PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (PC) Singleplayer - Mission 35 ("Schwarzes Gold" / "Black Gold")



grunerd
12-03-13, 15:51
Hallöchen.

Ich habe vor ein paar Tagen Far Cry 3 bei nem Giveaway bekommen und bereits einige schöne Stunden auf Rook Island gehabt.

Meine Insel ist bereits voll erkundet, nahezu alle Reliquien gesammelt, alle Außenposten erobert und nun kämpfe ich mich fröhlich zum Ende der eigentlichen Story durch.

Jedoch habe ich ein Problem bei der Mission "Schwarzes Gold". Egal was ich mache, nachdem ich meine vier C4-Sprengdinger gelegt habe und oben an dem Haus parke, verschwindet Sam in das Gebäude und fummelt vermutlich auch noch mal an C4 herum. Ich soll ans Geschütz gehen und schieße eine Welle von Feinden ab mache 2 Jeeps und den Helikopter platt und warte. Und warte und warte und Sam kommt nicht wieder, meckert aber wenn ich in seine Richtung (also auf das Haus) schieße.

NIchts passiert. 15 versuche inzwischen, nichts ändert sich. Ich hab die Mission schon von Hand über die Schnellreisefunktion abgebrochen, habe mich töten lassen, habe Sam sterben lassen, habe das Spiel brachial beendet und noch diverse andere Sachen, nichts ändert sich. Sam bleibt im Haus und auch nach 20 Minuten purem Warten (da auch keine Gegner mehr nachspawnen) fummelt er immer noch am C4 rum. Auch wenn ich das Geschütz nicht bemanne, passiert genau das.

Hat diesen Fehler noch jemand? Oder lässt sich das irgendwie beheben / umgehen?

Ich komme jedenfalls so nicht mit der Story weiter und sammle jetzt quasi aus Langeweile alle Items auf der Karte, da abgesehen von der Hauptstory sonst tatsächlich alles erledigt ist. :/

InvisibleBot
25-03-13, 22:46
Hast Du die neuesten Updates installiert? In Patch 1.04 ist genau der Fehler den Du beschreibst, behoben worden.