PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Späte Me109 - Sturzflugeigenschaften



Jirozaemon
09-08-04, 16:12
Aloha,

sobald ich im Luftkampf späte Me 109 (ab G6 AS) Modelle benutze, habe ich immense Probleme, einem Feind bei hohen Geschwindigkeiten in einen Dive zu folgen. Meist endet dies mit einem senkrechten Hochgeschwindigkeitsaufschlag meiner Me auf der Erdoberfläche... ;-[. Das Problem ist ganz einfach, dass der Vogel die Nase nicht mehr hoch bekommt und nicht mehr auf das Höhenruder reagiert.

Kann man hier entsprechend gegentrimmen oder müssen die Klappen gestellt sein ?

Vielen Dank & Gruß

Jiro

Jirozaemon
09-08-04, 16:12
Aloha,

sobald ich im Luftkampf späte Me 109 (ab G6 AS) Modelle benutze, habe ich immense Probleme, einem Feind bei hohen Geschwindigkeiten in einen Dive zu folgen. Meist endet dies mit einem senkrechten Hochgeschwindigkeitsaufschlag meiner Me auf der Erdoberfläche... ;-[. Das Problem ist ganz einfach, dass der Vogel die Nase nicht mehr hoch bekommt und nicht mehr auf das Höhenruder reagiert.

Kann man hier entsprechend gegentrimmen oder müssen die Klappen gestellt sein ?

Vielen Dank & Gruß

Jiro

BBB_Hyperion
09-08-04, 16:26
Nase Hochtrimmen.

Regards,
Hyperion

Brotrob
09-08-04, 16:28
N Abend,

die 109 war für ihr schwergängiges Höhenruder bei hohen Geschwindigkeiten bekannt. Dem kannst du im Spiel sehr gut durch ettliche klicks Aufwärtstrimmung aus dem Wege gehen.

Ich trimme vor jedem längeren Sturz stark Hecklastig, und da mein Joystick keine Zentrierfeder mehr hat ( hochgebunden) stöt es auch beim Zielen eher weniger.

Bin ich dann wieder auf Höhe und das erspähte Feindobjekt in der Hölle, trimme ich wieder neutral und suche weiter .

http://img.photobucket.com/albums/v386/brotrob/DD.jpg

JG26_Heinrich
09-08-04, 17:23
ich trimme grundsätzlich 20 hoch. das mache ich während der motor startet.
wenns ganz knapp wird, dann nehme ich noch klappen dazu.
die klappen wirken auch beim blackout. mit dem trick konnte ich mich schon ein paar mal retten.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Jirozaemon:
Aloha,

sobald ich im Luftkampf späte Me 109 (ab G6 AS) Modelle benutze, habe ich immense Probleme, einem Feind bei hohen Geschwindigkeiten in einen Dive zu folgen. Meist endet dies mit einem senkrechten Hochgeschwindigkeitsaufschlag meiner Me auf der Erdoberfläche... ;-[. Das Problem ist ganz einfach, dass der Vogel die Nase nicht mehr hoch bekommt und nicht mehr auf das Höhenruder reagiert.

Kann man hier entsprechend gegentrimmen oder müssen die Klappen gestellt sein ?

Vielen Dank & Gruß

Jiro

http://www.japancollection.com/pages/reproductions/lg/239.jpg

"Feb 16 1978:

The first computer bulletin board system goes live on an S-100 motherboard and CP/M, and a Hayes 300 baud modem. Ward Christensen and Randy Seuss's Computerized Bulletin Board System still kinda runs to this day, but the Internet has taken the place that BBS's used to have.

And this is why you have no social life, loser. "<HR></BLOCKQUOTE>

JG77_Roland
09-08-04, 23:54
Theoretisch hatte die Bf109 ein effektiveres Höhenruder für hohe Geschwindigkeiten als die meisten anderen Flugzeuge, weil es mit der Trimmung als ganzes verstellt werden konnte. Die Oft beschriebene Schwergängigkeit war eher Relativer Natur. Man erreichte mit Testmaschinen bis zu 900+ Kmh im Sturz.
Das man mit der Trimmung nachhelfen konnte, ist zumindest für die Bf109 in FB gar nicht mal so unrealistisch.

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

Abbuzze
10-08-04, 02:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG77_Roland:
Die Oft beschriebene Schwergängigkeit war eher Relativer Natur. Man erreichte mit Testmaschinen bis zu 900+ Kmh im Sturz.
Das man mit der Trimmung nachhelfen konnte, ist zumindest für die Bf109 in FB gar nicht mal so unrealistisch.

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...
<HR></BLOCKQUOTE>

Absolut richtig! Die Umsetzung in FB kommt gut hin! Die Trimmung war sogar so gut, das man sie nur vorsichtig einsetzen sollte, da sonst ein Blackout drohte!

I/JG53 Abbuzze

http://www.jg53-pikas.de/

http://mitglied.lycos.de/p123/Ani_pikasbanner_langsam.gif

Jirozaemon
10-08-04, 04:34
Danke, das ist doch schon mal was...

MfG

Jiro

http://www.japancollection.com/pages/reproductions/lg/239.jpg

"Feb 16 1978:

The first computer bulletin board system goes live on an S-100 motherboard and CP/M, and a Hayes 300 baud modem. Ward Christensen and Randy Seuss's Computerized Bulletin Board System still kinda runs to this day, but the Internet has taken the place that BBS's used to have.

And this is why you have no social life, loser. "

Stefan-R
10-08-04, 05:49
Trimmung sollte laut Benutzerhandbuch der Ju87B auch zum Abfangen im Sturzflug eingesetzt werden, falls die Abfangautomatik versagt.

Trim-on-a-slider: gar nicht so unrealistisch http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

-"Hals- und Beinbruch!"
http://www.rothdach.privat.t-online.de/stuka.jpg

"Airspeed, altitude or brains. Two are always needed to successfully
complete the flight."
FBOW - Forgotten Battles Online War (http://www.fbow.de/)