PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie bekommt man den Realismus zurück?



Tomcat_97
30-10-12, 21:49
Hallo liebe COD Gemeinde.

Bitte fallt jetzt nicht alle über mich her - das war möglicherweise eine gaaaanz wichtige Änderung die von vielen sehnsüchtig erwartet wurde....
aber kann man das irgendwo umstellen, dass die Motoren wieder manuell angelassen werden können?
Ich fand das nämlich ganz besonders Wichtig, dass man die Systeme zumindest so gut beherrschen muss um selber das Triebwerk starten zu können.

Ja ich gebs zu! Natürlich hab ich auch mit Begeisterung die Lehrfilme von Nadazero & Co aufmerksam verfolgt - nachdem man ja keine
Anleitung von den Programmierern bekommen hat.

Ist das jetzt unausweichlich, dass die Motoren schon laufen wenn der Ladevorgang beendet ist? Ich habe bisher keine Option gefunden
mit der man sich das aussuchen könnte - "Arcade-Modus deaktivieren" oder so....

Danke für eure Hilfe.

Foo.bar
30-10-12, 22:32
Ich kann nicht ganz folgen, wenn ich online 110 fliege, muss ich IMMER die Motoren manuell starten :confused:

Tomcat_97
30-10-12, 22:43
Ohhhhh.... das verwirrt mich jetzt - ja so sollte es auch sein. Aber seit dem Patch kann ich machen was ich will.
Alle meine selber erstellten Missionen bzw. auch die Schnellmission mit der Blenheim sehen gleich aus - Ladevorgang beendet - ich komme ins Cockpit und die Motoren laufen und sind auf Betriebstemperatur..... So als würde man eine Mission starten die in der Luft beginnt.

Ich dachte schon es liegt vielleicht daran, dass vielen die Start-Prozeduren zu langwierig waren.

Hmmmm. ob sich das durch eine Neuinstallation beheben läßt? Bei den Optionen ist alles auf max wie zuvor....

nsu
30-10-12, 22:59
hast du im Editor auch geparkt spawnen ausgewählt?

Tomcat_97
30-10-12, 23:07
Die Missionen sind 'alt' und haben immer funktioniert - es passt ja auch bei der schnell-mission nicht mehr....

Erstmal gut zu wissen, dass es nicht weggepatcht wurde :-))

Tomcat_97
30-10-12, 23:39
@ Foo.bar: Ja stimmt habe soeben ein Online-Spiel gestartet - da funktioniert noch alles wie es soll.

Es liegt also nicht an meiner Installation? Verflixt. Ist das so gedacht?
Wenn ihr 'Schnelle Mission 005 Cross-Country' (Grenzüberschreitend) startet laufen bei euch die Motoren nach dem Ladevorgang sofort?

Tomcat_97
30-10-12, 23:52
@ NSU

HA! Ich habe in meiner Verzweiflung den Missionseditor gestartet und mal die Option 'geparkt spawnen' gesucht - und siehe da => kein Hackerl.
Wurde von mir gesetzt - der darauf folgende Test ergab ein Flugzeug das ordentlich abgestellt weit weg von der Piste in der Wiese steht.

UND KEIN MOTOR BRUMMT!!! SUPER DANKE!!!

So ist das jetzt auch nicht unlogisch - wenn man eine Mission startet, bei der die Maschine schon am Pistenanfang steht, sollte diese doch mittlerweile Startbereit sein.
Bei Einstieg im Hangar ist es auch nachvollziehbar, dass die Triebwerke erst in Betrieb zu nehmen sind.

Jetzt kann ich fürs erste besser schlafen.

Dumm nur, dass ich jetzt wieder in meiner Blenheim Sitze und nicht rollen kann, weil das Lenken am Boden nicht funktioniert...das heißt ich hab das ja schon ewig nicht mehr getestet :-) vielleicht wurden dieses Probleme ja mittlerweile behoben.
Werde ich am Feiertag mal ausprobieren

DANKE NOCHMAL!

JG2funkmech
31-10-12, 14:37
Was heißt denn eigentlich " geparkt spawnen" ?

Laut Wörterbuch heißt spawn = laichen oder hervorbringen.

Nun - gelaicht werden sie nicht haben - die Messerschmitts.

Ich habe auch mal Englisch gelernt . Aber trotzdem habe ich manchmal Verständnisprobleme.
Besonders mit den nirgendwo dokumentierten Abkürzungen.

Tomcat_97
31-10-12, 15:08
LOL - Nein das ist schon irgendwie korrekt.

Ich würde das mal unter 'Fachausdruck bei Computerspielen' bezeichnen.
Ein 'spawn point' wird immerhin als 'Startpunkt' übersetzt - dies lässt die Entstehung des Begriffes wohl erahnen.

Es wird aber auch bei Online-Spielen im Deutsch-Sprachigen Bereich davon gesprochen, dass ein [Gegner spawnd].
Ist also definitiv kein Übersetzungsfehler aus dem Russischen.

Foo.bar
31-10-12, 19:27
Deutsch ist immer noch das, was im Duden steht, und dort bleibt man von Fachausdrücken wie "spawnd"* glückerweise verschont ;) Jeder Spieler weiß zwar, was gemeint ist, aber zwischen Fachausdrücken und hirnlosem Nachgeplapper besteht zum Glück noch ein kleiner Unterschied :vhap:

Nix für ungut.

* wenn überhaupt, dann allenfalls "spawned" oder "spawnt" (ist aber beides ziemlich bescheuert :D

Tomcat_97
31-10-12, 21:55
@ Foo.bar

da gebe ich dir absolut recht mit den Fachausdrücken
- und stimmt ich wusste absolut nicht wie ich das schreiben soll => deswegen mein spawnd in eckigen Klammern (so wie man spricht quasi :-).

Ich wollte primär zum Ausdruck bringen, dass es sinnvoll ist die Option so zu bezeichnen, bevor man diese mit Gewalt ins deutsche übersetzt.
Ich kann mich noch an das deutsche US-Navy-Fighter Handbuch erinnern, in dem von 'Herunterziehbaren Menüs' die Rede war, weil man eben versucht hat alles zu übersetzten.
Irgendwo wurde auch einmal ‚landing gear‘ als ‚Landegang‘ übersetzt – war das im Handbuch von TFX? Ich bin mir nicht mehr sicher.
Jedenfalls sollte man die Geschwindigkeit reduzieren bevor man den Landegang einlegt, damit das Getriebe nicht beschädigt wird.
Aufgrund solcher Erfahrungen finde ich ‚geparkt spawnen‘ absolut OK.

Tomcat_97
31-10-12, 21:58
OK - das Rollen mit der Blenheim funktioniert jetzt besser. Da wurde eindeutig etwas geändert.

Konnte jetzt zum ersten mal mit der Blenheim einigermassen kontrolliert durch die Wiese rollen. Getrennte Radbremsen hate die Tante IRL wohl nicht nehm ich an - genauso wie die Spitfire?
Mit ein wenig Übung sollte es jetzt klappen Danke nach Russland und schönen Abend noch :-)

Badileus
03-11-12, 13:10
Nach dem letzten Patch habe ich das gleiche Problem mit dem schon laufenden Motor - allerdings im Einzelspielermodus in Missionen und Kampagnen (nicht selbst erstellt). Außerdem reagiert mein Gemischhebel nicht mehr. Jemand eine Idee?

Continu0
04-11-12, 20:03
Nach dem letzten Patch habe ich das gleiche Problem mit dem schon laufenden Motor - allerdings im Einzelspielermodus in Missionen und Kampagnen (nicht selbst erstellt). Außerdem reagiert mein Gemischhebel nicht mehr. Jemand eine Idee?

Hast du:

-Geprüft, dass es nicht an der Hardware liegt?
-Die Antropomorphe Steuerung evt. an?
-Geprüft, ob die Steuerung richtig konfiguriert ist? (d.h. hast du der Gemischverstellung in den Steuerungsoptionen eine Achse zugeteilt?)

Einige Flieger haben ja nur zwei Gemsichoptionen, Fett oder Mager. Die 109 hat zudem gar kein Gemisch, obwohl immer ein Gemsichhebel angezeigt wird...

lg