PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SCPT - Probleme und Lösungsvorschläge



MisterEpS
11-06-04, 08:03
Hi Community,

inzwischen ist seit einiger Zeit Pandora Tommorrow draussen und trotzdem bewegen Sich
auf den Servern nur sehr wenige Leute (100-250) und die meisten dieser Leute spielen lieber
Katz & Maus (Deathmatch) als nach den eigentlichen Regeln zu spielen (Neutralisation,
Sabotage, Sicherstellung).

Das kommt natürlich nicht von ungefähr und wird Sich auch nicht ändern wenn die Community
(also der Konsument) nicht die Stimme erhebt und höfflich aber beständig auf eine Lösung
drängt (und dabei auch mithilft)!
Eines Vorweg: Beiträge ala "Scheiss Spiel ich will mein Geld zurück" haben noch nie was gebracht
und werden auch nichts bringen. Ich würde mir wünschen das wir in diesem Thread die Probleme
aufdecken, analysieren und Problemlösungen anbieten!
Spart euch, diesem Spiel zuliebe, auch die privaten Flamewars bei Meinungsverschiendenheiten.
Man kann jederzeit Kritik äussern, aber bitte mit Niveau und Verstand.

Ok, dann mach ich mal den Anfang:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~
=Problem=
DoubleJump (Spys + Mercs)
Cam+Doublejump (Spys)

=Analyse=
Wurde man durch einen Sprung K.O geschlagen so ist es wenn man ungünstig liegt, also so das der Spion
oder Söldner innerhalb kürzester Zeit (10Sek.) erneut auf einen draufspringen kann, unmöglich
auszuweichen oder auf andere Art und Weise zu parieren. Der Tod ist in diesem Fall sicher!
Natürlich lässt es Sich so auch missbrauchen und das Game in ein Deatmatch verwandeln...
Sorgt natürlich für viel Frust wenn man gegen ein eingespieltes Spyteam spielt und erstmal per Haftkamera
öhnmächtig wird (10Sek.) und dann zweimal per Sprungattacke (20Sek.) zu Boden geht.

=Lösungsvorschläge= (in der bevorzugten Reihenfolge)
a) Genauso wie man das Problem mit Schocker + Cam beseitigen konnte liese Sich auch dieses Problem
sehr schnell beheben wenn man nach einem K.O. 2-3 Sekunden vor weiteren Angriffen durch Sprung, Haftkamera,
Schocker geschützt wäre. (Optional=kann nicht angreifen aber auch nicht angegriffen werden)
b) Eine Möglichkeit sich am Boden wegzurollen oder erst auf Knopfdruck aufzustehen. Wenn der Spion 5 Min.
wartet um auf mich draufzuspringen läuft sowieso was schief. ;-)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

=Problem=
Der Einstieg in das Game!

=Analyse=
Für einen Neuling ist es enorm schwierig alle Tricks und Raffinesen rauszufinden. Einfaches Beispiel:
Wann und wie kann ich den Gegner abhöen?

Spion:
- Das Fernglas benutzen und einfach nur auf den Söldner zielen... (ohne Hack Communications-Taste!!!)
- Peilsender abschiessen, wenn der Söldner auf deiner Karte Rot aufleuchtet, dann kannst du per H-Comm.-Taste
zuhöen.
- Wenn man einen Söldner in den Schwitzkasten nimmt und die H.Comm-Taste drückt flüstert man Ihm ins Ohr!
- Wenn man von einem Söldner getazered wurde und am Boden liegt kann man zu Ihm sprechen.

Söldner:
- Mit dem Zielfernrohr auf einen Spion zielen... (ohne Hack Communications-Taste!!!)
- Einen Spion tazen und wenn er auf dem Boden liegt im Umkreis von 3 Metern um Ihn herum könnt Ihr wenn Ihr die
H.Comm-Taste drückt zu Ihm sprechen und Ihn auch höen
- Wenn ein Spion durch eine Laserfalle läuft und auf deiner Minimap sichtbar wird. Mit H.Comm-Taste...
- Wenn du von einem Spion in den Würgegriff genommen wirst...

Andere Dinge wie z.B. Funktionsweise des Soundindikators, welche sogar noch wichtiger für das Spiel sind werden
auch nicht erwähnt. So ist der Spion z.B. wenn er geduckt läuft immer unhöbar. Egal auf welchem Untergrund...
Andereseits kann man so langsam gehen wie man möchte, wenn man nicht geduckt ist sieht das der Söldner
auf seinem Display!

=Lösungsvorschlag=
a) Ein kostenloses überarbeitetes Handbuch im PDF-Format!
b) Mehr Fansites!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

=Problem=
Dedicated Server, Deathmatch Server, Ich-Spiele-Nur-Als-Spion-Kiddies

=Analyse=
Da es leider keine Dedicated Server gibt ist man gezwungen selber ein Spiel zu hosten oder bei einem anderen Spieler
mitzumachen. Das man hier nicht gerade tolle Pingzeiten erwarten kann und das auf vielen Server nach eigenen Regeln
gespielt wird ist ja klar.
Das ich aber von vielen Server permanent gekickt/gebannt werde weil ich zu gut Spiele frustriert mich IMMENS!
Oder das ich mit Aggro-Spies herumschlagen muss die es nicht lassen können mein Genick zu jagen! ;-)

=Lösungsvorschlag=
a) Dedicated Server...
b) Optionen um die Server umzukonfigurieren. Von mir aus zwei Spionteams die Sich gegenseitig auslöschen sollen.
Tatta: Deathmatch...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~
=Problem=
Anzahl der maximalen Spieler in einem Multiplayerspiel

=Analyse=
Durch die Entwickler ist die maximale Anzahl an Teilnehmern auf vier Spieler beschränkt. Das macht durchaus Sinn
für Einzelgänger und wenn man die Komplexität betrachtet die dieses Spiel mit Sich bringt. Jedoch ist es in
Anbetracht der Tatsache das Multiplayer-Spiele von einer grossen Community und vielen Clans leben wie ein Dolch-
stoss!

=Lösungsvorschlag=
Ich habe etwas nachgedacht und auch die Argumente der Entwickler überdacht warum mehr als 4 Spieler nicht funktioneren
würde. Ich bin zu folgendem Entschluss gekommen:
Splinter Cell - Pandora Tomorrow wäre nicht das erste Spiel das stellenweise massives Teamwork verlangen würde um
zum Ziel zu kommen wenn man die Level und die Spieleranzahl vergrössern würde.
Siehe z.B. Söldner... Wer hier alleine durch die Gegend läuft wird sehr schnell gefrustet sein. Agiert man aber im Team
und spricht Sich ab macht das ganze einen ungeheuren Spass.
Diese Level dürften, denn Söldnern zuliebe, nicht zu leicht für Spione sein so das wenn tatsächlich mal ein Geplänkel
stattfindet es nicht zu schwer wird für die Söldner die Ziele zu verteidigen!

Grössere Level + mehr Spieler kann natürlich auch bedeuten das man ganz neue Möglichkeiten für Spielmodis hat z.B.

Spielmodus = Domination
Die Spione müssen 3 Ziele gleichzeitig 15 Sek. hacken um die Runde zu gewinnen! Erfordert z.B. min. 6 Spieler in jedem
Team... 1x Hacker 1x Bodyguard


Spielmodus = Operator
In jedem Team gibt es einen Operator der nicht aktiv mitspielen aber seinen Teamkollegen dank Kamerahacking,
Spionsonde(kleine mechanische Fliege zum erkunden der Gegend, schlafenlegen einzelner Gegner und Peilsender) u.s.w
behilflich sein kann.


Spielmodus = Bodyguard
Eine Truppe von Söldnern muss einen NPC von A nach B eskortieren und die Spione müssen versuchen den NPC zu töten
oder auf andere Art und Weise unschädlich zu machen. (Durch Interaktion mit dem Levels z.B.)

Ausserdem fände ich es angebracht der Community, egal wie komplex die Maps auch sein mögen, ein ModKit zur Verfügung
zu stellen. Oder zumindest konstant mit neuen Features zu versorgen. In erster Linie mal die Patches...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

=Problem=
Performance und Grafik

=Analyse=
Bei mir laufen Spiele wie Far Cry auf 1280x1024 mit MAXIMALEN Details 8xAF und 2xAA noch sehr flüssig.
SCPT hat selbst bei 1024x768 und mittleren Details noch Probleme.
Die Schatten sind stellenweise extrem hässlich und auch sonst ist SCPT das einzigste Spiel das bei mir Probleme mit
der Grafik verursacht. Flackernde Texturen, Blockschatten, Punkfrisur für Sam Fisher, miese Performance u.s.w

=Lösungsvorschlag=
Hinsetzen, analysieren, testen, umbauen, testen, analysieren, verbessern, ATI um Hilfe bitten, andere Hersteller um Hilfe
bitten aber NIEMALS EIN SPIEL RAUSBRINGEN DAS AUF ANHIEB BEI 75% DER USER PROBLEME VERURSACHT!
Sorry, aber dafür habe ich kein Verständnis! Mir kann keiner erzählen das man das nicht von Anfang an hätte Wissen
können.
Ein solche grosses Unternehmen wird sich wohl einen Rechner mit einer Radeon zum Testen leisten können?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

Weitere Ideen u.s.w poste ich dann in den folgenden Postings... sonst liest den Thread hier sicher keiner mehr!

Ich würde mich auch sehr freuen wenn die Entwickler und Manager sich hier im Forum ein wenig beteiligen würden.
Ich habe leider das Gefühl das Splinter Cell - Pandora Tommorrow, dank seines erfolgreichen Vorgängers, genug Umsatz
erzielt hat als das es Ubisoft für notwendig hält die Notbremse anzuziehen und die aktuellen Probleme aus der
Welt zu schaffen bevor man Sich mit dem Nachfolger oder irgendwelchen Neuen Maps beschäftigt...

Gruß, EpS

MisterEpS
11-06-04, 08:03
Hi Community,

inzwischen ist seit einiger Zeit Pandora Tommorrow draussen und trotzdem bewegen Sich
auf den Servern nur sehr wenige Leute (100-250) und die meisten dieser Leute spielen lieber
Katz & Maus (Deathmatch) als nach den eigentlichen Regeln zu spielen (Neutralisation,
Sabotage, Sicherstellung).

Das kommt natürlich nicht von ungefähr und wird Sich auch nicht ändern wenn die Community
(also der Konsument) nicht die Stimme erhebt und höfflich aber beständig auf eine Lösung
drängt (und dabei auch mithilft)!
Eines Vorweg: Beiträge ala "Scheiss Spiel ich will mein Geld zurück" haben noch nie was gebracht
und werden auch nichts bringen. Ich würde mir wünschen das wir in diesem Thread die Probleme
aufdecken, analysieren und Problemlösungen anbieten!
Spart euch, diesem Spiel zuliebe, auch die privaten Flamewars bei Meinungsverschiendenheiten.
Man kann jederzeit Kritik äussern, aber bitte mit Niveau und Verstand.

Ok, dann mach ich mal den Anfang:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~
=Problem=
DoubleJump (Spys + Mercs)
Cam+Doublejump (Spys)

=Analyse=
Wurde man durch einen Sprung K.O geschlagen so ist es wenn man ungünstig liegt, also so das der Spion
oder Söldner innerhalb kürzester Zeit (10Sek.) erneut auf einen draufspringen kann, unmöglich
auszuweichen oder auf andere Art und Weise zu parieren. Der Tod ist in diesem Fall sicher!
Natürlich lässt es Sich so auch missbrauchen und das Game in ein Deatmatch verwandeln...
Sorgt natürlich für viel Frust wenn man gegen ein eingespieltes Spyteam spielt und erstmal per Haftkamera
öhnmächtig wird (10Sek.) und dann zweimal per Sprungattacke (20Sek.) zu Boden geht.

=Lösungsvorschläge= (in der bevorzugten Reihenfolge)
a) Genauso wie man das Problem mit Schocker + Cam beseitigen konnte liese Sich auch dieses Problem
sehr schnell beheben wenn man nach einem K.O. 2-3 Sekunden vor weiteren Angriffen durch Sprung, Haftkamera,
Schocker geschützt wäre. (Optional=kann nicht angreifen aber auch nicht angegriffen werden)
b) Eine Möglichkeit sich am Boden wegzurollen oder erst auf Knopfdruck aufzustehen. Wenn der Spion 5 Min.
wartet um auf mich draufzuspringen läuft sowieso was schief. ;-)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

=Problem=
Der Einstieg in das Game!

=Analyse=
Für einen Neuling ist es enorm schwierig alle Tricks und Raffinesen rauszufinden. Einfaches Beispiel:
Wann und wie kann ich den Gegner abhöen?

Spion:
- Das Fernglas benutzen und einfach nur auf den Söldner zielen... (ohne Hack Communications-Taste!!!)
- Peilsender abschiessen, wenn der Söldner auf deiner Karte Rot aufleuchtet, dann kannst du per H-Comm.-Taste
zuhöen.
- Wenn man einen Söldner in den Schwitzkasten nimmt und die H.Comm-Taste drückt flüstert man Ihm ins Ohr!
- Wenn man von einem Söldner getazered wurde und am Boden liegt kann man zu Ihm sprechen.

Söldner:
- Mit dem Zielfernrohr auf einen Spion zielen... (ohne Hack Communications-Taste!!!)
- Einen Spion tazen und wenn er auf dem Boden liegt im Umkreis von 3 Metern um Ihn herum könnt Ihr wenn Ihr die
H.Comm-Taste drückt zu Ihm sprechen und Ihn auch höen
- Wenn ein Spion durch eine Laserfalle läuft und auf deiner Minimap sichtbar wird. Mit H.Comm-Taste...
- Wenn du von einem Spion in den Würgegriff genommen wirst...

Andere Dinge wie z.B. Funktionsweise des Soundindikators, welche sogar noch wichtiger für das Spiel sind werden
auch nicht erwähnt. So ist der Spion z.B. wenn er geduckt läuft immer unhöbar. Egal auf welchem Untergrund...
Andereseits kann man so langsam gehen wie man möchte, wenn man nicht geduckt ist sieht das der Söldner
auf seinem Display!

=Lösungsvorschlag=
a) Ein kostenloses überarbeitetes Handbuch im PDF-Format!
b) Mehr Fansites!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

=Problem=
Dedicated Server, Deathmatch Server, Ich-Spiele-Nur-Als-Spion-Kiddies

=Analyse=
Da es leider keine Dedicated Server gibt ist man gezwungen selber ein Spiel zu hosten oder bei einem anderen Spieler
mitzumachen. Das man hier nicht gerade tolle Pingzeiten erwarten kann und das auf vielen Server nach eigenen Regeln
gespielt wird ist ja klar.
Das ich aber von vielen Server permanent gekickt/gebannt werde weil ich zu gut Spiele frustriert mich IMMENS!
Oder das ich mit Aggro-Spies herumschlagen muss die es nicht lassen können mein Genick zu jagen! ;-)

=Lösungsvorschlag=
a) Dedicated Server...
b) Optionen um die Server umzukonfigurieren. Von mir aus zwei Spionteams die Sich gegenseitig auslöschen sollen.
Tatta: Deathmatch...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~
=Problem=
Anzahl der maximalen Spieler in einem Multiplayerspiel

=Analyse=
Durch die Entwickler ist die maximale Anzahl an Teilnehmern auf vier Spieler beschränkt. Das macht durchaus Sinn
für Einzelgänger und wenn man die Komplexität betrachtet die dieses Spiel mit Sich bringt. Jedoch ist es in
Anbetracht der Tatsache das Multiplayer-Spiele von einer grossen Community und vielen Clans leben wie ein Dolch-
stoss!

=Lösungsvorschlag=
Ich habe etwas nachgedacht und auch die Argumente der Entwickler überdacht warum mehr als 4 Spieler nicht funktioneren
würde. Ich bin zu folgendem Entschluss gekommen:
Splinter Cell - Pandora Tomorrow wäre nicht das erste Spiel das stellenweise massives Teamwork verlangen würde um
zum Ziel zu kommen wenn man die Level und die Spieleranzahl vergrössern würde.
Siehe z.B. Söldner... Wer hier alleine durch die Gegend läuft wird sehr schnell gefrustet sein. Agiert man aber im Team
und spricht Sich ab macht das ganze einen ungeheuren Spass.
Diese Level dürften, denn Söldnern zuliebe, nicht zu leicht für Spione sein so das wenn tatsächlich mal ein Geplänkel
stattfindet es nicht zu schwer wird für die Söldner die Ziele zu verteidigen!

Grössere Level + mehr Spieler kann natürlich auch bedeuten das man ganz neue Möglichkeiten für Spielmodis hat z.B.

Spielmodus = Domination
Die Spione müssen 3 Ziele gleichzeitig 15 Sek. hacken um die Runde zu gewinnen! Erfordert z.B. min. 6 Spieler in jedem
Team... 1x Hacker 1x Bodyguard


Spielmodus = Operator
In jedem Team gibt es einen Operator der nicht aktiv mitspielen aber seinen Teamkollegen dank Kamerahacking,
Spionsonde(kleine mechanische Fliege zum erkunden der Gegend, schlafenlegen einzelner Gegner und Peilsender) u.s.w
behilflich sein kann.


Spielmodus = Bodyguard
Eine Truppe von Söldnern muss einen NPC von A nach B eskortieren und die Spione müssen versuchen den NPC zu töten
oder auf andere Art und Weise unschädlich zu machen. (Durch Interaktion mit dem Levels z.B.)

Ausserdem fände ich es angebracht der Community, egal wie komplex die Maps auch sein mögen, ein ModKit zur Verfügung
zu stellen. Oder zumindest konstant mit neuen Features zu versorgen. In erster Linie mal die Patches...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

=Problem=
Performance und Grafik

=Analyse=
Bei mir laufen Spiele wie Far Cry auf 1280x1024 mit MAXIMALEN Details 8xAF und 2xAA noch sehr flüssig.
SCPT hat selbst bei 1024x768 und mittleren Details noch Probleme.
Die Schatten sind stellenweise extrem hässlich und auch sonst ist SCPT das einzigste Spiel das bei mir Probleme mit
der Grafik verursacht. Flackernde Texturen, Blockschatten, Punkfrisur für Sam Fisher, miese Performance u.s.w

=Lösungsvorschlag=
Hinsetzen, analysieren, testen, umbauen, testen, analysieren, verbessern, ATI um Hilfe bitten, andere Hersteller um Hilfe
bitten aber NIEMALS EIN SPIEL RAUSBRINGEN DAS AUF ANHIEB BEI 75% DER USER PROBLEME VERURSACHT!
Sorry, aber dafür habe ich kein Verständnis! Mir kann keiner erzählen das man das nicht von Anfang an hätte Wissen
können.
Ein solche grosses Unternehmen wird sich wohl einen Rechner mit einer Radeon zum Testen leisten können?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~

Weitere Ideen u.s.w poste ich dann in den folgenden Postings... sonst liest den Thread hier sicher keiner mehr!

Ich würde mich auch sehr freuen wenn die Entwickler und Manager sich hier im Forum ein wenig beteiligen würden.
Ich habe leider das Gefühl das Splinter Cell - Pandora Tommorrow, dank seines erfolgreichen Vorgängers, genug Umsatz
erzielt hat als das es Ubisoft für notwendig hält die Notbremse anzuziehen und die aktuellen Probleme aus der
Welt zu schaffen bevor man Sich mit dem Nachfolger oder irgendwelchen Neuen Maps beschäftigt...

Gruß, EpS

Cain108
13-06-04, 05:27
Die Probleme sind doch seit 1.2 alle gelöst:man kann nämlich einfach nicht mehr spielen.Aber mal im ernst:deine Vorschläge sind echt gut und würden das Spiel sehr verbessern.Aber leider werden sie nie umgesetzt werden weil niemand von Ubisoft jemals in dieses Forum guckt.Ich freu mich schon auf deine nächsten Vorschläge.Such dir nen Job bei Ubisoft,dann bist du bald der bei den Usern beliebterste Mitarbeiter.

Psychomat123
13-06-04, 07:44
die Vorschläge gefallen mir SEHR gut. Wenn sich Ubisoft nich mehr um das Spiel kümmert, dann können wir ja einen Community Patch erstellen, der von der Community selber erstellt wurde. Dort können dann auch alle guten Ideen eingefügt werden. Das einzige Problem wird dabei sein neue Modi zu erstellen, da es ja für jeden Modus anderer Maps bedarf und solange es keine Mapeditor gibt wird dies wohl eher ein Traum bleiben.

Aber solche Dinge wie 3 Sekunden unverwundbar nach dem Jump auf den Kopf sind sicher auch für uns zu realisieren

rain.frost
13-06-04, 07:48
Mensch du hast da aber viel geschrieben..
Spielmodus Bodyguard klingt gut, wurde aber schon öfters erwähnt und für gut befunden.
Seit Patch 1.2 geht das mit der tazer-Cam combo auch nicht mehr ebensowenig wie tazer-grab.
4 PErsonen pro Spiel wurde vermutlich deshalb gewählt um besseres Teamplay der Spione & Söldner zu erzwingen, der Erfolg ist jedoch meiner Meinung nach zweifelhaft. Es wäre ganz nett, dem Server Host zu erlauben, die maximale Spieleranzahl zu erhöhen, vielleicht auf 6, da die Karten meist für wenige Spieler ausgelegt sind, es bräuchte dann jedoch neue, grössere Karten, und das Thema Mapeditor wurde auch schon öfters angeschnitten.
Zum Thema 3 Sek unverwundbarkeit nach dem Söldner-K.O., da wäre ich dagegen, sonst gibts ja fast gar keine Möglichkeit mehr, als Spion nen Söldner kaltzustellen, ausserdem kann man, wenn man als Söldner zu Boden geht ja auch noch schnell den Ally herbeirufen um gerettet zu werden.
Nächstes Thema- Einstige ins game, nun, dass ist bei so ziemlich jedem Spiel schwer, es dauert eben, bis man "reinkommt"
Dedicated Server zahlen sich nicht so recht aus, solange das Spielermaximum noch auch 4 ist und zum Thema Performance.. ne Kumpel, gibs auf, da kommt nix mehr.. Falls es doch noch einen Patch geben wird, der alle Grafikmängel behebt, werd ich in meinem Stammlokal ne Runde ausgeben....

¤No combat ready unit ever
passed inspection.
¤No inspection ready unit
ever passed combat.

[This message was edited by rain.frost on Sun June 13 2004 at 02:58 PM.]

SwissDevil3
15-06-04, 11:25
Respekt Respekt du hast dir hier ein paar sehr gute Vorschläge ausgedacht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Nur schade das wie gesagt sie nie wirklichkeit werden http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif. Denn ich finde das team von ubisoft kümmert sich nur um die xbox oder?

White_._Rabbit
15-06-04, 11:31
Jo denen sind die PC-Spieler egal
Zu kleine Community...

----------------------------
SC:PT ingame Name:
White-.-Rabbit

Wer hier nicht draufklickt is doof ! (http://www.cyberthug.de/?id=13891)

SwissDevil3
15-06-04, 11:48
Ja genau
Aber es sind doch die PC-Spieler die Ubisoft helfen über die Runden zu kommen den wir kaufen ihre spiele zum grössten teil. oder ist da jemand nicht meiner meinung?

I.S.F-Dixxhead
15-06-04, 12:05
das wegrollen oder liegenbleiben wäre so immens cool http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif