PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bevölkerung entwickelt sich teils nicht



SheldorTheMist
27-11-12, 21:29
Hallo liebe Com

Ich habe das Problem wenn ich jetzt z.b 20 Häuser aufstelle entwickeln sich davon 15 weiter. Die anderen 5 entwickeln sich erst wenn ich wieder neue gebaut habe. Und dann geht das Spiel wieder von vorne los. Also heisst das ich habe immer Bevölkerungsgruppen die sich erst weiterentwickeln wenn ich wieder neue baue.

Was mache ich da faltsch. Kann ja nicht sein das eine Bevölkerungsgruppe immer hinterher hängt.

Hoffe ihr könnt mir helfen :D

Anno1711
27-11-12, 21:55
du machst nichts falsch es entwickeln sich nicht mehr alle weiter sondern nur ein bestimter prozentsatz
zb es steigen nur 80% der arbeiter zu angestellten auf und es wird nach oben hin immer weniger

SheldorTheMist
27-11-12, 22:02
Was sollte man dann da mache. Weil mann muss ja für gewisse sachen eine mindest anzahl der Bevölkerungsgruppe haben, das heisst ich muss weil ein paar sich nicht weiterentwickeln wieder mehr machen. Wenn ich dann die Anzahl habe, habe ich aber dann die die sich nicht entwickeln die ich aber garnicht bräuchte und mir nur ressourcen fressen. Soll ich die einfach wieder abreisen oder was macht ihr damit?

Und was meinst du mit das es nach oben immer weniger wird?

Azrael5111
27-11-12, 23:33
Also, die Aufstiegsrechte teilen sich wie folgt auf:

Arbeiter zu Angestellte 80 %
Angestellte zu Ingenieure 60 %
Ingenieure zu Executives 40 %

Laboranten zu Forschern 60 %
Forscher zu Genies keine Ahnung ;)

Ja, Du musst immer mehr bauen, mehr Häuser, mehr Produktion ... Nur so wächst Deine Bevölkerung und Du erhälst im Gegenzug die notwendigen Bauoptionen. Wie Du es machst ist Dir überlassen. Einige Spieler sperren gezielt Waren für Bevölkerungsgruppen, Andere, dazu zähle ich, streben eine Vollversorgung an.

anno_heiho
28-11-12, 09:35
Moin,

die Einwohner kann man sich relativ schnell ausrechnen:
Bei 100 gebauten Häusern kommst du inkl. mehr Wohnraum (InfoHyve) auf

Laboranten Forscher Genies
200 1386 1008

Die Laboranten würde ich, wenn überhaupt, erst zum Schluß abreißen, da dir sonnst die nötigen Aufstiegsrechte fehlen

Nachtrag: InfoHyve 12% mehr Wohnraum !
den Rest kann man sich jetzt relativ schnell umrechnen, bzw. hochrechnen

Ferrymann
28-11-12, 17:30
Man hat normalerweise immer alle verschiedenen Einwohnergruppen auf einer Insel. Manche Spieler reissen die unteren Bevoelkerungsgruppen dann wieder ab. Andere (wie ich) lassen auch die einfachen Huetten stehen. Der Grund fuers Stehenlassen ist, dass so die Einwohner auch wieder aufsteigen koennen, wenn sie aufgrund einer Katastrophe oder Mangelversorgung abgestiegen sind.

anno_heiho
28-11-12, 18:32
Hi,

Kommt immer darauf an, was man gerade spielt. Daher braucht man nicht alle Einwohner/Stufen im Spiel.
Wenn ich nur Tycoons haben will, brauche ich die Techs- und Ecoeinwohner nicht.
Es reicht, wenn ich dann 1x die Eco`s auf 1450 Executives und die Techs auf 1250 Genies gebracht habe. Dann kann ich die getrost abreißen.
Das Baumenü bleibt erhalten.
Die unteren Einwohnerstufen lasse ich ebenfalls zum größten Teil stehen. Krankheit, Feuer und Kriminalität habe ich via Archenitems quasi abgeschafft :cool:
und Mangelversorgung ist mir noch nie passiert, ausser in Weltgeschehen oder so. Da seh ich nur zu, dass ich ratz fatz durchkomme und die K-Punkte im "Sack" habe.

Zu den Einwohnern: Wer hierfür einen Aufstiegsrechner braucht, macht es euch einfach.
Ich habe ja schon die Zahlen der Techs gepostet. Die der Eco`s und Tycoons sind ja auch bekannt.
Ich rechne mir das vorab immer so aus: (siehe vorherigen Eintrag)
100 Häuser ergeben = Anzahl der Bevölkerung. Häuser bauen, bis die Stadt dicht ist. Blick ins Stadtzentrum und dann kann ich die Einwohner hochrechnen.
So weiss ich für meine Endlosspiele sofort, was ich an Waren brauche für die "kommende" Einwohnerzahl

1450 Executives / 1250 Genies = alle Waren/Elemente im Baumenü verfügbar