PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [INFO] Weltgeschehen



Anno0815
13-01-13, 13:52
So jetzt ist das letzte Weltgeschehen schon wieder ein paar Tage beendet, was ist denn nun schon wieder los? Jahreswechsel, Wochenende, chronische Unlust, Ende Gelände?

Warum passiert denn diesmal wieder nichts? Wann ist wieder mit einem "neuen" Geschechen zu rechnen?

Es gibt rein zufällig auch noch Leute die nicht im November 2011 angefangen haben nonstop Weltgeschehen und Tagesmissionen zu spielen und die Karriereleiter noch lange nicht voll haben, speziell nach dem Add-On.

Wenn man neue Geschehen schon nicht direkt folgen lässt wurde in diesem Spiel eine Nachrichtenfunktion eingebaut wo man so etwas sicher auch vollautomatisch am WE oder im Urlaub wenigstens ANKÜNDIGEN kann. Mir geht es jedenfalls an jedem einzelnen Tag auf den Sack wo man schaut und mal wieder nix is.

Hust10
13-01-13, 15:38
oha dann gibts wohl morgen keinen nachtisch oder die kartoffeln fangen an zu faulen

Tycooner1994
13-01-13, 15:53
e nicht im November 2011 angefangen haben
hust* oktober !17.10.2011 ! ich hab sie auch noch nicht ganz voll.
wegen WG es werden keine neuen mehr kommen, wilkommen bei ubisoft.

IppoSenshu
13-01-13, 19:33
Ich finde es auch sehr ärgerlich und hatte das an anderer Stelle schonmal gesagt.
Selbst bein dritten Durchlauf bekommt man es nicht auf die Kette, alle Weltgeschehen direkt hintereinander zu schalten. Dabei sind auf den Servern alle Dateien vorhanden, die Installationen der User sind mit alle Weltgeschehen gepatcht... einfach ein Armutzeugnis, was da abgeliefert wird.

Anno0815
14-01-13, 02:10
WG es werden keine neuen mehr kommen, wilkommen bei ubisoft.

Nein nein, kein Thema, ewige Bespaßung gab es ja bisher bei keinem Anno, die Ideen und die Präsentation der Weltgeschehen ohnehin eher als "mies" zu klassifizieren. Auf die grundlegenden Spielfunktionen würde ich aber schon wert legen denn Anno wird evtl. sogar morgen noch ein paar mal verkauft.


Und ich will mich auch nicht unkritisch anhören aber ich habe auch so viel Lebenszeit in dieses Spiel gesteckt, verschwendet mit Freude (lief immerhin insgesamt ganz rund) das ich Anno 2070, das wohl letzte große Anno nur ungern so jämmerlich verrecken sehen wollte.

Es muß doch Gott verdammich möglich sein den Pipifax also die 5 (?) Weltgeschehen zu automatisieren.... und Anno dürfte ja nun doch ein kostendeckendes Projekt gewesen sein.

Das erinnert mich doch fatal an C&C das so etwas merkwürdig uninspiriert in den F2P-Orkus gespült wurde. Ja wir spielen nun endlich bald alles Online, sogar Anno, 150 Spielstunden pro Match oder so... oder in irre hippen Szenarios unter Zeitdruck... und ich alter Mann gegen Kiddies die zwischen Abi&H4-Bezug auch nix besseres zu tun haben als Gegegenheitsspieler in der Pfeife zu rauchen.

Schöne neue Welt.

Anno0815
15-01-13, 03:02
Also das Wochenende dürfte als Fehlerquelle schon mal ausfallen.

Es nervt trotzdem zunehmend!

anno_heiho
15-01-13, 07:13
Hi,

ich denke mal, wir sollten uns langsam daran gewöhnen, dass seitens Ubi alles zum Thema Anno zurückgefahren wird.
Man merkt es ja schon an den Weltgeschehen. Ich möchte jetzt nicht falsch verstanden werden, aber ich glaube irgendwann dieses Jahr wird es auch keine weiteren wiederholungen der Weltgeschen und Tagesquest geben, genauso, dass irgendwann bei Ubi einer den Stecker zieht und die Onlinefunktionen von Anno ebenfalls nicht mehr da sein werden.
Sprich: Eines Tages geht Anno nur noch Offline :mad:
Ein deutliches Zeichen merkt man ja schon bei Twitter zum Thema Anno. Der letzte Eintrag hat schon Spinnweben

bambierfurt
15-01-13, 08:59
Also dass irgendwann der Hype um ein Spiel zurück geht und es "zurückgefahren" wird ist sicher normal, aber dürfen die so ohne weiteres "den Stecker" ziehen? Ich meine es wird ja nach wie vor verkauft und auch mit den Tagesquests und den Weltgeschehen geworben - somit kann ich mir gar nicht vorstellen, dass das Spiel irgendwann nur noch offline funktionieren soll / kann wie auch immer :confused:

...mit Twitter (nicht dass man es wirklich bräuchte) ist mir aber auch schon aufgefallen...

Azrael5111
15-01-13, 12:38
@bambierfurt: Grundsätzlich denke ich schon dass die so einfach den Stecker ziehen dürfen. EA praktiziert dies doch auch so, wenn nur noch X % der Spieler auf dem Server sind wird dieser einfach abgeschaltet. Ich denke und hoffe aber nicht dass dies in der nächsten Zeit geschehen wird. Dazu wird Anno 2070 und Die Tiefsee noch zu aktiv vermarktet. Wenn der Tag aber kommt so hoffe ich dass Ubi wenigstens noch einen Patch heraus bringt mit dem man alles auch offline spielen kann.

Ansonsten wird sich Ubi nicht weiter um Anno 2070 kümmern. Für die ist das Spiel gelaufen. Es werden keine Patches, keine DLC, noch sonst etwas kommen. Informationen wirds auch keine mehr geben, dies hast Du ja schon in Twitter gesehen. Auch hier im Forum ist ja fast tote Hose.
Unverständlich ist allerdings dass sie für den Wechsel der Weltgeschehen so lange brauchen. Ich denke mir aber dass dies ganz weit unten auf die Prioritätenliste bei Ubi steht.

IppoSenshu
15-01-13, 13:52
Ich finde es sehr schade und denke auch, dass die Serber irgendwann abgeschaltet werden. Bestes Beispiel: Siedler 6, dabei ist es nur fünf Jahre alt (dort wurden allerdings die Multiplayer-Server abgeschaltet).

Twitter und auch auf Facebook wird zum Thema Anno nur noch um Stimmen gebettelt, man soll das Spiel bei diesen und jenen Award nominieren. Keine Ahnung, wer noch so gutgläubig (milde ausgedrückt) ist und den Spiel von dem Publisher auch noch seine Stimme gibt. :rolleyes:

Anno0815
15-01-13, 19:40
Hi,
...aber ich glaube irgendwann dieses Jahr wird es auch keine weiteren wiederholungen der Weltgeschen und Tagesquest geben, genauso, dass irgendwann bei Ubi einer den Stecker zieht und die Onlinefunktionen von Anno ebenfalls nicht mehr da sein werden.
Sprich: Eines Tages geht Anno nur noch Offline :mad:


Hmm mal abgesehen davon das dies dann doch etwas arg zeitig kommen würde, fallen dann nicht auch die Archenfunktionen im Endlosspiel aus, von diesen ganzen Statistikfunktionen mal ganz abgesehen (funktioniert das Meiste ja eh nicht richtig).

Eigentlich dürfen die das Spiel dann doch gar nicht mehr verkaufen, oder? Und ein Anno ist doch zeitlos, das wird sich noch viele Jahre verkaufen lassen.

Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen das diese Online-Funktionen von Anno so aufwändig sein sollen, da steht doch wahrscheinlich nur irgendwo ein Server rum der nebenbei noch anderes abwickelt. Das Ubi jetzt kein Vermögen mehr in Patches steckt steht ja auf einem anderen Blatt und meiner Meinung nach läuft Anno weitestgehend fehlerfrei bzw. das habe ich woanders schon viel schlimmer erlebt.

Games_for_you
15-01-13, 19:47
Ich müsste jetzt Lügen aber gab es dazu nicht sogar ein Gerichtsurteil das in so einem Fall ein Patch zur Verfügung gestellt werden muss der das spielen weiter ermöglicht? Wenn durch das abschalten Spielfeatures nicht mehr erreichbar sind die aber quasi Relevant sind bzw. eine Grundlage des Spiels bilden und beworben wurden.

Azrael5111
15-01-13, 23:14
Nun ja, ich glaube nicht dass Ubi die Server ohne einen Patch abschaltet. Bei Anno 1404 haben die ja auch die Onlineregistrierung per Patch entfernt. Außerdem ist Anno praktisch ein Selbstläufer. Die KE von 1701 kostet noch rund 20 €, die KE von 1404 noch rund 30 € ... Beide Spiele sind "recht alt" verkaufen sich aber, wenn man die Preise betrachtet, noch recht gut. Für beide Spiele muss Ubi keinen Finger mehr krumm machen und Geld kommt dennoch in die Kasse. Ähnlich wird es sicher auch bei 2070 werden. Anno ist recht zeitlos, Anno ist Kult und lässt sich auch nach Jahren noch gut verkaufen. Auch wenn ich Ubi so manche Schweinerei zutraue, so denke ich nicht dass die den Server ausschalten ohne einen Patch zu bringen, welcher das offline Spielen ermöglicht.

PlatinMine
16-01-13, 13:24
Wenn ich groß bin werde ich den Verein verklagen...

PlatinMine
16-01-13, 13:25
Man sieht sich immer zweimal im Leben...

Schaalivater
16-01-13, 20:02
Man sieht sich immer zweimal im Leben...

Aber UBI wird mich in diesem Leben nicht mehr sehen, zumindest nicht mein Geld.

bambierfurt
17-01-13, 14:02
Zitat aus folgender Quelle: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126392-PlatinMine-hat-völlig-Recht Einen Thread zum Thema "zeitnahe" Weltgeschehn gibt es aber bereits. PlatinMine hat auch nichts daran gehindert, seinen Post dort reinzuschreiben. Einen dritte, vierten oder gar fünften Thread zum selben Problem braucht man aber einfach nicht.

Ich frage mich, ob der Moderator sich auf diesen Thread bezogen hat? Ich kann jedenfalls nur hier schreiben, weil alles andere zu ist..

Bin ja nun auch kein Freund von Wiederholungen und ich finde auch, dass das hier teilweise echt in die falsche Richtung rutscht, aber WENN EIN THREAD GESCHLOSSEN WIRD, OHNE DASS MAN DAZU SEINE MEINUNG ÄUßERN KONNTE, WIE SOLL MAN SICH SONST WEITER HELFEN ALS EINEN NEUEN AUFZUMACHEN???

Bin wirklich verwundert, wenn man jetzt noch bedenkt, dass sich hier noch wenige im Forum tummeln und man dann noch nichteinmal mehr Gelegenheit hat sich zu einem Thema mit zu teilen, dann frage ich mich doch langsam wirklich, wozu das hier ein Forum ist?!

So langsam denke ich, dass man uns hier vergraulen möchte.. Das Forum ist wahrscheinlich auch nur noch ein Klotz am Bein von UBI.. Schade, Marmelade.. Klar, ich weiss, dass IHR (Moderatoren) ein Thema ohne Gründe jederzeit schließen etc könnt, aber es regt mich immer wieder auf, wenn ich das hier so mit bekomme. Freie Meinungsäußerung im ANNO 2070 Forum? Nö, warum denn auch? Traurig, dass dies immer wieder auf den Tisch kommt, hatte ich doch hier erst fast nen Nervenzusammenbruch http://forums-de.ubi.com/showthread.php/123767-Moderatorenwillkür-! :mad:

Sorry, aber hierzu muss ich meinen Senf auch noch dazu geben!

Zitat aus folgender Quelle: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126380-Ubisoft-ist-echt-Mies-gegenüber-Spieler-die-Anno-2070-spielen Es hat doch bisher immer (!) einen kurzen Vakanzzeitraum zwischen zwei WGs gegeben, warum sollte das plötzlich anders sein.

Wann hat denn das letzte mal zwischen der Aktivierung eines nachfolgenden WG nach Ende des vorherigen WG eine ganze Woche gelegen? Insofern ist das hier alles berechtigt, was gesagt wurde! Weniger Aufregung würde es geben, wenn wir zeitnah informiert werden würden, dann müssten auch nicht mehr so viele Themen geschlossen werden, damit Ihr noch weniger Arbeit habt! Ich fasse das alles echt nicht mehr! Was ist hier nur los..

Bratzelhuhn
17-01-13, 15:12
Du hast es schon richtig erfasst. Die "Modera Tore" sind darauf getrimmt die User (Kunden) zu vergraulen.
Das Mobbing geht ja nu schon eine ganze Weile und hat dazu beigetragen, dass das Auditorium der
"Moderatoren" mausetot ist.

Moryarity
17-01-13, 15:27
Zitat aus folgender Quelle: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126392-PlatinMine-hat-völlig-Recht (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126392-PlatinMine-hat-v%C3%B6llig-Recht) Einen Thread zum Thema "zeitnahe" Weltgeschehn gibt es aber bereits. PlatinMine hat auch nichts daran gehindert, seinen Post dort reinzuschreiben. Einen dritte, vierten oder gar fünften Thread zum selben Problem braucht man aber einfach nicht.

Ich frage mich, ob der Moderator sich auf diesen Thread bezogen hat? Ich kann jedenfalls nur hier schreiben, weil alles andere zu ist..

Genau, ein Thread, der schon mehrere Seiten hat genügt doch, um das gleiche Thema zu besprechen, sonst geht es nur wild durcheinander und es wird Cross-Posting daraus.
Du hast den Thread doch gefunden, oder ;)



Bin ja nun auch kein Freund von Wiederholungen und ich finde auch, dass das hier teilweise echt in die falsche Richtung rutscht, aber WENN EIN THREAD GESCHLOSSEN WIRD, OHNE DASS MAN DAZU SEINE MEINUNG ÄUßERN KONNTE, WIE SOLL MAN SICH SONST WEITER HELFEN ALS EINEN NEUEN AUFZUMACHEN???

Davon mal abgesehen, dass es nicht schaalivaters Absicht ist, eine sachliche Diskussion zu starten, er hat nur wieder mal als Gelegenheit nutzen wollen, Stunk zu verbreiten. Das habe ich ihm schon mehrmfach mitgeteilt, ne Besserung ist aber nicht in Sicht ;) Von daher werde ich jeden seiner Threads, der nur zum Ziel hat, einen Konflikt zu generieren, konsequent schließen. Dafür wird er hier keine Plattform mehr finden. An einer sachlichen, themenbezogenen Diskussion kann er sich gerne beteiligen (tut er aber eigentlich nie, sondern beleidigt und versucht einen Konflikt zu generieren), aber alles andere wird nicht geduldet.



Schade, Marmelade.. Klar, ich weiss, dass IHR (Moderatoren) ein Thema ohne Gründe jederzeit schließen etc könnt, aber es regt mich immer wieder auf, wenn ich das hier so mit bekomme. Freie Meinungsäußerung im ANNO 2070 Forum? Nö, warum denn auch?

Das Argument der "freien Meinungsäußerung" wird immer wieder gerne als Totschlagsargument verwendet. Ich hab es wirklich schon ganz oft erklärt, dass es überhaupt nichts damit zu tun hat, eine Meinung zu unterdrücken, wenn ein Thread geschlossen wird. Wenn ein Thread aber mit dem generellen Ziel einen Konflikt zu erzeugen geöffnet wird, dann hat die Schließung nichts damit zu tun, dass die Meinung nicht gedukldet wird (sie steht doch für jeden lesbar noch da, oder?), sondern eben andere Gründe.

Glaubst Du wirklich, mir macht es Spaß, wenn ich Userns PN um PN schreibe, um sie mal davon zu überzeugen, dass Ihr weg der Konflikterzeugung und des Beleidigens weder irgendwas bringt, noch dem Forenklima nützt. Ich rede auch nicht gerne gegen eine Wand, wenn aber Verwarnungen und temporäre Ausschlüsse nichts nützen, muss ich auf die einzigen Mittel zurückgreifen, die ich habe. Also entweder permanenten Bann, oder eben Threads, die nur mit dem Ziel Stunk zu erzeugen erstellt werden, zu schließen.




Zitat aus folgender Quelle: http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126380-Ubisoft-ist-echt-Mies-gegenüber-Spieler-die-Anno-2070-spielen (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/126380-Ubisoft-ist-echt-Mies-gegen%C3%BCber-Spieler-die-Anno-2070-spielen) Es hat doch bisher immer (!) einen kurzen Vakanzzeitraum zwischen zwei WGs gegeben, warum sollte das plötzlich anders sein.

Wann hat denn das letzte mal zwischen der Aktivierung eines nachfolgenden WG nach Ende des vorherigen WG eine ganze Woche gelegen? Insofern ist das hier alles berechtigt, was gesagt wurde! Weniger Aufregung würde es geben, wenn wir zeitnah informiert werden würden, dann müssten auch nicht mehr so viele Themen geschlossen werden, damit Ihr noch weniger Arbeit habt! Ich fasse das alles echt nicht mehr! Was ist hier nur los..

Ganz ehrlich, ich verstehe bei manchen Usern auch so einiges nicht..das handle ich aber nach dem Prinzip, "nicht ärgern, nur wundern".
Wenn ich in dem Fall schreiben würde, was ich denke, gäbe es nur nen 20 Seiten Thread, wie böse ich doch wieder bin..von daher lasse ich es.

Fakt ist doch einfach: es hat eigentlich immer einige Tage bis eine Woche gedauert, bis ein neues WE gestartet ist. Warum man dann hier nen kleinen Aufstand proben muss, weil eigentlich alles seinen geregelt Gang geht, erschließt sich mir nicht, aber gut, hab ich einfach mal laufen lassen. Diese übertreibene Empörung ob eines normalen Ablaufes, kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber wie gesagt..kann ich laufen lassen.

Den zweiten, dritten oder eben vierten Thread darüber, muss ich aber nicht nebenher laufen lassen.

Das ist einfach eine moderative Entscheidung.

bambierfurt
17-01-13, 16:07
Gut über das eine oder andere könnten wir uns sicher streiten, aber ich akzeptiere deine Meinung und Ansicht genauso wie du die meinen.. Aber auf das Hauptproblem möchte ich schon noch mal eingehen:


Warum man dann hier nen kleinen Aufstand proben muss, weil eigentlich alles seinen geregelt Gang geht, erschließt sich mir nicht, aber gut, hab ich einfach mal laufen lassen. Diese übertreibene Empörung ob eines normalen Ablaufes, kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber wie gesagt..kann ich laufen lassen.

Jetzt sei mal ehrlich, du verstehst die Empörung wirklich nicht? Dafür bist du eigentlich zu lange dabei... Das Ganze hat sich einfach hoch geschaukelt, denk doch mal an die Informationspolitik der Macher des Spiels bzw. der Verantwortlichen im Ganzen in der Vergangenheit und gegenwärtig... Ist doch ohne Worte und Frust und Ärger liegen im Grunde genau dort - sicher kannst du nichts dafür, aber dass du das nicht nachvollziehen -> ist das ein Wort? Bei deiner Hammer Wortwahl achtet man da schon mehr drauf ;) kannst, verstehe ich wiederrum nicht :confused:

Im Grunde ist es doch ganz einfach, ich habe das auch schon angesprochen, einfach die Spieler informieren und nicht immer am ausgestreckten Arm verhungern lassen!Einfach mal sagen, woran es liegt, dass die Kontinuität der Weltgeschehen so miserabel ist und gut ist - noch besser, einen Automatismus einführen, der die Weltgeschehen nacheinander abspielt, ohne großartige Verzögerungen..

IppoSenshu
17-01-13, 17:19
Würde ich auf der Arbeit so mit Kunden umgehen wie Ubi, wäre ich schon lange weg vom Fenster... und übrigens auch die Leute, die das ganze auch noch Schönreden und für normal halten (hier sind das einige Moderatoren). Diese Diskussion gab es hier aber schon öfter, offenbar sind betroffene Personen aber nicht einsichtig. Wenn schon auf anderen Webseiten darüber geredet wird, würde ich mir ganz schnell überlegen, ob ich mich weiter blamieren will und ob an der Sache doch etwas dran ist. :)

Moryarity
17-01-13, 17:25
Jetzt sei mal ehrlich, du verstehst die Empörung wirklich nicht? Dafür bist du eigentlich zu lange dabei... Das Ganze hat sich einfach hoch geschaukelt, denk doch mal an die Informationspolitik der Macher des Spiels bzw. der Verantwortlichen im Ganzen in der Vergangenheit und gegenwärtig... Ist doch ohne Worte und Frust und Ärger liegen im Grunde genau dort - sicher kannst du nichts dafür, aber dass du das nicht nachvollziehen -> ist das ein Wort? Bei deiner Hammer Wortwahl achtet man da schon mehr drauf ;) kannst, verstehe ich wiederrum nicht :confused:

Ganz ehrlich...ich kann es wirklich nicht nachvollziehen. Für mich ist es einfach so: Weltgeschehen ist rum..mal ganz ehrlich, wenn das neue (alte..wie auch immer ;) ) WG da ist, spielt man es die ersten beiden Tage und dann ist man doch als erfahrener Anno-Spieler eh meist fertig damit. also wartet man dann die restlichen 4-5 Wochen drauf, dass wieder ein anderes aktiviert wird, um die Punkte für die Karriereleiter zu sammeln. Ob das jetzt 4 Wochen oder 4 Wochen +x Tage dauert...mir persönlich ist das so hoch wie breit. Ich käme in meinem ganzen Leben nicht auf die Idee auf die Tatsache begründet, dass das jetzt 4 Wochen + x-Tage dauert, nen Protestwelle lostreten zu wollen. Schon garnicht in dem Ton, der hier manchmal angeschalgen wird.

Wenn da länger nichts passiert, dann würde ich mal nachhören, so á la "Jungs, wie siehts aus.. es ist jetzt schone in bisschen her, wann gehts denn weiter". GEDULD ist das Zauberwort.. aber das ist etwas, was viele Leute anscheinend heute nicht mehr haben. Alles muss gleich, sofort, am besten schon gestern da sein..auch fehlt oft ein reeller Ansatz und ein relles Verständnis für normale Geschäftsprozesse. Ich will nicht abstreiten, dass Dinge wesentlich besser laufen könnten, sogar sollten. Aber ich arbeite auch in enm Bereich mit ähnlichen Geschäftsprozessen und weiß, wie lange selbst der kürzeste und kleinste Dienstweg sein kann und wie lange auch nur die kleinste Freigabe für eine eigentlich offensichtliche Information dauert.

Zumal hier ja auch immer noch das Problem der Drittanbieter und des Dienstleistungsstatus hinzukommt. Firmen wie Blizzard, die alles quasi selbst machen, haben da ganz andere Laufweg als Firmen wie Ubi, die Entwicklerstudios kontraktieren. Den Unterschied sieht man ja immer schon daran, wenn es um Infos zu Ubi-Eigenproduktionen aus den hauseigenen Entwicklerstudios geht.

Also kurze zusammenfassung: Die Entrüstung und das manchmal echt aggressive Verhalten kann ich wirklich nicht nachvollziehen. Mag aber auch sein, dass das einfach daran liegt, das ich Anno immer noch als Spiel betrachte und nicht als Religion ;) Und wenn es kein WG gibt, dann spiele ich halt Endlosspiel oder eben auch mal nen ganz anderes Spiel.



Im Grunde ist es doch ganz einfach, ich habe das auch schon angesprochen, einfach die Spieler informieren und nicht immer am ausgestreckten Arm verhungern lassen!Einfach mal sagen, woran es liegt, dass die Kontinuität der Weltgeschehen so miserabel ist und gut ist - noch besser, einen Automatismus einführen, der die Weltgeschehen nacheinander abspielt, ohne großartige Verzögerungen..

Die Frage ist doch: WARUM siehst Du in der Tatsache, dass zwischen den Weltgeschehen immer ein paar Tag eleigen überhaupt als Mangel an. Wieso ist die "Kontinuität miserabel"? Wo steht denn, dass diese Events immer direkt eins aufs andere Folgen müssen. Bei anderen Spiele liegen zwischen solchen Events Wochen oder gar Monate. Wieso ist ein kurze Pause zwischen den Weltgeschehen als Mangel zu betrachten? DIch weiß nicht, woher die Erwartungshaltung kommt, dass die WGs direkt hintereinander laufen müssen..hat vielleicht jemand nen Link, wo steht, dass dem so sein sollte?


Würde ich auf der Arbeit so mit Kunden umgehen wie Ubi, wäre ich schon lange weg vom Fenster... und übrigens auch die Leute, die das ganze auch noch Schönreden und für normal halten (hier sind das einige Moderatoren). Diese Diskussion gab es hier aber schon öfter, offenbar sind betroffene Personen aber nicht einsichtig. Wenn schon auf anderen Webseiten darüber geredet wird, würde ich mir ganz schnell überlegen, ob ich mich weiter blamieren will und ob an der Sache doch etwas dran ist. http://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20120411.419/images/smilies/smile.png

Das hängt wohl einfach von dem Bereich ab, in dem Du arbeitest und wie dort die Prozesstrukturen organisiert sind. Wie ich schon sagte, kann ich die Probleme der Informationsweiterleitung durchaus nachvollziehen, da ich in nem Bereich arbeite, wo dies ebenso streng reglementiert ist.

Games_for_you
17-01-13, 18:09
Frisches Popcorn? Cola, Würstchen?

Leute diese Diskussion führt am Ende zu genau? Richtig Nichts.

Das paar Tage dazwischen liegen war schon immer so, das meine keine Infos bekommt war schon immer so, das wir UBI egal sind war schon immer so.

Also was hat sich geändert? Richtig wieder nichts. Von daher wayne......Ubi + Anno 2070 = aus und begraben von Seitens UBI.

McVolens
17-01-13, 18:18
Frisches Popcorn? Cola, Würstchen?

Leute diese Diskussion führt am Ende zu genau? Richtig Nichts.

Das paar Tage dazwischen liegen war schon immer so, das meine keine Infos bekommt war schon immer so, das wir UBI egal sind war schon immer so.

Also was hat sich geändert? Richtig wieder nichts. Von daher wayne......Ubi + Anno 2070 = aus und begraben von Seitens UBI.

Da bin ich ganz deiner Meinung, Annothek.

"Haken" wir das Thema ab, ziehen wir einen Schlussstrich.

Lasst uns einfach das erwarten, was auf uns zu kommt, wenn etwas auf uns zukommt ;)

FelixDetek
17-01-13, 18:49
Auch ich wäre dafür, endlich einen Schlussstrich unter diese Debatte zu ziehen. Es gibt eigentlich nichts mehr zu sagen, außer vieleicht: Wenn Ubi das abschalten der Server ankündigt, dann können wir weiterdiskutieren. Bis dahin ist das alles hier für die Tonne.

Moryarity
17-01-13, 20:18
Ich stimme Euch da ja zu. Wir haben diese Diskussion schon mal geführt..was red ich..schon mehrmals und es hat nie zu einem anderen Ergebnis geführt.

Wenn es Neuigkeiten gäbe, würde ich sie euch mitteilen. Ich leite Euer Feedback regelmäßig weiter, aber wenn es nix neues gibt, dann gibt es eben leider nix neues :(

bambierfurt
17-01-13, 20:34
Man kann alles schön bzw. passend reden. So nach dem Motto, nichts erwarten und du wirst nicht enttäuscht.. Ok, versuche ich das jetzt auch.. Man lernt ja immer noch dazu.. Annothek hat es sehr treffend ausgedrückt..

PlatinMine
18-01-13, 01:45
Trotzdem bleiben andere Punkte offen:

Erledigt:
- Weltgeschehen werden nicht mehr aktiviert, erledigt, wird wohl an komplizierter Serversoftware liegen, wo sich nur einer auskennt, der kommt wegen zuviel Geld auf dem Konto nur einmal in der Woche vorbei...
- Facebook-Seite ist ebenso tot, etwas träge, groß passieren tut dort nichts mehr, eher sind die neuen Spieler über glücklich und die alten Spieler hassen das Game...

Unerledigt:
- Bugs werden nicht mehr behoben
- E-Mails werden nicht mehr beantwortet
- Website ist tot


Auch kleine Fehler sind es wert behoben zu werden, dass das Spiel nach dem Laden immer gleich startet ist einfach nur lästig. Man wird gezwungen zu warten und in den Pausen Modus zu starten. Warum gibt es den Button, der kurz eingeblendet wird: Spiel starten? Dekoration?


Als ich vor vielen Wochen starke Kritik gegenüber dem Spiel geäußert habe, wurde ich sogar mehrere Tage Mundtot gemacht. Natürlich, weil ich keine gute Werbung mache, werde ich ausgeschaltet. Früher wurden solche Leute umgelegt, heute werden Moderatoren dafür eingestellt, die den Sperr-Button drücken.
Jeder normale Mensch mit Verstand, Moderatoren zähle ich nicht dazu, die sind voreingenommen, wer seinen Arbeitgeber anscheißt muss leider heutzutage mit Kündigung rechnen, kann doch mit zwei blinden Augen sehen, dass wir ausgepresst wurden und nun nichts mehr erhalten. Als ich die DLC's und das Addon gekauft habe, nahm ich an, dass das Spiel fortlaufend zuverlässig weiterentwickelt wird. So tut es doch jeder Software-Hersteller, man programmier ein Programm, verkauft es x-Mal und hat Geld, um das Spiel zu verbessern. Von mir aus auch für Geld, wie DLC's, ich hätte wirklich noch weiter Geld ausgegeben. Aber nun gar nichts mehr zu machen und einen so hängen zu lassen, ist für mich einfach fassungslos. Damit meine ich alle Software-Hersteller, die nur auf hohen Gewinn aus sind. Man kann seinen Gewinn auch erhöhen, indem man durch Verbesserungen noch auf langer Sicht die alten Nutzer erfreut. Die machen dann kostenlos Werbung, ich rede jedem nun das Spiel schlecht, damit geht ein wenig Geld verloren...

Meine E-Mail an Ubisoft, welche rechtlichen Schritte ich einleiten soll, wurde natürlich nicht beantwortet. Aber auch E-Mails mit simplen Fragen, wie, wann kommt noch etwas neues oder Fehlerbehebungen, bleiben unbeantwortet. Jeder Ein-Mann-Firma antwortet sogar innerhalb 24h auf meine Supportanfragen und ein großes Unternehmen wie Ubisoft antwortet nicht? Was läuft da schief? Amazon antwortet auf jede dumme Anfrage, die Livechats sind absolut klasse, auch wenn mir nicht geholfen werden kann, bekomme ich eine vernünftige Antwort.

Das eine Website nicht mehr gepflegt wird und nur noch die Preise, die man einsacken konnte, gepostet werden, ist ebenso vielsagend...

Vielen Dank für ein tolles halbes Spiel. Wenn ich wieder Interesse habe ein halbes Spiel zum vollen Preis zu erwerben, kaufe ich bei Ubisoft.

Bonsai418
18-01-13, 03:53
@PlatinMine,
hatte mir auch alle downloads und das add-on gekauft und war der meinung das es verschwendetes geld war. Jetzt hab ich mir den A.R.R.C. 2170 Mod geladen und damit macht das spielen jetzt auch wieder spass.

anno_heiho
18-01-13, 06:18
hatte mir auch alle downloads und das add-on gekauft und war der meinung das es verschwendetes geld war. Jetzt hab ich mir den A.R.R.C. 2170 Mod geladen und damit macht das spielen jetzt auch wieder spass.

Willkommen im Club :)
Mir geht es genauso. Allerdings schon seit Sommer letzten Jahres. Seither spiele ich nur noch die MOD 2170

MFinette1964
18-01-13, 11:33
Es ist schon ätzend, wenn man dauernd seitenweise Posts lesen muss, die sich alleine nur um das verzögerte Aktivieren des nächsten Weltgeschehens drehen.
Warum schreibt ihr nichts mehr zum Spiel selber? Spielt ihr kein Anno mehr? Wenn nicht, dann braucht ihr hier auch gar nichts mehr zu Schreiben.
Alles schon gemacht:
-> mehr als 100K Einwohner
-> Deckung von Bedarfen nur über Handel
-> Deckung von Energie nur aus einer Quelle (-> siehe Wettbewerb in der Annothek) und und und

Ich hatte es im Rekordbau-Thread ja mal versucht, aber nach mehreren Posts hintereinander kam nix. Nur Rumgesicke....

Es gibt so viele Szenarien die man sich selber "bauen" kann und darüber kann man dann auch hier schreiben. Ich bin kein Schönbauer, aber ich schau mir gerne die Bilder der und Videos der Schönbauer an. Das ist tausend mal besser als das ewige Rumgemotze hier. Verklagt doch Ubi oder sonst wen und geht hier niemandem auf den S...
Ich hab hier auch schon vom Stapel gelassen, ist ja auch ok. Aber immer die selbe Sülze? NÖÖÖ.

uuuuuh ich hab sooo viel Geld für ein Spiel ausgegeben und das ist total kaputt und nach einem Jahr schon sooo langweilig und keiner von Ubi schreibt mir ne Email. Lächerlich!
Gerade die älteren unter uns, so wie ich auch, kennen noch die "Nur offline Zeit". Von wegen dauerndens Patchen wenn ich das Spiel starte. Klar ist das nicht richtig die Fehler nicht zu beheben, aber Anno 2070 ist definitiv mit allen Features spielbar. Mich ärgert es, dass gerade auch die Älteren hier die Verbraucherpolizei raushängen lassen.
Wenn ihr euren Kindern/Enkel keine Spiele mehr kauft, dann treibt ihr sie in die Arme der Browsergames :p

anno_heiho
18-01-13, 12:02
...Spielt ihr kein Anno mehr? Wenn nicht, dann braucht ihr hier auch gar nichts mehr zu Schreiben.
...

Hi,

Doch :cool:
ich hatte vor, am Sonntag zu diesem Thema hier im Forum ein Thema zu eröffnen mit Beginn eines neuen Projektes von mir.
Wer möchte, kann parallel dazu sein "eigenes" Spiel eröffnen und quasi mitmachen.
Es wird nicht einfach, aber machbar. Auch für nicht Erfahrene Annospieler. --> Hier hatte ich vor, diesen Leuten dann "hilfreich" zur Seite zu stehen

Der Name des Projektes lässt evtl schon was erahnen :) Projekt Megawatt
mehr dazu kommt am Samstagabend oder Sonntag, vorher habe ich noch etwas anderes vor

Bonsai418
18-01-13, 12:07
@MFinette1964,
was soll man da noch ueber das spiel schreiben koennen?
Wenn es nicht die Modder gaeb, waere das Anno 2070 schon laenst von meinem computer verbannt.
Und hier im forum is es auch nicht mehr so wie es mal war... friedlich, jetzt meisst nur noch meckereien.
Und das meistens nichtmal wegen dem spiel sondern is auf andere poster bezogen.
Mir kommt es manchmal so vor als waere ich hier im Kindergarten.:(

MFinette1964
18-01-13, 13:05
Ja Bonsai, wenn man nichts mehr über das Spiel selber zu schreiben hat, dann eben nichts mehr schreiben. Wenn es angeblich tot ist, dann ist es eben tot. Stattdessen dauern Hasstiraden abzusetzen ist keine Alternative nur um ein Forum am Leben zu halten.

@hhocks: Das ist ein guter Plan. Ich hänge zurzeit mit meinen Anno-Stunden im Wettbewerb der Annothek. werde aber mit Interesse deine Aktion verfolgen und wünsche dir, dass da einige mitmachen. Wenn ich mehr Zeit zum Spielen hätte ...

Anno0815
19-01-13, 11:12
Also erstmal grundsätzlich, wozu diesen Thread zumachen? Wen es nicht interessiert der soll ihn halt nicht anklicken, wer es trotzdem tut weil er meint sonst was zu verpassen dann ist man doch selbst schuld. Mal ganz abgesehen davon das in diesem Forum auch nicht grade der Bär tobt weil ohnehin schon alles min. 10 Mal durchgekaut wurde, da gleichen sich die Themen doch alle.
Ganz ehrlich...ich kann es wirklich nicht nachvollziehen. Für mich ist es einfach so: Weltgeschehen ist rum..mal ganz ehrlich, wenn das neue (alte..wie auch immer ;) ) WG da ist, spielt man es die ersten beiden Tage und dann ist man doch als erfahrener Anno-Spieler eh meist fertig damit. also wartet man dann die restlichen 4-5 Wochen drauf, dass wieder ein anderes aktiviert wird, um die Punkte für die Karriereleiter zu sammeln. Ich halte 4 Wochen Laufzeit ja schon zu lang, 2-3 Wochen würden locker ausreichen, da empfinde ich eine Woche Pause zwischen den Weltgeschehen schon als relativ lang. Aber selbst wenn könnte man nach Ablauf des alten WG angeben wann mit dem nächsten zu beginnen gedenkt, dann wäre ja auch alles gut. Und man wartet mitnichten 4-5 Wochen nur aufs WG um endlich wieder KP zu sammeln... sag mal haste das Spiel überhaupt schon mal gespielt? Da gibt es Wahlen und Tagesmissionen die oh Wunder tagsächlich konstant zur Verfügung stehen. Jeden Tag eine TAGESMISSION... was für eine Weltklasseleistung von Ubi, klar die WG sind hyperkomplex, die muß Chefchen aktivieren.
Ob das jetzt 4 Wochen oder 4 Wochen +x Tage dauert...mir persönlich ist das so hoch wie breit. Also ich schreibe es für Dich einfach mal auf, weil Du das Spiel ja offensichtlich nicht spielst und daher nicht bescheid wissen kannst. Es gab da vor ein paar Monaten mal so ein Add-On. Das hat unter anderem die Karriereleiter... na ja nicht ganz aber sagen wir mal verdoppelt und das mit Belohnungen die ja durchaus erstrebenswert sind, sehr lobenswert wenn ich das auch mal loswerden darf. Nur eins fehlt um all diese tollen Sachen freizuschalten... wie hieß das noch... Content...In...Inhalte, das war es! Preisfrage: Bietet Anno KP-relevate Inhalte für ein komplett und diszipliniert durchgespieltes Jahr? Nichts gegen die Karriereleiter aber im freien Spiel gibt es keine Punkte und Szenarien/WG usw. gibts nicht für Geld und gute Worte. Das System scheint darauf zu basieren das der Spieler min. 300x total öde Tagesmissionen spielt und irgendwas unrelevantes 50x wählt und das wurde durch das Add-On rapide verschärft... warum eigentlich?So kommt es nun das sich viele Leute das Schweinesystem von Ubi schon draufgeschafft haben, also KP auch dann noch sammelten als die Leiter vor dem Add-On schon voll war, für Nüsse im Prinzip doch die Punkte zählten sogar im Add-On, auch schön aber ansonsten hätte bis heute gar niemand die Leiter voll. Und letztlich bleibt ja auch der Zeitliche Horizont. Um die Leiter voll zu machen muß man das Spiel ungefähr ein Jahr lang Quasi jeden Tag starten um irgendeine muffelige Quest zu machen oder irgendwelche "Wahlen" wegzuklicken. Da sind die Wochen zwischen den WG, denn ein WG bringt pro Woche doch sicher so 300KP im Schnitt, evtl. sogar mehr, das bedeutet 5 Wochen ohne WG bedeuten 3 Wochen länger Wahlen und Tagesquests und mir ist das unter anderem darum nicht persönlich hoch wie breit. Einfach nur mal weitersagen. Ich erwarte ja nicht das Dr. Moryarity die Welt rettet, aber es scheitert ja schon an der Zurkenntnisnahme.
Zumal hier ja auch immer noch das Problem der Drittanbieter und des Dienstleistungsstatus hinzukommt. Firmen wie Blizzard, die alles quasi selbst machen, haben da ganz andere Laufweg als Firmen wie Ubi, die Entwicklerstudios kontraktieren. Dafür gibt es Verträge, oder soll das jetzt heißen Ubi ruft jedes Mal bei RD an wenn ein neues Weltgeschehen gestartet werden soll. Ich dachte dafür gibt es Verträge und wir als Kunden sollten nichts davon mitbekommen wenn Ubi sich schlank und schön spart oder Steuersparmodelle exessiv ausarbeitet. Wenn VW Türen aus Antarktica einführt weil dort der billigste Zuliferer sitzt sollten diese weder vorzeitig durchrosten noch Penguintapsen im Lack sein, ODER es ist sehr wohl das Problem von VW, nicht das der Kunden, dafür gibt es sogar Gesetze.Nicht das Ubi gegen irgendwas verstoßen hat aber einfach nur die eigenen Strukturen bejammern und den bösen Sachzwang zum Sündenbock zu machen zeugt nicht gerade von übermäßiger Intelligenz und diese Mesage kannste ruhig an den weitergeben der Dir das damals so weismachen wollte.So und jetzt macht MEINEN Thead gern zu, werdet glücklich und ich werde noch ein halbes Jahr das Add-On durcharbeiten was es nach den paar Missionen so an Content bietet also Tagesmissionen, Wahlen und alte WG... Aber es wäre schon echt klasse das man so einen halbfertigen Designunfall, nächstes Mal verhindert, wenns denn ein nächstes Mal gibt.

McVolens
19-01-13, 23:36
Das KP-System zielt darauf ab, dem Spieler zum einen Langzeitmotivation zu geben und zum anderen eine möglichst lang andauernde Beschäftigung mit Anno hervorzurufen (was einen DLC-Kauf zur Folge haben könnte).
Ob dieses System funktioniert bzw. gut ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Anno0815
20-01-13, 12:18
Ach das KP-Sysem soll die Langzeitmotivation steigern, was für eine revolutionäre Idee. Wusste ich nicht.... wirklich...!

An Motivation mangelt es ja nicht, nur an Möglichkeiten diese tollen KP einzusacken und wie gesagt immer gleiche Wahlen und Tagesmissionen auf Kindergartenniveau gehen zumindest mir so spätestens nach einem halben Jahr auf den Sack. Oder soll das ein Motivationstraining für geistig Behinderte sein? In diesem Fall hätte man das aber ruhig auf der Packung auszeichnen können.

Und Ubi nehme ich persönlich bis heute übel das es für diese Downloadmissionen überhaupt gar keine KP gab, die aber echtes Geld gekostet haben.

Tuxgamer1
20-01-13, 17:14
Nur mal ganz nebenbei erwähnt: Ubisoft hätte kein einziges Weltereigniss herausbringen müssen.
Ich persönlich bin immer noch fasziniert, dass sich Ubisoft so viel Mühe gegeben hat. Ich kenne kein anderes Spiel, bei dem auch nur Halb so viel kostenlos nachgeliefert wurde -und das auch noch ohne Vorankündigung!


Aber anstatt, dass man hier dankbar ist, wird immer noch mehr gefordert. Wirklich traurig. Und für mich überhaupt nicht verständlich.


Wenn man im Supermarkt 2 Äpfel kauft, aber 3 eingepackt bekommt freut man sich. Wer aber geht schon am nächsten Tag wieder zum Supermarkt, kauft 2 Äpfel und beschwert sich dann beim Ladenbesitzer, weil man nur 2 Äpfel bekommen hat?


Na und dann wundern sich viele, wieso es keine Community-Sprecher gibt. Ganz einfach: Was für ein normaler Mittarbeiter tut sich so einen Job an? Das macht einfach niemand bei einen solchen Forums-Klima. Und dann gibt es halt auch keine Community-Sprecher.

Anno0815
20-01-13, 20:36
Aha, also wären Kampagne und Missionen die einzigen KP-Geber außer Tagesmissionen&Wahlen? Soll ich das jetzt ernsthaft glauben oder dafür auch noch 4 mal täglich Richtung Ubi beten?

Punkte hätte es dann für andere Dinge geben müssen, gern auch richtige Landmarken wie 100.000/200.000 EInwohner usw. im Endlosspiel aber da war es Ubi ja völlig egal.

Und ganz ehrlich diese Tagesmissionen+Wahlen dauern pro Tag 3 Min., also mit dem ganzen Kösel rauf und runter fahren und "geniesst" dabei ca. 30 Sek. Spielspaß, nur weil man diese verkackte Tagesmission machen muß. Das wäre wenn es die Weltgeschehen auch nicht mehr gäbe designtechnisch verheerend gewesen und dafür hätte es hier auch schon viel früher richtig Kritik gehagelt.

Hätte man sich irgendwie KP verdienen können wäre das ja auch kein Problem aber so.... so ist man gezwungen ein komplettes Jahr ständig am Ball zu bleiben oder halt noch länger und das wo schon geraume Zeit Diskussionen aufkamen ob Ubi bezüglich Weltgeschehen überhaupt noch tätig wird.

Also netter Versuch!

IppoSenshu
20-01-13, 21:13
Das macht einfach niemand bei einen solchen Forums-Klima. Und dann gibt es halt auch keine Community-Sprecher.
Ich glaube du hast hier Ursache mit den darausfolgenden Konsequenzen verwechselt. Gerade weil es keine Informationen (über einen Community-Manager) von Ubi gibt, ist die Stimmung hier so schlecht.

Moryarity
21-01-13, 17:30
Ich warn schonmal vor..eine meiner üblichen Textwände folgt. (Ich hab mich doch jetzt aber echt lange zurückgehalten :D)


@Anno0815: Siehst Du, das ist so mit einer der Gründe, warum eine solche Diskussion früher oder später sinnfreiwird. Trenn doch bitte mal ne sachlich-argumentative Diskussion von Deinem penentranten RUmplärren und Leute beleidigen. Ist das echt so schwer?


Und man wartet mitnichten 4-5 Wochen nur aufs WG um endlich wieder KP zu sammeln... sag mal haste das Spiel überhaupt schon mal gespielt? Da gibt es Wahlen und Tagesmissionen die oh Wunder tagsächlich konstant zur Verfügung stehen.

Ja, ich habe das Spiel gespielt und ja, ich kenne die Tagesmissionen und Wahlen. Das tut doch aber zum eigentlichen Thema garnichts zur Sache. Es geht doch hier um die WGs. Und die spiele ich (!) nur, um die Karrierepunkte zu erhalten. Was Du warum auch immer tust, ist mir egal. Es ging bei meiner Antwort um die Frage, warum ich (!) die Meckerei nicht nachvollziehen kann; und das liegt, wie ich schone ingangs erwähnt einfach daran, dass die WGs spiele, um die Punkte zu sammeln, sie dienen mir keinem anderen Zweck mehr, da ich sie ja alle schon gespielt habe und die Story etc kenne. Also ich (!) warte nur auf das jeweils neue WG, um die Punkte zusammeln, da Story und Spielart sich ja nun mal nicht ändern..worauf sollte ich da also warten?!?




Es gab da vor ein paar Monaten mal so ein Add-On. Das hat unter anderem die Karriereleiter... na ja nicht ganz aber sagen wir mal verdoppelt und das mit Belohnungen die ja durchaus erstrebenswert sind, ... Nichts gegen die Karriereleiter aber im freien Spiel gibt es keine Punkte und Szenarien/WG ...Das System scheint darauf zu basieren das der Spieler min. 300x total öde Tagesmissionen spielt und irgendwas unrelevantes 50x wählt und das wurde durch das Add-On rapide verschärft

Also ich habe weder regelmäßig gewählt, noch regelmäßig die Tagesquests germacht, weilich einfach nicht jeden Tag spielen kann und selbst ich hatte beim Erscheinen des Add-Ons die Karriereleiter in voll und noch ein paar Punkte übrig.

Das System beruht darauf, dass du für regelmäßiges Spielen, wo Du NEBENBEI eine kleine AUfgabe erfüllst, belohnt wirst. Niemand zwingt Dich, die Karriereleiter in Rekordzeit durchzuhetzen. Die Punkte sind eine Belohnung für regelmäßiges spielen. Wen dU nicht regelmäßig spielen willst oder kannst, dann dauert es eben länger. Und zusätzlich (!) gibt es durch die WGs dann alle paar Wochen noch die Möglichkeit auf einen Schlag eine größerre Menge an Punkten zu machen.

Eigentlich ist es bei anderen Punktesammel-Aktionen auch. Du kriegst Punkte dafür, dass Du etwas tust. Keiner zwingt Dich dazu für 10 Euro beim Rewe einzukaufen, damit Du da nen Päckchen Fußballbilder bekommst. Aber wenn Du eh schon für 10 Euro eingekauft hast, dann kannst Du eben auch grad noch umsonst so nen Päckchen mitbekommen und die Kinder von Deinen Arbeitskollegen glücklich machen..oder Deine eigenen, wenn Du welche hast.




Und letztlich bleibt ja auch der Zeitliche Horizont. Um die Leiter voll zu machen muß man das Spiel ungefähr ein Jahr lang Quasi jeden Tag starten um irgendeine muffelige Quest zu machen oder irgendwelche "Wahlen" wegzuklicken. Da sind die Wochen zwischen den WG, denn ein WG bringt pro Woche doch sicher so 300KP im Schnitt, evtl. sogar mehr, das bedeutet 5 Wochen ohne WG bedeuten 3 Wochen länger Wahlen und Tagesquests und mir ist das unter anderem darum nicht persönlich hoch wie breit.

Mir perönlich ist das weiterhin hoch wie breit..und um nix anderes ging es in meinem Post. MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG! Dann dauert es halt noch 6 Monate, wenn ich nicht jeden Tag Anno-Spiele, bis die restliche Leiter voll ist..so what? Wenn ich Anno spielen will (wenn ich denn mal Zeit habe), dann spiele ich Anno und dann nehme ich die Karrierepunkte mit. Wenn ich keine Zeit habe Anno zu spielen, dann hab ic halt keine Punkte. Wenn mir diie Punkte so wichtig wären, dann würde ich halt jeden Tag 5 Minuten Zeit dafür schaffen. Sind sie mir aber einfach nicht. Und wenn jemand keine Lust mehr hat, ANno zu spielen, dann sind ihm auch die Punkte der Karrierleiter und deren stand egal...alles andere wäre doch sehr bivalent.




Dafür gibt es Verträge, oder soll das jetzt heißen Ubi ruft jedes Mal bei RD an wenn ein neues Weltgeschehen gestartet werden soll. ....Nicht das Ubi gegen irgendwas verstoßen hat aber einfach nur die eigenen Strukturen bejammern und den bösen Sachzwang zum Sündenbock zu machen zeugt nicht gerade von übermäßiger Intelligenz und diese Mesage kannste ruhig an den weitergeben der Dir das damals so weismachen wollte.

Dir ist aber schon klar, dass sich dieser Absatz m eines Postes ziemlich deutlich auf die intere Freigabeprozedur von Informationen bezog, oder....ich könnte jetzt von Intelligenz anfangen und so..aber das ist ein Niveau, das einer sachlichen Diskussion nicht zuträglich ist. Lies Dir einfach mal bitte nochmal den ursprünglichen Post durch und vollzieh den thematischen Zusammenhang nach. Dieser Abschnitt hatte nicht mit dem WG zu tun, sondern es ging, um Probleme bei internen Freigaben zur Publikationen von News etc ;) Die daraus resultierenden Probleme muss mir auch niemand "weismachen", die sehe ich täglich in meinem beruflichen Bereich selber. Von daher kann ich einfach die Probleme, die da bei Ubi bestehen besser nachvollziehen.
-----------------------------------------------------------------------------


Das KP-System zielt darauf ab, dem Spieler zum einen Langzeitmotivation zu geben und zum anderen eine möglichst lang andauernde Beschäftigung mit Anno hervorzurufen (was einen DLC-Kauf zur Folge haben könnte).
Ob dieses System funktioniert bzw. gut ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Sehe ich wie oben geschrieben auch so. Das System ermöglich aktiven sPielern nebenbei Punkte zu sammeln. Passive Spieler bekommen halt keine Punkte, wobei denne ja auch der Fortschritt der Leiter egal sein sollte. Wenn man nicht spielt, ist es doch egal, ob man da 150 oder 50 Punkte hat etc.
----------------------------------------------------------




An Motivation mangelt es ja nicht, nur an Möglichkeiten diese tollen KP einzusacken und wie gesagt immer gleiche Wahlen und Tagesmissionen auf Kindergartenniveau gehen zumindest mir so spätestens nach einem halben Jahr auf den Sack.

Du sollst ja nicht Anno-Spielen, nur um KP zu bekommen, sondern Du sollst Anno einfach so spielen und bekommst nebenbei die KP. Das ist ein anderes Ursache-Wirkungsprinzip.




Oder soll das ein Motivationstraining für geistig Behinderte sein? In diesem Fall hätte man das aber ruhig auf der Packung auszeichnen können.
Es ist natürlich sachlich immer hilfreich, wenn man einfach mal die Beleidigungsschiene rausfahren kann. :rofl: Vor allem so sachlich..aber wem erzähl ich das eigentlich ;)




Und Ubi nehme ich persönlich bis heute übel das es für diese Downloadmissionen überhaupt gar keine KP gab, die aber echtes Geld gekostet haben.

Und die Leute, die es nicht gekauft haben, hätten sich darüber beklagt, wenn es Punkte gegeben hätte, dass die dan nämlich käuflich wären.
Diese Entscheidung verdeutlicht ja aber genau das zugrundeliegende Prinzip: Nämlich, dass Du die Punkte nebenbei sammeln sollst und nicht als Hauptziel.

PlatinMine
21-01-13, 19:22
Es ist soweit, die Königsedition. Hoffentlich wird für diese noch ein Patch kommen, das den einen oder anderen Fehler beseitigt.

Anno0815
21-01-13, 22:09
@Moryarity

Sorry, Du versteht nicht worauf ich hinaus will, es gibt am Ende der Karriereleiter noch ein paar echt coole Items abzustauben, man kann da ja nicht sagen das es nur um irgendwelche Karrierepunkte geht, ich dachte das wäre klar.

Und das zweite Problem ist halt das es quasi ewig dauert. Ich habe das Spiel erst seit Juli 2012 und grade erst letzte Woche die Karriereleiter der Sandardversion und die erste Stufe des Add-Ons voll. bleiben noch so ungefähr 12.000 KP einzusacken bis das Spiel mit allen "Funktionen" zur Verfügung steht, sofern man diese Archenitems denn nun als sagen wir mal hilfreich einstuft.

Und um das hier nochmal ganz klar zu sagen, Anno belohnt ja grade nicht fürs Spielen oder Erfolge, das gilt bestenfalls für die Kampagne oder Szenarien. Und keine Sorge ich spiele die Weltgeschehen auch nur noch wegen den KP, die irre komplex erzählten Geschichten sind dann doch eher weniger der Grund.

Wenn Du in diesem Beitrag wieder Ironie findest darfste die behalten wenn Du sie denn findest. ;-)

Anno0815
21-01-13, 22:13
Es ist soweit, die Königsedition. Hoffentlich wird für diese noch ein Patch kommen, das den einen oder anderen Fehler beseitigt.

Laut Beschreibung das gleiche wie die Bonus-Edition und immerhin noch zum Vollpreis, na dann brauchen wir uns um die Welfgeschehen ja keine Sorgen mehr machen.

Moryarity
21-01-13, 22:28
Und das zweite Problem ist halt das es quasi ewig dauert. Ich habe das Spiel erst seit Juli 2012 und grade erst letzte Woche die Karriereleiter der Sandardversion und die erste Stufe des Add-Ons voll. bleiben noch so ungefähr 12.000 KP einzusacken bis das Spiel mit allen "Funktionen" zur Verfügung steht, sofern man diese Archenitems denn nun als sagen wir mal hilfreich einstuft.


Du spielst also gerade erst mal seit 6 Monaten und hast die Karriereleiter des Grundspiels schon voll. Damit warst Du dann doch wirklich schnell. Es geht da ja um Langzeit-Motivation. Es gibt hier Leute, die spielen seit fast 14 Jahren Anno 1602m seit über 10 Jahren Anno 1503 und schon mehrere Jahre 1404 und 1701...da sind 6 Monate eben ein vollkomomen überschaubarer Zeitraum ;)

Anno0815
22-01-13, 02:09
Es gibt hier Leute, die spielen seit fast 14 Jahren Anno 1602m seit über 10 Jahren Anno 1503 und schon mehrere Jahre 1404 und 1701...da sind 6 Monate eben ein vollkomomen überschaubarer Zeitraum ;)

Aha... na ja ist ja wurscht, es ging hier ja primär darum das Ubi sich mal etwas am Schlüpfer reisst was die Weltgeschehen angeht. Mehr will ich ja gar nicht.

bambierfurt
22-01-13, 09:28
Laut Beschreibung das gleiche wie die Bonus-Edition und immerhin noch zum Vollpreis, na dann brauchen wir uns um die Welfgeschehen ja keine Sorgen mehr machen.

Das Addon ist jetzt mit drin :)
aber recht hast du, damit sind die Weltgeschehen erstmal gesichert und unsere Punkte auch!

McVolens
22-01-13, 17:40
Und das zweite Problem ist halt das es quasi ewig dauert. Ich habe das Spiel erst seit Juli 2012 und grade erst letzte Woche die Karriereleiter der Sandardversion und die erste Stufe des Add-Ons voll. bleiben noch so ungefähr 12.000 KP einzusacken bis das Spiel mit allen "Funktionen" zur Verfügung steht, sofern man diese Archenitems denn nun als sagen wir mal hilfreich einstuft.


Was sollen denn da erst diejenigen sagen, die sich die Königsedition zulegen werden?
Im Gegensatz zu diesen Spielern, die komplett bei 0 anfangen, solltest du dich nicht beschweren.

Jeder hat im Prinzip den selben Aufwand beim Sammeln der Karrierepunkte.

Dass das System eventuell falsch ausgelegt ist, mag sein.
Man sollte auch KP im Endlosspiel sammeln können, wie von dir ja auch vorgeschlagen; eine Kombination aus dem jetztigen System und diesem wäre meiner Meinung nach optimal.

MFinette1964
23-01-13, 10:14
Wenn noch was am Spiel getan würde, wäre es mit Sicherheit kein Problem, bei bestimmten Aufträgen der KI eben Karrierepunkte zu vergeben statt ein sinnloses Item. Das würde bestimmt wieder zum ein- oder anderen Endlosspiel motivieren. Mir fehlen auch noch kräftig Punkte auf der letzten Stufe, aber ich hab die Weltgeschehen echt satt.

Galadriel
29-01-13, 14:45
Das Problem hier ist wirklich, dass man für die ERFOLGE keine Karrierepunkte bekommt. Daher funktioniert das auch nicht mit der Langzeitmotivation.

Die WGs x-mal zu spielen und die Tagesquests und die Wahlen sind wirklich langweilig. Die Karrierepunkte sollten an die Erfolge gekoppelt sein, dann bekommt man als Spieler tatsächlich auch Belohnungen für x Monumente oder x Einwohner oder x Waren im Kontor. Dann SPIELT man Anno auch tatsächlich und man wird fürs SPIELEN belohnt.
Das jetzige System funktioniert nicht, weil man nur fürs SPIEL EINSCHALTEN belohnt wird.

Wieso kann das nicht so sein, dass man für 50.000 Ecos KPs bekommt oder für 50 Schiffe oder für 20.000 Techs oder ... So bekommt man mit viel Spielen die Karriereleiter voll und erntet dafür irgendwelche Goodies. So funktioniert Langzeitmotivation in meinen Augen.

Die WGs, Tagesquests und Wahlen kann es ja weiterhin geben, auch mit KPs, aber es ist logisch, dass es erfahrenen Spielern zu blöd ist, diese Sachen endlos wiederholen zu müssen, um weiterzukommen.

Azrael5111
29-01-13, 20:10
Guter Vorschlag Galadriel. Die WG x-mal zu spielen ist gewiss schon langweilig. Habe mich jetzt, zum 2 mal, am Börsencrash versucht und bin in der 3. Mission kläglich gescheitert. Beim ersten Durchlauf hatte ich es auf Anhieb geschafft und jetzt? :rolleyes: Einen erneuten Versuch werde ich sicher nicht starten, dazu ist mir die Mission zu nervig. Die Karrierepunkte fehlen mir aber dennoch. Den Grenzkonflikt werde ich sicher wieder spielen, der war relativ easy. Ansonsten finde ich es auch recht nervig immer die gleichen Missionen zu spielen um meine Punkte zu erhöhen.
Die Tagesgeschehen werden so "nebenbei" im Endlosspiel erledigt. Da wird man tatsächlich nur dafür belohnt dass man den Rechner anschaltet und Anno startet, mehr nicht.

GlumpArt
21-02-13, 14:25
wann kommt das neue weltgeschehen? schön langsam sollte da mal wieder eines kommen!

Fossidog
21-02-13, 15:06
wann kommt das neue weltgeschehen? schön langsam sollte da mal wieder eines kommen!

Was erwartest Du denn für absolut schwierige und aufwändige Dinge seitens Ubisoft ??? :rolleyes:
Is doch erst 8 Tage her seit das letzte ausgelaufen war. Wahrscheinlich ist die Putzfrau krank und ausser der weiß keiner wie man den Hebel umlegt /// Ironie aus

Ich habs aufgegeben mich darüber aufzuregen, zum Glück fehlen mir net mehr viele Punkte für die letzte Karrierestufe. Dann geht mir das sowas von am "achterlichen" vorbei. Mir tuts nur leid für die User, die Ihr sauer verdientes Geld für die Königsedition rauswerfen und bei Null anfangen müssen. Die brauchen dann wahrscheinlich bis 2018 bis die die Leiter vollhaben .....

Solagon
22-02-13, 12:09
Die brauchen dann wahrscheinlich bis 2018 bis die die Leiter vollhaben .....

Ah, ein Optimist. ;)
Glaubst du wirklich das die Online-Features noch 2018 angeboten werden?

Schaalivater
22-02-13, 12:30
Was erwartest Du denn für absolut schwierige und aufwändige Dinge seitens Ubisoft ??? :rolleyes:
Is doch erst 8 Tage her seit das letzte ausgelaufen war. Wahrscheinlich ist die Putzfrau krank und ausser der weiß keiner wie man den Hebel umlegt /// Ironie aus

Ich habs aufgegeben mich darüber aufzuregen, zum Glück fehlen mir net mehr viele Punkte für die letzte Karrierestufe. Dann geht mir das sowas von am "achterlichen" vorbei. Mir tuts nur leid für die User, die Ihr sauer verdientes Geld für die Königsedition rauswerfen und bei Null anfangen müssen. Die brauchen dann wahrscheinlich bis 2018 bis die die Leiter vollhaben .....

Du hast den Ironieschalter zu früh gesetzt; da glaubt doch tatsächlich jemand, Du hättest das mit dem Jahr 2018 ernst gemeint :mad:
Und mit Deinem HInweis auf die armen Käufer der Königsedition hast Du wirklich ein wahres Wort gesprochen.

brftjx
27-08-14, 10:30
Auch wenn ich gegen jegliche Art von forumstechnischer Leichenschändung bin, buddel ich den Thread hier nochmal aus. *staub-weg-pust*

Wo bleibt die nächste Runde World Events? Die ganzen Königseditionler müssten doch eigentlich mit den Hufen scharren... ;D

Am 19.08.14 ist Das Geheimnis des Ebashi Tiefseegrabens offline gegangen. Eigentlich sollte doch wieder die Neo Skulls Krise dran sein... oder?

FunnyBunny_13
29-09-14, 12:57
Das neue Weltgeschehen wurde gestartet und läuft bis zum 27.10.2014.

Viel Spaß :)

FunnyBunny_13
27-10-14, 16:08
Nächste Runde: Weltgeschehen neu gestartet, bis 24.11.14

FunnyBunny_13
26-11-14, 13:37
Uuuund next one: Weltgeschehen gestartet, läuft bis zum 24.12.2014

jnbgf8
31-01-15, 12:39
Hi,

wann wird denn das nächste Weltgeschehen gestartet und um welches wird es sich denn handeln?

Besten Dank für den support und die Informationen!

Ebrius01
01-02-15, 21:05
jo wann kommt das neue weltgeschehen ich warte auch schon sehnsüchtig darauf.

jnbgf8
02-02-15, 20:26
Das neue Weltgeschehen ist wohl online, es handelt sich um die Neo Skullz Krise.

Gibt es eigentlich eine bestimmte Reihenfolge, in der die Weltgeschehen wiederholt werden?

Phoenix_GGPR
17-03-15, 22:18
So weit ich weiß gibt es keine Liste ich hoff nur das als nächstes Weltgeschehen die Neo Skullz Krise kommt denn ich brauche nur noch dieses Portrait von Skorpio....

FunnyBunny_13
02-04-15, 14:07
Hallo zusammen,

das neue Weltgeschehen Global Distrust - Der große Börsencrash ist jetzt online und bis zum 30.4. verfügbar!

Liebe Grüße

Snoap
23-04-15, 18:31
Hallo zusammen,

das neue Weltgeschehen Global Distrust - Der große Börsencrash ist jetzt online und bis zum 30.4. verfügbar!

Liebe Grüße

*gähn*

Falls sie die möglichkeit haben, leiten sie doch mal den Wunsch nach einem neuen Anno-Boxed weiter.
Anno-online kann ja trotzdem nebenher laufen, aber für viele passionierte Anno-Fans ist das einfach nichts, mich mit eingeschlossen.

vielen dank und liebe grüße.

ps: Gerüchten zufolge hat man gehört das noch was kommen könnte..., doch die erinnerungen daran verblassen sehr stark und geraten in vergessenheit

Sirdorian92
04-05-15, 17:07
Es ist jetzt 4. Mai, wann kommt endlich das Weltgeschehen (müsste der Reihe nach Nordamark-Grenzkonflikt) sein online?
Weis jemand was genaueres?

Tycooner1994
04-05-15, 20:42
also, der 1 Mai war feiertag, auch in der USA, da hat keiner gearbeitet.
der 2 Mai, war ein Samstag, auch keiner wirklich bei UBi.
Der 3 Mai war ein Sonntag, da arbeitet auch keiner.
Heute ist der 4. Mai, immer Montags werden die server räume gewischt und kaffee gekocht, knapp ab 12 Uhr fangen sie in der Serverzentrale an zu arbeiten, die müsste wenn wikipedia nicht lügt in Quebec liegen, welches 6 Stunden zurück liegt, dort ist es jetzt 14:38, die machen gerade Mittagspause und dann schauen sie bei den Wichtiges Spielen nach ob etwas passiert ist.
Irgend wann morgen/übermorgen kommt Anno dran.

Clahboid
11-07-15, 13:04
Hallo, weiß jemand, ob oder wann das nächste Weltgeschehen online sein wird?

ClaireRasil
26-07-15, 22:27
das würde ich auch gerne wissen.. ich habe soviele stunden anno gezockt aber irgendwie dennoch 3 weltereignisse verpasst.. das ist schon ärgerlich ... :(