PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OT - Dangerous Waters, sieht ja schlechter aus als Fleet Command von anno domini 2000



mar3d_marodeur
22-04-05, 07:20
Tsss, die Jungs die dieses Game verzapft haben, haben wohl graphisch die letzten Jahre verpennt (GUCKST DU HIER (http://www.gamestar.de/aktuell/screenshots/PlayerPicList.jsp?galleryId=1072).)

Sowas ist ja schon fast peinlich, das Game ernsthaft verkaufen zu wollen.

Edit: Ein paar Impressionen vom guten alten Fleet Commad, gibts HIER (http://www.subsim.com/ssr/fleet1.html#fcdetail).

DSK_Marlowe
22-04-05, 07:36
Die Sonalysts-Spiele sind auf Realismus ausgelegt und eigentlich auch nicht für den Otto-Normal-Spieler gedacht... mir ist die Grafik bei so einem Spiel ziemlich wurscht!

Kowalk
22-04-05, 07:41
Dangerous Waters ist eine Simulation, Silent Hunter III nur ein Computerspiel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wer auch schon mal Stunden damit im Multiplayer erlebt hat, besonders mit mehreren Leuten gleichzeitig in einem Boot/Flugzeug, weiß es zu schätzen!

KainRWillmich
22-04-05, 07:43
Man muss immer wieder feststellen das die Entwickler eines immer gut hinbekommen: Grafik oder Gameplay. Das mal ein anspruchvolles Spiel rauskommt mit guter Grafik (die eigentlich totale nebensache ist!) und nem gescheiten Gameplay ist wohl zu viel erwartet. Das ist auch bei SH3 so Grafik ist Super aber der rest ist teilweise lieblos zusammengeklatscht und nur halb fertig! Ein anderes bespiel ist Hearts of Iron ,da ist die Grafik nur Zweckmäßig aber es gibt nicht besseres auf dem Stragegiespielesektor. Kurz: die meisten Game sind zur Grafik-Demo mutiert ,der rest ist zur nebensache geworden...

Gruß Kain

Radiopirat
22-04-05, 08:23
Bei richtigen Simulationen ist die Grafik meistens Nebensache.

Im Flightsim Bereich gibt es da zB den 747 Precision Simulator, die realistischste Simulation eines Verkehrsflugzeugs, die für einen PC überhaupt zu haben ist.
Für den Preis von 400 € bekommt man dort grafisch eine Linie als Horizont und ein Rechteck als Landebahn auf ansonsten schwarzem Hintergrund geboten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Die Zielgruppe solcher Programme stöt sich daran nicht besonders.

AG_Wittmann
22-04-05, 08:23
Scheint eher an der verfügbaren Zeit zu liegen ... entweder i investiere die Zeit in das Aussehen oder in die Spieltiefe ...

Wobei, bei Gothic hat ja eigentlich beides gut funktioniert ...

jagdfreund
22-04-05, 08:27
Tja, DW ist eben eine eche Marine-Simulation und SH3 leider nur ein Grafikblender. Die Jungs vom Dev-Team können sich dort mal Nachhilfeunterricht in Sachen realistischer Simulationen holen.
Und noch etwas nebenbei bemerkt, es waren in DW alle angekündigten Features enthalten und die Bugs sind eher marginal, vom umfangreichen Handbuch mal ganz abgesehen. Davon kann SH3 nur Träumen...

Kowalk
22-04-05, 09:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by jagdfreund:
Und noch etwas nebenbei bemerkt, es waren in DW alle angekündigten Features enthalten und die Bugs sind eher marginal, vom umfangreichen Handbuch mal ganz abgesehen. Davon kann SH3 nur Träumen... <HR></BLOCKQUOTE>
Die bislang bekannten kleinen Bugs sind seit gestern durch den ersten Patch behoben.
Download Patch : hier (http://www.battlefront.com/products/dw/patch.html)

Krk80
22-04-05, 09:31
Ist das nicht einfach die alte Engine von Sub Command?! Die ist nunmal so alt.

W4chund
22-04-05, 10:27
Wenn ich mir Dangerous Waters so anschaue erinnert mich das stark an Fleet- Command von Janes. Eigentlich sieht es fast genauso aus. Fleet Command fand ich schon recht kewl....wenn auch sehr schwierig zu spielen. Die KI war etwas übermenschlich.

mar3d_marodeur
22-04-05, 11:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by W4chund:
Die KI war etwas übermenschlich. <HR></BLOCKQUOTE>

Jeep, Du sagst es, voar allem der letzte Einsatz vor Nordkorea hatte es in sich, habs glaub ich nie geschafft alle Subs der Russen zu erledigen. http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

Aber das die Grafik von Fleet Command nun fünf Jahre soäter trotzdem um längen besser ausschaut find ich echt heftig.

Aprops HoI (I und II) da ist die KI auch eher unterirdisch, vor allem, wenn man länger als eine Stunde ohne Laden spielt, dann buddelt die sich gerne ganz, aber auch ganz, ganz tief in der Erde ein.

Mein absolutes Lieblingsspiel von Paradox ist und bleibt vermutlich auch bis in alle Ewigkeit "Vicy" also known as "Victoria - An Empire under the Sun" http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

De_Pit
22-04-05, 11:21
Gibts Dangerous Waters nur in Englisch? Hab auch keine großartigen Testberichte im Net gefunden.

KainRWillmich
22-04-05, 11:24
Auch wenns Off-Off Topic ist...

Bei HoI ist die KI doch gar nicht so schlecht ,beim 1. Teil fand ich sie bei 1.06c(besser noch bei Stony Road) schon recht fordernt ,wenn man mit hohem Schwierigkeitgrad spielt. Bei Hoi2 ist die KI eher ein witz ,kommt mir jedenfalls als Veteran so vor, hoffentlich wird da noch was nachgebessert! Hab auch den letzten Patch noch nicht getestet ,der soll ja ua. die KI verbessern.
Aber gegen den Rechner is ja eh nur zum üben ,im Multiplayer hab ich manchmal schon Blut und Wasser geschwitzt....

CptToxe
22-04-05, 11:26
Da wir gerade bei dem Thema DW sind: Irgendwie ist das Spiel total an mir vorbeigegangen, was ich im Nachhinein echt schade finde. Denn als das rauskam hätte ich mir das sicher sofort gekauft. Bzw. gibt es das überhaupt schon auf dem deutschen Markt?

Aber mein eigentliches Anliegen ist: wie ist das denn so? Also wie realistisch? Und taugt das was? Also für jemanden der Simulationen spielen möchte? Oder ist das auf Dauer nix?

mar3d_marodeur
22-04-05, 11:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by KainRWillmich:
Aber gegen den Rechner is ja eh nur zum üben ,im Multiplayer hab ich manchmal schon Blut und Wasser geschwitzt.... <HR></BLOCKQUOTE>

Hab leider keine Zeit für ausgedehnte MP-Zockereinen - war ebenfalls von der KI bei HoI2 extrem enttäuscht, selbst auf extrem/extrem kam da nicht mehr viel, lag wohl auch eher daran, dass die KI nicht besser wurde, sondern man massig Malus bei allen Aktionen einstecken durfte.

DSK_Marlowe
22-04-05, 11:32
DW gibts nicht auf dem deutschen Markt, wirds wohl auch nie geben.
Du müsstest die Englische bestellen!

Kowalk
22-04-05, 12:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by mar3d_marodeur:
Aber das die Grafik von Fleet Command nun fünf Jahre soäter trotzdem um längen besser ausschaut find ich echt heftig. <HR></BLOCKQUOTE>
Also ich finde die Grafik von DW ist um Längen besser als in Fleet Command oder Sub Command. Es sind ja auch die gleichen Entwickler und sie haben die Fleet Command und Sub Command Engine zusammenfließen lassen und grafisch aufgewertet, allein schon das Wasser und die Partikeleffekte, Explosionen sehen in DW besser aus als in FC/SC.

Im Multiplayer spiele ich am liebsten in einer dieser beiden Plattformen, da hat man mehr Abwechslung und der Gegner wundert sich oft wie schnell man über ihm ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3034303736653938.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3466663539303431.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3365343265616333.jpg
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_3237623063303263.jpg

Aber auch mal auftauchen am Nordpol macht Laune http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
http://www.arcor.de/palb/alben/91/3063991/1152_6161323132353730.jpg

Angel_Madman
22-04-05, 13:13
Kann man DW nur online & via Kreditkarte kaufen? Sub Command hat mich schon sehr interessiert, will mir für DW aber nicht extra eine Karte zulegen.

Kowalk
22-04-05, 13:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Angel_Madman:
Kann man DW nur online & via Kreditkarte kaufen? <HR></BLOCKQUOTE>
Frag mal bei Martin (email: martin@battlefront.com) nach, der spricht Deutsch und arbeitet für Battlefront und kann dir evt. etwas über die anderen Bezugmöglichkeiten für Deutschland via MoneyOrder, Bankckeck usw. erzählen.

Angel_Madman
22-04-05, 13:49
Herzlichen Dank. Werd's mal versuchen.

Trontir
22-04-05, 14:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by CptToxe:
Bzw. gibt es das überhaupt schon auf dem deutschen Markt?
<HR></BLOCKQUOTE>

DW wird nicht über einen regulären Publisher vertrieben, sondern nur online angeboten. Daher ist es gewissermaßen schon auf dem deutschen Markt verfügbar (nur in Englisch).

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by CptToxe:
Aber mein eigentliches Anliegen ist: wie ist das denn so? Also wie realistisch? Und taugt das was? Also für jemanden der Simulationen spielen möchte? Oder ist das auf Dauer nix? <HR></BLOCKQUOTE>

Vielleicht kann dir meine Tutorial-Seite zu DW (http://www.space-port.de/dw/) einen Einblick geben, wie es sich spielt. Falls du "688i Hunter/Killer" bzw. "Sub Command" kennst oder schon gespielt hast, weißt du ziemlich gut, was dich erwartet. Ansonsten würde ich die Demo anspielen (das o.g. Tutorial sollte dir bei Bedarf weiterhelfen.)

Noch was: falls du es bestellst, solltest du unbedingt die "Deluxe"-Version mit dem gedruckten Handbuch ordern. So was wird von regulären Publishern heutzutage nicht mehr hergestellt: über 500 Seiten plus *Spiralbindung*! Ein Hammer!

Weitere Tipps & Tricks unter: http://www.space-port.de/dw/ http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

CptToxe
22-04-05, 17:45
Danke, werde ich mir mal anschauen! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

DjangoSH3
23-04-05, 03:22
Ich mag diese Spiele mit High-Tech Schiffen nicht.... suche, entdecken, Rakete abschiessen... erledigt... (mal so provokant in den Raum stellt)
Wir ist das WW2 Szenario tausendmal lieber

Kowalk
23-04-05, 06:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by DjangoSH3:
Ich mag diese Spiele mit High-Tech Schiffen nicht.... suche, entdecken, Rakete abschiessen... erledigt... <HR></BLOCKQUOTE>
So einfach ist es leider nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Für das Suchen mußt man die Technik der verschiedenen Sensoren beherschen. Man muß herausfinden wie die Temperaturschichten im Wasser zur Zeit verteilt sind, die richtige Sonarboje wählen (es gibt verschiedene für unterschiedliche Aufgaben), wissen welches Sonar gerät für welche Situation besser ist u.v.m.

Hat man dann etwas entdeckt, heißt das noch lange nicht das es auch das ist was man endecken wollte, jetzt geht es ans Klassifizieren und das kann sich auch schon mal mehrere Minuten lang hinziehen. Man muß Schraubenfrequenzen analysiren, Schiffsdatenbanken checken und ständig abgleichen mit verschiedenen Sensoren.

Hat man dann sein Ziel ist es auch nicht so einfach , daß man nur den roten Knopf drückt und fertig. Wer mal Gegnerkurs und -Fahrt und daraus eine Ziellösung manuell in DW berechnet hat, der fühlt sich bei der manuellen Lösungsberechnung in SH3 ein wenig unterfordert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif. Hat man jetzt seine Ziellösung, heißt es diese an die Waffen zu übergeben und weitere Waffenparameter zu programmieren, erst dann kann man den roten Knopf drücken und hoffen das man was trifft.

Hat der Gegner diese Prozeduren aber schneller als man selber ausgeführt, dann brennt die Luft und man muß Gegenmaßnahmen einleiten. Das hat zur Folge das die vorherigen Ziellösung natürlich hinfällig ist und man wieder neuberechnen muß.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Im Multiplayer ist es da schon einfacher wenn man ein Multistation Spiel macht, denn dann teilt man die verschiedenen Aufgaben im Boot/Schiff/Luftfahrzeug auf die Spieler auf.

Messiah_GER
23-04-05, 09:33
In der neusten Gamestar (06/2005) ist ein Ausführlicher Test von DW. Werde mal sehen ob ich die Seiten einscanne und dann online stelle. Aber erstmal Fussball weiterschauen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Trontir
23-04-05, 11:33
Der Test in der GS ist erstaunlich fair - hätte ich nicht mit gerechnet. Insgesamt bewerten sie mit 75 % (was für diese Art von "Spiel" in der GS sicher angemessen ist) und setzen klar auseinander, dass es einen anderen Ansatz als z. B. SH3 verfolgt. Außerdem lassen sie zwei Redakteure mit unterschiedlichen Meinungen zu DW zu Wort kommen und besprechen die Sim insgesamt auf drei (!) Seiten (relativ viel, angesichts der engen Zielgruppe).

@DjangoSH3: Niemand erwartet, dass du DW gut finden musst - aber umgekehrt muss ich es nicht schlecht finden, weil du es nicht magst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Wie sagen die Engländer so schön: "We agree to disagree!" http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Jedem das Seine: ich finde die Simulation in DW teilweise sogar spannender als manche Gefechte von SHIII, auch wenn sie grafisch bei weitem nicht an das optische Feuerwerk herankommen, das SHIII abbrennt. Es sind zwei grundverschiedene Gameplay-Ansätze die DW und SHIII verfolgen. Sie spielen zufällig (auch) in U-Booten, aber das wars auch schon.

Zum Schluss noch ein bisschen Werbung in eigener Sache: DW-Tutorial (http://www.space-port.de/dw/)! http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif