PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : versenkte schiffe nicht "gutgeschrieben"



mb220d
01-05-05, 00:15
bei meiner letzten feindfahrt wurden mir 2 schiffe nicht angerechnet, obwohl ich diese definitiv versenkt hatte ( c2 und t3 im abstand von etwa einer halben stunde) die torpedos trafen, die schiffe sanken aber es wurde kein "feindliche einheit vernichtet" angezeigt, auch nicht das symbol für eine versenkte einheit auf der karte. stattdessen verblasste nur das symbol für eine intakte einheit, so wie ein sich verlierender kontakt. kurz davor hatte ich kurz probleme mit dem interface der waffenverwaltung, aber das gab sich dann wieder. hat das jemand schon mal erlebt?

mb220d
01-05-05, 00:15
bei meiner letzten feindfahrt wurden mir 2 schiffe nicht angerechnet, obwohl ich diese definitiv versenkt hatte ( c2 und t3 im abstand von etwa einer halben stunde) die torpedos trafen, die schiffe sanken aber es wurde kein "feindliche einheit vernichtet" angezeigt, auch nicht das symbol für eine versenkte einheit auf der karte. stattdessen verblasste nur das symbol für eine intakte einheit, so wie ein sich verlierender kontakt. kurz davor hatte ich kurz probleme mit dem interface der waffenverwaltung, aber das gab sich dann wieder. hat das jemand schon mal erlebt?

dirk1860
01-05-05, 01:07
oh weia, nicht schon wieder nen bug. ist mir aber bisher noch net passiert.

Uwe1475
01-05-05, 02:55
hallo,
sowas hatte ich auch schon..aber ich hab wohl den fehler gemacht das ich den angeschossenen tanken einfach sich selbst überlassen habe und weiter gefahren bin obwohl er nicht gesunken war.
er ist extrem langsam gesunken und wollte keinen aal "verschleudern" hätte ich aber wohl tun sollen.

Zeffus
01-05-05, 03:41
Ja, es passieren seltsame Sachen. Ich hatte mal einen einzelnen Tanker vor der englischen Ostküste. Dem hab ich schön das Bad gerichtet - und keine Tonnage bekommen! Auffällig: auch bei mir wurde die Meldung nicht angezeigt.
Hab das ganze nochmal gemacht - selbes Ergebnis. Habe einen wesentlich früheren Spielstand geladen (bei dem ich den Tanker noch gar nicht entdeckt hatte), die Kiste wieder versenkt und wieder keine Tonnage. Ich konnte machen, was ich wollte, die Kiste war scheinbar nur ein potemkinsches Dorf (oder Teil der Fakes, die die Briten an der Ostküste installiert haben, um eine Invasion in Dänemark zu fingieren - dann haben sie mit dem Tanker aber früh angefangen, denn meine Begegnung mit ihm war im Frühjahr 1940 ... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif ).

R6CombatMedic
01-05-05, 04:22
ich habe MP mal einen T3 versenkt...der wurde nicht angerechnet... ich war stinksauer!
dabei habe definitiv ich ihn versenkt. nur einen TI hat er gebraucht, habe ich per magnetzuündung unter seinen kiel gebracht, is sofort gebrochen und gesunken, gab auch augenzeugen. es kam aber keine "feindliche einheit zerstöt" meldung und keinen eintrag ins KTB...

vielleicht wird das anrechnen erst durch diese schriftliche meldung ausgelöst? kann ja sein das diese (durch was auch immer) ausgeblieben ist und das game den rest nicht erkannt hat...schon sone sache mit der triggerei ;o)

WX_ETNS
01-05-05, 04:56
Ist mir auch schon passiert - habe aber keinen Torpedo verschwendet, nur ein paar Schuß mit der Kanone. Vielleicht beim nächsten patch...

HerrDerSchatten
01-05-05, 05:17
kann auch passieren wenn man während des sinkvorganges neu läd

Altan_Demart
01-05-05, 09:46
Hi!
Habe hier mehrere Möglichkeiten für Euch.

1. Das Schiff war gescriptet ( SCR nicht Random ). Wenn man das Schiff dann einmal versenkt, wartet bis es wieder spawnt und es nochmals versenkt, dann bekommt man die Tonnage nur für die erste Versenkung!

2. Seltsame Fehler mit den Konvois ( Random ). So ist mir aufgefallen das ich manchmal nach Versenkung mehrer Schiffe eines Konvois nicht alle Schiffe angerechnet bekomme. Auf der Karte ist dann auch noch ein Symbol vom Frachter/ Tanker zu finden, obwohl kein Schiff an der Stelle sichtbar ist. Wenn man sich nun ca 20km entfernt und wieder zurück zum Konvoi fährt ist das Schiff sichtbar. Wenn man es nun versenkt ( zum zweiten Mal ), dann bekommt man die Tonnage nur 1 Mal angerechnet.

3. Ihr torpediert ein Schiff, das Schiff beginnt zu sinken und ein anderes Schiff trifft dieses ( Zerstöer der auf Euer Periskop feuert und den Frachter trifft ) . Nun bekommt ihr die Tonnage wieder nicht angerechnet, da der Zerstöer den letzten Treffer landete.

Mfg
Altan

Fletcher_Z2
01-05-05, 10:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by HerrDerSchatten:
kann auch passieren wenn man während des sinkvorganges neu läd </div></BLOCKQUOTE>
Das kann ich bestätigen, hatte ich auch schon mal. Wenn man speichert, während des sinkvorganges und diesen Stand dann wieder lädt, dann vergisst das Programm, wer den Frachter versenkt hat.

age-dee
06-05-05, 01:34
Ich will hier nicht rumplärren, aber das könnte tatsächlich ein Bug sein. Mir ist nämlich gestern das Gleiche wie mb220d passiert. Hatte einen C-2 versenkt aber die Tonnage wurde nicht anerkannt. Also, alten Spielstand geladen und das Ganze von vorne. Gleiches Ergebnis. Habe das dann noch drei Mal versucht (jeweils unterschiedlich alte Spielstände geladen), war aber alles erfolglos. Ich wartete nach dem Abschuss immer 5 - 10 Minuten (ohne Zeitraffer), das half aber auch nichts. Und die von Altan_Demart genannten Punkte trafen bei dieser Situation nicht zu.

space_force
06-05-05, 03:27
Das liegt an zwei Gründen. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich dahinter gekommen bin. Im Prinzip aber auch irgendwie logisch:

1. um die Meldung "feindliche Einheit zerstöt" zu bekommen, muß ein Waffenoffizier im Dienst sein. Dabei geht es aber wirklich nur um die Meldung.
2. die versenkte Tonnage muß per Feindbericht an den Bdu gemeldet werden, ansonsten wird es nicht gezählt. Es genügt ein Bericht auf der Heimfahrt.

Zeffus
06-05-05, 03:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Das liegt an zwei Gründen. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich dahinter gekommen bin. Im Prinzip aber auch irgendwie logisch:

1. um die Meldung "feindliche Einheit zerstöt" zu bekommen, muß ein Waffenoffizier im Dienst sein. Dabei geht es aber wirklich nur um die Meldung.
2. die versenkte Tonnage muß per Feindbericht an den Bdu gemeldet werden, ansonsten wird es nicht gezählt. Es genügt ein Bericht auf der Heimfahrt. </div></BLOCKQUOTE>

Das kann ich so nicht bestätigen. Das mit dem WO ist ein interessanter Punkt, hab ich noch nicht drauf geachtet. Aber ich hatte definitiv schon Fälle, bei denen ich die Meldung nicht bekam und die Tonnage war trotzdem gutgeschrieben.

Punkt 2 trifft m.E. im Prinzip schon zu, aber nicht in diesem Fall, denn die Tonnage wird ja schon nicht im Logbuch aufgeführt. Das wird sie dann wohl auch nicht nach Meldung an den BdU.

space_force
06-05-05, 03:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Zeffus:
Punkt 2 trifft m.E. im Prinzip schon zu, aber nicht in diesem Fall, denn die Tonnage wird ja schon nicht im Logbuch aufgeführt. Das wird sie dann wohl auch nicht nach Meldung an den BdU. </div></BLOCKQUOTE>Ach so, gut, hatte ich so in der Form aber noch nicht. Eben nur, daß ich dafür keine Punkte bekommen habe, weil ich vergessen hatte einen Bericht zu senden.

übrigens, es ist der Navigator der die Meldung gibt, nicht wie von mir geschrieben der WO!

age-dee
06-05-05, 03:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by space_force:
Das liegt an zwei Gründen. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich dahinter gekommen bin. Im Prinzip aber auch irgendwie logisch:

1. um die Meldung "feindliche Einheit zerstöt" zu bekommen, muß ein Waffenoffizier im Dienst sein. Dabei geht es aber wirklich nur um die Meldung. </div></BLOCKQUOTE>
Daran kann ´s imo nicht liegen. Bei Angriffen sind bei mir alle Off.- Posten besetzt.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">2. die versenkte Tonnage muß per Feindbericht an den Bdu gemeldet werden, ansonsten wird es nicht gezählt. Es genügt ein Bericht auf der Heimfahrt. </div></BLOCKQUOTE>
Genau wie Zeffus bereits schrieb. Die Tonnage wird nicht im Logbuch erwähnt.

Was mir noch auffiel: Bei einer Versenkung ändert sich die Melodie der Hintergrundmusik (kommt mir zumindest so vor). Genau das passierte bei mir auch, als ich den C-2 auf Grund setzte, der dann trotzdem nicht angerechnet wurde.

Zeffus
06-05-05, 04:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Was mir noch auffiel: Bei einer Versenkung ändert sich die Melodie der Hintergrundmusik (kommt mir zumindest so vor). </div></BLOCKQUOTE>

DAS ist mir auch schon aufgefallen. Es wird eine leicht melancholische http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif Weise wiedergegeben - und zwar auch noch nach dem Einspielen vom "Das Boot" SoundMod. http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

space_force
06-05-05, 04:14
Es könnte auch gut sein, daß ohne NA die Versenkung nicht im Logbuch vermerkt wird (es gibt dann ja auch keiner die Meldung: versenkt). Davon abgesehen, muß ein Bericht gesendet werden, sonst bringt der Vermerk im Logbuch sowieso nichts.

Ich werde es jetzt mal testen und berichten. Einmal mit NA, einmal ohne...

Vossi1972
06-05-05, 04:47
Mahlzeit,

ich hatte das Problem zum Glück noch nicht. Aber zum Feinfahrtberichtsenden: Als ich meine Karriere angefangen habe, es war ja noch alles neu, habe ich oft vergessen den Bericht zu senden, die Tonnage ist mir aber trotzdem gutgeschrieben worden. Denke also wenn die Tonnage im Lockbuch steht wird sie auch gutgeschrieben ob man den Bericht sendet oder nicht. So ist zumindest meine Erfahrung. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif
Warum nur die Tonnage wie bei euch garnicht erst im Lockbuch auftaucht ist eine gute Frage. Würde auch sagen das da irgendwas nicht so funktioniert wie es soll. Bin mal gespannt wie es weiter geht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße Vossi1972

Zeffus
06-05-05, 04:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Lockbuch </div></BLOCKQUOTE>

Das ist klasse !! Dafür gibt's ein dreifaches http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Sorry, Vossi1972, aber ich stelle mir gerade ein Buch vor, das beschreibt, wie man die Frachter anlockt: "Putt, putt, putt, komm, liebes Frachterlein, putt, putt. Papa hat einen "Joystick" für dich ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Vossi1972
06-05-05, 05:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Zeffus:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Lockbuch </div></BLOCKQUOTE>

Das ist klasse !! Dafür gibt's ein dreifaches http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif </div></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/1072.gif jetzt wo du es sagst sehe ich es auch http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Naja egal, jetzt lasse ich es so, dann haben die anderen auch noch was zu lachen. http://www.ubisoft.de/smileys/bath.gif

Grüße Vossi1972

PS.: Kann sowas vertragen, lache auch schon mal gerne über meine eignen Fehler. Und der ist echt gut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Putt,putt komm Frachter... oder "ping" ich bin da, wer noch?

Zeffus
06-05-05, 05:16
No offense intended, Vossi1972.
Ich schätze deine Beiträge hier sehr. Aber beim Lockbuch hatte ich Mühe auf meinem Stuhl sitzen zu bleiben. Das hellt mir das trübe TestCase-Engineering etwas auf ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Vossi1972
06-05-05, 05:25
@ Zeffus
Nach dem du mich drauf hingewisen hast hatte ich auch große mühe mich auf meinem Stuhl zu halten, hatte gerade einen schluck Kaffee im Mund, konnte gerade noch größere sauerein verhindern. Hoffe du kannst dir das einigermasen bildlich vorstellen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Schätze deine Beiträge hier auch sehr. Und ist schön wenn man ab und zu hier was zu lachen hat. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Grüße Vossi1972

CivicSoldier
04-04-06, 07:59
gibts jetzt schon eine Lösung für das Problem??

ich hab aus nem Convoy in der Nähe Liverpool 2 Truppentransporter, einen T2 und einen T3 rausgepickt zuerst den T2 angeschossen (auf 0 gebremst) - dann einen Truppentransporter versenkt (mit Meldung, Logbucheintrag aber ohne Markierung) dann einen weiteren Truppentransporter angeschossen (auf 0 gebremst) dann den T3 versenkt (mit Meldung, Markierung, Logbucheintrag).

Der nichtmarkierte und der T3 sanken sehr nah beieinander.

Im Anschluss die beiden ausgebremsten vom warten auf Schlepper befreit jeweils vollständig mit Meldung, Markierung, Logbucheintrag

bin dann weiter gefahren und stoße auf einen T2 gefolgt von einem T3 (grade noch Sichtweite auseinander bei 12 knoten WInd und Nacht)

Beim torpedieren des T2 geht dieser mit lohenden Flammen unter (in ca 20 Sekunden) keine Meldung keine Markierung kein Logbucheintrag
Der T3 geht ohne starke Flammen übers Heck nach beschuss unter auch ohne Meldung ohne Markierung und Logbucheintrag.

seid ihr dem Problam auf die Spur gekommen oder kommt das noch öfter vor?

Gruss Civic