PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleiner Tipp für Auflösung 1920 x 1200 oder 24" Monitore



der_blaue_max
15-04-12, 16:07
Kleiner Tipp für 24“ Monitore

Hallo Leute, ich nutze seit einigen Jahren einen24“ Monitor mit der Auflösung 1920 x 1200
Bei einigen Spielen, so auch zum Teil bei CoD, kames zu seltsamen Fehlern mit meiner 560ti Nvidia Karte. Dünne ein Pixel breite blaue Streifen laufen zum Teil horizontal durch das Bild. Also erster Gedanke: "Grafikkarte" Habe diese eingesendet und nach drei Wochen eine neue Karte gleichenTyps bekommen. Eingebaut und siehe da: „gleicher Fehler“. Nun habe ich einige Seiten im Netz durch gestöbert und gelesen, daß es verschiedene Monitorkabel DVI-D gibt. Es gibt Kabel mit 18 + 1 (Single Link) Stecker und 24 + 1 (Dual Link) Stecker. Das von mir benutzte war ein 18+1, welches beim Monitor dabei war.
Diese 18+1 Kabel schaffen Auflösungen bis 1920 x1200. Also die, welche mein Monitor hat.
Wie auch immer, um es kurz zu machen, ich bin in den Computerladen meines Vertrauens gefahren, habe mir ein 24 + 1 (dual link) Kabel gekauft. Der Fehler ist nun Geschichte!

Weiter aber ist das Bild besser geworden (zumindest bei den Anwendungen Witcher2; CoD; Arma 2) konnte ich Verbesserungen erkennen. Meine erste Frage war, wie kann das sein? Digital ist doch Digital….

Habe in meinem Nvidia Treiber rumgestöbert und konnte erkennen, das mein Monitor nun mit 60 Hz läuft. Das war es. Davor liefer er immer mit 59 Hz. Dieses blöde eine Hz hat die Darstellung unsauber gemacht, weil diese so nicht von der Karte unterstützt wird. Ich dachte bei den alten 59Hz immer, es wäre eine Unschärfe beim Auslesen. Nein, das Kabel war an seine Grenzen gestoßen und einige Programme haben da eben Probleme gehabt wenn das eine oder andere Signal fehlt. Damit regelte die Grafikkarte ein Hz runter um die Daten senden zu können. Das aber konnte der Monitor oder die Karte nicht sauber darstellen! (Meine Vermutung)


Also die Moral von der Geschicht: Bei 24“ nutze Single Link kabel nicht.

Und nun schaut mal bitte selber nach, die Hersteller liefern immer die „einfachen“ Single Link Kabel mit, da diese eigentlich reichen sollten. Tun diese aber nicht unbedingt!

Doelf-Ogi
15-04-12, 17:00
Hallo!
Wenn du mich fragst ist der mitgelieferte Stecker nicht digital! Ist bei mir nämlich auch so! Ich könnte auf meinem LG Monitor auch 1920x1200 mit 70Hz laufen lassen, geht aber nicht da falscher (Orginal) Stecker! Wenn der Bildschirm startet zeigt er die Anzeige ANALOG an, obwohl es ein Flachbildschirm ist! Muss unbedingt auch mal ein richtiges Kabel kaufen....!:rolleyes:

JG2funkmech
15-04-12, 17:15
" ... Habe in meinem Nvidia Treiber rumgestöbert und konnte erkennen, das mein Monitor nun mit 60 Hz läuft. Das war es. Vorher liefer immer mit 59 Hz. Dieses blöde eine Hz hat die Darstellung unsauber gemacht, weil diese so nicht von der Karte unterstützt wird. ..."

Hast Du mal VSYNC eingeschaltet.

der_blaue_max
15-04-12, 17:16
Ne, ist schon Digital DVI-D aber eben single Link. Bei einer Auflösung kleiner 1920 x 1050 sind die o.k.
Darüber brauchst Du ein 24+1 DVI Kabel. Die Herstéller sparen aber Geld und liefern zum Teil nur die 18+1 Kabel.
***Hast Du mal VSYNC eingeschaltet***
Ja, war aber immer 59 Hz... Oder eben kleine nervige Pixelfehler
Mit einem Track IR wir das Bild sonst zerrissen ohne VSYNC ( Bei schnellen Bewegungen)

OptioX
16-04-12, 15:00
Hallo der blaue max, habe schon die 24+1 Kabel danke für den Tipp :)