PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erkennungshandbuch-Trefferzonen die letzte...



Gooseman.81
24-03-05, 04:07
Moin,Moin die Herrn Kaleus,

hier im Forum gibts ja jede Menge Threads in dennen Jemand dannch fragt wie mann die Trefferzonen im Handbuh angezeigt, bekommt auch gibts da jede Menge unterschiedliche Angaben die sich teiweise decken, teilweise wieder sprechen, kann mir und all den anderen die es interessiert Jemand vileicht mal verraten wie das nun Amtlich geht (wäre vileicht auch nett wenn das einer von UBI machen würde denn die wisen ja bestimmt genau wie es geht) danke im vorraus...

Gooseman.81
24-03-05, 04:07
Moin,Moin die Herrn Kaleus,

hier im Forum gibts ja jede Menge Threads in dennen Jemand dannch fragt wie mann die Trefferzonen im Handbuh angezeigt, bekommt auch gibts da jede Menge unterschiedliche Angaben die sich teiweise decken, teilweise wieder sprechen, kann mir und all den anderen die es interessiert Jemand vileicht mal verraten wie das nun Amtlich geht (wäre vileicht auch nett wenn das einer von UBI machen würde denn die wisen ja bestimmt genau wie es geht) danke im vorraus...

Copyoffline
24-03-05, 07:15
Also was ich dir mit Bestimmtheit sagen kann ist dass die Reichweite weniger als 1000 meter sein muss. Ich habe gesehen wie ein Schiff näher kaam und bei genau 1000 metern wurden sie aktiv. Als das Schiff weiter gezogen ist wurden sie wieder bei genau 1000 meter wieder inaktiv.

Ausserdem scheint der Angriffswinkel eine Rolle zu spielen. Sie erscheinen irgendwie nur wenn der Torpedo das Ziel aus ca 90? trifft. Wie groß die Toleranz ist kann ich dir nicht sagen, aber sie scheint sehr eng zu sein.

Gandalfi2005
24-03-05, 07:25
Stellt sich für mich die Frage, erscheint diese Anzeige auch bei manueller Torpedofeuerleitlösung. Würde ja eigentlich kein Sinn machen, zumindest das selektieren der Stationen nicht. Würde aber schon gut sein, damit ich weiss wo sich die Stationen befinden.
Weiss einer ob die auch bei manueller Feueleitlösung angezeigt werden ?

fr3queNz
24-03-05, 07:27
Hab da ne andere Frage, wenn ich nun die einzelnen Trefferzonen sehe, also Kiel, Treibstoff, Maschienenraum usw. muss ich dann einfach nur auf den Bereich klicken und dann den abschuss knopf oder muss wieder ausrechnen entfernung, Winkel Geschw. ?

Gooseman.81
24-03-05, 07:51
klar musst du dann ne neue Lösung erstellen nur erstellt der WF dir dann ne Lösung für da hin und nett einfach nur eine für auf's Ziel...

Iich finde ja man sollte aus jeder Position auf die Stellen schiessen können, was man ja auch in real versuchen kann wie hoch die Erfolgsquote bei einem 180 Grad schuss auf den Bug eines Frachters ist an dem man Achternaus liegt steht dann auf einem anderen Blatt ;-)

space_force
24-03-05, 08:26
- unter 1000 Meter Entfernung
- genau 90? Winkel (+/- ??, dürfte aber nicht viel sein)
- U-Boot zu 0?/180? zum Ziel ausgerichtet (Pfeilmarkierung im Periskop ist dann grün)

Der Zeitpunkt für solch einen Präzisionsabschuß ist aber nur sehr kurz, abhängig natürlich von der Geschwindigkeit des Ziels. Generell sind es aber nur wenige Sekunden.

Rudelwolf1
24-03-05, 08:55
genau was space_force sagte,
bei mir ab 600 m und 90?+/- 10?

Naja,sobald die Zielaufschaltungsmakierung (will sagen das Dreieck http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ) grün ist.

rehfett
24-03-05, 09:34
Ich kann das bestätigen:

- Range unter 1000m
- Bei Torpedo Auftreffwinkel 90? bzw eigentlich Lage 0?
- Ich glaube geöffnete Bugklappen müssen auch sein?!?
- Grünes dreieck erscheint, aber soweit ich weiss wird damit keine "kritische zone am schiff" sondern der bestmögliche Schusswinkel/Position angegeben. Jeden falls hat es an sich mit einer "trefferzone am schiff wenig zu tun".

Copyoffline
24-03-05, 11:12
bei manuellem Zielen kann erscheinen diese Zonen überhaupt nicht. Daher entfällt die Spekulation über die Lösung vom Waffenoffizier.