PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : account futsch?!? CD-bereits verwendet?!? wtf ...



datafrog
16-04-12, 10:07
moinmoin, also Sache ist die.

Hab seit einiger Zeit nicht mehr gespielt und inzwischen einen neuen Rechner. Nachdem ich also ANNO 2070 wieder installiert habe, da mich die ANNO wut befiel war ich natürlich in der alten Zwickmühle ..... wie zum teufel war nochmal der Acc name???.... welches PW hatte ich ....

naja, normal halt, ich bin nicht blöd und so wie viele das kennen geh ich einfach zu UBI und will e-mail recover machen ..... tja und jetzt fängt es an interressant zu werden.

seit ca. 4 jahren habe ich 2 ..... 2! E-mail addressen die ich benutze und bei beiden sagt mir das System "Account unbekannt. email nicht versand"

ja scheiße denk ich, haben die wohl den Acc dichtgemacht weil ich so lange offline war. hab also 1 neuen Acc gemacht und beim anmelden sagt mir das Spiel, dass der key bereits vergeben ist..... ja is klar, der key gehört ja auch auf meinen alten Acc den es nicht mehr zu geben scheint.

Aber nun aufgepasst. der lustige teil kommt erst jetzt. Nachdem ich erfolglos eine E-mail adresse für den Support gesucht habe, habe ich mich durch den Suppurt Bereich
meines neuen ACC's an UBI gewand, mit meinem key usw..... nun will jemand raten was die antwort war????

was folgt ist meine übersetzung dessen was in der benachrichtigung stand
(persönliche eigeninterpretation, da dies gesagt wurde sollte ich wohl rechtlich abgesichert sein ...oder?)

Obacht:< lieber kunde ob sie besitzer sind oder nicht, ihre eigenen persönlichen daten werden wir nicht an sie weitergeben. nach kauf ist alles in ihrer eigenen verantwortung und da dies hier eine automatisch generierte antwort ist wissen wir eigentlich garnicht wiklich was sie wollen, wir hoffen dass ihnen usere antwort geholfen hat und wenn nicht dann stellen sie sie erneut auch wenn sie die antwort schon kennen >

anbei der Link zur wiederherstellung der PW, der wie bereits erwähnt ja nicht funktioniert, da meine email addresse als ungültig bemängelt wird.
kleine nebenfrage, kann ich die wegen verweigerung mir ihre dienstleistung, welche ich gekauft habe, bereitzustellen verklagen??
ist schließlich nicht meine idee gewesen ein spiel mit einer online zwang anmeldung zu vermarkten. Da die Art der bereitstellung von UBI erzwungen wird sollte man meinen dass die wenigstens das Acc management so gestalten das es funktioniert....

Das ist das erste mal das mir sowas passiert ist. Und ganz ehrlich, wenn ich könnte ich würde auf der stelle das spiel zurückgeben. einfach um ihnen zu zeigen wie mies ich es finde wie man mein problem und die support Anfrage behandelt hat.


So letzter Satz, in dem ich an alle die Frage stelle ob mir jemand sagen kann wie ich nur mit dem key und vielleicht dem Amazon bestellschein (ich hoffe amazon speichert das solange) an meinen Acc wieder herankomme... naja große hoffnungen habe ich nicht.

MfG

Data Frog

Games_for_you
16-04-12, 10:48
was folgt ist meine übersetzung dessen was in der benachrichtigung stand
(persönliche eigeninterpretation, da dies gesagt wurde sollte ich wohl rechtlich abgesichert sein ...oder?)
Data Frog

Ab da kann man aufhören zu lesen.


So und nun mal ehrlich, UBI löscht keine ACC egal wie lange sie nicht angemeldet waren sind.
Was kann UBI dazu wenn du die falsche E-Mailadresse eingibts bzw. die nicht mehr kennst die du hattest?
Selbsverständlich bekommst du so keine Auskunft zu sensiblen Daten wäre ja noch schöner, wenn es so wäre.

Ergo selber Schuld.

Moryarity
16-04-12, 11:32
Hallo datafrog,



dasss DU Deine Accountdaten vergessen hast, ist erstmal schlecht. Solche Sachen sollte man sich notieren. Wenn man schon diverse Accounts mit immer anderen Email-Adressen hat, sollte die Dokumentation noch besser sein. Ein guter Tipp ist schonmal einfach einen Zettel mit den Accountdaten in die Spieleverpackung zu legen. dann hat man sie auch gleich zur Hand bei der Installation.



Obacht:< lieber kunde ob sie besitzer sind oder nicht, ihre eigenen persönlichen daten werden wir nicht an sie weitergeben. nach kauf ist alles in ihrer eigenen verantwortung

Die meisten Leute wären in Bezug auf den Datenschutz sehr froh mit dieser Aussage. Natürlich kann und darf der Support Dir keine persönlichen Daten für einen Account rausgeben, nur, weil Du einen Lizenzkey hast. Der Support kann überhaupt nicht nachprüfen, ob Du wirklich der Kunde bist von daher wäre es grob fahrlässig, da ohne weitere Belege Daten rauszugeben.

Versuch Dich doch mal zu erinnern, ob Du nicht noch eine weitere Email-Adresse für Accounts verwendest.

Hutzi123
24-04-12, 13:27
Der Support kann überhaupt nicht nachprüfen, ob Du wirklich der Kunde bist von daher wäre es grob fahrlässig, da ohne weitere Belege Daten rauszugeben.


Ubi gibt die Daten auch nicht raus, wenn man eine Rechnung (mit Namen) + Personalausweis vorlegt - genau das ist ja das Problem. Ich bin für meine Daten selbst verantwortlich, aber in diesem Falle sind meine Daten UNWIEDERRUFLICH 50 EUR wert? Niemand kann mir helfen? Das muss ein Scherz sein!
Ich habe ein ähnliches Problem - nur mit dem Unterschied, dass ich mich an meine Accountdaten erinnere - diese auch eingebe und es trotzdem zu der Fehlermeldung kommt, dass der Schlüssel einem anderen Account gehört.

Seit Ewigkeiten habe ich nur zwei Ubi-Accounts - mit beiden kommt diese Meldung.
Wer also hilft uns nun? Der liebe Gott? Ubi jedenfalls nicht, wie es aussieht.

Games_for_you
24-04-12, 13:42
und wie wäre es mal hier zu lesen?

http://ubisoft-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/14928

Hutzi123
24-04-12, 13:49
und wie wäre es mal hier zu lesen?

http://ubisoft-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/14928


In wie weit hilft mir das jetzt, lieber Annothek?

Games_for_you
24-04-12, 13:53
indem du dich mit dem Support in Verbindung setzt?

Hutzi123
24-04-12, 13:56
Das habe ich längst getan, sonst hätte ich meine Aussage oben wohl kaum treffen können.

Dieser sagt mir:
Zitat:
Sehr geehrter Herr *****!
Bitte beachten Sie daher, dass die Verwaltung der Daten ausschließlich in der Verantwortung des Account-Inhabers liegen kann! Ubisoft wird keine weiteren Auskünfte zu personenbezogenen Daten geben. Es obliegt der Eigenverantwortung des registrierten Nutzers (Erstkäufer), die passenden Account-Informationen zu verwenden und diese Daten (Benutzername + Passwort) gegebenenfalls zu speichern bzw. zu sichern.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihnen keine weiteren Auskünfte geben können und diese Anfrage aus organisatorischen Gründen nun schließen werden.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Games_for_you
24-04-12, 14:00
Irgendwie past deine Antwort nicht zu deinem Problem?


Ich habe ein ähnliches Problem - nur mit dem Unterschied, dass ich mich an meine Accountdaten erinnere - diese auch eingebe und es trotzdem zu der Fehlermeldung kommt, dass der Schlüssel einem anderen Account gehört.

Hast du denen was anderes geschildert? Denn wenn du alle Infos (Kaufbeleg und Handbuch mit sichtbarer Serienummer schickst können sie das Problem normal auch lösen, habe es erst selber durch. Bei mir war die Aktivierung nicht mehr möglich wegen 3 verbrauchten, 2 wurden verbraucht weil ich Anno lediglich von Platte A nach B kopiert habe, daraufhin habe ich den Support angeschrieben mit allen Infos und der Key würde resetet.

Daher verwundert mich der Inhalt der Mail.

Hutzi123
24-04-12, 14:17
Ne, ich hatte lediglich gefragt auf welchen Account der genannte Key registriert ist.
Daraufhin kam erst diese Antwort, die ich oben schrieb. Eben gerade hat mir der Ubi-Support allerdings den Accountnamen genannt.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich wohl doch 3 Accounts habe ... also der Fehler doch bei mir lag. Wie peinlich!

Danke Ubi-Support!

Games_for_you
24-04-12, 14:23
Ente gut alles gut :)

was lernen wir daraus? Nicht immer sind die anderen Schuld.

Na dann hau rein und las knacken :)

Hutzi123
24-04-12, 15:11
Ente gut alles gut :)

was lernen wir daraus? Nicht immer sind die anderen Schuld.

Na dann hau rein und las knacken :)

Na aber auf jeden Fall !!:D