PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Hilfe am Damm



Rulor_2005
29-07-05, 09:15
Hi, ich bin grad am Anfang der Damm Mission, man hat nur 1 Waffe mit gerade mal 10 Schuss. Wenn ich an dem Wasserfall nach unten springe kommten diese ekelhaften Mutanten von allen Seiten. Hat jemand vielleicht ein Trick diesen möglichst zu umgehen, oder sonstig Vorschläge für ein Weiterkommen?

Rulor_2005
29-07-05, 09:15
Hi, ich bin grad am Anfang der Damm Mission, man hat nur 1 Waffe mit gerade mal 10 Schuss. Wenn ich an dem Wasserfall nach unten springe kommten diese ekelhaften Mutanten von allen Seiten. Hat jemand vielleicht ein Trick diesen möglichst zu umgehen, oder sonstig Vorschläge für ein Weiterkommen?

Rulor_2005
01-08-05, 04:48
Ok, die Dammmission ist Vergangenheit. Aber die Vulkanmission ist ja total bekloppt. Als man am Ende Dolye töten soll. Ich stelle mir die Frage wie das Funktionieren soll wenn man von allen Seiten mit Raketen beschossen wird. Und das Spiel steht nur auf der Schwierigkeitsstufe Mittel. Ich weiss nich was sich die Entwickler dabei gedacht haben. Ich habs letztenlich mit dem God Mode gespielt und da sind 22 Leben draufgegangen, also stellt sich mir die Frage wie soll man das mit einem einzigen Leben bloß schaffen????? Und überhaupt finde ich das diese scheiss Mutanten das ganze spiel kaputt machen. Wäre es nur ein ganz normales Ballerspiel geblieben.

t_odaker
01-08-05, 05:53
Ist schon heikel die Stelle (Vulcan), aber ist ja auch die letzte Herausforderung im Spiel. Ich hab das immer so gemacht (hat auch im schwierigsten Modus funktioniert):
Ich bin den Laufsteg zu den Raketenwerfertypen nach vorn gelaufen, bis ich nah genug war um Granaten zu werfen, dann hab ich 3 Granaten hinter die Tanks geworfen und hab mich auf die seitlichen Plattformen zurückgezogen, wo vorher die Mutanten drauf waren. Von dort hab ich dann mit Racketenwerfer und Snipergewehr draufgehalten, bis dort alle weg waren! Doyle selber ist dann kein Problem mehr!