PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschütze der Bewacher bei schwerem Seegang auch nicht zu nutzen?



BigDuke6666
09-04-05, 14:53
Mir kam da so eine Idee als ein Zerstöer auf mich zulief und seine Geschütze nicht nutzte obwohl es offensichtlich war das er mich und ich ihn gesehen habe.

Dann habe ich ihn mir mal näher angeschaut, war einer der laten die nicht einmal Wabos hatten.
Und da waren die Geschütze offen, deshalb frage ich mich ob die vielleicht deswegen nicht geschoßen haben, weil einfach die See zu schwer war.

An Reichweite kann es wohl nicht gelegen haben den die waren schon auf 1700 ran.

Hoffe das ich da falsch liege sonst ist das ja nur noch ein Witz, keine Wabos, keine Geschützfeuer und wenn ich oben bleibe und er mich rammt dann säuft ja er ab und nicht ich.
Das wäre dann alles in allem nicht mal ein stumpfes Messer, das wäre wohl eher nur der Griff ganz ohne Klinge.

BigDuke6666
09-04-05, 14:53
Mir kam da so eine Idee als ein Zerstöer auf mich zulief und seine Geschütze nicht nutzte obwohl es offensichtlich war das er mich und ich ihn gesehen habe.

Dann habe ich ihn mir mal näher angeschaut, war einer der laten die nicht einmal Wabos hatten.
Und da waren die Geschütze offen, deshalb frage ich mich ob die vielleicht deswegen nicht geschoßen haben, weil einfach die See zu schwer war.

An Reichweite kann es wohl nicht gelegen haben den die waren schon auf 1700 ran.

Hoffe das ich da falsch liege sonst ist das ja nur noch ein Witz, keine Wabos, keine Geschützfeuer und wenn ich oben bleibe und er mich rammt dann säuft ja er ab und nicht ich.
Das wäre dann alles in allem nicht mal ein stumpfes Messer, das wäre wohl eher nur der Griff ganz ohne Klinge.

Torpedoharry
09-04-05, 15:18
wenn ich oben bleibe und er mich rammt dann säuft ja er ab und nicht ich

----------------------------------------
Darauf würde ich mich aber nicht verlassen, mich hat auch schon ein Zerstöer bei voller fahrt gerammt und ich habe den kürzen gezogen und bin abgsoffen.

Dierk3er
09-04-05, 15:23
Eigentlich dürften überwassereinheiten keien Probleme mit dem Seegang haben. Die Geschütze sollten sich also bei jedem Wetter bedienen lassen. Ob sie dann auch so effizient treffen, lasse ich mal so im Raum stehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das U-Boot lag nicht so stabil im Wasser und die Besatzung war nur unzurrecihend gegen die Wellen geschützt. Demnach halte ich es auch für sinnvoll, dass ab einem gewissen Seegang zumindest das Deckgeschütz nicht mehr besetzt werden kann.

Was aber absoluter Schwachsinn ist, ist dass Flugzeuge bei Sturm abheben können und sogar noch gezielt Bomben werfen! http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Jeder der sich mal bei etwas Wind in ne Propellermaschine gesetzt hat, weiss wie unmöglich sowas ist!