PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lohnt sich forschen?



PalandiellOscar
01-12-12, 22:59
Es lohnt sich noch vieles das ist klar, aber zb lohnt es sich überhaupt den staudamm zu erforschen? Jetzt mit der Tiefsee gibt es einen einfacheren, billigeren Weg viel Energie zu kriegen, warum sollte man da noch das erfoschen (was eine menge geld kostet)

IppoSenshu
01-12-12, 23:54
Die Baupläze für die Geothermiekraftwerke sind rar gesät und wenn du mehr Energie benötigst, kannst du auf das Hydroelektrische Kraftwerk zurück greifen. Außerdem hast du dadurch keine Gefahr eines Tsunamis.

McVolens
02-12-12, 01:07
Zum HEK:

Eine Idee für Modder in Anlehnung an das Geheimnis

*SPOILER*

"Wir wollten die Surfweltmeisterschaften im Inland ausrichten" oder so ähnlich.

Das HEK könnte auch eine Katastrophe auslösen, nämlich wenn der Damm bricht, würde ein Teil der Insel überflutet werden.
Das Brechen des Damms kann zufällig erfolgen, genauso wie die Katastrophen beim AKW oder beim GeothermieKW.
Mit Hilfe von entsprechenden Items kann der Dammbruch verhindert werden.

In der Kampagne ist ja auch Strindbergs HEK beschädigt gewesen, sodass die Insel partiell überschwemmt war.

Durch den Abriss eines HEK könnte auch eine "Flutwelle" entstehen; dann wird das Geheimnis seinem Namen gerecht :D


=> By the way, was haltet ihr von einem Archenitem, das die Unfallwahrscheinlichkeit von allen Gebäuden, die eine Katastrophe auslösen, gleichzeitig reduziert?

anno_heiho
02-12-12, 09:51
Moin,

wer ohne MODS und ähnliches spielt sollte sich schon das Hydro-Kraftwerk zulegen um Bauplatz für Energiebetriebe einzusparen.
Ich löse gerade für große Inseln/Städte die Energie auch schonmal indem ich mir eine kleine Insel schnappe und diese mit AKW`s zuballer und dann Energietransfer.
Die Qual der Wahl hab ich beim Unfallschutz der AKW`s: Entweder komplett via Archenitems oder Kontoritems. Bei Archenitems kann ich so im Kontor noch Items zur Produktionssteigerung einsetzen.
Es gibt ja im Anno nichts wertvolleres als Bauplatz
Von daher lohnt sich das Hydro-Kraftwerk, wenn ein Bauplatz auf dr Insel ist.

Schaalivater
02-12-12, 11:14
Ich löse gerade für große Inseln/Städte die Energie auch schonmal indem ich mir eine kleine Insel schnappe und diese mit AKW`s zuballer und dann Energietransfer.

Wenn ich auf einer Insel die Items habe, die einen Unfall eines AKW verhindern, ist es dann eigentlich egal, wieviele AKWs ich auf der Insel habe? Oder übersteigen z.B. 4 AKWs den Schutz einer 100%igen Unfallverhütung?

anno_heiho
02-12-12, 11:26
Hi,

schnell und einfach gesagt JA

Items im Kontor gesockelt gelten immer Inselweit für jeden Betrieb zu dem das Item gehört/passt
Items in der Arche gelten somit immer Global, also egal wo du was baust, es wird dann über die Arche wie bei den AKW`s geschützt, wenn die Unfallschutzitems in der Arche sind

Snoap
03-12-12, 11:49
Wenn du allerdings den einen Kontor voll Items hast die deine AKW schützen, dann hast du die 3 Slots in deiner Arche frei.

Pu244
04-12-12, 05:12
Wenn du allerdings den einen Kontor voll Items hast die deine AKW schützen, dann hast du die 3 Slots in deiner Arche frei.

Leider kann man nur an 4 Inseln spenden, somit fallt die eine Superenergieinsel incl 3 Schnellen Brütern (+3x15%) mit der man die ganze Welt versorgt leider flach

Ich persönlich habe meine KKWs auf volles Risiko und lade einfach im Fall eines Super GAUs neu, somit produzieren meine Tycoon Gebäude 10% mehr und meine Containerschiffe bekommen das große 3 Sterne Item.

anno_heiho
04-12-12, 11:57
Moin,

reicht doch aus, wenn du 4 Inseln mit 1 Energieinsel versorgst. Alles über Items steuern (Unfallminderung + Leistungssteigerung)
So viel Energie braucht man im "Normalfall" ja auch nicht. Den meisten Energiebedarf hat man eh auf großen Industrieinseln und Städten.
Und wenn das immer noch nicht reicht, kann man, wenn man das AddOn hat ja noch die Geokraftwerke nehmen.
Ich selbst habe in einem Spiel 2 Inseln voll mit AKW`s gehabt + 1 Geokraftwerk und somit, bis auf 1 Insel alle via Energietransfer versorgt. (Zusammengerechnet waren es etwa knapp 20000 Energie im Transfer)
Ach So: Unfallschutz würde ich schon zu raten. Kommt nicht gut, wenn wegen der schlechten Ökobilanz öfters ein Tornado mal deine Inseln besucht :o