PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Il-2 Stalingrad: Update Developer Diary vom 22.02.13



Foo.bar
22-02-13, 13:11
http://forum.il2sturmovik.net/topic/168-developer-diary/#entry9637

DoorGunner
22-02-13, 22:18
Danke dir! Ich frag mich warum das Interesse zum Diskutieren über die derzeitigen Infos so gering ist (liegts an den fehlenden Bildern? ;))

pehy
22-02-13, 22:38
Das beste an den Developer Diaries sind bis jetzt die Flugaufnahmen aus und von den Originalflugzeugen. Der Lotschik scheint auf jeden Fall zu wissen, was er tut und kommt saukuhl rüber. Eigentlich sollte man mal sein verschüttetes Russisch ein wenig reaktivieren. ;^)

Von der eigentlichen Sim wissen wir nur, daß es eine Art aufgebohrtes RoF wird. Die Jungs haben einfach noch nichts zum Vorzeigen, dazu ist es noch zu früh. Ich finde es mutig, trotzdem fast jede Woche irgendwas zum Stand zu schreiben.

Peter

Gizmo03
23-02-13, 00:20
Naja, also wirklich zum Stand des Spiels schreiben die nicht - finde ich zumindest. Ehr dazu, was geplant ist und was nicht. Die Screenshots kann man sich eigentlich auch sparen - siehe heute.
Aber das soll jetzt auch nicht großartig Kritik sein. Ich finde es wirklich schön, dass hier konkret auf die Fragen der Community eingegangen wird. Alles was beantwortet werden kann wird beantwortet und bei allem, was nicht beantwortet werden kann wird das auch ganz klar geschrieben. Keine "diplomatischen" und ausweichende Antworten sondern klipp und klar "das kommt", "das kommt nicht" oder "das muss noch entschieden werden".
Bei CoD wurde halt immer das geschrieben, was man meinte jetzt bekannt geben zu müssen. Wenn es nix zu schreiben gab dann kamen z.T. auch so Sachen wie "wir haben jetzt endlich den Umzug ins neue Büro abgeschlossen. Jetzt noch die Gardinen aufhängen und dann gehts wieder an die Rechner"....etc pp. Nett, aber total uniteressant (meiner Meinung nach). Zum Schluss wurde man dann z.B. bezüglich der Patches über Monate hinweg nur noch vertröstet und man hatte immer mehr das Gefühl, dass die krampfhaft nach Ausreden suchen. Die Entwickler konnten viellicht nix dafür aber mir persönlich wäre es lieber gewesen, wenn man einmal geschrieben hätte "Schluss mit den Freitagsupdates - das Ding ist fertig, wenn es fertig ist - Punkt aus" als diese Vertrösterei jeden Freitag.
Bei den aktuellen Updates hab ich persönlich das Gefühl, dass wir konkrete und realistische Infos bekommen, die auch nix Beschönigen, wo es auch nix zu Beschönigen gibt.
Mal abwarten, ob das so weiter geht.

Continu0
23-02-13, 01:43
Die Entwickler konnten viellicht nix dafür aber mir persönlich wäre es lieber gewesen, wenn man einmal geschrieben hätte "Schluss mit den Freitagsupdates - das Ding ist fertig, wenn es fertig ist - Punkt aus" als diese Vertrösterei jeden Freitag.


Luthier hat ein paar unglückliche Versprechungen gemacht, aber hat auch mehrmals klartext geredet und gesagt, dass es eben seine Zeit dauert. Diese ungeduldige, immer unzufriedene Stimmung ist definitiv auch von der Community verursacht worden, die sich nicht gedulden konnte... Aber lassen wir, dass es ist eh vorbei.

Ich studiere zwar die neuen Updates, aber wie du schon sagst, der Stand des Spiels ist nicht ersichtlich.... Und wenn die sagen "ja, das machen wir", dann ist es irgendwie wenig interessant, solange man keine Ahnung hat, "wie" es denn gemacht wird, wie es aussehen wird, wie man es bedienen muss... Bei CloD-Updates wie jetzt das von Team Fusion weiss man halt gleich um was es geht, und kann sich vorstellen, wie es sein wird...

Da ist für mich die BoS-Welt einfach noch nicht erschaffen...

DerKongoOtto
23-02-13, 07:56
Naja, also wirklich zum Stand des Spiels schreiben die nicht - finde ich zumindest. Ehr dazu, was geplant ist und was nicht. Die Screenshots kann man sich eigentlich auch sparen - siehe heute.

Naja der Screenie, hat schon seinen Grund, wer die Schlacht um Stalingrad kennt, der kennt auch den Barmaley Brunnen am Roten Platz, da war ja einer der Schwerpunkte der Schlacht rundum den Hauptbahnhof, Nagelfabrik und Univermag.
http://de.academic.ru/pictures/dewiki/66/Barmaleï_fountain.jpg

kubanloewe
23-02-13, 15:30
Ich mag den Titel gar nicht.
Allerdings, wenn da die LW Flieger und Flugzeuge voll auf die Fresse bekommen können die russ. Entwickler wenigstens sagen ; was wollt ihr Deppen denn, ist doch historisch korrekt .:p finds halt total daneben und außerdem wäre eine weit interessanteres Gebiet zB Murmansk bis Leningrad gewesen. Da hätte man auch schön convois mit einbinden können und wieder die Ju88 mit Torpedos.

Aber so find ich´s schnell langweilig.

Gizmo03
23-02-13, 15:54
Der Brunnen ist mir schon bekannt - den erkennt man ja auf den ersten Blick. Trotzdem ist der Screenshot für mich absolut nichtssagend.

Continu0
23-02-13, 17:07
Der Brunnen ist mir schon bekannt - den erkennt man ja auf den ersten Blick. Trotzdem ist der Screenshot für mich absolut nichtssagend.

Es sagt nicht gerade nichts aus... der Detailgrad der Map dürfte recht hoch sein, wenn kapazitäten für solche Objekte bestehen... Das ist doch schon mal was...

Gizmo03
23-02-13, 18:13
Naja, so gesehen habt Ihr schon recht. Aber das ganze an einem Screenshot (wobei das ja eigentlich noch nichtmal ein Screenshot ist sondern ehr einfach nur ein Modell) mit dem Brunnen fest zu machen.......wie gesagt für mich ist das erstmal noch nicht wirklich aussagekräftig ;).
Aber ich hab's ja oben schon geschrieben - ich will da nicht zuviel kritisieren, weil ich die Art und Weise, wie die uns Infos zukommen lassen wirklch mag.

DerKongoOtto
23-02-13, 18:30
Ich mag den Titel gar nicht.
Allerdings, wenn da die LW Flieger und Flugzeuge voll auf die Fresse bekommen können die russ. Entwickler wenigstens sagen ; was wollt ihr Deppen denn, ist doch historisch korrekt .:p finds halt total daneben und außerdem wäre eine weit interessanteres Gebiet zB Murmansk bis Leningrad gewesen. Da hätte man auch schön convois mit einbinden können und wieder die Ju88 mit Torpedos.

Aber so find ich´s schnell langweilig.

JU 88 mit Torpedos ist für mich langeweile pur, siehste so hat jeder seine Vorlieben, wenn ich Torpedos haben will, dann operiere ich mitm U-Boot gegen einen Konvoi. :)
Wobei ich mich aber jetzt frage, was Flugzeugtechnisch der große Unterschied wäre zwischen Leningrad und Stalingrad?

ram0506
23-02-13, 18:34
Die Entwicklung der Sim ist ja noch nicht so weit fortgeschritten, dass sie uns die ganze Stadt zeigen könnten, oder wie eine Il2 darüber hinwegbraust.
Ihre Updates sind aber doch sehr positiv zu sehen und sie zeigen halt einfach schon mal ein bisschen was, was sie schon fertig haben. So als kleinen Vorgeschmack.
Ich stimme dem Continu0 da voll zu. Wenn man solche Details für die Stadt ausarbeitet, dann macht das durchaus Hoffnung auf einen hohen Detailgrad.

DerKongoOtto
23-02-13, 18:34
Naja, so gesehen habt Ihr schon recht. Aber das ganze an einem Screenshot (wobei das ja eigentlich noch nichtmal ein Screenshot ist sondern ehr einfach nur ein Modell) mit dem Brunnen fest zu machen.......wie gesagt für mich ist das erstmal noch nicht wirklich aussagekräftig ;).
Aber ich hab's ja oben schon geschrieben - ich will da nicht zuviel kritisieren, weil ich die Art und Weise, wie die uns Infos zukommen lassen wirklch mag.

Naja der Brunnenscreenie ist wohl auch eher für die RU-Kunden gedacht, weil für die das Ding ne ganz andere Bedeutung hat als für uns. ;)
Ist halt ein Goodie um zu zeigen, wir machen was, ist immer noch wesentlich mehr als man von Luthier gewohnt war, um zum Spiel an sich was zu sagen, ist es natürlich noch zu früh.

Gizmo03
23-02-13, 19:59
Jup, dem kann ich weder widersprechen noch kann ich dem noch irgendwas hinzifügen ;)