PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cheater im Vorherrschaftsmodus



maubaer
25-11-12, 14:14
ich habe keine lust mehr auf diese cheater, selbst wenn man sie meldet, dürfen sie fröhlich weiter machen, so macht das echt keinen spaß mehr, was nützt es denn, wenn man jmd. wie schorchiboy meldet, dann passiert gar nix von ubisofts seite, ich finde das einfach nur noch ätzend..:mad:

Games_for_you
25-11-12, 14:24
ich habe keine lust mehr auf diese cheater, selbst wenn man sie meldet, dürfen sie fröhlich weiter machen, so macht das echt keinen spaß mehr, was nützt es denn, wenn man jmd. wie xxx meldet, dann passiert gar nix von ubisofts seite, ich finde das einfach nur noch ätzend..:mad:

Was sollen sie denn machen? Bannen? Geht nicht, warum nicht? Weil es dafür eine Änderung der AGB geben müsste so wie bei z.B. Blizzard, haben das aber nie gemacht soweit ich weiß, ergo dürfen sie keine Sanktionen verhängen, da man dann Rechtliche Schritte gegen UBI einleiten könnte.

Aber dafür kann man gegen dich vorgehen paradoxer Weise, denn du verstößt gerade gegen Forenregeln die das Anprangern von Cheatern untersagt, tja verkehrte Welt eben. Im Forum verboten im Spiel erlaubt.....

maubaer
25-11-12, 14:32
aber warum soll man dann die spiele melden wenn eh nix passiert, dass begreife ich dann leider nicht, und jetzt habe ich auch noch einen fehler gemacht, lächerlich das ganze..gut, dann weiß ich ja bescheid, danke für die antwort

Viking1983
25-11-12, 14:38
Was sollen sie denn machen? Bannen? Geht nicht, warum nicht? Weil es dafür eine Änderung der AGB geben müsste so wie bei z.B. Blizzard, haben das aber nie gemacht soweit ich weiß, ergo dürfen sie keine Sanktionen verhängen, da man dann Rechtliche Schritte gegen UBI einleiten könnte.

Aber dafür kann man gegen dich vorgehen paradoxer Weise, denn du verstößt gerade gegen Forenregeln die das Anprangern von Cheatern untersagt, tja verkehrte Welt eben. Im Forum verboten im Spiel erlaubt.....


Unabhängig von irgendwelchen AGB sollte Ubi aber sein Hausrecht durchsetzen können, denn der Vorherrschaftsmodus läuft über Ubis Server und ist ein Online-Feature "das jederzeit und ohne Begründung beendet werden kann".

Games_for_you
25-11-12, 15:44
Unabhängig von irgendwelchen AGB sollte Ubi aber sein Hausrecht durchsetzen können, denn der Vorherrschaftsmodus läuft über Ubis Server und ist ein Online-Feature "das jederzeit und ohne Begründung beendet werden kann".

Das mag ja sein aber trotzdem muss es dazu in den AGB verankert sein. Klar haben sie Hausrecht aber dadurch nicht automatisch Narrenfreiheit.

Am besten nur mit Bekannten zocken, spart Ärger und Nerven

LadyHahaa
27-11-12, 12:01
.... meldet, dann passiert gar nix von ubisofts seite, ich finde das einfach nur noch ätzend..:mad:

Wieviel Zeit hast du denen denn gegeben?
Wann hast du das gemeldet?

IppoSenshu
27-11-12, 15:43
Genau aus diesen Gründen spiele ich den Vorherrschaftsmodus nicht mehr (auch weil es keine anständige Belohnung gibt, wie z.B. Karrierepunkte für das Sieger-Team) oder wenn, dann nur noch mit Leuten, die ich etwas kenne. Ist die beste Methode gegen Cheater! :)

anno_heiho
27-11-12, 15:56
Genau aus diesen Gründen spiele ich den Vorherrschaftsmodus nicht mehr (auch weil es keine anständige Belohnung gibt, wie z.B. Karrierepunkte für das Sieger-Team) oder wenn, dann nur noch mit Leuten, die ich etwas kenne. Ist die beste Methode gegen Cheater! :)

hi,

haste meine volle zustimmung

bei cheatern sollte man als strafe die k-punkte auf null zurücksetzen

semi_nonsens
02-12-12, 17:30
bei cheatern sollte man als strafe die k-punkte auf null zurücksetzen
Ich glaube kaum, dass das etwas bringen würde, da die wohl eh nicht besonders scharf darauf sind.

BBFCK14
02-12-12, 18:57
Und außerdem würde die sich die Kps dann bestimmt wieder ercheaten :D

Mannomane
08-07-13, 16:08
Leider gibt es immer noch Cheater im Vorherrschaftsmodus. Gerade in den Generierten League- Spielen ist das sehr ärgerlich . Da kann man leider die als Cheater erkannten, und von Ubi anscheinend geduldeten, nicht aus den League - Spielen herausbekommen. Das in der Rangliste die besten Annospieler direkt neben den als Cheatern bekannten stehen ist schon traurig.
Kann doch nicht sein das in der Grandmasterleague wöchentlich die gleichen Betrüger von Ubi zum spielen aufgefordert werden. MfG Manno