PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungswerte Steam Version/ Boxed Version kombiniert



mezzanine822
05-10-12, 14:22
Ich habe mir die Hauptversion von Anno 2070 im Steam Summersale für 29,99 mit allen DLCs zusammen gekauft. Das Add-On habe ich nun als "boxed"-Version im Handel gekauft, da über Steam bis heute nacht noch überhaupt keine Ankündigung zum Add-On zu finden war.

Ich hatte in der Zwischenzeit diverse Probleme mit der Installation, die ich hier (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/122761-Ein-unfassbar-schlechter-Release-Mißstände-und-Ärgernisse-hier-sammeln!/page2) beschrieben habe.

Hat jemand Erfahrungswerte ob solche Steam / Boxed Kombinationen öfter zu Problemen führen und vielleicht gar nicht vorgesehen sind? Ich habe dazu nichts gefunden. MUSS ich als Nutzer der Steam-Hauptversion immer das Steam Add-On kaufen? Schaue ich dann immer in die Röhre, wenn das Add-On über Steam später, oder gar nicht released wird? Gibt es hier Steam-Nutzer die überhaupt keine Probleme hatten? Fragen über Fragen...

Ich hätte da jetzt gern mal Klarheit, weil ich sonst versuchen werde, die Boxed-version zurückzugeben und mir nach Neuinstallation des Hauptspiels die Steam-Version des Add-Ons zu kaufen, die ja mittlerweile released wurde...

Allerdings habe ich dann die Befürchtung, dass bei der nächsten Installation wieder irgendwas schief läuft, weil ich dann ja schon einen Produktkey über meinen Ubi-Account aktiviert habe. Kann ich dann erneut mit Problemen rechnen, wenn ich eine neue Version über Steam beziehe?

Allein, dass ich mir diese ganzen "Was wenn?" und "Hoffentlich mache ich jetzt nichts falsch?" -Fragen überhaupt stellen muss, macht mich tierisch sauer...

mezzanine822
06-10-12, 14:13
Falls es noch jemanden interessiert, oder falls jemand noch verunsichert ist: Bei mir hat es nun mit Steam-Hauptspiel und Add-On aus dem Handel geklappt, nachdem ich diverse Tipps aus dem Forum befolgt habe.

Nur ganz kurz und knapp, da es hier im Forum schon sehr ausführlich beschrieben wurde:
1. Neuinstallation, auch des Hauptspiels
2. Den Autopatcher downloaden und im Spielordner ablegen
3. Dann das Spiel über die Anno5.exe starten. Danach aktivieren und den Autpatcher die Daten ziehen lassen.
4. Das Hauptsiel nie über Steam starten sondern über die Anno5.exe. (Habe eine Verknüpfung dem Desktop)

Trotzdem ist ärgerlich, dass ich überhaupt erstmal alles platt machen musste. Gibts hier eigentlich eine Begrenzung bei der Steam Version oder kann ich das Spiel auf meinem PC nur in begrenzter Anzahl neuinstallieren?

Fakt ist jedoch: Die Steam Hauptversion arbeitet auch mit Nicht-Steam Add-Ons - Die Installation bereitet jedoch große Probleme, was dringend gefixed werden sollte.

lead341
06-10-12, 17:53
Ich habe genau das gleiche Problem - nur hat Deine Lösungsstrategie einen Haken: ich hatte es genauso gemacht. Ich konnte zwar dann Anno 2070 + Addon spielen, dafür hatte ich zwei komplette Anno-Installationen auf dem Rechner (eine unter Steam, die andere extern unter Ubisoft --> Related Design) und die DLCs waren alle weg.

Hast Du es irgendwie geschafft, das Steam Anno 2070 + DLCs + Addon zum Laufen zu bekommen? Ich finde den Fehler bei mir nicht.

mezzanine822
06-10-12, 23:04
Bei mir läuft jetzt alles... Ich glaube von den DLCs fehlt, soweit ich das überblicken kann, auch keiner. Wichtig ist dass man das Spiel auf keinen Fall mehr über Steam selbst startet, weil uplay dann seltsamer Weise einen fetten 4,7 GB Download starten will. Was auch immer da auf den Rechner geschaufelt wird...
Das eigentliche Add-On ist nur ein kurzer 5-Minuten Download.

lead341
07-10-12, 16:36
Ok danke.

Aber wie komme ich an das Hauptspiel und die DLCs, wenn ich das Spiel nicht über Steam installiere? Das habe ich noch nicht recht verstanden.

mezzanine822
07-10-12, 17:16
OK, Missverständnis: Die Installation musst du natürlich schon über Steam beginnen, damit dein "Paket" richtig zugeordnet und korrekt runtergeladen wird. Aber NACH der Installation des Hauptspiels nicht mehr über Steam starten...

lead341
08-10-12, 10:14
Ok danke - jetzt ist es mir klar. Ich werde es so probieren.