespielt werden können .
Eh , noch ein kleiner Tip an der Stelle : Ich glaube gehört zu haben , dass eine Map beim Hochladen auchgleich aus dem Ordner "user maps" verschwindet (Bitte um Korrektur) .
Daher würde ich empfehlen , sich seine Usermap(s) regelmässig zu Backuppen (einfach zwischendurch mal den Ordner sich woanders hinkopieren) - um ungewollte Überraschungen zu vermeiden .
:)
Gruss
muGGe

PredatorMartin
16-03-13, 20:47
hi kai omen,
die selben probleme hab ich auch gehabt. 4 leitern gesetzt innerhalb von Gebäuden. Die haben sogar geklappt. Nur plötzlich haben sie nicht mehr geklappt, obwohl ich sie nicht mal verschoben hab. Hab mich dann mit nem großen Brett begnügt. Da konnte man dann hochlaufen. Allerdings würde ich dir empfehlen, mal die ganzen Forentexte hier alle durchzulesen. Da sind einige Tips und Kniffe. Gerade die von dir geschilderten Probleme haben wir da schon etliche male angesprochen. Alle ärgern sich darüber. Es wäre so vieles möglich wenn man Fahrzeuge und Tiere in Multiplayer oder Coop einbauen könnte. Hab mich auch mit den verbotenen Kis, Tiere, Soldaten, Autos usw geärgert. Man kann mit dem Editor halt nur Multiplayer ohne alles erstellen. Hab auch Tage in ne Map gesteckt, bevor ich herausgefunden hab das die zu nix nütze ist. Mit dem Editor kannste nur SP-Maps fürs spielen im Editor erstellen. Oder Multiplayer ohne alles zum hochladen.
Ich finde sonst den Editor einfach nur klasse wie einfach der Aufgebaut ist. Nur viel anfangen kann man damit nix.
Echt schade. Andere Editoren wie die Cryengine 3 SDK bieten da viel mehr, sind aber um Ecken komplizierter.

muGGeSTuTz
17-03-13, 13:59
Andere Editoren wie die Cryengine 3 SDK bieten da viel mehr, sind aber um Ecken komplizierter.
Genau das isses , was den FC3-Editor so cool macht ; Er ist einfach leicht zugänglich und nicht hyperkompliziert .
Und das macht ihn so populär denke ich mal .

Hm , und trotzdem verstehe ich es manchmal nicht so ganz ...
Man kann also nur "tote" Maps machen für die Multiplayergameplays , oderaber Singleplayermaps mit allem drum und dran , diese dann aber nur im Editor spielen .
Eh wie war das schon wieder : Man könnte aber solche Singleplayermissionen wenigstens unter einander austauschen ? oder auch wieder nicht , und man kann sie nur in seinem eigenen Editor spielen ? (Bitte da nochmals um Klarheit)

Jetzt habe ich mal eine Pistole in die Map gesetzt , und erhalte bei Keine Waffen ein gelbes Schild mit einem schwarzen Ausrufezeichen drin .
Was bedeutet denn das Schildle wieder ? Darf man jetzt oder darf man nicht ... Waffen reintun ? :confused:

Gruss
muGGe

LFino
18-03-13, 08:50
Das gelbe Dreieck mit der schwarzen Lärmstange bedeutet, dass etwas eingepflanzt wurde, das nicht Online-tauglich ist.
..aber, bei diesem Symbol kannst du die Map trotzdem hochladen - dort werden dann diese Sachen einfach von Zauberhand verschwinden.


Gruss Fino