PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zielen ab entfernungen über 1000m...ich kriegs nicht hin (schäm!!!)



xSuddenx
04-04-07, 04:00
hi meine lieben uboot kameraden!!!

also ich bin zwar nicht der über subsim fan..aber ich spiele eigentlich silent hunter schon seit dem 2 teil mit einer menge elan!!

vorab.. ich ziele mithilfe der KI also keine manuelles zielen (einige von euch würden mich jetzt schon am liebsten kiel holen lassen wa? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

so...
bei silent hunter 3 war ich dennoch immer gut dabei..hab hier und da mal auf mun und treibstoff kammern zielen können und eigentlich immer getroffen auch wenn nicht unbedingt an der stelle die ich wollte...aber getroffen ist getroffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

so nun in teil 4 krieg ich den wurm nicht raus...
also wenn ich die ki alleine zielen lasse wirds generell absolut nichts...
ich geb sowieso schon immer ein paar grad mehr vorhalte in fahrtrichtung an aber es ist immer nur alles grob geschätzt und mit bestimmten schiffsregionen treffen ist ab ner entfernung von mehr als 500m für mich überhaupt nicht mehr drin...
hab schon etliche threads gelesen aber die meisten torpedo hilfen sind halt aufs manuelle zielen ausgelegt..

also ich bitte euch...peitsch mich nicht aus sondern helft mir!
ich würde auch gerne mit jemandem der mir helfen möchte via ts,skype oder auch telefon ein kurzes gespräch darüber führen..

denn ich bins leid all meine aale in die see zujagen ohne erfolg nur um ein paar zerstöern die kaffeepause zu verderben...

schonmal big thx im vorraus!!!
greetings sudden

xSuddenx
04-04-07, 04:00
hi meine lieben uboot kameraden!!!

also ich bin zwar nicht der über subsim fan..aber ich spiele eigentlich silent hunter schon seit dem 2 teil mit einer menge elan!!

vorab.. ich ziele mithilfe der KI also keine manuelles zielen (einige von euch würden mich jetzt schon am liebsten kiel holen lassen wa? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

so...
bei silent hunter 3 war ich dennoch immer gut dabei..hab hier und da mal auf mun und treibstoff kammern zielen können und eigentlich immer getroffen auch wenn nicht unbedingt an der stelle die ich wollte...aber getroffen ist getroffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

so nun in teil 4 krieg ich den wurm nicht raus...
also wenn ich die ki alleine zielen lasse wirds generell absolut nichts...
ich geb sowieso schon immer ein paar grad mehr vorhalte in fahrtrichtung an aber es ist immer nur alles grob geschätzt und mit bestimmten schiffsregionen treffen ist ab ner entfernung von mehr als 500m für mich überhaupt nicht mehr drin...
hab schon etliche threads gelesen aber die meisten torpedo hilfen sind halt aufs manuelle zielen ausgelegt..

also ich bitte euch...peitsch mich nicht aus sondern helft mir!
ich würde auch gerne mit jemandem der mir helfen möchte via ts,skype oder auch telefon ein kurzes gespräch darüber führen..

denn ich bins leid all meine aale in die see zujagen ohne erfolg nur um ein paar zerstöern die kaffeepause zu verderben...

schonmal big thx im vorraus!!!
greetings sudden

Blackbird_402
04-04-07, 04:07
Torpedos nicht auf Schnell stellen. Durch einen Bug werden die ungenau. Bei langsamer Geschwindigkeit treffen sie bei mir sehr gut. Hab vorher einen Großen frachter auf 3000 Meter mehmals getroffen.

DrWolle
04-04-07, 04:07
Sudden,
hast Du denn auch immer den Positionkeeper eingeschaltet?
Bei Kurswechseln diesen auch immer mal kurz ausschalten und wieder einschalten.
Und das Ziel auch immer schön mit "L" gelocked?
Torpedos auf schnell? Dann immer in etwa auf den Schiffsbug zielen, aber unbedingt vorher das Rohr öffnen.

xSuddenx
04-04-07, 04:24
also schonmal vorab danke für die schnellen antworten!!!
also erstmal 2 fragen.

einer von euch sagt ich soll die aale auf langsam stellen wegen nem bug, und der andere sagt auf schnell..nun was ist nun das richtige ^^

und 2. wenn ich die schiffe mit L eingelockt habe, ist doch das selbe wie wenn ich das rote S auf der torpedo tafel anklicke und das periskop mittig aufs schiff ausgerichtet ist oder?
wie kann ich dann noch speziell auf den bug oder das heck zielen? dann muss ich es doch auslocken und "per hand" mit dem periskop nachziehlen

gruß
sudden

BlackDeep
04-04-07, 04:29
Hallo,

die Torpedos auf jeden Fall auf "langsam" stehen lassen (default äh, Grundeinstellung).


Wenn Du auf den Bug oder das Heck zielst, dann ist es so wie Du gesagt hast, "unlock", anvisieren und den Aal ins Wasser lassen. Und wie schon erwähnt, auf jeden Fall die Torpedoklappen vorher öffnen.

Gruß

BlackDeep

tombargo
04-04-07, 05:08
Stichwort Torpedokappen: Woran sieht man eigentlich, wenn die endlich offen ist?

BlackDeep
04-04-07, 05:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by tombargo:
Stichwort Torpedokappen: Woran sieht man eigentlich, wenn die endlich offen ist? </div></BLOCKQUOTE>

Wenn Du z.B. Rohr1 auswählst, und "Q" drückst, dann erscheint die Meldung, dass die Klappe geöffnet wurde. Ein visueller Hinweis, in der Richtung, dass das Rohr z.B "grün" wird, ist mir nicht bekannt oder entgangen.

Gruß

BlackDeep

Chill187
04-04-07, 10:04
also ich kriegs auch irgendwie nicht gebacken.
erstes problem, ich kann keine geschwindigkeitsmessung vornehmen,da schätz ich immer nur anhand des erkennungsbüchleins,oder ich machs falsch.
danach stell ich noch etwas vor und los gehts. aber irgendwie ist mir da zu viel schätzung drin. kann mich mal jemand aufklären.

DANKE

Ruby2000
04-04-07, 10:18
Hi,

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Stichwort Torpedokappen: Woran sieht man eigentlich, wenn die endlich offen ist? </div></BLOCKQUOTE>

Nee, da gibt es nichts. Rohr öffnen und warte 5-10 Sec.

Gruß Ruby

dayira
04-04-07, 11:22
Entschuldigt, dass ich nochmal dumm nachfrage. Aber ich hatte beim ausprobieren den Eindruck, wenn ich das Ziel z.B. am Heck treffen will, dass ich nach dem unlocken und dem anvisieren des Hecks NOCHMAL eine Eingabe (z.B. Entfernung) über den TDC eingeben muss, damit er die geänderte Peilung übernimmt. Ansonsten hat er die alte genommen und folglich in die Mitte geschossen.

Oder wie oder was?

Grüße,
Dayira

jofhah965hg
04-04-07, 11:28
Habe einige Zeit gebraucht, bis ich vernünftig Zielen konnte. Ich habe den Eindruck, dass die Schiffe die Torpedos mit Blasenspur immer kommen sehen und sofort Fahrt aufnehmen. Daher immer auf den Bug zielen bzw. je nach Enfernung bis zu einer Schiffslänge vorhalten. Aber vorher immer zuerst mit L fixieren und wieder deaktivieren (die Zieldaten werden nachgeführt).

Später mit den Torpedos ohne Blasenspur,ich glaube Mark 18(Kosten allerdings 500Exp) gibt es das Problem nicht mehr. Da spielt es sich wie in SH3-die treffen immer Punktgenau und haben eine wesentlich höhere Zerstöungskraft.

Chill187
04-04-07, 11:54
wie macht ihr das mit der geschwindigkeitsmessung?

phantom1n8
04-04-07, 13:03
Das mit der Stoppuhr wie in SH3 funktioniert in SH4 nicht, ist wohl ein Bug.

Die Geschwindigkeit kann man z.B. messen indem man die genaue Position des Gegners in der Karte markiert, einige Zeit wartet (Stoppuhr laufen lassen), z.B. 1 Minute oder auch länger je nach belieben.

Die neue Position in der Karte markiern und dann die zurückgelegte Entfernung messen.

Dann kann man sich anhand der zurückgelegten Entfernung und der gestoppten Zeit die Geschwindigkeit errechnen.

chriseba
04-04-07, 21:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by xSuddenx:
hi meine lieben uboot kameraden!!!

also ich bin zwar nicht der über subsim fan..aber ich spiele eigentlich silent hunter schon seit dem 2 teil mit einer menge elan!!

vorab.. ich ziele mithilfe der KI also keine manuelles zielen (einige von euch würden mich jetzt schon am liebsten kiel holen lassen wa? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

so...
bei silent hunter 3 war ich dennoch immer gut dabei..hab hier und da mal auf mun und treibstoff kammern zielen können und eigentlich immer getroffen auch wenn nicht unbedingt an der stelle die ich wollte...aber getroffen ist getroffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

so nun in teil 4 krieg ich den wurm nicht raus...
also wenn ich die ki alleine zielen lasse wirds generell absolut nichts...
ich geb sowieso schon immer ein paar grad mehr vorhalte in fahrtrichtung an aber es ist immer nur alles grob geschätzt und mit bestimmten schiffsregionen treffen ist ab ner entfernung von mehr als 500m für mich überhaupt nicht mehr drin...
hab schon etliche threads gelesen aber die meisten torpedo hilfen sind halt aufs manuelle zielen ausgelegt..

also ich bitte euch...peitsch mich nicht aus sondern helft mir!
ich würde auch gerne mit jemandem der mir helfen möchte via ts,skype oder auch telefon ein kurzes gespräch darüber führen..

denn ich bins leid all meine aale in die see zujagen ohne erfolg nur um ein paar zerstöern die kaffeepause zu verderben...

schonmal big thx im vorraus!!!
greetings sudden </div></BLOCKQUOTE>

Ich kann diese Problematik nicht nachvollziehen. Bei mir treffen die Torpedos. Nur in grösseren Entfernungen gehts manchmal daneben.
Bis zu einer Entfernung von ca. 1000m trifft so ziemlich alles, es sei denn, die Lauftiefe ist zu tief eingestellt. Ich benutze nur Kontaktzünder. Bei mir scheint es auch wurscht zu sein, ob die Klappen vorher geöffnet wurden. Die einzigen Aale, die ins Leere gehen sind jene, die ich hintereinander abschiesse. Sobald der Erste trifft, wird das Schiff langsamer, und der zweite trifft eventuell ebenfalls. Im Allgemeinen geht er dann recht nahe an den Bug. Der Dritte jedoch rauscht zumeist vorbei.

Sofern dir die Tipps hier im Forum nicht helfen, meld dich im Skype. Nick: Hastenichgesehn5 (ja, der wird so geschrieben, da fehlt kein "e").

xSuddenx
05-04-07, 08:11
copy paste man^^