PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steam Autumn Sale - Wie ohne Steam-Version??



NXValiant
22-11-12, 18:53
Hi Leute,
ich habe soeben festgestellt, dass alle Anno DLCs im Steam-Shop um einen Drittel reduziert wurden. Da ich keine Steam-Version habe (nur die normale Limited Edition), kann ich die ja nicht direkt so kaufen, oder?

Über den Ubisoft-Shop will ich das Zeug auf keinen Fall kaufen, das Eden-Package kostet mit 7.99$ ja umgerechnet €6.25, statt wie im Steam-Shop €2.67, das ist mehr als das Doppelte!!!

Was gibt es da für Optionen?

Grüsse
Valiant

Viking1983
22-11-12, 19:06
Hi Leute,
ich habe soeben festgestellt, dass alle Anno DLCs im Steam-Shop um einen Drittel reduziert wurden. Da ich keine Steam-Version habe (nur die normale Limited Edition), kann ich die ja nicht direkt so kaufen, oder?

Über den Ubisoft-Shop will ich das Zeug auf keinen Fall kaufen, das Eden-Package kostet mit 7.99$ ja umgerechnet €6.25, statt wie im Steam-Shop €2.67, das ist mehr als das Doppelte!!!

Was gibt es da für Optionen?

Grüsse
Valiant

Spar dir den "Kauf", das grenzt an Betrug. Denn du mietest die DLCs nur: Sie funktionieren nur online und wenn die Server früher oder später abgeschaltet werden, kannst du sie nicht mehr nutzen. Obwohl Ubi verflichtet wäre, dir laut BGB bei einem Kauf "Besitz an der Sache" zu verschaffen, läuft es auf eine befristete Nutzung bis zum Abschalten der Server hinaus. Im Spiel steht "Kaufen" bzw. nach dem Erwerb "gekauft", stehen müsste da eigentlich "gemietet". Nur als Vorwarnung, ich hab den Fehler gemacht, die DLCs zu mieten, obwohl mir eigentlich ein Kauf versprochen wurde (auch kein Hinweis, dass diese nur online nutzbar sind!). Freue mich dann auf das Abschalten der Server, wenn mir ab diesem Zeitpunkt die Nutzung meines Eigentums untersagt wird.

Falls du es dennoch wagen willst: Bei meinem Kumpel (hat die Steam-Version) wurden die gemieteten DLCs direkt in Steam freigeschaltet, einen Code hat er nicht bekommen, ich denke also, dass es nicht möglich ist, die DLCs bei Steam zu mieten und dann in deiner Limited Edition zu nutzen. Musst wohl in den sauren Apfel beißen und den Ubi-Shop nutzen. Bei Gamesload kannst die eventuell auch mieten, weiß nicht, was die verlangen...

Azrael5111
22-11-12, 19:25
@ Valiant: Nein, dies geht leider nicht, da muss ich Viking zustimmen.

@Viking: Die Hälfte Deines Beitrages hättest Du Dir echt schenken können. Nur weil Du keine Lust mehr auf 2070 hast, das Spiel für Dich, leider auch für UBI und RD, tod ist brauchst Du nicht auch andere Spieler zu verschrecken. Was Du schreibst ist schlicht und ergreifend Mist. :mad: Klar kann sich Ubi entschließen die Server abzustellen, aber daran glaube ich nicht. Was haben die für einen Grund? Bringen noch ihre Bonus was weiß ich Edition heraus und stellen dann die Server ab? Quatsch! Mist! Selbst wenn die ihre Servber abstellen kommt zu 99 % ein Patch welcher es ermöglicht Anno 2070 auch offline zu spielen. Die würden ja sonst alle Spieler verschrecken und kein Mensch würde je wieder ein Spiel von UBI kaufen. Und selbst wenn, Du kannst Anno 2070 auch schon jetzt offline spielen, nur eben ohne Arche, aber die DLC's kannst Du dann dennoch weiter nutzen.

Atlan_Gonozal33
22-11-12, 20:21
@ Valiant: Nein, dies geht leider nicht, da muss ich Viking zustimmen.

@Viking: Die Hälfte Deines Beitrages hättest Du Dir echt schenken können. Nur weil Du keine Lust mehr auf 2070 hast, das Spiel für Dich, leider auch für UBI und RD, tod ist brauchst Du nicht auch andere Spieler zu verschrecken. Was Du schreibst ist schlicht und ergreifend Mist. :mad: Klar kann sich Ubi entschließen die Server abzustellen, aber daran glaube ich nicht. Was haben die für einen Grund? Bringen noch ihre Bonus was weiß ich Edition heraus und stellen dann die Server ab? Quatsch! Mist! Selbst wenn die ihre Servber abstellen kommt zu 99 % ein Patch welcher es ermöglicht Anno 2070 auch offline zu spielen. Die würden ja sonst alle Spieler verschrecken und kein Mensch würde je wieder ein Spiel von UBI kaufen. Und selbst wenn, Du kannst Anno 2070 auch schon jetzt offline spielen, nur eben ohne Arche, aber die DLC's kannst Du dann dennoch weiter nutzen.

Sorry, aber leider ist *dein* Beitrag Mist, nicht der von Viking. Viking beschreibt Tatsachen, nämlich DLCs, die nicht mehr im Offlinemodus funktionieren. Du hingegen stellst Vermutungen auf und hoffst auf rettende Patches... Vermutung vs. Tatsachen, sage ich nur.

Viking1983
22-11-12, 20:28
@ Valiant: Nein, dies geht leider nicht, da muss ich Viking zustimmen.

@Viking: Die Hälfte Deines Beitrages hättest Du Dir echt schenken können. Nur weil Du keine Lust mehr auf 2070 hast, das Spiel für Dich, leider auch für UBI und RD, tod ist brauchst Du nicht auch andere Spieler zu verschrecken. Was Du schreibst ist schlicht und ergreifend Mist. :mad: Klar kann sich Ubi entschließen die Server abzustellen, aber daran glaube ich nicht. Was haben die für einen Grund? Bringen noch ihre Bonus was weiß ich Edition heraus und stellen dann die Server ab? Quatsch! Mist! Selbst wenn die ihre Servber abstellen kommt zu 99 % ein Patch welcher es ermöglicht Anno 2070 auch offline zu spielen. Die würden ja sonst alle Spieler verschrecken und kein Mensch würde je wieder ein Spiel von UBI kaufen. Und selbst wenn, Du kannst Anno 2070 auch schon jetzt offline spielen, nur eben ohne Arche, aber die DLC's kannst Du dann dennoch weiter nutzen.

Und ob Ubi die Server abstellen wird, meinst du, die halten die länger als vielleicht noch zwei Jahre in Betrieb? Spätestens, wenn ein Nachfolger rauskommt oder Anno Online das neue Zugpferd ist, ist Schluss, die paar verbleibenden Hardcore-Spieler interessieren dann nicht, der Betrieb der Server kostet schließlich, die Kapazitäten werden dann für neuere Titel gebraucht. Bei Siedler AdK wurden die Server zwei Jahre nach Verkaufsstart abgestellt, ich habs also mit einem Ubi-Spiel schon erlebt. Multiplayer danach nicht mehr möglich, da kein LAN-Modus. Tada, kommt das irgendjemandem bekannt vor?

Und jetzt komm mir bitte nicht mit "das ist ja noch lange hin". Ich habe die DLCs GEKAUFT, also will ich sie auch danach noch nutzen können, denn offline gehen die tatsächlich nicht (selber getestet, Internetkabel gerupft, die sind wech. Nada. Die Arche ist mir fast egal, damit könnte ich leben, aber meine bezahlten DLCs hören an diesem Tag auf zu existieren. Das kann's nicht sein).

Und Anno 2070 ist für mich mitnichten tot, warum denkst du wohl, rege ich mich so darüber auf, wenn mir ein Spiel gefällt, spiel ich es auch in 3,4,5,6... Jahren immer noch, aber bitte mit allen Inhalten, die ich bezahlt habe! Und genau darüber habe ich den TE aufgeklärt, jetzt weiß er Bescheid, wenn er die DLCs dann trotzdem kaufen will, die Entscheidung steht ihm ja frei, aber ruhigen Gewissens ins offene Messer laufen lassen tu ich ihn nicht.

Mal so als kleine Anekdote nebenbei: Ich habe gestern eine Runde Siedler 2 (das Original von 1996) gespielt; installiert und es lief.. und lief... und lief. Einmal gekauft, dauerhaft in meinem Besitz, ohne Abhängigkeit von irgendwelchen Serven, die mittlerweile abgeschaltet worden wären. Dieses Spiel spiele ich nach 16(!) Jahren immer noch, mit Anno 2070 könnte es vom Prinzip her auch so sein (prinzipiell ein schönes Spiel), aber man wird mir, nachdem der Support eingestellt wurde, leider nur ein kastriertes Spiel hinterlassen.

Azrael5111
22-11-12, 20:41
Bleiben wir doch alle mal ganz ruhig und trinken einen Tee. :) Ich sagte ja auch nicht dass UBI die Server nicht abstellt. Ich stellte lediglich die Vermutung an dass dann auch ggf. ein Patch kommt welcher es ermöglicht Anno 2070 auch komplett offline zu spielen. Zu diesen Dingen schweigt sich aber UBI aus, daher können wir hier nur Vermutungen anstellen. Und meine Vermutung lautet eben dass dann ein Patch kommt. Bei Anno 1404 und Venedig haben die ja auch die Zwangsaktivierung per Patch aufgehoben, also warum nicht auch bei Anno 2070?
Und es geht hier nicht nur um Anno Spieler welche sich aufregen würden. UBI hat noch mehr Spiele und wenn bekannt wird dass die nach einer gewissen Zeit die Server abstellen wird NIEMAND dort noch irgendein Spiel kaufen.

Viking1983
22-11-12, 21:02
Bleiben wir doch alle mal ganz ruhig und trinken einen Tee. :) Ich sagte ja auch nicht dass UBI die Server nicht abstellt. Ich stellte lediglich die Vermutung an dass dann auch ggf. ein Patch kommt welcher es ermöglicht Anno 2070 auch komplett offline zu spielen. Zu diesen Dingen schweigt sich aber UBI aus, daher können wir hier nur Vermutungen anstellen. Und meine Vermutung lautet eben dass dann ein Patch kommt. Bei Anno 1404 und Venedig haben die ja auch die Zwangsaktivierung per Patch aufgehoben, also warum nicht auch bei Anno 2070?
Und es geht hier nicht nur um Anno Spieler welche sich aufregen würden. UBI hat noch mehr Spiele und wenn bekannt wird dass die nach einer gewissen Zeit die Server abstellen wird NIEMAND dort noch irgendein Spiel kaufen.

Auf so einen Patch hoffe ich ja auch, aber warum nicht einfach mal sagen: "Is so!", liebe Ubis, ein kurzes Statement, denn bereits durch Ungewissheit vergrault man zahlende Kundschaft. Und solange die Ankündigung (oder gar Tat ;)) fehlt, lautet meine Theorie nunmal auf dem Ist-Zustand basierend: Ich werde meine DLCs irgendwann nicht mehr nutzen können. Diese Theorie ist jederzeit durch Aktion seitens Ubisoft falsifizierbar und wird in diesem Fall durch eine neue ersetzt :cool:

Die Aktion bei 1404 war damals spitzenklasse, aber seitdem hat sich leider einiges an Ubisofts Verhalten zum Negativen gewendet :(

Bratzelhuhn
22-11-12, 21:12
Und es geht hier nicht nur um Anno Spieler welche sich aufregen würden. UBI hat noch mehr Spiele und wenn bekannt wird dass die nach einer gewissen Zeit die Server abstellen wird NIEMAND dort noch irgendein Spiel kaufen.
Die Aussage meinst du doch bestimmt nicht ernst? Du scheinst auf diesem Sektor noch nicht viel Erfahrung zu haben. Es gibt massenweise "UBI-Lemminge".
Für die zählt nur das nächste Spiel.

haep
23-11-12, 12:25
Bitte bleibt beim Thema, es ging darum ob die Steam DLC's mit der Non-Steam-Version kombinierbar sind.

Torp_Edo
23-11-12, 13:31
Der einzige, der was sinnvolles zum Thema beitragen könnte, wäre jemand von Ubisoft. Und warum kommt da nix ?
Ihr solltet das doch wissen, ob's geht oder nicht. Ein klares "Ja, geht" oder "Nein, geht nicht" und schon wäre dem TE geholfen.

NXValiant
23-11-12, 17:21
Der einzige, der was sinnvolles zum Thema beitragen könnte, wäre jemand von Ubisoft. Und warum kommt da nix ?
Ihr solltet das doch wissen, ob's geht oder nicht. Ein klares "Ja, geht" oder "Nein, geht nicht" und schon wäre dem TE geholfen.

Stimmt. Auch eine Antwort auf die Frage, warum der Direktkauf z.T. mehr als doppelt so teuer ist als der Kauf über Steam als Mittler würde mich interessieren.

Moryarity
23-11-12, 21:58
Normalerweise ist es doch so, dass Steam DLCs auch nur mit Steamversionen des Grundspiels funktioneiren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Steam da etwas geändert hat.

Pu244
25-11-12, 04:27
Tut mir leid das ich noch zum Offtopic meinen Senf dazugebe:
Da man Anno 2070 ohne Server nicht aktivieren kann wird es wohl noch mindestens 10 Jahre dauern bis die Server abgestellt werden ohne das etwas abhilfe schafft. Hinzukommt das das Spiel ohne Arche wesentlich weniger Spaß macht, es wäre ein Proteststurm zu erwarten wenn sie das in wenigen Jahren machen würden. Desweiteren wollen sie das ganze wohl noch einige Jahre zum Budgetpreis verkaufen (Anno 1602 gibt es heute noch). Die Kosten für Server dürften dem Fortschritt sei Dank auch noch Schrumpfen.
Alles Hinweise das wir noch ein paar Jahre zocken dürfen

Dennoch wäre es schön wenn der Aktivierungszwang mal Weggepatcht wird und man auch offline Zugriff auf seine DLCs hat. Ich spiele auch haufenweise Klassiker die älter als 15 Jahre sind und solange werden es die Annoserver dann doch nicht machen.

pizarrofan
30-11-12, 06:02
Hey,
den DLCs gibts bei Gamersgate. Dort sind im Moment alle drei DLC Pakete für 50% des Preises zu haben. Also für alles rund 10€, was immer noch recht teuer ist wenn man bedenkt wie wenig da drin zu stecken scheint, aber naja.

http://www.gamersgate.com/games?prio=relevance&q=anno%202070

Ich bin persönlich auch kein großer Fan vom Onlinezwang, und davon das Server eines tages abgeschaltet werden kann man fest ausgehen - gerade bei diesen großen restriktiven Firmen. (EA, Ubisoft, THQ) Aber wie hieß es so schön in Jurassic Park? Die Natur findet immer einen Weg. Illegal kann man die Inhalte heute schon offline Spielen. Sollte der Tag kommen wird man sich bedienen ohne dabei auch nur den Ansatz eines schlechten Gewissens zu haben. Denn man hat ja bezahlt und ist am ende, wenn es denn so kommt, verraten worden.
Problem ist das die Publisher sich so selbst die User vergraulen... wärend uPlay heimlich browserplugins bei dir instaliert und du darüber fluchst nicht Spielen zu können weil die Server zicken oder ganz aus sind sitzen die illegalen kiddies da und Spielen umsonst und frei von sorgen.

Man darf sich nicht vom Hype erwischen lassen. 60€ für ein Spiel das ich nie verkaufen oder verlein kann? Nee, lass mal... Anno? Skyrim? Civ 5? xCom? Kann ich alles auch nen Jahr, vieleicht sogar nur ein paar Monate, später für 15€ kaufen. Von den anderen 45 bekomme ich dank Humble Indy Bundle, Steam Sale oder normalen angeboten alla Amazon und Co. so viele interessante Spiele das ich nicht weis wann ich sie überhaupt Spielen soll. Von den Wahnsinn Preisen auf Smartphones/Tabletts reden wir dabei noch nicht.