PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergleich AC 2 zu AC 3- evt Vorschläge zu AC4



AssassiKiller
26-12-12, 22:11
Ich habe AC 3 im großen und ganzen sehr genossen, jedoch gab es einige Dinge, die mir negativ aufgestoßen sind, vor allem da sie in AC 2 bereits besser gemacht worden sind. In AC 2 hat man uns vielen historischen Gebäuden vorgestellt und hat mit fast jedem einzelnen davon interagiert. In AC 3 war das so gut wie nie der Fall, was mich etwas enttäuscht hat. Da würde ich mir in AC 4 wieder das AC 2 Gefühl wünschen. Die Sync nervt mich auch etwas aber das ist Ansichts-Sache. In meinen Augen raubt sie dem Spieler die Freiheit das Spiel so zu gestalten wie er es für richtig hält und er Lust dazu hat. Natürlich ist das Erreichen der vollen Sync. freiwillig, aber wenn man Perfektionist ist und die 100% möchte, stört die Sync und ist nur belastend und nicht irgendwie besonders herausfordernd. Auch die Charakterentwicklung fand ich im "Vorgänger" deutlich besser. Vom jungen, florentiner Edelmann zum Meisterassassinen, der um Rache und Wissen kämpft. Das war deutlich bewegender und hatte viel höheren Wiederspielwert als "Indianer- Junge kämpft um sein Volk zu Indianer kämpft um sein Volk und die Freiheit Amerikas" da steckte so viel Potential drin, das einfach nicht genutzt wurde und genau dieses Gefühl hatte ich beim gesamten Spiel. Das Jagen war ein nettes feature aber sehr eintönig. Ständig gleiche Tastenkombinationen, Spuren lesen war eigentlich vollkommen überflüssig etc. wobei man eigentlich diese Fehler auf die Konsolen abwälzen darf, da der Controller eben nicht gerade viele Tasten hat, die man für QTEs verwenden kann... Also jagen, mit erweiterten Möglichkeiten wäre ne angenehme Sache. Auch da sehe ich ein weiteres Problem. Das spiel wird immer mehr auf die Konsolen getrimmt und ich darf behaupten, dass ein solches konsolenhaftes Waffenrad bei einem verzögerten PC release eigentlich nicht nötig ist. Dieses mal hat es ausnahmsweise recht ordentlich funktioniert, aber bei AC 2- ACR war es auf dem PC überflüssig und unangebracht. Ich schätze für AC 4 kann man da was verändern, damit es besser auf den PC abgestimmt ist. DIe Story war gut erzählt, hat gute Bilder zur Veranschaulichung genutzt und hatte ein paar heftige aber passende Wendungen. Dennoch hatte ich bei AC 2 viel eher das Gefühl ein Erlebnis beim Spielen zu haben. Das mag vielleicht daran liegen, dass ich AC 2 mehr als 10 Mal neu gespielt habe im vergleich zu AC 3, das ich 3 mal gespielt habe. Was genau man da in AC 4 oder dem nächsten Connor Titel (den ich nicht hoffe zu sehen) besser machen könnte kann ich so aus dem Stehgreif nicht sagen, aber es wäre einen Gedanken Wert. Das war nur mal eine kleine Überlegung zum eventuellen Nachfolger. Ich hoffe ihr schreibt eure Meinung mal in die Antworten :)

Waldgeist77
26-12-12, 22:21
Hallo AssassiKiller,

könntest Du bitte Deinen Text Bearbeiten :), so ist er mühsam zu lesen. ;)

x_Kizuke_x
26-12-12, 23:35
Ausserdem erkennt man doch schon am Titel, dass es solch ein ähnliches Thema schon gibt?