PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Multiplayer Skill "Overall Cooldowns"



fl4sht
30-01-13, 18:40
Hallöchen miteinander!

Ich spiel nun seit einiger Zeit den Multiplayer und habe schon eine längere Zeit die passive "Overall Cooldown" ( Reduziert die Zeit bis der Skill wieder verfügbar ist) und Blender
Ich wollte nun fragen ob es nicht nützlicher ist wenn ich statt "Overall Cooldown" eine andere passive benütze, wie z.B. "Kill Buffer", weil ich kaum einen Reduzierung bemerke.

Randbemerkung: Ich spiele sehr oft Deathmatch.

Mit freundlichen Grüßen
fl4sht

poschey
30-01-13, 19:26
Ich glaube es sind 10 Sekunden ?

Ich - als intensiver Deathmatcher - spiele auch mit Overall Cooldown, je nach Kombination ist das schon recht praktisch. Ich hab ein Deathmatch-Set da hab ich durch Overall-Cooldown und dem auf Cooldown geskilltem Disguise einen effektiven Cooldown von 30 Sekunden für den Skill. Da ich sowieso auf Punkteschnitt pro Attentat gehe und nicht auf Kills würde Killbuffer mir nichts bringen, finde sowieso, dass Deathmatch kein Modus ist, wo viele Kills, sondern hochwertige Kills notwendig sind. Natürlich ist es verlockend nur einen Kill zu verlieren anstatt der gesamten Streak, aber wer so oft stirbt, dass ihm regelmäßig die Streaks verenden, macht mE sowieso etwas falsch :D

Ansonsten bin ich mit den verkürzten Erholungen und Doppelgänger sehr zufrieden, aber das ist persönlicher Geschmack. Ich spiele auch ohne Smoke, was heutzutage ja fast aberwitzig ist. :x

ColdKill18
30-01-13, 19:45
Welche Eigenschaften du nutzt hängt auch stark von deinem Spielstil und deinen Gegnern ab. Overall Cooldowns ist im Grunde nie verkehrt, aber auch Widerstand kann nützlich sein.

fl4sht
30-01-13, 19:53
Da ich eigentlich immer die Sets wechsel um Variablen zu ergattern, ist es eher unterschiedlich. Aber hauptsächlich spiele ich mit:
-Morph
-Tripwire
-Knife
-Blender
-Overall Cooldowns
-Minor mass morph
-x2 points

poschey
30-01-13, 20:07
Da ich eigentlich immer die Sets wechsel um Variablen zu ergattern, ist es eher unterschiedlich. Aber hauptsächlich spiele ich mit:
-Morph
-Tripwire
-Knife
-Blender
-Overall Cooldowns
-Minor mass morph
-x2 points

Dafür brauch man - wenn man sich geschickt anstellt - aber keine -zig Sets. Am Anfang die Pistole für First Blood und Pistole (ggf. noch Attentat) und den Rest kann man ohne Skills holen :D

fl4sht
30-01-13, 20:54
wenn man sich geschickt anstellt

Das ist so ne sache :P

Goethes-Erbe
31-01-13, 01:34
Da ich eigentlich immer die Sets wechsel um Variablen zu ergattern, ist es eher unterschiedlich. Aber hauptsächlich spiele ich mit:
-Morph
-Tripwire
-Knife
-Blender
-Overall Cooldowns
-Minor mass morph
-x2 points

Wenn Morph als eine der Hauptfähigkeiten dabei ist, würde ich die Streak ausstauschen. Lohnt im Endeffekt nicht, meiner Meinung nach. Man muss nicht gleich den Hack nehmen, sondern eher irgendeine Punkte-Lautlos-Serie. ;) Blender ist, meiner Meinung nach, aus dem gleichen Grund genauso überflüssig. Du morphst eine Gruppe um danach ein Abbild von dir zu schaffen. Im Grunde bietet sich die 5er Silent Streak (wahlweise die 7er, hauptsache 550 Punkte) in Kombination mit Killbuffer und Overall Cooldowns an.
Als zweites Set dann Disguise und Decoy (evt. auch die Crackers - testen), Knives, Blender, Killbuffer und die gleichen Serien. Poschi hat zwar recht mit der Qualität der Kills, oft bietet es sich durch die Spielweise der anderen Spieler aber nicht an. Im Umkehrschluss heißt das du stirbst oftmals vermehrt durch eben diese Leute.

Warum im zweiten Set nicht Overall Cooldowns? Weil Disguise und Decoy sowieso schon einen geringen CD haben und man sie nicht jedesmal benutzt wenn sie verfügbar sind. Sprich man rennt damit rum, kanns aber nicht gebrauchen in diesem Moment. Im Endeffekt wären sie dann auch ohne OCD verfügbar gewesen.

Wenn man erst mit dem ersten Set spielt um "stealth" einige Kills und Stuns zu bekommen, kann man dann zum zweiten wechseln (ohne eine Änderung in der Streak zu verursachen) und die Leute mit Disg./Dec. völlig verwirren, ggf. auch eher auf schnellere Hidden Kills oder so gehen.

Ich bin absolut kein Fan der Pistol... Klar, für den First Blood Bonus brauchbar. Aber wozu braucht man den? Dadurch das man für jeden Kram irgendwas dazubekommt und das Spiel mitzählt, ist es recht simpel Extrem Variabel zu bekommen. Wenn man auf Decoy wechselt kommt oft ein Lured dazu und man hat wieder einen mehr. ;)

Hoffe es war verständlich und aufschlussreich. :D

poschey
31-01-13, 17:48
Ich bin absolut kein Fan der Pistol... Klar, für den First Blood Bonus brauchbar. Aber wozu braucht man den? Dadurch das man für jeden Kram irgendwas dazubekommt und das Spiel mitzählt, ist es recht simpel Extrem Variabel zu bekommen. Wenn man auf Decoy wechselt kommt oft ein Lured dazu und man hat wieder einen mehr. ;)

Hoffe es war verständlich und aufschlussreich. :D

Absolut. Ich mag die prinzipiell auch gar nicht, da man nur sehr wenig Punkte für absoluten Antistealth kriegt. Aber sie ist einer der einfachsten Wege an EV zu kommen. Bringt - wie genannt - mit Glück drei Boni direkt zu beginn. Anschließend muss man fast nur noch "normal" spielen und schon hat man V, SV und abschließend EV in der Tasche. Nachdem ich die EV-Challenge abgeschlossen habe, hat sich die Pistol bei mir auch erledigt. ^^

tils
31-01-13, 18:10
mach ich genau so. First Blood und Pistole und EV bekommt man quasi gratis. Zu den Overall Cooldowns: Dadurch, dass generell 10sek abgezogen werden, lohnt es sich umso mehr, umso niedriger der CD ist. Prozentual macht das dann natürlich mehr aus.

Wenn man ein Set wie Poschilles und ich nutzt, ist es auf jeden Fall nützlich, da Fähigkeiten wie Disguise und Decoy eig immer eingesetzt werden können. Bei situativen Fähigkeiten wie zB Gift oder Firecracker ist es wie Goethe sagt nicht so relevant, wie kurz der CD ist.

Sant4
31-01-13, 22:02
Overall Cooldown nimmt 10 sekunden.

Ob es sich lohnt? Klar.

Aber nur mit Fähigkeiten die bereits normal eine kurze cooldown zeit haben ( 60 sekunden oder so).

Wenn du allerdings nur Fähigkeiten im Set hast die z.B alle 100 sekunden haben, würde ich es nicht empfehlen.
Da dort die -10 sekunden praktisch bedeutungslos sind.
Da sie dir nur ein +1 geben wie oft du die Fähigkeit insgesamt in einem match nutzen kannst, und das auch nur wenn du schnell bist !


Allerdings, hast du die Fähigkeiten ingame auch schneller zur Hand für fähigkeiten die etwas länger dauern wie z.b glimmer (80 --> 70 sekunden)
Da hast du es einfach spürbar schneller zur Hand, und es ist prakitsch ein sicheres +1
( ist falsch kein +1 kleine dumme rechnung 600 sekunden 1 match / (80-10) für glimmer mit cooldown= 8,5 einsatz möglichkeiten, hab allerding die wirkungsdauer und die zeit bis sie aktiviert nicht mit einbezogen )

Also ganz einfach
100 sekunde = würd ich nicht empfehlen hast die fähigkeiten etwas schneller zur hand aber naja, wenn du 90 sekunden warten kannst, kannst du 100 sekunden warten

80-70 sekunden = Ok, fähigkeiten sind spürbar schneller zur hand

60sekunden und drunter = Aufjedenfall ! , du hast die fähigkeiten fast immer zur Hand, und du kannst die Fähigkeiten im match insgesamt 2 mal oder mehr ausführen.

Was ich damit sagen will ist...
weg mit Blender niemand fällt auf sowas herrein -.-

( ich sollte mal vielleicht irgendwann eine liste mit allen cooldown zeiten für jede fähigkeit machen)

tils
01-02-13, 06:14
( ich sollte mal vielleicht irgendwann eine liste mit allen cooldown zeiten für jede fähigkeit machen)Hier gibt es eine (http://triskaideka.net/ac/ac3_uses.html)

poschey
01-02-13, 15:33
Hier gibt es eine (http://triskaideka.net/ac/ac3_uses.html)

Man überlege mal bei AC:R: Smokebomb 35 Sekunden...holy....