PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jetzt im TV



I_JG78_Max
15-02-06, 16:28
Im MDR hat gerade angefangen: "Aviatricen - Die Stars der Stanlinschen Luftfahrt".


Gruß,

I/JG78_Max

I_JG78_Max
15-02-06, 16:28
Im MDR hat gerade angefangen: "Aviatricen - Die Stars der Stanlinschen Luftfahrt".


Gruß,

I/JG78_Max

BorisGruschenko
15-02-06, 16:55
Cool. Danke für den Tip.

UeGII_Josip
16-02-06, 13:22
Ja, ich depp mit meinem Alzheimerhirn hab's schonwieder vergessen gopf.....

I_JG78_Max
16-02-06, 13:43
Ich bin auch nur zufällig beim zappen draufgestossen. Ich muss sagen, ich bin teilweise enttäuscht. Mich stöten die Vergleiche der medialen Ausschlachtung der damaligen weiblichen Flugpioniere in der stalinschen Propaganda und der kommerziellen Vermarktung weiblicher Popstars im heutigen Russland.

Der zweite Weltkrieg wurde komplett ausgespart, obwohl meiner Meinung auch dort jede Menge brauchbares zum Thema "Frauen in "Männerberufen" dargestellt zum Zwecke der Propaganda" zu finden gewesen wäre.

Trotzdem war es nett die Erinnerungen der alten Damen zu höen. Mich "fasziniert" jedesmal wieder das Phänomen, wie Zeitgenossen mit der Zeit der Säuberung umgehen. Niemand scheint sich selbst heute noch darüber äußern zu wollen. Als fürchten sie , neben den verdrängeten schmerzhaften Erinnerungen, noch Repressalien.

Ach ja, ein aus FB bekanntes Flugzeug gabs auch zu sehen. Die U2, allerdings in ziviler Rolle als zweisitziger Trainer. Außerdem erwähnte eine der Fallschirmspringerinnen die TB-3 als Fallschrimspringertranporter. Eine Anekdote die direkt hängenblieb: Die Fallschrimspringer kommunizierten mit dem Piloten vorne über ein Seil, dass an seinem Bein festgebunden war, indem sie dran zogen, wenn sie etwas brauchten. Der drehte sich dann um und man verständige sich per Handzeichen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Gruß,

I/JG78_Max