PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : multiplayer - Hot News



sp33dkill1967
21-11-12, 18:04
Ich fasse mal zusammen wie ich den Multiplayer bisher durch viele Foren verstanden habe. ist etwas falsch bitte ich mich zu berichtigen.

Knapp eine Woche noch bis zum Release von Far Cry 3.
Gab es bisher zum Multiplayer bisher kaum Neuigkeiten, sind doch die letzten Tage einige News dazugekommen.
Das wichtigste fass ich hier mal für die Allgemeinheit zusammen.


Far Cry 3 kommt im Multiplayer mit 4 Spielmodi daher.1.Firestorm, 2. Domination,3,Transmission und 4. TDM

Es gibt keine dedicated server.In Far Cry 3 wird eine Mehrspieler-Partie auf dem PC eines Spielers gehostet und im Notfall schnell zu einem anderen Spieler übertragen.Mehrspieler-Gefechte werden demnach immer auf dem Rechner eines Spielers gehostet. Damit wollen die Entwickler nach eigenen Aussagen jedoch nicht der PC-Community schaden.So soll die sogenannte Host Migration verhindern, dass ein Spiel beendet werden muss, wenn der Host-Spieler die Verbindung verliert. Stattdessen wir das Spiel innerhalb weniger Sekunden auf einen anderen Host übertragen. Der Host kann diverse Einstellungen, ganz nach seinen Vorlieben vornehmen und anschließend das Spiel eröffnen, Freunde einladen usw.

Es ist im Spiel keine freie Nickname-Eingabe möglich, der Nickname ist verknüpft mit dem anzulegenden uPlay-account. Außerdem soll eine Clantag-Eingabe im Spiel auch nicht möglich sein, allerdings gibt es Gerüchte, das dieses über die zu öffnende Konsole im Spiel möglich ist.

Es gibt im Multiplayer keine Fahrzeuge.

Die Maps sind, Far Cry 1 läßt grüßen, ziemlich klein und eng. Dementsprechend ist eine Multiplayerpartie mit höchstens 18 Spielern möglich.

Die Maps sind alle gerankt, sämtliche Online-Vortschritte und Levelaufstiege sind für jedermann einsehbar. Erspielt man sich etwaiige Modifizierungen für die Waffen kann man diese mit anderen Spielern tauschen.

Auf einigen Multiplayermaps liegen ab und zu so genannte "Chipkarten" rum.Der Spieler der diese findet kann diese Online aktivieren um somit eine Entwicklung zu starten.Was dort entwickelt wird sieht der Spieler erstmal nicht. Es kann eine neue Waffe sein oder auch nur eine Modifizierung einer Waffe. Den Entwicklungsstand soll man über den Computer und über eine App für das Smartphone einsehen können.

Ist das alles richtig so ?

Clover_field.
21-11-12, 20:18
Die Chipkarten liegen im Coop.... aber psst ich darf ja noch nichts zum Coop sagen.;)

Ansonsten ist alles richtig verstanden.

muGGeSTuTz
21-11-12, 20:28
Das musst du auch gar nicht ... ´kannst es gerne im Raum stehen lassen .
Ich finde zuviel Vorabwissen , mindert die Spannung und es ist schöner , etwas ohne eben allzuviel Wissen , einfach spontan dann entdecken zu gehen ...
Was du bereits gesagt hattest , wegen zu wievielt man spielen können wird , war schon sehr aufschlussreich .
:cool:
Die Sache mit dem Hosten , gefällt mir sehr , für euch alle welche vorallem auf den Multiplayer warten ! (nicht den Coop gemeint , sondern die Teamplays)
:)

parmesan999
22-11-12, 08:01
Die Chipkarten liegen im Coop.... aber psst ich darf ja noch nichts zum Coop sagen.;)

Ansonsten ist alles richtig verstanden.

Du musst gar nichts sagen, reicht wenn du es ganz leise schreibst :-)

sp33dkill1967
22-11-12, 17:05
Das musst du auch gar nicht ... ´kannst es gerne im Raum stehen lassen .
Ich finde zuviel Vorabwissen , mindert die Spannung und es ist schöner , etwas ohne eben allzuviel Wissen , einfach spontan dann entdecken zu gehen ...
Was du bereits gesagt hattest , wegen zu wievielt man spielen können wird , war schon sehr aufschlussreich .

Die Sache mit dem Hosten , gefällt mir sehr , für euch alle welche vorallem auf den Multiplayer warten ! (nicht den Coop gemeint , sondern die Teamplays)
:)

Sorry Mugge, man merkt das du Singleplayer bist. Das ist keinesfalls abwärtend gemeint, sondern weil das einfach falsch ist.

1.Vorabwissen ist für die Multiplayerfraktion wichtig. Viele Clans entscheiden sich erst nach diesen Informationen ob sie sich das Spiel kaufen oder nicht. Da kann es sonst nur böse Überraschungengeben.

2. Das mit dem Host ist normalerweise Dreck. Der Host hat immer Pingvorteile, der liegt in der Regel bei 0 und ist dementsprechend immer im Vorteil. Faire 1 on 1 ´ s und andere Spielmodi kann es so schon mal nicht geben. Ist die Verbindung beim Host schlecht wird die Verbindung gekappt. Gut bei FC 3 soll wohl innerhalb weniger Sekunden das Spiel automatisch auf einen anderen Host übertragen werden, wie sich das allerdings bewährt bleibt abzuwarten.
Wird die Host-Verbindung gekappt, was ist dann mit den erspielten Levelaufstiegen und den Freispielen von Waffen? Seit ihr sicher das das gerankte Spiel dann weiterläuft und im Ranking angeziegt wird? Ich nicht. Da spielst du das Spiel deines Lebens und der Host ist so schlecht das er die Verbindung trennt weil er kein Bock mehr hat. So sieht die Realität aus.
So viel zum Thema Matchmaking.
Auch für die ESL ist ein solches System nicht interessant. Eigentlich geht man bei sochen Spielen von einer kurzen Multiplayer-Lebenszeit aus.
Dagegen spricht nur der Editor. Viele geile Karten und ernorm viel Spaß und Langzeitmotivation.
Ich bin gespannt.

Gruß,Andy

tomcat62
22-11-12, 18:07
@ Clover_field

Co-op Infos sind ab morgigen Fan Day sowieso frei verfügbar, da die geladenen Gäste mit Sicherheit den Co-op
auf XBox360 und Razer -Equipment spielen werden.
Sage ich einfach mal so.:)

keep on gaming