PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine Qual namens Lucy!



Linchpin25
13-02-13, 08:20
Hier ein Thema was mich schon sehr Lange betrügt und zwar Lucy Stillman!

Ich bin ein Fan ihr gewesen und fand es nicht klasse was für einen Abgang Sie hatte und wo ran Ich bis heute nicht dran glaube!

In Brotherhood ohne Vorwarnung Abgestochen und mit einem Video aus dem DLC Das Verlorne Archiv als Verräterin, Schlampe und sonst was Angeklagt! Ohne genauen Details und die Angeklagte durfte kein Wort sagen und zuletzt in AC3 wurde Sie Endgültig von allen anderen Eiskalt Abgesägt. Das ist es was mich daran Stört man weis Nix wie es zum Seiten Wechsel genau kam. Ich möchte mal die wichtigsten Dinge darüber erläutern.

Erstmal eine kleine Zusammenfassung über Lucy!

Lucy wurde mit 17 beauftragt sich bei Abstergo einzuschleusen was Ihr nach paar Schwirigkeiten auch gelang dank Waren Vidic einen Job dort zubekommen. Dann kam das erste Problem Richard ein Kollege mit denn Sie sich Gut Verstand bis der Plötzlich mit paar anderen Mitten in der Nacht bei ihr Zuhause auftaucht und Sie Umbringen wollte da Lucy aus sicht von Abstergo keinen Nutzen mehr hatte aber Vidic kam und Verhinderte es! Aha Vidic war also zur rechten zeit am rechten Ort mitten in der Nacht kommt das nicht Merkwürdig vor? Lucy Erzählte das alles so Desmond aber könnte es nicht sein das Sie die Tatsachen dieser Geschichte etwas „umformuliert“ hat?

Dann Leila Marino eine gute Freundin von Lucy die Starb. Lucy versuchte 5 Jahre lang die Gründe Ihres Todes zu erfahren aber Abstergo blockte jede Anfrage und der Fall wurde Vertraulich gehandelt erst von Vidic Erfährt Sie das Leila Selbstmord begangen haben sollte wegen eines Mannes und Sie sollte die Klappe halten wenn sie nicht genau so enden möchte? Hmmm wie soll Lucy bei so was Vertrauen zu denn Templern gewinnen?

Clay der Sonderfall er sollte als Animus Subjekt Infos sammeln und am ende mit Lucy flüchten aber es kam nicht dazu denn Lucy war schon auf Seiten der Templer und Clay steckte in der Scheise. Als Desmond angekündigt wurde und Juno mit Clay Kontakt aufnahm das er Desmond helfen soll hat er die Animus Datei gehackt und mit seinem Blut die Zeichen im Raum gemalt bis Er an Blutverlust starb. Was für eine Beziehung hatten Clay und Lucy wohl denn sein Tot hat ihr doch sehr zugesetzt?

Nun komme Ich zu dem Punkt “Was hat Lucy zu denn Templern getrieben?“

Man sagt die 7 Jahre ohne Kontakt zu denn Assassinen hätte sie dazu getrieben das Sie sich Vidic anvertraute! Aber Lucy hatte Kontakt denn Sie hatte Mails an die Assassinen geschrieben und sie über das Abstergo Eye Projekt informiert und um Hilfe gebebten was wohl zu dem Angriff aufs Abstergo Gebäude in AC1 führte und auch die Animus Pläne mussten ja irgendwie an denn Man gebracht werden wenn man in AC2 im Versteck einen Vollfunksions fähigen Animus dort stehen hatten? Also dass Sie keine Kontakt Möglichkeiten hatten ist ausgeschlossen! Welchen Zweck hat es dann einen Spion in Wespennest zu haben wenn es keinen Kontakt zu seinen Verbündeten hat?

Hier nun 3 Vermutungen

1: Freiwillig? (Unwahrscheinlich)

Lucy fühlte sich in Stichgelassen und ging Freiwillig zu Vidic und wurde von denn Templern sofort herzlich aufgenommen! Abstergo sind wohl echt die Größten Schweine der Neuzeit doch die Briefe und Mails von Clay weis man das die Templer denn Kapitalismus zu ihrem Werkzeug machten mit dem Sie denn Weltmarkt die Politik und jeden Menschen Kontrollieren und das Frieden nur mit Unterdrückung und totaler Überwachung Ala 1984 möglich sei und als ob sie denn Hals nicht schon voll Genug hätten wollen die auch noch einen Satellit mit einem Eden Apfel Hochschicken um die Menschheit endgültig in der Hand zu haben. Und das sich Lucy Vidic anvertraut? Vidic ist das Arsch a la Ärsche da hat Ubisoft echt was geleistet einen Charakter zu Erschaffen denn man einfach nur Hassen kann. Er wäre der letzte der einen “Freiwillig“ zum Überlaufen bewegen könnte! Lucy wusste doch auf was Sie sich da einläst und das mit Richard und Leila und alle Drohungen gegen ihr würde Lucy doch niemals in die Hände der Templer treiben und die Aussage von ihr „Die Templer wollen der Menschheit wirklich helfen“ Freiwillig hat Lucy nicht mitgemacht denn so Verzweifelt kann man nicht sein um sich so mit dem Teufel einzulassen!

2: Gehirnwäsche? (Wahrscheinlich)

Lucy wurde Enttarnt und sollte Eleminert werden aber Vidic Verhindert das weil Er sie noch Gebrauchen kann also Er Steckte Sie in denn Animus und Knackte ihr Gehirn auf das Sie nicht mehr weis was Richtig oder Falsch ist und machte Sie so gefügig! Damit war das Projekt Sirren Erschaffen und Vollriechtete ihre Arbeit und brach denn Kontakt zu denn Assassinen ab. Als dann Clay in der Falle steckte als Er das Gespräch zwischen Lucy und Vidic mithörte hat Lucy die Protokolle Gelöscht und damit alle Spuren das Clay vom dem Plan Wuste und auch die Hack´s an der Animus Datei hat Sie verwischt. Lucy versprach Clay zu Beschützen auch wenn Sie das Risiko einging das die versteckten Infos alles an Licht bringen könnte? Lucy wäre eine Verräterin gewesen aber Sie wäre Unschuldig gewesen weil es gegen Ihren Willen war! Dabei würde das die Möglichkeit ergeben das Aveliens Errinerungen aus Liberation Lucy gehören können? Hier Avelines Antwort als Ich sie mal danach fragte! ;)

http://askthegatorqueen.tumblr.com/post/33115352033

3: Ubisoft hat was vor oder hat Mist gebaut? (Am Wahrscheinlichsten)

Sind die AC Storyschreiber Idioten oder haben die sich was Ausgedacht? Also Kirsten Bell (Lucy´s Stimme und Gesicht) hatte einen Vertrag für 3 Spiele aber als es doch mehr als 3 geben sollte wollte Bell nicht mehr oder Sie wollte mehr Geld und Ubisoft Spielte nicht mit und alle weitern Pläne mit Lucy waren damit dahin und haben Sie auf eine Dämlich art aus der Geschichte geschrieben! Denn das mit dem Verrat war sicher nicht von Anfang an geplant und war das Resultat aus Ideen Mangel. Man hätte es Besser machen können ohne so viele Polt Hole´s zu hinterlassen!

Es gab keine Hinweise auf Verrat vor Revations

Was ist mit dem „Lucy kennt die Wahrheit“ aus dem Desmond Trailer aus Revlations?

Lucy´s Hand auf dem Apfel und das verschwundene Blut nach dem Abspann von Brohterhood? Ok das könnte auch nur ein Bug gewesen sein?

Warum hat Clay nichts über Lucy Erzählt als er mit Desmond im Black Room war?

Warum hat Willem nichts über Lucy und deren Verhältnis Erzählt der Desmond ihn darüber ausfragte warum Lucy glaubte das Er Sinnlos Leute in denn Tod schickt Desmond hat doch die Clay´s Erinnerungen gesehen oder?

Dann soll Desmond bevor er zu stach Visionen von ihrem Verrat gesehen haben. Aha warum kam euch die Idee nicht schon bei Brotherhood oder gibt es da noch andere Gründe? Denn ich glaube alle anderen Spieler hätten auch gerne diese “Versionen“ gesehen oder?

Im Verlornen Archiv gab es Code Botschaften wie diese “ Lucy, she is always behind you (Lucy, sie ist immer hinter dir)“ hat wohl nichts mehr zu bedeuten was?

Warum haben die Assassinen nichts unternommen? Sind die wirklich so Blind und Schwach das Sie keine Undichten stellen mehr sehen wo diese doch ganz offensichtlich war?

Hätte man das ganze nicht schon in Brotherhood aufdecken können? Oder wollte man dass jeder einen Kostenpflichtigen DLC Runterladen muss um diese Billige Wahrheit zu Erfahren? Ernsthaft mir wäre was Besseres Eingefallen als so was!

Ich möchte nicht gross Spekulationen das könnte sich hier nur zu Stress entwickeln der sich im Kreis dreht! Entweda gibt es da noch eine Dicke Überraschung seit Juno´s Wahren Absichten ans Licht gekommen sind und mit denn ganzen anderen Puzzelteilen ergibt das ein Bild was einfach nicht passt oder Ubisoft würde zugeben das Sie einfach Mist gebaut haben? Denn so kann man das nicht Apzitieren einen Charakter 3 Spiele lang aufzubauen nur um ihn dann auf so eine Erbärmliche art und weise zu Streichen das Verdient niemand wobei Desmond jetzt das selbe Passiert ist nur da ist es da Verständlicher gemacht wenn aber im nächsten Teil rauskommt das Er endgültig Mausetot ist oder gar keine Rolle mehr Spielt werden das viele auch nicht Gut finden 5 Spiele zum Assassinen ausgebildet als letzte Hoffnung für die Welt und dann so einen Abgang Aua!

Nun endweda Miss Bell wollte eine Pause um sich wieder mehr um ihre Filmkarriere zu Kümmern und Später wieder auf eine Überraschende und Schockierende Art wieder zurückzukehren? Würde bei so was Sinn machen!

Oder es gab wirklich Krach zwischen Ubisoft und Bell wegen dem Gehalt und dieser Scheis kam dabei raus? Da wäre es schön wenn es dazu irgendwo eine Offizielle Bestätigung geben würde? Das wäre auch Grund zur Sorge das der Dampfer Assassins Creed droht Storymässig auf einen Eisberg zu zusteuern?

Solange es keine "Richtigen" Antworten gibt wird das bis zum nächsten AC für mich niemals Aufhören und Sorry für die Rechtschreibfehler!

xYnazz
27-02-13, 16:45
Ich war auch sehr enttäuscht, als in ACR über Lucy (immerhin nach Desmond der wichtigste Char in der AC Gegenwart) nur gesagt wurde, das sie beerdigt wurde. Ich war enttäuscht und fand die Erklärungen im DLC auch sehr dürftig. Außerdem finde ich es eine Frechheit, dass die Geschichte einer so wichtigen Person in einem DLC zu Ende erzählt wird.

Ich hoffe nach wie vor, dass sowohl Desmond als auch Lucy irgendwie im nächsten Teil noch mal auftreten. Eigentlich fände ich es zwar blöd, wenn sie wieder auferstehen, aber da ich das Ende der beiden Charaktere mehr als unwürdig fand könnte ich damit leben.

CaptainZephyros
27-02-13, 18:22
Es hat schon eine gewisse Ironie, dass nach Lucy jetzt auch Desmond (einfach so) weg vom Fenster ist. ^^

sordo83
27-02-13, 18:27
viele haben schon die seiten gewechselt sieht man ja in den spielen aber mich juckts nich wirklich.bei haytham dacht ich auch zuerst ich bin ein assassine bis ich merkte er is n templer.er hatte seinen grund rüber zu wechseln und sie genauso.der grund von lucy wurde zwar nie wirklich gut genannt aber mein gott so is es nu mal.warum seid ihr so lucy vernarrt?selbst kann damit leben das sie tot ist finde es eher um andere personen schade

CaptainZephyros
27-02-13, 18:38
Naja, das gehört wahrscheinlich alles ins Konzept von Ubisoft hinein - das glaube ich jedenfalls, aber vllt. bin ich in der Beziehung auch ein wenig naiv.
Meiner Meinung nach weiß Ubisoft schon genau, wie das Gegenwartsszenario rund um Desmond enden wird - und das schon seit AC 1.

jetlee2777
27-02-13, 19:15
Nun es ist auf jedenfall schade,dass über die Umstände von Lucy Stillman nicht näher in "Assasins Creed Revelations" eingegangen wurde weshalb sie den nun wirklich sterben musste usw. doch weiß man andererseits das sie ein Maulwurf von den Templern war.

Aber gut man muss halt wie gesagt damit "leben",dass sie tot ist und @sordo83 welche anderen Personen meinst Du jetzt?

mfG.jetlee2777

xYnazz
28-02-13, 07:49
Ich hoffe nach wie vor, dass sowohl Lucy als auch Desmond niemals gestorben sind. Vielleicht ist es ja Absicht von Ubisoft wirklich sowenig über Lucy zu erzählen, damit der Knall ihrer Rückkehr einfach noch größer ist. Mein Lieblingsszenario wäre - Desmond und Lucy sind nicht tot, besiegen als Nachfahren "Adams" und "Evas" Juno und leben danach glücklich bis an ihr Lebensende. Normalerweise brauche ich kein Happy End um mit einem Film oder Spiel zufrieden zu sein, doch es lässt einen einfach mit einem Lächeln an das Game zurückdenken.

Linchpin25
28-02-13, 11:52
Ich hoffe nach wie vor, dass sowohl Lucy als auch Desmond niemals gestorben sind. Vielleicht ist es ja Absicht von Ubisoft wirklich sowenig über Lucy zu erzählen, damit der Knall ihrer Rückkehr einfach noch größer ist. Mein Lieblingsszenario wäre - Desmond und Lucy sind nicht tot, besiegen als Nachfahren "Adams" und "Evas" Juno und leben danach glücklich bis an ihr Lebensende. Normalerweise brauche ich kein Happy End um mit einem Film oder Spiel zufrieden zu sein, doch es lässt einen einfach mit einem Lächeln an das Game zurückdenken.

Nun bei Desmond gibt es die möglichkeit das Er nur Körperlich Tot ist und seine Seele als KI weiterlebt? Wenn im nächsten teil wirklich wider ein Haytem die Hauptrolle spielt und Abstergo Desmonds Körper in besitz genommen haben wird seine DNA wohl noch eine Rolle spielen?

jetlee2777
28-02-13, 18:56
@Linchpin25 Also tot ist er auf jedenfall kann man auch hier nachlesen:

http://assassinscreed.wikia.com/wiki/Desmond_Miles

ist jetzt halt nur die Frage wer den nun im kommenden "Assasins Creed 4 Black Flag" in den Animus steigen wird.

Obwohl der Vater von Desmond,William trägt ja auch Assasinen Gene in sich und wurde bereits früher von Abstergo in den Animus gesteckt.

Linchpin25
28-02-13, 19:05
@Linchpin25 Also tot ist er auf jedenfall kann man auch hier nachlesen:

http://assassinscreed.wikia.com/wiki/Desmond_Miles

ist jetzt halt nur die Frage wer den nun im kommenden "Assasins Creed 4 Black Flag" in den Animus steigen wird.

Obwohl der Vater von Desmond,William trägt ja auch Assasinen Gene in sich und wurde bereits früher von Abstergo in den Animus gesteckt.


Desmond ist Körperlich Tot aber die Möglichkeit das Er wie Clay als Geist im Animus Herumspukt ist noch Möglich! Desmond´s Vater ist ne Lusche er wurde nur in denn Animus gesteckt damit Vidic denn Apfel finden kann.

Aber darum geht es hier nicht!

jetlee2777
28-02-13, 20:17
Desmond ist Körperlich Tot aber die Möglichkeit das Er wie Clay als Geist im Animus Herumspukt ist noch Möglich! Desmond´s Vater ist ne Lusche er wurde nur in denn Animus gesteckt damit Vidic denn Apfel finden kann.

Aber darum geht es hier nicht!

Nun möglich ist es bleibt aber abzuwarten im nächsten "Assasins Creed" Teil wie gesagt.

Und dazu finde ich jetzt nichts,dass William in den Animus gesteckt wurde damit Vidic den Apfel finden kann.

Denn Abstergo ging ja davon aus das Clay Subjekt 16 weiß wo dieser sich befindet,ebenso Desmond.

Und es gibt ja mehrere Edensplitter.

Fakt ist jedoch das hier:

http://de.assassinscreed.wikia.com/wiki/William_Miles

erwähnt wird das er in den Animus gesteckt wurde damit die Templer erfahren,wo der Standpunkt vom Tempel der Ersten Zivilisation ist.