PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bäume herunterklettern



MPcoool
26-11-12, 15:02
Ich schaffe es Bäume zum synchronisieren hinaufzuklettern, aber wie (zur Hölle) kommt man wieder herunter ohne zu sterben? Ein Kumpel sagt er lässt sich einfach fallen und trifft manchmal einen Ast zum festhalten.
Ich bin nun zum üben mehr als 20 Mal den selben Baum hochgeklettert und beim fallen lassen erwische ich defintiv keinen Ast. Wenn ich in der Krone stehe und ins innere des Baumes springe habe ich auch keine Chance zum halten. Springe ich diagonal habe ich es einmal geschafft in ein "V-Ast" zu springen und konnte mich anschließend fallen lassen ohne dabei zu sterben.

Ubisoft muss sich doch dabei was gedacht haben, wie man wieder herunterkommt. Hat jemand tipps?

xLenae
26-11-12, 15:59
Du kannst dich, von der Spitze des Baumes, sorglos fallen lassen - sprich deine dafür gelegte Taste drücken (nicht springen!). Connor sollte dann auf die letzten Äste zurück bzw. runterspringen (die Astgabeln). Ab da kann man meistens auf die normale Weise wieder zurück und runter. Mit viel Glück steht auch mal ein Asthaufen zur Verfügung. Nur leider sind die schwer zu sehen. Ich bin da auch schon einige Male bei gestorben :D

poschey
26-11-12, 18:48
Ansonsten haben manche Bäume auch Laubhaufen für "Schwalben"sprünge um sicht. Dort geht dann die übliche Todessprungkombination.