PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Believe in Ghosts - Episode 1 - Tödlicher Vorteil



Ubi_Asahi
24-02-12, 02:28
Richard "Mack" Machowicz, ist ein ehemaliger Navy SEAL Sniper/ Scout der euch im Rahmen unserer dreiteiligen "Believe in Ghosts" Videoreihe vor Augen führen wird, wie reale militärische Operationen das Entwickler Team von Ghost Recon : Future Soldier inspirierten. Bereitet euch darauf vor, an (unsere) Geister zu glauben!


http://www.youtube.com/watch?v=z8k2Twrrkdg

Zum Video in höherer Auflösung und dem Download über Ubisoft-TV bitte hier klicken! (http://ubitv.de.ubi.com/index.php?vid=7411&listsort=1&theme_id=0&pid=0&games_id=0&side=1&looking4=Ubisoft-TV)

Marestic
24-02-12, 05:57
Es wurden drei Piraten getötet durch die Scharfschützen, nicht vier wie angegeben! Denn der vierte Pirat befand sich zu dieser Zeit garnicht mehr im Rettungsboot.
Machowicz der Patriot. Er übertreibt ziemlich oft.

Ubi_Asahi
24-02-12, 10:29
Es wurden drei Piraten getötet durch die Scharfschützen, nicht vier wie angegeben! Denn der vierte Pirat befand sich zu dieser Zeit garnicht mehr im Rettungsboot.
Machowicz der Patriot. Er übertreibt ziemlich oft.Ich denke du verwechselst da was denn Mack spricht immer nur von 3 neutralisierten Piraten, erst bei den Spielszenen erwähnt er vier Ziele (und da sind es ja auch Vier). :)

Marestic
24-02-12, 10:59
Ne ne . Ab 1:20 .... Die einzige Chance für das Team nun in einem vierfach synchronisiertem Schuss (im engl. Original sagt er Headshot also Kopfschuss). Und im nächsten Augenblick ist Richard Phillips ein freier Mann. ...
So steht es geschrieben und bis ca. 1:25 geht es nur um diesen Vorfall auf der Maersk Alabama und wenn nicht dann ist es ziemlich schlecht geschnitten und verdreht damit Tatsachen. Danach wird über die Mission in Ghost Recon gesprochen in der man eine ähnliche Erfahrung machen soll. Also das Markierenfeature in GRFS wird damit beworben.


Später, während der GR-Mission spricht er dann korrekterweise von drei Piraten wobei in der Übersetzung von vier die Rede ist.

Edit: Ok. Ich lag da falsch. Die deutsche Übersetzung ist voll mit Fehlern. Im englischen Original ist es korrekt. Ist doch immer besser Originalton zu hören als sich auf die Untertitel zu verlassen.
Hab mich da etwas ablenken lassen vom Text. Ich würde das mal korrigeren Ubisoft. Ab jetzt mach ich immer die Boxen mit an.

ps: Ich glaub der Trailer und die Serie mit "Mack" kommt nicht gut an im deutschsprachigen Raum. Die Kommentare bei den Onlinespielezeitschriften lassen jedenfalls diese Schlussfolgerung zu. Aber ihr trefft damit den Tom Clancy Stil der Bücher. Patriotische Lobhudelei und Glorifizierung der USA

tomcat62
24-02-12, 17:46
@ Marestic

Genau, nur sterben für die gerechte Sache ist besser.

Gottseidank sterben wir nur virtuell.