PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der zweite Mann im Beaufighter



danny2521991
19-07-07, 12:33
Warum hat der Beaufighter eigentlich ein zweites Besatzungsmitglied? Um einen MG-Schützen kann es sich ja nicht handeln,hat er ja nämlich keine Devensivbewaffung. Ein Funker wird auch net sein, weil der ja in der Nähe des Piloten sitzen müsste, damit der Pilot sich anständig mit ihm unterhalten kann. Und für nen Bombenschützen ist die Position ja recht unglücklich. Wozu dient also der zweite Mann im Beaufighter?

danny2521991
19-07-07, 12:33
Warum hat der Beaufighter eigentlich ein zweites Besatzungsmitglied? Um einen MG-Schützen kann es sich ja nicht handeln,hat er ja nämlich keine Devensivbewaffung. Ein Funker wird auch net sein, weil der ja in der Nähe des Piloten sitzen müsste, damit der Pilot sich anständig mit ihm unterhalten kann. Und für nen Bombenschützen ist die Position ja recht unglücklich. Wozu dient also der zweite Mann im Beaufighter?

Das_Morgoth
19-07-07, 12:46
hmmm..naja ,also Oleg hat sich da am Original gehalten und die Beau war ja als Langstreckenflieger gedacht und da brauchte es halt einen 2.Mann der die Leberwurststullen schmierte....jo

Kein Plan ,Oleg hat sie halt so umgesetzt ,da war irgendwas mal und er hat gesagt warum aber ehrlich gesagt ist mir das egal ,mir soll er mal lieber endlich nen Deutschen Bomber geben der auch mal ne Frontbewaffnung hat...)))

Mil-Falcon
19-07-07, 13:00
Naja wenn der Tot ist weist du ,daß du einen an der 6 hast http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JG27_Dierk3er
19-07-07, 13:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Das_Morgoth:
...,mir soll er mal lieber endlich nen Deutschen Bomber geben der auch mal ne Frontbewaffnung hat...))) </div></BLOCKQUOTE>


Also mit der Ju-88 hab ich schon etliche feindl. Jäger abgeschossen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Einfach an nen Jäger drangehängt und mit dem vorderen Bord-MG draufgehalten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG53Frankyboy
19-07-07, 13:02
Aufgaben des zweiten Mannes bei der Beaufighter - immer abhängig davon wie sie ausgerüstet war !

- Beobachtung des Rückwärtigen Raumes
- Bedienung des Funkgerätes
- Beobachtung der Luft-Luft Radars (Nachtjäger variante)
- Beobachtung der Suchradars (Küstenkommando)
- Bedienung des HeckMGs (denn es gab sehrwohl varianten mit eben diesem !)
- Nachladen der 20mm Kanonen mittels auswechseln der Munitionstrommeln (war btw bei Bf110C-F auch üblich !)

und vermutlich noch ein zwei Dinge mehr auf die ich jetzt nicht komme http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Stefan-R
19-07-07, 13:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by JG53Frankyboy:
- Nachladen der 20mm Kanonen mittels auswechseln der Munitionstrommeln (war btw bei Bf110C-F auch üblich !) </div></BLOCKQUOTE>

Das war aber nur bei frühen Versionen notwendig, spätere Versionen hatten keine Trommelmagazine mehr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das_Morgoth
19-07-07, 13:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Also mit der Ju-88 hab ich schon etliche feindl. Jäger abgeschossen. Mean Happy
Einfach an nen Jäger drangehängt und mit dem vorderen Bord-MG draufgehalten. Big Grin </div></BLOCKQUOTE>

Ojottojott eener der die jute 88 für Killgehopse mißbraucht...steinigt ihn!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

danny2521991
19-07-07, 13:28
Ok, danke für die Antworten, speziell Frankyboy und Stefan...

Sowjetschreck
19-07-07, 13:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Das_Morgoth:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Also mit der Ju-88 hab ich schon etliche feindl. Jäger abgeschossen. Mean Happy
Einfach an nen Jäger drangehängt und mit dem vorderen Bord-MG draufgehalten. Big Grin </div></BLOCKQUOTE>

Ojottojott eener der die jute 88 für Killgehopse mißbraucht...steinigt ihn!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>

das bug-mg eignet sich immer gut, auch bei der heinkel http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
dierk, erinnerst du dich noch an die VOW-mission, als wir hintereinander in zwei 111ern heimgeflogen sind?
fliegt so eine einsame hurri seelenruhig an mir vorbei und eröffnet das feuer auf dich. =&gt; ab zum bugschützen und mit den 20mm die hurri zerplatzen lassenhttp://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

ramses34
19-07-07, 16:10
[QUOTE]Originally posted by Das_Morgoth:
hmmm..naja ,also Oleg hat sich da am Original gehalten und die Beau war ja als Langstreckenflieger gedacht und da brauchte es halt einen 2.Mann der die Leberwurststullen schmierte....jo

danke, habe schön gelacht http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

KIMURA
20-07-07, 04:25
Der Wegfall des Heck-MG's ist bei der Beau von der Aufgabenstellung und der Art des Gegners abhängig. Die Beau wurde ab 1942 über Burma von der RAF eingesetzt und flog meist Tief(st)flugeinsätze gegen Binnenschifffahrt, Bahnlinien und Versorgungskonvois der Japaner. Bei den Einsätzen über Burma war der schnellste Jäger der Japaner die Ki-43, die weitaus langsamer war als die Beau. Die Beau konnte die Ki-43 im Normalfall locker ausrennen und die RAF ging daran das Heck-MG weg zulassen.
Der Heckschütze hatte die Aufgabe des Navigator, Luftraumbeobachter und Beobachter für allgemeine Aufgaben. Wahrscheinlich schrich er auch ab und zu ein paar Stullen.

Eine gute Lese zu dem Thema:
Beaufighters Over Burma: 27 Squadron, Royal Air Force, 1942-45: 27
by David Innes
ISBN-10: 0713715995
ISBN-13: 978-0713715996

Tetrapack
20-07-07, 07:10
Die Beaufighter im Spiel ist die Mk.21, also die in Australien gebaute Variante und die kam erst gegen Ende 1944 an die Front. Eigentlich war wie beim Vorbild Mk.X ein Heck-MG vorgesehen, aber zu der Zeit waren japanische Jäger schon so selten dass es einfach weggelassen wurde.

JG4_Bendwick
20-07-07, 08:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tetrapack:
Die Beaufighter im Spiel ist die Mk.21, also die in Australien gebaute Variante und die kam erst gegen Ende 1944 an die Front. Eigentlich war wie beim Vorbild Mk.X ein Heck-MG vorgesehen, aber zu der Zeit waren japanische Jäger schon so selten dass es einfach weggelassen wurde. </div></BLOCKQUOTE>

War natürlich Pech, wenn man dann trotzdem mal einen der seltenen Jäger getroffen hat.
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Ich denke bei der Beaufighter immer an die guten alten VOW2-Missionen - mein Gott, die Dinger konnten vielleicht einstecken. Mit einer Bf109/F-4 hat man nicht selten die komplette Munition für eine Beau verbraucht. Ein 4-mot-Bomber war nichts dagegen. Möchte nicht daran denken, was passiert wäre, wenn die ganze Zeit noch ein Heckschütze auf uns geschossen hätte.

Seekobold
20-07-07, 09:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Wozu dient also der zweite Mann im Beaufight </div></BLOCKQUOTE>

Der 2. Mann war für den "Duty free"-Einkauf zuständig. Zollfreie Zigaretten oder Schokolade waren bis Ende 1944 besonders bei den GIs beliebt, wenn die Britten mal in Singapur notlanden mussten.
Weiter hatte der 2. Mann die Aufgabe Tee und Schnittchen zu reichen oder mit einem heissen Tuch den Piloten zu "aklimatisieren", wenn es im Kampf mal heiss her ging.
Ausserdem diente der 2. Mann zum Aufblasen des Rettungsschlauchbootes, bei Notwasserungen. Zwar hatte dieser keinen Platz mehr im Boot, doch das wurde dann unter Colateralschaden verbucht (Schwund ist überall) http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

So... Ich mach nun Feierabend und werde nach Hause fahren... Muss heute noch ein paar Flugzeuge abschiessen. http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

theRealAntEater
20-07-07, 12:30
In Echt ist fliegen und Navigation in den 40ern etwas schwieriger gewesen als in Il2. Da war es gut, einen zweiten Mann dabeizuhaben.
Nur weil man in Il2 eine ständig aktualisierte Karte mit Position und ein immer funktionierendes Funkgerät, einen Peilkompaß der immer auf den Wegpunkt zeigt und so weiter hat, heißt das noch lange nicht, daß die das auch in echt hatten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Das_Morgoth
20-07-07, 13:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Nur weil man in Il2 eine ständig aktualisierte Karte mit Position </div></BLOCKQUOTE>

Hab sowas garnicht...hmmm ,hab wohl das falsche Spiel...sowas aber auch http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> War natürlich Pech, wenn man dann trotzdem mal einen der seltenen Jäger getroffen hat.
Veryhappy
Ich denke bei der Beaufighter immer an die guten alten VOW2-Missionen - mein Gott, die Dinger konnten vielleicht einstecken. Mit einer Bf109/F-4 hat man nicht selten die komplette Munition für eine Beau verbraucht. Ein 4-mot-Bomber war nichts dagegen. Möchte nicht daran denken, was passiert wäre, wenn die ganze Zeit noch ein Heckschütze auf uns geschossen hätte.

</div></BLOCKQUOTE>

Ohhh jaaa was hat das abgenervt diese Titanpanzerung wo selbst 30mm auf die Triebwerke nur verpufft sind....seitdem fass ich das Ding nicht mehr an...))

OZ74
21-07-07, 02:08
Wenn ich mitfliegen darf würde ich dem Piloten auch ein LeberwurstSEMMERL streichen.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif