PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hirsche finden - Seid doch nett zueinander!!!



wuerger1
18-01-13, 16:49
Wenn man am Anfang nicht kapiert hat, sich sofort einen großen Waffengurt herzustellen, findet man nach einigen Spiel-Stunden keine Hirsche mehr. Gehe zwar immer zur Stelle auf der Karte, wo sie eingezeichnet sind, da sind aber keine. Horror.

Hat jemand nen Tipp?

Grüße

Gokux
18-01-13, 17:05
Die eingetragenen Stellen auf der Karte sind meist nur eine grobe Angabe und man muss oft etwas in der Umgebung suchen. Desweiteren sind Hirsche sehr scheue Tiere und hauen ab wenn sie dich am Horizont erblicken und du rennst. Also nur langsam laufen und eventuell eine Jagdspritze einwerfen kann hilfreich sein.

wuerger1
18-01-13, 18:42
Danke für die Antwort !

Grüße

wuerger1
26-01-13, 18:51
Ich bin fast durch mit zwei Waffenslots, weil ich keinen Hirsch gefunden habe.

Kann es evtl. sein, dass es eine falsche Übersetzung ist und Rotwild gemeint ist? Das läuft ja überall rum. Im Spiel gibt es ja noch andere falsche Übersetzungen wie bei den Fähigkeiten "Granaten abkochen", was soll denn das sein?

Gruß Würger

christiandorau
26-01-13, 22:27
Ja, das hat mich auch irritiert. In der englischen Fassung steht "deer", und das steht im Englischen für "Hirsch", aber auch für "Reh", "Wild" oder "Rotwild". Die "Hirsche" in FC3 sehen auf jeden Fall definitiv eher nach Rehen aus - zumindest im Spiel, während sie auf der Karte tatsächlich Hirschen ähneln.

wuerger1
26-01-13, 23:21
Hi, Christian,

echt ärgerlich, dass die da unfähige Billig-Übersetzer genommen haben. Hirsch ist für mich ganz klar der mit dem großen Geweih.

Jetzt muss ich nur noch rausbekommen, was die mit "Granaten abkochen" meinen. Wirkt ziemlich unprofessionell schlampig, das Ganze.

Naja, die Spannung und Story-Dichte von Far Cry 1 ist ohnehin unerreicht. Und diese albernen Spielchen wie Poker und Fahrzeuge übergeben stören mächtig die Atmosphäre. Und "Schnellreise" ist ja auch mächtig unrealistisch. Und dieses langweileige Geldsammeln ebenso. Ganz zu schweigen vom Schleichen, bei dem man im game nicht, in der Realität aber schon tausendmal gesehen worden wäre. Ziemlich viele Details, die mich nerven... Man solte mit Teil 3 aufhören...

Grüße

Gokux
27-01-13, 00:26
Granaten Abkochen bedeutet das du die Granate nicht sofort wirfst, sondern sie noch 1-2 Sekunden in der Hand halten kannst, damit die Gegner weniger Zeit haben um auf die geworfene Granate zu reagieren. Wenn man dabei zu lange wartet, fliegt man aber selbst in die Luft :p.

DEPRESSED_AS_FK
05-02-13, 15:53
Die Übersetzung ist zugegeben etwas "unpräzise (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126682-Massive-%C3%9Cbersetzungsfehler-fixen?p=2154724&viewfull=1#post2154724)" :()

M666arshall
06-02-13, 08:40
finde ich nicht.in der tat nennt man das abwarten vor dem wurf als abkochen ;-)

wuerger1
10-02-13, 16:44
Und das wissen auch alle, weil alle Soldaten waren oder wie? Es werden m. E. zuviel Dinge vorausgesetzt. Nicht jeder kann z. B. Poker spielen... solche Dinge nerven...

M666arshall
12-02-13, 01:19
ich war zivi und wurde auch nie an waffen ausgebildet ;-).und wenn man mal nicht weiss was gemeint ist,einfach mal das i-net befragen.

wuerger1
12-02-13, 17:51
Is klar, am Ende ist wieder der Kunde schuld ;-)

Im Ernst, bei Far Cry 3 häufen sich diese Dinge, die als "Allgemeinbildung" vorausgesetzt werden. Im game heißt es "geh zum cenote". Ne, is klar, über 50% gerade der gut allgemeingebildeten Zocker ;-)) weiß natürlich, dass ein cenote ein ein "dolienartiges Kalksteinloch ist, das durch den Einsturz einer Höhlendecke entstanden und mit Süßwasser gefüllt ist". **ggg** Aber man kann ja aus dem Spiel aussteigen und im I-net lesen...

Ich denke mal, sowas ist einfach mangelndes Feintuning, genau wie die Sache mit den Hirschen oder die Sache mit den Stellen im game, die kaum überwindbar sind (Kampf mit Pfeilen im Dunkeln im Palast mit dem schwarzen Riesen) und die auch durch Rückgang auf einfachste Schwierigkeit nicht ein bißchen einfacher wird.

All dies ist bei Far Cry 1 nirgends aufgetaucht. Find das game ja auch recht gut aber ein bissl gerechtfertigte Kritik muss man schon zulassen.

Grüße

M666arshall
12-02-13, 23:55
dann sollte man auch die waffennamen am besten weg lassen.dann nennen wir sie nur noch pistole1,2...und sturmgewehr 1,2....usw
kritik lass ich schon zu.du solltest aber auch die kritik an der kritik zulassen ;-)

wuerger1
13-02-13, 18:37
Kein Problem damit, ist nur schwer, überhaupt mal Kritik in Spieleforen anzubringen, die voll von Fanboys ist und allem widerspricht, was irgendwie gegen ihr Lieblingsgame geht, selbst wenn es berechtigte Kritik ist (wie das Hauptthema falsche Übersetzung Hirsche).

Grüße ;-))

M666arshall
14-02-13, 02:53
hmmmm,hast du mal andere posts von mir gelesen?!also als fanboy würde ich mich nicht bezeichnen :-P

peacebewithyo
15-02-13, 06:28
"kritik an der kritik zulassen ;-)" Mein Lächeln wird immer breiter!

Was für die einen links, ist für die anderen rechts, aber man wird hier von Euch zielgerichtet zu Tode gelangweilt! Hinsichtlich der „optimalen“ Umsetzung bestehen halt unterschiedliche Ansichten, man kann es nicht allen Leuten recht machen. Hat Fairness für einige von euch noch eine Bedeutung? Es geht um Achtung und Wertschätzung der anderen Menschen. Auch wenn das Bemühen um ein faires Miteinander oft mühsam erscheinen mag, es ist dennoch ein ehrenhaftes Ziel. Es braucht sehr viel Mut gegen diese absurden Verschwörungstheorien und für Gerechtigkeit und Fairness einzutreten. Klar, in jedem von uns steckt irgendwo ein kleiner Revoluzzer, man hat das Revoluzzer-Gen schon von Geburt an im Blut. Die kleinen durchgeknallten Dorfdeppen des Cyberspace verfolgen aber nur ein einziges Ziel: einfach drauflos schreiben! Ich weiß, dass "DU" hier einfach nur deine Wut ausdrücken willst. Deine eigene Unfähigkeit löst bei "DIR" einen pathologischen Hass gegen alle anderen aus und als Mega-Querulant siehst „DU“ in ihnen nur noch Gegner die "getötete" werden müssen. Notorische Besserwissern sind allerdings tragische Figuren: Sie wollen Anerkennung und erreichen das Gegenteil. Wenn 100 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit. Also mal Gehirn einschalten und mitdenken.

Friede, Freude, Eierkuchen

Prediger des Nichts.

P.s.

Anmerkung: Für die, die es bis hier her noch nicht gecheckt haben, es handelt sich um eine Verspottung die zum kritischen Denken anregen soll.

luckyluck1978
17-02-13, 17:50
Und das wissen auch alle, weil alle Soldaten waren oder wie? Es werden m. E. zuviel Dinge vorausgesetzt. Nicht jeder kann z. B. Poker spielen... solche Dinge nerven...

sorry aber das mit dem abkochen wird als popup erklärt! wenn du mit der maus drüber gehst
und pokern muß mann auch net koennen, du spielst zwar in der story 2 mal aber da kannste nur vorgegebene sachen machen!

bist dir sicher das du farcry 3 gezockt hast?

ach ja die hirsche lol hat bei euch jeder hirsch zwangsläufig nen zwölfender auf schädel?

und das ist dann kein hirsch?
http://us.123rf.com/400wm/400/400/skphoton/skphoton0906/skphoton090600011/5013513-ein-hirsch-im-herbst-als-von-der-seite-betrachtet.jpg

kleiner tip noch auf krieger stellen und es sind mehr viecher da als euch lieb ist!

also ihr müsst ja nicht alles schlecht machen

luckyluck1978
17-02-13, 17:54
folge dem gelben punkt da mußt nix wissen. lehrnste beim spielen eben das cenote ein ein "dolienartiges Kalksteinloch ist!! wenn du am ziel bist!

muGGeSTuTz
19-02-13, 20:51
@ wuerger1

Du hast schon Recht : in Farcry 3 , wird einem nicht immer alles nur auf die Nase gebunden . Das mitm ceno cendingsbums war witzig beschrieben , Xenomorph hätt´ ich gewusst .
Kritik so anständig wie du und andere oder auch ich versuche anzubringen , ist doch easy hier ; aber lass dich nicht täuschen ... es wird nicht alles umgesetzt , was so in den Räumen stand und immer noch erwähnt wird .
Aber es ist gut , es ihnen zu sagen . Egal wie oft .
Fanboys und die Anderen ... spontan würde ich sagen , sind die Anderen in der Überzahl ... aber soll nix heissen ; an gewissen Stellen und Threads , ja da wird halt auch viel Dampf abgelassen .

Übrigens du hast auch Recht mit dem Schwierigkeitsgrad :
- Das Tatau-Monster mit den Pfeilen , das ging relativ locker , wenn man einfach hin- und herstrafed (wie ein Turm im Schach . einfach weder vor noch zurück , nur seitlich immer in Bewegung bleiben und draufhalten ; beim Monster auf den Kopf - hehe , sonst auch :D)
- Aber dann , dann kam Vaas :
Ich weiss nicht mehr wieviele Anläufe ich bei dem gebraucht habe ... gegen oder über 50 ... ich war stellenweise auch nahe dran Farcry 3 zu desinstallieren (wie peinlich auf easy) ...
- Aber ich war ja selber blöd ; hätte ich mich intensiver mit dem Sammeln der Pflanzen und dem Herstellen von Spritzen befasst , dann wäre mir die Wirksamkeit einer "Unberührbarkeitsspritze" sicher nicht entgangen ... eiderdaus ...

Hja , so kann´s gehn :D

Kritik ist schon Ok ; wir sind da vermutlich schon auch Teil eines laufenden Prozesses ...
:)
Gruss
muGGe