PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen und Chat zum RPG



Seiten : 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Carmina_Lara
06-06-10, 14:29
Dankeschön Calypso, das ging ja schnell mit einer Antwort. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Die Stelle als Markthausleiterin würde ich sehr gerne übernehmen. Hört sich sehr gut an und ist bestimmt ausbaufähig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich such mir dann auch noch ein Häuschen und hole mir dann bei dir den Schlüssel ab. Habe ja hier schön öfter mal mitgelesen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Tangorina
06-06-10, 15:19
Guten Abend Leute

als ich das vorhin las,da gab es mir schon einen kräftigen Stich ins Herz,schließlich war das etliche Jahre mein Markthaus,aber ich verstehe auch,dass ihr das neu besetzen müßt.Dennoch schau ich etwas wehmühtig hinterher. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Der neuen Markthauschefin wünsche ich natürlich alles erdenklich gute,möge sie ebendfalls eisern und stur sein,wie ich es war,oder lieb und nachgiebig,ganz wie es ihr beliebt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Carmina_Lara
07-06-10, 02:46
Hallo Tangorina,

das ist sehr nett von Dir, vielen Dank für die guten Wünsche. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich denke, als Markthausleiterin muss man schon Durchsetzungsvermögen mitbringen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich werde mich jedenfalls bemühen, einen guten Job zu machen. Wie ich gelesen habe, muss ich mich zum Glück nicht um die Finanzen kümmern, ist nicht so mein Ding. Aber dafür ist ja der Stadtkämmerer da. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Synola
07-06-10, 04:36
Hallo Tangorina,

schön, wieder etwas von dir zu hören und ich hoffe, es geht dir gut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich hatte noch gehofft, dass du doch wieder zurück kommst, aber deine Entscheidung scheint wohl doch endgültig zu sein.

Vielleicht wirst du ja doch eines Tages wieder Lust aufs RPG bekommen, ich würde mich jedenfalls freuen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@ Carmina

Ein herzliches Willkommen auch von mir, mögest du dich wohl fühlen in Annoport. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sir_Tom_1
11-06-10, 05:52
@Tangorina

Wirklich Schade, dass Du im Moment keine Lust mehr hast. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Ich hätte so viel Lust aber leider gar keine Zeit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Naja, der grosse "Greb" läuft mir ja nicht weg, aber ... trotzdem möchte ich "bald" wieder einmal ein paar Zeilen schreiben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Tangorina
11-06-10, 08:47
Hi Sir Tom

es freut micht,dass du mich vermißt.Es liegt nicht an der Lust,sondern mir fällt im Moment einfach nichts mehr ein.
Vielleicht später einmal.

Ich hoffe,es geht dir gut.
Was mir fehlt,sind unsere Plauderstündchen,die mir sehr viel Freude bereitet haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Sir_Tom_1
14-06-10, 05:00
Ja, die waren immer wirklich nett http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif und fehlen mir auch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Naja, evtl. hasst Du ja bald wieder ein paar Ideen fürs RPG http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

calypso1960
14-06-10, 05:07
Hallo Sir Tom, schön dass Du Dich wieder meldest, Du weißt ja, Du bist uns immer herzlich Willkommen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Manchmal muss man eben eine Pause einlegen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Sir_Tom_1
14-06-10, 05:28
Ich weiß, aber ich muss wieder einmal "vorbei" fahren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

calypso1960
14-06-10, 05:37
Dann gute Reise und bis um nächsten Stopp, vielleicht wird ja wieder ein Landgang daraus, Dein Wald steht Dir immer offen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Tangorina
22-06-10, 03:50
Ich grüße euch alle und wünsche einen tollen Tag.Kann es kaum fassen,dass das Forum wieder erreichbar ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Anno_Thamia
22-06-10, 03:53
Na sowas,das geht auch wieder.
Sunshine,vielleicht sollten wir noch einmal über den Orient reden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

calypso1960
22-06-10, 03:54
Wann immer Du willst, gerne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

nexus8888
13-07-10, 14:18
Guten Abend liebe Annoport-Gemeinde,

ein gestrandeter Fremder bittet um Asyl und eine freie Stelle in eurer hübschen Gemeinde? Ist er willkommen?

Liebe Grüße

PrunkyTV
13-07-10, 14:31
Einen schönen guten Abend.

Natürlich bist du willkommen.
Such dir einfach ein freies Häuschen aus und such dir einen freien Beruf aus dieser Liste:
Stellenangebote in Annoport (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/1921069085/m/5771041718)

EDIT: Wenn dir ein Beruf einfällt, der nicht auf der Liste steht, kannst du den natürlich auch nehmen. Einzige Bedingung:
Er sollte nicht erst seit 1711 existieren.

Synola
13-07-10, 14:51
Hallo nexus,

sicher bist Du willkommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich bin schon gespannt, was Du machen willst. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

calypso1960
13-07-10, 15:55
Hallo nexus, auch von mir ein herzliches Willkommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Anno_Thamia
13-07-10, 22:00
Auch von mir ein herzliches Willkommen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

crashcids
16-07-10, 14:25
Frau Bürgermeisterin, wann wird mal der Plan aktualisiert? Ich hab doch Haus 1 .....
und der Leuchtturm ist auch nirgends zu sehen! Huhu ....?????? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

calypso1960
16-07-10, 15:00
Mein lieber Crashcids, Du bist doch überall mit Haus Nummer 1 vertreten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Auf dem Screenshot bist Du doch auch mit Haus Nr. 1 eingetrgen.

Und der Leuchtturm kommt doch erst, wenn wir Annoport mit dem IAAM nachgebaut haben, da sind wir noch dabei, mit dem IAAM und dem Multiplayer zurecht zu kommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sag mal, andere Frage.... was machen eigentlich unsere Finanzen? Hortest Du unsere Gelder im Keller? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Carmina_Lara
17-07-10, 04:44
Hallo Crashcids, da bist Du aber ein wenig ungeduldig.

Wir mussten erstmal auf den IAAM 1.3 warten, der lief vorher ja nicht rund.

Außerdem hab ich gerade ziemliche Probs mit meinem Internet.

Und wir haben auch noch ein RL, also, das wird schon noch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Genau, die Frage von Calypso interessiert mich auch. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Die Gelder aus dem Markthaus habe ich Dir jetzt bringen lassen, bitte lasse sie doch beim nächsten Mal abholen. Ich schlage vor, einmal wöchentlich.

crashcids
17-07-10, 05:20
Tja, das mit den Geldern ist aber in Arbeit .....
wird morgen die erste Abrechnung geben. Leider sind aber nicht von allen die monatlichen Abrechnungen vorgelegt worden.
Zu dem Geld: ich habs zur Bank gebracht ...... nicht das ich nachher verantwortlich bin, wenn's gestohlen wird!

Synola
17-07-10, 06:23
Da musst Du wohl die Gelder eintreiben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich weiß gar nicht mehr, wie hoch bisher die Verzugszinsen waren, habs wieder vergessen, müsste aber irgendwo im Markthaus Thread stehen.

calypso1960
17-07-10, 07:22
Notfalls nehmen wir 10%. Geld haben wir ja alle zuhauf. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Upps, das darf der Stadtkämmerer natürlich nicht wissen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Synola
17-07-10, 13:17
Das stimmt, glaube ich, so auch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

10% von den zu zahlenden Steuern müssen dann noch draufgezahlt werden. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Tangorina
17-07-10, 14:40
Nein meine Lieben,das stimmt so nicht.

<span class="ev_code_RED">Die Strafsteuer beträgt 1000 Silberlinge.</span>

Wer sollte es genau wissen,wenn nicht ich. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

calypso1960
18-07-10, 04:51
Nur 1000 Silberlinge? Ich dachte, Tangorina hätte uns damals tiefer in die Tasche gegriffen... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Synola
18-07-10, 06:38
Ahh, okay, muss ich mir mal endlich merken. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mal gespannt, ob der Stadtkämmerer das so übernimmt.

Synola
27-07-10, 03:37
Hallo Crashcids,

hast Du eigentlich noch wirklich Lust auf die Finanzen? Schon eine ganze Weile nix mehr von Dir gelesen. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Wenn nicht, sag doch bitte Bescheid, dann könnte es jemand machen, der Spaß dran hat.

Aber so ist das ja kein Zustand, der Monat ist schon wieder fast rum und wir warten immer noch auf den Bericht.

Sieht so aus, als hätte Dich die Krankheit so mitgenommen, dass Du lieber nur den Leuchtturmwärter machen möchtest. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Synola
28-07-10, 05:04
Das schaut doch sehr gut aus, alles aktualisiert, lieben Dank Calypso. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
31-07-10, 13:09
Darf ich auch mitmachen?
Ich würde ein Kapitän sein, falls der Job noch frei ist. Hat auf jedenfall was mit Anno zu tuen!

calypso1960
31-07-10, 13:38
Hallo Matthias, ich lasse mal die PUnkte zwischen Deine Buchstaben weg. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Aber natürlich darfst Du mitmachen, der Kapitän ist auch noch frei. Hast Du ein eigenes Schiff?

Und hast Du Dir schon ein Haus ausgesucht, in dem Du wohnen möchtest? Hast Du die Pläne schon gefunden? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
31-07-10, 13:51
Mit dem Namen geht in Ordnung, man Spricht sie ja nicht, allein schon wie das klingt: mpunktapunkttpunkttpunkthpunkt...
Ich nehme ein Haus nah am Hafen, dass nicht sehr groß sein muß, da ich mich eh oft auf Reisen befinde.
Als Schiff leider momentan nur eine sehr kleine und alte Handelskogge... mit der Zeit wenn ich reich bin hol ich ein größeres. An welcher Seite des Stadtplanes ist der Hafen?
Aha, gefunden, nehme Nr. 2

calypso1960
31-07-10, 13:59
OK Matthias, dann trage ich Dich mit Haus ein. Magst Du Dir heute noch den Schlüssel holen, dann kannst Du gleich einiehen? Die Häuser sind alle schon möbliert und die Preise gut bezahlbar. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Wenn Du lieber morgen einziehen magst, ist das auch ok, ich bin tagsüber auch ab und an hier drin. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

nexus8888
31-07-10, 14:52
Hallo Matthias. Herzlich Willkommen in Annoport. Na dann halt mal schön deine Balken zusammen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Viel Spaß!

Carmina_Lara
31-07-10, 15:05
Hi Matthias,

auch von mir ein herzliches Willkommen in Annoport.

Für das Markthaus gibt es immer mal was zu besorgen, im Moment brauche ich dringend immer wieder Holz. Will ja in unseren eigenen Wäldern nicht komplett alle Bäume fällen.

Sollte ich nicht da sein, einfach im Markthaus eine Nachricht hinterlassen. Meistens habe ich unter der Woche so gegen 20.00 Uhr Zeit, da kann man gern einen Termin ausmachen, wenn man es denn möchte. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Anno_Thamia
01-08-10, 00:28
Hi Matthias,

ich sage dann auch mal ein herzliches Willkommen in unserer Gemeinschaft,mögest du immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ich habe das hier gestern doch glatt übersehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

PrunkyTV
02-08-10, 07:39
Hallo Matthias
Auch von mir ein verspätetes willkommen.
Wird ma wieder Zeit das ich im RPG aktiver werde.

calypso1960
02-08-10, 07:47
Ja Prunki. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
02-08-10, 09:26
calypso, was sind ml?
http://de.wikipedia.org/wiki/Liter
Wurde erst später erfunden.. tss..
Ich bittte dich, dass zu ändern ehe ich wieder zurrückkehre.

Lord_Fortescue
02-08-10, 09:35
Auch von mir ein Willkommen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Annoport liegt außerhalb von Zeit und Raum. Daher verfügen wir bereits über viele Errungenschaften aus der "Zukunft". (Etwa Romane, die erst in 250 Jahren geschrieben werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

Auch wurde schomal festgelegt dass die Insel Annoport die 10 fache Größe Australiens besitzt und irgendwo zwischen Frankreich und England liegt.

Du siehst, deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, nur Computer und Elektrizität gibts tatsächlich nicht...

m.a.t.t.h.i.a.s
02-08-10, 09:38
Ich bin neu hier, und kannte die Einheit nicht.
Warum habt ihr eigentlich ein Jahr?
PS: Darf ich mir als nächstes einen Dampfer holen?

Lord_Fortescue
02-08-10, 10:28
Nein, wir haben nur Ruderboote und Segelschiffe (wie in Anno)

Anno_Thamia
02-08-10, 12:00
Das Jahr als Einheit gibt es schon seit über 2000 Jahren,also warum sollten wir keines haben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
02-08-10, 12:20
Ich meinte, warum haben wir dann das Jahr 1710?
Es könnte vom Vortschritt doch auch 100 Jahre witer sein.
Wie würden die Leute mich anschauen, wenn ich sage: Ich brauch mal 1000 250 Milliliterpackungen Apfelschorle? Gibt es hier schon, woanders ist es unbekannt.

calypso1960
02-08-10, 12:58
Hey Matthias, die ml bleiben, das würde zu weit führen, wenn wir alle möglichen Sachen umrechnen würden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Dann mal Mast und Schotbruch. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Carmina_Lara
02-08-10, 14:17
Hi Matthias,

bitte nicht das Angebot über Stoffe und Pelze vergessen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Most und Wein lohnt sich wohl nicht mehr, das wird Nexus ja bald herstellen.

Synola
02-08-10, 16:47
Hallo Crashcids, ich hoffe, Du liest das hier. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mit den Einnahmen der Stadt sollten wir das etwas anders machen, findest Du nicht?
Die Stadt besteht ja nicht nur aus unseren paar Männekes, wir zählen ja 15.000 - 20.000 Einwohner. Wenn Du da die Steuern berechnest, kommst Du schon auf ein hübsches Sümmchen.

Mein Vorschlag wäre, einfach die Gesamtsteuer aufzuführen, ohne uns einzeln aufzulisten.
Oder noch eine extra Zeile für die restliche Bevölkerung, da sollte ja min. eine sechsstellige Zahl an Steuern dabei herauskommen.

Mit Schule und Bibliothek sieht es auch etwas anders aus.

Schulhaus Christoph: 750 Silberlinge
Schulhaus Synola: 600 Silberlinge
Bibliothek: 350 Silberlinge

Die Einnahmen aus dem Markthaus und die Steuern der Druckerei fehlen auch noch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Da sollten wir uns nochmal im TS alle zusammenfinden und darüber reden. Ist ja auch schwierig für Dich, bist ja noch nicht so lange dabei. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

PrunkyTV
02-08-10, 16:48
@Carmina

Maschinen klingt, wie ich finde, sehr modern.
Könntest du daraus vielleicht Gerätschaften oder irgendwie soetwas machen?

Carmina_Lara
02-08-10, 16:59
Ach Prunki, für Dich mach ich doch alles. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Obwohl er ja auch von Mühlmaschine und Pressmaschine sprach, aber egal. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Sag doch Crash bitte Bescheid, er möchte den Beitrag darüber lesen.

m.a.t.t.h.i.a.s
03-08-10, 03:00
Die erste Lieferung Holz ist angekommen.

Anno_Thamia
03-08-10, 03:51
Ich finde Synola hat Recht,dabei fällt mir gerade noch ein,dass Thamia,also der Orient nix an Silberlingen zahlt,da die Waren,die von dort kommen auch nicht bezahlt werden.Sollte der Stadtkämmerer aber auf eine Tributzahlung bestehen,so wird Thamia in Zukunft auch die Waren in Rechnung stellen,was der Stadtkasse aber sehr weh tun würde,denn das würde viel teurer werden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Synola
03-08-10, 06:27
Stimmt Thamia, das war damals die Vereinbarung, das müssen wir Crashcids auch noch sagen. Tribut geht gar nicht.

Überhaupt gibt es bei den Finanzen noch einigen Klärungsbedarf, finde ich - hab ich ja auch schon eine Seite vorher geschrieben.

Da wird die Bürgermeisterin auch sicher noch ein Wörtchen dazu sagen, sie trifft letztendlich hier auch die Entscheidung, wenn es da keine Einigung gibt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

nexus8888
03-08-10, 06:30
Hi, den Begriff Maschine gibt es wohl schon länger. Bsp: Leonardo da Vinci (1452-1519) hat einige "Machinae" als Arbeitserleichterungen aber auch als Waffen entworfen.

Synola
03-08-10, 06:39
Na, da wissen wir doch fürs nächste Mal Bescheid. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Können wir dann bei den Maschinen bleiben. Alles wird gut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
03-08-10, 14:44
Zitat von nexus8888:
Hi, den Begriff Maschine gibt es wohl schon länger. Bsp: Leonardo da Vinci (1452-1519) hat einige "Machinae" als Arbeitserleichterungen aber auch als Waffen entworfen.
Und nebenbei das Wort aus dem lateinischem geklaut. Es ist nämlich schon viel älter *besserweis*

Tangorina
17-08-10, 06:28
Oh man,was sehen denn da meine Äuglein,Sir Tom ich grüße dich ganz herzlich und freue mich riesig wieder von dir zu lesen.Hoffentlich bleibst du diesmal ein wenig länger. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 06:33
Hallo Tangorina,

ein wenig kann ich bleiben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif - Der Beo macht schon mal vorab die Stadt "unsicher" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Tangorina
17-08-10, 06:36
Ich habs schon bemerkt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 06:38
Der "Vogel" ist heute gut d'rauf - der hat heute Lust auf Schabernack http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tangorina
17-08-10, 06:41
Auch das ist mir schon aufgefallen,na mal schauen,was Carmina sagt,wenn sie merkt,dass ihr jemend die Prallienen stiebist hat,sie kennt den Beo ja noch nicht. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 06:48
Äh ... wachsen eigentlich schon Trauben ?

Synola
17-08-10, 06:48
Carmina wird das erst später bemerken, sie hat im Moment keine Zeit mehr und außerdem ist sie ja im Markthaus bei der Arbeit. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Hallo Sir Tom, schön dass Du mal wieder in der Heimat bist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Tangorina
17-08-10, 06:49
Ich glaub nicht,denn der Gutsbesitzer ist gerade im Urlaub. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 06:54
Hallo Synola, Danke für die Willkommensgrüsse und weiteren Infos http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@Tangorina ... Wie "URLAUB" - WAS ist DAS ... ausserdem wachsen die Dinger doch von alleine http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tangorina
17-08-10, 06:58
Ja das ist richtig,nur hat er noch ganz wenig auf den Weinbergen getan,das wird alles erst wenn er wieder da ist.So sind halt Studies,Ferien dann auch Urlaub.Ich weiß,dass ist für dich ein Fremdwort. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 07:01
DAS stimmt ... leider http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif - Aber es freut mich ungemein, dass Du doch Dein "kreatives" Loch überwunden hast und wieder kräftig schreibst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@Synola

Bist Du denn nun (schon) verheiratet mit Deinem Allerliebsten (und zwischendurch Verschollenem) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tangorina
17-08-10, 07:21
Es war nicht nur ein kreatives Loch,ich war sehr lange sehr krank und hatte danach völlig die Orientierung verloren,das heißt,ich hatte sehr schlimme Gedächnissprobleme,aber jetzt geht es mir wieder recht gut.

Nein die beiden heiraten erst am 29.August. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 07:27
Oh Tangorina, dass tut mir Leid, dass wusste ich nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif ... Aber umso mehr freue ich mich für Dich, wenn diese "Sache" vorbei ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ach so, am 29.08. ... das hab ich (noch) nicht gelesen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ... Dann bin ich ja fast pünktlich http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

calypso1960
17-08-10, 07:33
Hallo Sir Tom, schön dass Du mal wieder bei uns "vor Anker" gehst. Herzlich Willkommen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 07:35
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Die Frau Bürgermeister ist auch da ... na dann verneige ich mich zum Dank für die netten Worte und sage ebenfalls Hallo http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Hast ja in letzter Zeit viel zu tun, bei der Ausübung Deines Amtes http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Schön zu "lesen", dass immer wieder neue Bewohner kommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

calypso1960
17-08-10, 07:56
Naja, man wälzt die Akten hin und her, schreibt Listen und scheucht James in die Küche, um Tee zu machen... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Tangorina
17-08-10, 08:02
Aber hallo Süße,sei mal nicht so bescheiden,ich will ja nicht aus dem Nähkästchen plauder,ich sage nur Talerchen,du weißt schon was ich meine. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

calypso1960
17-08-10, 08:03
..... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 08:21
Sind wir nun im "chen"-Zeitalter angekommen -> NähkästCHEN - TalerCHEN - TeeCHEN ?

calypso1960
17-08-10, 08:32
Das wäre dann das JährCHEN 1710... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 08:52
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif - Na dann bitte "einhäkCHEN" und wir gehen das WegCHEN zur SchneidereiCHEN - oder so http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

calypso1960
17-08-10, 08:54
Sind schon da, jetzt kannst Du JäckCHEN kaufen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 08:59
Lieber "HösCHEN" http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Sir_Tom_1
17-08-10, 09:00
Lass Du doch Maeve ein paar "schöne" HösCHEN bringen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

PrunkyTV
17-08-10, 14:02
Einen wunderschönen guten Abend Sir Tom

Sir_Tom_1
18-08-10, 02:07
Hallo Prunklord - Danke für die Grüsse ... auch wenn es schon wieder "morgen" ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ähem ... Frau Bürermeister ... der "Vogel" kann sich schon "beherrschen" ... der macht nicht einfach "irgendwo" hin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

calypso1960
22-08-10, 04:23
Aha, hat Dein Vogel ein Katzenklo??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Irgendwie mußte ich ja zur Kenntnis nehmen, dass er da war. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Sir_Tom_1
23-08-10, 04:56
Hast ja Recht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Hättest es aber etwas "dezenter" darstellen können http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Carmina_Lara
23-08-10, 06:42
Wir Damen hier in Annoport sind halt zupackend und direkt, nix da mit dezentem Getue - dafür haben wir gar keine Zeit. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Sir_Tom_1
23-08-10, 07:24
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Na aber Hallo ... Respekt ... Ich seh schon, dass die holde Weiblichkeit hier alles gut (und schnell) im Griff hat http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aber mir gefällt die feminine Seite an Damen ebenfalls sehr gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Synola
25-08-10, 01:58
Hallo Ihr lieben RPG'ler,

der Sonntag naht und damit die Vermählung von Christoph und Synola. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Geplant ist die Sache so, dass wir uns um 11.00 Uhr in der Kirche, bzw. im Dom zu Annoport treffen.

Die Brautjungfern Calypso, Tangorina und Adaliz bitte ich dann um 10.30 in meinem Haus zu sein, damit wir da schnell die Braut ausstaffieren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Ich werde dann um 10.00 dort sein und schonmal ein bissel was schreiben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Nach der Kirche gehen wir zum Schloss zur Feier - allerdings verlassen wir dann unsere Spielfiguren hier, wir können ja nicht den ganzen Sonntag im RPG bleiben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Um 19.00 Uhr sollte es dann aber im Schloss weitergehen, d.h. wir treffen uns zu dieser Zeit wieder hier im RPG, feiern noch ein wenig im Schloss, vielleicht ein Stündchen und dann entschwinden die beiden zur Hochzeitsnacht.

Über rege Beteiligung am Sonntagmorgen um 11.00 Uhr und dann am frühen Abend ab 19.00 Uhr würde ich mich sehr freuen, Ihr seid alle dazu herzlich eingeladen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich werde heute noch einen Aushang am Kontor machen, damit jeder dann auch sehen kann, dass die Hochzeitsmesse um 11.00 beginnt.

Und ein großes Dankeschön schon jetzt an unseren Bischof Lupos, der die Predigt halten wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sir_Tom_1
27-08-10, 06:20
Hallo Synola,

sorry, dass ich am Sonntag nicht da sein kann, aber ich habe andere Verpflichtungen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wünsche Dir und Deinen Gästen ein schönes Fest. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Bis bald mal wieder ..

Aristokrat96
31-10-10, 12:49
Hier bin ich also richtig.
wo kann man sich jetzt hier melden ?

lupos55
31-10-10, 13:10
Hei Aristokrat,am besten bei unserer Bürgermeisterin,Frau Calypso. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

calypso1960
31-10-10, 13:16
Hallo Aristokrat guten Abend
Weißt Du schon, was Du bei uns machen möchtest? Du kannst Dir ein Haus aussuchen, Schlüssel steckt, es ist schon eingerichtet, mußt nur noch einziehen.

Wenn Du magst, kannst Du noch bei mir (Calypsos Haus und Parfümerie ) vorbeikommen und Dich kurz vorstellen, ansonsten machen wir das ein anderes Mal. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Aristokrat96
31-10-10, 14:22
Ja, Haus Nummero 30.
Ist das Amt des Kutschenbauers schon vergeben ?
Im vorherigen Thema steht "neuer Beitrag" (??)

m.a.t.t.h.i.a.s
31-10-10, 14:46
Und da du hier neu bist- ich bin mir sicher, du brauchst noch irgendwas, zum Beispiel Dekorationen oder Möbel aus dem Ausland- meld dich bei mir, ich besorg es dir, und das zu billigen Preisen...

Aristokrat96
31-10-10, 15:09
billige sachen halten nicht lange.
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
31-10-10, 16:26
Falsch!
Billig bedeutet bei mir "kostengünstig", also wird eigentlich unter Wert verkauft.
Meine Gewinne mach ich anderswo.
Du verwechselst "kostengünstig" mit "minderweertiger qualität",meine Waren sind alle Hochwertig. Und sonst gibts 10 Minuten Garantie http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif
Oder gehst du Brutal mit deinen Sachen um?
PS.: Wenn du willst, kann ich die Sachen extra für dich verteuern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

calypso1960
31-10-10, 16:37
Hast Du Dir schon ein Haus ausgesucht?

Aristokrat96
31-10-10, 16:51
Nummer 30.

Aristokrat96
31-10-10, 16:53
@ m.a.t.t.h.i.a.s.
da kommst du früh drauf dass es "kostengünstig" ist.
Vorhin hast du es als "zu BILLIGEN Preisen" bezeichnet.

Trotzdem ist es billig und billige Sachen halten nicht lang. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

davon bin ich FELSENFEST überzeugt.

Aristokrat96
31-10-10, 16:58
Ich weiß ja nicht, mit was du "Gewinn machst",
sicher als so ein fieser Bettlerausbeuter oder Pirat,
aber wenn du glaubst dass du mich hinters Licht führen kannst, irrst du dich GEWALTIG !! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Tangorina
01-11-10, 03:20
So so,billig hält nicht lange,das kann man zwar nicht verallgemeinern,aber gut.

In Annoport wirst du dich noch über die Preise wundern,hier ist nämlich nix billig,da hat der Matthias sich wohl ein wenig unglücklich ausgedrückt.

Warte mal ab,vielleicht bekommst du es eines Tages mit Tangorina zu tun,dann zieh dich schon mal warm an,denn ihre Preise sind kaum zu toppen,dafür gibt es aber auch 1a Qualität. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ach und herzlich Willkommen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
01-11-10, 03:59
Man muss immer das Verhältnis sehen.
Schau dir mal die Gewinne der Unternehmen an- meistens 80.000 Silberlinge im Monat. UND da sind meine Preise wohl noch billig bis zum geht nicht mehr.
Außerdem- wenn du 50 kg Silber brauchst, da kann dir die Qualität egal sein, und wenn du Sagst: Ich brauch einen Ofen von xyz,dann bekommst du einen Ofen dieser Firma.

Tangorina
01-11-10, 05:19
Das sehe ich zwar nicht so,denn Silber ist nicht gleich Silber,es kommt immer auf den Reinheitsgrad an,aber egal.Ich wollte hier eigentlich keine Diskusion über Qualität vom Zaune brechen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
01-11-10, 08:58
Wenn man mir sagt, man brauch Silber, dann bekommt man reines Silber. Es sie denn, man wünscht extras wie zB. Kupfer oder Gold im Silber.

Aristokrat96
01-11-10, 09:07
Weißt du was der Nachteil von Gold ist ?
Es zieht Fliegen an.

Dein "Gold", woher kommt es wohl ?
Wahrscheinlich von deinen Piraten.

Ich sags dir: Verschone mich mit deinem Gold !
Ganz nebenbei, es gibt nich irgentein Währungszeichen für die Silberlinge ?

So wie $, €, ... ?

m.a.t.t.h.i.a.s
01-11-10, 09:26
Ich bin kein Pirat!
Ich habe weder ein Schiff mit Kanonen, noch wähle ich die Piratenpart... http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Anno_Thamia
01-11-10, 09:54
He Leute,beruhigt euch mal wieder.
Alles Gold,was es in Annoport gibt,kommt aus dem Orient und zwar liefert das Thamia,denn dort gibt es Goldminen.Niemand arbeitet hier mit Piraten zusammen.

Nein,bisher gab es noch kein besonderes Zeichen für die Silberlinge,aber man könnte sich ja mal Gedanken darüber machen.

Aristokrat96
01-11-10, 11:00
@ m.a.t.t.h.i.a.s Ich glaube dir.
Vorerst. Ich warte erst mal ab.
Schließlich sollte man nur an einer Sache festhalten,
solange etwas für einen rausspringt, nicht wahr ?

@ Thamia
Wär glaub ich feiner, wenn es in Annoport ein einheitliches Zeichen gäbe.
Müsste man "Silberlinge" nicht immer ausschreiben.

Anno_Thamia
01-11-10, 11:34
Darüber solltest du mit unsere Bürgermeisterin reden,denn für solche Dinge ist sie zuständig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Synola
01-11-10, 11:59
Hallo Aristokrat,

soweit ich weiß, haben wir für die Silberlinge schonmal das "S" als Abkürzung benutzt.

Magst Du nicht erstmal in Dein Haus einziehen?

calypso1960
01-11-10, 15:00
"S" für Silberlinge geht klar, aber bevor Du unsere Währung auseinander nimmst, solltest Du wirklich erst einmal einziehen, da hat Synola ganz recht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Wie gesagt, der Schlüssel steckt, Haus ist eingerichtet und voll möbliert. Und einen Kutschenbauer haben wir noch nicht, den Job kannst Du gerne übernehmen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Und auch von mir ein ganz herzliches "Willkommen". http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Tangorina
02-11-10, 14:53
He Aristrokrat,du weißt schon,dass du Baumaterial nur bei Frau Carmina im Markthaus kaufen kannst,du kannst nicht einfach in die Speicherstadt gehen und dir dort welches holen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

PrunkyTV
03-11-10, 11:19
Hallo Aristokrat.
Schön das du den Weg zu uns gefunden hast http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Synola
10-11-10, 04:55
Hallo Crashcids,

ich frag Dich mal gerade heraus: was ist mit Deinem Amt des Stadtkämmerers?

Du scheinst überhaupt kein Interesse daran zu haben..... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Willst Du es dann nicht besser abgeben?

Der Finanzsektor ist schon ein wichtiger Part in Annoport, finde ich.

Tangorina hat das früher toll gemacht.

Im Moment macht das wenig Sinn, selbst unsere Abrechnungen werden nicht beachtet.

Wie denkt Ihr denn darüber?

m.a.t.t.h.i.a.s
10-11-10, 07:25
Die ganzen Beutel stehen vor derTür,bald werd ich sie mir nehmen und an wohltätige Einrichtungen spenden. Oder mir ein neues Schiff kaufen.

Tangorina
10-11-10, 09:29
Matthias,denke daran,dass es den Schuldturm gibt,das wäre schwerer Diebstahl und unsere Bürgermeisterin würde dich dann schwer verdonnern.Also Finger weg. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
10-11-10, 10:03
muss ja niemand merken, Crash wohnt eh relativ am End...

lupos55
23-11-10, 07:27
@ m.a.t.t.h.i.a.s

Habt Ihr keine Rechtschreibung in der Schule oder fehlst Du da immer?? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Standar (d) heißt das hübsche Wort. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hei, und direkt da kann man ruhig das c weglassen das gehört da nämlich nicht hin. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tangorina
23-11-10, 09:43
Hi Lupi ich glaub er fehlt noch mehr in der Schule z.B. beim Benimmunterricht,daran mangelt es gewaltig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

lupos55
23-11-10, 10:06
Hei Tangorina,Ihr seid doch schon groß,haut dem kleinen Schnösel was hinter die Ohren wenn das zu Hause nicht gemacht wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Dann benimmt er sich auch besser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tangorina
23-11-10, 10:08
Hast Recht Lupi,ich glaub,dass werd ich wohl tun müssen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
23-11-10, 10:51
gr.... immerhin hat sie ihr Geld bekommen.
Was wäre,wenn ich dass Ding nicht abnehmen würde??? Dann hätte die kein Geld von mir und müsste auch noch Schadensersatz für das Holz und die Schrauben bezahlen.
PS: Ich habs auf einen kleinen Zettel geschrieben,ne Kuhhaut ist größer,da passt dass zig mal drauf. Ich weiß nicht,warum sie immer so übertreibt.
Zum Glück habe ich ein paar Schiffszimmermänner,die können weitere Reperaturen bei mir durchführen.

Tangorina
23-11-10, 11:02
Muß ich dazu was sagen?Nee,ne,ich lach mich grad kaputt,nur weiter so Matthias.Der Groll der Insel ist dir gewiss. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

lupos55
23-11-10, 11:23
Zitat von m.a.t.t.h.i.a.s:
gr.... immerhin hat sie ihr Geld bekommen.
Dann hätte die ........


Hei,wenn man ein wenig höflich ist heißt das Frau Tangorina und nicht "sie" oder gar "die".
Ein wenig Höflichkeit sollte doch sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Edith meint:
Kommt man im real life auch ganz gut mit klar. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
23-11-10, 11:38
Und??? Ich handel haupsäcjlich eh woanders: Hier in Annoport (und auf Röschenhof) gibts fast alles,was das Herz begehrt. Woanders nich umbedingt. Dafür kann man hier viel teurer verkaufen(Frau Tangorina hat mir bewiesen,dass ich eigentlich noch teurer verkaufen müsste...)
PS: Über deine Beiträge habe ich mich auch amüsiert,Frau Tangorina Es waren (in meinen Augen) keine Beleidigungen usw. auf dem Brief, also kann ich die Wut nicht ganz verstehen. Htte ich dir direkt gesagt,nur wollte ich Ihren Brifkasten nicht vollschreiben(Er ist eh nicht groß genug für eine Kuhhaut http://www.ubisoft.de/smileys/22.gif) Nunja,alle sind anders(ist ja auch gut so).
PPS: Und dass du nichts mehr für mich bauen willst,respektiere ich,ist eh besser für meinen virtuellen Geldbeutel.
PPPS: War das mit der Höflichkeit so OK, Herr Bischof Lupos?

Synola
23-11-10, 13:51
Matthias, als Lehrerin in Annoport muss ich dazu auch noch was sagen:

Wir befinden uns im Jahr 1710 - da sollte die Anrede mindestens aus einem "Sie" bestehen. Außerdem, wie unser Bischof schon anmerkte, heißt es "Frau Tangorina".

Man sollte schon einige Benimmregeln beherrschen, wenn man in einem solchen RPG mitmischt. Und vor allem dann auch einsichtig sein und nicht noch dagegen halten.
Das hat nichts mit Bevormundung zu tun, Du kannst und solltest hier was dazu lernen.

Leider kann ich einen solchen Ansatz bisher nicht bei Dir erkennen. Vielleicht überlegst Du nochmal und machst Dir ein paar Gedanken dazu.

m.a.t.t.h.i.a.s
23-11-10, 14:21
Ja, ich gelobe Besserung in Form der Anrede.

nexus8888
23-11-10, 14:39
So und da wir nun unsere Lektion gelernt haben, kündige ich hier offiziell für alle Annorianer (das sind die Annoporter + jene aus Übersee http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ) das große Winzerfest auf dem Weingut an:

Donnerstag ab 20:00 Uhr

Der virtuelle Geldbeutel wird nicht belastet, denn Eintritt, Speis und Trunk sind kostenfrei!

Synola
23-11-10, 15:42
Danke Nexus, freu mich schon aufs Fest.

Hört sich ja sehr lecker an, was Du an Speisen und Getränken auffahren wirst. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

nexus8888
23-11-10, 15:50
Ha, nicht wahr?!

Da hat Nexus ziemlich tief in die Tasche für gegriffen. Die Rechnung passt auf keine Kuhhaut mehr.

calypso1960
23-11-10, 16:05
Hallo Nexus, ich freu mich schon auf morgen. Wenn die Rechnung zu teuer wird, dann beteiligt sich die Stadt an dem Gelage, dafür haben wir einen eigenen Topf...

Matthias,
bitte pass Dich unserem Umgangston an, sonst mußt Du Strafdienst auf Röschenhof machen. Das ist zwar jetzt sehr freundlich von mir geschrieben, aber ich meine es sehr ernst.

nexus8888
23-11-10, 16:08
Danke für das Angebot Calypso. Ich denke aber nicht, dass das nötig sein wird.

m.a.t.t.h.i.a.s
24-11-10, 06:39
Ok,ich will mich bessern.Auf Röschenhof zu Arbeiten klingt als Händler nicht gut. Mit Axt und Konsorten kann ich absolut nicht umgehen.
PS:Morgen werde ich kommen,da versuch ich mich zu bessern,sonst hört es jeder...

calypso1960
24-11-10, 07:30
Matthias, sehr gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sir_Tom_1
30-11-10, 09:46
So ... dann stelle ich mal ein paar Grüsse mit frohen Wünschen zur Adventszeit "rein" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Tangorina
30-11-10, 13:48
Na aber ganz liebe Grüße und Wünsche von mir zurück.Ich freue mich riesig einen sehr lieben Freund hier zu sehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
30-11-10, 14:39
Ebenfalls schöne Grüße!
mr fällt ein,ich sollte mich in nächster zeit noch einmal mit Herr Nexus treffen,wegem Geschäftlichem...

PrunkyTV
18-09-11, 01:44
Ähemm....Neven
Ich wollte nur anmerken dass wir in Annoport nicht Anno Domini 1418 haben, sondern 1711 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

neven869
18-09-11, 01:51
293 Jahre mehr oder weniger, ach du meine Güte! Mit Jahreszahlen hatte ich schon immer Komplikationen.

PrunkyTV
18-09-11, 01:57
xD

Ja, ich wollte es ja auch nur anmerken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Bitte achte darauf wenn du wieder etwas datierst, sonst wirds verwirrend http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

neven869
18-09-11, 02:00
*Grinst und hält die Hand am Schwert*

neven869
08-10-11, 13:04
Verehrte Frau Louve, ich wäre ihnen sehr verbunden, wenn Sie GEFÄLLIGST DAMIT AUFHÖREN WÜRDEN, DAS FORUM MIT HILFE VON LANGEN KETTEN VON AUSRUFUNGSZEICHEN BREITER ZU MACHEN!! http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
Ich danke ihnen sehr für ihre Aufmerksamkeit. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

lupos55
08-10-11, 18:30
Hei,da sollten Sie doch mal die Kirche im Dorf lassen,oder den Dom in in Annoport http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich sehe böse dunkle Wolken aufziehen.Naja jeder muss es wissen was er so macht.

neven869
09-10-11, 13:11
Könnten Sie etwas genauer erläutern, was das für dunkle Wolken sind, Herr Bischof?

PrunkyTV
12-10-11, 08:32
Entschuldigt meine gestrige Abwesenheit, aber mir kam was ungeplantes dazwischen.

neven869
12-10-11, 08:35
Kein Problem meinerseits.

neven869
12-10-11, 08:45
Wann wird die Verhandlung eröffnet?

PrunkyTV
12-10-11, 09:36
Mal überlegen.....wäre es in Ordnung wenn wir sie auf Samstag verlegen? Den Rest der Woche wird es sonst schlecht bei mir.
Sagen wir....Samstags umd 12.00?

neven869
12-10-11, 10:00
Damit bin ich einverstanden.

calypso1960
14-10-11, 14:38
Ich kann auch, aber ich werde nicht durchgehend da sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Synola
17-10-11, 15:41
Sagt doch mal, Neven869 und Prunki....was wird das eigentlich hier?

Schlimm genug, dass hier Diebe und Mörder am Galgen hängen....aber gut, das kann man für einmal verschmerzen.

Aber ne Kriegsflotte nach Annoport.....sowas wollten wir hier nie und ich denke nicht, dass unsere Meinung heute eine andere ist.

Wenn Du unbedingt Deine Seeschlacht machen willst, Neven869.....mache das doch bitte anderswo und nicht vor den Toren unseres friedlichen Städtchens. Du kannst Deinen Korsaren ja abfangen auf dem Meer.

Lupos....Calypso....wie seht Ihr das?

calypso1960
17-10-11, 16:04
Ja, das sehe ich genauso Synola...

Neven, Du kannst gerne die Schlacht machen, aber bitte lass Annoport da raus. Alle Welt weiß, dass Annoport friedlich ist.

PrunkyTV
17-10-11, 16:34
Ich wollte merken, die Kriegsflotte des Korsaren und der Hochverrat waren eine Idee von Neven.

Ich hab lediglich eine einfache, in jeder größeren Stadt übliche, Diebesgilde eingebracht, damit Neven etwas zu tun hat.

neven869
18-10-11, 00:59
Es geht auch um einiges einfacher. Die Korsaren glauben, das die Diebesgilde noch existiert. Bald nicht mehr.

RobinsMind
28-11-11, 11:57
Kann man noch mitmachen ? Die Beiträge sind nämlich sher alt .... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Ich finde das hier sehr intressant http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

neven869
28-11-11, 15:09
Mach einfach mit. Dieses RPG braucht dringend wieder neues leben durch Mitglieder.

Willkommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

IltisLeopard22
20-12-11, 14:00
Hallo,
ich bin beim Stöbern in den Anno Foren schon öfters hier gelanded.
Ich habe zwar schon in wnig glsen, aber irgntwi versteh ich nicht so ganz was s mit RPG aufsich hat und was man hier macht. Könnt mir das bitte einer hier mal kurz erklären?
Danke schon mal
Leo2222

neven869
20-12-11, 14:20
Aber immer gerne:
Dieses RPG ist eine Art Zeitvertreib, welches durchaus sehr viel Spaß und Unterhaltung bringen kann. Man muss von Anno nicht einmal soo viel Ahnung haben, sondern einfach nur einige Berufe aus der Anno-Reihe kennen. Zum Beispiel einen Gerber, Kürscher, Metzger (ich krieg Hunger http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) oder sonstiges. Wie man in die Stadt kommt ist einem genau so überlassen, wie die Wahl des Berufes und der Hausnummer.
Sobald man sein Haus gewählt hat (es gibt hiier einen Stadtplan, an dem du dir dein Haus aussuchen kannst) eröffnest du einen eigenen Thread für dein Haus.
Hin und wieder kann man in seinem Haus den Alleinunterhalter geben, wenn gerade nicht viel los ist. Hilft sehr, das RPG zu erhalten, wenn man nicht nur schreibt wenn jemand anderes da ist.
Man kann sich einen Namen für die eigene Person ausdenken und auch weitere optionale Personen, wie Bedienstete, Buchhalter oder andere im Umfeld deiner Person lassen sich erfinden.

Eigentlich kann man im Prinzip alles sein - außer die Ämter, die bereits besetzt sind, wie zum Beispiel das Amt der Bürgermeisterin, welches von Calypso besetzt ist.

Natürlich achtet man halbwegs auf die Rechtschreibung und höfliche Sprache. Und gewöhnlich wird auch in der dritten Person von der eigenen "Figur" gesprochen, sodass sich alles zusammen wie eine Geschichte fügt.
Insgesamt ist das RPG alles andere als "einfach nur da um da zu sein" sondern ist eine schöne Beschäftigung, da man hier alle seine Kreativität auslassen kann. (Abgesehen davon, dass es hier noch keine Flugzeuge, U-Boote und Außerirdische gibt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

Wenn du Interesse hast einzusteigen, dann sei willkommen! http://bilder.nexusboard.net/8501/willkommen.gif

IltisLeopard22
21-12-11, 10:54
Leo saß am Küchentisch und schrieb:
"Ich würde gern mitmachen!
Da die Berufe und die Wohnhausübersicht jedoch veraltet sind weiß ich nicht, ob das Haus 35 noch frei ist, und ob der Bruf "Feuerwehrhauptmann noch frei ist.
In der Hoffnung bald nach Annport ziehen zu können
Leo"

neven869
21-12-11, 12:10
Da weder der Gesandte noch die Frau Bürgermeisterin gerade die Zeit finden, darauf zu antworten, erlaubt sich Neven, dies zu tun. Man möge ihm verzeihen.
"Werter Herr Leo, Wir haben hier in Annoport (auf der 2. Seite) eine Feuerwache, welche jedoch gerade Führungslos erscheint. Seit fast zwei Jahren hat sich dort nichts mehr getan. Daher könntet ihr sie als Feuerwehrhauptmann wohl übernehmen.
Leider ist das Haus Nr. 35 gerade besetzt, doch die Häuser 34 und 36 liegen direkt nebenan und sind noch frei.

Wir würden uns alle sehr freuen, euch in Annoport willkommen zu heißen.
(Vor allem, da mir erst kürzlich beinahe der Herd um die Ohren geflogen wäre. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

Feldherr Neven, Kommissar und Leiter der Polizei von Annoport

IltisLeopard22
21-12-11, 12:19
Als Leo vom Bummel über den Marktplatz zurückkam, wartete bereits ein Bote auf ihn.
Er überbrachte folgende Nachricht:

"Werter Herr Leo, Wir haben hier in Annoport (auf der 2. Seite) eine Feuerwache, welche jedoch gerade Führungslos erscheint. Seit fast zwei Jahren hat sich dort nichts mehr getan. Daher könntet ihr sie als Feuerwehrhauptmann wohl übernehmen.

Nach einem Moment der Freude stockte er jedoch.
Was musste er nichzt noch alles tun.
Die Reise Organiesieren und sich über unvermeidbare bürokratische Vorgänge informieren. Er hatte von einer Frau Bürgermeisterin gehöhrt, doch wusste er nicht genau, ob er sich dort anmelden müsse.
Eine Entscheidung traf er jedoch schnell.
Er wollte in Haus 36 wohnen und freute sich, die Feuerwache übernehmen zu dürfen.

calypso1960
22-12-11, 03:32
Werter Herr Leo,
wenn Sie möchten, können Sie gerne Haus Nr. 36 beziehen, es ist noch frei. Die Feuerwehr können Sie auch gerne weiterführen.
P.S. Eigentlich ist im RPG so gut wie nicht mehr los, deshalb hab ich auch nichts erneuert. ;-)

Mini-Engel
28-12-11, 08:35
Willkommen Leo2222, ich heiße dich willkommen. Werf doch mal ein Blick in meine Kniepe Wirtshaus zum Papageiraben Nr.35 oder in Die Schiffskneipe Dragona.

Synola
22-07-15, 11:51
Hallo Neven, hallo Gert,

es freut mich, dass unser RPG doch noch ein wenig am Leben gehalten wurde, besonderer Dank an Neven.:)

Ich werde heute Abend mit Calypso absprechen, wie wir das Bürgermeisterhaus wieder besetzen können, damit wir dort immer eine Anlaufstelle haben.

In der Vergangenheit haben wir auch schon immer nur mit einigen wenigen Personen hier geschrieben, daher habe ich eine große Bitte: lasst Annoport nicht zu einer Geisterstadt werden, tut einfach so, als wenn sich vieles ereignen würde. Sollten einige Gebäude nicht mehr besetzt sein, wie Schmiede oder Druckerei - holt euch einfach dort die Leute, die ihr benötigt.
Im Markthaus könnt ihr ab sofort die Dinge bekommen, die zum Weiterkommen nötig sind.

Gert, falls du eine Bibliothek eröffnen willst, kannst du gern die verwaiste Bibliothek übernehmen. Synola wird sich vorerst um das Schulhaus kümmern, danach muss ich mal schauen.

Evtl. kann ich noch einen Mitschreiber dazu bekommen, werde ihn in Kürze anschreiben.

Mit besten Grüßen
Synola

gertgb81
24-07-15, 17:28
Hallo Synola, Carima_Lara, Neven869, Inasha und an alle anderen Mitschreiber und Leser.
Erstmal freut es mich dass sich in so kurzer Zeit doch wieder einige gefunden haben die beim Annoport RPG mitmachen, denn alleine macht es nicht wirklich sind.
Dafür mal ein Dankeschön. Ich selbst gertgb1 werd mal kurz meine geplante Rolle beschreiben:
gertgb1, kurzform gert, Buchhändler und irgendwann wenn der Handel im RPG funktioniert, Bibliothekar.
Gewünschte Zuständigkeiten in Annoport: Buchhandel, Handel mit Lampen und Lampenöl, sowie Schreibwaren.
Charakter: Eine Mischung aus Francois Bataille und Gustav Eichendorff aus Anno 1701.
Was mir wichtig ist: Die Fehler der Vergangenheit die Annoport zur Geisterstadt gemacht haben, sollten meiner persönlichen Meinung nach, nicht mehr gemacht werden.
Privat bin ich ein Endlosbauer von Anno1701 Städten und spiele ohne Krieg, Piraten, Kampf oder anderen Negativen Einflüssen. Good Old Shool eben. Denn im realen Leben haben wir genug davon
um uns. Anno und der Anno RPG sind für mich private Ablenkung, Abschalten und dennoch tatkräftig mitmachen. Doch wie bei Anno gibt es auch Garnison, Burgen, und andere militärische Einrichtungen. Dem entziehe ich mich auch nicht, doch wenn es dann nur noch um das geht, dann bin ich weg.
Meine Wünsche, Ideen und Vorschläge für den RPG:
Den Einbau von Ehrengästen, Händleraufträgen und eventuellen Jahreszeiten bedingte Naturgewalten: Schwere Winter, Kälte, Sommerhitze, Dürre, Erdbeben, Überschwemmungen.
Was die Erfindungen angeht, orientiere ich mich zwar an Anno 1701 (Königsedition) baue aber auch auf die sehr gute Datenbank
http://www.oppisworld.de/zeit/erfinder/chronik02.html
Dort kann man sich auf einfache Art und Weise informieren, welche Dinge es schon gab bis zum Jahr 1715 in dem wir uns im RPG ja befinden.
Wichtige Ereignisse die den RPG betreffen sollte allen zugänglich sein, sonst kommt es zu Überschneidungen, find ich.
Rolle im Senat (sofern gefragt) Beratende Tätigkeit, eher Zuhörer und Ratgeber, wenn gefragt. Als Zuhörer bin ich gerne dabei, als Berater nur wenn nötig.

Abschließend eine Frage: Die Uhrzeit der Posts hier stimmt um 2 Stunden nicht, ist das nur bei mir so, oder bei euch auch?

Danke. Euer Gert

Synola
24-07-15, 23:15
Hallo Gert und @ all,

zunächst mal noch allen Rückkehrern des RPG und auch allen Neueinsteigern ein herzliches Willkommen.

Gert, der Buchhandel hört sich super an. Danke dir auch für den Link, den hatte ich mir vor Jahren auch mal abgespeichert, vor allem, als ich mit der Buchdruckerei anfing. Wie soll man das auch alles wissen, was da vor einigen Jahrhunderten schon so erfunden war.

Ich persönlich bin auch ein Fan der Anno-Reihe, zur Zeit spiele ich zwar nicht, dafür früher umso mehr, lach – ohne zu merken, wie die Stunden herumflogen.

Zum RPG bin ich durch Anno 2205 zurückgekehrt, hab mir das Spiel vorbestellt und hoffe, bei der Beta dabeizusein. Wie man unschwer erkennen kann, haben wir bis 2011 hier sehr aktiv geschrieben.
Soviel Zeit habe ich jetzt zwar nicht mehr, aber ab und an passt es ganz gut.

Mit Kriegshandlungen hab ich es auch nicht so, friedliche Gesinnungen sind mir lieber. Aber mit dem ein oder anderen Halunken oder auch Diebesbanden lasse ich mich gern mal überraschen.
Ich habe für mich zunächst die Schulleiterin wieder gewählt – die Druckerei und Bibliothek würde mir dazu doch zuviel werden.
Evtl. könnte ich mir noch das Amt einer Richterin vorstellen (ist meine Tochter im realen Leben), das könnte ich gut miteinander verbinden.

Abstimmen können wir uns gerne hier, oder per PN.

Und ja, hier im RPG gehen die Uhren anders, da war ich auch etwas verwirrt.:confused:

Auf ein nettes Miteinander und mit lieben Grüßen
Synola:o

neven869
25-07-15, 02:11
Sei unbesorgt Gert! Ich denke, mein Charakter ist hier der einzige der großartig viel mit seinem Schwertchen rumfuchtelt. Die meisten anderen sind allesamt gute und friedfertige Bürger! :D

calypso1960
27-07-15, 20:41
Hallo zusammen, ich bin auch wieder an Bord. Zwar nicht so intensiv wie früher, aber ab und an schreibe ich noch gerne mit.
Ich will auch mal schauen, ob ich noch andere Mitspieler von früher überreden kann, wieder mitzumachen. Tangorina wird leider nicht wiederkommen.

Schwertgefuchtel ist auch nicht so meine Sache, aber ein bisschen muss schon sein, finde ich. Bin schon gespannt, was neven sich überlegt und was noch passieren wird.

Gert, ich freu mich sehr, dass Du zurück bist und finde Deine Idee hervorragend. Hört sich alles sehr gut und schlüssig an, daraus wird was.

Synola, wir hatten ja schon im TS geklönt ... schön, dass wir hier wieder eingestiegen sind. ;-)

Ach ja ... auch bei mir geht die Uhr anders. ;-)

Dann wünsche ich uns noch viel Spaß und mögen uns die Ideen niemals ausgehen. Vielleicht gesellt sich ja noch der eine oder andere Spieler zu uns. :-)

gertgb81
27-07-15, 22:04
Hallo und einen schönen Abend an alle RPG Spielerinnen und Spieler.
Es freut mich, dass jetzt in der kurzen Zeit sich doch wieder 6 Menschen zusammengefunden haben, die den RPG, neu aufleben lassen möchten.
Ja, dass mit der Zeit ist so ein Thema. Muss man halt 2Stunden vorrechnen. Beispiel: 18:30 = 20:30 Reale Zeit.
Das wird wichtig, wenn wir irgendwann man eine Story finden, wo man gemeinsam spielt. Doch das kriegen wir schon hin.

Klar, die Jahre haben uns vermutlich alle verändert. Zwischen 2009 und heute sind Anno 1404 und 2070 erschienen, die Technik hat sich verändert.
Auch sind Foren nicht mehr so gefragt, wie soziale Medien, wobei ich persönlich nichts mehr davon halte.
Klar, wir alle haben uns weiterentwickelt im realen Leben. Man hat vielleicht nicht mehr die Zeit um so intensiv wie damals am RPG zu basteln.

Meine Figur im RPG als Buchhändler der Welt, kann sowohl im Alleingang als auch im Multiplayer RPG mit anderen RPG Figuren aktiv sein.
Das erscheint mir wichtig.

Ich habe mir über das Wochenende einige Gedanken zum RPG gemacht, die ich gerne mit euch teilen möchte und fragen, was ihr davon haltet.
1.) Kalender Thread (Thema): Ein solches Thema wäre ein tolle Idee um Feste, Bräuche und Feiertage die es tatsächlich im 18. Jahrhundert (bis 1799) bereits gab, dort fortlaufend einzutragen.
So könnte jede und jeder dann entsprechend auf eben diese Dinge in seinem Thema darauf reagieren, auch könnte man eventuell gemeinsam solche Feste, Bräuche und Feiertage hier begehen.
2.) Inselplan: Zur Orientierung, damit man in etwa eine Vorstellung bekommt, wo was wie steht und ist. Auch welche Flotten uns zur Verfügung stehen wäre gut zu wissen.
3.) Berufe: Eine Aktualisierung, wer was welche Tätigkeit im RPG hat, wäre wichtig, denn so gibt es keine Überschneidungen mehr.
Ihr seht, mir geht es um Organisation, doch wenn ihr sagt, dass wir das nicht brauchen, ist das auch ok. Gerade wenn neue Spielerinnen und Spieler dazukommen, wäre dies ein echter Gewinn.

Gruß Euer Gert und schöne Zeit noch.

Synola
28-07-15, 11:08
Hallo zusammen,

zunächst mal freue ich mich sehr, dass der Buchhandel hier in Annoport wieder aufleben wird.

Die Idee eines Kalenders für besondere Anlässe und Feiertage finde ich gut, Gert.

Unsere Währung in Annoport waren seit 2009 Silberlinge. Dann habe ich nach unserer Schiffsliste gesucht, irgendwo hatte ich da noch was in Erinnerung und bin am Anschlagsbrett dann fündig geworden.
Ich kopiere das mal hier herein, was Thamia damals geschrieben hatte:

Es folgt eine Auflistung der Schiffe von Annoport.

Die Mona Lisa steht ausschließlich dem Kardinal zur Verfügung,nur mit ausdrücklicher Genehmigung,seitens des hohen Herren,darf ein anderer sie benutzen.

Die Magdalena ist persönliches Eigentum vom Tangorina und Thamia.

Die Josefina ist persönliches Eigentum von Inasha und Calypso.

Die Lorelei ist das Flaggschiff von Annoport und gehört somit der Stadt.Sie darf niemals privat genutzt werden.

Die Sea Cloud,die Venta,die Drachenfee sowie die Poseidon gehören ebendfalls der Stadt und sind für Privatleute tabu.

Zur freien Verfügung stehen die Esperanza 1 und die Esperanza 2.Diese Schiffe können auch von Privatpersonen genutzt werden,es muß nur vorher im Markthaus angemeldet werden.Die jeweiligen Kosten,tragen die Personen selbst.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und dann noch das Wichtigste für den Buchhandel:
Wir haben ja eine wunderbare große Bibliothek, die allerdings im Eigentum der Kirche ist. Diese ist ja nun verwaist, da ich als Bibliothekarin nicht mehr tätig sein werde. Dazu werde ich gleich noch eine Mitteilung an das Anschlagsbrett machen.
Wir können also nun entscheiden, ob du Gert, diese Bibliothek quasi übernehmen, also der Kirche abkaufen könntest, dann musst du keine neue bauen, sondern könntest die Bibliothek nach deinen Vorstellungen umbauen. ;-)

Eine aktuelle Aufstellung der Berufe können wir gern auch noch machen. Früher hatten wir auch einen Häuserplan und einen Inselplan, leider sind die Bilder weg und nicht mehr sichtbar.
Da wir im Moment auch keinen Bauleiter zur Verfügung haben: die stellvertretenden Bauleiter hießen Jamal, Agmal und Bogomir. Auf diese können wir erstmal zurückgreifen, wenn wichtige Gebäude entstehen sollen. Wäre natürlich toll, wenn wir noch min. 2 - 3 Personen finden könnten, die auch Spaß am RPG hätten.

gertgb81
28-07-15, 12:26
Schönen guten Tag Synola und allen anderen Schreiberlingen.
Dankeschön Synola, dass du Licht ins Dunkel bringst. Generell, zumindest aus meiner persönlichen Sicht, finde ich es angesichts des Neuaufbaus von Annoport, sinnvoll die alten Themen hinter sich zu lassen. Im speziellen die Kirchenbibliothek. Diese hat zu Beginn des 18. Jahrhunderts geschichtlich bereits Risse bekommen. Zuvor gab es ja nur ein Gesangsbuch und die Bibel, als Standardwerk. Alles andere galt aus Kirchensicht als Hexen und Teufelswerk. Dann Anfang des 18. Jahrhunderts begann die Aufklärung durch Schriften von Newton und die Wissenschaft gewann auch immer mehr an Bedeutung. Das bedeutet, zumindest was mich betrifft, dass ich der Kirche nichts abkaufen werde. Ich plane eher eine neue Bibliothek, mit damals modernster Ausstattung. Diese sollte als Stadtbibliothek fungieren, natürlich auch mit Gesangsbüchern und Bibeln aber nicht nur. Ich bau das ganze gerne auf, wenn ihr einverstanden seit.

In meinen RPG Träumen (Lach) ist für August folgendes geplant. 1.) Abriss von 3 "verweisten" Wohnhäusern, die seit "1701" nicht mehr bewohnt und deren Besitzer nicht bekannt sind auf der gegenüberliegenden Strassenseite von Gerts Haus. Natürlich mit Genehmigung durch Calypso1960. 2.) Aufbau des großen Antazon Lagerhaus sowie angrenzender Stadtbibliothek auf den freigewordenen Flächen. (Wobei das Thema Antazon Lagerhaus und Annoport Stadtbibliothek seperiert werden) 3.) Am Samstag 15 August Maria Himmelfahrt um 19uhr Annozeit = 17uhr Reale Zeit Einweihung des Lagerhaus und Stadtbibliothek. 4.) Am 17 August startet dann Antazon voll durch.
Anmerkung: Meine Bauten sind binnen 1 Woche hochgezogen (1Woche Antazon Lagerhaus, 1 Woche Stadtbibliothek), damit halte ich auch eine gewisse Handlungsstränge ohne die Aufbauthemen wie ein Kaugummi in die Länge zu ziehen.

Calypso1960, die Idee mit den amtlichen Urkunden und Genehmigungen, ist super!!! Wenn das jede und jeder aktive RPGler für seine Produktion oder Handel bekommen könnte und man vielleicht auch einen Thread aufmacht, wo eben eine Auflistung ist, wer welche Produktionen, Waren und Dienstleistungen urkundlich inne hat, wäre das die Krönung. Beispiel: "Gertgb1: Urkundliche Genehmigung für Antazon Buchhandel und Schreibzubehör (Lampen, Lampenöl, Schreibwaren). Genehmigt durch Bürgermeisterin Frau Calypso1960" Dieser Thread müsste dann allerdings von Dir geführt werden und eröffnet werden, als handeldene Bürgermeisterin.

Den Kalender werde ich hier einstellen, zur Begutachtung. Wenn er Zuspruch findet, mach ich einen Thread dazu auf.
Was den Inselplan angeht, den kann ich zwar auch machen, aber im Grunde ist das ja Stadtverwaltung und die hätte dann wohl Frau Bürgermeisterin Calypso1960 inne.
Es hat sich jedoch die letzten Jahre gezeigt, dass eine Person allein nicht zuviele Aufgaben übernehmen kann, aber man kann die Aufgaben verteilen, auch im RPG.
http://www.directupload.net/ Hier könnte man mal versuchen Bilder hochzuladen. Da ich jetzt 3 Wochen Urlaub habe, kann ich auch einiges für den RPG tun, sofern es gewünscht ist.

Gruß und macht das beste aus dem Tag Euer Gert

gertgb81
28-07-15, 12:48
http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/rmwhcvgk.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4062/rmwhcvgk_jpg.htm)

Synola
28-07-15, 14:17
Hallo Gert,

gut, dass du dich gleich gemeldet hast. Dann belassen wir es dabei, als kirchliche Bibiliothek und wenn dort nichts mehr geschrieben wird, rutscht der Thread eh wieder auf Seite 2.

Für mich wollte ich nur dort gerne noch einen Abschluss finden.....das ist dann jetzt damit erledigt.

Das klingt ja spannend, was du noch alles so vorhast. ;-)

Carmina_Lara
28-07-15, 15:38
Hallöle,

ich melde mich dann auch mal kurz. Finde es toll, dass es wieder weitergeht mit dem RPG.

Werde dann schauen, wie ich mich einbringen kann. Denkt bitte nur daran, dass sämtliche Bestellungen über das Markthaus abgewickelt werden. Ich erstelle dann auch die Lieferscheine und Rechnungen.;-)
Sollte ich nicht anwesend sein, also offline, nimmt meine Gehilfin Lisa weiterhin alles entgegen und legt es mir dann vor.

Auf ein nettes Miteinander und einen schönen Tag für alle.

Grüßle von eurer Carmina-Lara

gertgb81
28-07-15, 17:40
So, habe wie versprochen nun den Kalender für unseren RPG gebastelt
http://fs1.directupload.net/images/150728/ftqocdpe.jpg (http://www.directupload.net)

gertgb81
28-07-15, 19:09
Zur Erklärung des Kalenders: Der Kalender berruht auf Feiertagen die mit Bräuchen, Festen und Sitten im 18. Jahrhundert begangen wurden.
Der Kalender beinhaltet alle Feiertage die ein FIXES Datum im Jahr haben. Alle Anderen wie Ostern, Pfingsten oder dergleichen sind variabel. Man kann diese natürlich auch im RPG einbauen
Hier mal eine Aufklärung wie die Feste damals begangen wurden:
01.01. Neujahr = Man schenkte sich gegenseitig Glückssymbole wie Hufeisen, Glücksklee, Elefanten (Spielzeug aus Holz) und wünscht sich gegenseitig ein gutes neues Jahr.
Feuerwerke waren damals nur den Königen und Königsfamilien vorbehalten. Auch Partys an Silvester sind damals unüblich gewesen.
14.02. Valentinstag = Der Tag der Liebenden. Man schenkte sich damals bereits Blumen und verbrachte den Abend mit seiner besseren Hälfte.
In Italien stand man bei Nacht auf einer Brücke oder am Hafen und ritzte in Schlösser die man an der Brücke oder beim Hafen anbrachte, die Iniatialien von sich und der Liebe
ein. Verbindungen (Hochzeiten, Verlobung und Verlieben) an Valentin galten damals als sehr stabil, gegen die Stürme des Lebens.
21.03 Frühlingsbeginn = Nchts besonders. Aber früher haben viele an diesem Tag ihren Frühjahrsputz gemacht. Mach ich persönlich heute im realen Leben auch noch.
01.05.Maifeiertag= Aufstellen des Maibaumes am Dorfplatz und Eröffnung der Tanzlinde. Eine Tanzlinde ist eine alte Linde die am Dorfplatz steht, die von Mai bis September als Tanzplatz dient.
Dazu wird eine Tanzfläche aus Holz um die Linde gezimmert, die Musikkapelle spielt dort zu Feiertagen, Festen und Sonntags ein Konzert. (Wäre eine Tolle RPG Sache)
21.06.Sommerbeginn = Wo ich real wohne ist es üblich an diesem Tag auf die Berge zu gehen, dort ein gut sichtbares Feuer zu entzünden und Nachtwache bis am nächsten Morgen zu halten.
Sonnenwende nennt man das.
15.08.Maria Himmelfahrt = Abends zünden die Bewohner Kerzen an, stellen sie vor die Tür oder Fenster. Nach Sonnenuntergang, zieht das ganze Dorf mit einem Kreuz oder Statue von Maria
Magdalena durch das ganze Dorf, singt Kirchenlieder und der Pfarrer vorne dran segnet die Häuser und am Ende die ganze Stadt bzw. Dorf. Ist heute noch Tradition in den
ländlichen Gebieten von Norditalien.
21.09.Herbstbeginn = Nix besonders.
01.11.Allerheiligen = Man ging damals auch schon auf die Gräber seiner Verstorbenen, am Friedhof zelebrierte der Pfarrer eine Messe, wo auch die Nichtheiligen gesegnet wurden
24.11.Erntedankfest = An diesem Tag werden vorwiegend geerntete Waren und Produkte aus der heimischen Region verzerrt. Der Pfarrer segnet bei einer Messe die Ernte.
21.12. Winterbeginn = Der Winter erreicht Annoport, die Tage werden kürzer, die Nächte länger und das Klima kälter. Nix besonders
25 + 26.12. Weihnachtsfeiertage = Anders als gewohnt, werden in der neuen Welt, am Weihnachtsmorgen (25.12.) verteilt. Nach einem großen Frühstück steht für gewöhnlich der Kirchgang
an, danach werden festliche Weihnachtsessen zubereitet, Weihnachtskeckse, Nüsse, feinste Weine und Getränke zu sich genommen.
Man spannt an diesen beiden Tagen mal richtig aus. Die Geschäfte, Produktionen und dergleichen sind an diesen beiden Tagen nicht geöffnet.

Wie ihr seht, bitten einige dieser Festtage doch die Möglichkeit an, sich per Multiplayer im RPG zu bewegen.
Das mit der Kirche und dem Pfarrer ist so eine Sache. Notfalls muss man halt eine KI Figur als Leihpfarrer einbauen, aber wie gesagt, alles ist in Entwicklung.

gertgb81
28-07-15, 20:17
http://fs1.directupload.net/images/150728/dgdkuzi7.jpg (http://www.directupload.net)
Dies ist eine Kleine Spielerkunde, Stand 28. Juli. Ich kann sie im Bedarfsfall jederzeit erweitern. Mit ihr sollte man halbwegs einen Überblick bekommen, was künftigen RPG Spielerinnen und Spieler es
leichter machen sollte, einen Überblick zu bekommen.

Synola
28-07-15, 21:04
Super Gert, vielen Dank für deine Mühe.;-)

Bei den Namen musst du nur bitte 2 kleine Änderungen vornehmen:

Sie müssen Carmina_Lara und Inasha heißen, sind nur jeweils 2 Buchstaben vertauscht.;-)

Bei dem Kalender seh ich übrigens auch so, das sind gute Gelegenheiten, hier gemeinsam zu treffen und man kann schon weit vorher den Termin einplanen.

gertgb81
28-07-15, 21:23
So ist editiert Synola und Danke für Hinweis. Arbeite gerade am Steuerssystem das ich dann hier zur Begutachtung vorlege. Wie gesagt, ihr sollt zuerst das ganze begutachten. Wenn ich eure Zustimmung erfahre, bau ich das ganze entsprechend auf. Es geht nur mit und füreinander. Ja, man kann natürlich auch sonst mal Multiplayer RPG machen, aber die Kalenderdaten sind eine gute Stütze.
Auch wenn man sonst nicht dazukommt, kann man zumindest an den Tagen, sich zum gemeinsamen RPG zusammenreden.

gertgb81
28-07-15, 21:58
http://fs2.directupload.net/images/150728/ooszmbii.jpg (http://www.directupload.net)
Hier nun ein mögliches Geld und Steuersystem. Die Namen sind bis auf die Stadtsteuer an die Zeitrechnung in der wir uns befinden angelegt. Wie gesagt. Bitte begutachten und Danke für Feedback.

Synola
29-07-15, 15:28
Ach ja, die Steuern.....hatten wir damals auch, allerdings nach einer etwas anderen Berechnung.
Wir hatten die Ausgaben immer von den Einnahmen abgezogen und dann auf den Gewinn die 10% Steuern gezahlt.
Wie wir es nun mit den Steuern machen, ist mir letztendlich egal. Nur lasst es nicht zu kompliziert werden. ;-)

Im Markthaus z.B. finden wir ja nicht nur Grundnahrung und Lebensmittel, da gibt’s auch Schmuck, Kleidung, Schuhe, Taschen, Parfum – also quasi Luxusgüter.

Und wie würde es dann für das Schulhaus aussehen? Dort habe ich im Grunde keine Einnahmen, denn Schulgeld o.ä. gibt es nicht. Die Ausgaben für das Schulhaus würden also von der Stadt finanziert und Synola zahlt Steuern nur auf ihr Gehalt, wenn ich das richtig sehe?

gertgb81
29-07-15, 17:03
Grüß Dich Gott Synola. Steuern sind nunmal ein Kernelement des Anno Spiel und auch jeden Staates, jeder Stadt, Gemeide und alles was damit zusammenhängt.
Ohne Steuern können Staatliche in unserem Fall Städtische Einrichtungen nicht finanziert werden. Auf kurz oder Lang kommt man daran nicht vorbei.
Öffentliche Einrichtungen: Kontor, Handelsschiffe, Hafen, Werft, Schule, Universität, Markthaus, Speicherstadt, Feuerwehr, Wachhaus, Haus der Medica, Kirche, Kapellen, Dom,
Dorfzentrum, Senat, Pflasterstrasse, Strassen, Schauspielhaus, Oper, Garnision, Stadtmauer,Wachturm, Kanonenturm sowie Badehaus und Handelshäuser werden als solche
mit Steuern finanziert. Ebenso Burgen, Festungen und Schlösser. Auch Post und alle KI Angestellten (zum Beispiel Lisa), Karrenschieber und Personal sind Steuerfinanziert.
Ebenso sind die Handelden Personen der Öffentlichen Einrichtungen wie Hauptmann Neven, Du als Schulleiterin, Inasha (wenn sie das Haus der Medica wieder übernimmt) und
Bürgermeisterin Calypso1960 mit Steuern finanziert. Lediglich für eure Häuser die ihr bewohnt sowie die Akzise beim Einkauf von Lebensmitteln, Grundnahrungsmittel und Genußmittel
hättet ihr dann zu bezahlen. Die Stadt bzw. Senat bzw. Bürgermeisterin stellt für die Finanzierung eurer Bereiche (Sicherheit, Medizin, Schule + Forschung) Geldmittel (Budget)
aus den Steuereinnahmen zur Verfügung. Dieses Steuersystem für den RPG ist bereits vereinfacht! Die Einnahmen sind etwa das Doppelte von den Ausgaben (Stadtsteuer). Wenn man von den Einnahmen ausgeht, so hat man zwar eine höhere Steuerlast, aber je höher diese, desto besser und Schneller können Öffentliche Gebäude und Einrichtungen gebaut, vergrößert und optimiert werden. Antazon ist zum Beispiel sowohl Wurfzins, Stadtsteuer und natürlich Akzise pflichtig, hingegen Carmina_Lara für ihr Markthaus und die Speicherstadt keinen Wurfzins zahlt. Kurzum Öffentliche Gebäude, Produktionen und Einrichtungen sind Wurfzinsfrei. Private Gebäude, Produktionen, Einrichtungen (auch Wohnhäuser) sind Wurfzinspflichtig. Waren, mit Ausnahme von Grundnahrungs-, Lebens- und Genussmittel, sind generell Steuerfrei im RPG. Zumindest wenn alle einverstanden sind, denn alles was sich mache und einbringe, sind erstmal Vorschläge.

Synola
29-07-15, 17:33
Huhu Gert, danke für die Ausführungen. Die Steuern sind wichtig für die Stadt, das ist mir schon klar, ich blick nur noch nicht richtig durch, was ich nun zahlen soll. *zwinker*

Du kennst dich in den Dingen ja gut aus, sag mir doch bitte einfach, was ich zu zahlen habe und ich mache das, wenn wir uns hier einig sind. ;-)
Synola hat ja einige Talerchen gebunkert, durch den Nachlass ihres Gatten und den Verkauf des Gutshofes, also die ist nicht arm. Aber wieviel sie hat, bleibt ihr Geheimnis....hihi.

Ich überleg auch schon die ganze Zeit, wie ich mal wieder mit Neven in Kontakt komme, mal sehen....vielleicht ein Dieb im Schulhaus oder ähnliches. Damit er auch mal wieder jemanden in den Kerker werfen kann.;-))

Also, nix für ungut, ich möchte hier nur ein wenig Spaß und Ablenkung vom Alltag. Finde es toll, wie du dich einbringst.;-)

gertgb81
29-07-15, 18:11
Danke für das Lob Synola. Ich hab jetzt gerade Urlaub, die Zeit, die Lust und die Muße hier einige Ideen einzubringen.
Für heute Abend bzw. Spätabend ist noch eine Überraschung hier in diesem Thread geplant, die uns vielleicht allen helfen wird.... Mehr verrat ich aber noch nicht.

calypso1960
29-07-15, 20:54
Hallo zusammen :-)
Erstmal herzlichen Dank an Gert für die Auflistung der Steuern, Berufe, Kalender und Feiertage .. und an Dich Synola. für die Einordnung der Schiffe. :-)

Zu den Steuern und Einnahmen und Ausgaben: Ich finde, wir sollten nicht wie früher in horrende Phantasiesummen abdriften, sondern versuchen halbwegs stimmige Finanzübersichten abzuliefern. Sollten wir überhaupt alles im Detail notieren, oder reicht es wenn wir alles nur umschreiben?

Damals waren 100 Silberlinge ja schon fast ein Vermögen, denke ich. Wir sind zwar wohlhabend in Annoport, sollten aber nicht den Fehler machen, mit Geld nur so um uns zu schmeißen. Rückblickend war uns das damals schon etwas entglitten, wenn ich mir die Monatsabrechnungen im Markthaus anschaue. ;-)

Ansonsten finde ich Eure Ideen allesamt sehr gut durchführbar und freue mich schon auf die Ausführungen. Wir sollten auch wirklich versuchen, so zu schreiben, dass alle Spieler ab und an einbezogen werden.

Bei mir sieht es diese Woche noch sehr eng aus, vielleicht kann ich mir am WE etwas mehr Zeit für das RPG nehmen. :-)

gertgb81
29-07-15, 21:39
http://fs1.directupload.net/images/150729/85o6xpgo.jpg (http://www.directupload.net)
ÜBERRASCHUNG- DER STADTPLAN BZW. INSELPLAN VON ANNOPORT!
Ausarbeitungszeit rund 7 Stunden!!! Alle Threads durchschauen, alle Häuser, alle Produktionen, die Sortierung nach Himmelsrichtungen und so weiter.
Viel Spass. Bitte wie immer um Feedback. Das beste ist: Wir können ihn jederzeit anpassen.

gertgb81
29-07-15, 21:42
Erklärung:
Gelb = Öffentliche Gebäude
Grau = Berge, Strassen
Rot = Privatbetriebe
Grün = Fischereien
Blau = Aktive RPG Spielerinnen und Spieler
Orange = Verwaiste Häuser.
Braun = Wälder mit Jagdrevieren, Holzfäller und alles was es im Wald gibt
Hellgrün = Heilkräuter in den Hochtälern von Annoport.

Synola
30-07-15, 10:18
Wow Gert, eine tolle Arbeit - da hast du dir ja echt Mühe gemacht, war ja ein ganzer Arbeitstag.
Ganz lieben Dank dafür.:)

Was unsere Finanzen angeht....ja stimmt Calypso, da haben wir damals wohl ein wenig über die Stränge geschlagen. Da sollten wir uns wirklich etwas näher an der Realität dieser Zeit halten.
Ich hab gesehen, dass Carmina in der Speicherstadt eine Aufstellung unserer Waren gemacht hat, könnten da ja auch mal die Preise pro t festlegen.

Ach und den Christoph im Haus Nr. 17 kannst du löschen Gert, der kommt nicht mehr zurück.;-)

Kann man hier eigentlich auch ein Thema umbenennen? Oder muss das ein Mod machen, wisst ihr das?

gertgb81
30-07-15, 12:50
Hallo Synola, Carmina_Lara,Calypso1960, Neven869, Inasha und auch alle anderen Mitschreiberinnen und Mitschreiber, geschätzte MitleserInnen.
Wie unschwer zu erkennen ist, nutze ich meinen Urlaub, um hier einiges auf Vordermann zu bringen, was die Organisatorischen Dinge angeht.
Das soll aber bei Gott nicht heißen, dass ich das Ruder übernehmen will, sondern ich sehe mich eher als Organisator. Denn auch wenn ich viel mache, ohne euch bzw. ohne uns alle geht gar nichts.
Es geht nur Für und Miteinander! Gemeinsam Erfolgreich sein, miteinander Spass am RPG haben soll und ist mein persönliches Ziel. Es ist nicht wichtig wieviel man dazu beisteuert, sondern das man
überhaupt was tut. Auch ist es, aus meiner Sicht, nicht wichtig, dass wir jetzt alle die früher einmal mitgemacht haben, von einer Rückkehr in den RPG zu überzeugen. Die was da sind, sind hier weil
sie den RPG neu aufbauen möchten und Spass daran haben. Und wenn mit der Zeit die Leute von Früher hier zurück kommen, super. Wenn neue Leute dazukommen, super. Wenn wir 6 Leute den RPG am Leben erhalten und zu einem schönen Spielort machen, super!
An der Stelle möchte ich euch einmal recht herzlich für euer Feedback danken. Es freut mich außerordentlich wenn meine Ideen angenommen werden, aber auch Kritik und Anregungen sind ultrawichtig den nur so kann, zumindest was mich angeht, man lernen. Nur so kann man den RPG neu aufbauen. Ohne euch ist der RPG tot, mit uns allen ist, kann und wird der RPG zu einem schönen Flecken (virtuellen) Erde, aus dem wir als bald eine blühende Stadt unser eigenen nennen dürfen (Abegleitet und leicht verändert aus dem Anno1602 Intro ;).

Synola
30-07-15, 13:24
Hallo alle miteinander,

Gert, da mache dir keine Sorgen....ich sehe das genauso und ich glaube, Calypso sicher auch. Wir machen das RPG hier miteinander und wer Spaß daran hat und vor allem die Zeit, macht mal mehr und mal weniger, ganz nach eigenem Gutdünken. Dein Plan ist natürlich eine sehr gute Hilfe, auch für evtl. Neuankömmlinge, da sieht jeder gleich, welche Häuser bezogen werden können und welche Betriebe noch belegt werden können.
Wenn wir uns dann jetzt noch über die Finanzen verständigen können und die wichtigsten Preise festlegen, haben wir doch schonmal ein gutes Gerüst. Später wird dann im Verlauf vielleicht noch das ein oder andere dazukommen.
Ich habe heute echt mal drüber nachgedacht, mir Anno 1701 mal wieder zu installieren. Habe ich eine Ewigkeit nicht gespielt. Vielleicht mache ich das am WE, mal schauen.;)

gertgb81
30-07-15, 14:29
Ich werde heute mit versuchen einer der Mods anzuschreiben, und ihn um einige uns wichtige Dinge fragen.
1.) Zum Beispiel, die Uhrzeit. Auf dem Browser Internet Explorer wird die richtige Zeit dargestellt, alle anderen Browser sind in der Uhrzeit 2Stunden hinten.
Das ist etwas was den Spielfluss insbesondere bei Multiplayer RPG Aktionen doch beeinträchtigt.
Auch was die fixen (Seite1) Threads angeht, müsste, aus meiner Sicht aufgerräumt werden.
Die Themen: Der Dom und der Bischof und Aufbau des Orient sind 2 Themen, deren Fixierung fraglich sind und die seit 4! Jahren nicht mehr gepflegt werden.
Auch die Stellenangebote, aus meiner Sicht, müssten überarbeitet werden. Eine Auflistung hierzu werde ich heute noch hier posten.
Mir schwebt folgendes vor an Fixen Themen:
a.) Fragen und Chat zum Anno 1404 bis 1701 RPG (Namensänderung wäre sinnvoll wegen Punkt 3.), b.) Anno 1404 bis 1701 RPG WIKI (Neu!!!) In diesem Thread sollen Kalender, Inselplan, Wichtige Informationen, eventuell Steuertabelle, Stellenangebote und nur Relevante Informationen rein, die laufend dann je nach dem, aktualisiert werden, sofern sich was neues tut. c.) Ubisoft Infos: Hier sollen die Mods uns bei Bedarf über aktuelle Dinge die das System betreffen informieren. Alle anderen Themen sollen als normale Themen geführt werden. Der Effekt ist das niemand bis Seite 43 beim Chat Thema mehr springen muss um einen aktuellen Inselplan zu bekommen, alles relevante ist in 3 Themenbereiche zusammengefasst und Schnell auffindbar. Das stellt nicht nur für Neulinge sondern auch für uns erfahrene RPGler einen unschätzbaren Vorteil dar.

2.) Was die Themen selbst angeht, so sind viele seit teilweise 6 Jahren verwaist!!! Auch sind 18 Wohnhäuser seit teilweise 4! Jahren nicht mehr gepflegt und belebt.
Wir alle hier die den RPG neu aufbauen bzw. wieder mit Leben erfüllen, sind Erfahrene Anno Spielerinnen und Spieler, auch im RPG haben wir bereits einige Jahre auf unserem Erfahrungskonto.
Wie im Anno Spiel selbst, ist es gelegtlich notwendig, Häuser und Produktionen abzureißen um Platz für neue Straßen und Gebäude zu machen.
Daher halte ich es auch für angebracht und sinnvoll, dass all jene Themen und Häuser (sind ja auch Themen) welche nicht mehr gepflegt bzw. verwaist sind, archiviert werden zu einem oder 2 Themen. Die könnten dann "die alten Häuser von Annoport (Archiv)" sowie "die alten Gebäude von Annoport (Archiv)" heißen.
Vorallem könnten Neue Spielerinnen und Spieler im RPG ohne Vorbelastung die verwaisten Häuser beziehen. Stellt euch mal vor, ihr zieht im realen Leben um und jede Wohnung oder Haus was ihr bezieht, müsstet ihr vorher die gesamte Vorgeschichte der Vorgänger durcharbeiten bzw. mit selbigen sprechen. Da würde, zumindest mir, die Lust vergehen.
Meine Erfahrung ist auch das die Vorgeschichten durchzulesen bzw. durchzuarbeiten, sehr mühsam ist und je nach Menschenschlag eher Unlust hervorruft, da weiterzumachen.
Wenn wir also neue Spielerinnen und Spieler im RPG bekommen wollen, dann müssen die Vorbelastungen weg, auch bei den Betrieben, die verwaist sind.
Künftig könnte es dann so sein, dass Themen, Häuser und Betriebe die mehr als ein Jahr nicht bespielt wurden, im Archiv landen.

3.) Anno 1404-1701 ---RPG: Ich weiß, dass der RPG Thread für Ubisoft nicht von mehr die Relevanz hat, die er einst hatte, was auch daran lag, dass man bei Streitfragen früher alzuoft zu schnell die Mods eingeschaltet hat. Man merkt auch an der Pflege des RPG, dass man selbigen zwar weiter laufen lässt, aber das ist es dann. Das möchte ich ändern.
Meine Idee wäre folgende:
2!!! RPG!!! a.) Anno 1404 bis 1701 RPG. Dieser spielt bedingt durch die höchste Jahreszahl in Anlehnung an Anno 1701, doch gab es auch im 18. Jahrhundert den Orient, Venedig, China und co.
Somit liesen sich hier diese Elemente problemlos wieder einbauen nur eben im 18. Jahrhundert. Damit können alle die Anno 1404,1503,1602 und 1701 spielen im RPG eine Heimat geben.
b.) Anno 2070 bis 2205 RPG. Dieser neue RPG spielt in der Zukunft. Hier könnten dann alle die Anno 2070 und bald Anno 2205 spielen selbiges auch als RPG spielen, natürlich mit allen Elementen wie auch Tiefsee und später Mond. Man kann selbstverständlich in beiden RPG´s mit seiner Figur (z.B. gertgb81) aktiv sein. Durch den neuen RPG könnte es auch möglich sein, dass einige neue RPG Spielerinnen und Spieler auf den ersten RPG aufmerksam werden und dort dann sich einbringen. Auch könnte es sein, dass so ehemalige Anno 1404 bis 1701 RPGler den Weg in den RPG zurückfinden.

Ihr seht, ich habe einige Ideen und viel vor was den RPG angeht. Mir ist es einfach wichtig, dass die Sache nicht mehr so endet wie vor einigen Jahren, sondern durch gute Organisation, auch künftige RPG Generationen problemlos bzw. leichter der RPG wieder beleben können, falls wir eines Tages nicht mehr da sind. Das würde auch Ubisoft die Administration künftig wesentlich erleichtern.

Euer Gert

Synola
30-07-15, 14:59
Ich hatte haep kürzlich angeschrieben...habe leider das Problem mit der Uhrzeit vergessen. Ich wusste auch nicht mehr, dass man Themen selbst umbenennen kann, auch das geht, wie ich dann erfahren durfte.
Wäre vielleicht wirklich sinnvoll, für einige Themen ein Archiv anzulegen. Das ist ja alles sehr umfangreich geworden damals.
Haep hatte die Themen gelöscht, die nicht ins RPG passen, nur das Thema bei Wichtig sollte stehen bleiben, sagte er mir.

Über ein RPG der Zukunft habe ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht. Wie ich es bisher einschätze, würde mir das wahrscheinlich zuviel. Aber wer weiß, vielleicht hätten einige ja ihren Spaß daran.

Es ist aber sehr wohl aufgefallen, dass das RPG wieder auflebt. Mit Ubi-Barbalatu habe ich schon netten Kontakt gehabt. Er hatte ja im Schulhaus einen Beitrag geschrieben, ich hatte es dann vorgezogen, ihm per PN zu antworten. Daraus ergab sich dann ein durchaus angenehmer Briefwechsel....und wenn es nicht anders möglich ist, kann ich nun auch wieder 2 - 3 Beiträge nacheinander schreiben, ohne editieren zu müssen.:o

gertgb81
30-07-15, 15:44
Uhrzeit Problem Lösung: Im Benutzerkontrollzentrum unter " Mein Benutzerkonto" und dort "Einstellungen ändern" kann man die Uhrzeit und anderes ändern!!!

gertgb81
30-07-15, 15:52
Hier die Daten: Uhrzeit: auf MEZ (Berlin) stellen, Sommerzeit auf "Korrektur an" stellen und erster Wochentag Montag!

Synola
30-07-15, 16:04
Supiiii.......DANKE, hat alles geklappt und hab mich auch gleich mal auf sichtbar gestellt.:o

Synola
30-07-15, 17:39
Sorry, aber jetzt muss ich leider Einspruch erheben.
Wieviel Silberlinge ich persönlich zur Verfügung habe, möchte ich selbst entscheiden.
Versteh mich bitte nicht falsch Gert, es geht mir nicht so sehr um die Menge, da mögen 50.000 sowieso genug sein.
Es geht mir aber hier um die Selbstbestimmung - und das war nun so nicht abgesprochen. Ich hatte ja auch vor Tagen schon geschrieben, dass ich aus dem Nachlass und aus dem Verkauf des Gutshofes nicht unbedingt arm bin.
Ich werde aber nicht mit den Talern wer weiß wie um mich werfen, in einen Kaufrausch werde ich dann eher selten kommen.;-)

gertgb81
30-07-15, 18:09
Danke synola! Bin gerade unterwegs aber hab das ganze jetzt abgeändert. Bitte im wiki schauen!
Wegen steuern bin ich dran!

Carmina_Lara
30-07-15, 18:34
Hallo zusammen,

ihr seid aber echt fleißig hier......muss erstmal alles nachlesen.:o

Synola
30-07-15, 18:47
Hi Carmina,
neenee....Gert ist der Fleißige, ich hab nur mein Feedback gegeben bisher.:o

Ok, danke Gert, damit kann ich gut leben. Wir hatten es halt noch nicht konkret besprochen.
Hmm, da bin ich ja mal gespannt, ob wir jemals einen Schafhüter haben werden. ;)

gertgb81
30-07-15, 19:28
Hallo Carmina_Lara, Hallo Synola. Euch beiden einen guten Abend.
Ja, ich tu momentan alles um eine Organisation unseres RPG herzustellen.
Denn diese hat bisher mehr oder weniger gefehlt, es gab Überschneidungen und Streitereien. Streitereien und Diskussionen lassen sich nicht gänzlich vermeiden, aber die Fehler der Vergangenheit
sind ein Lernprozess. Wir die Erfahrenen Anno und RPG Spielerinnen und Spieler sind es, die jetzt, dem RPG neues Leben geben. Doch , aus meiner Sicht, nützt es nichts einfach drauf los zu
spielen, wenn man nicht mal weiß, was, wie, wo, warum, wann sich etwas tut. Genau darum entsteht auch das WIKI. Wie gesagt, ich schau sicher nicht 43 Seiten in einem RPG durch, um an aktuelle
Infos zu selbigen zu kommen. Dafür ist das WIKI. Das ist vielleicht 2-3 Internetseiten lang, aber dann bin ich über alles informiert. Spätestens nach 20min weiß ich im Groben wie das ganze hier läuft.

gertgb81
30-07-15, 19:58
http://fs1.directupload.net/images/150730/oyxiso3s.jpg (http://www.directupload.net)
So, hier nun das überarbeitete Steuersystem. Die Akzise entfällt, dafür wurden die Beträge für den Wurfzins um 1000Silberlinge erhöht = 10.000 Silberlinge einmalig.
Die Stadtsteuer ist 5000 Silberlinge und Monatlich zum Ersten bzw. zweiten zu entrichten im RPG. Hoffe auf ein gutes Feedback, aber auch Kritik ist sinnvoll.

gertgb81
30-07-15, 20:40
http://fs2.directupload.net/images/150730/d9tgbh8b.jpg (http://www.directupload.net)
Hier die Schiffsliste von Synola in Tabellarischer Form

neven869
30-07-15, 20:40
Ich persönlich mag es ja eher nicht, wenn zu viele Regeln auf ein RPG gedrückt werden. Wäre es ein kompetitives Rollenspiel, das heißt, würden wir gegeneinander oder zur Erreichung irgendeines Ziels spielen, wären diese Regeln für ein faires Spiel nötig.
Aber dem ist ja nicht so. Stattdessen wirken viele Regeln eher abschreckend auf Neueinsteiger, die erstmal vor eine Wand aus Regeln und Verpflichtungen geworfen werden.
All diese Regulierungen hemmen in erster Linie die Freiheit des Charakters in seiner Entwicklung und in seinen Entscheidungen. Daher bin ich auch gegen ein einheitliches Startbudget.
Jeder sollte selbst entscheiden können, ob sein Charakter nun ein Milliardär oder ein Bettler.

So finde ich auch ein komplexes Steuersystem (vor allem mit festen Beträgen) unsinnig. Ich finde, wir sollten das ganz einfach halten und festlegen, dass jeder ungefähr 1/10 (oder einen anderen festgelegten Bruchteil, da lässt sich drüber diskutieren) seiner Einnahmen des jeweiligen Monats als Steuer entrichtet und das wars dann. Vor allem muss man ja auch bedenken, dass es in jeden Geschäft gute und schlechte Monate gibt, in denen es mal besser mal schlechter läuft.

Und da es ein RPG obliegt es ja eigentlich der Bürgermeisterin, einen Steuersatz festzulegen. Nur um den Rollen etwas gerechter zu werden... :D

EDIT:

Bei den Schiffen gibt es noch die gesamte Flotte von Feldherr Neven, von denen bisher aber nur die Python Regius und die Navis Nobilis ihre eigenen Threads haben. Bei Bedarf kriegen die anderen Schiffe auch noch einen, aber das ist erstmal unwahrscheinlich...

gertgb81
30-07-15, 21:43
Guten Abend Neven869.
Deine Meinung und Ansicht ist natürlich wichtig. Mir persönlich geht es nicht um Regeln, sondern eine Organisatorische Erleichterung.
Wie du als Anno Spieler dir sicher bewußt bist, geht es bei Anno hauptsächlich um Aufbau, Stadtplanung und Wirtschaftlichkeit.
Der RPG ist aufbauend auf Anno 1404 bis 1701. Folglich wird auch hier gewirtschaftet. Und selbstverständlich je nach Charakter im RPG auch Handlungen vollzogen, die dem Charakter von Neven als Kämpfer für Recht und Ordnung entsprechen. Glaub mir, da wirst bald mehr zu tun kriegen als dir lieb ist, wenn die Bücher der Aufklärung Annoport erreichen und das Volk anfängt, nicht mehr alles was die Kirche sagt, zu glauben.

Was deine Aussagen hinsichtlich Regeln betrifft, so kann ich dir sagen, dass ich auch gegen eine totale Regulierung bin, aber eine gewisse Organisation und Struktur ist einfach wichtig.
Denn, und da bin ich mal ganz offen, sie dir es bitte an. Wir sind jetzt Gott zum Danke, wieder eine kleine Gruppe die im RPG spielt, doch muss man die Sachelage schon erkennen:
18 verweiste Häuser = 18 RPG Spielerinnen bzw. Spieler sind weg. Vielleicht kommen in einiger Zeit wieder ein paar zurück, aber der Groß ist weg.
Viele Produktionen, Betriebe und anderen Thementhreads wurden seit 4 mache sogar seit 6 Jahren nicht mehr angerrührt!
Einer der Gründe waren sicherlich auch Streitereien. Doch der Hauptgrund weshalb der RPG vor 4 Jahren quasi stillgelegt wurde, waren mangelde Organisation und Struktur.
Die damaligen Inselpläne sind zum Beispiel vermutlich verloren, weil Directupload durch ihre Neuausrichtung viele alte Uploads vermutlich ins auf nimmer wieder sehen geschickt hat oder was weiß ich damit gemacht hat. Es hat sich auch um eine Stellenliste niemand wirklich um deren Aktualisierung gekümmert. Es wurden spielerische Fehler gemacht, weil sich logischerweise niemand die Mühe macht 45 Seiten "Fragen und Chat zum RPG" durchzulesen. So wurde das Haus Nr. 16 dass einst dem Spieler Siedel-Freak gehörte, plötzlich zum Orientalischen Gasthaus Nr.16. Der Thread von Siedel-Freak zum Haus Nr.16 wurde nie gelöscht, es hat einfach jemand anders einen Thread damit aufgemacht.

Meine Screenshots sollen helfen, diese Chaotischen Zustände abzubauen. Der Inselplan gibt uns allen erstmals seit langem einen starken Überblick, wo welches Haus, Gebäude, Produktion, Betrieb befindet. Mit dem Kalender tun sich Möglichkeiten auf gemeinsam auch wenn man sonst keine Zeit findet im RPG zu interagieren.
Die Spielerkunde hilft uns allen im RPG den Überblick zu bewahren, wär Aktiv mitwirkt, welche Berufe sie oder er haben und welches Haus sie sich laut ihrem Thread ausgesucht haben.
Die Schiffsliste soll ein Überblick über alle Schiffe geben, wobei sie natürlich gerne erweitert wird, wie alle meine Screenshots.
Die Steuern und das Geld diskutieren wir gerade hier, dass ist noch nicht in Stein gemeißelt, doch irgendwo braucht man halt einen Anhaltspunkt. Also dass die Währung Silberlinge heißt ist glaub ich durch. Das auch jede und jeder selbst über sein Kapital verfügt, ist denke ich jetzt auch klar. Meine Idee der 50.000 Silberlinge ist nur ein Richtwert, um es Neulingen und Erfahrenen leichter zu machen. Es ist keine Regel. Was das Steuersystem angeht, da habe ich zuerst auch das ganze in 3 Steuersätze unterteilt und in Prozenten gewährtet. Dies hat sich jedoch für den RPG als zu komplex dargestellt, daher habe ich es überarbeitet. Jetzt sind es fixe Beträge, mit denen jede und jeder gut leben kann.
Selbstverständlich entscheidet Frau Bürgermeisterin Calypso1960 über die Steuerfrage, doch Vorschläge darf man ja bringen. Mein Vorschlag macht eben das komplexe Thema recht einfach.
Statt den 10ten Teil durchzurechnen, gibt man einfach monatlich im Senat einen fixen Betrag ab bzw. zahlt für seine Betriebe und Gebäude einmalig einen fixen Betrag.
Auch ich will hier im RPG spielen und Spass haben, doch der Steuerteil ist in der Anno Spielreihe ein wesentlicher. Hier im RPG, aus meiner Sicht, sollte er so einfach wie möglich gehalten werden.

Du siehst Neven, ich mach Vorschläge, schau mir das Feedback an und passe ggf. die Sachen an. Das sind keinesfalls Regeln, sondern eher Organisatorische und Strukturelle Erleichterungen.
Stell dir vor, jemand liest, dass du mit der Garnision unterwegs zu den Hochtälern von Annoport bist. Klingt super, doch wo genau sind die?"fragt sich der einfache Leser völlig zurecht. Ein Blick auf den Inselplan und schon kann der Leser sich etwas vorstellen. Stell dir vor, du müsstest heute ohne Navi und Landkarte aus dem hohen Norden Deutschlands in eine bestimmte Provinz in Norditalien fahren, wobei es nicht mal eine Karte zum Ausdrucken gibt. Dann hast erstmal ein kleines Problem. Wenn dann jemand zufällig zumindest einen Grundriss mit den wichtigsten Strassen dorthin dir gibt, dann findest du die Provinz schon eher. Und genau das ist mein Ansatz. Gruß Gert

Synola
30-07-15, 22:27
Hallo Neven, freut mich, dich auch wieder zu sehen hier.
Wir werden hier auch nicht viele Regeln aufstellen, im Moment ist ja eigentlich mehr das Gerüst des RPG dokumentiert worden.
Deine Schiffe Neven, wird Gert sicher noch gern in den Schiffsplan mit reinnehmen, ich hatte sie leider auch übersehen und nur die "alten" Schiffe von früher
heraus kopiert.:(

Steuern in Höhe von 5.000 Silberlingen halte ich auch für zuviel. Wir hatten doch hier kürzlich davon gesprochen, dass wir weg wollten von diesen hohen Zahlen und Gewinnen. Wenn jeder soviel Steuern monatlich zahlen soll, wären kleine Betriebe wie eine Schneiderei oder eine Taverne schnell bankrott.
Die Bürgermeisterin hatte das ja so ähnlich auch bereits angemerkt. Warten wir einfach mal ab, was sie dazu meint.;)

neven869
30-07-15, 22:28
Über die Karte habe ich doch kein Wort verloren. Die finde ich doch auch recht gelungen. Ebenso die Schiffsliste und die Liste der Spieler und deren Berufe. Daran setze ich auch überhaupt nichts aus und das ist gewiss von Nöten.
Ich ermahne lediglich, dass man ein RPG auch kaputtorganisieren kann. Habe ich persönlich schon ein paar mal erlebt.

Was den festen Steuersatz angeht:
Halte ich nicht für eine gute Idee.100 Silberlinge waren eigentlich schon ein hoher Betrag, wie Synola schon erwähnt hatte. Das 50-fache ist dann doch etwas viel. Oder der Betrag ist verhältnismäßig wenig.
Feldherr Neven zum Beispiel ist durch seine früheren Feldzüge und die Dankbarkeit eines Scheichs mit Goldminen steinreich. Sehr steinreich. Der schüttelt dir 5000 Silberlinge einfach aus dem Handgelenk. ;)
Aber was ist mit einem einfachen Charakter, der zum Beispiel nur ein Hafenarbeiter, ein Bibliothekar oder einfach nur ein Ladenbesitzer ist? Die würden normalerweise kaum auf 5000 Silberlinge + die ganzen Gebäudesteuern kommen. Es muss ja nicht unbedingt jeder Spieler ein Spitzenverdiener sein. Im Endeffekt ist jeder Charakter nur ein Mensch mit einem Status und seinen eigenen Präferenzen.
Daher bietet sich ein einziger prozentuell berechneter Betrag (ohne Zusatzsteuern und Konsorten) eher an. Und mal ehrlich: Ein Zehntel von einem Betrag auszurechnen ist nichts bemerkenswert herausforderndes. 500 Silberlinge /10 = 50 Silberlinge Steuern. Ein Fünftklässler hätte keine Schwierigkeiten damit. ;)


Und was die Sache mit der kirchlichen Bildungsunterdrückung angeht:
Das ist hauptsächlich ein fehlerhaftes Mittelalter-Klischee. Die Menschen im Mittelalter waren keineswegs dumm. Und Für die Wissenschaft und Bildung waren was die Knotenpunkte? Genau! Klöster und Universitäten. Nur weil die Inquisition dann irgendwann auf die Menschheit losgelassen wurde, kann man nicht einfach sagen, dass die Kirche nur Gesangbücher und Bibeln erlaubt hat.
Zumal wir im 18. Jahrhundert wohl schon eine Weile aus dieser Zeit heraus sind...
Aber da kann ich ja besonders gut drüber reden... Mein Charakter trägt eine Kettenlederrüstung und schwingt ein Zweihand-Schwert... ;)


@Synola: Ich war nie weg... :D

Synola
30-07-15, 22:41
Hab dich trotzdem vermisst Neven und nun haben sich unsere Beiträge fast überschnitten. Und dann noch dieselben Gedanken, mit den kleinen Betrieben.;-)

Also, wie gesagt, ich finde auch, wir müssen dringend weg von diesen hohen, utopischen Zahlen, das ist einfach zu unrealistisch. Unabhängig davon, ob wir nun zu der besser gestellten Gesellschaft gehören. Die richtig viel verdienen, können ja gerne spenden.
Das wurde übrigens von Carmina schonmal gemacht - so eine Art Tafel vom Markthaus und die Karrenschieber haben es ins Armenviertel gebracht. Das nur mal nebenbei erwähnt.;-)

gertgb81
30-07-15, 22:55
Wie gesagt, das Steuersystem ist noch nicht in Stein gemeiselt, doch denke ich das es wichtig ist, wie im Anno Spiel selbst. Über den 10ten Teil als Stadtabgabe kann man reden, die Gebäude, Produktionen und Betriebe sowie die Häuser sollten jedoch, abgesehen von den öffentlichen Gebäuden, eine einmalige Steuerlast haben. Und Nein, ich arbeite nicht beim Finanzamt im realen Leben :)
Die Steuerverhältnisse sind aber wirklich Sache von Frau Bürgermeisterin Calypso1960. Da sollten wir einfach auf ihr Wort bauen. Meine Ideen und Vorschläge sind was sie sind und nicht mehr!

Zielsetzung ist, dass wir bis morgen Freitag 31. Juli, Abends, vielleicht auch früher ein Grundgerüst haben, wo die wichtigsten Anhaltspunkte dokumentiert sind, sprich das WIKI mal in Grundzügen steht.
Die Steuer wird sich klären, das Startkapital mit 50.000 Silberlingen, behalte ich mir wie im RPG bereits beschrieben. Das hat Gert aus Ersparnissen und der Erbschaft von Antonius1957 zusammenbekommen.

Wie geht es bei meinem RPG Charakter weiter? Gert wird sobald Frau Bürgermeisterin Calypso1960 sein weiteres Schreiben bzw. Ansinnen an sie für die Grundstücke neben dem Haus Nr. 28 als positiv bewertet hat, mit dem Aufbau von Antazon beginnen. Bauzeit bis 14. August. (Ich rechne pro Haus, Gebäude, Produktion, Betrieb jeweils 1 Woche im RPG. Manches geht aber schneller). Am 15ten zu Maria Himmelfahrt kommt es dann zur feierlichen Eröffnung. Und dann geht es praktisch ab Montag 17.08. richtig los. 50 Arbeiter und Angestellte werden dann im RPG sich um Antazon kümmern. 10 um das Buchlager, 10 um die Antazon Bibliothek und 10 ums Geschäft. Die restlichen 20 sind nur für die Anlieferung vom Hafen zu Antazon eingeplant und da Antazon ein 24Stunden Betrieb ist werden diese sich in Tag und Nachtschichten abwechseln, denn die Bücher und Schreibwaren werden praktisch den ganzen Tag und Nacht angeliefert, soviel wie Gert als RPG Charakter bestellen wird müssen. Annoport hat somit seine Ruhigsten Nächten im RPG gezählt. ;)

gertgb81
30-07-15, 23:06
Edit: Schiffsliste ist auf Stand! Hoffe mit Hofknicks auf Begnadigung, für meinen Fehler in der Auflistung, oh großer Feldherr Neven869. ;) ;) ;)

calypso1960
30-07-15, 23:07
Moin Ihr Lieben :-)
also ... die Karten und Bilder von Gert finde ich sehr gut gelungen, die erklären dem Neueinsteiger schon sehr viel.
Im Inselplan steckt eine Menge Arbeit, aber ich muss schon genau schauen, wo ich welches Haus erkenne. Damit muss ich mich noch ein wenig mehr befassen.

Zum Ende des RPG ... es lag wohl eher daran, dass viele Spieler einfach keine Lust mehr hatten. Anno 2070 kam und der Bezug zum Mittelalter war nicht mehr vorhanden. Schon früher gab es gravierende Einschnitte im RPG. Ich denke einfach, dass sich so etwas mit der Zeit und immer den gleichen Spielern totläuft.
Und wenn es kaum noch Spieler gibt, dann werden natürlich auch die Pläne nicht mehr gepflegt.
Jetzt haben einige Spieler zurückgefunden, neven hat zwischenzeitlich die Stellung gehalten und ich denke, wir haben wieder gute Chancen zu einem munteren weiteren Verlauf des RPG.
Gert hat uns ja schon einige Abenteuer in Aussicht gestellt. :-)

Unstimmigkeiten wird es immer mal wieder geben, aber ich denke, das kriegen wir gut in den Griff. :-)

Auch finde ich es gut, dass neven eine Kämpfernatur ist ... so wird jeder Charakter gut abgedeckt. Ordnungshüter werden immer gebraucht, denn das 'Gesindel' treibt sich auch in Annoport rum ... sind nicht alles alles nur 'Edelleute' bei uns. :D
neven ... vielleicht können wir uns beide abends mal zusammensetzen und bei der Bürgermeisterin privat ein wenig Pläne schmieden, wenn Du magst und wenn Deine Figur das zulässt. Bei Dir steht ja auch einiges an, wie ich aus den letzten Beiträgen lese. ;-)

Ach ja , die Steuern ... ich finde, wir sollten vorerst alles so einfach wie möglich lassen. Wie gesagt ... ich finde, wir hatten uns damals im Haupthaus schon zu utopischen Zahlen hinreißen lassen.

Zu unserem Vermögen nur soviel von mir: Keiner wird wissen, wie viel Geld ich in Annoport besitze... gut, ich bin sicher nicht unvermögend, mein Gehalt wird auch nicht gerade klein ausfallen und meine Parfummanufaktur wirft auch ein wenig Gewinn ab ... aber konkrete Zahlen zu meinem Vermögen wird es hier nicht geben. Genauso wenig, wie ich im RL mein Gehalt ausposaune.

Ich denke, am Wochenende kann ich wieder einige Beiträge rüberschieben ... im Moment ist es bei mir so gut wie nicht möglich ... leider. :-(

gertgb81
30-07-15, 23:31
http://fs1.directupload.net/images/150730/8abgcemt.jpg (http://www.directupload.net)
Unsere Nachbarninsel und internationalen Verbindungen.

gertgb81
31-07-15, 00:58
Offene Stellen im Annoport RPG
Stand: 31.Juli 1715 (RPG) (31. Juli 2015 aktuell)
Wichtige Info:
Sowohl Frau als auch Mann sind gefragt.
Übernimmt man eine Stelle, bitte neuen Thread (Thema) eröffnen und im RPG dies im Senat mitteilen! Ihr könnt natürlich auch die alten Themen aufsuchen, diese sind jedoch 4-6 Jahre alt! Wenn ihr eine Stelle annehmt, beachtet bitte welche Betriebe hier inkludiert sind! Besten Dank.
1.) Operntheater = Operntheaterdirektor bzw. Intendanten
2.) Hafen (inklusive Werft, Leuchtturm, Fischerei) = Hafenmeister bzw. Hafenleiter
3.) Handelskontor = Kontorleiter
4.) Bankhaus = Bankdirektor
5.) Holz und Jagdgesellschaft = Förster und Jägermeister
6.) Marmorproduktion = Marmorsteinbruchleiter
7.) Plantagen ( inkl. Kakao, Tabak, Rumplantagen und Produktion) = Plantagenleiter
8.) Domkirche (inkl. Friedhof, Kloster und Klosterbrauerei) = Pfarrer
9.) Die Wirtshäuser ( Wirtshaus Papagei, Gasthaus Goldener Ziegel, Mos Taverne u. Orientalisches Gasthaus) Gut wäre wenn jedes Wirtshaus separat im RPG geführt würde = 4 Wirte
10.) Goldkette (inkl. Goldmine und Goldschmied, Schmuckgeschäft) = Goldschmiedeleiter
11.) Schafwolle (inkl. Schaffarm, Weberei und Schneiderei)= Schneider
12.) Feuerwehr = Feuerwehrhauptmann
13.) Backwaren (inkl. Getreidefarm, Mühle, Bäckerei)= Bäckermeister
14.) Kelch der Wahrheit (inkl. Weingut, Winzer)= Weinbauer
15.) Schlachthof (inkl. Rinderfarm und Fleischerei) = Fleischermeister
16.) Pferdeflüsterer (inkl. Gestüt und Pferdezucht, Hufschmied) = Züchter
17.) Badehaus Orient (Orientalisches Badehaus) = Badehausleiter und Bademeister
18.) Eisenherz (Eisenerzmine, Erzschmelze, Werkzeugschmiede, Waffen und Kanonenschmiede) = 2 Schmiedmeister
19.) Ziegelei (Lehmgrube, Ziegelei) = Ziegelmeister
20.) Militärische Berufe bitte bei Hauptmann Neven869 erfragen.

gertgb81
31-07-15, 01:16
Erklärung zur Stellenliste: Ihr seht, es sind 20 Stellen zu vergeben, die Wahrscheinlichkeit, dass alle besetzt werden, ist gering.
Deshalb habe ich viele Stellen zusammengefasst. Andernfalls sind bald 40Stellen offen! Für jede einzelne Produktionen einen eigenen Thread zu machen, würde den Rahmen sprengen.
Wenn jemand einen Beruf annimmt, muss die Person eben auch den ganzen Warenkreislauf übernehmen.
Sonst haben wir nacher wieder duzende Seiten voll mit verwaisten Themen. Und der nächste was dann in ein paar Jahren vielleicht wieder aufräumt, flucht uns heute schon den "Fluch des Drachen".
Mit unseren eigenen Threads und den öffentlichen Gebäuden, Handelsposten und Nachbarinseln sowie ein paar Nebenschauplätzen wie Hochgebirge, Waldsee und co kommen wir gesamthaft inkl. der 20 Stellen eh schon auf 40 Themen. 20 Themen werden ca. pro Seite angezeigt. Das heißt der Neuaufbau des RPG, den wir jetzt machen reduziert sich auf 2 bis 3 Seiten maximal. Die alten Threads fassen fast 6 Seiten. Da wäre ich gespannt, wer da dann alle Themen durchliest, zumal jedes Thema im Schnitt auch schon 5 Seiten hat!!!
Mir erscheint es jedenfalls aus persönlicher Sicht wichtig, dass wir uns den heutigen Verhältnissen anpassen, sprich Zusammenfassen. Je mehr sich Einsteiger und Neulinge in den RPG einarbeiten müssen desto schneller vergeht ihnen die Lust. Wir, die erfahrenen, können hier ein Zeichen setzen, auch mit dem WIKI. Man kann uns so oder so nicht mehr vorwerfen, dass wir uns nicht um Ordnung bemüht haben.

gertgb81
31-07-15, 01:28
Inventur beendet
Inselplan, Kalender, Spielerkunde, Schiffsliste, Handelsverbindungen und Nachbarinsel sowie Stellenangebote sind am aktuellsten Stand.
Wiki = Alles eingetragen
Währung = Silberling.
Steuern = Soll bitte Frau Bürgermeisterin Calypso1960 klären.
----------------------------------------------------------------------------
P.s. Mal eine Frage an alle hier. Was würdet ihr davon halten, wenn wir die alten Threads hinter uns lassen und stattdessen anhand der Stellenliste neue Threads zu den Themen aufmachen???
Beispiel: Früher waren Leuchturm, Fischerei, Werft, Hafen in seperaten Themen. Das neue Thema heißt einfach Hafen. Wer den Job dort als Hafenmeister übernimmt, könnte sich dann nur auf den neuen Thread besinnen und die Vergangenheit ruhen lassen.

Gruß und Gute Nacht an alle hier. Euer Gert

neven869
31-07-15, 04:13
Bezüglich des Wirtshauses Papageirabe könnte ich meine Schwester Louve fragen, ob sie Interesse an einer Rückkehr hätte. Das zweifle ich aber an...

Und noch etwas nebenbei: Feldherr Neven ist nicht der Kommandant der Annoporter Armee/Garde, sondern Kommandant Arthur. Die beiden arbeiten allerdings intensiv zusammen. Zudem ist die Garde stark zusammengeschrumpft, sodass Nevens Soldaten in vielen Bereichen einspringen müssen.

Bezüglich der alten Threads.
Teilweise stimme ich dir zu, teilweise aber auch nicht. Zum Beispiel würde ich nicht die Werft mit dem Hafen zusammenlegen. In der Werft werden die Schiffe gebaut, nicht im Hafen.
Es stimmt zwar, dass man einiges an Aufwand bei den ständigen Ortswechseln sparen kann, allerdings kann so eine Zusammenlegung auch ein Problem mit sich bringen: Verwirrung. Verschiedene Leute, die in verschiedenen Einrichtungen einer Anlage sind und verschiedene Dinge machen - und das alles gleichzeitig in einem Thread - viel Spaß dabei, die Übersicht zu bewahren und ein Gespräch zu führen.
Auf keinen Fall aber sollten die alten Threads gelöscht werden. In ihnen stehen unglaublich viele Geschichten - auch zu den Hintergründen der Stadt. Die zu löschen käme einer Bücherverbrennung gleich. Nicht lobenswert... ;)
Man könnte die ungenutzten Threads schließen - solange sie ungenutzt bleiben. Aber auch darin sehe ich keinen direkten Vorteil. Höchstens mehr Aufwand für die Mods, die die ganze Zeit Threads öffnen und schließen müssen. Ich sehe auch nicht den Schaden, wenn die alten Threads bestehen bleiben. Die, die nicht verwendet werden rutschen mit der Zeit nach hinten durch, wo sie dann auch niemandem mehr weh tun. Und wenn sie dann plötzlich wieder gebraucht werden, stehen sie auch zur Verfügung.

Insgesamt können wir die alten Threads also bestehen lassen.


Und dann noch eine klitzekleine Kleinigkeit:
Ich finde, es ermordet immer etwas die Rollenspiel-Ästhetik wenn die Namen der Charaktere von Zahlen umgeben sind. Wenn Gert von seinem Vater erzählt oder mit der Bürgermeisterin spricht stört das (mich persönlich) zumindest schon ein bisschen. Ich meine, wir alle wissen, welche Calypso gemeint ist, wenn man Calypso anspricht. Es sei denn, es taucht noch eine zweite Calypso auf. Dann würden die Zahlen wieder Sinn ergeben... :D
Ebenso ist es einfach nur Neven und nicht neven869 - die Zahlen wurden mir bei der Erstellung des Accounts aufgezwungen... ;)


@Calypso:
Selbstverständlich stehe ich der Bürgermeisterin stets zur Verfügung! Sie muss nur sagen, wann und wo! :D

Synola
31-07-15, 10:54
Guten Morgen zusammen,

Gert, bei aller Anerkennung (und auch Lob) deiner Leistung und Arbeit für das RPG - im Thema Stellenausschreibungen kann das so nicht bleiben.
Oben stehen jetzt die Angaben von Calypso und darunter nun deine Auflistung. Ich finde, diese Sache muss sich Calypso erstmal ansehen, bevor es in das Thema hinein gestellt wird.
Weiter denke ich, dass diese Sache in den Händen der Bürgermeisterin bleiben sollte.
Calypso hätte sicher auch selbst einiges gemacht, wenn sie nicht privat im Moment so sehr eingebunden wäre und entsprechend wenig Zeit hätte.
Ich würde dich darum gern bitten, die Stellenausschreibungen bis zum Ende dieses Wochenendes zunächst nochmal aus dem Thema wieder herauszunehmen und ein "in Arbeit" zu ändern.

Die alten Themen sollten wir so belassen, wie sie zur Zeit sind. Wenigstens vorerst, bis sich alles eingespielt hat. Sollte sich herausstellen, dass wir einige Themen gar nicht mehr benötigen, kann man sie immer noch in ein Archiv schieben lassen.
Man muss ja sowieso ganz unten rechts erstmal die Anzeige ändern, bevor man die alten Themen überhaupt sehen kann. Also, im Moment stören sie nicht, können aber im Bedarfsfall jederzeit wieder hochgeholt werden. Wenn ich nun erst die alten Beiträge mühsam suchen müsste, wäre das nicht gerade toll und im Moment lese ich noch ziemlich viel in den alten Beiträgen. Wie gesagt, später kann man sich dahingehend nochmal Gedanken machen, welche in ein Archiv können.

Bis vor wenigen Jahren, genauer bis 2011 haben wir das RPG mit einigen wenigen Leuten am Leben erhalten, danach hat Neven es immer mal wieder noch weiter mit Leben erfüllt. Ich finde, wir können froh sein, dass Ubi uns diesen Platz im Forum noch erhalten hat. Wäre alles weg gewesen, hätte ich z.B. mit Sicherheit das RPG gar nicht mehr angefangen.
Daher bin ich auch vollkommen dagegen, hier einen kompletten Neubeginn zu starten.

Was die Zahlen bei den Namen anbelangt, stimme ich Neven zu. Die kann man weglassen, solange es keine Verwechselungen geben kann, was im Moment sowieso höchst unwahrscheinlich ist. Und ja Neven....wäre toll, wenn du Louve überreden könntest. Sie müsste ja auch nicht jeden Tag schreiben, nur dann, wenn sie Zeit und Lust hat. Also ohne jede Verpflichtung. :)

gertgb81
31-07-15, 12:35
Hallo und einen schönen Freitag Mittag. Erstmal danke für euer Feedback :)

Aus meiner persönlichen Sicht, muss ich jetzt schon ein paar Sachen anmerken.
Stellenliste: Die letzte Aktualisierung der Stellenliste ist vom 19.12.09!!! Also über 5,5 Jahre alt!!! Zum damaligen Zeitpunkt waren hier, wenn ich mich Dunkel erinnern kann, ca. 10 bis 12 aktive RPGler unterwegs, es gab sogar mit Annopolis einen 2ten RPG. Da war die damalige Stellenausschreibung Super, da viele fleißige Hände hier tippten was das Zeug gehalten hat.
Dann irgendwann 2011 haben sich viele RPGler aus selbigen zurückgezogen, ihre Threads (bis auf ein paar wenige) nicht vernünftig abgeschlossen.
Neven war der einzige, der den RPG am Leben erhalten hat!!! Das wir 6 Leute jetzt wieder da sind, grenzt an ein Wunder!!!
18 Spielerinnen und Spieler haben "vermutlich" dem RPG für immer den Rücken gekehrt. Das sind nunmal die Fakten und die virtuelle Realität des RPG.
Ich weiß, das schmeckt nicht jedem. Ich wäre auch lieber in einen total belebten RPG zurückgekommen, der sich mit Anno auseinandersetzt, wo sich 5 Leute nur um die Organisation und Struktur kümmern, 20 Leute im RPG Vollgas geben und vielleicht 2 Mods sich außschließlich um den RPG bemühen.
Doch ich habe mich den vorhandenen Gegebenheiten im RPG angepasst, gesehen dass es an vielen Stellen und Schrauben die wichtig sind, hackt, und mich der Materie angenommen.
Die Wahrscheinlichkeit dass wir alle Stellen jemals besetzen ist verschwindent gering. Deshalb kommen wir so oder so nicht an einer Zusammenlegung einzelner Betriebe vorbei.
Beispielsweise würde es für den Hafen von Annoport 3 Stellen zu besetzen geben, würde man alle aufteilen. Insgesamt wären dann über 40 Stellen zu besetzen. Na, da bin ich mal gespannt, woher wir 40 RPG Spieler holen sollen??? Mit der Zusammenlegung ist nicht gemeint, dass wir dem auf Gedei und Verderb ausgeliefert sind, wenn jemand sagt: "Ok. Ich mach den Hafen, aber ohne Fischerei" dann würde ich das annehmen und einen seperater Thread für die Fischerei aufmachen. Man kann ja dann zuvor ein fettes Posting in den Hafenthread setzen: "FISCHEREI AB SOFORT IM EIGENEN THREAD ZU FINDEN!" Nur solange nur wir 6 RPGler hier sind, macht eine Überbetriebliche Handhabung mehr Sinn, als Einzelthreads.
Deshalb ist die Stellenliste auch entsprechend so ausgerichtet.

gertgb81
31-07-15, 14:42
Themen und Threads: Aus persönlicher Sicht. Es gibt ja bereits ein Archiv, wo alte Themen von Annopolis und fallweise Annoport archiviert wurden.
Ja, es ist irgendwo ein Schnitt wenn man die alten Themen jetzt entweder archiviert oder löscht. Da gebe ich euch vollkommen recht. Das Löschen wäre eine Bücherverbrennung!
Doch eine Archivierung wäre dennoch sinnvoll, auch für die Mods von Ubisoft. So könnten die Altlasten mit einem Rutsch in einem Thread abgelegt werden. Neue RPGler könnten sich dann auf ihre
Threads konzentrieren, ohne Rücksicht auf die alten Storys. Für uns Erfahrene stellt dieser Schritt mit Sicherheit ein schwerer dar, doch das Festhalten an alten Gewohnheiten, Nostalgie und Retro, bringt uns auch in der Realität des Lebens schnell an die Grenzen. Es wäre auch, aus persönlicher Sicht, ein kompletter Topfen, wenn man Themen und Threads die 4-6 Jahre nicht bedient und gepflegt wurden, jetzt mit neuen Postings füllt. Das ist so, als würde eine Stadt im realen Leben, plötzlich sagen, dass sie eine stillgelegte Köhlerei in den Bergen wieder reaktiviert. Das würde kein Mensch verstehen. Oder wenn diese Stadt sagt, dass es ab sofort wieder ein Nachtfahrverbot (gab es dort wo ich wohnte bis Anfang der 80iger tatsächlich) für alle motorisierten Fahrzeuge gibt und man wieder von Hand seine Wäsche waschen muss. Na, da wäre der Pöbel aber auf der Strasse. Selbst im 18.Jahrhundert gab es Museum und Archive, wo man die wichtigsten geschichtlichen Punkte festgehalten hat, aber man sich so gut es ging weiter entwickelt hat.

Für mich persönlich steht fest: Löschen der alten Threads = Nein, Archivierung = Ja, Neue Threads für die ganzen Themen = Ja.
Das würde dann so aussehen beispielsweise!!
Alte Threads: Der Hafen von Annoport, Der Leuchtturm, Die Werft
Neuer Thread: Der Hafen von Annoport (inkl. Hafen, Leuchttturm, Werft, Fischerei)

Wie bereits gesagt, alles würde sich auf 20-30 Threads reduzieren, eine vorläufige betriebsübergreifende Zusammenlegung würde für mehr Übersicht sorgen und man könnte eher neue RPGler dazugewinnen.
Zum Thema Storys: Da hab ich mir was überlegt, wie gesagt, alles nur Vorschläge!
Wenn jemand von uns eine tolle spannende Story hat, wäre es super wenn die einen eigenen Thread hätte.
Beispiel für Storythread:
Name: Storythread: Die Schlacht am Meer
In diesem Thread geht es dann um eine Story, alles was die Story betrifft packt man dort rein.
So könnten die richtigen Threads sich um das Stadtleben an sich drehen und die Storys eben in Storythreads.
Man müsste nicht zum Nachlesen, duzende Threads auf Zusammenhänge mit anderen Threads durchsuchen.

Synola
31-07-15, 20:50
Naja, die Mods konnten mit dem RPG bisher gut leben, habe jedenfalls keine Klage gesehen.

Meine Meinung zu den alten Themen habe ich bereits in meinem letzten Beitrag gesagt. Daran wird sich auch nichts ändern.

Entscheiden wir doch dann nach dem Mehrheitsprinzip. Calypso hat bisher ja noch nicht geantwortet, wir können ja abwarten, was sie dazu meint. Neue RPGler haben sich noch nicht gemeldet, also haben wir mit einer endgültigen Entscheidung noch Zeit, ist ja nicht brandeilig und muss auch nichts übers Knie gebrochen werden, was die alten Themen betrifft.

Ansonsten wünsche ich allen erstmal einen guten Start ins Wochenende.

Carmina_Lara
31-07-15, 22:52
Hallo liebe Mitspieler,

muss euch leider mitteilen, dass ich demnächst privat nur noch sehr wenig Zeit habe, ich werde mich beruflich verändern und nicht sehr oft hier sein können. Gänzlich mit dem RPG aufhören möchte ich zwar nicht, aber da das Markthaus eine zentrale Stelle ist, werde ich das nicht weiterführen können.
Ich werde mir dann eine andere Stelle suchen, wo ich nicht immer auf dem aktuellsten Stand sein muss.
Bei all den weiteren Planungen viel Spaß und Erfolg.

Bei der Frage nach Archivierung der weniger genutzten Themen bin ich der Meinung, das wir alles so belassen können. Ich lese gern in einigen Themen, was früher mal los war und hätte keine Lust, erst lange in einem Archiv zu suchen.

Allen ein schönes, sonniges Wochenende.

Synola
01-08-15, 00:07
Hallo Carmina,

zunächst wünsche ich dir für deine weitere berufliche Laufbahn ganz viel Glück und Erfolg.*:)

Natürlich ist es für uns schade, dass wir dann nicht mehr so viel von dir hören bzw. lesen werden. Wenn du dich richtig eingearbeitet hast, hoffe ich, dass sich das wieder ändern und du wieder etwas öfter hier bei uns im RPG sein wirst.

Du hast schon recht, das Markthaus ist eine zentrale Stelle im RPG, man kann mit seiner Figur auch ziemlich viel machen und auch mit den fiktiven Mitarbeitern, die rund um das Markthaus beschäftigt sind. Als Anlaufstelle für alle anderen Mitspieler ist es ohnehin wichtig.

Daher habe ich mich entschlossen, das Markthaus zu übernehmen. Im Schulhaus ist es eh etwas langweilig, das habe ich ziemlich lange gemacht*und hätte auch Lust auf eine Veränderung.
Werde dann morgen Abend mal bei der Bürgermeisterin anklopfen......können wir dann einen netten Mädelsabend verbringen.;)*

Carmina_Lara
01-08-15, 00:19
Ahhhjaaaa.....Mädelsabend hört sich gut an, Synola. Und danke für die guten Wünsche.

Ganz aus der Welt bin ich ja nicht, werde evtl. einen Thread eröffnen mit Goldfurt, falls es nicht schon einen gibt. Und halt weniger schreiben als bisher. Kam auch alles etwas plötzlich.

Dann bis morgen Abend und eine gute Nacht.

gertgb81
01-08-15, 02:18
Hallo Synola, Carmina_Lara,Calypso1960, Neven869, Inasha und auch alle anderen Mitschreiberinnen und Mitschreiber, geschätzte MitleserInnen.
Zuerst möchte ich Carmina_Lara Danke sagen, dass du dich nicht einfach aus dem RPG zurück ziehst, ohne ein Wort zu sagen, sondern hier im Chat uns aufgeklärt hast.
Selbstverständlich das reale Leben hat Vorrang, der RPG ist eine Spielwiese um in der Freizeit sich am selbigen zu erfreuen und für einige Zeit in eine andere Welt abzutauchen.
Deshalb auch von mir das größte nur mögliche Verständnis für deine beruflichen Vorhaben.
Megaklasse find ich aber dass der Übergang so reibungslos verlaufen wird, wie nur möglich. Das Synola sich sofort bereit erklärt hat, das Markthaus zu übernehmen, genial.
So hätte man es vor Jahren schon machen sollen, auch im RPG! Umso Schöner dass es jetzt klappt! ;) :):) :)

Dennoch komm ich nicht drum herum an der Stelle auch generell etwas anzusprechen, was den ganzen RPG betrifft. Ist aber wie immer nur meine persönliche Sicht und keine Verallgemeinerung.
Inasha, Carmina_Lara und Calypso haben im realen Leben bestimmt viele Verpflichtungen.
Im RPG belegen und belegten sie bisher die Rollen der Medica, Markthausleiterin und Bürgermeisterin. Also sehr wichtige und Entscheidende Rollen.
Neven, Synola und Gert sind im realen Leben vielleicht nicht so sehr eingespannt.
Im RPG belegen und belegten sie bisher die Rollen des Feldheer, der Schulleiterin und dem künftigen Bücherhändler. Also eher ausführende Rollen.
Es wäre vielleicht eine Überlegung wert, die Rollen neu zu beziehen. Jene die mehr Zeit haben, und öfters schreiben können, sollten in Entscheidende Rollen.
Jene die bedingt durch das reale Leben, weniger Zeit für den RPG haben, sollten in ausführende Rollen.

Meine Wunschvorstellung (bitte beachtet, dass dies nur meine persönliche Ansicht ist und sich niemand kritisiert fühlen soll)
Synola = Neue Bürgermeisterin: Grund: Sie hat unter der Woche öfters mal die Zeit im RPG zu schreiben, wie man an den Zahlreichen wertvollen Feedbacks hier und im RPG sehen kann
Neven = Feldheer mit allem was dazu gehört: Grund: Er kann tolle aufregende und spannende Storys aufziehen und schreiben.
Gert = Buchhändler: Grund: Genau mein Ding, auch im Realen Leben bin ich eine Leseratte, recheriere ganz gerne und schreibe auch eigenen Texten, die dann vielleicht mal in Buchform real werden.
Ich könnte auch das Markthaus und das Speicherhaus zusätzlich übernehmen, sofern es gewünscht ist, weil ich gerne Organisiere, Listen erstelle, Strukturiere und Wirtschafte.
Damit würde der Handelsbereich zum Großen Teil in meine Hände kommen, andererseits übergebe ich natürlich gerne diesen Bereich an andere wenn jemand die nötige Zeit findet, das Markthaus und das Speicherhaus zu führen. Denn dort ist es nunmal nötig auch ein wenig mit Zahlen, Daten und Fakten sowie Organisation im RPG zu wirken. Ich habe im realen Leben 10Jahre im Handel gearbeitet und darin eine Lehrausbildung.
Carmina_Lara = Goldfurt. Da wäre es wirklich toll einen Thread zu sehen.
Calypso = Parfümerie und/oder Pferdezucht, die Farmen, möglicherweise auch Stv. Bürgermeisterin: Grund: Entscheidende Dinge im Senat, die Tage oder eine Woche anstehen, machen den Spielfluss
im RPG schwierig. Zudem macht es nicht gerade sehr viel Spass im realen Leben unter der Woche voll eingespannt zu sein, und dann am Wochenende noch mehrere Anliegen im Senat des RPG durchzugehen und die Entwicklung des RPG von einer ganzen Woche noch durchzugehen um die Stadt Annoport in die richtige Richtung zu lenken.Irgendwann will man vielleicht auch mal Wochenende haben und seine Ruhe im realen Leben.
Inasha = Plantagen: Grund: Wie die Farmen und Parfümerie sind Plantagen Themen die im RPG die man auch mal eine Zeitlang ruhen lassen kann, damit sie gedeihen.
Diese Neuverteilung der Rollen würde zu einer spürbaren Entlastung für alle im RPG führen, der Spielfluss würde trotzdem erhalten bleiben und wenn es mal wieder anders kommen sollte im realen Leben, kann man im RPG die Rollen schnell wieder tauschen. Calypso kann als stv. Bürgermeisterin jederzeit die Amtsgeschäfte von Synola kurzfristig übernehmen oder einen Rollenwechsel mit ihr schnell vollziehen. Synola kann jederzeit in die Schule zurück oder diese neben dem Senat ausführen. Es gibt ja genug Kleine Orte im realen Leben, wo Bürgermeisterinnen und Bürgermeister nebenbei noch andere Funktionen oder Tätigkeiten haben. Wenn Inasha die Plantagen übernimmt, gibt es bestimmt auch Heilkräuterplantagen, die für das Medica wichtig sind. Und wenn der Medikus tatsächlich Gebraucht wird, ist sie ja nicht aus der Welt des RPG.
Ich werde je nachdem die Spielerkunde entsprechend anpassen, sofern ihr mit meiner Idee was anfangen könnt.
Wenn Nicht, so bitte ich die RPGler mit Entscheidungsrollen sich öfters unter der Woche mal einzuloggen und den RPG entsprechend zu führen.

Was die alten Threads angeht, Ok. Ich denke die Mehrheit in Form von Neven, Synola und Carmina_Lara haben sich für eine Beibehaltung ausgesprochen und das Thema ist damit für mich vom Tisch.
Gerne hätte ich es anders gesehen, doch ich pflege es auch im realen Leben Vorschläge einzubringen, diskutieren zu lassen und je nach Mehrheit dann entsprechend zu handeln.
Solange wir jetzt nur 6 RPGler sind, was eh super ist, müssen wir halt mit fiktiven Personen das Werk am Laufen halten. Sehe ich kein Problem.
Nur könntet ihr bitte hier mal schreiben, wie die Personen alle heißen, wie ihre Geschichte ist und ob die fiktive Person auch von anderen verwendet werden darf, wie es mit Lisa zum Beispiel der Fall ist???
Bin gespannt und Dankbar auf euer Feedback!

Euer Gert

Synola
01-08-15, 11:23
Guten Morgen zusammen,

prima, die Sache mit den alten Threads haben wir dann ja nun erledigt, ich denke, Calypso wird dazu auch noch was schreiben - da ich weiß, wie gern auch sie manchmal in den älteren Themen nachliest, denke ich aber, dass sie die auch behalten möchte.

Puhh Gert, du machst dir aber viele Gedanken, ich finde das einerseits natürlich super, aber ich habe irgendwie den Eindruck, dass die Leichtigkeit und Lockerheit des RPG damit auch ein wenig verloren geht. Lass uns doch einfach mal anfangen, unsere Rollen wieder mit Leben zu füllen, alles andere ergibt sich dann schon und ob es noch irgendwo hakt, erkennen wir dann im Verlauf unseres Rollenspiels.

Ich für meinen Teil hatte mich ja nun gestern Abend relativ kurzzeitig entschlossen, das Markthaus zu übernehmen. Von daher bin ich Carmina auch sehr dankbar, dass sie hier Bescheid gesagt hat und man auf diese Mitteilung schnell reagieren konnte.:)
Mir war es im Schulhaus wirklich etwas langweilig geworden und ich freue mich schon auf die neuen Aufgaben, die im Markthaus auf mich warten. Daran eng angeschlossen sind die Speicherstadt und einige Schiffe mitsamt ihren Kapitänen, da wird mir sicher nicht langweilig werden.
Ich würde mich übrigens auch bereit erklären, die Steuern im Markthaus einzunehmen, bzw. hinter denen her zu sein, die nicht rechtzeitig zahlen. So wäre der Senat und damit Calypso noch ein wenig mehr entlastet.

Ich werde dann also heute Abend mit der Umstellung starten und gemeinsam mit Carmina unsere Bürgermeisterin besuchen. Mehr wird nicht verraten. (hoffe, dass es mit dem Termin klappt);)

Überhaupt finde ich, dass wir hier nicht immer allzu viel vorab besprechen oder verraten sollten. Ich habe mich immer gern überraschen lassen, wenn irgendwo wieder was Neues passsiert ist in einem Thema und dann ganz spontan darauf reagiert. Im Hinblick darauf freue ich mich auch schon auf den Aufbau von Antazon - das wird sicher spannend. Wann gehts denn los, Gert?

Was die fiktiven Personen betrifft, können wir das gerne so machen, dass wir die kurz hier vorstellen. Hier mal eine Aufstellung der Personen, die mir aktuell einfallen:

Schulhaus: Julius Franz - stellvertr. Schulleiter, Lehrer für Deutsch und Geschichte
Konrad Bergner: Hausmeister der Schule

Markthaus: Lisa - Vertretung der Markthausleiterin, nimmt alle Aufträge entgegen, erledigt wichtige Dinge (kann von allen RPGlern verwendet werden)
Für Großaufträge ist immer die Markthausleiterin zuständig, Lisa hat in diesem Sinn KEINE Entscheidungsgewalt

Speicherstadt: Ronaldo - verwaltet das Lager, leistet sämtliche Vorarbeiten, gibt aber ohne Einwilligung der Markthausleiterin KEINE Waren heraus.

Bauleiter: Agmal und Jamal : sind Brüder und eng miteinander verbunden. In Ermangelung einer Bauleiterin (war früher Tangorina) können diese beiden für alle baulichen Veränderungen und neue Bauten genutzt werden. Neue Gebäude und Grundstücke benötigen die Genehmigung durch die Bürgermeisterin.

Das sind die fiktiven Personen, die mir spontan einfallen. Neven hat, glaube ich, noch seine Marie - da weiß ich gerade nicht, wie das Verhältnis zueinander ist, also verheiratet oder nicht.;)

Edit: meiner Meinung nach benötigen wir dringend noch einen Pfarrer o.ä. der erstmal als fiktive Person unseren Bischof ersetzt. Eine Stadt ohne kirchlichen Beistand bzw. unbesetzte Kirche geht gar nicht, finde ich.

gertgb81
01-08-15, 15:04
Mahlzeit und einen schönen Samstag euch allen.

Erstmal Danke Synola für die Auflistung der fikitiven Personen. Es ist für ein RPG, der Größenordnung von Anno, mit jedoch wenigen RPGlern imens wichtig, die fiktiven Personen und deren Tätigkeiten zu kennen. Deshalb werde ich die Auflistung ins WIKI eintragen, denn wenn neue Leute dazukommen, soll das WIKI diesen den Einstieg erleichtern.
Ja, in gewisser Weise, kann man den Eindruck bekommen, als würde die Lockerheit und der Spass verloren gehen. DEM IST DEFINITIV NICHT SO
Vielmehr bin ich darum bemüht, bevor es richtig losgeht mit dem RPG, eine Organisation und Struktur reinzubekommen. Einer der Gründe, aus meiner Sicht, weshalb sich von 2011 bis vor kurzem fast nichts im RPG getan hat. 18 von ehemaligen RPG erstellten Häuser sind verwaist, von den Betrieben will ich gar nicht reden und das ist nunmal leider Gottes Fakt.
Ich denke das Calypso mir hier auch zustimmt, wenn ich sage, dass die Rolle der Bürgermeisterin eine anspruchsvolle ist, mit der Entscheidungen für den ganzen RPG verbunden sind.
Und da reicht es schlichtweg einfach nicht aus nur am Wochenende oder 1mal die Woche im RPG zu sein. Deshalb denke ich das wir so oder so um eine Umverteilung der Rollen nicht hinwegkommen.
Gerade mein Charakter als Buchhändler und Quasi Bildungsversorger von Annoport benötigt dringend im RPG das Rückschreiben meines Ansinnens um mit dem Bau von Antazon beginnen zu können. Wir können auch einfach drauf los legen und RPG spielen, doch (aus persönlicher Sicht) schon bald werden wir an Grenzen stoßen. Viele Entscheidungen im RPG laufen was die Öffentlichen Gebäude angeht, sind ja immerhin 16 an der Zahl, über den Senat und damit über die Bürgermeisterin im RPG. Und nicht weniger als 3RPGler sind aktuell in diesen Öffentlichen Gebäuden tätig (Schule, Markthaus, Speicherstadt, Senat).
Mit meiner Idee Neubesetzung der Rollen (Synola = Bürgermeisterin, Schirmherr von Annoport, Schulleitung, Calypso = stv. Bürgermeisterin, Parfümerie Gert= Markthaus, Speicherstadt, Antazon u.s.w.) kann der RPG wieder Groß werden und wachsen. Denn dadurch werden auch viele Threads und Themen wiederbelebt (Allein der Handel deckt duzende Threads ab, die Plantagen sind auch zahlreich, ebenso die Zuchtfarmen wie Rinderfarm, Gestüt, Pferdezucht, Schaffarm. Die Bürgermeisterin wäre dann mit einem Schlag für die gesamte Insel die Schirmherrin, Der Feldheer würde die gesamten Militär und Sicherheitsbereich unter sich haben. Wenn Goldfurt dann zufällig auch noch in der Nähe des Orient liegen könnte, könnte man die Orient Story fortführen. Das wäre sowas von der Hammer, denn die Orient Story ist mit einem Cliffhanger quasi gestoppt. Der Vorteil ist das gerade Handelsposten Threads oder auch die Orient Story sich ideal für RPGler mit wenig Zeit im realen Leben perfekt eignen!

Zum Thema Pfarrer. Da muss es vorerst ein fiktiver Charakter tun, ich mach ihn sicher nicht, ebenso werd ich garantiert nicht Bürgermeister. Im realen Leben beschäftige ich mich zwar immer wieder mit der Bibel und lese darin auch, aber mit Glaubensgemeinschaften und Religionen bin ich durch. Ok, ich war 13 Jahre ehrenamtlich in der Kirche tätig, war die rechte Hand unseres Stadtpfarrers, habe Vertretungsweise Wortgottesdienste gehalten, doch wer die Bibel studiert hat, wird Checken, dass die Kirche nur eine Einnahmequelle für den Vatikan ist.
Damals im alten RPG war Lupos55 der Charakter und um ganz ehrlich zu sein, von den zahlreichen Aufgaben eines Pfarrers hatte er wenig Ahnung. Dass er dann irgendwie Bischof und dann Kardinal wurde und nach Rom gerreist und 4Jahre nicht zurück gekommen ist, hat der Story um den Dom eher geschadet. Dann ist plötzlich der ein Abt da, dann ein Kloster mit Nonnen samt Brauerei, aber alles ohne wirklichen Pfarrer. Zudem hat Lupos55 damals mehr bei politischen Senatsentscheidungen mitgewirkt, als bei geistigen Themen.
Wer einen fiktiven Pfarrer auf den Plan bringt, muss sich deren Tragweite bewusst sein. Ein Pfarrer steht unter der Kurie der Kirche und darf keine politischen Ämter ausfüllen bzw. Entscheidungen treffen, er darf (sinnlose Idee der Kirche) keine Frau haben, keine Geliebte und muss sich Weltlichen Begierden weitgehend enthalten. Er muss die Domkirche, das Kloster, den Friedhof sowie die Klosterbrauerei führen. Ebenso dürfen biblische Texte nicht fehlen, zumindest 1mal die Woche und die Kirchenbibliothek muss der Pfarrer auch betreuen. Na dann viel Spass!

Abschließend noch eines: Grundsätzlich begrüße ich es wenn man sich untereinander auf einen gemeinsamen RPG am Samstag Abend verständigt, doch sollte man dies unter Einbezug aller RPGler tun! Und offensichtlich gibt und gab es vorab bereits Absprachen. Gleichzeitig appeliert man hier man solle bitte nicht soviel hier im Chat wegen RPG verraten. Genau das hat mich damals richtig angezipft und deshalb bin ich dann auch raus aus dem RPG. Es wurden untereinader Absprachen getätigt und jene die nur im RPG sich unterhielten bzw. im Chat Thema wurden mit "Ihr werdet schon sehen oder Lasst euch überraschen" auf die Folter gespannt. Und als dann der gemeinsame RPG stattfand, hats gekracht, weil die was sich abgesprochen hatten, natürlich wußten wie sie ihre Dinge durchbringen. Die anderen RPGler sind dagestanden, haben das ganze geschluckt, mit dem Effekt, dass sie irgendwann begannen nur noch ihr Ding ohne Rücksprache mit dem Chat zu machen um dann später ganz auszusteigen. Andere haben einfach, ohne im RPG, die Entscheidung des Senats zur Bewilligung, damit begonnen, ihre Minen, Plantagen, Gasthäuser u.s.w. hoch zu ziehen, was letztlich den Senat überflüssig machte, und sind dann wie viele auch 2011 ausgestiegen!!! Absprachen und mögliche Entwicklungen sollten hier im Chat Thema eben für alle Sichtbar sein, damit selbige ihren Charakter im RPG dementsprechend auszurichten. Deshalb habe ich hier auch schon ein bisschen was von dem preis gegeben, was mein Charakter im Laufe der Zeit so alles vorhat. Ganz ehrlich, wenn es wieder Gruppenbildungen und "geheime" Absprachen gibt, war es das für mich.

calypso1960
01-08-15, 15:33
Ihr habt hier ja schon so viel geschrieben, ich muss mich erstmal durchkämpfen. :-)))

Hier also meine Meinung zum bislang geschriebenen:

1. Die alten Threads
bleiben so erhalten, wie sie sind. Kommen weder in ein Archiv, noch werden sie gelöscht. Die rutschen sowieso auf die hinteren Seiten. Wenn das RPG normal bespielt wird, haben wir eh immer nur die ersten 1-2 Seiten in Betrieb. Also sollten uns die hinteren Seiten nicht stören. Ja, ich lese auch gerne in den älteren Themen und bin immer wieder erstaunt, was wir in all den Jahren geschrieben hatten. Vieles davon hab ich vergessen und beim Lesen kommt mir dann schon das eine oder andere déjà-vu-Erlebnis.

2. Wechsel Markthaus
Danke für die Info Carmina, ich freu mich für Dich, dass es beruflich mit dem Wechsel geklappt hat. RL geht immer vor und Deine Entscheidung ist richtig. Synola hat ja gleich eine Lösung gefunden, sie übernimmt das Markthaus. Also wird es weiterhin gut bespielt werden.

3. Allgemeines Tempo hier
Gert, ich finde es toll, dass Du Pläne gemacht hast, aber ich finde nicht, dass wir das RPG so stark organisieren müssen. Hatten wir früher in den Hoch-Zeiten auch nicht und es hatte alles gut gekappt.. Auch finde ich, dass wir nicht im Vorwege verraten sollten, was wir vorhaben. Eine kleine Andeutung hier oder da ist ok, und macht Lust, mehr zu erfahren. Aber die Zukunft schon jetzt im Detail beschreiben nimmt die Überraschungen.

3. Große Bilder und youtube-Links
Gert, kannst Du bitte die Bilder nicht so groß einstellen? Das erschlägt einen ja fast. Und warum immer Links zu youtube? Was hat das mit dem RPG zu tun?
Bei mir im CalypsoHaus ist ein riesen Link zu Andrea Berg ... was soll das? Wir sind im RPG um 1400 .. da gab es sowas nicht. Bitte lösche das bei Calypsos Haus. Und verkleinere doch die Bilder, ich finde das passt nicht in dieser Größe.

4. Berufe-Wechsel
Warum sollte ich nicht mehr Bürgermeisterin sein? Nur weil ich Dir nicht schnell genug antworte? Schreib Du mal einen Brief an Deinen Bürgermeister, der wird Dir auch nicht gleich Rede und Antwort stehen. ;-)
Und warum sollen wir hier im Akkord schreiben? Wir sind momentan 4 Spieler, die sehr aktiv sind (Gert, neven, Synola und ich). Dann noch Carmina_Lara, die berufsbedingt weniger aktiv ist. Also 5 Spieler. Das ist doch ein Witz, wenn wir uns jetzt hier mit Beiträgen überschlagen sollen.
Inasha hab ich angeschrieben, aber sie hat noch nicht geantwortet.

Organisation:
Du schriebst, die Organisation muss stehen, bevor alles richtig losgeht. Was bitte soll denn losgehen? Glaubst Du denn, dass wir plötzlich 10 Bewerbungen bekommen?
Gert , über Deinen damaligen Account sollten wir jetzt besser hier nicht schreiben … und bitte lass Lupos aus dem Spiel. Er hat Dir schon damals nicht gepasst. ;-)

Edit. Gert und neven ... wenn Ihr heute Abend on seid, könnt Ihr natürlich auch gerne kommen, wenn Synola zu Calypso kommt ... es ist genügend Eierlikör für alle da. :-)))

Synola
01-08-15, 15:41
So ich hab mir das alles nun durchgelesen Gert und frage mich langsam, was das soll. Ich müsste jetzt auch gar nicht darauf antworten und könnte einfach mein Ding weitermachen.

Ich rede jetzt mal Klartext. Wir benötigen keinen Aufpasser oder Oberschulrat, der uns vorschreibt, wie wir unsere Rollen ausfüllen. Oder welche Rolle wir übernehmen.
Was soll das mit dem Stellenwechsel? Calypso ist die Bürgermeisterin und das sollte sie auch bleiben, es sei denn, sie selbst wünscht sich etwas anderes.

Entschuldige, dass ich das mal so konkret schreibe, aber wenn das so weitergeht, werde ich hier in diesem Thread gar nichts mehr schreiben und auch kein Feedback mehr geben.
Dann kannst du meinetwegen weiter ständig neue Vorschläge machen, auf die niemand eingehen wird.

Es gibt hier übrigens keine Gruppenbildungen, aber mit wem ich mich verabrede, entscheide ich allein. Oder willst du mir das nun auch schon vorschreiben? Ich bin dir da nicht im Entferntesten Rechenschaft schuldig und werde da auch nicht näher drauf eingehen.

Wer hier aus welchen Gründen 2011 ausgestiegen ist, weiß ich sehr genau. Ich war nämlich, im Gegensatz zu dir, damals hier sehr aktiv und zwar bis zum Ende.

Deine Meinung über Lupos teile ich übrigens ganz und gar nicht. Er war für mich ein toller Bischof und hat mir den Einstieg hier 2009 sehr angenehm gestaltet. Später haben wir dann auch sehr gut zusammen das RPG hier bespielt. Im Übrigen mag ich es gar nicht, über jemanden schlecht zu reden, der gar nicht mehr dabei ist.

Du musst auch meine Beiträge nicht ins Wiki übertragen, das kann ich auch selber machen.

So, ich bin wirklich ziemlich sauer jetzt, daher auch meine deutlichen Worte. Aber so vergeht mir hier langsam die Lust.

Edit: natürlich ist immer jeder gern in einem Haus gesehen, wo gerade ein Treffen stattfindet. Das ist für mich selbstverständlich und bedarf keiner vorherigen Absprache.

gertgb81
01-08-15, 18:03
Hier mal eine Klarstellung:
1.) Der Chat hier dient eben dazu, in einer offenen Diskussion, Themen für den RPG zu besprechen. Da darf es ruhig Kritik geben und man darf auch mal Vollgas machen. Sowas nennt man Streitkultur. Das ist besser als wenn jede und jeder nur sein Ding macht!
Was meine Vorschläge und Ideen angeht, das sind persönliche Sichtweisen, das betone ich bei jeder Gelegenheit. Auch habe ich gesagt, dass ich die Mehrheitsentscheidungen, hier voll mittrage, ansonsten bitte nachlesen. Ihr wollt die alten Threads beibehalten, OK. Das Steuersystem ist auch noch nicht in Stein gemeiselt, weil es eben noch zuviele Unklarheiten gibt, Ok. Also wo liegt jetzt das Problem??? Ich werfe höchstens Vorschläge und Ideen ein, mit dem Ziel die Dinge von Damals, eben heute besser zu machen.
Mein Charakter war damals der Elefant im Porzellanladen, ich habe mich dementsprechend aufgeführt, OK. Dazu stehe ich heute. So What? Ich habe damals einfach drauf los gespielt im RPG ohne Rücksprache zu halten hier im Chat Thema, Ganz klar. Hier sind meine Fehler gewesen und ich kann gut dazu stehen!!! Ich habe auch klar gesagt, dass ich in entscheidenden Positionen wie Bürgermeister oder geistlichen Themen nicht mehr eingreife. Denn sobald ich das Amt des Pfarrers übernehme, verwette ich mein letztes Hemd das Lupos auftaucht und Ansprüche stellt. Und im Senat zu sitzen und stundenlang Entscheidungen absegnen, das habe ich realen Leben schon genug, wenn ich als Stadtvertreter in die Sitzungen des Rathauses muss. 50% meines damaligen Aus nehme ich gerne auf meine Kappe, zu meinen Fehlern stehe ich heute ganz offen!
Die anderen 50% schreibe ich aber ganz klar, der damals mangeldenen Organisation zu! Denn wer liest schon bis Seite 30 im Chat um einen Inselplan zu bekommen? Sorry schon damals galten WIKIS als Schnellüberblick über die wichtigsten Punkte eines Themas.

2.)Wenn damals alles so gut lief, und man zu Hoch-Zeiten des RPG keine Organisation brauchte, dann frag ich mich schon, warum 4 Jahre bis auf Neven hier der RPG Stillstand hatte und bitte sagt mir nicht dass es an Anno2070 lag! Denn so beliebt ist das nun auch nicht. Die Verkaufszahlen sagen nichts über die Beliebtheit aus. Denn jeder der mal mit den Servern von Ubi Probleme hatte, weiß wie schön Offline mit Arche ist! Von nicht stattfindender Closet-Beta zu Anno2205 ganz zu schweigen. Aber ist ein anderes Thema. Es waren insgesamt laut meiner Nachrechnung mal 29 RPGler hier unterwegs (ab 2008 gerechnet mit Doppelcharakter), abzüglich der Doppelcharakter waren es 24 RPGler, von denen 18 sich 2011 verabschiedet haben. Jetzt sind 5-6 zurück gekommen, um den RPG wieder zu beleben. Auf Kurznenner, 20-25%. Und ja es werden sich sicher nicht gleich 10 Leute bewerben, aber ich habe zum Beispiel 2 gute Freundinnen von mir, die vielleicht Interesse hätten mitzumachen, Neven hat auch schon was angedeutet. Doch, zumindest was meine möglichen neuen angeht, so ist diesen auch eine vernünftige Organisation und eine Transparenz wichtig. Die wollen keine 48 Seiten Chat durchlesen, die wollen kurz die Spielregeln (also das Wiki) lesen, und dann loslegen. Also, es tut mir leid, aber hier zu sagen, dass damals alles ohne Organisation zu Hoch-Zeiten gut geklappt hat, kann einfach nicht stimmen, denn sonst würden wir hier nicht darum diskutieren. Dann wären mindestens 10-12 aktive RPGler hier, der RPG würde lebendig sein und man müsste sich um nichts organisatorisches bemühen. Das ist so, als würde ein Projekt das 2011 gescheitert ist, jetzt neu aufkommen, mit einigen Mitstreitern von damals und diese würden sagen: "Hey, damals war alles gut, auch ohne Organisation. Wir sind halt gescheitert, aber alles war gut" Und da sage ich dann ganz klar Nein! Man muss die Fehler die man damals machte, bereit sein, sich einzugestehen, indem man bei sich anfängt, was ich auch gemacht habe, aber dann muss man auch sehen, was für Fehler damals das Projekt scheitern lies. Was mich zu Punkt 3.) führt.

3.) Tempo und Akkord: Es geht mir nicht ums Tempo. Aber während ich alle Threads überflogen habe um den Inselplan ist mir aufgefallen, dass viele damals einfach in den RPG eingestiegen sind, ihre Häuser bezogen und dann einfach irgendwelche Bauten hochgezogen haben. Es fand keine Interaktion mit dem Senat im RPG statt. Beispiel: Siedel-Freaks Haus Nr. 16, wurde kurzerhand zum Orientalischen Gasthaus Nr.16. Es ist niemand in den Senat und hat per RPG nachgefragt, ob man dort sein Gasthaus bauen kann. Klar, dadurch hat der Bürgermeister oder Bürgermeisterin, nicht viel zu tun, aber die Nachvollziehbarkeit ist nicht gegeben. Auch ich hab damals einfach kurzerhand das Haus Nr. 30 in den Bergen von Annoport plaziert, für die Schreibwarenproduktion. Jetzt hat das Haus Nr. 30 einfach ein gewisser Aristokrat übernommen für den Kutschenbau. Es gebe noch weitere Beispiele. Jetzt habe ich das Haus Nr.28 meines alten Charakters besetzt, weil im RPG, zu dem Zeitpunkt, außer Neven niemand da war, der mir das im Senat genehmigen kann. Klar ich habe einen neuen Thread aufgemacht mit dem Hinweis auf den alten Thread. ICH STEH ZU MEINER VERGANGENHEIT ob Positiv oder Negativ! Ich habe dort quasi wieder angefangen wo ich aufgehört habe. Ich habe die Story um Donluther und Antonius zuende geführt, die ich damals 2011 stehen lies. Und ich habe meine Bauvorhaben alle dem Senat gemeldet, mit entsprechenden Bauplänen, also für eine Nachvollziehbarkeit der Ereignisse um Gert gesorgt. Da ist es doch nicht zuviel verlangt, wenn ich jetzt nach positiver Beurkundung und Genehmigung für Antazon auch schnellstmöglich die Grundstücke bekomme. Ich habe genau den Weg eingeschlagen, der richtig ist. Zuerst im Senat bzw. bei der Bürgermeisterin die Dinge anmelden und dann loslegen, sofern ein positiver Bescheid da ist. Und wenn 5 RPGler eines Tages mit solchen Anträgen, schön dem RPG entsprechend, im Senat auftauchen und 1 Woche ihren Charakter kaum spielen können, weil sie warten müssen, bis die Bürgermeisterin das absegnet, dann kann man sich vorstellen, was da los sein wird.
Wenn dann auch noch eine Prüfung durch Senatoren eingebaut wird, und man dann nochmals ein paar Tage warten muss im RPG, dann wird die Geduld schon strapaziert. Danach wenn alle Formalen Dinge abgesegnet sind, ist das Tempo nicht mehr so wichtig, aber um den RPG richtig und Vernünftig zu starten, braucht es eben... Organisation!

4.) Absprachen und Gruppenbildungen: Bei 10-15 aktiven RPGlern spielt das grundsätzlich keine Rolle mehr, denn da hat jede und jeder seine Lieblinge, aber in einer kleinen minimalen Gruppe, sollte man schon tranzparent genug sein, insbesondere wenn es um wichtige auch für den RPG entscheidende Erneuererungen geht. Wenn es nur um neue Plantagen oder Vorkommen geht, dann ist mir das egal. Doch es geht wie es sich andeutet um mehr. Da würde ich es auch begrüßen, wenn es heute, trotz Samstag eine Sitzung des Senats im RPG geht, wozu alle Bewohnerinnen und Bewohner per Anschlagbrett am Kontor recht herzlich eingeladen werden. Bei der Gelegenheit könnten die Senatoren im Eilververfahren Antazon Grünes Licht geben, damit Gert endlich aufhört zu nerven. Auch könnte so gleich eine Angelobung von Synola zur neuen Marktleiterin durchgeführt werden, denn soweit ich im Senat nachgelesen habe, wurden derartige Entscheidungen nicht bei einem Eierlikör im Haus der Bürgermeisterin getroffen. Auch könnte man so, alle Streitigkeiten auflösen, wenn Calypso in Offizieller Form als Bürgermeisterin im Senat mal ein Wort zur Lage der Nation spricht, sprich auch Klarheiten für den RPG schafft. Das würde auch für Feldherr Neven eine Gelegenheit sein, dass Wort zu ergreifen um die Bewohnerinnen und Bewohner zur Vorsicht zu mahnen, siehe seine grandiose Story, die ich ganz gespannt jetzt mitlese.

calypso1960
01-08-15, 19:37
Ihr Lieben ... mir ist es zuviel Geschreibsel hier, dazu habe ich keine Lust.

Ich werde weiterhin das RPG spielen, aber hier nichts mehr schreiben ... und habe keinen Lust. ellenlange Beiträge zu lesen. Außerdem seh ich auch nicht ein, warum alles vorab dokumentiert und geklärt werden muss.
Sowas macht man am besten, wenn sich das Problem direkt ergibt.

Also ... wer was von mir möchte .... entweder bin ich beim Senat oder Calypsos Parfümerie zu finden ... und ich antworte zwar zeitnah, aber sicher nicht umgehend!

Carmina_Lara
01-08-15, 20:16
Hallöchen,

ich sag jetzt mal nur soviel.....hatte das gestern nur mit dem heutigen Termin gemacht bei Calypso, damit der Wechsel geklärt werden kann im Markthaus.

Danach bin ich dann auch schon wieder weg. Ciao*:o

gertgb81
01-08-15, 20:25
Ich entscheide heute Abend im Verlauf des RPG, wie mein Charakter weiter geht.

neven869
01-08-15, 20:29
Gibt es da viel zu entscheiden?

Die meist präferierte Gangart wird über die Füße ausgetragen. Es gibt natürlich auch Gangarten über die Arme, Zehen oder Augäpfel. Aber diese bieten verhältnismäßig wenige Vorteile... ;)

gertgb81
01-08-15, 20:37
Was willst du sagen konkret?

neven869
01-08-15, 20:57
Ich empfehle deinem Charakter, auf seinen Füßen zu gehen. Andere Gangarten sind ineffizient und unbequem. Meistens... ;)

gertgb81
01-08-15, 21:56
Nun, Neven. Mein Charakter RPG wird auf Füßen gehen, nur geht sich halt mit angezogenen Ketten der Vergangenheit sowie Kugeln dran, etwas schwer.
Vorallem wenn man alles richtig machen will, und die Leute, die das Go geben könnten, die Sache wie eine Kaugummi in die Länge ziehen.

neven869
01-08-15, 22:08
Och Gert, ein bisschen Humor, eine Prise Unernst und ein Tüpfelchen Selbstironie...

... und schon lebt sich alles viel angenehmer, glaub mir. ;)

gertgb81
01-08-15, 22:42
Jetzt beginnt der RPG so richtig ;) Ok. Du hast recht, man will keine großen Regeln und Ordnungen, jetzt lass ich mal den Charakter Vollgas geben im RPG. Übrigens deine Story, sowas von spannend. Krieg ich einen Spoiler, bitte!!!

gertgb81
01-08-15, 23:28
Jetzt wieder diese unterschwelligen Drohungen, dass der RPG, wieder eine Geisterstadt wird. Nur weil man mit aller Gewalt meinen Charakter verhindern will, editiert man mal schnell ein paar Gesetze. Sorry, aber das ist doch nicht normal. Ein RPG ist kein Machtkampf, ein RPG sollte tolle Geschichten haben, hier geht es nur um das Abservieren meines Charakters. Umverteilungen von Rollen kein Problem, Neven grandiose Story kein Problem, Goldfurt auf die Schnelle kein Problem, aber meinem Charakter werden Steine in den Weg gelegt! Sorry, wenn ich mich jetzt wie ein Kleinkind verhalte, nur so funktioniert das überhaupt nicht. So wird Neven noch 10 Jahre den RPG am Leben halten und bis auf alle paar Jahre mal kurzzeitigen Betrieb nicht viel in Annoport erleben. Ich habe in der Vergangenheit Mist gebaut, Ok. Aber im Gegensatz zu anderen habe ich daraus gelernt. Ich mach alles wie gewünscht (Lt. Wiki muss man Gebäude und Grundstücke im Senat anmelden, das wars dann auch schon, es steht nichts von irgendwelchen Gesetzen das man Nachts nicht arbeiten darf und es wird niemand gezwungen Nachts im RPG zu sein!!!) und krieg immer mehr Auflagen. CALYPSO hätte heute Nachmittag den Brief einfach so gestalten können, dass sie gestern den Senat mein Vorhaben absegnen lassen hat, und der positiv darüber befunden hat, aber nein, man zögert das noch um 2 Tage raus. Zudem habe ich letzte Woche hier bereits gespoilert, dass Tag und Nacht bei Antazon gearbeitet wird!!!

gertgb81
01-08-15, 23:31
CALYPSO hätte heute Nachmittag den Brief einfach so gestalten können, dass sie gestern den Senat mein Vorhaben absegnen lassen hat, und der positiv darüber befunden hat, aber nein, man zögert das noch um 2 Tage raus. Zudem habe ich letzte Woche hier bereits gespoilert, dass Tag und Nacht bei Antazon gearbeitet wird!! Hier sieht man eindeutig, dass man die Vergangenheit anscheinend doch nicht ruhen lassen kann und mich als Charakter im RPG gewohnt nieder drückt, mit allem was geht!!!
"Vielleicht ist es nicht aufgefallen, wer nach Neven hier vor einigen Wochen wieder im RPG begonnen hat, als erstes aktiv zu werden!

Synola
01-08-15, 23:39
Die Nachtarbeit habe ich auf den Handel mit Büchern bezogen, aber sicher nicht auf Baulärm.
Kannst du alles machen, aber doch nicht einen Lärm, dass alle Leute nicht schlafen können. Sowas ist doch nun wirklich Unfug.

gertgb81
01-08-15, 23:48
Schau Synola. Die Nachtarbeit passiert nur im RPG, nicht im realen Leben. Und nachts kümmern sich meine fiktiven Personen im RPG um die Anlieferungen. Ein Verkauf oder dergleichen findet nicht statt. Aber scheinbar lesen manche nicht, was ich hier im Chat schreibe. Ich habe letzte Woche bereits gespoilert, dass es 24Stunden Betrieb gibt, wegen den Anlieferungen. Damit kann mein Charakter zu jeder Tages und Nachtzeit arbeiten ohne euch anderen da einzubeziehen. Es gibt aber scheinbar Menschen, die es darauf anlegen, mich mit aller Gewalt letztlich aus dem RPG zu kriegen.

neven869
02-08-15, 00:00
JETZT wirds aber dramatisch! ;)

Wenn wir auf der Rollenspielebene argumentieren, sind die Anwohner der Baustelle bestimmt nicht von der Idee der Nachtarbeit begeistert. Sowohl die echten, als auch die fiktiven... ;)

gertgb81
02-08-15, 00:14
Hallo Nochmals an alle hier die mitlesen.
Wie unschwer zu erkennen war, ist der heutige RPG, eindeutig ein Sinnbild gewesen, wieviel Vergangenheit bei manchen abgeschlossen ist und wieviel noch offen ist, weil man mit aller Gewalt versuchen will, alte Wunden aufzureissen, nur um den eigenen Machttrieb und das eigene Ego durchzubringen. Ich würde allen die sich angesprochen fühlen dringend anraten, mal den Wikipediaartikel https://de.wikipedia.org/wiki/Rollenspiel_%28Spiel%29 zu studieren. Tja, und manchen passt es einfach nicht, dass ich einen Neustart anstrebte. 18 RPGler sind weg, es wird alles im RPG getan um meinen Charakter klein zu halten, notfalls werden Bauvorhaben durch den Senat verzögert, Gesetze schnell rein editiert. Sorry, das kann ich auch. Aber vor 4 Jahren ist alles gut gewesen. Gescheitert, aber alles ist gut. Schon klar. Was wollt ihr eigentlich? Ein RPG wo wir uns Gesetze, Urkunden und co um die Ohren hauen, Willkommen im Gesetzes RPG ;( Oder wollt ihr dem Alltag in der spärlich gewordenen Freizeit entfliehen? ;)

Synola
02-08-15, 00:17
Mir gehts nur darum, dass man Nachts keine Gebäude baut.
Alles andere ist mir doch egal, da kannst du meinetwegen 10 Wochen 24 Std. arbeiten lassen.
Wie gesagt, Schiffe und Handel, aber keine Gebäude, egal ob es ein RPG ist.

Aber dann brauchst du wohl auch unsere Bauleiter nicht, kannst ja dann alles alleine machen.
Möchte mal wissen, wo dann der Sinn des RPG ist.

Niemand will deinen Charakter kleinhalten, das redest du dir selbst ein. Du stellst dich doch gegen alles und bist im Grunde sauer, weil wir deine Vorschläge eben nicht alle gut finden.
Du gibst mir jedenfalls seit einigen Tagen das Gefühl, hier alles und jedes bestimmen zu wollen. Auch wenn du hier im Chat immer sagst, es wären nur Vorschläge.
Du hast wirklich gut angefangen hier, aber was du jetzt hier abziehst, geht gar nicht. Ich werde hier jetzt ab sofort nichts mehr sagen.

gertgb81
02-08-15, 00:22
Ich werde den RPG hier nutzen, ich werde nicht so schnell klein beigeben wie 2011. Es ist nicht klar, ob Inasha jetzt wieder mitmacht, Calypso droht mit Geisterstadt (Siehe heutiger RPG) also ihrem Ausstieg, Carmina_Lara ist berufsbedingt demnächst nur noch in Goldfurt. Tja, dann bleiben noch Synola, Neven und ich (vielleicht). Wenn ich gehe, bleibt Calypso sicher. Aber so oder so. Mehr als 3 bis 4 RPGler bleiben dann nicht mehr übrig und für das kann man mich diesmal nicht verantwortlich machen. Diesmal müssen sich bestimmte Personen selbst hinterfragen.

gertgb81
02-08-15, 00:34
Synola, laut WIKI stehen die fiktiven Bauleiter allen zur Verfügung. Zitat: Bauleiter: Agmal und Jamal : sind Brüder und eng miteinander verbunden. In Ermangelung einer Bauleiterin (war früher Tangorina) können diese beiden für alle baulichen Veränderungen und neue Bauten genutzt werden. Neue Gebäude und Grundstücke benötigen die Genehmigung durch die Bürgermeisterin." Die Genehmigung habe ich durch den im RPG (Haus Nr. 28) nachzulesenden Brief mit Urkunde für Antazon.
Die Schiffe rühr ich nicht an, das steht lt. WIKI auch klar drinnen welche Schiffe man nutzen darf und in welcher Form.
Um doch an die Waren und Baumaterialen zu kommen, nutze ich freie Händler.
Klar so ist es natürlich kein RPG mit echten Charakteren, aber wenn man von vorne bis hinten durch eine Person blockiert wird, dann muss man eben bürokratisch werden und jedes Schlupfloch nutzen, das sich bittet. Calypso hätte nur heute einen Brief mit dem Wohlwollen des Senats an Gert übergeben oder in desen Briefkasten werfen sollen, stattdessen wird die Entscheidung um weitere 2Tage verzögert, ohne ersichtlichen Grund. Und will man hier im Chat aufzeigen, wenn auch etwas ausführlicher was wirklich damals los war kommt die Meldung Zitat: " Ich werde weiterhin das RPG spielen, aber hier nichts mehr schreiben ... und habe keinen Lust. ellenlange Beiträge zu lesen. Außerdem seh ich auch nicht ein, warum alles vorab dokumentiert und geklärt werden muss.
Sowas macht man am besten, wenn sich das Problem direkt ergibt.

Synola
02-08-15, 00:34
Bitte auch richtig lesen.....ich war das mit der Geisterstadt und nicht Calypso.
Calypso hat auch nicht mit Rücktritt gedroht.
Und wo waren hier mal 18 RPGler zur gleichen Zeit....lol. Das muss aber sehr lange her sein.
Als ich 2009 anfing, gab es etwa noch 10....und dann wurde immer weniger geschrieben.
Christoph war übrigens mein Mann und Adaliz meine Tochter. Soviel dazu.

Das musste ich noch richtigstellen....und nun gute Nacht.

Edit: Du hast doch selbst gesagt, du nimmst lieber andere, eigene Bauleiter. *Kopfschüttel*

gertgb81
02-08-15, 00:49
1.) Genehmigung für Antazon ist da. Baugenehmigung hätte heute erteilt werden können und es wäre Ruhe gewesen.
2.) Der Chat hier dient ja auch richtungsweisend vorab zu klären, was im RPG stattfindet, sozusagen Backstage und Regieraum. Macht man das nicht, kommt ein RPG wie heute Abend raus.
3.) Sollen wir jetzt im RPG die Probleme direkt ansprechen oder was?
4.) Oh Mann. Wenn ich Bürgermeister im RPG bin, dann segne ich lästige RPGlern die Dinge schnellstens ab, damit ich die Ruhe und Ordnung wahre, aber auch damit die auf ihre Spielwiese können und mich nicht länger belästigen. (Im realen Leben ist das anders, das verstehe ich auch). Und solange ich in einem RPG als Bürgermeister nur 5 oder 6 reale Mitspieler habe, muss ich dazu schauen, dass ich diese bei Laune halte, dass sie begeistert vom RPG sind, denn dann erzählen sie ihren Realen Freunden vielleicht auch davon und es kommen mehr Leute dazu die im RPG mitmachen wollen. Ich kann es mir als Bürgermeister im RPG schlichtweg nicht leisten, meinen Emotionen und meinem Ego nachzugeben. Das kann ich machen wenn mein RPG 20 Mitspieler hat, wo es wegen einem Charakter mehr oder weniger nicht wichtig ist. Es ist noch keinem Bürgermeister von Annoport gelungen, neue RPGler zu bringen, also warum soll es das einfache Fussvolk tun?
5.) Als Bürgermeister im RPG habe ich auch die Schirmherrschaft über den RPG und hat somit auch alle Themen, auch den Chat anzuschauen.

gertgb81
02-08-15, 00:51
18 verweiste Häuser und Themen im RPG, schau den Inselplan an. Und Doppelcharakter gabs nicht soviele.

Synola
02-08-15, 11:05
Guten Morgen,

muss mich leider nochmal melden....

In einem RPG sollte man doch zumindest die richtige Schreibweise beachten, insbesondere beim Titel eines neuen Themas.
@ Gert, ich darf dich dann höflichst bitten, dein Antazon-Thema entsprechend zu ändern.

gertgb81
02-08-15, 11:09
Wenn du mir sagst wie? Bitte!