PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einflussbereiche der Gebäude



Jupedo19
07-02-13, 16:49
Hi,

mich würde interessieren, ob es irgendwo eine Liste gibt, wo die Einflussbereiche der Gebäude aufgeführt sind. Dann man man gleich zu Anfang richtig bauen und muss nicht alles wieder abreißen. Zum Beispiel das Parlament, was einen großen Einflussbereich hat. Dann kann man sofort den Bereich einplanen, der später zum Parlament gehört.

Veilleicht kann mir ja einer helfen.

anno_heiho
07-02-13, 17:02
Hi,

im Anno Wiki (http://2070.annowiki.de/index.php?title=Geb%C3%A4ude) findest du eine entsprechende Liste
Ich würde dir aber lange Sicht hin empfehlen, die MOD 2170 ARRC (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/116035-MOD-Anno-2170-A-R-R-C-(Advanced-Research-Reformed-Content)?highlight=2170) zu verwenden, da dort zum einen alle Monumente einen Inselradius von 100% haben und du hast dort mehr Baumöglichkeiten (Betriebe und Ziergebäude)

Jupedo19
07-02-13, 19:08
Hi,

danke für den Tipp mit Anno Wiki, aber dort steht nur, wieviel die öffentlichen Gebäude an Platz brauchen, nicht aber deren Einflussbereich. Den MOD habe ich bereits erstellt. Soll das heiß, dass ein Monument die komplette Insel abedeckt? Das wäre großartig. Bisher bin ich noch nicht beim Monument und versuche dementsprechend im Vorfeld zu planen, damit ich nur die öffentlichen Gebäude wieder abreißen muss. Deckt das Monument eigentlich auch die Feuerwehr, das Krankenhaus und die Polizei ab? Ich weiß es nicht mehr genau, glaube aber, dass es nicht so war.

anno_heiho
07-02-13, 19:50
Hi,

In der MOD decken alle Monumente die komplette Insel ab. Für Feuer, Krankheit und Kriminalität musst du entweder die Gebäude bauen, oder Archenitems verwenden.
Wenn du Fragen im Spiel hast, kannst du mich im Anno auch unter dem Spielernamen heiho kurz anschreiben. 5 Min. hab ich immer zwischendurch Zeit :rolleyes:
Auch wenn du die Items für Feuer, Krankheit und Kriminalität brauchst,sag bescheid, da ich immer ein Savegame parad habe, wo die drin sind:rolleyes:

Die Monumente decken zudem auch alle öffentlichen Gebäude ab, mit einer kleinen Einschränkung. Mit der Tiefsee hat sich ein kleiner "Bug" eingeschlichen. Hier drohen die Einwohner mit Protest, wenn du den Bildungscluster/Wahrheitsministerium nicht baust.

Schönen Annoabend noch

brftjx
07-02-13, 21:23
Selbst wenn man die genauen Maße weiß oder einschätzen kann, ist es ohne entworfenen Bauplan sehr schwierig abzuschätzen, welches Bedürfnisgebäude wo hin soll. Da spielen alle Gebäude, die eine Stadt (ohne späteres Monument) benötigt, ein Rolle und zusätzlich die Anzahl der Häuser. Außerdem steigt immer nur eine gewisse Anzahl an Bewohnern pro "Schicht" auf. Es ist einfacher zu entscheiden, ob man ein Linien-System oder ein "Mushroom"-System für den Aufbau verwenden will, als anhand der Einflussradien ein seltsames Gebilde zusammen zu basteln. Wenn man sich für eines von beiden entschieden hat, kommt die Größe der Stadt zum tragen. Linien-Systeme werden fortgeführt, Mushroom-Systeme ineinander verschachtelt.
Beim Bau mit Monumenten ist das nochmal was anderes, da das Monument alle Bedürfnisgebäude ersetzt (auch fraktionsübergreifend). Daher sollte bei einem Stadtplan mit Monument direkt mit einkalkuliert werden, wie viele Häuser in die Baumaße eines Bedürfnisgebäudes passen und dementsprechend Freiräume mit einplanen. Da Bilder doch viel mehr sagen als tausend Worte, kann ich dir nur empfehlen, dir vorhandene Baupläne anzuschauen und nachzubauen. Und das, was dir am einfachsten erscheint, naja, das nimmste dann halt. Entweder bleibst du dann bei dem fertigen Aufbau und führst ihn bei größeren Städten einfach fort oder nimmst ihn als Grundlage für den Entwurf eines eigenen Bauplans. Hier findest du ein paar Beispiele für Anregungen für
Ecos: http://annotopia.de/index.php?page=Thread&threadID=14
Tycoons: http://annotopia.de/index.php?page=Thread&threadID=43
Techs: http://annotopia.de/index.php?page=Thread&threadID=44


greets