PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flugmodell der Jäger total unrealistisch



foechsle
07-11-04, 04:22
Hallo ich hab PF seit 3 Tagen und muß sagen, dass das Flugmodell der Jäger recht unrealistisch ist. Also z.B. die F4F Wildcat kann ohne größere Mühe eine A6M Zero auskurbeln. So weit die Literatur nicht lügt, war die Wildcat eine recht träge und langsame Maschine, die der Zero in keinster Weise gewachsen war. Oder die Dauntless, wendig ohne Ende, super Rollrate und kann es mit einer Zero aufnehmen. Naja , ist doch ein Scherz, sowas kann doch nicht angehen. Meiner Meinung nach sollten, bevor neue Flugzeuge dazukommen, erstmal die vorhandenen auf ihr Flugprofil und Leistungen überarbeitet werden. Somit wird dann dem Anspruch an eine Simulation auch Rechnung getragen.

BenQ-the-Hawk
07-11-04, 04:25
spiel online dann kannst du nicht mehr mit ner Wildcat eine Zero auskurbeln!

JG4_Helofly
07-11-04, 04:32
Also da muss ich foechsle recht geben. Die amerekanischen Flugzeuge, wie die Hellcat, Wildcat oder f4u sind doch recht offensichtlich zu gut modeliert. Das ne wildcat fast mit einer zero mitkurven kann find ich absolut übertrieben, aber auch andere Leistungsdaten find ich fragwürdig.
Aber was solls, sein wir froh das wir überhaupt so ne gut "Simulation" haben.

Motorsound
07-11-04, 04:50
Abhilfe können da eigentlich nur die Amerikaner selbst bzw. der amerikanische Markt schaffen, indem sie Oleg klar machen, daß sie keinen Wert darauf legen, so "billig" abgespeist zu werden.

Sie müssen Oleg klar machen, daß auch sie ihren Stolz haben, es ihnen nichts bringt, als Sieger vom Platz zu gehen, nur weil ihre Kisten z.T. übermodelliert sind, und daß sie
"simulatorische Authentizität", soweit sie möglich ist, genauso ernsthaft umgesetzt sehen wollen wie andere auch.

Die Sache könnte man -überspitzt!- auch auf den einfachen Spruch
"Lieber niveauvoll verlieren als niveaulos gewinnen" runterbrechen.

Nur wie gesagt, daß sollten unsere ameri. Freunde Oleg am besten selbst klar machen.

Motorsound
07-11-04, 05:01
Und daß es mit dem Modell speziell der Pazifik-Flugzeuge, also auch der japanischen, ein Problem gibt, zeigt auch dieser Artikel (Seite2).

http://www.gamespot.com/pc/sim/pacificfighters/review.html

Ganz egal, was wir von "Spiele"-Zeitschriften halten, gibt es anscheinend ein Faktum, an dem wir nicht vorbei kommen:
Zwischen der Flugzeug-Modellierung von IL2/FB/AEP auf der einen und PF auf der anderen Seite gibt es im Grundsätzlichen einige "Unterschiede".

Erzengel109
07-11-04, 05:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:
Abhilfe können da eigentlich nur die Amerikaner selbst bzw. der amerikanische Markt schaffen, indem sie Oleg klar machen, daß sie keinen Wert darauf legen, so "billig" abgespeist zu werden.

Sie müssen Oleg klar machen, daß auch sie ihren Stolz haben, es ihnen nichts bringt, als Sieger vom Platz zu gehen, nur weil ihre Kisten z.T. übermodelliert sind, und daß sie
"simulatorische Authentizität", soweit sie möglich ist, genauso ernsthaft umgesetzt sehen wollen wie andere auch.

Die Sache könnte man -überspitzt!- auch auf den einfachen Spruch
"Lieber niveauvoll verlieren als niveaulos gewinnen" runterbrechen.

Nur wie gesagt, daß sollten unsere ameri. Freunde Oleg am besten selbst klar machen. <HR></BLOCKQUOTE>

Äh, sorry für eine potentiell dumme Frage http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif , aber das ist ironisch gemeint, oder? Es sind doch gerade die Amerikaner, die in einer totalen "Wir sind die Besten weil wir die grössten Waffen haben"-Illusion leben. Die beklagen sich doch höchstens in ihrem Grössenwahn darüber, dass die blauen Flugzeuge "übermodelliert" seien.

Bye!

foechsle
07-11-04, 06:30
Was mich noch irritiert, sind die Geschwindigkeitswerte der japanischen Jäger und Sturzkampfbomber. Ist doch komisch, eine Zero ist kaum schneller als eine Wildcat. Die Zero wiegt weniger, hat einen ähnlich starken Motor und eine Wildcat kann sich schier mühelos dahinterhängen. Also ein Arcadespiel wollte ich eigentlich nicht kaufen, hat doch bei FB und AEP auch einigermaßen geklappt, zumindest ganz grob. Ich finde, dass hier ganz schnell abhilfe geschaffen werden muß, da sonst Missionen auf japanischer Seite nicht geflogen werden können, egal wie gut man Fliegen kann.

FIREwaLKER
07-11-04, 06:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:
Abhilfe können da eigentlich nur die Amerikaner selbst bzw. der amerikanische Markt schaffen, indem sie Oleg klar machen, daß sie keinen Wert darauf legen, so "billig" abgespeist zu werden.

Sie müssen Oleg klar machen, daß auch sie ihren Stolz haben, es ihnen nichts bringt, als Sieger vom Platz zu gehen, nur weil ihre Kisten z.T. übermodelliert sind, und daß sie
"simulatorische Authentizität", soweit sie möglich ist, genauso ernsthaft umgesetzt sehen wollen wie andere auch.

Die Sache könnte man -überspitzt!- auch auf den einfachen Spruch
"Lieber niveauvoll verlieren als niveaulos gewinnen" runterbrechen.

Nur wie gesagt, daß sollten unsere ameri. Freunde Oleg am besten selbst klar machen. <HR></BLOCKQUOTE>

Bin ganz deiner Meinung!
Man sieht online immer öfter Amis mit jap. Flugzeugen fliegen. So über wie in PF waren die "roten" noch nie! Gerade das DM der "roten" is extrem über.

Himbeertonie
07-11-04, 07:00
Pacific Fighters ist ein Spiel das meiner Meinung nach zu 75% für den amerikanischen Markt ausgelegt wurde. Und so spielt es sich auch. Was hattet ihr den erwartet? Richtig offensichtlich ist die Rollrate der Zero herabgesetzt worden, und warum? Die Zero ist schon die wendigste Maschine im kompletten Spiel, hätte sie jetzt auch noch ne Rollrate etwas schlechter als die FW 190 käme man ihr gar nicht mehr bei http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif und die Amis würden durchdrehen lol. Ich spiele das PF- Addon sowieso nur just for fun, die West/ Ostfront liegt mir mehr. Also Leute, bleibt gelassen...

Gruß Totten

Motorsound
07-11-04, 07:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Erzengel109:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:
Abhilfe können da eigentlich nur die Amerikaner selbst bzw. der amerikanische Markt schaffen, indem sie Oleg klar machen, daß sie keinen Wert darauf legen, so "billig" abgespeist zu werden.

Sie müssen Oleg klar machen, daß auch sie ihren Stolz haben, es ihnen nichts bringt, als Sieger vom Platz zu gehen, nur weil ihre Kisten z.T. übermodelliert sind, und daß sie
"simulatorische Authentizität", soweit sie möglich ist, genauso ernsthaft umgesetzt sehen wollen wie andere auch.

Die Sache könnte man -überspitzt!- auch auf den einfachen Spruch
"Lieber niveauvoll verlieren als niveaulos gewinnen" runterbrechen.

Nur wie gesagt, daß sollten unsere ameri. Freunde Oleg am besten selbst klar machen. <HR></BLOCKQUOTE>

Äh, sorry für eine potentiell dumme Frage http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.gif , aber das ist ironisch gemeint, oder? Es sind doch gerade die Amerikaner, die in einer totalen "Wir sind die Besten weil wir die grössten Waffen haben"-Illusion leben. Die beklagen sich doch höchstens in ihrem Grössenwahn darüber, dass die blauen Flugzeuge "übermodelliert" seien.

Bye! <HR></BLOCKQUOTE>
Hallo @Erzengel!

Das war überhaupt nicht ironisch gemeint! Denn es gibt mit Sicherheit auch unter den Amerikanern genug Leute, die eine objektive, historisch korrekte Sim. fliegen wollen, und kein billiges "Amerika-Arcade-Game".

Wie würdest du dich fühlen, wenn die BF109 völlig übermodelliert wäre, nur weil es für den deutschen Markt gut sein könnte. Ich käme mir ziemlich vereimert vor!
Und ich gehe einfach davon aus, daß ich nicht der einzige bin, der so denkt, sowohl hier als auch in den USA!

a1l0e9x
07-11-04, 08:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Was mich noch irritiert, sind die Geschwindigkeitswerte der japanischen Jäger und Sturzkampfbomber. Ist doch komisch, eine Zero ist kaum schneller als eine Wildcat. <HR></BLOCKQUOTE>

Kaum schneller? Die Wildcat ist im Spiel schneller als die Zero. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Der Fehler soll aber angeblich im Patch korrigiert werden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

Wirklich lächerlich finde ich die Corsair. Diese Kiste verliert so wenig Energie, dass es schon wieder hinderlich ist (Formationsflug, Landung). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

kubanloewe
07-11-04, 09:36
bin mal seit langem wieder Target Rabaul geflogen und da isses halt gaaanz gaanz anders mit den US Kisten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif von wegen mit ner Corsair oder Wildcat kurbeln; die Wildcat kriegt man ohne Bruch kaum hoch und die P40 erst oje ojehttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

P38 iss fein, und das corsaircockpit auch , sogar Originalsounds wurden zT eigefügt. es tut sich was ...grafisch kommts net an IL2 ran aber FM mäßig sind alle Flieger viel anspruchsvoller
auch wenns bei einigen noch zu übertrieben zu sein scheint.

kubanloewe
07-11-04, 09:37
es lohnt sich wirklich mal dieses game anzutesten; die corsair ist schnell und beim scharfen einkurven wirds schnell dunkel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif und E-bleed wie sau. nix dauer Kreiseln !

a1l0e9x
07-11-04, 10:04
Genau, einfach mal testen, schadet nicht. Auch wenn das Spiel aus verschiedenen Gründen nicht an PF herankommt (schlechte Grafik, keine KI, keine Coops). http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

rookie66
07-11-04, 11:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by foechsle:
Hallo ich hab PF seit 3 Tagen und muß sagen, dass das Flugmodell der Jäger recht unrealistisch ist. Also z.B. die F4F Wildcat kann ohne größere Mühe eine A6M Zero auskurbeln. So weit die Literatur nicht lügt, war die Wildcat eine recht träge und langsame Maschine, die der Zero in keinster Weise gewachsen war. Oder die Dauntless, wendig ohne Ende, super Rollrate und kann es mit einer Zero aufnehmen. Naja , ist doch ein Scherz, sowas kann doch nicht angehen. Meiner Meinung nach sollten, bevor neue Flugzeuge dazukommen, erstmal die vorhandenen auf ihr Flugprofil und Leistungen überarbeitet werden. Somit wird dann dem Anspruch an eine Simulation auch Rechnung getragen. <HR></BLOCKQUOTE>

Du verwechselst das FM mit dem Können (oder Unvermögen) der KI.

Snark7
07-11-04, 11:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by kubanloewe:
es lohnt sich wirklich mal dieses game anzutesten; die corsair ist schnell und beim scharfen einkurven wirds schnell dunkel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif und E-bleed wie sau. nix dauer Kreiseln ! <HR></BLOCKQUOTE>


Hmmm, gerne. Wäre prima, wenn Du mal einen Link oder so angeben könntest ?

kubanloewe
07-11-04, 12:16
hier musste runterladen und dann kannste nach dem installen auch das game starten und dabei online wieder updates ziehn aber auch offline mal verschiedene Flieger testen.....is gewöhnungsbedürftig aber man muss sich halt mal en Tag Zeit nehmen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
http://web.targetrabaul.com/

arcana
07-11-04, 17:21
Zumindest behauptet bei TR niemand das Spiel sei fertig oder verlangt Kohle dafür, während PF-Käufer offensichtlich als zahlende Beta-Tester herhalten müssen.

EJGr.Ost_chamel
08-11-04, 05:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:
Und daß es mit dem Modell speziell der Pazifik-Flugzeuge, also auch der japanischen, ein Problem gibt, zeigt auch dieser Artikel (Seite2).

http://www.gamespot.com/pc/sim/pacificfighters/review.html

Ganz egal, was wir von "Spiele"-Zeitschriften halten, gibt es anscheinend ein Faktum, an dem wir nicht vorbei kommen:
Zwischen der Flugzeug-Modellierung von IL2/FB/AEP auf der einen und PF auf der anderen Seite gibt es im Grundsätzlichen einige "Unterschiede". <HR></BLOCKQUOTE>

@Motorsound oder andere: Ist dieser Link schonmal im englischen GD Forum oder im ORR gepostet worden?

Motorsound
08-11-04, 06:20
Hi @EJGR.Ost_chamel!

Ne, also ich habe ihn noch nicht in ein anderes Forum gesetzt, auch nicht in's englische GD-Forum.

Ich habe den Link vom "PF bekam nur 7.3"-thread (auf Seite2 in diesem Forum zur Zeit). Dort hatte ihn @Boandlgramer reingesetzt. Ich gehe davon aus, daß er den Link auch noch nicht woanders gebracht hat, da er nichts davon geschrieben hat; ebenso wenig die anderen Tread-Teilnehmer.

Also, von mir aus setz ihn ruhig mal in andere Foren rein. Das engl. GD-Forum ist prädestiniert dafür!

JG301_Bandit
08-11-04, 08:50
Die Bombenzuladung der Corsair ist meines Wissen nach auch stark übertrieben. Im Spiel kann man 1x2000lb und 2x1000lb Tragen. Mit dieser Bombenzuladung kann man in einem Run einen Träger versenken, was sonst mit keinem anderen Flugzeug möglich ist, mit welchem man ähnlich gut zielen kann.
Die 1800kg Bombe der Ju87 kommt vom Gewicht der Bombenzuladung etwa an die der Corsair ran, doch ist es nur eine Bombe, was die Wirkung eigentlich doch verbessern sollte?!
Aber die 1800kg Bombe reicht nicht für n Träger.

kubanloewe
08-11-04, 09:02
wenn man bedenkt das ne cal.50 en Tiger knacken konnte dann sollte son paar läppische lbs.Bömbchen auch en Träger versenken können ...passt doch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

EJGrOst_Trantor
08-11-04, 09:45
Also ich knacke keinen Tiger mit den cal.50 http://www.mysmilie.de/smilies/verwirrt/14.gif

Ich bin wohl doch ein Noob http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Greets

Trantor

kubanloewe
08-11-04, 10:22
ich schrieb ja auch "konnte" (lt. einigen GD Tales)...Du noobhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

aber japse panzer kannste mit cal.50 zerlegen vonner seite und hinten in jedem winkel. von vorne isses schwieriger .