PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kriegsschiffe



Tomatenhasser
08-04-05, 11:17
Werde langsam ungeduldig! Bin auf der 14. Feindfahrt und habe noch kein einziges Grosskampfschiff vors Rohr bekommen..... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif
überhaupt gibt es mir zu wenig Schiffstypen. Immer die alten Bekannten zu den Fischen zu schicken-langweilig auf Dauer.
Wenn die Erkennungshandbuch aufgeführten Kähne alle sein sollten...Gute Nacht!
Die USA hätten noch nicht mal ein einziges Schlachtschiff...
Außerdem würde ich gerne die Namen der Pötte, die abgeschossen habe in der Feindfahrtstatistik lesen können ( bei SH 2 hat das ja auch einigermassen gefunzt ).
Außerdem kann ich nur bestätigen, was ich schon mal hier gelesen habe: Immer nur Planquadrat erreichen und 24 Stunden patroullieren-LANGWEILIG! Spezifische Aufträge wie zum Beispiel ein wichtigen Transporter zu versenken oder einen bestimmten Konvoi aufzutreiben oder einem eigenen Schiff zu Hilfe eilen wären Beispiele.
Und natürlich realistischer (!) Hafentraffic.

Ansonsten alles prima... http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Voyager532
08-04-05, 11:20
Ja da hast Du recht. Richtige Große Pötte zu finden ist wie ein sechser im Lotto zu haben. Ich denke mal, daß das auch wirklich so war...

Xman-13
08-04-05, 11:42
Recht habt ihr!!

Ich fäns auch geil , wenn man zwischen Mission und
Patrouille (ohne diese blöden "Erreichen sie Planquadrat XXXX sachen , ich will da patroullieren wo ich will!!!) entscheiden könnte.

X

Lovo_Kasistan
08-04-05, 12:35
Ich glaube ihr könnt Enigma derzeit relativ billig erwerben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Zum tausendsten mal, dieses Spiel versucht den realen Ubootkrieg zu simulieren und da gab es nun mal keine "Fange Wissenschaftler XY auf seiner Yacht ab" Missionen oder eine Taskforce mit Träger und Schlachtschiff pro Planquadrat. Und wie soll man einem eigenen Schiff zu Hilfe eilen wenn man maximal 20 Knoten Fahrt hat? Nix mit Eskortemissionen weil die Kiste einfach zu langsam ist und nicht dafür ausgelegt wurde.

Die deutsche Ubootwaffe war für den Handelskrieg ausgelegt und hat es gerade mal geschafft zwei BB's und drei CV's zu versenken.

Lest euch durch was ein Spiel bietet bevor ihr es kauft und dann denkt einfach mal nach. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

DeepSea80
08-04-05, 14:18
Hi,

letzt habe ich ein Linienschiff (24.000 BRT) in nem Konvoi gesehn und torpediert.

nachtkaleu
08-04-05, 14:56
hehe ja das sind wieder die wo aktion haben wollen.

bin froh das sh3 so ist wie es ist.
wäre ja unreal wenn ich mit meinem kleinen VIIC die gesammte home fleet der tommies versenke oder?

sicher es sieht schöner aus wenn es viel peng paff macht und der bildschirm in allen möglichen farben aufleuchtet und im logbuch einen schöne große zahl steht, aber seien wir doch mal erhlich eine simulation muss schon einen gewissen bezug zur realität haben.

Mustang1977A
08-04-05, 14:59
Yo!


Sind Linienschiffe nicht neutrale Ziele? Und ausserdem noch ein Zivilfahrzeug. Sollte normalerweise moralisch bedenklich sein http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

Soviel ich weiß ist das in Wirklichkeit nie vorgekommen (zumindest nicht absichtlich).

Viper_Magic
08-04-05, 17:25
Nein, die Engländer haben auch NIE Passagierschiffe als Truppentransporter genutzt... nein nein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

oALEXEo
08-04-05, 17:47
Sehe ich genauso wie Viper_Magic. Mein vorletzter Kontakt fuhr unter britischer Flagge und war ein Linienschiff. Ich habe es versenkt, weil es britisch war. Ob das nun moralisch bedenklich ist, ist mir in dem Moment egal. Es fuhr unter britischer Flagge und ist in dem Moment IN DIESEM SPIEL der "Feind". Können ja genausogut Truppen und/oder Munition an Board versteckt gewesen sein. Also raus mit dem Aal. Ich denke man kann es mit der Moral auch übertreiben. Demnach dürfte es nichtmal eine Sim über deutsche WWII-UBoote geben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Nee nee, über Moral predigen und ein Schiff nach dem anderen versenken. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Gruß ViPER

Schroeder1970
08-04-05, 20:11
Leute,
warum wurde die Karte mit Planquadraten übersät???
Wenn Ihr noch die eine Stelle im Kopf habt, wo der "Alte" sich aufregte, als noch ein Boot im selben Quadranten rumschipperte ==> Das Boot, dann wißt Ihr, daß man früher Befehl hatte, zu seinem Einsatzort zu gelangen.


Außerdem,
was meint Ihr verdammt noch mal mit Hafentraffic?
Das Wort ist mir gänzlich unbekannt und in erster Linie würde ich sagen, ein zusammengewürfeltes.

Lovo_Kasistan
08-04-05, 20:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schroeder1970:
Außerdem,
was meint Ihr verdammt noch mal mit Hafentraffic?
Das Wort ist mir gänzlich unbekannt und in erster Linie würde ich sagen, ein zusammengewürfeltes. <HR></BLOCKQUOTE>
Das is doch nur ein leicht denglischer Ausfall. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Du musst bedenken das hier auch einige zwischen diesem Forum und dem englischen Äquivalent hinundherpendeln, da bleibt einiges hängen. Aber wenn du dir kein Wöterbuch holen willst kann ich dir auch so verraten das das ganze übersetzt Harbourverkehr... äh... Hafenverkehr heissen soll. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DerSchweiger
09-04-05, 02:38
Joa, die Anglizismen bringen uns noch irgendwann alle um http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

A.GordonPym
09-04-05, 07:16
Ahoi!

Irgendwo habe ich gelesen das beim versenken eines Linienschiffes -20000 Tonnage abgezogen werden. Kann das Jemand bestätigen?

Rubb3lDi3K4tz
09-04-05, 07:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by A.GordonPym:
Ahoi!

Irgendwo habe ich gelesen das beim versenken eines Linienschiffes -20000 Tonnage abgezogen werden. Kann das Jemand bestätigen? <HR></BLOCKQUOTE>

Ein Linienschiff hat 24000 BRT.
Wenn es feindlich ist bekommt man 870 Ruhmpunkte, wenn es neutral ist bekommt man diese Punkte abgezogen.

DjangoSH3
09-04-05, 10:28
also ehrlich gesagt habe ich auch keine Lust mehr immer und immer wieder einigen hier´darstellen zu müssen, wieviele Dickschiffe die Briten hatten, wie diese sich auf den Weltmeeren verteilt haben und wie groß letztentlich die Chance war innerhalb von 6 Kriegsjahren mal einem davon zu begegnen.
Der deutsche U-Boot-Krieg war ein reiner Tonnage-Krieg gegen die Handelsschiffahrt!!!
Noch deutlicher gehts doch nicht oder?
Wenn einem da ein Dickschiff über den Weg gelaufen ist, war es reines Glück, eben wie damals.
Wem das nicht gefällt sollte vielleicht doch besser wieder zu D...3 zurückkehren, oder sonstiges Ballergedöns.
SH3 ist ne U-Simulation.... und meiner Ansicht nach eine hervorragende.
Die damalige Situation wird wirklich gut nachgestellt.

Auch ich würde gerne mal einem Dickschiff begegenen (bin in der 34. Feindfahrt), aber man kann sowas nicht herbeizwingen.

Für mich ist es übrigens immer noch Spannung pur wenn ich nen Aal Richtung Küstenfrachter schicke.
Und man wenn nicht gerade dickschiffgeil ist sollte einem die Tonnagejagd mindestens genauso Spaß machen.

AOTDHawkes
09-04-05, 10:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Voyager532:
Ja da hast Du recht. Richtige Große Pötte zu finden ist wie ein sechser im Lotto zu haben. Ich denke mal, daß das auch wirklich so war... <HR></BLOCKQUOTE>

Wenn ich dazu mal erwähnen durfte, dass im 2.Wk ca. 1200 U-Boote im Einsatz waren und 2 Schlachtschiffe, 5 Träger und ca. 40 Zerstöer versenkt wurden, könnt ihr euch ausrechnen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist so nen Pott zu finden udn zu versenken!

AG_Wittmann
09-04-05, 10:51
Streich die 2 Schlachtschiffe, die hab i schon versenkt ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mc_Speed
09-04-05, 11:28
Naja, zu sehen hab ich die scho bekommen. Aber die sind mit 21Kn unterwegs und waren nicht abzufangen.
Schlachtschiff Nelson mit 8-10 Zerstöen
http://www.goodorevil.de/stuff/nelsonkl.jpg

Tomatenhasser
09-04-05, 13:58
Erst mal Danke für die ein oder andere nützliche Information. Da ich jetzt weiss, dass es möglich ist dem ein oder anderen dicken Pott zu begegnen, ist ja alles ok. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Es geht und ging mir darum in den Genuss solcher Szenen zu kommen, wie sie MC_Speed gepostet hat, da das Spiel doch eine meisterliche Grafik bietet und die freie Kamera eine Klasse für sich ist.

Trotzdem meine ich, dass SH 3 insgesamt gesehen ein noch nicht ganz ausgereiftes Produkt ist, um nicht gar von Beta-Version zu sprechen. http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Deshalb an dieser Stelle auch mal tausend Dank an Diejenigen, die in rastloser und mühevoller Arbeit dem Spiel durch ihre Modifikationen den Feinschliff verpassen, den man eigentlich von Anfang erwarten darf....Hut ab!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif