PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen und Chat zum RPG



Seiten : 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

neven869
11-08-15, 04:37
Tja Gert, dann wenn du nicht streiten willst, dann hör doch einfach auf damit!

Zu dem "Firlefanz" in der Oper: Da hältst du dich vielleicht besser etwas zurück. Immerhin bist du es doch, der nach Meinungsverschiedenheiten mit mir im Chat einfach mal irgendwelche Hasstiraden in deiner korrupten Zeitung ablaufen lässt.

Zum Thema Selbstbeweihräucherung:
Irgendwie hat Synola tatsächlich gewissermaßen recht. Da du das in Bezug auf den Chat hier allerdings nicht im Mindesten akzeptierst, so erlaube mir, deine grundlegende Vorgehens- und Erzählweise im RPG zu analysieren. Wenn du es mir nicht erlaubst - tja, dann ist es mir auch gleich, ich machs trotzdem. :p

Es ist ersichtlich, dass du versuchst, eine gute Geschichte, um deinen Charakter zu erschaffen. Jedoch stolperst du da über einige grobe Schnitzer. Wo fange ich also am besten an?

1. Du mischt dich überall ein, selbst wenn das Fach nicht das deinige ist - es erscheint, du willst einfach, dass du überall der Retter bist, und dass du beleidigt bist, wenn das so nicht akzeptiert wird.
Ich nehme mal als Beispiel die Seeschlacht und die Garden - um keines von beiden hatte ich gebeten. Über die Seeschlacht habe ich mich insofern geärgert, weil sie einfach nicht rein passte - aber wo du sie schon integriert hattest, habe ich versucht, das beste daraus zu machen. Die Briten - über die Zwangsrekrutierung hatte ich gescherzt, hast du nicht verstanden, hast mir die Leibwache aufgedrückt. Dass der Gardistenmangel eine Herausforderung ist, vor die mein Charakter als Polizei-Kommandant gestellt ist und die ein dahergelaufener Buchhändler nicht einfach lösen kann, hast du wohl nicht gedacht, oder? Die Leibwache habe ich zur Oper abgeschoben, gut.
Aber du behauptest eiskalt, du wärst "meinen Wünschen nachgekommen" obwohl ich DICH niemals um irgendetwas diesbezüglich gebeten hatte. Du hast noch nicht einmal gefragt. Und dann forderst du dafür Anerkennung ein?

2. Gut, jetzt wieder etwas mehr in Richtung Erzählweise: Bilder und Links. Du hast das damit begründet, dass niemand einen leblosen Text lesen wollen würde. Gut, das ist akzeptabel.
Ein lebloser Text ist meines Erachtens allerdings in erster Linie ein großer, stumpf verfasster Textblock ohne Struktur und interessanten Inhalt. Nur Fakten.
Bilder und Videos kann man allerdings wunderbar durch Worte ersetzen. Ausführliche Beschreibungen - ohne zu abschweifend zu werden - und kleine, interessante Details in den Ausführungen, können dir jedes Bild umschreiben und jede Musik wiedergeben. Wenn der Text dann noch schön geschrieben und in guter Form vorgebracht wird, dann ist das mitnichten ein seitenlanger trockener Text. Es wäre eher die Art eines guten, kurzweiligen - wenn auch unter Umständen langen - lebendigen Textes. Und so einen Text - glaub mir - liest man viel lieber als ein Bilderbuch mit Musik und einigen Kommentaren zu den Bildern - schon allein, weil das Vorstellungsvermögen bei jedem Leser auf seine Art angeregt wird und er sich die Geschichte bildlich vorstellt, wohingegen Bilder ein eher starres Bild abgeben.

3. Übernimm NIE die Masse und lege nie ihre Reaktion fest! Das ist die ungeschriebene Regel eines jeden RPGs, die du von Beginn deiner Erzählung an vernachlässigt hast - und die, die für deine "Selbstbeweihräucherung" verantwortlich ist.
Wenn jemand der Masse eine Reaktion auf eine Aktion eines beliebigen Charakters festlegt, dann geht das automatisch nach hinten los. So hast du zum Beispiel, Gert durchgehend von der ganzen Bevölkerung Annoports feiern lassen und die ganze Bevölkerung damit einfach pauschal hinter dich und gegen deine Gegenspieler gestellt. Selbstbeweihräucherung ist da ein treffendes Wort.
Wenn man dieses Mittel einsetzt, betrifft der daraus entstehende Eindruck nicht den Charakter, sondern den Autor, sodass dieser derjenige ist, der sich selbst lobt. Oder aussieht wie jemand, der auf den Beifall und Beistand fiktiver Menschenmengen, die er selbst kontrolliert, angewiesen ist um sein eigenes Ego und Selbstbewusstsein zu pushen.

Und weil du rhetorische Fragen scheinbar so sehr magst, ist hier eine für dich: Eigenlob macht nämlich was?

Außerdem muss man damit rechnen, dass, wenn man dieses Mittel einsetzt, dieses auch von anderen vermehrt eingesetzt werden kann. Und glaub mir, wenn es so weit kommt, macht ein RPG wirklich keinen Spaß mehr.
Ich zum Beispiel (und ich hasse es wirklich, mich selbst als Beispiel zu nehmen) lasse meinen Charakter eine Aktion durchführen und überlasse die Reaktion den echten Spielern. So zum Beispiel beim Feuer. ich habe niemanden den Feldherrn bewundern oder mit Tränen in den Augen danken lassen - es bringt einfach einen Beigeschmack in die Geschichte, den ich gar nicht ab kann.
So steht es jedem frei, eine Aktion zu befürworten im Sinne von "Wie mutig!" oder zu verurteilen zum Beispiel im Sinne von "Was für ein Vollidiot!"
Aber isch von imaginären Menschenmassen bejubeln lassen? Uäh, find ich irgendwie ekelhaft, muss ich zugeben.

Soviel erstmal dazu.


Dann wieder zum Geschichtlichen:
ich bin auch historisch sehr interessiert. Aber das heißt nicht, dass ich mich bei einem Rollenspiel in einer fiktiven Stadt, mit fiktiven Charakteren in einem fiktiven Szenario an die echte Geschichte ketten werde.
Was die Mods angeht: Also ich habe mir IAAM 3.4 jetzt wieder drüber gezogen, weil ich durchs RPG massig Lust auf Anno bekommen habe... ;)
Aber auch ansonsten glaube ich nicht, dass irgendjemand diese Mods für historische Authentizität installiert. IAAM macht das Spiel einfach viel interessanter - vor allem durch Möglichkeiten wie asiatische, venezianische oder sogar Eskimo-Städte zu bauen. Die sind halt wunderbar für den Schönbau. Aber ich spiele Anno doch nicht aus Geschichtsgründen. Wie abstrus... ;)

Synola
11-08-15, 11:16
Ich denke, ein RPG kann vor allem dann nicht funktionieren, wenn es jemanden gibt (Gert) der bei allem und jedem mitreden will, statt sich um seine Sache zu kümmern.
Nicht einmal Antazon wurde vernünftig eröffnet. Da hast du bisher kaum was gemacht, außer einige Infos und Bilder einzustellen.
Also, sieh doch erstmal zu, dass du deinen Buchhandel in Schwung bringst und überlasse den anderen einfach mal ihre Dinge selbst, ohne dich ständig in alles einzumischen.

Und nun kann ich dir, Gert, nur noch empfehlen, den Beitrag von Neven über mir sorgfältig zu lesen.

gertgb81
11-08-15, 14:15
Hier meine Antwort: In ganz kleinen Grundzügen kann ich euch ganz klein Recht geben. Mehr aber nicht.
1.) Einmischen in alles. Nun mein ursprüngliches Verständnis eines RPG, Marke Anno, war das jede und jeder zwar seine Story hat, aber man auch bei großen Themen wie Orient oder Militärstory GEMEINSCHAFTLICH ZUSAMMENARBEIT, ALS TEAM! Offenbar gilt das nur für für 3 von 4. (Ich mach jetzt jede Wette, das Neven im RPG, einen seiner Leute in den Orient schickt. Mach ich aber per Brief die Idee auf, wird das abgetan und die Chinesen auch noch ins Lächerliche gezogen.). In der Tat früher hat man hier (2008/09) das Tatsächlich so gehandhabt, das mein bei großen Themen GEMEINSCHAFTLICH ZUSAMMENGEARBEITET hat. Das waren tolle Storys am Donnerstag Abend. Kurzfristig gings sogar mit Lupos und DonLuther sehr gut. Und wie wir Sonntag um 10 oder 11 zumindest ein Großteil des RPG in die Kirche sind und tatsächlich eine Messe durchgespielt haben. Und nicht zu vergessen BaronPrunkhaus. Der hat mich kräftig unterstützt. Es war nicht alles schlecht damals! Und Entschuldigt bitte vielmals, aber ich habe das Thema Orient hier im Chat als es um Goldfurt ging als erstes wieder aufgegriffen. Anschließend war ich es der das Orientalische Gasthaus zum "Palast des Orient" gemacht hat und sich auch ein klein wenig (also Umbau wäre echt daneben gewesen, geb ich zu) um das Orientalische Badehaus gekümmert hat. Dazu passend eine Lovestory, denn was passt besser zum Orient als eine Story mit Liebe? Gleichzeitig konnte ich so Hanna Marell einführen. Die Fakir Darbietung mit musikalischer Untermalung und den Brückenschlag zwischen History (Händel) und Gegenwart (Shakira) um sowohl Erfahrene als auch junge Menschen zusammen zu bringen wo vielleicht aufmerksame Mitleser sich dann auch zum RPG entschließen, ist niemanden so richtig bewußt gewesen. Angesichts all dieser Orientalischen Aktivitäten meinerseits, ist es wohl mein gutes Recht, hier ein gewichtiges Wort mitzureden!!!
Zudem es war Synola, die Sonntag Mittag hier im Chat das Thema Orient an Alle gerichtet hat oder täusche ich mich?!?! Was folgte war kein sinnvoller Ideenaustausch sondern Diskussionen und Streit. Kann ja nachgelesen werden. Dann hat Synola einfach das Thema Orient ohne Rücksprache im RPG aufgegriffen. Neven hat mir berruhigend (muss ich zugeben) nahegelegt diese Chinesen halt einzubauen. Dann brach sofort und nicht von meiner Seite eine Diskussion los, woher Adira die ganzen Waren hat, warum das am Markthaus vorbeiging und und und. Dann machst du es wieder gut, indem im RPG ein Brief entsendet wird, wo man Synola quasi die Hand reicht und die Sachen wegen der Waren gerade biegen will und dann kommt gleich wieder eine Reaktion wie gestern Nachmittag im Chat ihrerseits. Statt sich zu sagen: "Ok. Der Gert hat meine Botschaft wegen der Waren verstanden, er will die Sache gerade biegen" folgt erneut ein Streit hier im Chat. Um das ganze Gipfeln zu lassen versaut man im RPG die Opernsache. Nur um dem Gert eins auszuwischen. Toll, echt. Ihr seiht ja soooo Cool. Mir was von RPG erzählen wollen, aber keinen Tau von TEAMWORK, ZUSAMMENHALT UND GEMEINSCHAFT!!! Schaut euch mal im Spiegel an, bevor ihr selbigen zerschlagt. Ihr spielt euch auf, als würdet ihr die PERFEKTEN RPGler sein und ich der VOLLIDIOT.

gertgb81
11-08-15, 14:44
2.) Erzählweise. Es ist wohl jedem anhand der angebotenen Optionen selbst überlassen, was sie oder er drauss macht. Die einen denken halt an jene die mit den Historischen und Kulturellen Dingen nicht so vertraut sind und bauen multimediale Brücken ein, zum besseren Verständnis. In weiterer Folgen denken jene auch weiter und setzten sich dafür ein, dass man nicht in 3Monaten 40 Fiktive Personen hat, sondern vielleicht 6-8 echte RPGler. Die anderen genügt es wenn sie ihren RPG durchspielen können, ohne Rücksicht und Weiterdenken. Die wollen halt lieber ein kleines Grüppchen sein und den RPG für sich allein. Wenn sowohl die Brückenschlager bzw. Weiterdenker dann auf diese Grüppchen treffen ist es logisch das es Reibereien gibt. Wenn sich aber beide dann in der Mitte treffen, gemeinsam voneinander profitieren und einander RESPEKTIEREN, dann gehts nicht lange, und der RPG lebt voll auf, es kommen neue RPGler dazu und gleichzeitig kann die Gruppe trotzdem ihre Vorstellungen ausleben. Die Brückenschlager kümmern sich um das bessere Verständnis, führen Neulinge ein, helfen mit WIKIS wo es geht, während die Gruppe dazu schaut den RPG mit tollen Storys zu füllen. Oder anders gesagt. Die einen (Gruppe) bildet die Kampfmannschaft und die anderen (Brückenschlager) sind für den Nachwuchs zuständig, ohne dabei ihre eigene Story zu vernachlässigen. So habe ich meine Position im RPG auch im Sinne der Nachwuchsarbeit aufgebaut und entsprechend multimedial gestaltet. Deswegen auch das WIKI, die ganze Organisation u.s.w. Was hat die Kampfmannschaft daraus gemacht? Die Nachwuchsarbeit in Grund und Boden streiten um ja zu verhindern das jemals jemand aus dem Nachwuchs (Erfahrene wie Junge RPGler) in die Kampfmannschaft einsteigen kann? Na gut, dann eben in 3 Monaten 40Fikitive Personen oder der RPG hat sich erledigt.

gertgb81
11-08-15, 14:58
3.) Über das Eigenlob kann man stinken, das stimmt. Nur man muss halt damit rechnen, dass wenn jemand meint (Aktuell Oper) man müsse infolge von Streit im Chat einen RPG versauen, dass ich das ganze überstrahle. Ist eine dreckige Art sich zu wehren, aber muss man sich denn alles gefallen lassen? Muss man zulassen, dass man einem die Oper versaut, nur weil man sich im Chat nicht einig wird? Anscheinend gibt es keinen Unterschied zwischen Chat und RPG!?!? Ich war angesichts der Reaktion auf meinen Brief im RPG gestern soweit die Oper platzen zu lassen. Doch da ich mich immer noch den Mitleserinnen und Mitleser (selbst wenn es nur 2 oder 3 sind) verpflichtet fühle, im RPG, habe ich die Oper doch gestartet und es kann sich jede Mitleserin und Mitleser anhand dieses Threads ein Bild davon machen, wer an sie und ihn denkt, und wär seine Emotionen aus dem Chat auf den RPG überträgt. Klar habe ich am 01 August bei Calypso schwer daneben gegriffen und meinen Emotionen freien Lauf gelassen, doch ich habe meine Fehler gesehen und ein paar Tage drauf die Sache gerade gebogen. Dafür sind Fehler da. Man macht sie, um daraus zu lernen. ABER DAS HABEN DIE PERFEKTEN RPGler hier nicht nötig. Sie sind Fehlerfrei.

neven869
11-08-15, 15:57
Alles klar, Gert. Du hast offiziell bestätigt, dass du nicht lesen kannst!
Deine Antwort auf meine Ratschläge zur Erzählweise hatte rein gar nichts mit meinen Ratschlägen zur Erzählweise zu tun.
Stattdessen hast du dir auch noch die Lorbeeren eines "Brückenschlagers" aufgesetzt - und meine Menge Unsinn geschrieben.

Ich habe nie jemandem untersagt, sich in Militärangelegenheiten einzubinden - solange es auch Leute sind, die von ihrem Charakter her verdammt noch mal mit solchen Angelegenheiten zu tun haben. Ein Buchhändler hat da gar nichts verloren.

Zum Handel mit den Chinesen: Ich hatte eigentlich gerechnet, dass du zumindest eine vernünftige Geschichte dazu verfasst, statt nur einen Brief zu schreiben, in welchen du einfach sagt: "Hab die Kontakte, ihr alle profitiert aus meiner Sicht davon, macht das bitte mal!"

Deine Definition von Teamwork erinnert mich einfach nur an die Vorgehensweise der USA in vielen Sachen. Man hält sich für die Weltpolizei, geht zu allen anderen, drückt ihnen seine Version von "Hilfe" auf ohne zu fragen und wundert sich dann darüber, dass die einem nicht vor Dankbarkeit auf die Knie fallen.
Du steckst deine Nase einfach in alle Angelegenheiten und willst dann Dankbarkeit für dein tolles Teamwork und dein Brückenschlagen.

Bezüglich der Nebencharaktere: DU bist der einzige, der sie aktiv werden lässt, indem du Adira praktisch als Zweitcharakter Briefe und Anliegen überall hinschicken lässt. Dafür sind fiktive Personen aber nicht da. Die dienen nur als Ansprechpartner wenn der Spieler einer Einrichtung gerade nicht verfügbar ist, man (als Spieler) aber dennoch unbedingt ein Anliegen vorbringen oder eine Nachricht hinterlassen möchte. Oder sie leiten ein unbesetztes Gebäude solange, bis ein Spieler es übernimmt. Aber sie bleiben solange passiv.
Ansonsten könnte ich Kommandant Arthur von der Garde selbst aktiv werden, allerlei Aktionen durchführen oder irgendwelche Briefe schreiben lassen, als wäre es mein Charakter.
Du hast die vollständige Kontrolle über sämtliche fiktiven Charaktere innerhalb des Bereiches deines Charakters. Die anderen sind passiv - ob du sie selbst erstellt hast, spielt dabei keine Rolle.

Das heißt:

Synola -> Lisa, früher alles, was in der Schule lebte
Calypso -> ihre Parfümerie und alles, was im Senat kreucht und fleucht. Senatoren, Senatswachen, Diener et cetera et cetera...
Gert -> Antazon. Vielleicht auch noch Stephanus als Lieferant. Aber das wars auch. der Palast des Orients gehört nicht Gert, also hast du keine Vollmacht über die Charaktere darin.
Ich -> Meine Offiziere und Soldaten, teilweise auch Gardesoldaten

Gert soll sich also um seinen Aufgabenbereich kümmern. Adira bleibt passiv, bis ein Spieler den Palast übernimmt.


Eigenlob: Das hat nichts mit der Oper zu tun. Deine Beiträge triefen schon von Anfang an vor Eigenlob wie ein nasser Schwamm.


Und zur Chinesischen Heilkunst: Es ist in der Tat so einiges darüber überliefert. So auch zum Beispiel, dass die ihren Kaisern regelmäßig Quecksilber als Medizin gegeben haben. Und, dass die den Knorpel von Haien zu Staub zermalmen und das Zeug nehmen, um ihre Knochen zu stärken... Muss man dazu noch was sagen? ;)
Was fremd und berühmt ist, wird oft überbewertet...

Synola
11-08-15, 20:42
Möchte nur kurz sagen, dass ich mit Neven's Meinung vollkommen konform gehe. Ganz besonders, was die Nebencharaktere, sprich, fiktiven Personen betrifft. Da hatte ich weiter vorn ja schon gesagt, dass diese lediglich eingesetzt werden sollten, wenn es gar nicht anders geht und man sonst nicht weiterkommt. Man kann sie aber nicht einfach nehmen und quasi in seinem Namen AKTIV werden lassen, nur weil man mit seinem Charakter keine Möglichkeit sieht, in das Thema einzugreifen.
Ich würde im Übrigen niemals mehr hier im Chat wegen einer Sache nachfragen, die in meinen Aufgabenbereich fällt. Das war ein schwerer Fehler, den ich sicherlich nicht wiederholen werde.
Deine Vorschläge zum Orient Gert, haben mir aber nunmal nicht gefallen und das habe ich auch gleich gesagt. Daraufhin hattest du dann angefangen, zu diskutieren und so ist dann der Streit entstanden. Ich wollte eine ganz simple, einfache Lösung, wie man den Orient wieder ins Spiel bringen könnte, weil ich den Handel demnächst brauche.
Diese simple Lösung habe ich dann selbst gefunden und auch ins Thema gestellt. Denn es ist MEIN Aufgabengebiet als Markthausleiterin. Und ich will ganz sicher keine Adira als fiktive Person, die mir von ihren hervorragenden Handelsbeziehungen vorschwärmt. Wobei sie bereits seit drei Jahren in Annoport lebt und vorher bei Carmina nie ein Wort darüber verlauten ließ. Unlogischer gehts ja wohl nicht.

Und ja, jeder aktive RPGler hier hat sich auch meiner Meinung nach um seinen Aufgabenbereich zu kümmern. Und sich nicht in Dinge einmischen, die ihn nicht das Geringste angehen.
Was hat also ein Buchhändler mit unseren Waren im Markthaus, Speicherstadt oder eben den Waren im Orient zu tun? Einzig richtige Antwort: NICHTS
Die kulturelle Seite passt dagegen zu einem Buchhändler, da ist gar nichts gegen zu sagen und haben wir ja auch gut angenommen (bis auf die Oper, da bin ich nur aus reiner Höflichkeit gewesen)
Antazon.....was hast du hier deswegen einen Wirbel veanstaltet, Gert, nur weil es dir nicht schnell genug gehen konnte mit dem Aufbau.
Und was folgt jetzt? NICHTS !!!!!

Statt endlich mal mit einer schönen, lesenswerten Story rund um Antazon zu beginnen, mischt du dich ständig in Dinge ein, die dich nichts angehen. Da war ja früher in meiner ersten, kleinen Lesestube mehr los.

So, mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

Edit: das Forum hakt bei mir heute sehr, hatte daher die anderen Themen noch gar nicht gelesen.
Daher....ENDLICH mal ein Beitrag heute zu Antazon. Und es wäre schön, wenn hier mehr in dieser Art folgen würde.

neven869
11-08-15, 21:02
Das Forum hackt nicht nur bei dir so. Uibsoft scheint gerade ein paar Probleme zu haben, glaube ich...

gertgb81
11-08-15, 21:05
Abgesehen von der Diskussion. Ubi bastelt am Foren Server. Vermutlich in Vorbereitung wegen 2205. Aber es nervt!

calypso1960
11-08-15, 21:13
Hallo zusammen, komme leider auch gerade erst rein. Ich konnte zwar kurz vorher das Forum lesen, aber das Anmelden klappte nicht.

Ich bin total platt und komme gerade mit dem Hund zurück, es war heute bei uns so heiß und schwül, ein richtiger Hass-Sommer für mich.

@ Gert, sorry ich werde auf Adiras Brief morgen antworten, will nur noch unter die Dusche. ^^

Synola
11-08-15, 21:27
Naja, das passte jetzt zum Tag mit dem Forum. Aber jetzt läuft es wieder, hoffe bei euch auch :o

Synola
12-08-15, 14:54
Sodele, nur damit keine Missverständnisse auftreten.
Es war das erste und letzte Mal, dass ich einen Brief einer fiktiven Person beantwortet habe.

Ab sofort werde ich nur die Anfragen, Briefe u.ä. der aktiven RPGler beantworten.

Begründung: es ist einfach ein Unding, fiktive Personen aktiv ins Spielgeschehen zu bringen. Da könnte ich nun auch noch zig fiktive Personen erfinden, die dann dem aktiven RPGler in seinem Thema die Hölle heiß machen.

@ Gert: was besseres wie die Geisterstadt wieder mal anzuführen fiel dir mal wieder nicht ein. Sehr fantasielos.:rolleyes:

Synola
12-08-15, 17:24
@ Gert: 33% günstiger als im Markthaus, jooo,......was bist du doch ein toller Hecht durch deinen tollen freien Händler. Der ist ja sooooo günstig.
Du baust doch wirklich hier nur noch Mist.
Aber mach mal weiter so, wenns Spaß macht. Was ich über dich denke, kann ich hier nicht sagen.

gertgb81
12-08-15, 18:01
Schönen Mittwoch Synola und allen anderen RPGlern hier.

@Synola. RPG und Chat sind 2 Paar Schuhe, die sich zwar mal kreuzen können, aber nicht auf die Person im realen Leben zielen sollte. Hab mir hierzu die Forenregeln mal genau angeschaut.
Ein Machtwerk, liest von den Seiten her, wie ein Vertrag ;) Aber ich versteh was gemeint ist. Ach Synola, was passt den jetzt schon wieder nicht? Du und Neven habt ja recht, dass man sich um seine Rolle im RPG kümmern soll und nicht in alles einmischen. Jetzt macht man das, kümmert sich darum und schon wird man hier wieder kritisiert? Wegen 33%. Tja, du. Auf den RPG bezogen würd ich sagen: Mitbewerber sind eine willkommene Gelegenheit seine Anstrengungen zu verbessern, denn Konkurrenz belebte schon im alten Rom das Geschäft!" Das ist doch eine tolle Sache im RPG. Du machst Rekordumsätze mit deinen Waren, ich mach im RPG einen auf Amazon und Aldi. Beide müssen wir uns anstrengen, im RPG. Beide haben wir jetzt in etwa dieselben Öffnungszeiten.
Und jetzt frag ich mal wieder. Was ist besser? Streit hier im Chat, der einen negativen Touch auf den RPG hat oder im RPG ein gesunder Wettbewerb? Ich glaube das mir auch andere RPGler hier zustimmen, wenn ich sage: Weniger Streit im Chat, mehr Konzentration auf RPG, weil es der bessere Zeitvertreib ist?

Synola, was die fiktiven Personen angeht, du willst es einfach nicht verstehen, dass wir hier nur 4 aktive Spielerinnen und Spieler sind, eine 5te nur temporär. Da muss man halt improvisieren und gewisse Dinge tolerieren. Wenn du eine Firma mit 20 Mitarbeitern leitest, und 16 werden krank, sind im Urlaub oder Zeitausgleich, dann musst du auch improvisieren und gewisse Dinge tolerieren, damit der Laden trotzdem läuft. Notfalls mit Leasing oder 1€ Jobbern. Adira nimmt eine große Rolle als fiktive Person ein, Ok. Nur wer setzt hier eigentlich die Regeln für den RPG fest? Ubisoft. Und dort steht nix über die Tragweite von fiktiven Personen im RPG! Also woran stosst du dich? Natürlich gibt es Grenzen wie Übernahmen von RPG Spielern und deren Fiktive Personen innerhalb des RPG. Auch über Verwüstungen sind wir glaube ich uns allen im Klaren geworden und zu einer guten Lösung gekommen. Das Ding "Orient" ist noch nicht gegessen, aber ich denke man kommt Sachlich zu einer besseren Lösung für alle hier im RPG. Aber mit Gegenseitigen Anfeindungen, die bis auf die Persönliche Ebene gehen, erreichst du nur Streit. Und mir jeden Blödsinn nachmachen Synola ist nicht dienlich, sondern zeigt eigentlich nur das man selbst nicht besser ist.

Synola
12-08-15, 18:44
Huhu Carmina, schön dich zu sehen. Es freut mich, dass es dir in Goldfurt so gut gefällt.:o

Bin ja gespannt, wie es da weitergehen wird und ob was Besonderes geplant ist.:cool:

Carmina_Lara
12-08-15, 19:07
Wenn ich die Zeit habe, denk ich mir noch was aus.*

Im Moment steck ich über beide Ohren in Arbeit, Urlaub is ja auch schon vorbei.

Weiterhin viel Spaß in Annoport.:D

Synola
12-08-15, 20:11
@ Gert

Du kannst wohl wirklich nicht lesen. Das Markthaus ist noch nicht geschlossen, Lisa ist noch da, nur Synola ist bereits weg.
Du glaubst doch wohl nicht, dass ich hier bis 21.00 jeden Abend hocke, bis das Markthaus nach realer Uhr schließt.

Also lese gefälligst richtig, bevor du so ein Mist schreibst.

Mein letzter Beitrag:

Das Markthaus hat sich nun geleert und Synola verabschiedet sich von Lisa.
Lisa soll nun nur noch die Kassenberichte und Gelder später in ihr Büro bringen, natürlich hat sie nun dann auch einen Schlüssel zu dem Stahlschrank.
-------------------------------------------------------------------------------
Daraus ist ja wohl ersichtlich, dass Lisa noch da ist. Es steht auch nigendwo, dass die Tür verschlossen wurde.

gertgb81
12-08-15, 20:29
Das Markthaus hat sich nun geleert" Wie soll man das anders deuten und bitte jetzt nicht editieren.

gertgb81
12-08-15, 20:30
Lisa soll nun nur noch die Kassenberichte und Gelder später in ihr Büro bringen" Ok. Also die Kassenberichte gibts schon bevor du schließt.

gertgb81
12-08-15, 20:32
Ein Leeres Markthaus, beim dem die Kassaberichte bereits vor Geschäftsschluss feststehen? WOW!!! Das Geschäft hät ich gerne Real gesehen.

calypso1960
12-08-15, 20:42
Sag mal Gert ... machst Du das jetzt absichtlich? Warum willst Du provozieren? Kannst Du nicht einfach mal normal spielen?

Du warst früher als Donluther schon teilweise unausstehlich und bist jetzt wieder auf bestem Wege dazu.

Synola
12-08-15, 20:42
Also für dich (Gert) nochmal gaaaaanz langsam:

Das Markthaus hat sich nun geleert ---> d.h. es ist leerer als vorher geworden.

Die Kassenberichte und Gelder bringt Lisa NACH Kassenschluss in die Schreibstube. Ich habe extra geschrieben, dass sie nun auch über einen Schlüssel zum Stahlschrank verfügt.

Und jetzt bleib gefälligst aus meinem Markthaus raus, wenn du nichtmal in der Lage bist, etwas zu begreifen.

gertgb81
12-08-15, 21:02
Guten Abend allerseits und einen schönen Perseiden Schauer (sofern bei euch zu sehen).

Ich mache genau das was man mir hier geraten hat. Ich konzentrier mich auf den RPG und zwar auf das was mein RPG Charakter ausmacht:

Zitat Synola hier im Chat zum Thema Antazon: "Nicht einmal Antazon wurde vernünftig eröffnet. Da hast du bisher kaum was gemacht, außer einige Infos und Bilder einzustellen.
Also, sieh doch erstmal zu, dass du deinen Buchhandel in Schwung bringst und überlasse den anderen einfach mal ihre Dinge selbst, ohne dich ständig in alles einzumischen.
Antazon.....was hast du hier deswegen einen Wirbel veanstaltet, Gert, nur weil es dir nicht schnell genug gehen konnte mit dem Aufbau.
Und was folgt jetzt? NICHTS !!!!!Statt endlich mal mit einer schönen, lesenswerten Story rund um Antazon zu beginnen, mischt du dich ständig in Dinge ein, die dich nichts angehen. Da war ja früher in meiner ersten, kleinen Lesestube mehr los."

Tja, und was macht die gute Synola? Kritisiert sofort alles in Grund und Boden hier im Chat. Hängt eine Nachricht großartig im RPG Anschlagbrett auf über die geänderten Öffnungszeiten, weißt ihre Leute im Markthaus darauf ein und spricht um 19:30 von einem geleerten Markthaus? Gerade am ersten Tag der neuen Öffnungszeiten geht die Chefin früher heim? Dann regt sich Synola über meinen RPG Text über das Geschäft und die Prozente auf.

Zitat Synola: "Du baust doch wirklich hier nur noch Mist.
Aber mach mal weiter so, wenns Spaß macht. Was ich über dich denke, kann ich hier nicht sagen."

Wird sogar persönlich. Und jetzt soll ich auf dem Weg zum DonLuther Charakter sein?
Wer wird denn hier persönlich? Wer kann hier Fehler im eigenen RPG nicht einfach aktzeptieren? Wer kann hier Forderungen zur Konzentration auf den RPG stellen und dann wenn man es so macht trotzdem nicht mit Kritik sparen? Tja, stellt sich die Frage wer hier nicht normal spielen kann? Und meinen RPG lass ich mir so natürlich erst recht nicht vorschreiben?

neven869
12-08-15, 21:06
Du.

Synola
12-08-15, 21:11
Pruuuust......wann die Chefin geht, entscheidet sie allein. Bestimmt nicht du (Gert)

Wie gesagt, wenn man nicht in der Lage ist, das geschriebene Wort zu verstehen, sollte man es lassen.

So, Schluss mit dem Blödsinn, ich habe es nun endgültig satt.

Es ist nirgendwo ein Fehler im Markthaus und du hast mich dort ohne Ende provoziert, indem du falsche Behauptungen aufgestellt hast.

Mach das in deinem Antazon und halte dich fern vom Markthaus, wenn du da nur Unfug veranstalten kannst.

gertgb81
12-08-15, 21:20
Zitat Synola hier im Chat zum Thema Antazon: "Nicht einmal Antazon wurde vernünftig eröffnet. Da hast du bisher kaum was gemacht, außer einige Infos und Bilder einzustellen.
Also, sieh doch erstmal zu, dass du deinen Buchhandel in Schwung bringst und überlasse den anderen einfach mal ihre Dinge selbst, ohne dich ständig in alles einzumischen.
Antazon.....was hast du hier deswegen einen Wirbel veanstaltet, Gert, nur weil es dir nicht schnell genug gehen konnte mit dem Aufbau.
Und was folgt jetzt? NICHTS !!!!!Statt endlich mal mit einer schönen, lesenswerten Story rund um Antazon zu beginnen, mischt du dich ständig in Dinge ein, die dich nichts angehen. Da war ja früher in meiner ersten, kleinen Lesestube mehr los."

Andere in Grund und Boden kritisieren aber selbst dann wenn man Ratschläge befolgt, noch Vollgas geben. Man muss halt auch mal Dinge aktzeptieren, auch wenn es einem nicht passt. Wie oft musste ich hier klein beigeben? Jetzt ist halt umgekehrt.

neven869
12-08-15, 21:31
Ouuuhhh, jetzt geht hier der Krieg los! Ich holz mir mal kurz Cola und Chips und sehe dann genüßlich der Welt beim Brennen zu!
Kann ich jemandem was mitbringen? ;)

calypso1960
12-08-15, 21:37
Japp Neven ... ein Magnum Eis bitte .... *Füße hochleg* ^^

Synola
12-08-15, 21:39
Also ich hab auf solch einen Blödsinn keine Lust mehr.

Kommt der in mein Markthaus und behauptet einfach, es wäre geschlossen. Ja, gehts noch oder wie?

Das ist der Gipfel der Unverschämtheit !!!!!

gertgb81
12-08-15, 21:43
So wird ein RPG auch mal anders. Ich habe früher auch ständig Sachen die für den Chat waren, in den RPG geschrieben, und hab mich dann auch noch gewundert, wenn die anderen RPGler mir Vollgas gaben. Es ist ja eigentlich eine unbeschriebene Regel, dass es zwischen Chat und RPG einen Unterschied gibt. Anscheinend eifert Synola jetzt DonLuther nach. Macht dieselben Fehler wie ich damals. Regeln gelten anscheinend nur für mich, der Rest kann drüberfahren. Ha Ha. Was für ein RPG?! Sensationell ;);):p

calypso1960
12-08-15, 21:43
Ich denke, der geneigte Mit-Leser wird sich wohl mehr im Chat aufhalten, als im RPG. :D

Synola
12-08-15, 21:51
Nun dann nochmal gerne für alle zum Nachlesen:

Zitat Gert:
" Die Leute kommen aus dem Markthaus gerade heraus als sie ein Schild auf der Strasse sehen.
"Danke Synola, für das Geschäft" und bewegen sich Richtung Antazon. Eigentlich haben sie dem Markthaus super Geschäfte bereitet, aber wenn man früher schließt, und die Leute noch Geld haben, dann gehen sie eben zu Antazon.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dabei stand nichts davon im Markthaus, dass es verschlossen ist. Nur Synola ist früher nach Hause gegangen, was sie übrigens auch öfter schon gemacht hat. Sie verlässt auch immer wieder das Markthaus zwischendurch, dann ist es auch nicht geschlossen.
Lisa ist die fiktive Person, die dann noch im Markthaus verbleibt.

Und dann ist es in meinen Augen eine Unverschämtheit, einfach in das Thema eines anderen zu gehen und Unwahrheiten zu schreiben.
Nur nochmal zum besseren Verständnis, damit es auch alle verstehen, was da passiert ist.

Und jetzt will er mir dafür auch noch die Schuld in die Schuhe schieben. Don Luther, wie er leibt und lebt. Der hat sich nicht geändert.

In seinem Antazon Thema hat er übrigens noch größeren Quatsch geschrieben, könnt ihr gerne nachlesen.

gertgb81
12-08-15, 21:51
:D Jetzt aber: Ich habe über 15min gewartet, dass Synola ihren Fehler korrigiert.
Zitat Gert 19:56 im Markthaus Thread: " Die Leute kommen aus dem Markthaus gerade heraus als sie ein Schild auf der Strasse sehen.
"Danke Synola, für das Geschäft" und bewegen sich Richtung Antazon. Eigentlich haben sie dem Markthaus super Geschäfte bereitet, aber wenn man früher schließt, und die Leute noch Geld haben, dann gehen sie eben zu Antazon."

Ich war so höflich und habe auf den Fehler noch hingewiesen. Hätte die Posts editiert, aber anhand der Reaktionen hier im Chat und RPG, sorry. Den Spass konnte ich mir dann nicht mehr nehmen lassen. Zudem was ist so verwerflich wenn man sich bedankt und von Super Geschäften für das Markthaus spricht. Damit helfe ich Synola sogar noch. Ich dacht mir, die ist bestimmt vom Pc weg, und wenn man es mit Humor und doch höflich bringt, dreht man die Sache ins Positive. Gegenseitiges Helfen, Gemeisam Zusammen Für und Miteinander.
Und als Dank heult man im RPG wegen dem Rum und regt sich hier im Chat auf? WOW. Sorry. Muss Lachen :p;)

Synola
12-08-15, 22:08
Was ist das für ein Unsinn, den du da von dir gibst.

Fakt ist, du hast dich einfach in mein Thema begeben und geschrieben, dass das Markthaus geschlossen ist. Denselben Unsinn hast du auch in deinem Antazon geschrieben. Und noch viel mehr, von wegen, ich würde keine Uhrzeiten kennen. Das ist eine Beleidigung in meinen Augen.

Was ist daran höflich? Und wo bitte, liegt bei mir ein Fehler? Ich bin früher gegangen, das ist doch meine Sache, solange Lisa noch da bleibt.

Für dein Benehmen habe ich gar keine Worte mehr.

calypso1960
12-08-15, 22:10
Sag mal Gerd ... Synola hat nirgendwo geschrieben, dass das Markthaus geschlossen ist.

Du reimst Dir was zurecht, was so nicht da steht! Sie hat geschrieben: Das Markthaus leert sich .. das heißt nicht, dass es leer ist, sondern dass es leerer wird. Was um diesee Zeit nicht ungewöhnlich ist.

Wenn ich Deine Texte so lese, dann muss ich echt an Deiner Fähigkeit zweifeln, Geschriebenes zu lesen und zu verstehen.

neven869
12-08-15, 22:12
"Wer lesen kann ist besser dran!"

Tut mir leid, aber dieses Echo schallt gerade einfach durch meinen Kopf - ich kann mir auch nicht erklären, weshalb! ;)

Synola
12-08-15, 22:16
Neven und Calypso.....lohnt sich nicht, der kapiert es doch nicht.

Und schreibt nur weiteren Unfug zusammen. Ich störe mich einfach nicht mehr dran und fertig.

gertgb81
12-08-15, 22:28
Sorry, es ist einfach lächerlich, was hier abgeht ;) Was kommt als nächstes? Das gewisse Threads nicht mehr von anderen in RPG genutzt werden dürfen? Oder nur noch von einer bestimmten Gruppe und wenn wir von reinschreiben hier reden. Tja, da solltest du dich Synola mal bei Antazon umschauen. Ich habe einmal reingeschrieben bei einem "Öffentlichen Gebäude" und du hast wie oft danach bei mir reingeschrieben? 3mal, sogar Text der nicht in den RPG passt! Hmmm... Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen! :o

Synola
12-08-15, 22:37
Um 20.18 habe ich in deinem Antazon geschrieben, dass das Markthaus keineswegs geschlossen ist und ich nur früher gegangen bin.

Um 21.13 antwortest du auf diesen Beitrag, was du denn dafür könntest, wenn Synola nichtmal ihre eigenen Öffnungszeiten kennt.

Da bleiben doch wohl keine Fragen offen....selbst als ich dir mitteile, was Sache ist, bleibst du stur bei deiner Falschdarstellung.

neven869
12-08-15, 22:41
Wisst ihr was? Ich hab heute aber noch eine riesige Überraschung parat... ;)

calypso1960
12-08-15, 22:45
Na, da bin ich ja mal gespannt, werde ich wohl erst morgen früh lesen, da Du ja nachtaktiv bist. :)

Synola
12-08-15, 22:46
Sehe ich aber wieder erst morgen Früh, oder Neven? :D

gertgb81
12-08-15, 22:50
21:30 Zitat Synola: "Wieder eine Provokation mit den Öffnungszeiten.
Synola ist früher gegangen, begreife das endlich. Sie muss nicht bis 21.00 Uhr im Markthaus bleiben und kann gehen, wann sie will !!!!!
Und nicht, wann du meinst, dass sie zu gehen hat !!!!"

Synola, das ist ein RPG und kein Gerichtsaal. Scheinbar muss ich hier wirklich jeden Text den ich im RPG schreibe im Chat vorher absegnen lassen.
Dasselbe verlange ich dann aber von denen die sich daran stören auch. Ein RPG ist ein Rollenspiel, bei dem es darum geht, dass man sich in eine Rolle hineinversetzt und diese spielt.
Ich bin nun mal Geschäftsmann und ein Privater noch dazu. Jetzt spiele ich die Rolle und jeder noch so kleine Text wird hier im Chat kritisiert. Und wenn du Synola damit bzw. mit deiner Rolle jetzt im RPG nicht klarkommst, dann geh wieder in die Schule zurück. Dort hast du mir deutlich besser gefallen, auch von Text und Logik. Ich war im realen Leben 10 Jahre im Handel, wurde sogar als Geschäftsleiter eingesetzt, hab eine Ausbilderberechtigung und viele Seminare und Fortbildungen dazu absolviert. Das Geschäft verstehe ich von der Picke auf. Wenn ich eines gelernt habe, dann: "Wenn sich Chancen ergeben, dann mach dein Geschäft!" Wenn ein Geschäft schließt bzw. aufgibt und du bist noch da, hol die Kunden zu dir" Handel ist kein Ponyhof!"

gertgb81
12-08-15, 22:53
@Neven: Denkt dran, Verwüstungen aller Art sind in meiner Wohnstrasse letzte Woche klar definiert worden. Tabu. Antazon, Palast des Orient, Haus Nr. 28 und vergiss nicht, wo das Orientalische Badehaus steht.

neven869
12-08-15, 22:54
Hey, dass sind genau die Lebenseisntellungen, die mir immer das Verlangen verleihen, verschiedenen Personen, das Genick zu brechen - im echten Leben! ;)

Und was die Überraschung angeht: Wartets ab... ;)

@Gert: Du kannst mir nicht verbieten, welchen Teil der Straßen ich in Trümmer lege, solange ich das auch wieder aufräume. Du willst auch nicht, dass dir der Zutritt zu öffentlichen Gebäuden verwehrt wird, weil du darin unangenehme (und oft unangebrachte) Dinge sagst und damit jedem auf die Nerven gehst...

calypso1960
12-08-15, 22:55
@ Gert .. jetzt sag nicht, Du willst Dich mit Neven im orientalischen Badehaus treffen. :D

Edit: @ neven ... Holla die Waldfee, jetzt geht es los :)

Synola
12-08-15, 23:04
Ach Neven, weißt du was? Es ist mir lieber, einige Trümmer am Markthaus wegzuräumen, als irgendwelche dummen Sprüche und Unwahrheiten dort zu lesen, oder auch in anderen Themen Lügenmärchen zu verbreiten......

Und hier schon wieder Selbstbeweihräucherung von unserem tollen Händler.....*würg*

gertgb81
12-08-15, 23:09
@Neven. Neven du weißt eh das zu eigenmächtiges Vorgehen, besonders in Bezug auf vorab besprochene Dinge im Chat, seitens der Ubisoft Foren Admins entsprechend geahndet wird?! Betonung liegt auf "Vorab". Ich hab es dir nur gesagt! Und nur mal nebenbei heute ist Sternschnuppen Nacht. Da bin ich meinst bis spät in die Nacht wacht. Sollte es also gegen die genannten Dinge gehen, erlaube ich mir auch was als "General Eisenofen"

neven869
12-08-15, 23:13
Gert. Ich traue den Admins weitaus mehr Sinn für Humor zu ,als du jemals sehen wirst. ;)

Und wenn sich ein "General Eisenofen" was erlauben sollte, wird der Laden von General Eisenofen eiskalt dicht gemacht. Wenn wir hier schon mit Drohungen anfangen, dann denk an den, der die Armee hat... ;)

gertgb81
12-08-15, 23:20
@ Neven: Dann haben wir ein Deal. Keiner rührt vom anderen was an, wenn doch, hat das Bündnis von heute Nacht keine Relevanz mehr.
Wobei hat eigentlich Spass gemacht ;)

neven869
12-08-15, 23:22
Welches Bündnis? Und welcher Deal? Wenn ich den Wunsch habe, dein Viertel in Schutt und Asche zu legen, werde ich das einfach machen. Mein Charakter sitzt am längeren Hebel. Also hüüüüte dich!

gertgb81
12-08-15, 23:28
Gut, dann kein Bündnis. Selbst schuld. Ich habe dich gewarnt.

lupos55
12-08-15, 23:32
Nabend Leute was soll das denn der Bischof ist schwer enttäuscht über soviel Unfug,aber der Verursacher ist ja bekannt und wurde ja schon mal verjagt? Rom schickt nun einen Abgesandten der Kirche um den bekannten Querulanten hier zur Ruhe zu rufen.leider habe ich keine Zeit.
Enttäuscht mich nicht.^^

La_Louve8
12-08-15, 23:38
Moinsen! Hier ist eine gewisse Person, welche hier noch nie war, und wieder mitmachen möchte. Ich meine noch nie hier mitgemacht hat und mitmachen möchte. Außerdem wäre es mir recht , dass falls jemand über irgendwelche meiner alten Beiträge , die von meinem alten Account kommen und natürlich nicht existieren, da ich hier ja noch nie war , stolpern sollte mich nicht darauf anspricht. Danke ;P

PS: ÜBERRASCHUNG!
PPS: Diesmal auch mit verbesserter Grammatik und Rechtschreibung (Keine Garantie)

Louve

gertgb81
12-08-15, 23:45
@Lupos. Sieh an, Sieh an. Wen haben wir den da. Den Pfaffen vom Dienst. Kommst um wieder im Senat politische Entscheidungen als Kirchenoberhaupt durchzubringen. Oder spielst den Retter des RPG. Und wie üblich ist die Kirche wieder so Neutral wie ein gekaufter Spieler der Wettmafia. Wenn du hier bist, um Urteile zu fällen und sofort mit "Vertreiben" drohst, empfehle ich dir wärmstens die Forenregeln zum Thema "Hetze" zu lesen. Ansonsten, seit Willkommen.

gertgb81
12-08-15, 23:46
Ps. Netter Gag mit dem Doppelaccount. Auch dazu gibts von den Forenregeln ne klare Position.

neven869
12-08-15, 23:47
Popcorn! Wir brauchen noch mehr Popcorn! Und Chips! Schnell! ;)

gertgb81
12-08-15, 23:53
@Neven. Jetzt kommt der Richtige. Auf einmal tauchen hier mehr RPGler auf, so ganz zufällig. Sorry, das ich jetzt gleich einen LOL Anfall kriege. ;):D:o
https://www.youtube.com/watch?v=poL_00K34pk So wie Jürgen gehts mir gerade. Satz für Satz.

La_Louve8
12-08-15, 23:54
Entschuldigung? War ich gemeint? Falls ja folgende Antwort:

Dieser Doppelaccount, ist seine Schwester! >_<

lupos55
12-08-15, 23:57
Hei,Don Luther,Anfälle bekamst Du ja schon immer reichlich,man uss ja nur mal die alten Beiträge lesen.^^
Gruß
lupos

gertgb81
13-08-15, 00:01
Na gut. La_Louve8. Mal schauen wann du mit Neven in seine Schlachten ziehst? Oder übernimmst du das Schulhaus, dass von mir angeregt wurde, wieder in Synolas Hände zu geben?
Oder das Markthaus? Sorry, plötzlich taucht der Pfaffe auf und redet davon einen Abgesandten der Kirche zu schicken und dann nur 6 Minuten später dein erstes Post!? Da kommt zuviel an Zufall auf einmal! Und so plötzlich sollen wir 2 RPGler mehr hier haben?! Sorry ich kugele mich gerade vor Lachen.

Synola
13-08-15, 00:04
Hallo Lupos, La Louve und Pan Narans,

Herzlich Willkommen alle zusammen. :D Lupos, die Gerüchteküche brodelt.....:cool:
Du sollst ja in Rom bald zum Papst gewählt werden. :o

Pan Narans, du bist der Vertreter? Dann kannst du dich beim Dom an Heinrich wenden, er erwartet dich schon. ;)
La Louve, ich wünsche dir einen schönen guten Abend und sei herzlich Willkommen.
Hast du dir schon ein Haus gesucht und welchen Beruf möchtest du ausführen?

neven869
13-08-15, 00:04
Du kannst lachen?
Lupos Auftritt hier hat mich ebenfalls überrascht. Dass er gleichzeitig auftaucht, wie Louve einsteigt, ist tatsächlich purer Zufall.

Und was Louves Pläne sind? Pff, kein Schimmer. Sie hat ne Laute aufm Rücken. Klingt für mich nicht nach Kampfesrausch...

gertgb81
13-08-15, 00:05
@Lupos. Wie gesagt, herzlich willkommen zurück, aber wenn du "Hetze" gegen mich betreibst, statt neutral zwischen allen Parteien zu vermitteln, wenn du hier schon zur Ordnung rufst, dann lies die Forenregeln. 2009 ist nicht 2015. Aber ich habe letzte Woche schon hier darauf gewettet, dass du zurückkommst. Die Wette wäre dann gewonnen. Und wer hat dich angeschrieben, Synola. Sie hat im RPG ja schon von dir geschwärmt am Montag.

La_Louve8
13-08-15, 00:10
Guten Abend Synola und allen anderen Anwesenden,

ich habe mir bisher noch kein Bleibe gesucht, ich denke mein Charakter wird sich in ein Gasthaus zurückziehen. Sie führt den Beruf einer Bardin aus.
Danke für die freundliche Begrüßung. :)

Synola
13-08-15, 00:10
Neven....das war nun wirklich Zufall.....Rofl...;)

Pan und Louve sind fast Zeitgleich angekommen, könnte mich kugeln vor lachen.....;) :D :D

gertgb81
13-08-15, 00:11
La Louve und Pan Narans und Lupos und das alles binnen 1 Stunde. Ich schmeiss mich weg, vorallem wenn ich gewisse Dinge vergleiche von manchen "RPG"lern. Ha Ha.
http://fs2.directupload.net/images/150813/temp/tms3qiiu.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4078/tms3qiiu_jpg.htm)

neven869
13-08-15, 00:13
Ah, Captain Bilderbuchgeneration strikes again! ;)

gertgb81
13-08-15, 00:23
@Neven. Yes, Bilderbuch passt doch zum Buchhändler ;) :cool: Jetzt kommt schon lasst Momo, Tangorina, Freak und BaronPrunkhaus auch noch aus dem Käfig ;) RPG 2009 reloadet oder RPG2009 Reunion. Wenn ihr brav seiht, holt ich DonLuther aus dem Reich der Toten zurück ;):D

Synola
13-08-15, 00:45
Da schau her....und wieder verbreitet er (Gert) weiter die Lüge, dass das Markthaus geschlossen war.
Nirgends stand, dass die Türen verschlossen wurden.....zum 100. Millionsten Mal !!!!!!

Und wenn er meint, dass er mich so aus dem Markthaus rausekeln kann, dann hat er sich geschnitten. Peng.

neven869
13-08-15, 00:48
Und die Übernahmeurkunde existiert doch, soweit ich weiß. Oder was sonst sollen die Verträge sein, um die sich Calypso, Carmina und Synola in letzter Zeit gekümmert haben? Lesen und so, nicht wahr, Gert?

Synola
13-08-15, 00:51
Aber sicher doch Neven....alles im Senat einzusehen.

Ich muss aber noch unterschreiben....reine Formsache, das kann er doch gar nicht wissen, oder ist er Hellseher....LOL

gertgb81
13-08-15, 01:00
@Synola. Synola, dass ist ein RPG. Da gibt es mal Reibereien, Aufassungsprobleme und Widersprüchlichkeiten. Hast das noch nicht verstanden? Das ist eine Spielwiese und Zeitvertreib.
Sieh es mal so!? Was spricht dagegen?! Jetzt ganz ernsthaft! In einer Nacht der Sternschnuppen, wo plötzlich in einer Stunde 3 Neue RPGler (Ok. Der Pfaffe ist nicht neu) auftauchen, wollen wir da echt das verhandeln, auf Punkt und Koma. Ich mag dich doch sonst auch, mein besseres Gewissen, aber so wie das hier die letzte Zeit läuft. Zum Schießen. ;)
Am RPG Addon Orient darf ich nicht teilnehmen und mich nicht einmischen, obwohl ich das Thema als es um Goldfurt ging angeschnitten habe, dann fiktiv den Palast des Orient samt Fakier Darbietung hochgezogen und Fiktiv ein zwei Sachen beim Orientalischen Badehaus hinzugefügt habe, aber beim RPG Addon darf ich nicht mitmischen.
Dann wirft man mir die starke Einflussnahme von Adira auf den RPG vor. Dann ermahnt man mich dass ich bei Antazon zuwenig tue. OK. Jetzt mach ich mehr und sofort geht der Streit wieder los.
Als Draufgabe kommt Lupos aus der Versenkung wie Phönix aus der Asche. Dann tauchen plötzlich La Louve und Pan Narans auf, wobei letztere etwas mit Lupos gemeinsam hat und von selbigen sogar angekündigt wurde. OK. Ich muss das alles was hier im RPG passiert nicht mehr verstehen. Bis jetzt habe ich den RPG als Spielwiese ernst genommen, aber tut mir leid. Nur noch LOL LOL LOL :p;):D:o

Synola
13-08-15, 01:09
Trallallalalala......das Markthaus war NICHT geschlossen *sing* - ein gewisser Gert hat es einfach als geschlossen betrachtet.

Ein gewisser Gert hat seinen Leuten erzählt, die Markthausleiterin kenne die Uhr nicht und auch nicht ihre eigenen Öffnungszeiten.....

Das soll Spielwiese und Zeitvertreib sein.....NEIN - das sieht für mich anders aus.

Orient - hätte man später immer noch weiter ausbauen können, gar kein Thema. Aber nicht sofort mit den Chinesen kommen, zuerst sind unsere eigenen Verbündeten relevant.

Edit: und nochwas....Pan Narans und Lupos sind übrigens 2 grundverschiedene Herren. Pan wollte sich schon vor 2 Wochen anmelden, ich sprach mal davon im Chat. Er hatte es damals aber nicht geschafft.

gertgb81
13-08-15, 02:29
So, zur allgemeinen Berruhigung, denn jemand sollte sich trotz LOL noch um ein paar Dinge im RPG kümmern.
Der Inselplan wurde angepasst. Die Themen Schloss und Flotte von Abu Dhabi durch belanglose Texteingabe nach Vorne gebracht.
Das Wiki dem Wunsch von Synola entsprechende angepasst und jetzt Schluss mit den Streits hier.
"Jede und Jeder kann an allen Themen mitwirken."
An die Neulinge. Wenn ihr eure Häuser bezogen und die Berufe ausgesucht habt, dann gebt mir das bekannt, damit ich den Inselplan entsprechend anpassen kann.
Im Thread (Thema) Wichtig! Das Anno 1404 bis 1701 RPG WIKI findet ihr einige Grundlegende Informationen zum RPG hier. Ihr könnt Beruflich hier im RPG machen was ihr wollt, es wäre aber Super wenn ihr eine Stelle belegen könntet die frei ist!
Ja, auch wenn wir hier gerne Streiten und Reiben, aber eine gewisse Ordnung pflegen wir alle.
P.s. Persönliche Worte: Verzeiht mir, aber ich bin misstrauisch, wenn zuviel den guten auf einmal passiert, deshalb auch meine Kommentare bei euer Ankunft hier.

neven869
13-08-15, 02:42
Alles klar. Ich habe genug!
Ich habe von Anfang an versucht, höflich mit dir umzuspringen, Gert. Ich wollte dir mit Vernunft, mit Humor und mit Geduld beikommen. Aber deine arrogante Resistenz gegen jeden dieser drei Aspekte hat mir gezeigt, dass bei dir mit gutem Willen nichts zu erreichen ist.
Ich will nicht länger geduldig dir gegenüber sein. Und du kannst nicht sagen, ich würde wegen irgendeiner deiner Vergangenheiten oder einem alten Groll die Schnauze voll von dir haben - ich war weiß Gott bislang der freundlichste dir gegenüber - zu Unrecht, wie ich jetzt einsehen muss.

Nicht nur, dass du fiktive Charaktere wie Adira als deine Zweitcharaktere einsetzt, jetzt nutzt du sie auch noch, um dir einfach so Häuser einzuverleiben. DAS REICHT!

Du führst dich auf wie der Großmeister des Rollenspiels als Fach für sich, fängst an, irgendwelche Veranstaltungen zu planen und lobst dich selbst in den Himmel. Und das habe ich lange Zeit mit einfacher Kritik hingenommen. Das scheint bei dir aber nie angekommen zu sein.

Jetzt sage ich dir endgültig: Egal, wie alt du sein magst, egal, wie "erfolgreich" du im echten Leben bist und egal, was dir deinen "Kick" gibt: DU HAST KEINE AHNUNG VOM ROLLENSPIEL!

Sämtliche deiner Vorgehensweisen zeugen davon. Wir alle haben bereits lang und breit versucht, dir das zu erklären. Aber jetzt werde ich kein Wort mehr daran verschwenden, in deinem Schädel nach Vernunft zu bohren.

Schreib deine Storys wie du willst. Rühme dich ruhig weiter alldessen, was du "erreicht" und "vollbracht" hast. Aber ich werde keine einzige Interaktion mit dir mehr durchführen und alles ignorieren, was Gert so erlebt. Bis du Vernunft annimmst und dich endlich benimmst wie ein Mensch, mit dem man reden kann ohne, dass er vor Arroganz stinkt, wenn er den Mund aufmacht, existieren Gert, Antazon, der Palast und deine Handpuppe darin für mich nicht.

Vielleicht bringt es dir wieder einen klaren Kopf, dass du den Geduldigsten der hier Anwesenden vergrault hast. Vielleicht auch nicht. Ist nicht mein Verlust.

Versuch gar nicht erst, hiergegen zu argumentieren oder dich irgendwie zu rechtfertigen. Auf dich gehe ich nicht länger ein.

Viel Spaß noch als Herr und Retter von Annoport und des RPGs. Oder auch nicht. Soll mich nicht kümmern...

gertgb81
13-08-15, 04:29
So NevenJetzt werd ich persönlich
Ob du das liest oder nicht, ist mir sch.... egal, aber wenn dann lies den folgenden Text genau durch.
Seit ich hier im Chat als auch im RPG wieder mitwirke, muss ich mich TAG FÜR TAG für alles was ich sowohl im RPG als auch im Chat mache, rechtfertigen.
Irgendjemand hat mir hier gesagt, ich solle nicht alles im Chat verraten. Dann hat man mich dafür kritisiert, dass ich im RPG Nachtschichten ansetze, man hat Kritisiert dass ich Links und zuviele Bilder einsetze, dann hat man Shakira als Darbietung leicht kritisiert. Dann kam die Sache mit dem Orient (ich wiederhol mich jetzt nicht, wer Hauptsächlich das Thema voran getrieben hat!) wo man mich komplett ausgrenzen wollte (wobei ich Dir Neven hier keinen Vorwurf mache, denn du hättest mir die Chinesen zugestanden), dann hat man mir die Oper versaut mit selten dummen Kommentaren, man hat kritisiert dass ich mich zuwenig um Antazon kümmere und mich überall einmische. Gestern hat man meine Vorgehensweise um Antazon kritisiert. Plötzlich taucht der Pfaffe auf und will eine Hetze gegen mich anzetteln. (keine Panik, ist bereits an Ubisoft inklusive Screenshot gemeldet) Und es weiß ein jeder was das für Konsequenzen über die Forenregeln hinaus hat. Und du willst mir Arroganz vorwerfen? Nehmen wir mal an, ich bin es.
Dann schau doch mal GANZ GENAU HIN, WAS HIER IM CHAT DIE LETZTEN WOCHEN SO GELAUFEN IST? Laufend, fast jeden Tag, wurde ich von Calypso oder Synola, mit der Vergangenheit als Donluther konfrontiert und kritisiert, nur weil ich EIN EINZIGES MAL (bis gestern Abend) WAS ZU LUPOS SAGTE. Ständig, kann jede Leserin und Leser hier im Chat nachlesen, wurden Vergleiche mit DAMALS GEZOGEN!!! WIE SOLL ICH MICH DEINER MEINUNG NACH DENN, ANGESICHTS DIESES STÄNDIGEN SPIEßROUTENLAUFS HIER VERHALTEN? SOLL ICH BRAVE BARBIE SPIELEN ODER HEIDI, NUR UM NICHT SOFORT GEMAßREGELT ZU WERDEN? Und wie man dann um dich Neven schleimt, wie recht das du in allem hast, nur um mich weiter zu demütigen, zu kritisieren und zu maßregeln. JETZT MAL GANZ EHRLICH. WENN MAN DAS MIT DIR GEMACHT HÄTTE NEVEN, ODER MIT EINEM ANDEREN RPGler DANN HÄT ICH MAL GESCHAUT, WAS IHR ALLE GEMACHT HÄTTET? IHR HÄTTET EUCH ENTWEDER HINTER NEVEN VERKROCHEN ODER DEN RPG VERLASSEN!!!

gertgb81
13-08-15, 05:00
Ich stell mich nicht gerne als Retter oder Herr des RPG hin, aber das gehört mal gesagt:
Wer hat das WIKI aufgebaut und pflegt es trotz aller oben genannten Vorkomnisse? ABER BESTIMMT KOMMT JETZT WIEDER JEMAND UND SAGT: "DAS HÄTTEN WIR AUCH SELBST GEMACHT"
Tja, wenn dem so ist, warum hat man es nicht geschafft, 4Jahre einen Inselplan wenigstens am Aktuellen Stand zu halten oder ein WIKI für NEULINGE WIE ERFAHRENE AUFZUBAUEN?! Nein, stattdessen bringt man VERMUTLICH MITTELS IP ÄNDERUNG, (GIBT GENÜGEND TOOLS DAFÜR. ALTER KARTENTRICK) neue RPGler. Oder wie ist es erklärbar, dass ein Lupos hier einen Gesandten ankündigt, der 10min später aufkreuzt und die Schwester von Neven offenbar auch nur nachts on air ist. Ich will das jetzt mal so laufen lassen, aber es ist schon sehr sehr sehr verdächtig, was sich da gestern binnen 1 Stunde abgespielt hat. Auch weil Neven eine Überraschung ankündigte. Sorry, ich glaub nicht alles was man mir als Wahrheit verkaufen will! 2 neue RPGler die sich unseren Kindergarten hier freiwillig antun auf einen Schlag?

Wer hat denn seinen Charakter im RPG komplett neu erfunden und sich nicht irgendein Amt wieder einverleibt, dass er vor 4 Jahren mal hatte? Ich hatte mal die Schule unter mir. Aber nach sovielen Jahren kann ich nicht einfach hier wieder einen Anspruch stellen. Da muss man sich hinten anstellen.
Wer hat den sein Geschäft im RPG von Grundauf hochgezogen und hat nicht einfach ein Markthaus wieder übernommen?
Wer hat seine Dinge mit dem Senat wie im Wiki beschrieben angemeldet?
Wer hat sich dem Thema Orient angenommen voran gebracht und wird jetzt ausgegrenzt?
Wer hat den die Events zum gemeinsamen RPG aufleben lassen und wer hat die Oper versaut?
Wer hat den einen freien Händler ins Spiel gebracht?
Tja, das A...loch war ich Gert!

Und was habt ihr in 1 Monat hier im RPG gebracht?
Wo sind eure Themen und Events, abgesehen von der Militärstory? Wo sind eure Bestrebungen in Richtung Orient?
Wo sind eure Bemühungen um es Neulingen wie Erfahrenen leichter zu machen, wieder in den RPG zu kommen?
Was wurde aus dem Thema Steuern, dass ihr in Angriff nehmen wolltet, nachdem ihr meinen Vorschlag nieder kritisiert habt?
Was habt ihr noch geschafft, außer meine Bemühungen und Anstrengungen um den RPG in Grund und Boden zu stampfen und euch die Rosinen herauszunehmen an Ämtern?
Hat es eine ehrliche und Objektiv Neutrale Bewerbung gegenüber der Bürgermeisterin um den Posten des Markthausleiters im RPG gegeben?
Schaut euch alle mal im Spiegel an und dann spuckt Töne über Arroganz!!!
Jetzt verleibe ich mir ein Haus per Privatübernahme im RPG ein, sowie andere ihre Ämter nach 4 Jahren wieder eingenommen haben oder neue einfach zugesprochen bekammen und ich muss mich auf das Schärfste kritisieren lassen. Sag mal, wo sind wir hier? NEWTOPIA 2.0 RPG oder was?

Synola
13-08-15, 10:04
Neven, ein super Text, den ich voll und ganz unterschreibe !!!!
Gründe muss man fürwahr nicht mehr schreiben, denn wer einigermaßen intelligent ist und lesen kann, wird das ganz klar erkennen.
Was die Anschuldigungen der genannten Personen betrifft.....einfach nur lächerlich.
Da kommen eine Schwester und ein Freund an und die anwesenden RPGler werden gleich verdächtigt, krumme Dinger zu drehen.
Werde mich dir anschließen Neven und ab sofort alles ignorieren, soweit es möglich ist. Kann ja weiter mit seinen fiktiven Schulterklopfern kommunizieren, aber ich kann dir jetzt schon sagen, Neven:
Da wird uns noch was bevorstehen und das ist mit Sicherheit keine schöne Sache, sondern nur noch Unfug was dann im RPG zu lesen sein wird.

gertgb81
13-08-15, 10:43
OH. WAS HAB ICH GESAGT: Und wie man dann um dich Neven schleimt, wie recht das du in allem hast, nur um mich weiter zu demütigen, zu kritisieren und zu maßregeln.

gertgb81
13-08-15, 12:41
@all: Genauso hab ich mir eure Haltung vorgestellt: Statt sich endlich um ein friedliches Für und Miteinander zu bemühen, die EIGENEN Fehler auch mal zu betrachten, kuschelt und Schleimt man sich in Nevens Schoss. Tja, wir haben jetzt Mittags, keine Spur von den Neuen, der letzte Eintrag war 04uhr morgens. Wahrscheinlich sind die Neuen auch nur nachts unterwegs. Zufall Zufall.
Ihr führt euch auf wie die EU und USA gegenüber Russland. OHHHH Wir, die EU und USA, zetteln Kriege an, machen um 300Mio ein 3Tages Treffen in Bayern, beschließen die Gesetze so wie es uns gefällt wobei wir diese jederzeit brechen dürfen, aber der Rest um uns muss sie einhalten. Der böse Putin hat uns unsere Fehler aufgezeigt und war gemein, deshalb Sanktionieren und Ignorieren wir ihn jetzt. Und wenn wir Fehler machen? Putin ist an allem Schuld IHR SEIHT GAR NICHT UM EIN FRIEDLICHES MITEINANDER BEMÜHT. DIE FEHLER MACHEN IMMER DIE ANDERN, WIR DOCH NICHT, NÖÖÖÖÖÖ! UND WENN UNS JEMAND DEN SPIEGEL HINHÄLT IGNORIEREN WIR IHN EINFACH!! WIR KRITISIEREN DIE ANDEREN, WO ES NUR GEHT, UND MAßREGELN SIE MIT VORSCHRIFTEN, AN DIE WIR UNS SELBST ZWAR NICHT HALTEN, ABER DAS IST UNS EGAL. WIR BRECHEN MIT UNSERER VORGANGSWEISE TÄGLICH MEHRERE FORENREGELN VON UBI, ABER SCHREIBEN ANDEREN VOR, WIE SIE SICH ZU VERHALTEN HABEN!!! Und wenn uns jemand die Wahrheit sagt: SPIELVERDERBER, MIßMACHER.

Ich kann mich auch hinter Personen verstecken und von hinten schreihen. Pipi Langstrumpf lässt Grüßen.
https://www.youtube.com/watch?v=wcK8mrfNERw HEY PIPI (RPG) Langstrumpf.

Ich bin bereit 2 Schritte zurückzugehen, ich bin auch bereit gewisse Dinge zurück zu nehmen, aber diesmal will ich auch von eurer Seite einige Zugeständnisse sehen. Ubi kann mir nicht vorwerfen, dass ich nicht zum Friedlichen Für und Miteinander mehrfach aufgerufen habe.

gertgb81
13-08-15, 13:52
Ach so ein Zufall: Kaum sag ich was zum Thema Nacht RPGler schon kommen Texte von Louve? Und zufällig ist Neven immer dann online wenn Louve es auch ist? Und kaum ist sie Offline ist er es auch? Wundersam? Oder sollte ich sagen: Doppelaccounts oder 2 Forenteilnehmer tauschen Zugangsdaten aus? Hierzu empfehle ich die Forenregeln zu lesen, insbesondere wenn man dieselbe IP verwendet. Wenigstens nen Tor Tool könntest verwenden, dass wär wenigstens nicht so aufällig neven!

La_Louve8
13-08-15, 15:41
Wir wohnen im selben Haus und sind am selben Router angeschlossen, unsere Zimmer sind nebeneinander da redet man schon mal wenn man irgendwas macht, daher die Online Zeiten.
Es ist ein reiner Zufall das ich und 12.54 geschrieben habe, da hatte ich deinen Eintrag hier der etwa 10 Minuten früher kam noch nicht einmal gelesen.
Ich bin wieder ins Anno RPG gekommen, weil mein Bruder mir erzählt das wieder etwas im Anno RPG los ist. Ich war schon früher hier aktiv als Mini-Engel, allerdings war ich zu unreif dafür und hab deshalb aufgehört.
Außerdem finde ich es eine törichte Beleidigung mich als 2 Account abzuschreiben, denn das bin ich nicht. In verschiedenen Foren wurde mir schon vorgeworfen ein Doppelaccount zu sein, da wir , wie schon gesagt, in EINEM Haus leben.

Mir wäre es also sehr recht wenn du mich mit LaLouve anspricht und NICHT mit Neven, DANKE!

PS: Das mein Bruder und ich Nachtaktiv sind ist halt so, nur bin ich im Gegensatz zu ihm wesentlich FRÜHER unterwegs, da ich relative wenig schlafe!

So wäre dann jetzt alles geklärt? Könnten wir dann endlich wie normale Menschen reden?

gertgb81
13-08-15, 17:02
@LaLouve. Nehmen wir mal an, die Story stimmt. Warum meldest du dich nicht als "Mini-Engel" wieder an?
Unreif waren wir alle mal. Auch heute machen wir alle Fehler, auch wenn manche sich als Perfektionisten sehen und über allem erhaben.
Verzeih mir, aber da sind gestern nach 23uhr hier im Chat und im RPG ein paar gute Zufälle zuviel passiert.
Dein Bruder sprach von einer Überraschung. Plötzlich taucht Lupos auf und spricht von einem Gesandten den er schickt.
So, dann tauchst zuerst du LaLouve auf und dann tritt dieser Pan Narans in Erscheinung.

Wir bekriegen uns hier seit Wochen im Chat, für alle sicht und lesbar, auch auf den RPG hat es Auswirkungen. Selbst der aufmerksamste Leser oder Leserin, würde sich nicht freiwillig diesem RPG in diesem Zustand hingeben?! Wochenlang kämpft Calypso um die Rückkehr von Inasha, die kurz ankündigt, vielleicht wieder mitzumachen, dann hat Carmina_Lara aufgrund beruflicher Verpflichtungen weniger Zeit für RPG, ergo stehen wir zu 4t da, müssen viele Fiktive Charakter einbauen um halbwegs voran zu kommen. Und dann kommen auf einmal gleich 2 neue RPGler und 1 alter Pfaffe zurück, der sofort zur "Hetze" gegen mich bläst, was laut Forenregeln zimliche Konsequenzen hat. Ich warne aus gutem Grund vor Doppelaccounts. Wenn man die Forenregeln mehr Aufmerksamkeit schenkt, dann werden sämtliche jemals existierende Accounts die man jemals hatte gesperrt, wenn man Doppelaccounts einsetzt und dabei erwischt wird. Es spielt dabei keine Rolle ob man 3 oder 10.000 Beiträge geliefert hat, ob Gute Story oder nicht. Da wird nicht unterschieden. Ich habe die Forenregeln, dieses Machtwerk, nicht gemacht, aber ich lese es. Würde Ubi es streng nehmen, wer der RPG schon längstens weg. Das ist nur noch eine Duldung. Genauso wie MODS wie IAAM 3.4 oder Anno2170 nur geduldet werden. Wenn Ubi böse wäre, würden sie das Forum aufräumen, den RPG Thread löschen und aller Spieler die MODS verwenden den Zugang sperren. Glaub mir eins, die könnten das.

Wenn Ubi mich anschreiben würde zu den Geschehnissen hier, wäre ich sofort bereit 50%, einer möglichen Schuld auf mich zu nehmen, aber nur Ubi gegenüber.
Die anderen 50% haben andere RPGler zu verantworten. Ich würde Ubi auch anbieten die Serverkopien des Chats hier der letzten 4 Wochen genau anzuschauen. Schnell würde eine 50/50 Schuldzuweisung stehen, denn ich glaube immer noch an Objektivität und Neutralität.
Wenn du dir Objektiv und Neutral ohne deinen Bruder mal den Chatverlauf der letzten 4 Wochen anschaust, dazu das eine oder andere Thema im RPG, dann kommst du mit meiner 50/50 Position klar.

Sorry Nochmals, aber ich habe dir jetzt ausführlich beschrieben, weshalb ich so misstrauisch bin.

La_Louve8
13-08-15, 17:40
Ich stehe auf keiner Seite, dafür bin ich in der momentanen Lage noch nicht genug eingelesen. Ich bestehe nur darauf das du verstehest das ich eine EIGENSTÄNDIGE Person bin. Ich bin keine Fantasiegestalt meines Bruders. Mini-Engel ist für mich komplett abgeschrieben, ich habe das Passwort nicht, die E-Mail Adresse nicht und um ehrlich zu sein möchte ich auch nicht mehr mit meinem damaligen Account in Verbindung gebracht werden. Und glaub mir ich weiß was auf Doppelaccounts droht und deshalb bin ich auch keiner! Ich kann dir leider keine Beweise liefern die dich milde stimmen würden, da du bisher alles was ich geschrieben habe als sagen wir mal "Nevens Werk" aufgefasst hast.
Mit der "Überraschung" war nur ich gemeint. Mein Bruder war selbst überrascht als auf einmal Lupos und dieser Pan Narans aufgetaucht sind. Glaub mir diese "Gute Story" ist wahr, ich bin wirklich Nevens Schwester.

Aber weißt du was? Ich bin hier um an einem RPG teilzunehmen und um zu streiten.
Könntest du jetzt bitte akzeptieren das hier NICHT Neven schreibt? Wäre freundlich.
Glaub mir dein Misstrauen ist unnötig.

Ich hoffe jetzt ich alles geklärt, ich werde jetzt im RPG weiterschreiben. Also das tun wofür ich eigentlich hier bin.

gertgb81
13-08-15, 18:28
@ LaLouve. Klingt Glaubwürdig. Ist Ok. Was die Verbindung zum alten Account betrifft, das ist ein fromer Wunsch hier. Ich werde damit tagtäglich konfrontiert.
Ich würde auch am liebsten einfach einen guten RPG ohne Streit, Hass und Kampf hier spielen. Nur ich muss mich tagtäglich für alles was ich wann, wo, warum und wie geschrieben habe im RPG hier im Chat rechtfertigen, im Gegensatz zu den anderen RPGler und wenn ich selbst mal zurückschlage wird 3Stunden über ein geleertes Markthaus diskutiert. In der Zeit könnte man Annoport ein gutes Stück weiterbauen im RPG. Kleiner Tipp: Fang nie was mit Handelsposten an. Du kannst das Thema vorantreiben, aber sobald du zuviel dafür machst, grenzt man dich aus, auch wenn dein Bruder Neven ist. Ansonsten viel Spass.

Synola
13-08-15, 20:12
Huhu Neven, bist du da? Wollte Siegfried mich noch sprechen? ;)

neven869
13-08-15, 20:18
Hab genau in dem Moment geantwortet, in welchem du gefragt hast.

Wenn man von Zufällen redet... ;)

gertgb81
13-08-15, 21:01
Liebe RPGlerinnen und RPGler. Friedensangebot.

Was in den letzten Tagen passiert ist, ist passiert, unabänderbar. Ich will es vergessen. Es sind auf beiden Seiten Streitereien und Diskussionen ausgebrochen. Jede und Jeder, abgesehen von unseren Neulingen, haben ihre Schaufel draufgelegt. Für 50% der Geschehnisse übernehm ich die Verantwortung, aber keinen % mehr. Der Rest geht auf euer Konto.
Was die Handlung im RPG angeht, die werd ich behalten. Genauso wie ihr eure Handlungen behalten sollt. Obwohl wir uns hier bekloppt haben, sind die Handlungen im RPG, auf beiden Seiten sehr gelungen. Ich finde eine Rolle, des einerseits verständnisvollen rücktsichtsvollen und liebenden und andererseits des gerissenen Hardliners eines Händlers passt mir ganz gut.
@Calypso. Nett wie du dich an meiner alten Figur reibst und stichelst. Wobei das was ich dir im RPG vorsetze, ist schon ein hartes Stück. Hat aber mit dir als Person des realen Lebens nichts zu tun.
Und die Storys nehmen eigentlich erst Fahrt auf. Orient, die Fragen von Gert an den Senat, die Wahl, Die Strasse des Orient sowie die Militärstory. Eigentlich werden wir alle mit jedem Streit hier noch besser im RPG.

Ihr könnt jetzt natürlich machen was ihr wollt, aber gegenüber Ubi ist klar wer die Hand der Versöhnung streckt, falls Ubi mal fragen sollte.

neven869
13-08-15, 21:15
Wenn das, was du dir unter deiner Handlung vorstellst, so ist, wie ich denke, dass es ist:
Solange du fiktive Charaktere wie Spieler schwingst und dir damit auch noch Häuser einverleibst, gibts von meiner Seite aus keine Nachsicht.

Synola
13-08-15, 21:20
Ok, wenn du ein Friedensangebot machst, will ich auch antworten darauf....

Ich habe dieses RPG wieder begonnen, weil ich mich hier ein wenig entspannen möchte und vor allem, etwas Spaß haben möchte.

Wenn das hier allerdings so bleibt wie es zur Zeit der Fall ist, ist Entspannung und Spaß nicht gegeben. Genau das Gegenteil, nämlich Ärger und Frust.

Solltest du Gert, so etwas gern haben in deiner Freizeit, haben wir leider völlig veschiedene Ansichten von einem Rollenspiel. Entweder wir schreiben hier einigermaßen friedlich und ohne schlechte Absichten, oder ich werde mich an gewissen Threads nicht mehr beteiligen.

Und ich lasse mir auch nicht von dir vorschreiben, wann, wo und wohin ich als Markthausleiterin während meiner Geschäftszeiten hingehe. Darüber entscheide ich ganz allein und dann kannst du nicht einfach hingehen, und das Markthaus als geschlossen betrachten.

Wenn wir uns also dahingehend einigen können, bin ich auch zu einer Friedenspfeife bereit. Denn dieser Streit wird zu nichts führen, außer dass das RPG bald wieder tot ist.

Synola
13-08-15, 21:39
Ach so, die Sache mit den Häusern....

Es war bisher immer so, dass der Bezug von Häusern von der Bürgermeisterin genehmigt werden musste.

Wenn wir jetzt alle hier anfangen, wie wild uns mit fiktiven Personen, einfach die Häuser zu nehmen, wo soll das hinführen?

Hast dir mal Gedanken gemacht Gert? Dann haben wir bald weitere 10 fiktive Geschäftsleute hier oder Massagesalons etc pp

gertgb81
13-08-15, 21:49
Die Details müssen sicherlich noch besprochen werden. Meine Rolle und der dazu gehördene RPG Storypart jetzt kann ich nicht unterbrechen.
@Synola: Keine Tiefschläge mehr, was man im RPG denkt oder in seinem Umfeld sagt, ist legitim. Nur nicht direkt.
@Neven: Du hast letzte Woche im RPG die Häuser angezündet, ich übernehme quasi verbrannte Erde. Ich denke wir sind Quit.
@ Meine Rolle im RPG: Geschäftlich ein knallharter, gerissener J.R. Ewing Verschnitt. Privat: Liebevoll, Verständnisvoll und Rücksichtsvoll. Es geht darum was die Rolle des Händlers angeht, einen gerissen Charakter zu spielen. "OK. Vielleicht bin ich ja so etwas wie der Bad Guy." Als Marktleiterin kriegt Synola nichts mehr von mir im RPG vorgeschrieben, aber ein Kampf unter Mitbewerbern, ohne Tiefschläge hätte sicher was.

gertgb81
13-08-15, 21:52
@Synola. Das war das letzte Haus. Garantiert und Versprochen. Außerdem sind ja sehr viele Häuser noch da. Und Mr. JR Ewing geht eh bald im RPG von Annoport. Somit kommen keine fiktiven Personen dazu.

gertgb81
13-08-15, 22:02
@all: Ich lass meine fiktiven Charaktäre weiterhin gerne so aktiv sein, außer jemand ordnet sich als RPG mir freiwillig unter ;)
Das will ich euch nicht zumuten. So gemein bin ich dann doch nicht :D Sie werden jedoch keinen Einfluss mehr auf so Dinge wie Verträge haben.
Auch Häuser außer jetzt das eine nr. 14 werden keine mehr einfach übernommen. Mit den fiktiven die ich jetzt habe, muss ich auskommen. Basta.

Synola
13-08-15, 22:09
Hmm, also ich wäre einverstanden, weiß aber nicht, wie Neven nun darüber denkt, also über diese Sache mit dem Haus.

Und ich bin auch gern bereit, einige Plänkeleien und kleine Sticheleien in die Texte einzubauen. Aber es sollte immer menschlich bleiben, keine Schläge unter die Gürtellinie und auch mal einfach nur nett und friedlich.

Also eine gesunde Mischung von allem. Ich denke jedenfalls, dass ein RPG dann einen Riesenspaß machen kann.

Nochmal kurz zum Orient.....ich hatte niemals die Intention, hier alles alleine machen zu wollen. Mein Bestreben war nur darauf gezielt, Thamia's Thread zu bewahren. Es könnte nämlich sein, dass sie nicht mehr unter uns ist. Und ich finde, diesen Respekt hat sich jeder ehemalige RPGler verdient.

Synola
13-08-15, 22:28
Da ich das gerade erst lese....ich wüsste aber nun gern, was das mit dem Vizebürgermeister nun wieder soll.

Erst ein Friedensangebot und jetzt wieder ein Streitthema?

Wir hatten nie einen Vizebürgermeister und das würde auch nicht gutgehen, denn es können nicht 2 Leute im Senat die Entscheidungen fällen.

Sorry, aber für mich sieht es so aus, als wäre dieses Friedensangebot nicht wirklich ehrlich gemeint.

gertgb81
13-08-15, 22:30
@Synola. Solange es nur im RPG ist, darfst Sticheln. Aber es gilt. keine Tiefschläge. Allerdings kannst du das umgehen. Privat oder im Markthaus darfst sagen und denken was du willst.
Ich mach vom selben gebrauch. Die Storyline um die Wahl und die ganzen Dinge die ich im Senat heute reingetextet habe sind nur Storyline. Haben nichts mit der realen Wertschätzung von dir zu tun.
Was den Orient angeht, ich hatte nie vor hier reinzuschreiben, ich will importieren und zwar Chinesen. Das kann ich auch über den Thread "Das Meer" Thamias Thread rühr ich nicht an. Hab ich aber auch zu keinem Zeitpunkt vor.

gertgb81
13-08-15, 22:32
Es geht nicht um Streit bei der Wahl, sondern um etwas anderes.

gertgb81
13-08-15, 22:35
Es könnte ja sein, das im RPG urkundliche Papiere auftauchen in denen belegt ist, dass Wahlen dieser Art erst wieder in 10 Jahren anstehen, man nur die (fiktiven) Senatoren dieses Jahr wählen muss.
Gert könnte dann als Verlierer als erstes vom Platz gehen" nur so eine RPG Idee, kein Spoiler oder Vorhersage.

Synola
13-08-15, 22:51
Ist ja in dem Sinne auch Calypso's Part, ich mische mich da nicht ein. Hatte aber nicht so richtig verstanden, worum es da nun geht.

So, ich für meinen Teil sage jetzt....aller guten Dinge sind 3 - ich bin bereit, dass zu nehmen, was wir ab hier nun haben und es insgesamt besser zu machen.

Und bei Missverständnissen vielleicht hier erstmal nachfragen und die Lage sachlich und vernünftig klären. Das müsste doch eigentlich machbar sein.

gertgb81
13-08-15, 23:22
Ach nochwas. Ihr könntet aufhören in der Vergangenheit von DonLuther zu graben, dort findet sich kein ÖL mehr.
Hier habt ihr doch genug ÖL bis zur nächsten Sinnflut.

gertgb81
13-08-15, 23:24
@Synola. Was sich liebt, dass neckt sich. Vielleicht haben wir uns am Ende ganz lieb ;):o
Großes Kino Neven, hol schon mal Popcorn und Taschentücher.

neven869
13-08-15, 23:27
Nein. Ich akzeptiere keine derartige Übernahme von Häusern. Auch nicht die geschehene. Und deine Verwendung von "deinen" fiktiven Charakteren als Zweitcharaktere, obwohl sie nicht Teil von Gerts Antazon sind genau so wenig. Solange sich das nicht ändert, wird Gerts Existenz im RPG durch mich weiterhin vollkommen ignoriert.
Du, Gert, hast den Fehler gemacht, meinen guten Willen auszureizen. Ich bin diesbezüglich zu keinem Kompromiss bereit. Ende der Fahnenstange.

Synola
13-08-15, 23:44
Ich nehme mal Bezug auf den Spruch oben Gert.....und möchte eines nochmal klar herausstellen....

Erlebe ich nochmal sowas wie gestern Abend, wäre für mich auch Ende der Fahnenstange. Ich bin ein friedliebender Mensch und das gestern ging weit übers necken hinaus. Viel zu weit.

Vielleicht ist man als Frau eher bereit, es noch einmal zu versuchen bei einem Friedensangebot. Sollte es wieder dermaßen ausarten, gäbe es für mich auch kein Zurück mehr.

Rausekeln aus dem RPG lasse ich mich mit Sicherheit nicht. Dazu habe ich hier bis 2011 zuviel an Herzblut gelassen....und da kann ich richtig stur sein. (Verweis auf Sternzeichen Steinbock)

gertgb81
14-08-15, 00:07
@Neven. Ich aktzeptier deine Entscheidung und verstehe es zu gut, dass es dir aufstößt, dass ich mit Adira, Hanna und Stephanus mir fiktive Charaktere eingebaut habe.
Die einen fakeln Häuser ab, die anderen übernehmen sie vornehm. Und ich hatte hier von 50% der Schuld gesprochen, die ich übernehme und keinen Prozent mehr.
Und ich stoße mich auch nicht an deinen fiktiven Personen im RPG, die ja, auch einflussreiche Gespräche führen. Das gefällt mir sogar. Denn so kommen auch diese zum tragen.
Das Gespräch heute im Markthaus fand ich echt sehr gut und auch dass du ihn in den Senat gelassen hast. Ich habe daran nichts auszusetzen.
Ob du mich nun wahrnimmst oder nicht, kann ich nicht beeinflussen. Ob du mir eine echte 2te Chance einräumst, kann ich auch nicht beeinflussen.
So, mein Angebot steht. Ubi sieht es, wär Frieden machen will und wer sich streubt. Letztlich kann ich nichts beeinflussen, außer dir http://forums-de.ubi.com/announcement.php?f=106 das hier nahe zu legen.

Synola
14-08-15, 00:10
Zurück zum RPG.....

Neven, ich werde nun nicht eine in allen Einzelheiten benannte Proviantliste aufführen können, ich hoffe, das erwartest du auch nicht.;)
Bei dem Brief werde ich es mir diesmal auch einfach machen und ein Bild einstellen. Mir fehlt einfach die Zeit, um hier immer wieder Texte auszudenken, besonders, weil es ja nun morgen auch schnell gehen muss und ich nichtmal weiß, wieviel Zeit ich morgen Früh haben werde.

Bitte dann also um Nachsicht, wenn nicht alles haarklein aufgeführt ist, was das Schiff nun alles an Bord geliefert bekommt. Ich hätte mir vielleicht besser noch einen Tag länger Zeit geben sollen, aber jetzt steht es nunmal so da. Dass die Ankunft des Schiffs aus Abu Dhabi und die Abfahrt deines Vaters hier sich überschneidet, ist so gewollt.:cool:

gertgb81
14-08-15, 00:14
@Synola. Steinbock und Krebs. Na das kann ja heiter werden :rolleyes:
Na wenigstens ist mein Aszendent Schütze. Angesichts der Ausgangslage, wundert es mich nicht, dass wir beide uns Regeln aufstellen müssen.
Das ist ein Ritt auf der Rasierklinge.

Synola
14-08-15, 00:17
Oh mei Oh mei.....wie wärs mit einer fiktiven Person für diesen Ritt Gert ? :o:cool:

gertgb81
14-08-15, 00:23
@Synola: Ironisch gesagt: "Wir beide werden viel Spass haben im RPG" Jetzt ist mir einiges klarer.
Wenn wir beide uns nicht mindestens 1mal pro Monat im RPG und nur dort die Köpfe einschlagen, grenzt es an ein Wunder ;):cool:
Hätt ich das vorher gewusst, puh... Schwein gehabt.
Ne, ne. Ganz easy. Adira, Hanna und Stephanus. Mehr nicht. :rolleyes:

neven869
14-08-15, 00:30
Ich denke, Ubi hat andere Sorgen, als 3-6 RPGler, die sich gegenseitig den Hals durchschneiden. Du hältst offenbar nicht nur dich für viel zu bedeutend.

Der Unterschied zwischen meinen Nebencharakteren und deinen ist, dass meine tatsächlich Teil meines Aufgabenbereiches (oder der Familie) sind, während deine die Kontrolle über eigenständige Gebäude inne haben und du somit ihre Einrichtungen übernimmst. DAS ist es, was ich nicht akzeptieren kann. Wenn du deine Straße übernehmen willst, verhandelst du mit der Bürgermeisterin über den Kauf der Häuser. Nicht mit fiktiven Charakteren.
Sonst kauft Feldherr Neven gleich einfach mal sämtliche übrigen Betriebe und Häuser der Stadt, ohne jemanden zu fragen. Die Mittel hätte der Charakter. Aber es wäre absoluter Schwachsinn fürs RPG. Und der Unterschied zwischen der Übernahme und der teilweisen Zerstörung eines Hauses ist, dass das Haus nicht übernommen wird, sondern in der Zwischenzeit - oder vom etwaigen neuen Besitzer - repariert werden kann. Ein gekauftes Haus kann einem nicht weggenommen werden.

Deine ganzen übrigen "Sticheleien" und Konflikte - auch deine Kandidatur - gehen mir ansonsten gepflegt am Gesäß vorbei, denn die sind (abgesehen von deinem Schwachsinn mit dem Markthaus gestern) größtenteils rollenspielerisch vertretbar.

Ich bin normalerweise immer für eine zweite Chance bereit - es sei denn ich sehe kein Anzeichen der Besserung. Ich protestiere hier auch nicht, weil ich verhindern will, dass du sowas noch mal machst, ich protestiere, weil du es gemacht hast - und solange du das nicht rückgängig machst, bleibe ich dabei.

Meine zwei Punkte:

- du übernimmst gar kein Haus (nein auch nicht dein Orient-Haus) über fiktive Charaktere, sondern wendest dich dafür wie jeder andere auch an die zuständigen Stellen
- du hörst endlich auf, fiktive Charaktere anderer Gebäude/Einrichtungen als deiner eigenen aktiv als Zweitcharaktere einzusetzen

Diese zwei Aspekte dürften jedem, der weiß, was ein RPG ist, eigentlich selbstverständlich sein. Und dafür gibts keine Ausnahme, keine Umgehung und keinen Kompromiss.
Nimm es an, und alles ist vergessen. Dann kann ich sogar mit deiner überschwänglichen Arroganz und dem Selbstlob leben. Lehn es ab, und du hast einen Mitspieler weniger. Permanent.
Weitere Verhandlungen lehne ich ab.

EDIT: @Synola: Ich bin empört! Jetzt mach ich dein Markthaus dicht... Ach Moment... Ne, kein Problem. Wie kommst du darauf, dass ich sowas erwarten würde? ;)

Synola
14-08-15, 00:39
Hier nochmal eine Info, wenn ich nicht on bin oder nicht im Markthaus anwesend....

Es können jederzeit Nachrichten an Lisa oder auch einfach mir nur auf den Schreibtisch gelegt werden. Das muss auch nicht unbedingt ein langer, förmlicher Brief sein.

Text in Kurzform reicht da völlig aus, wenn es mal schneller gehen muss. Ist kein Problem.

@ Neven....ich hatte es geahnt.....aber das ist echt ne zeitraubende Sucherei. Ihr bekommt aber auf jeden Fall reichlich Zitrusfrüchte. :o

@ Gert...da hat er Recht, der Neven. Niemand außer dir hat fiktive Personen, die eigene Betriebe haben, die du mitbespielst. Da liegt der Hase im Pfeffer.

gertgb81
14-08-15, 01:41
@Neven: Ich hätte gerne die Chinesen hier vor der Haustüre.
Dann wird der Hauskauf privater Natur editiert. Adira haben alle akzeptiert, auch den Palast des orient.
Stephanus und Hanna haben keine eigenen Häuser.
Ich will die Chinesen als medica der traditionellen chinesischen heilmedizin.
Bonsais wären auch super, chinesische kleider die es im markthaus zu kaufen gibt mit denen wir dann alle im rpg rumlaufen,
Dazu Geishas,die uns alle im badehaus gesund massieren. :) ;) Shaolin Mönche statt nonnen. ;) Buda Tempel statt dom! ;) :)
Sushi, Flühlingslolle nicht zu vergessen! ;) :) Dschunken, ganz wichtig! Ich spring im Kreis, wenn ich einen Teil davon bekomme bzw. Importieren darf ;)

neven869
14-08-15, 01:51
Ich habe übrigens nie die pure Existenz von Adira und dem Palast des Orients kritisiert - nur deine Verwendung von ihnen.
Aber gut, bereinige die Sache mit dem Selbstverkauf, hör auf Adira wie eine Handpuppe zu benutzen und wir können den Konflikt zwischen Gert und Feldherr Neven wieder aufnehmen - es wird vermutlich irgendwann damit enden, dass Feldherr Neven Gert im nächstbesten Wasserfass ertränkt - aber alles RPG-Konform! ;)

Und ehe ich in chinesischer Rüstung rumrenne, tauchen Metall-Inseln aus dem Meer auf! (Nicht wörtlich nehmen, das ist nicht mein Wunsch!) ;)

Synola
14-08-15, 01:55
Kann ich dann jetzt endlich ins Bett gehen?:D

Quasi ein chinesisches Viertel? Ob Annoport das verkraften kann in dieser Phase seiner Geschichte....lass ich mich überraschen.:p

Edit: kann einer noch was schreiben, sonst bin ich wieder die letzte....:p

gertgb81
14-08-15, 02:13
Ich liege schon im Bett. Editier das im laufe des Tages. Aber nicht vergessen. China town für alle!
Ich werd dann im laufe des Tages die ersten Glückskekse verteilen. Saionara

Synola
14-08-15, 14:20
Huhu Neven, ich kann jetzt nicht mehr schreiben, muss gleich dringend weg.

Ich lass Synola aber noch eben am Hafen winken, wenn das Schiff ausläuft.

neven869
14-08-15, 14:37
Jup, alles klar, gar kein Problem! ;)

gertgb81
14-08-15, 14:41
Bitte noch ein bisschen Geduld wegen des Edits. Das Real Life fordert Tribute.

gertgb81
14-08-15, 17:19
Update: Der Hauskauf wurde Storylinetechnisch abgeändert. Siehe Antazon. Damit ist der Hauskauf vom Tisch. Das waren jetzt 50,5% dessen was ich auf mich nehmen.
Kein Milimeter mehr nehm ich auf mich. Das ist ein Entgegenkommen gegenüber Neven. Wenn jetzt noch mehr Forderungen kommen, dann tuts mir leid. Dann müssen wir ein echtes Regelwerk für den RPG erstellen, alles hier im Chat vorab verraten und absprechen wann, wie, wo, was und warum wir im RPG machen. Was das aber mit einem RPG als Zeitvertreib bzw. Hobby oder Interesse dann noch zu tun hat, ist mir schleierhaft.
Adira, Hanna und Stephanus bleiben mir als fiktive Personen erhalten. Adira hat aufgrund der vorgegebenen Aktzeptenz durch alle RPGler den Palast des Orient inne. Es hat sich bislang niemand darüber beschwert. Ich bin jetzt mehr als 3 Schritte zurückgegangen. Und eh Neven: Chinatown für alle. Welche Größe hast du für das Chinesische Kleid ? ;):D Tausch doch die Waffen der Garde gegen Chinesische Kampfkunst im RPG ein ;):o Sorry, aber mein Humor kann auch ganz schön nett sein. https://www.youtube.com/watch?v=SaEBcaLchxU

neven869
14-08-15, 17:48
Jup, ist so auch etwas besser, als die Zeit zurück zu drehen.
Wenn du Adira allerdings aktiv einsetzen willst, sehe ich nur eine adäquate Lösung: Gert müsste den Palast des Orients kaufen. Aber nicht auf die unlautere Art... ;)
Denn ansonsten gehören der Palast und Adira nicht Gert, was eine aktive Verwendung ausschließen würde. Die anderen Charaktere haben ja keine eigenen Einrichtungen innerhalb der Stadt. Mit denen kannst du doch machen, was du willst.


Und was die Kampfkunst angeht: Der Feldherr hat in Bezug auf Kampffertigkeiten und militärische Aspekte praktisch Perfektion erlangt. Da gibts nicht mehr viel zu lernen für ihn. Und wie soll jemand klischee-karateartig groß rumhüpfen, wenn ihm vorher das Bein gebrochen wird? ;)

Aber ansonsten bin ich froh, das wir diesen kleinen Konflikt beiseite legen konnten. Auch wenn Louve sich von dieser unrühmlichen Schlammschlacht durchaus belustigt gezeigt hat... ;)

Und vielleicht sollten wir wirklich - nicht unbedingt Regeln - aber einige Rollenspiel-Grundsätze schriftlich festhalten. Damit halt jeder weiß, was zum guten Ton gehört, und was eher blöd ist. Darum werde ich mich noch im Laufe des Tages/des Abends/der Nacht/des frühen Morgens kümmern... ;)

gertgb81
14-08-15, 18:17
@Neven. Jetzt haben Adira und ich erst 40.000 Silberlinge bekommen und jetzt soll ich gleich den Palast des Orient kaufen? ;) Warum so kleinlich Neven? Warum nicht gleich die ganze Strasse;):rolleyes:
Ne Ne. Ich bin ja nicht der Löwinger hier ;) Der Palast des Orient wurde von allen aktzeptiert. Adira hat ihn (auch Storytechnisch nachzulesen) aufgebaut und mangels Anwesenheit der Bürgermeisterin hat auch niemand was an Geldforderungen gestellt. Sonst müssten wir alle sofort alle unsere Häuser kaufen, der Senat müsste sofort erlassen das alle Gebäude in Annoport von den RPGlern zu kaufen sind ? ;):p Da würde das Wort "Bürokratie" gleich gehen mit "Überforderung des Senats".

Was die "Grundsätze" (ist nur die Vornehme Art für Regeln) angeht, so sollten, wenn überhaupt alle RPGler da ein gewichtiges Wort mitsprechen. Wenn man Alleingänge macht, siehst ja was dabei rauskommt!!! Dann sollte das Thema Steuern ja auch noch besprochen werden und und und... Dann sind wir wochenlang nur dem Aufstellen von Grundsätzen und dergleichen beschäftigt!!!
Wenn diese Grundsätze dann stehen, geht sofort wieder eine Diskussion los, wenn jemand diese bricht. Aus Diskussion wird hier sehr schnell Streit und den Rest kennt jede und Jeder.
Zudem wie willst du den zahlreichen Neuen RPGlern die jetzt wie Pilze aus dem Boden schissen erklären, dass du oder wir die Grundsätze bestimmen??? Die zeigen uns allen den Vogel! Wenn Ubis Forenregeln nicht reichen, dieses Machtwerk, dann versteh ich die Welt nicht mehr. Ginge es streng nach diesen hätten wir alle schon zig Regeln gebrochen!
Ne, dann lieber "Neven und Gert, Ziemlich beste Freunde" als Oper im RPG :o:p

neven869
14-08-15, 18:48
Was ich meine ist, dass Siegfried und Manius zum Beispiel von mir so umfassend verwendet werden können, weil sie Teil meines eigenen Gebäudes(meiner Einrichtung sind. Aber der Palast des Orients ist - auch wenn von dir wieder aufgebaut - nicht deine Einrichtung. Deine Einrichtung ist alles, was Gert besitzt.

Und was die Grundsätze angeht: Das sind keine Regeln. Das sind halt Dinge, die bei praktisch jedem Rollenspiel verwendet werden. Halt sowas wie,
"Übernimm nicht die Kontrolle über die Massen",
"Klau dir nicht einfach deine Gebäude zusammen",
"missbrauche die passiven Charaktere nicht",
"Übernimm nicht die Kontrolle über andere Spieler (ohne deren Zustimmung)"
"Töte andere Spieler nicht (ohne deren Zustimmung)"

Und solche Sachen halt. Unspezifische Dinge, die als selbstverständlich gelten sollten, was manche hin und wieder aber scheinbar schriftlich brauchen. Hab schon oft erlebt, dass solche Sachen einfach ignoriert wurden, weil dann jemand gesagt hat "Steht ja nirgendwo!" Dem beugen wir mal besser vor.
Sachen wie Steuern, Vertragsabschlüsse oder derartiges sind ganz spezifische Dinge und daher eher Regeln als Grundsätze.

Und die Ubi-Regeln sind nicht spezifisch für ein Rollenspiel ausgelegt. Ubi hegt auch kein Interesse am RPG, denke ich. Denen ist es, denke ich, egal, ob das RPG existiert, oder nicht. Oder wie viel hier los ist. Als hier Flaute war, hatte ich auch schon meine Sorgen, dass es dicht gemacht werden könnte. Aber es hat niemanden geschert. Und so kann es von mir aus auch bleiben... ;)

gertgb81
14-08-15, 19:09
@Neven. Gleiches Recht für alle. Ich habe nichts gegen die umfassende Nutzung von fiktiven Personen, aber adira, hanna und Stephanus bleiben wie sie sind. Und deine bedenken wegen dem palast oder andere Ansprüche hätten vor 2 Wochen angemeldet werden müssen als ich den Laden wieder eröffnet habe. Da haben sich alle gefreut, sind als rpgler in den Palast gekommen, auch du!
Drehen wir die Sache mal um. Sagen wir ich erhebe Anspruch auf manius, der ja nicht zu nevens blutverwandten gehört und auch nicht in deren Haus wohnt. Dann trägt er noch heute chinesische kleider und zieht mit stöcken in die Schlacht! Deine Soldaten tragen lila. ;) und die militärischen Einrichtungen können dann auch sofort genutzt werden. Dann wird der schuldturm zur puda rosa ranch aus schuh des manitu! ;) ich glaub du würdest mich im rpg umbringen ;)

neven869
14-08-15, 19:47
Manius ist aber Teil meiner Einrichtung und meine Residenz ist das Quartier meiner Soldaten. Und die Garnison unterliegt eigentlich nur der Stadtführung von Annoport - also Calypso - und teilweise mir als Kommandant der Polizei und Partner von Kommandant Arthur - den ich übrigens auch nicht wirklich aktiv werden lasse, weil der Charakter ein öffentlicher Charakter ist und ich die Garnison nicht besitze. 100% Kontrolle über ihn hat nur die Stadt.

Du scheinst aber noch nicht ganz zu verstehen, was ich meine.

Ich habe keinerlei Bedenken, über den Palast oder Adira geäußert. Auch Stephanus und Hanna, und auch dein naiver korrupter Reporter - alles gar kein Problem.
Nur, dass du Adira, die eine eigene Einrichtung hat und damit nicht Teil von Antazon ist (da der Palast dir nicht gehört), aktiv benutzt, das stört mich.
Die öffentlichen Charaktere - also die, die nicht Teil der Einrichtung eines Spielers sind - wie Gastwirte, oder Ladenbesitzer - sofern Nicht-Spieler - sollen nicht aktiv eingesetzt werden, sondern in ihren Einrichtungen bleiben nur darauf reagieren, was in diesen Einrichtungen geschieht. Sie gehen nicht durch die Straßen und tätigen Interaktionen, sie stellen keine Anliegen und sie bleiben einfach passiv.

Ich hoffe, jetzt ist es dir ersichtlich, was ich aussagen will.

Synola
14-08-15, 19:52
Nabend zusammen,

also, was die fiktiven Charaktere angeht, kann man ja ganz leicht für Ordnung sorgen. Die sind ja im Wiki aufgeführt, einmal von mir in einem Beitrag und später hat Gerd seine Adira, Hanna und Stephanus noch in einem extra Beitrag aufgeführt und definiert.

Ich werde meinen Beitrag dort gleich editieren und bei Lisa hinschreiben, dass sie nur im Markthaus benutzt werden darf.

Neven, du könntest deine fiktiven Personen dann auch noch benennen und bestimmen, dass nur du sie nutzen darfst. Oder dass wir z.B. Siegfried oder Marie nur in deiner Residenz nutzen dürfen.

Damit wäre das dann relativ schnell geregelt.;)

Ich werde heute nicht lange online bleiben, bin ziemlich k.o.

@ Neven: ich verstehe dich.;)

calypso1960
14-08-15, 20:10
Nun auch noch eine Anmerkung von mir :-)

Mich hat Adira nie gestört. Auch nicht, dass sie sich mit ihrem Palast des Orients nirgendwo eingetragen hat. Ich wollte einfach nicht wieder bei einer Deiner Aktion meckern, Gert. Solange sie ihren Orientpalast führt, ist sie mir herzlich willkommen und ich werde auch ab und an bei ihr essen gehen.
Aber wenn sie meint, den Handel in Annoport unterlaufen zu können ... mit imaginären Händlern, die vorher nie in Erscheinung getreten waren - so wie sie auch nicht - dann bin ich dagegen. Sie ist ein fiktiver Charakter, der sollte nur in Erscheinung treten, wenn ein realer RPG-Spieler einen Thread betritt und keine reale Anspechperson vorfindet. Z.B.
-- Calypso ist nicht im Senat, also ist James Ansprechpartner.
-- Synola ist nicht im Markthaus, also ist Lisa Ansprechpartner
-- Garnison ... Kommandant Arthur
-- Inasha ist nicht im Medicahaus, also ist Gundi Ansprechpartnerin u.s.w.

Zudem sollten wir uns nicht in Kleinkrämerei verlieren. Mir ist der Steuersatz egal, ich finde so etwas sollte eher umschrieben werden. Zuviel Bürokratie passt nicht, finde ich.
Und nun hoffe ich, dass wir es schaffen und die Kurve kriegen, um weiterhin ein interessantes RPG zu schreiben. :-)

@ Neven ... ich versteh Dich auch. :-)

Ach ja Gert ... eine Überraschung hab ich nachher auch noch für Dich. ;-)

neven869
14-08-15, 20:15
So viele verständnisvolle Leute hier! Ich musste mir schon fast ein Tränchen verkneifen! ;)

gertgb81
14-08-15, 20:17
@an alle:
Es wurde festgelegt, dass der Hauskauf privater Natur zurückgenommen wird, so habe ich das verstanden.
Keine Tiefschläge mehr, was man im RPG denkt oder in seinem Umfeld sagt, ist legitim. Nur nicht direkt.
Es kommen von meiner Seite keine neuen fiktiven Charakter mehr ins Spiel. Adira, Hanna und Stephanus sind die einzigen.
Die anderen sind Gäste, die nur ein paar Tage in Annoport verweilen. Oscar, Mensch den hätte ich ganz vergessen, Danke Neven. Der bringt ja morgen die Qualitativ hochwertige Wochenzeitung "New World Times" ;):o
Gleiches Recht für alle. Ansprüche hinsichtlich das ein einziger fiktiver Charakter ein eigenes Haus hat, deklarier ich darin das es sich um ein Gasthaus handelt. Somit hat Adira eigentlich kein eigenes Haus sondern wohnt wo sie arbeitet. Oder anders herum: es ist ihr Quartier, ihr Schulturm und ihre Garnison.

neven869
14-08-15, 20:25
Wo Adira wohnt ist doch egal! Es geht darum, dass du Adira nicht als aktiven Charakter spielen kannst, weil sie ein fiktiver, öffentlich verwendbarer Charakter in einem öffentlichen Gebäude/Betrieb, welches nicht zu deinem Charakter gehört, ist.

calypso1960
14-08-15, 20:25
Hier Gert Deine Überraschung: ein Vorgeschmack auf einen vielleicht zusätzlichen Stadtteil ... Chinatown.

(Zum Vergrößern .. Bilder anklicken)

http://fs2.directupload.net/images/150814/temp/l35vg5y8.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4079/l35vg5y8_jpg.htm) _ http://fs1.directupload.net/images/150814/temp/ezqhndvb.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4079/ezqhndvb_jpg.htm)

Synola
14-08-15, 20:44
Wow schick.....:o

Hast du die Stadt gebaut Calypso? Wenn ja, müssen wir mal drüber reden.....:cool:

gertgb81
14-08-15, 20:55
DA SPRINGT JEMAND IM KREIS!!!! WOW!!! ECHT KLASSE!!!
Nur wohin sollen wir das bauen? Annoport ist voll laut Inselplan. Wir müssten mindestens 5-10 Häuser sprengen oder löschen?

gertgb81
14-08-15, 20:57
@Neven. Da offenbar heute Geschenke verteilt werden, habe ich dir ein Festschmaus in deine Residenz bringen lassen. Viel Spass ;) ;) ;)

calypso1960
14-08-15, 21:01
@ Synola .. ja, ist von mir, hab ich vor einigen Monaten in meinem letzten Endlosspiel gebaut. :-)

@ Gert .. vielleicht könnten wir das ja auch einer kleinen Halbinsel bauen, die 'zufällig' bislang nur genutzt wird, um Holz abzubauen ... oder Du vergrößerst den Inselplan. ^^

neven869
14-08-15, 21:05
Hab ich gelesen. Fluch der Karibik, das RPG... ;)

Aber dazu hab ich bisschen was zu nörgeln.

Telegrammstil? Warum? Ist noch nicht erfunden! ;)

Die Verknüpfung zu "Chaos" nimmst du vielleicht besser raus. Über dessen Identität ist niemandem irgendwas bekannt. Da wäre es unpassend, wenn jetzt plötzlich ein bekannter Bruder auftaucht.

Und was die Inselgröße angeht:
Die Insel ist so groß, wie wir sie haben wollen!
Dein Plan beinhaltet eine vollgestopfte Insel, wo jeder Zentimeter bebaut ist. Und sie ist viereckig. Ich schau mal, ob ich auf Basis deines Stadtplan eine weitere eher kartenartige Karte erstelle und hier vorstelle. Damit hab ich schon die ein oder andere Erfahrung gemacht, vertrau mir einfach. :D

@Calypso:
Sehr hübsch! Vielleicht könnten wir ja als RPG-Projekt einfach mal mit IAAM über den Muliplayer Annoport nachbauen. Dann könnte man sich Karten sparen... ;)

gertgb81
14-08-15, 21:07
@Calypso: Schwierig. Da muss ich mir was überlegen. Stellst mich vor eine planmäßige Herausforderung. Das muss ich mir durch den Kopf gehen lassen. Man könnte, aus ersten Überlegungen heraus, das ganze hinter dem Orientalischen Badehaus als bislang unerforschter Teil von Annoport hinzubauen, aber wie genau stellst du dir das vor?

gertgb81
14-08-15, 21:09
@Neven. Ok. Das Tohubawohu nehm ich wieder weg von der Speisekarte.

Synola
14-08-15, 21:10
DAS wäre natürlich TOP.....Annoport als richtige, bebaute Stadt.:o

gertgb81
14-08-15, 21:16
@an alle. Was ihr mit meinen Plänen macht, egal. Wichtig ist nur, dass die Einträge die jetzt da sind erhalten bleiben, dort wo sie sind.
Das mit Chinatown muss man genau anschauen, da möchte ich zuerst noch Rücksprache mit Calypso, denn das ist ein Megaprojekt wie der Orient.
Ganz ruhig. Wir kriegen alles im RPG, aber nicht so schnell. Und das sagt euch ausgerechnet der RPGler, der nicht mal vor Nachtschichten zurückgeschreckt hat ;) ;)

calypso1960
14-08-15, 21:19
Multiplayer können wir gerne machen Neven, Mitte September hab ich wohl Urlaub ... ansonsten gerne abends, aber dann komm ich hier zu nix. ^^
Den IAAM hab ich in allen möglichen Ausführungen, auch den letzten 3.4. Die Bilder von Chinatown hab ich allerdings von einem Spiel, das ich mit dem Schönbaumod gespielt habe. Den gibt es auch bei S.D. zum Runterladen. Ich weiß jetzt nicht, inwieweit die beiden sich ähneln. Ich könnte mir aber vorstellen, dass beim Schönbaumod mehr Ziergegenstände sind. Du kannst damit auch toll Venedig bauen u.s.w.
Ich geb Dir hier mal einen Link zur Beschreibung des Mods. http://www.projectanno.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=746&pageNo=1

Ich hatte früher schon den Stadtplan von Annoport nachgebaut und ihn als Stadtplan hier eingestellt, ist aber mittlerweile leider aus direchtupload verschwunden. Muss die mal suchen, vielleicht hab ich die noch irgendwo abgespeichert, dann stelle ich sie zur Info hier mal ein. Müssten auch nachgebaut werden.

gertgb81
14-08-15, 21:24
Ach Ja. Heute ist noch ein Event im Palast des Orient.

calypso1960
14-08-15, 21:41
Ich kann nicht Gert, muss erst eine ellenlange Antwort auf Deinen noch ellenlängeren Brief schreiben, den Du mir neulich im Senat hinterlegt hast ... das dauert noch bei mir. ^^ Aber vielleicht komme ich nachher noch auf einen Absacker vorbei. ^^

gertgb81
14-08-15, 21:48
Event ist bereits komplett drinnen. Das muss jetzt ein bisschen flotter werden. Ich kann nicht von euch erwarten, dass ihr den ganzen Abend im Palast RPG sitzt. ;)
@Calypso. Da habe ich dir im RPG aber ein paar ganz schöne Themen hingehauen ;) Aber ein wenig Aktion kann auch deinem Charakter nicht schaden, Stichwort Wahl.

calypso1960
14-08-15, 21:50
Mein Lieber ... Ich werde Dir gleich eine Antwort geben. ^^

Synola
15-08-15, 09:35
Moin Moin,

ich hab wenig Zeit, da ich gleich meinen Mann aus dem KH abhole......

Folgende Info noch von mir zu den fiktiven Personen:
Zitat Calypso am 14.08 um 20.10

Mich hat Adira nie gestört. Auch nicht, dass sie sich mit ihrem Palast des Orients nirgendwo eingetragen hat. Ich wollte einfach nicht wieder bei einer Deiner Aktion meckern, Gert. Solange sie ihren Orientpalast führt, ist sie mir herzlich willkommen und ich werde auch ab und an bei ihr essen gehen.
Aber wenn sie meint, den Handel in Annoport unterlaufen zu können ... mit imaginären Händlern, die vorher nie in Erscheinung getreten waren - so wie sie auch nicht - dann bin ich dagegen. Sie ist ein fiktiver Charakter, der sollte nur in Erscheinung treten, wenn ein realer RPG-Spieler einen Thread betritt und keine reale Anspechperson vorfindet. Z.B.
-- Calypso ist nicht im Senat, also ist James Ansprechpartner.
-- Synola ist nicht im Markthaus, also ist Lisa Ansprechpartner
-- Garnison ... Kommandant Arthur
-- Inasha ist nicht im Medicahaus, also ist Gundi Ansprechpartnerin u.s.w.

Dem schließe ich mich voll an. Genauso sind die fiktiven Personen zu behandeln, meiner Meinung nach.

@ Gert
Dies gilt dann auch für deine fiktive Person Stephanus. Er kann weder für Annoport Handelsverträge kündigen und er kann auch keine neuen Verträge offiziell abschließen. Du kannst ihn natürlich gern für deinen Buchhandel weiter nutzen.

Die Ausführungen in deinem Haus und was Stephanus dort alles so von sich gibt, werde ich nicht beachten. Als fiktive Person kann Stephanus hier nicht vordiktieren, welche Handelsvertretungen oder Wege nicht mehr verwendet werden können, weil es Kriege gibt oder gar Annoport in irgendwelche Kriege hineingezogen wird.

Meiner Meinung nach hast du leider immer noch nicht verstanden, wofür in einem RPG fiktive Personen genutzt werden dürfen.
Ich wäre also dafür, hier eine ganz klare Regelung zu definieren, wie Neven es bereits vorgeschlagen hat.

gertgb81
15-08-15, 15:08
Einen schönen Marienfeiertag an alle:o
Wäre nett wenn ihr heute im RPG am Abend ein paar Kerzen anzündet. Ich weiß jetzt nicht, wer, wenn überhaupt, als geistlicher Führer durch Annoport zieht und die Häuser und anschließend auf dem Platz dann die gesamte Stadt und Inselwelt, aber notfalls kann dies auch zumindest in abgeschwächter Form auch Calypso machen. Ist aber kein muss. Eigentlich dachte ich das der gesandte dieses selbsternannten Ober Pfaffen (sorry, ihr wisst um das Verhältnis zwischen Lupos und mir.) dies alles vorbereitet, im RPG was aufbaut, aber da macht Nevens Schwester LaLouve ja deutlich mehr und leistet Schwerstarbeit, denn die geht wirklich von ganz unten vor. An der Stelle mal ein großes Lob. Die Story mit Karter Funkel find ich total süss. Das bringt eine sehr menschliche Figur in den RPG. ;):o

@Synola. Zuerst einmal freue ich mich dass dein Göttergatte heute das Krankenhaus verlassen kann. Auch von meiner Seite an der Stelle nur weiterhin die besten Genesungswünsche. Auch wenn ich ihn nicht kenne, doch vor einem RPG kommt immer zuerst das reale Leben.
Apropos RPG. Da gab es Kritik wegen dem Handelsvertrag von Adira. Man hat sich darüber erregt, dass eine fiktive Person derartige Verträge besitzt. Auch wenn es jetzt in Aufzählform passiert, es geht um folgendes.
1.)Stephanus ist ein FREIER HÄNDLER: Hier die Erklärung aus dem Anno 1701 Handbuch S.42 und 45. : Der freie Händler bereist die gesamte Inselwelt und ist immer für ein gutes Geschäft zu haben. Er ist ein unabhängiger Geschäftsmann, der mit allen Bewohnern der Neuen Welt in Handelsbeziehung steht. Sobald eine Siedlung gegründet wurde, taucht er auf, um sie in seine Handelsroute aufzunehmen. Dann kommt er in regelmäßigen Abständen vorbei, um nachzusehen, welche Waren benötigt werden oder zum Verkauf stehen. Auch in seinem Kontor hat der freie Händler immer zahlreiche Waren auf Lager. Aber Vorsicht: Der freie Händler ist für seine Raffgier bekannt und verkauft Waren zu sehr hohen Preisen, bezahlt aber selbst nur selten gute Preise im Einkauf.
Fazit: Stephanus ist UNABHÄNGIG, STEHT MIT ALLEN BEWOHNERN (INSELN) DER NEUEN WELT IN HANDELSBEZIEHUNG.
2.)Stephanus hat bei der Besprechung in der Nacht, den Handelsvertrag von Adira übernommen. Damit habe ich genau das gemacht, woran du dich Synola so gestossen hast, nähmlich mit einer fiktiven Person in Briefwechsel zu kommen und das sie wie Neven quasi ein Zweitcharakter darstellt. Auch ihren Einfluss habe ich dadurch gewissermaßen eingeschränkt! Also wenn man so will, freiwillige Entmachtung. Ein freier Händler hingegen darf solche Verträge besitzen siehe Punkt 1. Er untersteht weder Königen noch Annoport noch sonst jemanden.
3.) Durch die Punkte 1 und 2 hat Stephanus auch keinen direkten Einfluss auf die Handelsverträge von Annoport mit anderen Ländereien. Somit werden die Verträge von Annoport nicht angerrührt.
Seine Handelsrouten kann ein UNABHÄNGIGER FREIER HÄNDLER festlegen wie er möchte. Auch das hat auf die Handelsrouten von Annoport keinen Einfluss.
4.)Man muss und soll auch gar keinen Einfluss an den Tagungen die die nächste Zeit stattfinden Einfluss nehmen. Nicht umsonst wurde zu Beginn erwähnt, weswegen alle Läden, Fenster und Türen verschlossen werden u.s.w. Hier trifft sich quasi der elitäre Club der freien Kaufleute ( Die Privatwirtschaft wird oft auch etwas salopp als „freie Wirtschaft“ bezeichnet. Dies bezieht sich auf die Möglichkeit der Privatwirtschaft, im Rahmen der Gesetze frei zu entscheiden, also nicht gebunden an Kriterien, die außerhalb des Unternehmens liegen. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Privat ) Die Öffentliche Gebäude, Produktionen und Betriebe unterstehen im RPG eben dem Senat sowie im realen Leben eben Öffentliche Dinge der Stadtverwaltung und/oder dem Staat unterstehen. Viele Waren die im Markthaus zu finden sind, z.B. Brot, Fleisch, Pralinen, Kleidung haben eigentlich eigene Verkaufshäuser privater Natur. Doch man kann ja auch alles anfangen auf Komma und Strich genau zu nehmen. Ich für meinen Teil habe nichts gegen einen Öffentlichen Supermarkt, solange selbige nichts gegen freie Kaufleute haben.

gertgb81
15-08-15, 15:34
Zusatz: Was die Warenbezüge angeht, kann jede und jeder im RPG selbst entscheiden, ob sie oder er die Waren bei Stephanus oder im Markthaus oder sonst wo kauft. Antazon kann als Geschäft nur Waren und Dinge beziehen, die es für selbiges braucht und für die das Geschäft eingetragen ist. Was Baumaterial angeht für das Geschäft so ist es mir als Privater Kaufmann selbst überlassen ob ich das vom Markthaus ordere oder eben von Stephanus. Genauso kann ich einen Antrag im Senat für den Bau eines privaten Gemischtwarenhandel mit Spezialisierung auf Orientalische Waren stellen. Als Privater Kaufmann darf ich allerdings kein Öffentliches Gebäude als Verkaufs oder Einnahmequelle für mich benutzen. So wurde die Händeloper ja frei für alle Bewohnerinnen und Bewohner von Annoport durchgeführt. Die Textbücher wurden nur in Antazon verkauft. Und passend dazu hat am Tag darauf Antazon eröffnet. ;) Wir Händler sind solange an den Dingen interessiert, solange sie uns letztlich Geld bringen. Dafür sind wir auch bereit mal eine Oper zu sponsern oder dergleichen zu organisieren. Selbstverständlich sind wir am Wohlergehen der Menschen interessiert, besonders den Armen, denn wer kein Geld hat, kauft auch nichts. Also geben wir den Leuten Arbeit, sie bekommen Geld, wovon ein Teil wieder zurück in unsere Geschäfte laufen. Also im Grunde wird ja auch im realen Leben bis zu 1/3 des Lohns für Einkäufe aufgewendet. Wenn ich also Angestellten 1500€ Netto zahle und diese bis zu 500€ wieder für Einkäufe ausgeben, dann verdienen sie in Wahrheit ja fiktiv gesehen nur 1000€ und die brauchen sie um ihre monatlichen Fixkosten abzudecken. Thats it. Und damit sie die 1500€ Netto bekommen, wird vorher noch saftig bei der Steuer zugelangt, mit der wiederum Öffentliches mitfinanziert wird. Zumindest sollte es so sein, LIEBE POLITIKER, FALLS DA JEMAND MITLIEST!!! :mad:

gertgb81
15-08-15, 15:49
@ an alle: Ich habe jetzt einen Thread für Shanghei eröffnet. Der Haupttext kommt noch. Es steht allen Frei dort auch zu handeln, oder eine Story aufzubauen. Jedoch wird hier auch der Handel von Stephanus eingebaut. Aber der Handel oder dergleichen ist für alle offen. Das RPG Vermächtnis von Thamia möchte ich aus Respektgründen nicht anrühren. Das hat auch Synola vor einigen Tagen angeregt und diesen Wunsch respektier ich.

Synola
15-08-15, 19:58
Nee, lieber Gert, das war damals anders. Du wolltest einen neuen Thread bzw. Orientthema, Neven und ich hatten dann gesagt, wir brauchen kein neues Thema, denn der Orient besteht ja schon durch Abu Dhabi. Und diesen wollte ich eben gerne behalten, so hab ich das hier irgendwo auch geschrieben.
Dieses aus Respekt zu Thamia, damit das Thema so erhalten bleibt.

Ich habe sowieso nicht vor, mich nun nur noch mit dem Orient zu beschäftigen. Das war nie meine Intention und wird es auch nicht werden. Den Orient wollte ich persönlich einfach nur deshalb wieder im Spiel haben, weil wir ja schließlich Waren dort beziehen wollen.
Vielleicht mag Siegfried ja auch ab und an den Botschafter in anderen Ländern gern übernehmen.

Aber wenn du lieber deinen eigenen Handel machen willst, bitte sehr, dann mache das. Mir ist es mittlerweile egal. Handele meinetwegen am Markthaus vorbei, was das Zeug hält, ich persönlich werde mich dann um deine Geschäft auch nicht mehr kümmern. Ich habe hier genug andere Spieler, die nach wie vor im Markthaus einkaufen und auch Baumaterial u.ä. dort bestellen werden.

Trotzdem danke ich dir für die Genesungswünsche an meinen Mann. Es wird noch ein längerer Weg, von dem wir nicht wissen, ob alles wieder in Ordnung kommt. Aber das nur zur Info....da ich natürlich jetzt auch nicht mehr so viel an Zeit hier verbringen werde, wie in der vergangenen Woche.

gertgb81
15-08-15, 20:45
@ Liebe Synola. Das eigene reale Leben hat immer Vorang. Das wäre auch bei mir so. Hatte die letzten 15 Jahre, exakt 10 Todesfälle, darunter die eigene Mutter (mit 48 Jahren. Leberzyrose) da war ich gerade 19, 2 Onkel, meine Taufpatin, 2 Verwandte in Italien, 1 Großonkel, meine beiden Omas, ein Großvater (der andere starb als ich noch klein war). Gerade gestern erfuhr ich vom Tod einer ehemaligen ganz lieben Nachbarin (deshalb auch gestern hier der Text mit dem Tribut des eigenen Lebens). Man könnte sagen, im Schnitt alle 18 Monate 1Todesfall. Und ich bin jetzt gerade mal 34!
Die Verstorbenen Verwandten auf Mutterseite wurden nicht älter als 65!

Zurück zum RPG: Nun, ich war was den Einkauf bei dir im Markthaus, abgesehen vom Kleid für die Oper, wirklich sehr abwesend. Aber eines kannst dir sicher sein. Das wird sich ändern. Nur es ist halt wie mit den Strassen von Annoport. Man macht nicht von jedem Gang Notiz. Das wäre Wahnsinn. Doch du kriegst deine Umsätze, versprochen. Vorallem jetzt wo so ein Großprojekt wie ChinaTown ansteht, puh, dass meine liebe Synola kann Stephanus nicht alleine stämmen, vorallem jetzt wo er seine Flotte verkleinern will. Die Dschunken sind zwar quasi "Superschiffe" aber das Fleisch, das Brot und andere herkömmliche Lebensmittel sollen ja in Shanghai nicht so toll schmecken wie auf Annoport. Insofern. Ich knall dich schon mit einer Bestellliste voll wenn du willst, aber dann sollte man auch wissen welche Waren du im Markthaus anbietest. Die Speicherstadt Listen sind ja ganz toll, nützt mir als Kunde jedoch nichts wenn ich weiß, was du im Großlager hast. Ich brauch hier die Angebotslisten. Vielleicht ein Fall fürs WIKI mit monatlichen oder 2mal im Monat Update???

Synola
15-08-15, 21:00
Tut mir wirklich leid mit den Todesfällen. Mein Vater ist im September 8 Jahre nicht mehr unter uns, meine Großeltern schon sehr viel länger. Aber das ist halt der Lauf des Lebens, man denkt nur sehr selten drüber nach.

Angebote wirds später mal geben, aber ich werde nicht in allen Einzelheiten aufschreiben, was es im Markthaus zu kaufen gibt. Eigentlich alles, was das Herz begehrt und wenn was nicht da ist, hole ich das auf anderem Wege heran. Aber es gibt halt sämtliche Dinge des täglichen Bedarfs, die einem das Leben angenehmer machen. Natürlich sollte man sich ein wenig ans Zeitalter halten.
Ob du nun einen einfachen Lebensstil pflegen willst oder einen gehobeneren, bleibt dir selbst überlassen.:)

gertgb81
15-08-15, 21:12
@ Synola. Da liegt bei mir der Hase im Pfeffer. Wenn ich nicht weiß, was ich in einem Geschäft einkaufen soll, warum sollte ich dann überhaupt ins Geschäft? Vorerst reicht mir der Grobüberblick, aber irgendwann mal eine Liste zu haben, wäre echt ganz toll. Sonst kauft Hanna im Blindflug 30 Gläser Salz, vergisst aber die Zutaten für die Suppe. Gert kauft eine Säge, darf aber den Wald nicht holzen. ;)
Stephanus kauft gleich das ganze Markthaus leer, hat aber zuwenig Abnehmer, kein Lager und selbst die beste Dschunken bietet nicht soviel Platz. Adira kauft alles was Orientalisch nur ansatzweise dabei hat, vergisst aber Alkohol im Orient ein schwieriges Thema ist, und dröhnt sich mit dem Wein "1000 und 1 Nacht" zu ;):D:o bevor sie sich im Markthaus übergibt :p;)

Synola
15-08-15, 21:19
Sorry Gert, aber dafür habe ich keine Zeit. Wir sind früher hier mit unseren Einkäufen auch ohne Liste immer sehr gut klargekommen, da braucht es nur ein wenig Phantasie.
Und Hanna sollte ja wohl wissen, welche Zutaten sie für ihre Suppe benötigt oder leidet sie schon an Demenz?:p :confused:

Der Priester scheint heute keine Zeit zu haben, vielleicht möchte er sich auch erstmal ein wenig gründlicher einlesen, bevor er mehr schreibt.:cool:

Aber ich werde in Syns Haus editieren und noch paar Kerzen in die Fenster stellen. :D

gertgb81
15-08-15, 21:50
@Synola. Ja wäre toll mit den Kerzen. Übrigens. Ich arbeite gerade eine Storyline aus, dessen Ursprünge heute abend noch in Gerts Haus besprochen werden. Da kannst du gespannt sein.

neven869
15-08-15, 22:22
So, ich hab mich gestern Abend mal an eine kleine Karte gesetzt. Sie basiert von der Orientierung her - bis auch einige Ausnahmen wie der Dom - auf Gerts Karte - mit dem Unterschied, dass sie etwas kartenartiger aussieht - und die Insel nicht wie eine zugepflasterte eckige Sandbank aussieht... ;)
Ich habe mir auch erlaubt, einige undefinierte Wohn- und Betriebsgebiete einzusetzen. Eine Stadt besteht nunmal aus mehr als aus 20 Häusern. Außerdem müssen die ganzen unbenannten fiktiven Statisten auch irgendwo leben und arbeiten... ;)

http://nimga.de/m/mSsak.png (http://nimga.de/v/mSsak)

Hier die Bedeutungen der Farben:

Dunkelrot - öffentliche Gebäude

Orange - Betriebe

Gelb - Wohngebiete

Lila - Agrarflächen und Weiden

Braun - Militärische Einrichtungen (Nevens Residenz, Wachhaus und Garnison/Schuldturm)

Gold/Okker - Kirchliche Einrichtungen (Dom und Kloster)


Ich habe auch nur die Gebäude mit Zahlen gekennzeichnet, die momentan eine Bedeutung haben (könnten). WICHTIG ist, dass die Nummern nicht die Hausnummern darstellen sollen!
Wenn Häuser oder Spieler hinzukommen, werde ich die Karte weiter aktualisieren.

1. Senat und Amtssitz der Bürgermeisterin (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/60168-Senat-und-Amtssitz-der-Bürgermeisterin)

2. Das Haus der Medica (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/91563-Das-Haus-der-Medica)

3. Das neue ,große Markthaus zu Annoport (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/66058-Das-neue-große-Markthaus-zu-Annoport)

4. Die Feuerwache (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/111358-Die-Feuerwache)

5. Das Schulhaus (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/97214-Das-Schulhaus)

6. Der Dom und der Bischof (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/101663-Der-Dom-und-der-Bischof)

7. Nevens Residenz (Haus Nr. 4) (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/115249-Nevens-Residenz-(Haus-Nr-4))

8. Die Speicherstadt zu Annoport (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/64266-Die-Speicherstadt-zu-Annoport)

9. Lagerhäuser

10: Die Werft (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/38199-Die-Werft)

11: Der Leuchtturm - Licht in der Dunkelheit (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/92960-Der-Leuchtturm-Licht-in-der-Dunkelheit)

12. Kontor und Hafenmeisterei (Mit Lagerhäusern)

13. Armenhaus

14. Das Operntheater der Freude (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145849-Das-Operntheater-der-Freude)

15. Das Schloss von ANNOPORT-die Sommerresidenz (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/62932-Das-Schloss-von-ANNOPORT-die-Sommerresidenz)

16. Bestattungskapelle mit Friedhof

17. Die Garnison -- Der Schuldturm (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/31642-Die-Garnison-Der-Schuldturm)

18. Die Klosterbrauerei, Maria hilf (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/73992-Die-Klosterbrauerei-Maria-hilf)

19. Antazon buch&schreibwaren mit bibliothek (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145828-Antazon-buch-amp-schreibwaren-mit-bibliothek)

20. Gert´s Haus Nr.28 (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145830-Gert´s-Haus-Nr-28)

21. Haus Nr. 14 (Voraussichtlich zukünftig: Haus des Orients)

22. Palast des Orient Nr.16 (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145834-Palast-des-Orient-Nr-16)

23. Das Orientalische Badehaus (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/55074-Das-Orientalische-Badehaus)

24. Moe's Taverne (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/99039-Moe-s-Taverne)

25. Carmina's Haus Nr. 20 (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/77960-Carmina-s-Haus-Nr-20)

26. Die Speicher von Annoport

27. Synola’s Haus Nr. 12 (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/98718-Synola’s-Haus-Nr-12)

28. Calypso's Haus und Parfümerie - Nr. 11 (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/34194-Calypso-s-Haus-und-Parfümerie-Nr-11)

29. Walfänger, Liegeplatz des Walfängers Poseidon

30. Fischerhütten im Hafen

31. Haus zum Goldenen Ziegel (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/77994-Haus-zum-Goldenen-Ziegel)

32. Marmorsteinbruch und -verarbeitung

33. Kakao-Plantagen

34. Tabak-Plantagen

35. Zuckerrohr-Plantagen und Rumproduktion

36. Fischerhütten an der Südküste

37. Gestüt und Pferdezucht Friesenhof (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/47664-Gestüt-und-Pferdezucht-Friesenhof)

38. Rinderfarm mit Fleischerei

39. Die Hochtäler von Annoport (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/64916-Die-Hochtäler-von-Annoport)

40. Schaffarm

41. Goldmine

42. Der See (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/75385-Der-See) (Waldsee mit Wasserfall)

43. Eisenmine und Eisenproduktion

44. Goldschmied


Wer was zu nörgeln hat: Nur immer her damit! Ich zehre von Kritik! *schlüüüüürf*

Ach ja, außerdem kann ich dann Anpassungen vornehmen. Aber das ist ja Nebensache... ;)

EDIT: Die Themennahmen zu kopieren, verlinkt auch direkt zu den Themen? Das wusste ich natürlich! War voll geplant! ;)

Synola
15-08-15, 22:39
Huhu Neven, die Karte finde ich sehr gut. Lieben Dank für deine Mühe.

Was ich mir wünschen würde.....wenn die Wohngebiete, Betriebe und öffentlichen Gebäude weiträumiger verteilt werden könnten.

Also, insgesamt ein wenig größer auf der Insel erscheinen könnten und dazwischen ruhig ein wenig grün oder so ähnlich.

Ich hab aber keine Ahnung, ob sich sowas machen ließe.

calypso1960
15-08-15, 22:57
Moin zusammen, bin gerade nach Hause gekommen ... Kerze stell ich auch gleich noch auf. ;-)

Neven, die Karte ist toll geworden, sowas hab ich bislang noch nicht gesehen. Mit welchem Programm macht man sowas? Und dann noch passend die Verlinkungen dazu .. toll.

Kritisieren würde ich nichts, aber ich hätte den gleichen Vorschlag wie Synola .. die Insel ist so schön groß, da könnte das Stadtzentrum ein wenig aufgelockerter sein.

Die Zahl 42 für den See vielleicht in einer dunkleren Farbe machen, kann ich schlecht sehen sonst. :cool:

Und 'Der Wald' fehlt noch als Thread und Verlinkung, der steht auf Seite 2, weiter unten.

Ansonsten bin ich begeistert. :)

gertgb81
15-08-15, 23:00
@Neven. Organisatorisch Römisch 1.Klasse, auch die Verlinkung eine grandiose Idee, Inselkarte Super
Doch einen Kritikpunkt habe ich. Annoport wirkt auf der Karte wie Schlumpfhausen, die Nummerierung zu lesen eine Lupe, und man sollte auf der Karte lesen können, welches Gebäude, Produktion, Häuser was ist, sowie auf meiner Karte. Denk daran: Keep it Simple, Stupid. Du musst immer vom einfachst denkenden Menschen ausgehen. Wir, die alten RPGhasen, haben bis auf Schlumpfhausen kein Problem (zumindest ich nicht) aber die Neuen kennen wir nicht und die Neuen sollen ja Orientierung haben. Das heißt: Bei Nummer 28 sollte dabei stehen, dass es Gerts Haus ist. Auch bei allen anderen Gebäuden, Produktionen und Häusern. https://www.youtube.com/watch?v=Cs5BIFc1GbU&list=PL68ACB0C4CF6EF28A&index=19 http://fs1.directupload.net/images/150815/d5jbml99.jpg (http://www.directupload.net) Gruppenbild des ANNOPORT RPG. PAPA Schlumpf = Calypso, Schlumpfine = Synola, Schlaubi Schlumpf = Gert, Shotten (kriegs) Schlumpf = Neven, Die anderen beiden Carmina_Lara und LoLouve. Dürfen sich selbst eine Schlumpfeigenschaft auswählen. Ha Ha.

neven869
15-08-15, 23:02
Paint. ;)

Ich werd mal schauen, dass ich die Maße der Stadt ein bisschen anpasse. Wird so oder so schon genug Platz für alles mögliche bleiben...

Und was die Zahl angeht... Moment! Du hast vollkommen recht! Die 42 kann man kaum erkennen! Das kann bei genau dieser Zahl kein Zufall sein! Illuminati confirmed! ;)
Oh, hab ich mich hinreißen lassen... Wird angepasst... ;)

@Gert: Pffffff.... Wenn ich das machen würde, bräuchte ich einen neuen Bildschirm. Und du auch. Ich belasse das lieber bei der Legende. Ist auch einfacher bei der Anpassung...

calypso1960
15-08-15, 23:05
Mit Paint??? Ist ja doll. ^^

Ach ja ... und bitte vergiss den Wald nicht mit einzutragen und zu verlinken. :-))))))

Synola
15-08-15, 23:10
Neven, das wäre echt toll, mir gefällt die Karte auch sehr gut und auf Paint wäre ich echt nicht gekommen.;-)

Gert, wen kann ich im Palast des Orient noch ansprechen außer Adira?

Ich muss 2 Zimmer buchen.

gertgb81
15-08-15, 23:13
@Synola. Basheer. Zimmer sind gerade noch 2 Frei! Zauber des Orients.

Synola
15-08-15, 23:21
Ok danke. Ich wollte sie schon ins Schloss schleppen.....;)

Aber eines möchte ich festlegen.....Habib und Ridwan sind meine Personen. Sie dürfen nicht von deinen fiktiven Personen und auch nicht von dir benutzt werden.

Wenn sie erwähnt werden, dann nur zu ihrer hervorragenden Behandlung, die sie hoffentlich im Palast erfahren werden.

ich warte jetzt, bis du hier mir das zugesagt hast.....

gertgb81
15-08-15, 23:23
@Neven. Also Annoport möchte ich größer sehen, mindestens die Hälfte der Karte. BITTE UND DANKESCHÖN! Zudem gerade aufgefallen. Wo sind die Hochtäler, Berge (für den Abbau von Gestein aller Art ja wichtig) und der Waldsee liegt im nordwestlich von Annoport. Ein Wasserfall kommt ja von den Hochtälern bzw. Berge runter. Ich habe bei meiner Übersichtskarte ja alle Threads überflogen, um ein halbwegs realistisches Bild herzukriegen, deshalb war ich auch fast 8 Stunden dran. Und das Rechteck meiner Übersicht hat den Sinn, dass ich jederzeit Änderungen vollziehen kann. Es muss Watschen Einfach sein. Wie gesagt, ich weiß nicht wie es den anderen geht, aber ich wohne im RPG in Annoport und nicht in Schlumpfhausen.

calypso1960
15-08-15, 23:23
lol ... zur Not gibt es noch das Gästehaus des Senats. ^^ ... falls Gert sich alle Orientalen (ob Deine oder seine) einverleibt. ^^

@ Gert ... nicht immer von sich auf andere schließen: So watschen einfach muss es nicht sein, ein bißchen Vorsellungskraft haben wir doch alle. Ich denke nicht, dass alles idiotensicher aufgezeichnet sein muss.
Na ja, ich bin ja eh der Meinung, dass wir nicht alles aktibisch abarbeiten müssen. (wie z.B. die Listen der Güter, die man im Markthaus erstehen kann)

Synola
15-08-15, 23:27
Gert........hier nochmal meine Frage.....

Aber eines möchte ich festlegen.....Habib und Ridwan sind meine Personen. Sie dürfen nicht von deinen fiktiven Personen und auch nicht von dir benutzt werden.

Wenn sie erwähnt werden, dann nur zu ihrer hervorragenden Behandlung, die sie hoffentlich im Palast erfahren werden.

ich warte jetzt, bis du hier mir das zugesagt hast.....

Ja Calypso, aber man kann ja nie wissen. Ich bin jetzt seeeeehr vorsichtig und misstrauisch.:cool:

gertgb81
15-08-15, 23:28
@Synola. Um deine fiktiven Personen im Palast musst du dich bitte selbst kümmern. Dafür hat Adira jetzt keine Zeit. Es wird maximal eine Erwähnung durch Basheer erfolgen, wenn Adira vom Club der elitären Kaufleute zurückkommt. Sie steht wenn man so will, vor dem Abenteuer ihres Lebens. ;)

Synola
15-08-15, 23:30
Gut, genau das wollte ich ja so. :cool::p

neven869
16-08-15, 00:36
So, ich hab jetzt ein paar Änderungen vorgenommen:

- Die Stadt nimmt jetzt einen größeren Teil der Karte ein (Hälfte ist mir persönlich aber definitiv zu viel, wir wollen doch nicht die ganze Insel zupflastern

- Mehr grün in die Viertel reinzuhauen, würde das ganze eher lächerlich aussehen lassen. Was ich aber gemacht habe war, in die größeren Flächen zwischen den Hauptstraßen kleinere Straßen einzuzeichnen, die eher verwinkelt sind.
Die großen Flächen sind auch keine einzelnen Häuser, sondern zeigen, dass diese Gebiete entweder hauptsächlich aus undefinierten Wohn- oder Betriebsgebieten bestehen. Was zwischen den Häusern ist, überlasse ich eurer Vorstellungskraft. So sind Grünanlagen, Alleen und sonstiger Kram entlang aller Straßen nicht ausgeschlossen. Aber da jeder seine eigenen Vorstellungen hat, überlasse ich das jedem für sich. ;)

- Die 42 im See ist gefixt und der Wald, sowie die Berge haben einen Schriftzug bekommen.

- Die Hochtäler wurden im östlich des Flusses nach Nordwesten erweitert. Dadurch ist ein Teil des Waldes auf den Hochtälern gelegen.


http://nimga.de/m/62MBe.png (http://nimga.de/v/62MBe)

gertgb81
16-08-15, 00:49
@Neven. Noch einen Zacken Größer bitte was den Stadtkern angeht und ich kann es im WIKI einbauen. :o
Wenn du Skype hast, können wir uns gerne austauschen. Einfach PN an mich.

Synola
16-08-15, 00:53
Jupp....super....so kann ich mir Annoport schon sehr gut vorstellen, mit seinen kleinen Gassen und verwinkelten Straßen.:D

Grundstücke stellen wir uns dann vor, gell Calypso....wir haben ja noch unsere Pferde im Stall stehen.;)

Louve, deine Geschichte von Funkel und deiner Laute ist wirklich reizend. Ich kann fast die Musik hören.:o

gertgb81
16-08-15, 01:04
Man muss halt Kombinieren. Also der Kartenplan von Neven kommt auf jeden Fall mal ganz weit oben im Wiki Platz, darunter dann meine Karte für die Details des Stadtkerns. Sonst kriegen die neuen Augenkrebs. Und dann vielleicht schon bald Chinatown. Dazu muss aber zuerst der FLUCH DES ORIENT geschafft werden.
Da ab Montag auch bei mir wieder die Pflicht der Arbeit ruft, habe ich die Tage bereits in die Besprechung des Elitären Club der freien Kaufleute eingetragen an denen ich mal grob gesagt im RPG aktiv sein werde. Im Chat auf jeden Fall täglich soweit möglich.

Carmina_Lara
16-08-15, 11:11
Guten Morgen alle miteinander,

sieht ja echt so aus, als würde sich bald alles nur noch um den Orient drehen.:confused:

Na, ich will mal nich meckern, bin ja sowieso nicht mehr so oft hier. Hab auch nicht alles nachgelesen, dazu fehlt mir die Zeit.

Die Karte sieht toll aus, Neven.:D

Synola, alles Gute und gute Besserung für deinen Männe. :)

Allen dann einen schönen Sonntag!!!

calypso1960
16-08-15, 13:06
Guten Morgen zusammen, ich wünsche Euch einen tollen Sonntag :-)

@ Neven ... sehr schön geworden, Deine Karte von Annoport, :-))))


@ Gert, ich glaube, Du hast irgendwo einen kleinen Denkfehler ... Annoport IST Unabhängig. Was soll also dieser Spruch, den Du in Gerts Haus geschrieben hast?

15.8. 03.17 Uhr
„Aber lassen wir das, die Sache ist erledigt. Der König hat uns allen eine Absolution erteilt, die wir hier im Raum sitzen. Er wird Annoport nicht angreifen, er wird aber auch keine Bündnishilfe mehr leisten und einen Unabhängigkeitsvertrag wird er bis zu seinem Tod niemals zustimmen, selbst wenn Annoport mächtiger wird als Großbritannien.

Von welchem Unabhängigkeitsvertrag redest Du da?

neven869
16-08-15, 13:49
Ist wohl der selbe Denkfehler, der ihm weismacht, dass die Verwendung der 20 britischen Gardisten nur für die Bewachung der Oper den britischen König so sehr verärgert, dass er es als Kriegsgrund ansieht...
Ich schiebe das auf Gerts Retterbedürfnis und auf seinen Hang zur ernst gemeinten Übertreibung und lass das einfach so im Raum stehen... ;)

Synola
16-08-15, 14:11
Guten Tag aus dem verregneten Ruhrgebiet....:)

Gut aufgepasst Frau Bürgermeisterin, Annoport ist schon lange unabhängig. :D
Dafür hatten wir ja bereits in früheren Zeiten gesorgt.:cool:

Sollte nicht das Thema "Haus des Orient Nr. 14" noch editiert werden, Gert? Da sieht es immer noch so aus, wie bei Eröffnung des Themas.

gertgb81
16-08-15, 16:27
Einen wunderschönen Sonntag aus dem verregneten und 18Grad kühlen Bludenz (Annoport).

@ Calypso und Neven: Eh Denkfehler?!
a.) Eine Bürgermeisterin die ohne wenn und aber fast 4 Jahre ohne Bescheid zu sagen, durch Abwesenheit glänzt, dann zurückkommt und dann sofort wieder in Amt und Würden steht?
Es nicht mal einen Stellvertreter gibt oder eine vorher getroffene Vereinbarung mit den Senatoren? OK. Alles klar. Gab es zwar nicht mal im realen 15ten Jahrhundert, aber Denkfehler nööö?
4 Jahre Annoport Führungslos lassen? Wenn ich vor 2 Jahren einen Antrag auf Antazon gestellt hätte, hätte es 2Jahre gedauert bis er bewilligt wird? Aber Denkfehler, nöööö?

b.) Eine Unterbesetzte Garde (die mit Piraten eine Kooperation eingeht), wo bis heute nicht klar ist wieviel Mann schwach oder stark sie tatsächlich ist und plötzlich stehen 2000 Mann als Verstärkung
zur Verfügung? Ok. Alles klar.

c.) Zur Unabhängigkeit. Hmmm.... Also ich weiß nicht, ob jemand der im RPG mitspielt, sich bis zu Seite 36 vor oder zurückliest um einen Unabhängigkeitsvertrag durchzulesen, aber bitte. Habs erst jetzt gelesen, auf Seite 36 des Senat Threads.

Ich an eurer Stelle würde nicht alle 3Tage neue Fehler bei jemanden suchen, sondern würde schleunigst meine Hausaufgaben machen und solch Elementare Dinge wie Unabhängigkeitserklärung ins WIKI eintragen. Sowohl die genaue Zahl von Nevens Garde sowie dem Unabhängigkeitsvertrag. Wobei hier gibt es den nächsten Denkfehler. http://www.annoist.de/anno1701/seiten/ehrengaeste.html
Liest man hier den Punkt Königin und damit verbunden Unabhängigkeitsvertrag durch, stellt man fest, dass selbige zuerst mal auf Besuch kommen müsste und hier auf Annoport den Vertrag unterschreiben muss. Demzufolge müssten auch Aristokraten auf Annoport leben und zwar nicht nur einer. Hmmm... Und die Unterschriften... also mich am Kopf greife, dass es bei einem Unabhängigkeitsvertrag genügt, dass ein Vertreter diesen unterschreibt. WoW. Wozu brauchen wir dann eine Bürgermeisterin? Geh ich künftig in den Senat meld was an, lass im RPG einen Senator unterschreiben und schon kann es losgehen? Dann wäre aber auch der private Eigentümerwechsel voll legetim?? Hey, noch besser!
Oder anders rum? Wo finde ich den Besuch der Königin mit der feierlichen Unterzeichnung des Unabhängigkeitsvertrags in Annoport? Wir sind damals ja im Jahr 1711 gewesen, also ist die Basis Anno1701. Und dort fährt man auch nicht zur Königin sondern die Königin schaut sich die Stadt an und dann wenn alles erfüllt ist, unterzeichnet sie VOR ORT den Vertrag!
Somit darf an der Unabhängigkeit und diesem Vertrag sehr wohl gezweifelt werden! Schöne Vorsorge muss ich schon sagen! Alle Achtung? Selbst ich decke im RPG Fehler in Verträgen auf (Handelsvertrag von Adira, nachzulesen im RPG). Aber ja Denkfehler! Alles Klar. ;)

gertgb81
16-08-15, 16:45
Zusatz: Nur mal so eine historische Sache. Wir Össis mussten nach 1945 nach Moskau reisen um die Sache mit dem Staatsvertrag und dem Rückzug der Besatzungsmächte zu erreichen.
Der Vertrag selbst darüber musste in Wien von den damaligen Staats und Regierungschefs (provisorische Österreichische Regierung) aller Besatzungsmächte und der provisorischen Österreichischen Regierung unterzeichnet werden. Deshalb haben wir am 1. Mai Staatsfeiertag. Deutschland hat einen solchen Vertrag nach wie vor nicht, weswegen, leider muss man sagen, der 3 Oktober nur "Tag der deutschen Einheit" ist. Denn da hat Deutschland nur einen Wiedervereinigungsvertrag unterschrieben. Und im Grunde ist Deutschland nur eine Republik. Da gibt es noch Unterschiede zum Staat. Weswegen die AMIS eure Politiker auch so diktieren können.

gertgb81
16-08-15, 19:34
Ach ja. Ich hätte da noch eine Frage? (Columbo). Laut den letzten Aufzeichnungen von Synola finden sich in der Speicherstadt keine Kolonialwaren. Die sind aber in Anno 1701 mehr als notwendig, um Aristokraten in der Stadt zu haben. Also Jade, Talismane, Elfenbeine und Pelze. Die gibts aber ausschließlich wenn man Handel mit den Asiaten, Azteken, Indern und/oder Irokesen treibt, sprich Handelsabkommen mit selbigen hat. http://1701.annowiki.de/index.php?title=Kolonialware Andere Option ist ein Bündnis mit Piraten, was aber einen Unabhängigkeitsvertrag de facto ausschließt, mein lieber Neven. Denn kein Königreich vergibt einen Unabhängigkeitsvertrag wenn man sich mit den Piraten bzw. heute Terroristen zusammen tut. Und wenn man den schon hat, wird er wie im Fall von Russland, nicht mehr anerkannt stattdessen setzt es Sanktionen. Oder über den freien Händler. Sieh an, Sieh an.

Ich habe mir auch den Unabhängigkeitsvertrag von 1711 genau angeschaut. Da findet sich laut den Paragraphen kein einziges Staat oder Reich dass Kolonialwaren besitzt, wo man mit Handelsschiffen von Annoport befahren darf. Bei einem freien Händler der als UNABHÄNGIGER agiert sieht das anders aus. Basierend auf dem Spiel Anno 1701 gibt es aber nur einen freien Händler.
Sieh an, Sieh an. Gert schippert ja mit Stephanus ab Mittwoch ins Reich der goldenen Mitte, den Asiaten. Tja und ein Handelsvertrag mit diesen sichert auch die Belieferung mit Jade. Die braucht es um die Bevölkerung zu Aristokraten zu machen. Um den Unabhängigkeitsvertrag also im Grunde zu erreichen sind Kolonialwaren nötig um Aristokraten in die Stadt zu holen. Erst wenn diese Neureichen Aristos gegeben sind, kann es erst einen Senat geben und erst dann den Unabhängigkeitsvertrag unterzeichnet in Annoport durch den König. Klar es gibt einen Senat in Annoport, sogar ein Schloss. Doch Aristokraten ? Fehlanzeige! Kolonialware? Fehlanzeige!. Nachträgliches Editieren bringt nichts. Hab einen Screenshot der Speicherstadt Aufzeichnung. Jetzt wisst ihr warum ich den König von England ins Spiel brachte, warum ich nach Shanghai will und auch einen eigenen Thread dazu aufgemacht habe. Denn eines ist klar. Wer Kolonialwaren nach Annoport bringt, wird von den Aristokraten in den Senat gewählt, was auch die Wahl betrifft, der sich Calypso laut Rückschreiben mit mir stellen will. DENKFEHLER ÜBER DENKFEHLER.

Ich habe mehr als 400 Stunden seit Erscheinen von Anno1701 mit selbigen zugebracht, alle Handbücher genau gelesen. Als ich hier im RPG damals eingestiegen bin, habe ich Fehler ohne Ende gemacht, doch das war ein Lernprozess. Jetzt habe ich beim RPG mir beim Wiedereinstieg zuvor eine große Strategie zusammengelegt. Es gab keinen freien Händler, keinen Vertrag mit fremden Völkern und Kolonialwaren und Aristokraten waren auch keine da. Lupos und Calypso haben ja damals den Tipp augegeben, dass man sich zuerst ein wenig einlesen sollte.
Ja, Ja. Nur schön Fehler suchen bei mir. Nur das ich mir im RPG zwischenzeitlich eine sehr gute Position geschaffen habe.

Was ich jetzt mal so gehässig skizziert habe, ist genau dass, was passiert, wenn man jetzt wieder anfängt, überall bei mir und meinen RPG Verlauf die Fehler zu suchen und seien sie noch so klein.
Nur diesmal hat ein jede und jeder gelesen, falls es zu einem Streit kommen sollte, wer wieder ÖL ins Feuer gegossen hat. Nicht ich habe mit Denkfehler angefangen, sondern Calypso und Neven.

neven869
16-08-15, 20:11
GERT! WIR SPIELEN HIER EIN RPG UND NICHT ANNO!

Wenn du Anno spielen willst, dann spiels doch einfach. Aber das hier ist nicht Anno!
Wir sind weder an das Spiel noch an die Geschichte gefesselt. Also halt den Rand mit deiner Spiel-Logik!

calypso1960
16-08-15, 20:18
Gert .. noch einmal .. wir spielen hier nicht die Weltgeschichte im Detail nach, sondern haben ein RPG, was auf dem Spiel Anno 1404-1701 basiert. Wir wollen unseren Spaß haben, Geschichten erfinden und halten uns dabei an einen ungefähren Zeitrahmen.

Wenn Du 'erbsenzählerisch' das Weltgeschehen nachspielen willst, wirst Du sicherlich bei uns nicht auf Befürwortung stoßen.

Fakt ist, dass wir die Unabhängigkeit haben, sie ist vertraglich festgelegt, wie Du schön auf Seite 36 lesen kannst. Wenn Dir das nicht ausreicht und wenn Du meinst, das zählt nicht, weil es NUR im Senat steht, dann ist das Dein Problem. Aber die Unabhängigkeit ist da, die kannst Du nicht wegreden.

Außerdem glaube ich nicht, dass es einen Neuzugang geben wird, der zuerst nach unserer Unabhängigkeit fragt. Ich glaube sowieso nicht, dass wir noch viele Neuzugänge bekommen werden. Kannst ja Dein Wiki in "das unabhängige Annoport" abändern.

Auch bin ich dagegen, dass Synola als Marktleiterin eine Liste mit allen verfügbaren Waren für Dich notieren soll. Ist doch Irrsinn sowas.Geh einfach ins Markthaus und frage nach etwas, dann wirst Du es dort schon bekommen. Oder man sagt Dir, dass es mit dem nächsten Schiff in 2 Tagen ankommt.
Nicht jeder hat so viel Zeit wie Du, um akribisch Listen zu führen. Außerdem scheint es so, dass Du der einzige bist, der solche Listen benötigt, um seine Einkäufe zu erledigen ... und Hanna vielleicht.


Edit: Gert, Du bist derjenige, der unbedingt Neuwahlen will, um endlich (im wievielten Anlauf?) Bürgermeister zu werden.
Ich bin nicht diejenige, die nach Neuwahlen schreit, was bleibt mir anderes übrig, als einzuwilligen? Wenn ich das nicht machen würde, dann würdest Du doch wieder zetern, dass alle gegen Dich sind. :rolleyes:

gertgb81
16-08-15, 20:27
@Neven. Ich hätte da noch eine Frage. Warst es nicht du, der den Ausspruch brachte: "Wir spielen hier auf BASIS von ANNO"? Schau doch mal ein paar Seiten nach vorne hier im Chat!
Und ehm da wäre noch eines: "Forum: ANNO 1404 - 1701 --- RPG" steht zumindest bei mir dran, wenn ich den RPG aufmache. Nun, auch hier ist unmittelbar zu erkennen zu welchen Spielen hier ein RPG hochgezogen bzw. bespielt werden darf! Wenn ich mich recht entsinne, gab es in den Spielen genau meine Logik. Und ich weiß ja nicht, aber ich wußte immer genau, wieviel Truppen ich hatte.
Ein RPG zu Anno 1404 bis 1701 in einem Forum von Ubisoft, die die Anno Spielreihe rausbringen, aber das hier ist nicht Anno. Ok. Alles klar. :rolleyes::rolleyes: Immer wieder Erstaunlich.
Wahrscheinlich spielen wir ein RPG zu Nevermind oder WOW und der Anbieter ist Max Design. Bitte vielmals um Entschuldigung :rolleyes:

neven869
16-08-15, 20:31
Es basiert auf dem Szenario von Anno - eine Stadt auf einer Insel aufbauen und die Spieler Rollen und Berufe einnehmen lassen, welche auch in Anno vorkommen. Mit dem Orient, Priaten, Korsaren, Händlern und all dem. Aber wir spielen nicht Anno - auch das habe ich immer schon gesagt!
Hast du nur sicher überlesen - passt dir ja immerhin nicht in den Kram.

calypso1960
16-08-15, 20:35
@ Gert ... ich denke, ich werde bei Dir bald die Ignore-Funktion anklicken ... gibt es hier sowas? Wo finde ich die? :D

calypso1960
16-08-15, 20:40
Zur Info, dies ist der Beginn unseres RPG im Ubi-Forum, damals noch vom ehemaligen Bürgermeister Freak erstellt.
Es wurde vom alten Sunflowers-Forum hier übertragen, als das Sunflower-Forum dichtgemacht wurde.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dies ist die Geschichte einer kleinen aufstrebenden Gemeinde namens Annoport.
Sie mühte sich, gedieh und fing gerade an im Glanze ihres Schweißes zu erstrahlen,
als es passierte...
Ein tropisches Urikan zog über die gesamte, damals bekannte Welt hinweg und zwang die eingeschworene Gemeinschaft, sich auf zu neuen Ufern zu begeben!

Die bisherigen Ereignisse kann man im Großen Kirchenbuch zu Anno 1701 (http://www.goneflowers.de/archive/index.php/t-16194.html) nachlesen...

Nun, nach wochenlanger Ungewissheit und auf der Suche nach dem rettenden Ufer fanden sie dieses kleine Eiland namens Annomaika vor.
Es erschien ihnen fruchtbar zu sein und für einen Neuanfang würdig, jedoch würde es nicht einfach werden.
Die überfahrt hatte auch ihre Opfer verlangt, einige langjährige Weggefährten überstanden die Strapazen leider nicht.
Nach all den Querelen und Mühsalen, sollte also das Schicksal dieser wenigen Auserwählten auf die Probe gestellt werden.

Synola
16-08-15, 21:03
Na Gert, dein Friedensangebot hat ja echt lange gehalten. Gerade mal 1 Tag vergangen, da machst du schon wieder Stress.

Ich habe keine Lust, hier kleinlich alle möglichen Dinge festzuhalten, wie z.B. diese Sache mit der Unabhängigkeit. Damals waren sich die RPGler wohl einig und man musste es nicht auch noch schriftlich in einem Wiki festhalten. Wenn du nochmal mit diesem Wiki ankommst, schreibe ich da gar nix mehr rein.

Eine Liste über den ganzen Kram, den es im Markthaus gibt, mache ich auf keinen Fall. Was soll das werden hier, wenn es nach dir ginge? Eine Doktorarbeit?

Dann hälst du uns immer wieder vor, wir wären zurückgekommen und hätten unsere alten Rollen gleich wieder eingenommen. Warum, bitteschön, hätten wir das denn nicht machen sollen? Es war doch kaum jemand hier. Als ich ankam, war nur Neven da.
Im Gegenteil, wenn wir es nicht gemacht hätten, hätten wir uns ja gänzlich neue Accounts anlegen müssen, sonst hätte das doch von der Geschichte her gar nicht gepasst.
Also, du machst uns Vorhaltungen und übst Kritik wegen unseren alten Rollen und dass wir vor 4 Jahren einfach aufgehört haben.
Aber an deine DonLuther Vergangenheit willst du nicht erinnert werden von uns. Passt für mich nicht zusammen.

Ich habe hier übrigens Texte von dir als DonLuther gelesen, woraus klar hervorgeht, dass du bereits 2008 Vizebürgermeister werden wolltest. Und nun versuchst du es schon wieder. Also wieder das alte Spiel von dir.

Deine geschichtlichen Lehrstunden kannst du auch für dich behalten. Ich finde diese ellenlangen Texte einfach nur langweilig. Sowas tu ich mir erst gar nicht mehr an.

Und was die Kolonialwaren angeht....lass sie dir doch von Stephanus besorgen, der hat dir doch alles andere auch gebracht und du hast dich hier um niemanden geschert.

Weißt du was Gert.....ich hab echt keine Lust mehr, ständig stänkerst du herum, mit dem einen Ziel: du willst die Macht haben hier im RPG und sonst gar nix.
Und das versuchst du auf Biegen und Brechen zu erreichen, wenn nicht als Buchändler, dann nimmst du dir deine fiktiven Personen, entweder Adira mit ihrem Handelsvertrag oder Stephanus, der als Freier Händler große Reden schwingt und von der Weltpolitik bestens Kenntnis hat.

Spiel alleine mit deinen fiktiven Handlangern!!!!!

Auf so ein RPG kann ich gern verzichten.

gertgb81
16-08-15, 21:56
@Synola. Für Dich tut es mir leid, dass du dich immer wegen mir ärgerst. Ganz ehrlich. Es stimmt was du sagst. An mir ist ein alter Geschichtsprofessor verloren gegangen. Für mich ist es einfach wichtig eine gewisse Orientierung und Organisation zu haben. Das zu verstehen, hat Carmina_Lara vollbracht. Sie hat nicht lange gezögert und ist sofort meinem Wunsch nach einer Zusammenarbeit mit dem Markthaus nachgekommen. Auch für Sie tut es mir leid. Besonders weil ihr beide es wart, die auch das gute gesehen habt. Die Love Story (sollte durch die Asientour noch gestärkt werden, es war eine asiatische Hochzeit in Shanghai als Happy End geplant), die Bardin LaLouve, die Mitarbeit am WIKI für den sogenannten "Nachwuchs", die Gäste aus dem Orient.

@Calypso und Neven. Man darf euch gratulieren. Ihr habt es endgültig geschafft. Ihr habt mit euren "Denkfehlern" wo es nur darum ging, einen Frieden der nicht mal 3Tage alt wurde, mit dem Suchen von Haaren in der Suppe (Unabhängigkeit und Garde) definitiv zu zerstören. Ihr könnt stolz darauf sein, euch auf die Schulter klopfen, denn statt eines tollen Neuanfangs mit Super Storys wie der Asienreise, mit dem ganzen Orientalischen Dingen sowie tollen neuen Karten und vieles mehr, habt ihr erneut einen Streit vom Zaun gebrochen. Klatsch, Klatsch. Bravo. Es ist euch des weitern gelungen, den RPG wieder in den (war ja nicht der einzige Abgang damals) Zustand zu bringen wo die Leute irgendwann so die Schnauze voll haben, dass sie freiwillig gehen. Das ist gelungen. Oder wie würdet ihr es interpretieren, dass seit 2011 viele gegangen sind ohne ihre Story wenigstens ordentlich zu beenden oder Bescheid zu geben? Bei allen Verpflichtungen die man vielleicht im Beruflichen oder Privaten Leben hat, aber 2 bis 3 Zeilen wären da schon drinnen um sich kurz zu verabschieden. Und ihr könnt mir nicht erzählen, dass plötzlich alle Beruflich befördert wurden, plötzlich bei allen Privat die Post abging oder alle nur noch am 2070 oder 1404 spielen waren. Selbst Donluthers Abgang damals hat nicht dafür gesorgt, dass plötzlich 11, 14 oder 18 Spieler, sich mit mir solidarisiert haben.

calypso1960
16-08-15, 22:13
@ Gert .. wir waren doch niemals 18 Spieler zu einem Zeitpunkt hier im RPG .. das hat sich über Jahre verteilt. Zwischenzeitlich haben immer wieder einige begonnen und nach einer gewissen Zeit aufgehört. So war es auch bei mir. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr und habe weniger geschrieben, bis ich dann überhaupt nicht mehr hier reingeschaut hatte. Inasha ging es damals ähnlich. Wir haben noch Kontakt in einem anderen Spiel und sie sagt einfach, dass ihr die Zeit fehlt, hier regelmäßig was zu schreiben. Es ist ja auch nicht mit dem Schreiben allein getan, man muss ja auch alles lesen, was die anderen schreiben, um hier überhaupt mitzukommen. Punklord ging es auch so, auch mit ihm hatte ich noch längere Zeit nach unserem Aufhören Kontakt.
Außerdem ... warum sollte ich mich hier verabschieden? Ich hatte nie vor, hier ganz aufzuhören, es ergab sich einfach so. Ich denke, bei Synola war es ähnlich.
Und Lupos .. der ist ebenfalls mit anderen Spielen beschäftigt, der wird sicher nicht zurückkommen ... sagt er jedenfalls.

Synola
16-08-15, 22:24
Wegen der Kolonialwaren....die sind ausverkauft, können aber innerhalb einer Woche beschafft werden.:cool:
So schnell entwickeln sich Aris nicht wieder zurück.

Ich persönlich bin nicht "ordentlich" gegangen damals, weil hier so gut wie nichts mehr lief. Ich hatte dann ziemlich plötzlich eine andere Sache im Internet entdeckt, die meine gesamte tägliche PC-Zeit in Anspruch nahm. Und da im RPG eh nix mehr los war, habe ich hier keinen ordentlichen Abgang geschrieben.
Und den restlichen 4 RPGlern ging es wohl ähnlich wie mir. Das war alles relativ einfach ohne großes Tamtam.

Wo haben denn Calypso und Neven einen Streit begonnen? Ich seh da nichts hier. Calypso hat nur darauf hingewiesen, dass Annoport unabhängig ist - was ja auch stimmt, ich hatte es ihr bestätigt und ist auch fett im Senat nachzulesen.
Soweit ich es hier erkenne, hattest du, Gert, dann angefangen zu zetern, weil es nicht im Wiki vermerkt ist, die Königin nicht da war und noch einiges mehr an Erbsenzählerei.

Tja, Shit happens Gert. Die Unabhängigkeit ist da und kann nicht einfach ignoriert werden, nur weil sie noch nicht aktuell im Wiki vermerkt wurde. Keinen kratzt das, nur mal wieder dich.

gertgb81
16-08-15, 22:53
@Calypso. Im Punkto Zeitaufwand ist das RPG Spiel wirklich eine Herausforderung nach der Arbeit und dem Privatleben. Abends hinzusitzen, zuerst mal alles zu lesen, was so geschrieben wurde, um halbwegs einen roten Faden zu haben. Erst dann kann man selbst seine Storys schreiben, in der vagen Hoffnung, dass jemand darauf eingeht. Und wenn dann jemand darauf einsteigt oder gar ein RPG Spiel mit dir macht, dann ist auch immer eine gewisse zeitliche Verzögerung bis der andere wieder seine Antwort schreibt und wenn mehrere miteinander im RPG gleichzeitig agieren, gehört Fingerspitzengefühl und Editieren fix dazu.
Das ist eben bei Anno Online und MP bei 1404, 1701 und 2070 anders. Dort findet alles in Echtzeit statt, man kann auch im Singleplayer bis zur Rente sich dumm und dämlich spielen, bis man die schönste Insel mit den besten Erträgen hat. Der MP bei 1404 und 2070 erlaubt es quasi einen RPG in Echtzeit zu spielen, man sieht wie andere echte Spieler handeln, man teilt sich Aufgaben im Koop Modus. Die einen basteln an der Hauptinsel, die anderen erkunden die Inselwelt. Nur halt das man das tiefere Innenleben der einzelnen Personen im Spiel nicht verfolgen kann.
Da sagen sich natürlich ein Großteil der ehemaligen RPGler: "Wozu soll ich im RPG jeden Abend in meiner begrenzten Freizeit erstmal 20-30min mich einlesen, dann meine Story weitermachen und vielleicht sogar noch ein bisschen RPG mit anderen zusammenschreiben, wenn ich in der Zeit auch an meinen Inseln, Missionen, Kampangen, Multiplayer und Online Annoholik weiterspielen kann?"
DAS IST, PERSÖNLICH GESEHEN, ABER NUR 1/3 DES GRUNDES WARUM DER RPG VOR SICH HINGESCHLAFEN HAT.

neven869
16-08-15, 22:59
Ganz einfach aus dem Grund, dass das RPG kein Anno-Muliplayer-Modus ist. Zumindest nicht für uns...

calypso1960
16-08-15, 23:00
Ja, und ein weiteres Drittel war, dass viele Spieler sich Anno2070 nicht antun wollten .. ich auch nicht. Ich kann mit der Zukunft in Bezug auf Anno eigentlich nichts anfangen. Ich mag die kuschelige Welt des Mittelalter-Settings, wie sie Anno 1404 z.B. hat. Die Häuser und Betriebe sind so hübsch gestaltet, ich schaue sie einfach gerne an und spiele gerne damit. Während ich von den kalten Glasfronten von 2070 (und wohl auch 2205) nicht überzeugt bin. Da spricht mich nichts an. Nur das Strategie- und Aufbauspiel ansich ... aber nicht das Aussehen. Und Schönbau kann ich mir nur bei 1701 oder 1404 vorstellen.
Weil ich 2070 nicht gespielt hatte, gab es auch für mich keinen Grund mehr, hier ins Forum zu gucken. Für mein normalen Endlos-Games brauchte ich das nicht. Insofern gab es auch immer weniger Grund, extra hier ins RPG zu kommen.

Und wie Synola schon schrieb .. wir hatte neue Spiele entdeckt, die unsere Zeit erforderten.

Außerdem ist RPG in Zeiten von Teamspeak noch seltener geworden. Und viele RPG's dümpeln vor sich hin, weil die Spieler es nach vielen Jahren einfach überdrüssig sind und es langweilig wird.

gertgb81
16-08-15, 23:08
Ein weiterer Grund ist dass sich im Internet seit 2010 so Verblödungsmaschinen und Zeitkiller wie Facebook aufgetan haben, deren einziges Ziel es ist, alles bis auf die Unterhosen und BH Größe von uns zu sammeln, die sie dann (seit 2012 bekannt) an Geheimdienste und Regierungsorganisationen weitergeben oder der Werbeindustrie verkaufen. Und etwa ein 2/3 aller Internet Nutzer macht da mit.
Mittlerweile spionieren dort auch Arbeitgeber ihre aktuellen Mitarbeiter wie auch Bewerber aus. Es werden auch bereits Mitarbeiter unter dem Bezug auf ein Posting dass nicht zur Firmenpolitik passt in Österreich gekündigt. Kann man in Wikipedia alles nachlesen. Bin froh, bereits vor langer Zeit, dort alles gelöscht zu haben, meinen Account auch. Hatte dort mit Sigried (Tangorina) Kontakt.
Viele sagen ja: "Ich hab nichts zu verbergen". Dann sag ich: "Her mit den Bankdaten, Pins, Kreditkartennummern und allen Passwörtern".
Auch das ist ein 1/3 warum der RPG unwichtig geworden ist, denn ohne FB, war ein RPG bzw. Chat bzw. Forum die einzigen Möglichkeiten um mit anderen Menschen gleichen Interesses zusammen zu kommen. Und der Einfallsreichtum war ungebremst. Es ging ab wie die Feuerwehr. Der RPG hier hatte damals mit Annopolis und Annoport gleich 2 RPG!!! Klar war nicht alles toll, aber wenn man so die gemeinsamen RPG Abenteuer wie Seebeben heute noch liest, krieg selbst ich, Tränen in den Augen wie kreativ wir alle damals vor FB waren.

neven869
16-08-15, 23:11
What the...

Ich sach dazu einfach mal gar nichts. Holt die Alu-Hüte!

calypso1960
16-08-15, 23:12
Ich bin nicht bei Facebook und werde auch nie dort sein. Hab damit nie angefangen und vermisse somit auch nichts. Außerdem sind die meisten meiner Freunde auch nicht dort. Und wenn doch, dann sind sie nur sehr selten dort aktiv.

Was für Alu-Hüte????? :D

Gute Nacht .. bin jetzt weg. ^^

gertgb81
16-08-15, 23:37
Und das letzte Drittel schreib ich auch den aktuellen Geschehen zu die hier im RPG abgehen. Für mich ist das ja TEILWEISE (nicht alles) das totale CHAOS. Mal werden Dinge aus der Vergangenheit des RPG ausgegraben, um die eigene Richtigkeit sicher zu stellen (siehe Unabhängigkeit), dann will man die RPG Vergangenheit hinter sich lassen(Donluther) und wird doch fast jeden Tag daran erinnert, dann wollen alle in den Orient u.s.w. Ich könnte jetzt die ganzen letzten 5 Wochen aufzählen, das würde den Rahmen auch bei mir sprengen. Hinzu kommen die Kontroversen hier im Chat, wo jede und jeder versucht und versucht hat seine Position hinsichtlich des RPG zu verteidigen. Es gibt nunmal unterschiedliche Auffassungen darüber was, wie, wo, warum und wann im RPG geschieht. Eure Auffassung ist eine, meine Auffassung eine andere. Würden hier 10 RPGler mitchatten sehe das Kräfteverhältnis ganz anders aus. 3-5 aktive Chatter hier, da ist klar, dass die Mehrheit ständig die Richtung vorgibt. Bei 10 Chattern, kann es bis zu 3 verschiedene Auffassungen geben und der oder die 10te entscheidet dann die Mehrheit. Das ist logisch. Was aber nicht heißt, dass sich die Mehrheit unbedingt immer an Calypso, Neven und Synola orientiert. Nur sind dann die anderen, die in der Minderheit stehen, vom Verlauf je nachdem enttäuscht, manche so sehr, dass sie aussteigen.
Diese ganzen Punkte: MP, Online Spiele, Facebook und das Teilweise Chaos jetzt im RPG und Chat sorgen dafür das nur noch ein kleines Häufchen Nest aus 3-6 RPGlern hier ist. Die Frage ist wie lange noch? Denn wie schon bei 1404 und 2070 bei 2205 Erscheinen eine Säuberung des Forums geben. Es werden, wie euch allen schon aufgefallen ist, immer 2 Annospiele viel Raum gegeben im Forum. Aktuell sind das 1404 und 2070. Mit 2205 wird 1404 auch nur noch einen Bereich haben und 2205 sowie 2070 werden den Löwenanteil bekommen. Und vermutlich wird dann AUCH DER RPG GELÖSCHT!!! Denn wegen 3 bis 6 RPGler, im Gegensatz zu 5 Mio Anno Classic (1404-1701) Spielern wird UBI den RPG nicht am Leben erhalten. Das ist nur ein Entgegenkommen, weil 1404 so ein Erfolg war. Deshalb schert sich UBI auch nicht ob wir hier die Regeln einhalten oder jeden Tag brechen. Es ist UBI schlichtweg egal, denn sie drücken den OFF Knopf und Aus ist der RPG.

neven869
16-08-15, 23:47
Und du meinst, an einer Löschung würden deine Maßnahmen was ändern?
Hab ich dir schon mal gesagt, dass du dich für viel zu wichtig hältst?

gertgb81
17-08-15, 00:50
Der RPG ist aus firmenpolitischer Sicht ein einziges Desaster, ein lästiges Überbleibsel aus längst vergangenen Tagen, dass halt nur aus Erfolgsgründen der Anno Classics NOCH am Leben erhalten wird.
Der RPG wird nicht mehr gepflegt, wenn ein Admin sich dahin mal verirrt, grenzt dass an ein Wunder. Ubisoft juckt der RPG etwa soviel wie wenn in China ein Sack Reis umfällt. Ob jetzt jemand den RPG 4 Jahre am Leben hält oder nicht, juckt Ubi auch nicht, oder hat UBI dem Neven dafür etwas zukommen lassen?
Ob jetzt gert, Neven, Synola, Calypso, Carmina_Lara, LaLouve beim RPG aussteigen oder nicht, juckt bei UBI niemand mehr. Wären hier 10 oder mehr aktive RPGler, die Storys mega oder zumindest sehr kreativ, würde es den ganzen Tag immer wieder Schreiberlinge im RPG geben und nicht 2/3 der Zeit mit Chat Kontroversen auf allen Ebenen mit allen möglichen Personen stattfinden, dann würde Ubi vermutlich ein Einsehen haben und den RPG belassen. Aus momentaner Sicht seh ich schwarz. Es gibt gute Ansätze wie die Militärstory, das WIKI und den Orient. Doch der Rest ist mehr oder minder Einzelfantasien die in einem Forum niedergeschrieben werden. Keine und Keiner hat eine klare Richtung wohin die Story um Annoport komplett geht?! Über meinen Charakter brauch ich nicht viel sagen, der ist ob ignoriert oder nicht, eh schon so gut wie verloren. Über den (sorry, nicht böse gemeint) kümmerlichen Rest kann ich nicht viel sagen: Die Funkelstory ist bis auf heute abend fast ein einziger Alleingang, kaum ge oder beachtet, obwohl ich es toll finde. Calypso segnet alles ab was Neven will, (wobei die Ein und Ausreiseverbotssache kannste knicken. Stephanus haut dem Hafenmeister eine auf den Schädel, miagi teilt noch ein bisschen Karate aus und pickt ihn an der Nase und schon sind Adira, Gert und Hanna an Bord. Oder es wird einfach ignoriert.) und zögert Dinge die Gert will raus oder segnet die Dinge je nach Chatverlauf entsprechend ab. Synola wird von der Schulleiterin zur Marktleiterin, kann im Senat einfach ein und aus gehen, wie es ihr gerade passt und ist demnächst vermutlich bestellte (nicht gewählte) Vizebürgermeisterin (ein Amt wo es ja eigentlich gar nicht gibt!) so wie sie schon Dinge von Calypso ausführen darf. LaLouve wird eine neue Bleibe finden und den Annoport Songcontest gewinnen und das Mangels anderer Sänger Jahr für Jahr. So What. Manche wollen nicht mal mehr wahr haben, dass es sich um ein RPG handelt, dass auf ANNO basiert!
WIR SIND KEIN RPG MEHR, WIR SIND EIN VERSTRITTENER HAUFEN ETWAS. WIR SIND NEWTOPIA RPG!!! Mangels Interesse und Zuschauer werden wir in 2,5 Monaten eingestellt. UBI wird uns erklären, dass wir hier was einmaliges geschaffen haben, aber es einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Und wir werden die einzigen sein, die dem noch eine Träne nachweinen. Man wird uns dann eine Archivseite geben, thats it.

neven869
17-08-15, 01:00
Jup, ein Verdammnisprophet. Die Stelle ist im RPG auch noch frei... ;)
Ich denke nicht dass Ubi zwischen 4 und 10 Mitspielern einen Unterschied machen würde. Bei 100 wärs groß genug. Vielleicht.
Aber wenn ich mir das so ansehe, bist du der einzige hier, der der Ansicht ist, dies sei kein RPG mehr.

Ich gehe hierauf nicht weiter ein, das wird mir zu lächerlich. Ich spiele einfach weiter und lass dich hier rumragieren.

Und nein, ich werde die Stadt auf der Karte nicht noch größer machen, das reicht schon so - zumindest ist deine vielgeliebte Mehrheit dieser Ansicht.

EDIT: Ignoriere mein Ausfahrverbot und ich versenk dein Schiff. Oder ich ignoriere dich einfach wieder - aber diesmal endgültig und ohne Widerrufsmöglichkeit - wir wollen doch nicht aneinander vorbei erzählen.

gertgb81
17-08-15, 01:33
@an alle. Mal eine Frage? Ich habe im Chat folgendes gelesen?
Zitat Synola: 17.10.11: Sagt doch mal, Neven869 und Prunki....was wird das eigentlich hier?
Schlimm genug, dass hier Diebe und Mörder am Galgen hängen....aber gut, das kann man für einmal verschmerzen.
Aber ne Kriegsflotte nach Annoport.....sowas wollten wir hier nie und ich denke nicht, dass unsere Meinung heute eine andere ist.
Wenn Du unbedingt Deine Seeschlacht machen willst, Neven869.....mache das doch bitte anderswo und nicht vor den Toren unseres friedlichen Städtchens. Du kannst Deinen Korsaren ja abfangen auf dem Meer.
Da brat mir doch einer nen Storch, meine Worte zum Thema Militär in Annoport. Sogar meine Anregung mit der Seeschlacht. Bereits vor 4 Jahren! Und dann noch so harsche Kritik an Prunkhold und Neven! WOW.

Aber der gebratene Storch wird noch besser:
Zitat Calypso 17.10.11:Ja, das sehe ich genauso Synola...
Neven, Du kannst gerne die Schlacht machen, aber bitte lass Annoport da raus. Alle Welt weiß, dass Annoport friedlich ist.
Aber jetzt brauch ich bald nen Alu Hut, um den Wiederspruch zum heutigen Chat und RPG zu verstehen. Heute das komplette Gegenteil.

Also genau das was ich von Anfang an im Juli bereits sagte: Militärstory ja, Annowar Nein. Jetzt wird bereits mit Ausreiseverboten, Randalierern, Hausanzünder, einem unbekannten Chaos und einer Spezialeinheit "Piraten" sowie 2000 Mann starken Verstärkung tatsächlich ein Annowar hochgezogen und die einstigen Kämpfer für ein Friedliches Annoport RPG werden Handlanger von Neven. Als nächstes werden dann wieder Urteile gesprochen und Leute aus dem RPG eingesperrt.
Neven, Synola und Calypso ihr habt ganz schön Erklärungsbedarf. Langsam, ganz Langsam, wird auch dem dümmsten der Dummen klar, wer hier in Wahrheit regieren will.
Neven gibt den RPG Takt vor, der geht auf Annowar RPG, und da Synola und Calypso schön brav mitspielen, kann Neven selbige als RPG Marionetten benutzen um gegen den ach so bösen bösen Gert was zu tun, damit der irgendwann freiwillig das Handtuch wirf. Dann kann Neven endgültig ohne Widerstand seinen Annowar ausfechten. Alle RPGler jetzt und eventuell Neue werden brav mitmachen. Dabei wird Annoport in Schutt und Asche gelegt, dafür hat Neven gesiegt im RPG.
Tja und die Drohungen die man da so von Neven zu hören kriegt, wenn man im RPG nicht das mitmacht, was Neven will, unterstreichen nur mein Aufdecken.
Zitat Neven: 17.08.15: EDIT: Ignoriere mein Ausfahrverbot und ich versenk dein Schiff. Oder ich ignoriere dich einfach wieder - aber diesmal endgültig und ohne Widerrufsmöglichkeit - wir wollen doch nicht aneinander vorbei erzählen.

LIEBE RPGler, LIEBE MITLESER. BRAUCHT IHR NOCH MEHR HIN UND BEWEISE, WAS HIER ABGEHT? ICH LIEFERE SIE.

gertgb81
17-08-15, 02:11
La La La

neven869
17-08-15, 02:41
:D :D :D :D Ähh, ich meine natürlich...

VERDAMMT! MEIN PLAN IST AUFGEFLOGEN!!!

Ahh, Gert, du bist wahrlich hartnäckig! Ich denke, jetzt ist es für mich als notorischer Super-Schurke dieses Forums meinen bösen Plan lang und breit zu erklären!

Ich hatte von Anfang an geplant, die Welt brennen zu sehen! Ich habe daran gearbeitet, Calypso mit Hilfe eines gut geplanten Staatsstreichs und meiner Verstärkung von 2000 von ihrem Posten als Stadtoberhaupt und aus dem RPG zu vertreiben. Ihr wären dann all die anderen gefolgt und ich hätte wieder als alleiniger Herrscher über die Stadt für Chaos und Unrecht gesorgt!

Aber dann kamst du und musstest den Helden spielen! Du hättest einen guten Platz als meine linke Hand haben können, aber du hast mich durchschaut und dich entschlossen, meine Pläne durch deinen Widerstand und dein übermäßiges Organisationstalent zu durchkreuzen! Jetzt stehe ich ziemlich blöd da...

Aber bei all dem, bei all deiner Raffinesse hast zu eines nicht bedacht, hättest du nie erahnen können: Gert, ICH bin dein Vater!


So, ich denke, jetzt wo ich meine Rolle als Bösewicht gespielt habe damit Gert sich nicht so blöd vorkommt, mache ich das alles wieder zunichte und deklariere das mal kurz als "Absoluten Bullsh*t"

Gert, ich gratuliere dir! Du hast dich soeben komplett lächerlich gemacht! Ein dreifacher Applaus für unseren Tausendsassa Gert, de, Retter, Helden, Verdammnispropheten und Hoffnarren des Annoport-RPGs! ;)

gertgb81
17-08-15, 03:21
@neven. Ist schon gut, neven. Dich braucht niemand mehr ernst nehmen. Denn damals wie heute bist du nur auf krieg, kampf und heldentum aus.
Selbst Synola und Calypso, aber auch Carmina_Lara sind Alt und reif genug um zu sehen, was du schon vor 4jahren aufziehen wolltest.
Gut Möglich, dass ich im RPG die privaten kaufleute stärken wollte, aber den Grundwunsch von 2011 von synola und calypso nach einem FRIEDLICHEN ANNOPORT RPG hab ich erfüllt.
Ich rette den rpg nicht, Hofnarr... Das mach ich jetzt ganz gerne, denn der hofnarr zeigt historisch gesehen nur die Wahrheit humorvoll auf und steht unter königlichen schutz, weil er stets die moral hochhält. Man hat dir damals sogar von (ich glaub nicht was ich jetzt sage) lupos klar gesagt, was man von deinen kriegs und militärischen Aktionen hält.
Du hattest diesmal nur das Glück, dass niemand in deiner rpg Vergangenheit geblättert hat. Jetzt hat es einer getan und damit niemand es glaubt, ziehst es ins lächerliche.
Nützt nur nix mehr. Selbst wenn du alles dementierst, bilder (screenshots) sagen mehr als tausend Worte. Besonders die drohungen sind interessant.
"entweder du tust im rpg was ich sage, oder ich ignoriere dich" Och kleiner Neven, mir und allen anderen rpglern und mitlesern schlottern die knie.
Selbst deine Schwester lalouve ist reifer als du im rpg! Reife Leistung. Forum Veteran, der nötigenfalls drohungen ausspricht!

neven869
17-08-15, 03:28
Zum Glück hatte ich die Sache mit der Seeschlacht, die damals abgelehnt wurde, noch NIIIIEEE erwähnt, sodass es unbedingt nötig war, dass jemand im meiner Vergangenheit rumstochert. Noch NIE! Jetzt bist du auch noch investigativer Journalist. Du kannst wirklich ALLES!

gertgb81
17-08-15, 03:59
Zusatz: Neven. Tja, seeschlacht spielt jetzt eine unter geordnete Rolle.
Und weil du deine seeschlacht damals nicht genehmigt bekommen hast, müssen heute Häuser brennen, Randale stattfinden,
Unbekannte gejagt werden und Ausreise Verbote verhängt werden. Alles so wie es dir in kram passt, Hauptsache Sigfried konnte vorher noch ausreisen im rpg.
Ha ha Ha. Nur selten dumme rpgler und mitleser würden sich dran halten.
Und was machst mit den Gästen des Orients von synola? Lässt die auch nicht ausreisen? Man man man neven! Dumm gelaufen!

Wer versteht hier den RPG nicht? Wer hat die Basis des rpg hier also die anno classics nicht verstanden!
Ein RPG SOLL EIN ZEITVERTREIB SEIN ??? Hier soll es FRIEDLICH zugehen??? Man gab dir klare ansagen, was man von deinen militärischen Aktionen hält!
ABER GUT, LASSEN wir das. Du kannst ja alles und jeden ignorieren. Sobald man es bei dir macht drohst du! Wie ein REICHES VERWÖHNTES KIND.

neven869
17-08-15, 04:28
Ohhh... du hast absolut keine Ahnung - aber was erwartet man von Leuten, deren Argumentationsketten aus purem Selbstlob und daraus bestehen, dass sie sich immer wieder wiederholen?

Im Gegensatz zu dir kann ich mit einer Ablehnung umgehen. Du hättest an meiner Stelle ewig weiterdiskutiert und erstmal alle beleidigt und beschimpft, sie würden deinen Charakter sabotieren wollen, dann alle Widersprüche ignoriert und trotzdem weitergemacht.

Woher ich das weiß? Weil du das bisher schon so gemacht hast und damit bisher noch nicht damit aufgehört hast!

Der einzige, der sich wie ein verwöhntes Kind benimmt, bist daher du.

Tycooner1994
17-08-15, 04:50
http://s3.amazonaws.com/rapgenius/Popcorn-02-Stephen-Colbert.gif
derzeitige Unterhaltungswert, zu so später stunde

Synola
17-08-15, 10:02
Zitat Siegfried im Markthaus:
Neven bittet Sie übrigens, bis zur Klärung der Fälle in Annoport, vorerst keine Passagiere aus der Stadt zu befördern und ihre Kapitäne keine neuen unbekannten Matrosen anheuern zu lassen. Wegen der Fluchtgefahr, der Kriminellen.

Das ist für mich nun nicht ein Abfahrtsverbot sämtlicher Schiffe in Annoport.
Es sollen keine Passagiere, also Privatpersonen befördert werden und es sollten keine neuen Matrosen angeheuert werden.
Also kann das Kurierschiff auch wieder abfahren. Ich habe meine Beiträge im RPG aber nun so umgestellt, dass wir diesen Punkt noch klären können.

Edit: @ Gert
Zwischen deinen o.a. Aussagen von Calypso und mir liegen 4 Jahre. Da kann man seine Meinung durchaus auch mal ändern, oder darf man das nicht?
Außerdem war Neven der Einzige, der das RPG noch ein wenig am Leben erhalten hatte.
Da er seine Story mit sehr viel Bedacht weitergeführt hat, gibt es keinen Grund, ihm irgendwelche Ketten anlegen zu wollen.
Im Gegenteil, wir sind froh, einen so gewissenhaften Polizei-Kommandanten zu haben.

Außerdem hat Neven bisher in all seinen Handlungen sehr umsichtig agiert und das lässt erkennen, dass er keinesfalls vorhat, Annoport in Schutt und Asche zu legen. Hätten wir das damals gewusst, wäre die Kritik sicher nicht so ausgefallen.
Mein Wunsch wäre es im Hinblick darauf, mehr von "Chaos" zu lesen, der gefällt mir.;)

Zu deinen Untergangstheorien seitens Ubi zum RPG sag ich lieber nix, Gert. Für mich an den Haaren herbeigezogen und keineswegs irgendwo ersichtlich.

Synola
17-08-15, 12:42
So und nun mein Fazit aus dem ganzen Kuddelmuddel hier:

Um mit Gert (Donluther) gemeinsam ein RPG zu bespielen, geht es nicht ohne Regeln. Die ordentlich schriftlich verfasst werden und nach Mehrheitsbeschluss dann eingestellt werden.
Ein festes und unumstößliches Regelwerk, damit diese endlose Diskutiererei und Streiterei hier aufhört.
Da muss alles rein, auch wie man fiktive Personen zu behandeln hat. Ist jedenfalls meine persönliche Meinung.

Ich hab es jedenfalls satt.

Synola
18-08-15, 01:42
@ Gert

Machst du jetzt den Alleinunterhalter hier oder führst du Selbstgespräche? Ach nee, ich weiß schon....du willst das erlauchte Publikum unterhalten. :rolleyes:

Aber der größte Witz ist der, dass du jetzt einfach mal im Nachhinein Dinge geschehen lässt, wie gerade eben dein letzter Beitrag in Moe's Taverne.

Da kann ich ja auch im Nachhinein den Hafenmeister noch überall Plakate verteilen lassen, dass keine Schiffe Annoport verlassen dürfen.

Echt witzig....wie soll man da mit dir ein logisches RPG spielen? Geht mal gar nicht sowas. Unglaublich.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Da kann man wohl wirklich nur noch ignorieren, so einen Unfug hab ich echt noch nirgends erlebt.

Edit: Im Wiki bei den fiktiven Personen habe ich noch was hinzu gefügt, bitte lesen!!!

gertgb81
18-08-15, 02:47
@Synola. Nun. Solange ich schreibe das dies vor meiner Abreise passiert ist, ist es ja legitim. Ich schreib ja nicht das ich am 08.08. gegen Kriegerische Handlung bin und revidier meine Haltung bei solch elementaren Dingen nicht mal 10Tage später um gewissen Personen den Rücken vor anderen freizuhalten. Was dein Wiki Edit betrifft, tja und. Wenn bitte juckt das bei dem Zustand des RPG noch??? Ganz ehrlich. Ich habe während des Besuches aus dem Orient nicht eingegriffen, ich greif auch jetzt nicht ein. Selbst den "Aufbau des Orient" lass ich in Ruhe. Ist dir das alles noch gar nicht aufgefallen??? Selbst als du mich hier wegen der Zimmer fragtest, habe ich dir sofort die Luxuszimmer vorgeschlagen und dich machen lassen!!! Warum meinst du habe ich einen eigenen Thread für die Orient Reise von Gert und seinen Leuten aufgemacht??? Weil zumindest ich sehe, mit wieviel Hingabe du hier eine für diesen RPG würdige Orient Story aufziehst!!! Auch habe ich bis auf die "Schilder" Sache letzte Woche, nie in dein Markthaus eingegriffen, außer das Kleid für Hanna und den darauf folgenden Megaansturm den ganzen Tag auf das Markthaus der sich schon vorher abgezeichnet hat.
Man kann mir vorwerfen, dass ich im RPG einen harten Geschäftsmann gebe, der sich viel herausnimmt, der eigen ist, manchmal auch nach der Krone schaut und dann doch wieder lieb, höflich und Großzügig. Aber grundsätzlich greif ich in deine Threads nicht ein. Ist dir das noch nicht aufgefallen??? Du sagst ich hätte Antazon am Markthaus vorbei aufgezogen. Na überleg mal, ob meine teilweise ruppelige Art wirklich so in deinen Markthaus Thread passen würde??? Da schick ich lieber Hanna rüber um ein wunderschönes Kleid zu kaufen!!! Ich greif nicht in Threads ein, die mit Hingabe liebevoll aufgebaut wurden!!! So war es auch mit dem Badehaus. Ja, ich wollte eingreifen, aber als ich alle Texte gelesen hatte, die Ausführungen von Calypso u.s.w. hab ich nur noch 2 Dinge hinzugefügt, so perfekt war/ist das!!! So war es auch mit dem Dorfzentrum. Ich sage "war" weil naja...

gertgb81
18-08-15, 03:14
@Synola. Kurzum. Dinge die mit Hingabe liebevoll aufgebaut werden, da will, kann und werde ich nicht eingreifen!
Wo ich aber KLAR STOPP SAGE, ist wenn sich ein Neven herausnimmt, für den gesamten RPG ein Ausreiseverbot zu erlassen, ohne Rücksprache mit allen anderen AKTIVEN im RPG zu halten und dann sogar noch Rückendeckung dafür im RPG bekommt. Das betrifft den ganzen RPG und nicht nur eine Militärstory. Bei allem Respekt, aber so etwas was den ganzen RPG EINSCHRÄNKT, hat sich auch ein DonLuther nicht erlaubt, auszusprechen!!! Das geht zu weit. Und die darauf folgenden Drohungen (siehe Chatprotokoll letzte Seite) bei Nicht Beachtung seines Ausreiseverbots die Schiffe zu versenken oder Leute zu ignorien, im RPG, sollten eigentlich alle wachrütteln, wer hier den RPG kontrollieren will. Für das Gegenteil ist es dank der Screenshots zu spät.
Mir kann man ja vorwerfen was man will, aber bei mir gibt und gab es nie Tote im RPG, ich habe keine Häuser im RPG nachts angezündet, ich habe keine Randalierer auf Annoport losgelassen und Piraten habe ich nicht zur Hilfstruppe für den Sheriff ernannt. UND VORALLEM. ICH MUSSTE NIEMALS JEMANDEN HIER IM CHAT MIT ETWAS DROHEN, WAS DEN RPG DES ANDEREN JE NACH DEM ZERSTÖRT ODER ZUMINDEST DEN STORYVERLAUF!!! DAFÜR HABEN WIR NEVEN. WER ES NICHT GLAUBT, EINFACH DIE LETZTEN UND VORLETZTEN SEITEN ANSCHAUEN HIER IM CHAT. HOFFENTLICH WACHT LANGSAM DER RPG AUF, WER HIER DIKTIEREN UND KONTROLLIEREN WILL. BEI MIR GIBT ES WENIGSTENS EINE ORDENTLICHE DISKUSSION UND ICH STELLE MICH IM RPG AUCH WAHLEN ODER DERGLEICHEN, WENN AUCH AUSSICHTSLOS. ABER DIKTAT UND KONTROLLE SICH EINFACH NEHMEN? BEISPIEL GEFÄLLIG? Dorfzentrum. Ich schreibe über eine romantische Nacht, stelle ein paar links zu Kuschelmusik ein und wer verwüstet kurz darauf das Dorfzentrum? WAS FÜR EINEN SINN HAT ES EINEN AUFBAU RPG ZU SPIELEN, WENN EIN NEVEN, DEN LEUTEN MIT ZERSTÖRUNG (SIEHE CHAT PROTOKOLL BZW. SCREENSHOTS) IHRER STORYS DROHT, WENN MAN NICHT DAS TUT, WAS ER SAGT? WER WILL BEI SO EINEM RPG DENN MITMACHEN?

calypso1960
18-08-15, 07:30
@ Gert ... wenn Du wieder nüchtern bist, wirst Du Dir sicher vornehmen, keinen Alkohol mehr zu trinken und dann hier zu schreiben. :D

Synola
18-08-15, 12:34
Alle hier schreiben mit Hingabe, Gert.....nicht nur ich.

Und du hattest mich sehr wohl auch auf dem Kieker....dein Angriff auf mich im Markthaus letzte Woche war nicht ohne und unter der Gürtellinie.

Es schaut so aus, als wäre bei dir jede Woche ein anderer von den restlichen RPGlern dran, den du niedermachen kannst.

Und was Neven anbelangt.....er interagiert hier mit uns gemeinsam, was man von dir nicht behaupten kann. Deine Aktionen mit uns erzeugen bisher nur Ärger und sind äußerst unerfreulich und dem RPG nicht im Mindesten förderlich.

gertgb81
18-08-15, 14:10
Mahlzeit@all: Dinge die den gesamten RPG betreffen und die Handlungsweisen sowie Storys anderer RPGler einschränken können, sind hier im RPG mit allen zu besprechen!!!!!
Und wenn sich überhaupt jemand hier über den RPG hinwegsetzen darf, ist das UBISOFT. Das Anschlagbrett dient dazu, um im RPG solche Dinge, deren Aufmerksamkeit erwünscht ist, anzubringen,
was jedoch am Tag des Erlasses, 13.08. nicht geschehen ist!!! Und selbst wenn wo im Chat wurde eine derartige Einschränkung mit allen RPGlern besprochen??? Des weitern fehlt ein Enddatum???
Auch die Ausreise der Besucher des Orient wäre somit davon betroffen. Um auf den RPG zu kommen, Synola kann zwar die Nachricht eines Ausreiseverbots an den Hafenmeister weitersagen, doch selbiger muss einen schriftlichten Erlass haben, den sowohl Feldherr Neven, Bürgermeisterin Calypso, der Senat (es betrifft ja ganz Annoport) und letztlich auch er selber unterschreibt. Hinein Editieren ist zwecklos. Hab einen Screenshot der ursprünglichen Nachricht. Und bevor solche Dinge nicht im Chat abgesprochen werden, könnt ihr mit solchen Weisungen mich dort wo die Sonne niemals hinscheint. Aber als Marionette und Handlanger von Neven müsst ihr halt tun was er sagt und aktzeptieren was er tut, siehe RPG und Chatprotokoll hier.

gertgb81
18-08-15, 14:14
@Synola: Schöne Briefe die du im RPG vertteilst. Kleiner Hinweis: Nicht Gert hat dem Hafenmeister gedroht, sondern Stephanus. Dieser ist Unabhängiger Freier Händler, steht aber wie Gert und alle anderen fiktiven Person von selbigen unter der Schirmherrschaft der britischen Krone. Wenn willst du also belangen? Noch dazu wenn man sich so grobe Fehler wie nur eine mündliche Nachricht leistet, die eigentlich einen Beschluss des Senats und der Bürgermeisterin erfordert (Hinein Editieren = Screenshot des ursprünglichen Textes), weil es ja alle Bürger von Annoport betrifft.
Wenn ich heute im realen Leben von einem Supermarktleiter die Info kriege, dass ein Ausreiseverbot aus Bludenz vorliegt, dann wird in jedem Fall die gesamte Bevölkerung informiert, sowohl über TV/Radio als auch behördlich und schriftlich. Es muss im Rathaus eine solche Weisung ab dem Geltungstag aufliegen mit Datum. Ist dies alles nicht der Fall und ich werde trotzdem an einer Ausreise behindert, bring ich das vor den Obersten Gerichtshof mit der Anklage auf Amtsmissbrauch und Unbegründete/Unerlaubte Einschränkung der Personenfreiheit. Das führt in unserer Rechtssprechung zu einem Amtsenthebungsverfahren. Wir können das gerne im RPG beim Senat austragen, die Beweislage belastet das Amt von Neven und Calypso derartig, dass es für ein Amtsenthebungsverfahren reicht. Nur wir haben keinen Objektiv neutralen Richter in Annoport. Somit gehe ich und meine fiktiven Personen straffrei.

gertgb81
18-08-15, 14:28
@Synola. Ich will halt von dem Ausgehen, was du, Prunki und Calypso vor 4 Jahren ausgegeben habt und das war eindeutig ein friedliches Annoport. Dass ich mich darauf berufe liegt daran, das weder im RPG die Bevölkerung durch den Senat bei Wiederankunft über die Änderung zum nicht mehr so friedlichen Annoport seitens der Bürgermeisterin informiert wurde, noch wurde im Juli hier im Chat die Sache besprochen. Denn wenn ich gewußt hätte, dass hier, sobald mehr als nur Neven im RPG agieren, eine Annowar Szenario losbricht, hätt ich es wie viele andere RPGler sein gelassen.
Die meisten was Anno spielen sind Schönbauer, Aufbauer, Wirtschafter im Spiel. Diese Gruppe hat auch in 2070 die meisten Online Vertreter. Die wollen das auch im RPG. Ich habe meine Handlungen somit nur der allgemeinen pardon Neven Richtung angepasst. Und da ich trotzdem dagegen Widerstand leiste, mir nicht von einem einzelnen RPGler vorschreiben lasse, wie ich hier zu interagieren habe, sind Konflikte logisch. Jetzt mal ganz ehrlich? Wenn ihr auf Randale, Verwüstungen, Brände und Schlägereien sowie einen Kriegszustand (Ausreiseverbot) scharf seit, dann zieht doch in ein Land wo Krieg herrscht! Ihr könnt aber auch in Städte mit hoher Kriminalität ziehen, wenn ihr so scharf drauf seit? Oder ihr könnt euer Hirn einschalten, wieder euren eigenen Kopf benutzen und euch sagen:
"WENIGSTENS IM RPG, WILL ICH EIN FRIEDLICHES ANNOPORT."

Synola
18-08-15, 15:42
Ach, hör doch auf mit deinem friedlichen Annoport.

Ob Stephanus oder du die Androhungen ausgesprochen habt, ist eigentlich jetzt sowieso egal. Was du aber mit deinen fiktiven Personen betreibst, ist einfach nur noch lächerlich.

Die haben die besten Handelsverträge, die besten Verbindungen zur Krone und jetzt kommst du auch noch mit diesem Chinesen, der natürlich auch die besten Verbindungen zum Orient hat.
Du spielst besser ein RPG ohne reale Menschen, denn mit denen kommst du nicht klar. Du kannst nur mit deinen fiktiven Hampelmännern rumagieren.
Das hast du hier eigentlich auch von Anfang an gemacht.

Und genau das ist etwas, was in einem RPG überhaupt nicht geht. Fiktive Personen bleiben passiv und dürfen nicht den Spielverlauf dermaßen aktiv beeinflussen, dass man für sich allein die besten Voraussetzungen schafft um seiner Rolle mehr Gewicht zu geben, als sie in ihrer Eigenschaft hat. Deine Story ist von vorne bis hinten unlogisch und nur durch deine fiktiven Personen überhaupt machbar.

Ich werde da nicht mehr mitspielen und das hatte ich dir beim letzten Streit hier auch gesagt. Ende Gelände.

gertgb81
18-08-15, 16:29
@Synola. Das ist es was ich dir die ganze Zeit sagen will. Dieser RPG ist nichts anderes mehr als eine Streitplattform. Und wenn wir nicht im Chat streiten, dann werden meine Storys im RPG solange zerpflückt, bis das Haar in der Suppe gefunden wird (Siehe Denkfehler am Sonntag, ausgelöst durch eh....wenn... Calypso. Und Neven streut noch die Sache mit der britischen Garde drauf, um ja einen erneuten Streit vom Zaun zu reissen. Er will mich aus dem RPG rausbringen, weil er merkt, dass ich der einzige bin, der sich seiner Kontrolle entzieht. Aber wenn du und Calypso auch gern auch privat kontrollieren lassen wollt, nur zu). Ist dort auch nichts zu finden, schlägt Neven nachts eben den Dorfplatz/Stadtzentrum kurz und klein. Es gab 5 Tage wo im RPG Friede, Freude, Eierkuchen herrschte. Die Lovestory nahm ihren Lauf, dann die Nacht der Liebenden auf dem Dorfzentrum, selbst hier im Chat gings richtig cool zu (könnt ihr ja nachlesen). Dann kommt ein Neven, rein zufällig, auf die Idee im Anschluss an die Nacht der Liebenden auf dem Dorfzentrum doch selbigen für seine Verwüstung zu nutzen. Tja, am nächsten Tag, gab es hier im Chat dementsprechende Reaktionen auch von DEINER SEITE, MEINE LIEBE SYNOLA. Fast wäre der Friede gebrochen, doch das konnte ich gerade noch so rüberziehen. Also wieviele Beweise brauchst du und Calypso eigentlich noch, um zu erkennen, dass Neven in Wahrheit ein pubertierendes Kind ist, dass ums Verrecken hier ein Annowar RPG aufziehen will.

Wir haben auch ohne Nevens Verunstaltungen, genügend tolle Storys. Vielleicht wiederhole ich mich, aber: "WOZU SPIELEN WIR HIER EINEN AUFBAU, WIRTSCHAFT UND HANDELS RPG, WENN ES LEUTE GIBT, DIE NACHTS IM SELBEN RPG, DINGE ZERSTÖREN, UND DIES MIT EINER BESCHEUERTEN MILITÄRSTORY BEGRÜNDEN? DAS ERGIBT NICHT MAL IM REALEN LEBEN EINEN SINN. DAS IST SO ALS WÜRDE MAN IN EINEM GEBIET WO KRIEG UND TERROR HERRSCHT, EIN HAUS BAUEN UND SICH WUNDERN, WARUM ES MINDESTENS 1mal IM MONAT ZERSTÖRT WIRD. SORRY, DAS IST BESCHEUERT!"

neven869
18-08-15, 16:33
Jup. In Wahrheit habe ich natürlich die Familien sämtlicher Mitspieler entführt und erpresse alle, damit sie nach meiner Pfeife tanzen.

Seems legit.

haep
18-08-15, 23:48
STOP!!!

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/ff/Stop_hand.png

Bitte lest den angepinnten Thread (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/145975-WICHTIG-Gegenseitiger-Umgang-im-RPG-Forum?p=2336428#post2336428) aufmerksam durch und beendet an dieser Stelle diese Auseinandersetzung.

Weitere persönliche Angriffe / Beleidigungen oder Spam-Beiträge werden entfernt.

neven869
18-08-15, 23:50
Gelesen, verstanden und akzeptiert!

gertgb81
18-08-15, 23:52
Danke Heap. Kann alles Unterstützen was du geschrieben hast, insbesondere die Forenregeln sind wichtig.

La_Louve8
19-08-15, 00:02
Ich hab einen Vorschlag. Wie wäre es wenn alle RPGler Regelvorschläge als PN an mich schicken, da ich mich bisher aus allem rausgehalten habe und momentan am neutralsten bin. Sobald ich von allen etwas habe, fasse ich diese Regeln alle hier zusammen und wir diskutieren diese dann hier gemeinsam. Das mit den PNs hat den Sinn das wir uns nicht sofort in der Diskussion verlieren. :)

gertgb81
19-08-15, 00:49
Hallo An Alle Leserinnen und Leser, sowie RPGler und RPGlerinnen.

Ich habe heute Heap, LandyHonda, also Mods des Ubisoft Forums angeschrieben und dazu stehe ich auch.
Es wäre Falsch und Unfair, euch allen gegenüber so zu tun, als käme der Weckruf von Heap, der uns alle hoffentlich wachgerüttelt hat, vom Zufall.
Ich war in meinem Leben immer ein langatmiger Mensch und habe auch hier über 1 Monat zugeschaut. Doch irgendwann ist auch bei mir der Faden gerissen und das ist heute passiert.
Der RPG darf seine Berechtigung haben, verliert diese aber, wenn ein Mitspieler der Meinung ist, einen Annowar RPG hochziehen zu müssen.
Da wäre auch bei vielen Anno Spielern die Reisleine gezogen, wenn UBI so etwas entwickeln würde.
Es ist für den RPG mehr als wichtig, dass er wieder das wird, was er war. Ein friedlicher virtueller Raum, wo man seinen Spass haben kann, was Aufbauen und Handeln kann, eben auf Basis von Anno. Zumindest ist das meine Persönliche Meinung.

Ich denke, es ist ausreichend, sich die Forenregeln und Heaps Nachricht ausführlich und genau anzuschauen.
Die Forenregeln decken vieles ab. Wir alle, jeder im RPG, egal wie lange dabei, hat genügend Verstösse bewußt oder unbewusst begangen.
Tun wir das nicht, tritt das ein was Heap schreibt und darauf haben wir alle keine Lust denke ich.

neven869
19-08-15, 00:59
Und schon wieder gehts los mit Dingen wie "aber" und Schuldzuweisungen. Ich bin nicht überrascht...

Die Forenregeln decken nicht das RPG ab. Dafür sind dann vielleicht doch zusätzliche Regeln notwendig - es scheint nicht allen alles so selbstverständlich zu sein, wie ich dachte.

Also bin ich für Louves Vorschlag. Schicken wir ihr unsere Vorschläge, sie fasst diese hier zusammen ohne zu erwähnen, von wem welche Vorschläge kommen - dann kann auch niemand wegen "Mobbing" weinen.
Dann diskutieren wir jeden Vorschlag einzeln und stimmen darüber ab. Fertig.

haep
19-08-15, 01:01
Der Vorschlag von La_Louve8 klingt doch wirklich sehr gut! :)

gertgb81
19-08-15, 01:54
Ganz ehrlich. Aus meiner Sicht.
Wir sollten jetzt nicht zur Tagesordnung übergehen, Regeln aufstellen und dann wieder eine Diskussion vom Zaun treten.
1.) Es wäre wichtiger, dass sich jede und jeder mal Gedanken macht, in welche Richtung er oder sie mit seinem eigenen Charakter und den fiktiven Personen dahinter gehen will.
Und nur darüber. Also nicht andere Charakter und fiktive Personen sondern nur die eigenen. Und ich bin so offen, dass ich sage, dass dabei für diese Überlegung keine Grenzen gesetzt sind, außer eben die das man sich nur über seinen Charakter und fiktive Personen Gedanken macht.
Dann teilt man das hier im Groben bzw. Oberflächlich mit. (also jetzt nicht bis ins Detail) hier bitte mit. Das dient dazu, dass wir alle im RPG einen Überblick bekommen und uns nicht dann gegenseitig wieder anfeinden und ausgrenzen. Wenn dann in Zukunft wieder ein Streit ist, dass irgendetwas den eigenen Charakter und fiktive Personen einschränkt, kann man sich auf den groben Überblick beziehen.
Beispiel! xyz möchte in Annoport im Herbst einige Produktionen wieder in Betrieb nehmen. Dafür wird ein Teil des Waldes gefällt werden müssen. Bis Ende des Jahres möchte xyz dass Annoport wieder in vielen Bereichen unabhängig wird und die Produktionen nicht durch eine Story militärischer oder anderer Natur behindert oder eingeschränkt wird.

2.) Sobald wir alle Punkt 1 Wissen, kann man sich mit anderen RPGlern zusammenschließen, die vielleicht ähnliches machen oder bei den Abläufen helfen können im RPG. Eine Art Teambuilding. Der eine ist Holzfäller, der andere möchte die Minen wieder anwerfen. So entsteht auch ein Zusammenhalt. Wenn sich dann mehrere Teams im Idealfall gebildet haben, kommt man gemeinsam im RPG schneller voran, erreicht mehr und hilft sich gegenseitig. Gleichzeitig grenzt man sich nicht mehr aus.

3.)Erst jetzt kommen nach Sinnfindung und Teambuilding die Regeln. Die Regeln werden aufgrund von Punkt 1 und 2 eher auf den Aufbau, Handel und Wirtschaft ausgelegt sein, weil man ja jetzt gemeinsame Ziele hat und jede und jeder weiß wohin der andere RPGler gerne möchte. Keine und Keiner wird sie daran hindern wollen. Im Gegenteil. Je besser Punkt 1 und 2 ausfallen, desto weniger Regeln braucht es. Ist auch im echten Leben so. Auch in der Liebe. Zwei Menschen finden sich, bauen gemeinsam etwas auf. Die Regeln untereinander werden ganz knapp gehalten, um eben gemeinsam etwas aufzubauen, worauf beide dann stolz sein können.

4.) Wenn alle Punkte nix nutzen und wir es wieder nicht schaffen uns zusammen zu finden, dann sollen die Mods, als neutrale und Objektive, die Regeln festlegen.
Dann haben wir es selbst zu verantworten, wenn Regeln kommen, die uns nicht schmecken.


@Neven. Ich mach dir einen Vorschlag! Du kannst aber musst darauf nicht eingehen! Du kannst deine Militärstory fortführen, wenn du mir zumindest zusicherst, dass du alle Öffentlichen Gebäude, Privathäuser der RPGler, sowie alle Produktionen, Unternehmen und was damit zusammenhängt aus deiner Militärstory raushältst. Und du zudem keine Verbote oder Regeln im RPG aufstellst, die den ganzen RPG betreffen, ohne vorher das ganze mit allen besprochen zu haben. Wir brauchen alle im RPG Sicherheit, ich bin ja nicht b.öd, aber das Außmaß der letzten Wochen möchte ich nicht mehr erleben. Im Gegenzug bin ich bereit, die Streitigkeiten mit dir entgültig zu beenden, und je nachdem dich im RPG zu unterstützen. Das Ausreiseverbot kannst du trotzdem vergessen, eben weil es mit mir nicht abgesprochen war, die anderen können für sich sprechen.

neven869
19-08-15, 02:10
Auf dein Angebot gehe ich gar nicht erst ein, das ist nicht akzeptabel.

Ich würde sagen, wir warten jetzt erstmal, was die anderen zu Louves Vorschlag sagen. Das ist bislang der einzig konkrete und vernünftige Vorschlag wie wir auch wirklich ein gutes Regelwerk aufgestellt bekommen.

gertgb81
19-08-15, 02:20
Wir alle hier wissen, das lalouve deine Schwester ist und ihr euch das Haus teilt, indem ihr wohnt.
Von daher: Wenn unbedingt, dann schicken wir die vorschläge an heap per pn. Er kann es dann anschauen und als objektiver und neutraler dann auswerten.
Alles andere wäre Befangenheit und da steig ich nicht mit.

La_Louve8
19-08-15, 02:46
Ich kann dir vergewissern das mein Bruder keine dieser Nachrichten zusehen bekommen würde, außerdem würde jeder einzelne Regelvorschlag dann hier besprochen werden. Jeder. Wenn zum Beispiel einer von deinen nicht drankommen würde, dann würdest du es ja wissen und dann könntest du mir Befangenheit vorwerfen.

Ich wäre quasi nur die Person die die Regelvorschläge sammelt und einzeln hier einschreibt. Damit wir kein Streit bekommen da diese Regeln dann ja Anonym sind und nicht einmal mein Bruder sie vorher zu sehen bekommen würde.

Ich bin zwar seine Schwester, dennoch ein Mensch der auch ohne seinen Bruder agiert. Ich bin neutral und auf keiner Seite , wenn ich auf Nevens Seite wäre würde ich ihm doch bei allem Zustimmen was er sagt, oder? Ich bin auf keiner Seite wie bereits gesagt.

Vertrau mir einfach, außerdem, wie schon gesagt, ist dies nur für die Anonymität der Regelvorschläge Steller, wie dich und alle anderen RPGler. So können wir uns sicher seinen das keine Regel wegen Voreingenommenheit abgelehnt werden kann.

haep
19-08-15, 08:03
Wenn unbedingt, dann schicken wir die vorschläge an heap per pn. Er kann es dann anschauen und als objektiver und neutraler dann auswerten.
Sorry, aber das wird nichts.
Ich unterstütze euch jederzeit gerne wenn es um Fragen zu Anno oder zur Moderation geht, aber was die RPG Inhalte und Regeln betrifft halte ich mich raus.
Dafür stecke ich in der Materie nicht tief genug drin und das ist auch nichts was ein Moderator regeln sollte sondern die RPG Spieler selbst.

Die RPG Themen sind euer Bier wie man so schön sagt. ;)

Synola
19-08-15, 08:49
Guten Morgen,

ich mache es kurz......;)
Ich bin für den Vorschlag von Louve und werde mir Regeln überlegen und dann PN schicken.

gertgb81
19-08-15, 14:03
Schönen Nachmittag an alle aus dem 17Grad Bludenz (Annoport).

Meine Position hinsichtlich Regeln per PN an LaLouve zu schicken ist bekannt. Kurzum: Wenn dann soll das eine Objektiv Neutrale Person machen.
Ich gebe zu bedenken, dass die Bemühungen um Regeln nicht umsonst sind, aber dennoch verschwendete Zeit.
Warum? Wenn Neue Mitspieler oder Rückkehrer kommen und sie sich unseren Regeln anpassen müssen, lachen sie sich einen Ast.
Keine und keiner lässt sich von anderen RPGlern vorschreiben was sie zu tun und zu lassen haben. Andere werden sagen: "Ich soll die Forenregeln beachten, soll das beachten was Heap geschrieben hat und dann soll ich noch Regeln beachten die von Mitspielern des RPG aufgestellt wurden? Macht euren RPG alleine!"
Zudem dürfen sich die RPG Regeln nicht im Widerspruch zu den Forenregeln und Heaps Schreiben stehen.
Um RPG Regeln aufzustellen ist es somit als erstes notwendig, die Forenregeln zu studieren. Wünsche jetzt schon viel Spass :cool:
Und jede Person hier die RPG Regeln hochzieht, muss um die Neutralität und Objektivität gegenüber anderen RPGlern zu wahren, den RPG als aktiven Spieler verlassen!
Nur so würden die RPG Regeln auch von künftigen Mitspielern anerkannt. RPG Regeln von aktiven RPGlern aufstellen ist eine ganz heiße Sache. Das könnte auch ohne mich einiges an Streit und Hass mit neuen und wiederkehrenden RPG Spielern auslösen.
Zudem wer haftet für die RPG Regeln? Wer schaut sich nach einem harten Arbeitstag abends noch alle Threads genau durch um zu schauen, ob jemand nicht gegen a.) Forenregeln b.)Heaps Schreiben und c.) RPG Regeln verstossen hat?
Es geht keine 4 Wochen und die RPG Regeln müssen wieder geändert werden. Dann sind wir nur noch mit Regeln über Regeln beschäftigt. Viel Spass!
RPG: 90% Regelkunde, 10% RPG spielen. Wollt ihr das wirklich?

neven869
19-08-15, 14:16
Du bist echt so ein Fatalist, weißt du das? Diese Übertreibungen nerven mich allmählich - vor allem, weil du das wohl ernst meinst.

Von uns allen ist Louve wohl die einzige, der du noch nicht übelst auf die Nerven gegangen bist. Folglich ist sie am neutralsten. Ebensowenig wie sie in meine Aktionen und Ansichten eingreift, greife ich in ihre ein. Glaub es oder nicht.

Deine Argumente bezüglich der neuen RPGler sind auch einfach nur Unsinn.

Und du scheinst Louves Idee nicht ganz verstanden zu haben. Ich erkläre es dir nochmals:

Louve stellt nicht das Regelwerk auf.
Sie empfängt von jedem Regelvorschläge und ordnet diese bei sich.
Dann stellt sie uns einen Vorschlag nach dem anderen vor - ohne zu erwähnen, von wem er ist -
Dann diskutieren wir über jeden einzelnen und stimmen letztlich ab.
Wird er abgelehnt, ist er weg, wird er angenommen, kommt er ins Regelwerk.

Fertig.


Kapiert?

gertgb81
19-08-15, 15:00
@Neven: Deine Agressionen kannst du bitte und danke für dich behalten.
Habe LaLouve Idee nicht kritisiert, als solche. Mir geht es hauptsächlich um die Neutralität und Objektivität.
Und die ist durch die Faktoren "Nevens Schwester" und "Im selben Haus" sowie "Selben Router" (hat sie ja selbst preis gegeben) nicht gegeben.
Wer garantiert mir, dass du Neven nicht auf den Computer deiner Schwester zugreifen und vorab die Dinge siehst?
Wie lange jetzt mal ganz ohne Agro meinst du dauert es, wenn jede und jeder von uns nur 5 Regeln schickt. Das sind bei 7 Personen (Calypso, Gert, Neven, Synola, Pan, LaLouve und Carmina)
rund 35 Regeln. Und wenn von jeder Person nur 2 Regeln durchgehen sind es 14 Regeln!!! Dann kommen noch ganz ruhig die ganzen Forenregeln und als Sahnehäubchen Heaps Schreiben dazu.
RPG Regeln, Forenregeln und Heaps Schreiben dürfen nicht in Widerspruch zueinander stehen!!! Sonst macht jemand einen Verstoß gegen die RPG Regeln, rechtfertigt das mit Forenregeln und Heaps Schreiben oder umgekehrt!!! Also zuerst mal die Forenregeln durchstudieren, dann Heaps Schreiben beachten und dann können wir RPG Regeln aufstellen!!!

Und wenn ich sage, dass ich die RPG Regeln aufgrund nicht gegebener Neutralität und Objektivität anerkenne, was will der Rest machen? Mich ignorieren? Das steht wieder im Widerspruch zu Heaps Schreiben beim Punkt Ausgrenzung und den Forenregeln. Das war jetzt nur ein Beispiel, was für ein heißer Lauf sich hier anbahnt!!! Und solange ein RPG Mitspieler etwas für den ganzen RPG ohne Absprache mit anderen RPGlern festlegt, und sogar wenn man selbigen ein Angebot macht, dieser das nicht annimmt, brauchen wir hier alle über die Anerkennung von RPG Regeln gar nicht reden!

EDIT: Ich nenn ein aktuelles Beispiel: Heute sollen die Gäste von Synola abreisen. Es gilt aber ein Ausreiseverbot?! Wenn sich Gäste jetzt nicht daran halten müssen, müssen sich auch Bürger nicht daran halten?! Es kann ja sein, dass diese Gäste auch was mitgehen lassen?! Es wurde ja auch nicht festgelegt, das dass Ausreiseverbot für Gäste nicht gilt?! Und schon haben wir eine neue Diskussion!!! Denn meine RPG Story einerseits anprangern im RPG, andererseits Gäste einen Freifahrtschein geben, geht nun auch nicht!! Mit diesem nicht abgesprochenen Ausreiseverbot habt ihr euch einen Riesen Gefallen getan, aber echt! Undurchdacht, nicht abgesprochen, ja nicht mal am Anschlagbrett am Tag des Bekanntwerdens veröffentlicht.

Synola
19-08-15, 15:28
@ Gert
Schau dich mal bei anderen RPGs im Internet um....da haben sehr viele ein Regelwerk und das ist auch von den aktiven RPGlern gemacht worden.

Ich weiß ja nun nicht, was Calypso, Carmina und Pan dazu sagen, aber im Moment bist mal wieder du es, der von vornherein die Erstellung von Regeln quasi ablehnst.

Du gehst sogar soweit, dass du jetzt schon die Frage stellst, was der Rest der RPGler machen will, solltest du die Regeln nicht akzeptieren.

Du wartest nicht einmal ab, was sich daraus entwickeln könnte, nämlich ein einfaches und für alle verständliches Regelwerk, an das sich jeder halten müsste. Warum das so ist, kann ich mir gut vorstellen. Denn deine Vorstellungen von aktiven und passiven Charakteren und wie du sie im RPG gebrauchst, weichen ziemlich weit von jeder Norm ab. Weil du nämlich deine passiven Figuren wie deinen aktiven Charakter behandelst, du lässt sie Briefe schreiben, Häuser kaufen u.s.w. - deine passiven Charaktere greifen aktiv über dich ins Spielgeschehen ein und darauf willst du auch nicht verzichten. Momentan ist es hier so, dass du Gert, Adira und Stephanus aktiv in Dinge wie Handelsverträge einschleust.
Das aber kannst du in einem richtigen RPG nur mit Gert machen, denn der ist dein aktiver Charakter. Alle anderen sind passiv und als solche auch zu behandeln.
Indem du im Grunde insgesamt 4 Charaktere bespielst, verschafftst du dir einen immensen Vorteil im RPG.
Denn deine Mitspieler haben nur 1 aktiven, und unsere passiven bleiben passiv und greifen NICHT aktiv ins Geschehen ein.

neven869
19-08-15, 15:33
Wo bin ich denn jetzt schon wieder aggressiv gewesen?

Und was soll dieser Unsinn von wegen mangelnder Neutralität? Sie denkt sich das Regelwerk ja nicht selbst aus.
Warum ich nicht auf den Rechner meiner Schwester zugreifen würde? Weil es sich nicht gehört, in den PNs anderer zu schnüffeln. Wenn dir das nicht selbstverständlich ist, dann tut mir das sehr leid.

Wir würden über die Regeln abstimmen - deine vielgeliebten Mehrheitsentscheide akzeptierst du doch, oder?

Niemand hier würde Regeln vorschlagen, die den Foren-Regeln wirklich widersprechen würden. Welche Regeln sollen das auch bitte sein? Ich kann mir da kaum was vorstellen.
"Ihr dürft andere Charaktere aufgrund ihrer Hautfarbe diskriminieren!" Bestimmt!

Wenn du die Regeln dann einfach nicht akzeptierst, wird halt niemand mit dir was zu tun haben wollen. Das RPG stellt - wie Haep schon sagte - mehrere Ausnahmen dar, wie zum Beispiel Doppelposts. Wenn du die RPG-Regeln ignorieren würdest, wäre das Ignorieren völlig legitim.

Früher hast du dich doch für ein Regelwerk ausgesprochen - jetzt scheint es, dass du nur ein Regelwerk willst, welches deiner Feder entsprungen und deinen Bedürfnissen angepasst ist...


Was das Ausreiseverbot anbelangt - in vertraue mal darauf, dass wir das abgestimmt kriegen. Zur Not müssen die Gesandten ein paar Tage länger bleiben - oder ich lasse deren Schiff auseinander nehmen und wieder zusammensetzen...
Auf jeden Fall wird es wohl nicht einfach per Tageszusammenfassung ignoriert.

La_Louve8
19-08-15, 15:41
Warum so viel misstrauen Gert? Hab mal ein wenig Vertrauen. Wenn ich sage er sieht nicht von wem was ist, ist das auch so. Ich lebe zwar mit ihm zusammen in einem Haus aber uns trennen immerhin zwei Wände und ein Kennwort zu meinem PC was er nicht kennt.

Außerdem geht es nur um die Anonymität bei der Sache.

Regelvorschläge einsenden -> Regeln nacheinander hier besprechen-> abstimmen = Regeln ganz simpel.

Jeder Regelvorschlag würde drankommen und über jeden würde abgestimmt werden. Es würde nicht jeder Regelvorschlag angenommen werden da bin ich mir sicher. So können wir alle die Regeln selbst formen.

Und das mit den 35 Regeln würde nicht ganz zutreffen, ich bin mir sicher einige Vorschläge von uns hier würden sich überlappen. :)


Ich meine, wir sind doch hier um Spaß zu haben und nicht um uns zu bekämpfen. Mit Regeln die von uns selbst geformt sind und ohne das wissen von wen diese Regeln sind , könnten wir mehr Ordnung in die Sache bringen. Mehr spaß an der Sache hier haben.

Glaub mir Gert, mein Bruder könnte nicht diese Vorschläge einsehen auch wenn er das wollte. Er hat keinen Zugang. Außerdem wenn er es sehen würde was würde ihm das nützen. Er könnte nichts sagen ohne aufzufliegen.

Also komm gib dir einen Ruck. :)

Synola
19-08-15, 15:43
Ja eben, Louve sammelt ja nur und stellt sie zur Abstimmung ein. Sie erstellt ja nicht allein die Regeln sondern wir alle gemeinsam. Wo ist also das Problem?
Haeps Regeln beziehen sich zum großen Teil auf den Chat, sind also im Grunde nur ein Zusatz zu den RPG-Regeln.

Tja und das sehe ich wie Neven, solltest du Regeln nicht akzeptieren können, weil du jemand bist, der nur seine Meinung durchsetzen will, dann tut es mir leid, aber dann wüsste ich mein Spiel darauf einzustellen.

gertgb81
19-08-15, 15:53
@Synola: Ich habe bis jetzt noch nicht gesagt, dass ich nicht bereit bin, die passiven bzw. fiktiven in ihren Handlungsmöglichkeiten zurück zu schrauben.
Die ersten Schritte sind bereits gemacht, weil Adira ja ihren Handelsvertrag zuerst an dich und da du nicht wolltest an Stephanus abgegeben hat.
Hanna hat bislang Gert nur vor mancher Dummheit im RPG zurück gehalten, war bei Events dabei und hat im Markthaus ein Kleid gekauft. Wenn Synola den Vertrag angenommen hätte, dann hätte man für die Chinesen nichts in der Hand und die Story wäre komplett anders verlaufen, sehr abgeschwächt. Doch aufgrund der Haltung von Synola im RPG (nicht im Chat. Im Chat bist du nach wie vor, mein besseres Gewissen!!!) hatte ich keine andere Wahl. Es hätte schon längst eine Fusion zwischen dem Markthaus und Antazon geben können. Wenn dann noch Calypso ihre Parfüm Geschäft mit dem Markthaus fusioniert hätte, dann rat mal, wer im RPG die Kontrolle über den ganzen Handel hätte??? Synola. Es wäre ja eigentlich ganz einfach. Es bräuchte nur einen Kooperationsvertrag und einen Fusionsvertrag. Das Angebot müsste zwar von Synola kommen, die Vorteile wären aber immens. Denn dadurch hättest du auch Kontrolle über Stephanus Waren. Und seien wir mal ehrlich.
Aber wie gesagt, es kam ja alles anders.

gertgb81
19-08-15, 16:14
@an alle.
Ich habe nur 3 Regeln und 1 Zusatz, die mir wichtig sind, die kann ich transparent und offen hier zur Schau stellen, hab ja nichts zu verbergen.

1.) Keine Militärischen Aktionen in Annoport. Wir sind seit jeher, gestärkt durch Aussagen im Chat im Jahr 2011 (1711) ein friedliches Annoport, was letztlich gerade deshalb im RPG auch einen Unabhängigkeitsvertrag bekommen hat. Bei Änderung dieses Zustandes muss es mit allen RPGler abgestimmt werden.
2.) Dinge die den ganzen RPG betreffen, Storys möglicherweise beeinträchtigen oder einschränken, müssen im Chat abgestimmt werden. Andernfalls werden sie nicht anerkannt und haben keine Auswirkung auf den RPG. Nachträgliche Abstimmungen sind unlauterer Wettbewerb und daher untersagt.
3.) Nächtliche Militäraktionen sind aufgrund der Nichtnachvollziehbarkeit und Nicht Anwesenheit anderer RPG Spieler untersagt, selbst wenn es zu einer Änderung des Zustandes im RPG kommt.
Auch sind anderwertige Handlungen nachts die andere RPGler betreffen untersagt. Gespräche und Gedanken sind erlaubt, hier dürfen auch andere RPGler erwähnt werden, aber Handlungen die andere betreffen oder gar vorsätzliches eindringen in deren Häuser, Geschäfte und Produktionen sind ausnahmslos untersagt.
4.) Zusatz: Passive bzw. Fiktive Personen dürfen keine wichtigen Verträge besitzen, wenn doch sind solche an aktive RPGler abzugeben, jedoch spielerisch. Auch dürfen Schiffe oder Exkursionen nur in Beisein von aktiven Spielern stattfinden. Also Gert ist jetzt auf Reise mit all seinen Figuren, aber Feldherr Neven ist in Annoport sein fiktiver Vater Sigfried jedoch im Orient?
Stephanus ist von dem Zusatz zwar ausgeschlossen, muss aber auch Lieferaufträge von anderen Spielern annehmen.

neven869
19-08-15, 16:24
Bääähhh! Du willst doch nur meinen Charakter sabotieren und mich aus dem RPG drängen! ;)

gertgb81
19-08-15, 16:48
@Neven. Deine aber nicht unbedingt meine Ansicht. Zwischen Militäraktionen und Sicherheit gibt es für mich einen kleinen Unterschied. Du musst nur weiter denken, als bis zur Haustüre.
Überleg mal, ein aktiver Feldherr kann nicht gleichzeitig Minister für Verteidigung sein. Würden die Regeln kommen, könntest du den Posten des Verteidigungsminister einnehmen im Annoport RPG.
Dir untersteht der gesamte Militärische Teil von Annoport, was auch die Weisungen von Militärischen Aktionen (Ausreiseverbot) schriftlich abgesegnet durch den Senat und am Anschlagbrett legitim machen würde, denn ein Minister muss ja auch im Senat Platz nehmen. Aber wenn du lieber Feldherr bist, na gut. Man Man Man Neven. Du siehst Nachteile für deinen Charakter, ich sehe Chancen zum Aufstieg für dich. Minister haben Sonderrechte, dürfen in ihrem Bereich, sogar Dinge, die fürs Fußvolk verboten sind.

neven869
19-08-15, 16:55
Ich habe aber die Rolle eines Feldherrn und Polizei-Kommandanten und nicht die eines Ministers angenommen. Denkst du nicht, wenn ich Minister hätte werden wollen, hätte ich es versucht oder gemacht?

Du kannst nicht sagen: "Ich verbiete dir diese Rolle aber du darfst diese haben, die ist fast genauso toll."

Ver! giss! es!

gertgb81
19-08-15, 16:56
@Neven. Deine aber nicht unbedingt meine Ansicht. Zwischen Militäraktionen und Sicherheit gibt es für mich einen kleinen Unterschied. Du musst nur weiter denken, als bis zur Haustüre.
Überleg mal, ein aktiver Feldherr kann nicht gleichzeitig Minister für Verteidigung sein. Würden die Regeln kommen, könntest du den Posten des Verteidigungsminister einnehmen im Annoport RPG.
Dir untersteht der gesamte Militärische Teil von Annoport, was auch die Weisungen von Militärischen Aktionen (Ausreiseverbot) schriftlich abgesegnet durch den Senat und am Anschlagbrett legitim machen würde, denn ein Minister muss ja auch im Senat Platz nehmen. Aber wenn du lieber Feldherr bist, na gut. Man Man Man Neven. Du siehst Nachteile für deinen Charakter, ich sehe Chancen zum Aufstieg für dich. Minister haben Sonderrechte, dürfen in ihrem Bereich, sogar Dinge, die fürs Fußvolk verboten sind.

Ich weiß, ich schiess mir gerade selbst ins Knie, aber meine Stimme als Verteidigungsminister hättest du. Es liegt nur an dir.
Ich könnte mich auch mit einer Handelsministerin Synola anfreunden, wenn es zu einer Fusion der Geschäfte käme.
Für mich persönlich wäre ein Posten als Bildungs und Kulturminister am besten. Dort kann ich wenig anstellen was Auswirkungen auf den RPG hat, außer das was ich an gutem (Fakirshow, Kleiderdarbietung und Oper) bereits eingebracht habe. Der einzige Punkt ist, dass ich dann in Sachen Bildung, also auch Schulwesen und Forschung, auch ein Wort mitzureden habe.
Aber im Gegenzug mach ich dich Neven zum Verteidigungsminister, Synola zur Handelsministerin und die Wahl gegen Calypso wäre auch vom Tisch.

neven869
19-08-15, 17:02
Gert, es ist mir völlig gleich, womit du dich anfreunden kannst, oder ob ich deine Stimme hätte. Das ist nicht die Rolle, die ich angenommen hatte und ich will es nicht. Ende der Fahnenstange. Punkt.

gertgb81
19-08-15, 17:07
@Neven : Das Verteidigungsministerium (in manchen Staaten Verteidigungssekretariat und anderes) ist die höchste Verwaltungsbehörde (ein Ministerium/Departement) für die Streitkräfte eines Staates, und alle Angelegenheiten des Militärwesens. Der Leiter heißt allgemein Verteidigungsminister, vereinzelt auch anders.
Das heißt nicht, dass du keine Militäraktionen mehr machen darfst (sofern eben der Ausgangspunkt vom RPG abgeändert wird, das entscheide ich aber nicht allein), sondern eben solche auch abgesegnet sind, durch dich. Und was will das Fußvolk gegen Minister tun?
Tja und wie im richtigen Leben, besitzt ein Minister auch eine gewisse (wenn auch nicht grenzlose) Immunität gegenüber der Gerichtbarkeit. Aber wie gesagt, wer nicht will, der hat schon. Alles klar.

neven869
19-08-15, 17:12
Du blickst es nicht, oder?

NEIN!

Außerdem brauchen wir gerade überhaupt keine Minister oder sonstigen derartigen Kappes. Bei 40-50 Spielern wäre es sicherlich sinnvoll. Aber das ist jetzt einfach nur Unsinn. Vergiss es, du schreibst hier niemandem eine neue Rolle zu.