PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rayman Legends jetzt auch für PS360



Amygdala69
08-02-13, 00:09
Wie man in den offiziellen Pressemitteilungen lesen kann, ist Rayman Legends nicht nur nicht mehr Wii U-exklusiv, das (angeblich) fertige Spiel wird um 7(!) Monate verschoben, damit es zeitgleich auf den anderen Konsolen erscheint (die Zeit brauchen sie, um die ganzen Pad-Features rauszuprogrammieren.
Den unausweichlichen shitstorm könnt Ihr nachverfolgen unter:



Facebookaccount von Ubisoft
Im miiverse
Auf Youtube
Der Petition auf change.org: http://www.change.org/petitions/ubisoft-entertainment-s-a-keep-to-the-original-rayman-legends-release-date-for-the-wii-u#share
Und so weiter

MagicMatze92
08-02-13, 09:57
Tja hatte mich sehr auf dieses Spiel gefreut. Sehe jetzt allerdings keinen Grund es zum Release zu kaufen. Wieso? Weil mometan totale Flaute auf der Wii U herscht und ich ein gutes Jump n Run gebraucht hätte. Aber im September werden nach der E3 die Nintendo First Partys raus kommen (unter anderem Wind Waker) und für die PS360 kommt GTA 5. Auf ein dümmeres Datum hätte man das Spiel gar nicht verschieben können.

Das wird dieses Jahr die größte E3 der letzen Jahre. Nintendo wird mit Blockbustern (FirstParty) um die Ecke kommen und Sony und MS mit ihren neuen Konsolen. Außerdem gibt es viele neue Spielankündigungen für den Herbst. Jetzt im Frühjahr gibt es überhaupt gar nichts. Keine Konkurrenz für das Spiel auf der WiiU. Und die verkauft sich sehr gut. Ja wirklich 30.000 Einheiten die Woche sind super dafür das es überhaupt keine Software gibt und bis März auch nichts mehr kommt.

Amygdala69
08-02-13, 11:34
Da kann ich nur beipflichten. Wenn man in den diversen Foren und auf Facebook, gibt es einige, die sich die Wii U bereits gekauft haben, weil Rayman Legends schon vor der Tür stand, bzw. auch viele, die sich die Wii U jetzt noch nicht kaufen aufgrund des geringen Spiele-Angebots.

Während ich diese Zeilen schreibe, erreicht wohl die Petition gerade die 1'500er Marke, stetig kommen neue hinzu. Auch wenn man sich den bescheidenen Erfolg von Origins auf den Konsolen anschaut (zumindest, bevor es zum Budget-Preis verhökert wurde), kann die Rechnung kaum aufgehen: Man nimmt verärgerte Wii U Fans in Kauf, die sich das Game nicht kaufen, um in 7 Monaten potentielle Käufer auf PS3 und XBOX360 anzusprechen, die dann aber eher GTA V kaufen werden, da sie eh "zu erwachsen" für so "Kinder-Jump n Runs" sind; auf der angeblichen "Kinderkonsole" wäre das Spiel der Renner geworden.

Was war der Gedanke dahinter? Hatten sie Angst, dass Besitzer anderer Konsolen es dann im Herbst nicht kaufen, wenn sie es bei anderen auf der Wii U gesehen haben? Dann sollten sie mehr Vertrauen in ihr Produkt haben. Ich denke viel mehr, dass Gegenteil wäre der Fall gewesen: Jemand zockt das Spiel bei einem Kumpel auf der Wii U und denkt sich "he, das ist eigentlich gar nicht übel, das hole ich mir, wenn es für meine Konsole rauskommt".

Die Zukunft wird zeigen, ob diese Entscheidung weise war, im Moment ist die Tendenz eindeutig

Amygdala69
08-02-13, 23:08
Wow, jetzt kratzt die Petition schon an der 3000er Marke:
http://www.change.org/petitions/ubisoft-entertainment-s-a-keep-to-the-original-rayman-legends-release-date-for-the-wii-u#share
Als grandiose Reaktion darauf hat nun Ubisoft verlauten lassen, dass an einer "exklusiven Demo" für die Wii U gearbeitet wird.

Der Hammer! Unnötig zu sagen, dass die Fans natürlich umso erboster auf diesen Affront reagieren

Pennilein69
09-02-13, 07:16
Wen wundert die Aufregung? Was Ubisoft sich hier leistet grenzt an Kundenverarsche... Tolle Nintendo-Partnerschaft...

Zuerst heißt es offiziell exklusiv und Starttitel, dann auf Februar verschoben und jetzt wird das fertige Wii U-Spiel einfach auf September verschoben um es auch für PS360 zu bringen. Ich bin nicht nur total erbost sondern auch ziemlich sicher, dass sich das Spiel durch diesen riesen Fehler merkbar schlechter verkaufen wird.

Ich selbst werde es mir wohl nicht mehr holen da der Glanz verflogen ist... Schade darum...

Amygdala69
09-02-13, 09:43
Meine Rede, nicht nur, dass sie die Bombe so kurz vor Release platzen lassen, sie versuchen es auch als Feature zu verkaufen "jetzt können auch die Rayman-Fans der anderen Konsolen dieses grossartige Spiel spielen".

Schwer vorzustellen, dass sich diese Strategie auszahlen wird, wenn man die ganzen stornierten Vorbestellungen sieht, oder das Youtube-Video, in dem 17 Minuten lang nur durch die Miiverse-Postings gescrollt wird, und das wurde vorgestern veröffentlicht, mag mir kaum ausrechnen, wie lange dieses Video heute wäre...

Ich weiss, die Milchmädchen-Rechnung dahinter ist "nur um die 2.5mio. potentielle Käufer auf der Wii U < viele Millionen potentielle Käufer auf PS360", doch wenn man sich ansieht, wie mässig Rayman Origins auf diesen Konsolen gekauft wurde (gem vgchartz http://www.vgchartz.com/game/51202/rayman-origins/ zusammen etwa 1.3mio mal; ja, ich weiss, nicht extrem genaue Quelle, aber immerhin), werden so nicht viel mehr Spiele abgesetzt, wohingegen es auf der Wii U ein Systemseller und must have gewesen wäre, aufgrund des noch geringen Spieleangebotes.

Durch die Verschiebung muss Rayman jetzt nicht nur gegen starke Gegner antreten im Herbst, sondern die Akzeptanz unter den Wii U Besitzern ist gelinde gesagt bescheiden, jeder zweite Beitrag auf Facebook ist entweder ein Boykott-Aufruf, eine Stornierungsmitteilung oder die Ankündigung, dass man Ubisoft-Spiele künftig nur noch gebraucht kaufen wird.
Von dem her: Milchmädchenrechnung nicht aufgegangen.

Ausserdem wird nun auch verkündet, dass die Verschiebung durch eine Klausel von Microsoft bedingt ist, was wiederum Boykott-Aufrufe für das XBOX360-Rayman zur Folge hat (es gibt ja auch nicht wenige Multikonsoleros, und welcher Wii U Besitzer kauft sich das Spiel auf PS360? Genau).

Aufgrund des starken Anstiegs die aktuellen Petitionszahlen zum Schluss: 4680!
http://www.change.org/petitions/ubisoft-entertainment-s-a-keep-to-the-original-rayman-legends-release-date-for-the-wii-u

Mal schauen, wie lange dieser Thread bestehen bleibt, ein Statement von mir wurde jedenfalls schon gelöscht...

Zig101079
09-02-13, 11:49
also ich boykottiere ab jetzt ubispiele. ich hasse solche aktionen wie bestimmte hersteller zu boykottieren und finde sie eigentlich dumm. weil jeder hersteller muss wirtschaftliche entscheidungen treffen die den kunden auch teilweise nicht schmecken.
ich habe auch nie probleme damit wenn spiele multi werden oder verschoben werden. das ist normal und gehört dazu.
aber ubi soft schafft es zum zweiten mal dass ich mich richtig ärgere. einfach weil ich mir verarscht vorkomme. das erste mal bei silent hunter 5. ein spiel das mir sehr am herzen liegt. so wie das spiel auf den markt kam und dann fallen gelassen wurde (kein patch) geht garnicht. es war damals ein monate langes hin und her das mich tierisch genervt hat. und jetzt eben der rayman fall. die wii u hat bis märz keine spiele. man freut sich wahnsinnig auf rayman - für viele auch ein konsolenkaufgrund. beruhend auf aussagen und versprechen von ubi das spiel wird ein wii u launchtitel. dann die erste verschiebung - alles kein stress - das spiel soll ja gut werden. dann der hammer dass das fertige spiel 7 monate verschoben wird... einfach unverschämt. zum schluss noch die ankündigung eines wii exclusiven demos als entschädigung - blanker hohn... sowas tu ich mir und meinen nerven nichtmehr an.
meinen ubi konto hab ich nach ewigen hin und her mit dem ubiservice löschen lassen. jetzt kann ich mich immer noch einloggen. ich hoffe die löschung geschieht bald...

Tuxgamer1
09-02-13, 15:43
Nein!!!!!!!!!
Noch weitere 7 Monate warten... Ich habe mich schon so darauf gefreut; die Demo macht einen wirklich klasse Eindruck.


Ich frage mich, was das soll. Mal sehen, wie es weitergeht. Ich glaube nicht, dass es das schon war. Es muss irgendeinen trifftigen Grund geben, das Spiel zurückzuhalten. Und den kennt momentan nur Ubisoft selber.

Amygdala69
09-02-13, 16:41
Mittlerweile gibt es schon "Anleitungen" für erboste Fans:
http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=47501574&postcount=713

Amygdala69
09-02-13, 18:12
Wahnsinn, wenn man den angegebenen Personen eine Mail schreibt, kommt bei vielen eine Abwesenheit bis 18. Februar, die wird ja etwas erwarten.
Toll auch wenn steht: während meiner Abwesenheit wenden Sie sich bitte an XY, und XY ist dann ebenfalls abwesend (Betriebsausflug bis 18.2.?!)

Amygdala69
10-02-13, 15:53
Kleines Update zu Raymangate:

die Petition http://www.change.org/petitions/ubisoft-entertainment-s-a-keep-to-the-original-rayman-legends-release-date-for-the-wii-u hat mittlerweile 7'000 Unterschriften
Die "exklusive Demo" Nachricht auf Facebook http://www.facebook.com/ubisoft?fref=ts hat 2'300 fast ausschliesslich negative Antworten
Ironischerweise sucht Ubisoft auf Facebook einen "Public Relations Coordinators http://www.facebook.com/ubisoft/app_323666814360904
Und immer noch kein Statement von Ubisoft nach dem "wir geben Euch zwar nicht das Spiel, aber eine weitere Demo" Debakel

Amygdala69
11-02-13, 16:56
Was habe ich mich gefreut, als ich gesehen habe, dass es eine neue Pressemitteilung gibt, also hurtig draufgeklickt und festgestellt, dass sie REIN GAR NICHTS MIT DER AKTUELLEN RAYMAN-SITUATION ZU TUN HAT!
Klassische Vogel-Strauss-Taktik, ganz grosses Kino. Und währendessen laufen die (Ex-)Fans weiterhin Sturm auf allen Plattformen

Amygdala69
12-02-13, 14:32
http://sphotos-g.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/223566_4711041648549_331450370_n.jpg

Amygdala69
12-02-13, 17:56
Btw, die Übersetzung lautet: "Gebt Rayman heraus! Unterstützt Ubi Montpellier"
und das SVP in Raymans Sprechblase heisst "Bitte" (s'il vous plaît)

Amygdala69
13-02-13, 14:45
5 Tage sind seit dem "Demo-Vorfall" ins Land gegangen, und immer noch keine Stellungnahme seitens Ubisoft.
Jeder Beitrag auf der Facebook-Seite wird mittlerweile vom Thema Rayman regiert, die Pinnwand wird ebenfalls mit Rayman gefüllt, der Uplay-Kanal von miiverse strotz nur so von einfallsreichen Zeichnungen und Wortmeldungen zum Thema und die Petition hat mittlerweile knapp 9'700 Unterschriften gesammelt, und das Bild der Entwickler, die ebenfalls für eine Veröffentlichung zum geplanten Termin Ende Februar demonstrieren, geht um die Welt.

Ubisoft aber schweigt...

Petition: http://www.change.org/petitions/ubisoft-entertainment-s-a-keep-to-the-original-rayman-legends-release-date-for-the-wii-u#news
Facebook: http://www.facebook.com/ubisoft
Ubisoft Aktien: http://www.google.com/finance?cid=672038

stay tuned for more information

Amygdala69
13-02-13, 20:58
Kleines Update aufgrund eines besonderen Anlasses: Die Petition hat 10'000 Stimmen erreicht, was Raymans Anhängerschaft frischen Wind in die Segel trieb, die Unterschriften und Facebook-Nachrichten fliegen so schnell ein wie schon lange nicht mehr.

Brigham1969
14-02-13, 05:57
Da kann ich nur beipflichten. Wenn man in den diversen Foren und auf Facebook, gibt es einige, die sich die Wii U bereits gekauft haben, weil Rayman Legends schon vor der Tür stand, bzw. auch viele, die sich die Wii U jetzt noch nicht kaufen aufgrund des geringen Spiele-Angebots.

Während ich diese Zeilen schreibe, erreicht wohl die Petition gerade die 1'500er Marke, stetig kommen neue hinzu. Auch wenn man sich den bescheidenen Erfolg von Origins auf den Konsolen anschaut (zumindest, bevor es zum Budget-Preis verhökert wurde), kann die Rechnung kaum aufgehen: Man nimmt verärgerte Wii U Fans in Kauf, die sich das Game nicht kaufen, um in 7 Monaten potentielle Käufer auf PS3 und XBOX360 anzusprechen, die dann aber eher GTA V kaufen werden, da sie eh "zu erwachsen" für so "Kinder-Jump n Runs" sind; auf der angeblichen "Kinderkonsole" wäre das Spiel der Renner geworden.

Was war der Gedanke dahinter? Hatten sie Angst, dass Besitzer anderer Konsolen es dann im Herbst nicht kaufen, wenn sie es bei anderen auf der Wii U gesehen haben? Dann sollten sie mehr Vertrauen in ihr Produkt haben. Ich denke viel mehr, dass Gegenteil wäre der Fall gewesen: Jemand zockt das Spiel bei einem Kumpel auf der Wii U und denkt sich "he, das ist eigentlich gar nicht übel, das hole ich mir, wenn es für meine Konsole rauskommt".

Die Zukunft wird zeigen, ob diese Entscheidung weise war, im Moment ist die Tendenz eindeutig

Ich stimme zu. Ubisoft-in the-head hat es geschafft ins Klo zu griffen mit beide Hände.

Wo ist Ubisoft?

Feigling.

Amygdala69
14-02-13, 23:33
Mittlerweile sind auf Facebook über 5000 Posts, und zwar nur in den beiden Beiträgen, die von Rayman handeln + unzählige Posts, mit denen all die anderen Beiträge zugepflastert wurden. Witzig auch, dass vorher fast täglich neue Beiträge von Ubisoft erstellt wurden und nun seit dem 8.2. keiner mehr.

Die Petition liegt mittlerweile bei 10'800 Unterschriften und ich mag mir gar nicht ausmalen, was die diversen Mitarbeiter erwartet, wenn sie nach ihrem Urlaub das erste mal ihr Email-Postfach öffnen.

Momentan sieht es immer noch so aus als versuchten sie bei Ubisoft, einfach alles auszusitzen, was aber schwierig wird, bei der ganzen Medienpräsenz (u.a. auch Forbes) und dem ungebrochenen Ansturm wütender Fans.

P.S. auch wenn es so aussieht, als würde dieses Forum nicht oder kaum moderiert, eine meiner Antworten in einem anderen Thread wurde sehr schnell kommentarlos gelöscht, nur das extrem heisse Eisen "Raymangate" mag irgendwie gar keiner anfassen...

Amygdala69
15-02-13, 11:02
Heute Abend wird es genau 1 Woche sein, seit sich jemand von Ubisoft zum Thema Rayman geäussert hat. Wenn man den diversen out-of-office Meldungen Glauben schenken kann, dann waren viele Verantwortliche bis heute ausser Haus (glaube aber kaum, dass sich jemand in gehobener Position erlauben darf, seine Mails über eine so lange Zeit nicht zu kontrollieren), vielleicht wird heute eine Krisensitzung einberufen.
Die Wut der Fans mag zwar zwischenzeitlich abflauen, sie flammt aber immer wieder von neuem auf. Ich frage mich ebenfalls, ob amazon oder Gamestop sich nicht schon bei Ubisoft gemeldet haben, um zu erfahren, was es mit den zahlreichen Stornierungen auf sich hat...

stay tuned for more

Amygdala69
18-02-13, 23:53
Nun haben wir den 18. d.h. seit 10 Tagen KEINE Meldung oder Nachricht seitens Ubisoft, kein Post auf der Facebook-Seite, wo früher fast täglich etwas gepostet wurde (waren halt auch nur positive News zu jener Zeit...), langsam wird es echt lächerlich mit dieser "La-la-la ich hör nichts und wenn ich die Augen schliesse, sieht mich auch niemand"-Taktik

Dex_AC
19-02-13, 12:44
Guten Tag,

bin grade über diese Meldung hier gestolpert, als ich mich eigentlich über die Gründe der Verschiebung von Rayman Legends informieren wollte. Kann mir jemand erklären, wieso es jetzt doch schon eine spielbare Version von Rayman Legends im April geben soll, wenn es angeblich noch nicht fertig ist?! Kann doch nicht angehen, dass man ein Spiel über Monate liegen lässt, nur damit es zeitgleich auf allen Plattformen erscheint. Die Entschädigung ist zwar nett, aber ich denke, ich warte, bis zu einer Preisreduzierung bevor ich es mir hole...

http://schaffigames.de/games/nintendo-games/wii-u/rayman-legends-kostenloser-spielmodus-vor-der-veroffentlichung-exklusiv-fur-wii-u-nutzer/

rudow1
19-02-13, 21:48
so gerne ich das spiel spielen würde und so sympathisch mir die entwickler auch sind - nein... ich spiele rayman erst wenn ich mich nichtmehr drüber aufregen muss. und neu kaufe ich es ganz bestimmt nicht. das wird mein erster gebrauchtkauf.