PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : U-Boot Stationen richtig/besser nutzen



Grischka
22-03-05, 12:57
Hi ho, ich hätte mal ein paar allgemeine Fragen was die Nutzung der U Boot Austattung anbelangt:

1. Sonar: Eignetlich ist es ja dazu gedacht damit Kontakte zu finden, was im Prinzip ja auch wunderbar funktioniert, man kann horchen aus welcher Richtung sich ein Kontakt nähert und seine Entfernung pingen .. nur damit höt es leider auch shcon auf. Bislang setz ich mich danach an die Karte, schätze ausgehend von meinem Kurs die Richtung wo ich gerade hingehorcht habe, Linealstrich und dann kreuzchen bei der Entfernung. Nur leider ist diese Methode recht mühsam und auch sehr ungenau. Welchen direkten Nutzen hat man durch das Sonar? Also man kann keine Daten direkt an die Karte übergeben und wenn man alles in die Karte eintragen will was man gerade abhöt, sind die Daten 1. nicht mehr aktuell, 2. sehr ungenau und 3. hat meine keine Zeit mehr etwas anderes zu tun wenn man damit mal anfängt.
>> Zu was ist das Sonar nützlich?
>> Wie kann man es gewinnbringend verwenden?

2. Auf der Karte selbst, gibt es eine Möglichkeit einen Strich vom Boot aus in Richtung xyz gezielt zu zeichnen? Also klar, 0, 90, 180 und 270 sind recht leicht einzuzeichnen, alles weitere ist besseres Raten. Es gibt ja diese praktische Schablone auf der Torpedokarte, allerdings hat man da wiederrum keinen Stift, Lineal etc. o_O
>> Wie nutzt ihr die Karte und deren Zeichenfunktionen?

3. Allgemein: wenn man Kartenaktualisierung ausschaltet, dann verschwindet ja wirklich alles, also auch dir Richtung aus der man angepingt wird, kann man diese irgendwie anders herausbekommen? überhaupt, wie trägt die Karte dazu bei dazu zu helfen einen überblick über die derzeitige Situation zu behalten? Meiner Ansicht nach überhaupt nicht, wäre also dankbar wenn mir da jemand weiter helfen könnte.

Bislang verwende ich für Situationseinschätzungen auschlieslich die Periskope. Das Sonar lass ich von einem Maat bedienen und freu mich wenn er mal was findet, allerdings bau ich nicht wirklich darauf. Die Karte verwende ich nur noch zur Navigation. Also richtig ausreitzen tu ich mein Boot auf die Art sicher nicht, daher würd ich mich über Hilfe bezüglich Sonar/Karte/Kontaktefinden und verfolgen freuen!

[alles unter der Vorraussetzung das die Kartenakualisierung ausgeschaltet ist]

Copyoffline
22-03-05, 14:27
Du kannst leider nicht viel mehr machen. Auf der Karte fehlen eindeutig einige Werkzeuge. Zum Beispiel ein Kursdreieck oder ein einfacher Winkel. Wenn man das hätte wäre ich schon glücklich. Es wird aber seitens der comunity lautstark gefordert. Es besteht also Hoffnung dass wir in Zukunft diese Werkzeuge dann doch haben.

Für Sonar würde ich einen Maaten extra dafür ausbilden. FUnkerqualifikation also. Und wenn er besser wird auch immer schön befödern. So wird er erfahren und höt sogar Schiffe die du überhöt hast und gibt dir echt zuverlässige Daten.

Wenn du eine sehr hohe realismusstufe eingestellt hast und von einem Zerstöer angegriffen wirst ist es am besten im Horchraum zu bleiben und selbst zu höen. Deinem Sonarman kannst du dann Befehl erteilen zum Entfernung schätzen, so weisst du ungefair wo der zerstöer gerade ist. Und wenn er über dir ist und plötzlich Gas gibt solltest du AK gehen und da schläunigst verschwinden...