PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zerstöern entkommen



tony.clifton
24-04-07, 00:56
bin zwar kein newbie, da ich sh3 eigentlich von beginn an spiele, mich aber die bugs immer extrem aufgeregt haben, am meisten natürlich der xxi bug mit dder radarantenne...

jetzt hab den gwx mod drauf und mich würde immer noch brennend interessieren, wie ich am besten von zerstöern unbemerkt bleibe oder ihnen entkommen kann.

hatte schon die situation, dass ich einem flugzeugträger konvoi ohne fahrt in 20m tiefe aufgelauert habe dann mit schleichfahrt ohne periskop rangefahren bin und schwupps, "der feind hat uns in ortung"

alle ratschläge (auch etwas theorie über aktiv und passiv sonar) sind willkommen

tony.clifton
24-04-07, 00:56
bin zwar kein newbie, da ich sh3 eigentlich von beginn an spiele, mich aber die bugs immer extrem aufgeregt haben, am meisten natürlich der xxi bug mit dder radarantenne...

jetzt hab den gwx mod drauf und mich würde immer noch brennend interessieren, wie ich am besten von zerstöern unbemerkt bleibe oder ihnen entkommen kann.

hatte schon die situation, dass ich einem flugzeugträger konvoi ohne fahrt in 20m tiefe aufgelauert habe dann mit schleichfahrt ohne periskop rangefahren bin und schwupps, "der feind hat uns in ortung"

alle ratschläge (auch etwas theorie über aktiv und passiv sonar) sind willkommen

gerd-freiburg
24-04-07, 07:25
Ja da kannst Du mal sehen was wir Flieger so alles drauf haben

phantom1n8
24-04-07, 10:04
Das Sonar kann dich auch orten wenn du mucksmäusen still bist, das spricht auf die Masse vom U-Boot an, und die kannst du nicht verstecken. Da hilft nur außerhalb der Sonarreichweite zu bleiben.

Bei stark gesicherten Konvois versuche ich erst mal 1 bis 2 Zerstöer von der Seitensicherung auszuknipsen, um bei einem erneuten Anlauf nahe an den Konvoi heranzukommen ohne geortet zu werden.