PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleiner MOD für SH4 Version 1.5 Nomograph metrisch



Ruby2000
31-08-09, 10:26
Hi,

da es nicht gerade einfach ist in SH4 V1.5 die Geschwindigkeit von entferneten Schiffen zu erhalten/berechnen, habe ich einen metrischen Nomographen in die Navigationskarte eingabeut.

Den Mod wie gewohnt entpacken und mit dem Mod-Enabler aktivieren.

Viel Spaß dabei.

Link (http://www.osibisi.de/developer/AndySites/sh4/MODS/Nomograph_metrisch.rar)

Gruß Ruby

Ruby2000
31-08-09, 10:26
Hi,

da es nicht gerade einfach ist in SH4 V1.5 die Geschwindigkeit von entferneten Schiffen zu erhalten/berechnen, habe ich einen metrischen Nomographen in die Navigationskarte eingabeut.

Den Mod wie gewohnt entpacken und mit dem Mod-Enabler aktivieren.

Viel Spaß dabei.

Link (http://www.osibisi.de/developer/AndySites/sh4/MODS/Nomograph_metrisch.rar)

Gruß Ruby

Cyclone1983
01-09-09, 11:03
Hmm, hab den installiert aber wie genau benutze ich den?

Gruß

Ruby2000
01-09-09, 16:18
Hi,

das ist ziemlich einfach und steht bei uns im Handbuch.
Such im Handbauch einfach nach Nomograph.

Gruß Ruby

Cyclone1983
01-09-09, 17:36
Ah, jetzt hab ich es begriffen. Vielen Dank.

Die Geschwindigkeit bekomm ich nämlich nie richtig eingestellt.

Gruß

Ruby2000
02-09-09, 05:10
Hi,

dann viel Spaß damit. Die Geschwindigkeit sollte jetzt kein Problem mehr sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß Ruby

Piemaker
18-01-10, 03:41
Hallo Ruby,

in Eurem ultimativen Handbuch wird auf Seite 61 empfohlen in den Gameplay-Optionen die Entfernungsoptionen auf imperial einzustellen. Müsste dann nicht auch ein imperial Nomograph genommen werden an Stelle des metrischen?

Ruby2000
18-01-10, 04:01
Hi,

das bezieht sich auf die Ami-Boote. Zu dem Zeitpunkt als das Handbuch rauskam, gab es noch kein 1.5 Addon.

Wenn du die deutschen Boote auch auf imperial einstellst musst du natürlich den imperialen Nomographen benutzen.

Wenn du metrisch für die deutschen Boote nutzt (war auf den deutschen Booten üblich), dann den metrischen Nomographen.

Gruß Ruby