PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 234



He.Greif
23-08-06, 13:36
45

He.Greif
23-08-06, 13:36
45

MiGCap
23-08-06, 13:49
Hände weg von Fujitsu-Siemens!


Hatte vor meinem Acer 4101 so eine Gurke ... lief nie einwandfrei, war klapperig verarbeitet und ist nach einem Dreivierteljahr (!) und dreimaligem Einschicken ohne Besserung (!!) freiwillig (!!!) vom MediaMarkt gegen volle Kostenerstattung zurückgenommen worden. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif


Nie wieder ein Produkt von FSC.

JG5_Brendel
23-08-06, 14:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by MiGCap:
Hände weg von Fujitsu-Siemens! </div></BLOCKQUOTE>

So ein Quatsch.. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

1. Solche Erfahrungen kannst du mit jeder Marke haben...

Ich hab seid über einem Jahr ein FSC Lifebook S-6120 (das davor schon zwei Jahre im Einsatz war) und hab vor ca. zwei Jahren nochmal ein Lifebook privat bekommen (S-7120) und ich bin mit beiden unheimlich zufrieden!!!
Hatte in der ganzen Zeit noch NIE ein Problem.

Die Akku-Laufzeit is bei meinem privaten mit über drei Stunden super gut (klar gehts besser, aber mir reicht das) und das Gewicht ist mit 1,75 kg mehr als angenehm. Genau so stellt man sich ein Notebook vor und mit dem Intel Centrino 1,67 Ghz, 1024 MB Arbeitsspeicher und einer 80GB Festplatte ist es auch noch bestens ausgestattet. WLAN, Bluethooth, Infrarot, DVD-RW Combo runden das Notebook ab.

Bei meinem Notebook in der Arbeit (das S-6120) kann ich genauso wenig klagen! Bisher in den knapp drei Jahren wo das Ding im Einsatz ist noch nie ein Problem gehabt! Und das Notebook ist seid der Zeit im Dauereinsatz.. 6 Tage die Woche, zwischen 7 und 11 Stunden. Nur der Akku lässt mittlerweile nach.. aber den kann man ja austauschen.

Wichtig zu wissen ist nur, das ich hier von einem LIFEBOOK rede und nicht von der AMILO Serie. Generell sind die Lifebooks besser verarbeitet und auch besser ausgestattet, da sie fürs Business gedacht sind. Wenn du also noch die Wahl hast, guck dir mal die Lifebooks genauer an!

MiGCap
23-08-06, 15:37
Also meine Gurke war tatsächlich ein Amilo ... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

-luwi-
23-08-06, 15:39
Eigenbau http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif



http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Willey
23-08-06, 16:13
Den Chööös, den gibts ja auch noch http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Sowjetschreck
24-08-06, 03:21
bei mir wirds dieses benq hier: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebo.../benq_joybook_s73g25 (http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/benq_106/joybook_s73/benq_joybook_s73g25)
noch 2 gigabyte speicher nachrüsten, die 512 verticken und es kostet mich weniger als 1300€ http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Tetrapack
24-08-06, 03:51
Mal ehrlich.. ein Notebook bei Mediamarkt & Co kaufen heisst auf Qualität zu verzichten http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

IMHO
unkaputtbares Arbeitsgerät: IBM Thinkpad
Multimediagerät für Heimanwender: HP Pavillion
Desktopersatz: Dell Latitude
Lifestylegerät: Apple MacBook

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Willey
24-08-06, 04:03
Smartbook i-7500N http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Kann man die Teile selbst wählen (Proz, Graka, RAM, Platte, Laufwerk) http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Ist aber nicht gerade billig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Sowjetschreck
24-08-06, 07:32
gibt da auch noch zepto...
auch selber konfigurierbar und guter support.

Sowjetschreck
24-08-06, 07:49
ach ja bestellung ist raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
schleppi bei m&m
speicher bei avitos
beides per nachname. überweisen dauert bei meiner bank immer ewig http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

der_Laszlo
24-08-06, 08:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tetrapack:
Mal ehrlich.. ein Notebook bei Mediamarkt & Co kaufen heisst auf Qualität zu verzichten http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

IMHO
unkaputtbares Arbeitsgerät: IBM Thinkpad
Multimediagerät für Heimanwender: HP Pavillion
Desktopersatz: Dell Latitude
Lifestylegerät: Apple MacBook

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

EINSPRUCH!

Multimediagerät: Sony Vaio http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif !!! Da kannste den HP Pavillon nehmen und vorsichtig in den gelben Sack packen, ob die den natürlich "Vorsichtig" entsorgen kann ich dir net sagen!


Lifestyle: Stimmt dann aber das Macbook Pro, sieht besser aus und ich finde ist besser verarbeitet!

Aber mittlerweile kann man damit richtig gut arbeiten vorallem, absturz- und Virensicher!

Desktopersatz stimme ich dir soweit auch überein , aber hier würde ich noch Samsung in betracht ziehen! (Schöne Verarbeitung, jedoch oft Probelme mit Lüfter!)

der_Laszlo
24-08-06, 08:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Sowjetschreck:
ach ja bestellung ist raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
schleppi bei m&m
speicher bei avitos
beides per nachname. überweisen dauert bei meiner bank immer ewig http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif </div></BLOCKQUOTE>

Komsmt du aus Dresden, bzw. Sachsen?

Tetrapack
24-08-06, 10:41
Sony Vaio.. nach meinen Erfahrungen gute Qualität zu einem etwas höheren Preis als bei der Konkurrenz http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Etwas stöte mich aber besonders am Vaio.. die Lüftersteuerung war eigenartig.. an, aus, an, aus.. in kurzen Abständen und einer unangenehmen Lautstärke
Sowas mag für ein Arbeitsgerät erträglich sein aber beim gemütlichen DVD gucken nervt sowas.. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

der_Laszlo
24-08-06, 11:47
Ich g laube das hattest du mir shcon mal gesagt!

Aber das muss ein Ausnahme gerät gewesen sein, denn von diesem Fehler habe ich zumindest bei Vaio noch nie gehöt!

Der Aufpreis macht die Ausstattung + Bildqualität locker wieder wett! (Und soviel Aufpreis im Vergleich zur Leistung ist es dann doch wieder nicht!)

Kirschen-Jaeger
24-08-06, 11:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">unkaputtbares Arbeitsgerät: IBM Thinkpad </div></BLOCKQUOTE>


http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Tetrapack
24-08-06, 12:12
Nö hab ich nicht.. aber das ist nicht nur mir am Vaio BX197 negativ aufgefallen:
http://www.notebookforum.at/showthread.php?t=2639

Sony war das auch bekannt und sie haben versprochen das mit nem BIOS Update zu beheben.. hat aber anscheinend auch nix gebracht http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Bei einem Business-Laptop der über 2000+ Euro kostet kann man eigentlich schon was anderes erwarten.. naja, war ja nicht meiner also kann es mir egal sein http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

der_Laszlo
24-08-06, 12:40
WosWasI
Standard RE: Neue Vaio VGN-BX Serie
Du ... das ist nomal ... installier Notebook Hardware Controll ... dinstalliere den Sony Powermanager ... stell dein Prozessor auf die niedrigsten Spannung +5% ein ... und das teil wird fast nimma an gehn!


___________________________________


http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Tetrapack
24-08-06, 13:00
Das Notebook dauerhaft untertakten kann ja wohl nicht die Lösung sein http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Willey
24-08-06, 14:46
Intel Speed Step oder wie der Drecks heißt saugt gewaltig. Hab mein Arbeitsrechner (Acer Travelmate 290 mit 1,4GHz Pentium M und 512MB) mit NHC auch auf 600MHz und knapp unter 1V gelockt http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Weniger heiß, keine "Ruckler" beim Umschalten mehr, weil's nicht mehr umschaltet (wie bei FB, jedes Mal, wenn das Ding auf 800 oder 1400 hoch und kurz drauf wiederrunterschaltet http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif), und weniger Stromverbrauch. Und es reicht auch zum Arbeiten http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Wenn mal mehr Power benötigt wird, schalt ich den manuell um http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Keine Ahnung, warum n Business Rechner über 2000€ kosten muß http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

PS: Wo ich gerade vom Arbeitsschleppi schreib... DHCP suckt ja sowas von dermaßen http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Ich krieg da immer die gleiche IP, aber nach jedem Boot belegt der svchost 100% CPU-Last - bis ich den DHCP Client neustarte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Dann gehts http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Ich hasse das schon, weil es beim Booten 30s Verzögerungen veranstalten kann, wenn kein DHCP Host vorhanden ist http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Aber manuell auf den Rechnern ne IP zu vergeben, ist wohl schon zuviel verlangt fürn Admin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

der_Laszlo
24-08-06, 15:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tetrapack:
Das Notebook dauerhaft untertakten kann ja wohl nicht die Lösung sein http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif </div></BLOCKQUOTE>

WosWasI

Bitte lies dich in die Materie ein.

Powermanagement macht immer aus dein Laptop eine Gurke! Der sinn vom Powermanagement ist nunmal den Laptop zu Untertakten! Normalerweise braucht man auch nciht diese Rechenleistung!!!

Weiters ... diese Powermanagement, lesen die CPU Last aus und ändern dementsprechent die Taktung. Hohe Last ... hoher Takt = kein Leistungsverlust. Weiters ... Fotobearbeiten ... braucht nicht wirklich CPU auser du Renderst oder Filterst.

BX ist übrigens kein High End Laptop der leise sein muss, das teil ist für normal Arbeiten da. Geräte die wenig Temp. erreichen solln, werden auch nciht heiß.

_________________________________________________


http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Tetrapack
24-08-06, 16:10
Also mein Bekannter (kein Informatiker oder Gamer) kauft sich einen Laptop für 2500 Euro der laut Sony ein "Prestigeträchtiges Business-Notebook" ist und ich soll ihm jetzt erzählen er muss sich ein Freeware-Zusatztool runterladen und seine GPU zu untertakten nur weil Sony es nicht gebacken kriegt die Temperatur im Laptop bei normalem Bürobetrieb so niedrig zu halten damit der Lüfter nicht mindestens 10x pro Minute die heisse Luft aus dem Gehäuse bläst?

Ich würde es akzeptieren wenn der Lüfter dauerhaft laufen würde, an einen gewissen Geräuschpegel kann man sich gewöhnen. Aber das Ding läuft wirklich dauernd an und stoppt dann wieder um erneut anzulaufen..

Tetrapack
24-08-06, 16:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Keine Ahnung, warum n Business Rechner über 2000€ kosten muß </div></BLOCKQUOTE>

Das sind in erster Linie Prestigeobjekte.. erkennt man sofort bei jeder Marketingsitzung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Die brauchen 4 GB RAM, 3GHz Dualcore und ATI Mega-Graka um ihre Multimedia Powerpoint-Präsis darstellen zu können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

der_Laszlo
24-08-06, 17:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tetrapack:
Also mein Bekannter (kein Informatiker oder Gamer) kauft sich einen Laptop für 2500 Euro der laut Sony ein "Prestigeträchtiges Business-Notebook" ist und ich soll ihm jetzt erzählen er muss sich ein Freeware-Zusatztool runterladen und seine GPU zu untertakten nur weil Sony es nicht gebacken kriegt die Temperatur im Laptop bei normalem Bürobetrieb so niedrig zu halten damit der Lüfter nicht mindestens 10x pro Minute die heisse Luft aus dem Gehäuse bläst?

Ich würde es akzeptieren wenn der Lüfter dauerhaft laufen würde, an einen gewissen Geräuschpegel kann man sich gewöhnen. Aber das Ding läuft wirklich dauernd an und stoppt dann wieder um erneut anzulaufen.. </div></BLOCKQUOTE>

Hast ja Recht, wollte ja nur mal klugscheißen!

Willey
24-08-06, 17:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tetrapack:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Keine Ahnung, warum n Business Rechner über 2000€ kosten muß </div></BLOCKQUOTE>

Das sind in erster Linie Prestigeobjekte.. erkennt man sofort bei jeder Marketingsitzung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Die brauchen 4 GB RAM, 3GHz Dualcore und ATI Mega-Graka um ihre Multimedia Powerpoint-Präsis darstellen zu können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Hab grade mal die Sony Seite aufgehabt... n Vaio für 2399€ - Graka ist "nur" ne X700 http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
Hab dann gar nicht mehr weitergeguckt http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Sowjetschreck
25-08-06, 04:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by der_Laszlo:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Sowjetschreck:
ach ja bestellung ist raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
schleppi bei m&m
speicher bei avitos
beides per nachname. überweisen dauert bei meiner bank immer ewig http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif </div></BLOCKQUOTE>

Komsmt du aus Dresden, bzw. Sachsen? </div></BLOCKQUOTE>

nö bayern http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

ach ja, der schleppi ist schon da http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
der speicher wurde noch gar nicht abgeschickt http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Tetrapack
25-08-06, 05:20
Witzig find ich auch..

Dell ruft Akkus von Sony zurück
Apple ruft Akkus von Sony zurück
Sony... ist das egal weil die haben Akkus von LG

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Sowjetschreck
28-08-06, 04:36
da sich greif ja jetzt auch für das benq interessiert: hier noch ein ausführliches review mit bildern. weiter unten im thread sind auch bilder vom display bezüglich blickwinkel zu sehen. ach ja, was noch zu sagen ist. es handelt sich um ein nicht-spiegelndes display. ganz großer pluspunkt für leute die auch mal im garten oder ähnlichem arbeiten wollen. bei einem glare-display kann man sich ansonsten fast nur noch selberbetrachten http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=252100

Sowjetschreck
28-08-06, 05:45
so: akkulaufzeit-update. ich surfe jetzt seit 1h 25 min im internet und habe noch 50% akku. NHC sagt, dass der akke noch 1h 20 min hält.
2h 45min mit aktivem W-Lan finde ich gar nicht schlecht für einen 6-zellen-akku. ach ja, display ist auf niedrigster helligkeit (zimmerfenster auf 3 uhr, himmel von regenwolken bedeckt), alles gut lesbar. hab nebenbei mal eine andere NHC-version (soll die lüfter besser steuern) und die flight simlator X demo runtergeladen.