PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mod: Historische Vorraussetzungen für Orden und Beföderung



BigDuke6666
17-04-05, 07:44
Für eine Mod suche die Historischen Vorraussetzungen wo Orden verliehen wurden und man befödert wurde.
Da wird es ja bestimmt eine Grenze gegeben haben bei der man bestimmte Orden und/oder Beföderungen bekommen hat.


Bin dankbar für jede Info und/oder Korrektur

Orden:
EK 2. Klasse

EK 1. Klasse

Deutsche Kreuz in Gold

Ritterkreuz = Nach 100.000 versenkten BRT

Ritterkreuz mit Eichenlaub(ab 3.6.1940) = Nach ca. 200.000 versenkten BRT

Ritterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern(ab 21.6.1941) = Nach ca. 250-300.000 BRT (Nicht sicher!)

Ritterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern, Brillianten(ab 15.7.1941) = ? (Ab 43 nur noch 225.000 BRT ?)

Ritterkreuz mit goldenem Eichenlaub, Schwertern, Brillianten(ab 29.12.1944)(Hätte maximal 12 verliehen werden können) = Hat kein Kommandant bekommen. Nur der Stuka Pilot Rudel


Abzeichen:
U-Boots-Kriegsabzeichen 1939 = Nach 60 Tagen auf See (Nach 2 oder 3 FFs, was wohl am Anfang des Krieges ca. diesen 60 Tagen entsprach)

U-Boots-Kriegsabzeichen mit Brillanten(ab 41) = Zusammen mit oder nach der Verleihung des Eichenlaubs zum Ritterkreuz

U-Boot-Frontspange in Bronze(ab 15.5.44) = Nach 90 Tagen auf See(Sollte wohl nach 15 FFs verliehen werden aber am Ende des Krieges ist aufgrund der Verluste kaum jemand auf diese Zahl gekommen)

U-Boot-Frontspange in Silber(ab 24.11.44) = Nach 120 Tagen auf See(Sollte wohl nach 15 FFs verliehen werden aber am Ende des Krieges ist aufgrund der Verluste kaum jemand auf diese Zahl gekommen)


Rang:
Leutnant zur See = Streichen

Oberleutnant zur See = Neuer Anfangsrang(Soll Spieler ca. 1938 bekommen haben, für ne 39 Karriere)

Kapitänleutnant = 3-4 Jahre(Unter besonders guten Umständen auch in 18-24 Monaten)

Korvettenkapitän = 5 Jahre(Unter besonderen Umständen auch schneller, 8 Monate war das Kürzeste)



So und da es für vermeintlich versenkte oder beschädigte Schiffe ebenso wie für überschätze Tonnage garnix gibt, werde ich wohl auf alle Frachter 10-20% geben.

Da es auch das eine oder andere RK für die Versenkung sehr großer Kampfschiffe gegeben hat werden ich bei Schlachschiffen und Flugzeugträgern wohl locker 20-40% drauf hauen.

Der Mod wird auf 39 aufbauen vielleicht werde ich für später Jahre(43) noch ein extra machen wo die Anforderungen runter geschraubt werden, ebenso für das Mittelmeer wo ich die Anforderungen wohl locker halbieren kann.

Kommentare, Anregungen, Idee zu dem Mod? Immer her damit!

Braakin
17-04-05, 07:53
Ich kann dir nur sagen das das Ritterkreuz des Eisernes Kreuzes mit Goldenem Eichenlaub, Schwertern und Brillianten eigentlich an die 12 "Besten" vergeben werden sollte nachdem der Krieg von der Achse gewonnen war.
Es gab nur eine Ausnahme, nein nicht die U-Boot Kommandanten in SH3, Stuka-Pilot Hans-Ullrich Rudel erhielt diese Auszeichnung als einziger.

DSK_Marlowe
17-04-05, 08:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Stuka-Pilot Hans-Ullrich Rudel erhielt diese Auszeichnung als einziger <HR></BLOCKQUOTE>

Wofür eigentlich? Muss ja ne wahnsinnsleistung gewesen sein! Hat der mit seiner Ju-87 ne Spitfire abgeschossen?

DFI10X
17-04-05, 08:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by DSK_Marlowe:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Stuka-Pilot Hans-Ullrich Rudel erhielt diese Auszeichnung als einziger <HR></BLOCKQUOTE>

Wofür eigentlich? Muss ja ne wahnsinnsleistung gewesen sein! Hat der mit seiner Ju-87 ne Spitfire abgeschossen? <HR></BLOCKQUOTE>

Das wäre wohl eine sehr unerhebliche Leistung. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Denn Stukas sollen Erdziele vernichten...


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>In 2530 Feindflügen (internationaler Rekord) vernichtete er 519 Feindpanzer (entspricht fünf kompletten Panzerkorps), mehr als 150 Flak- und Pakstellungen, 1 Schlachtschiff (die russische "Marat"), einen weiteren Kreuzer, einen Zerstöer, 70 Landungsboote, eine große Anzahl Fahrzeuge und 13 Flugzeuge. <HR></BLOCKQUOTE>
http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Ulrich_Rudel

Klabauter1983
17-04-05, 09:19
Bilanz aus 2530 Feindflügen:
519 russische Panzer
1 Schlachtschiff
1 Zerstöer
70 Landungsboote
800+ motorisierte Fahrzeuge
150+ Artillerie-, Pak- und Flakstellungen
9 Luftsiege (7 Jäger, 2 Schlachtflugzeuge Il 2)
...und viele Bunker, Brücken und Nachschublinien.
http://www.allaces.ru/ge/nag/gl.jpg
_________________________________________
U-Boot-Frontspange:
Die U-Frontspange in bronze nach 90 und die U-Frontspange in silber nach 120 Seetagen vergeben wurde

EK2, EK1, und DT K in G, keine Ahnung!

Ritterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern, Brillianten(ab 15.7.1941)
Diese Auszeichnung haben nur 2 U-BootAsser erhalten!

Wolfgang Lüth und Albrecht Brandi!

Am besten du googlest dich mal durch.

Dierk3er
17-04-05, 11:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by DSK_Marlowe:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Stuka-Pilot Hans-Ullrich Rudel erhielt diese Auszeichnung als einziger <HR></BLOCKQUOTE>

Wofür eigentlich? Muss ja ne wahnsinnsleistung gewesen sein! Hat der mit seiner Ju-87 ne Spitfire abgeschossen? <HR></BLOCKQUOTE>

Rudel hat in einem Einsatz in seiner Stuka mit einer einzigen SC500-Bombe das russische Schlachtschiff Marat versenkt!

Näheres zu Rudel: http://www.pilotenbunker.de/Stuka/Rudel/rudel.htm


http://www.soldat.com/Juw%20OLSD%20Cased.jpg
übrigens flog Rudel nicht nur Stuka. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Zuletzt flog er Focke Wulf Fw190.

BigDuke6666
17-04-05, 14:34
Beföderungen hab ich noch garnix.

Ging das nach Dienstalter, Dienstzeit oder auch nach der Tonnage?

Lavo4kin
17-04-05, 15:45
Das war ja echt ein Held, der Rudel! Einfach unglaublich, der Mann.

Suedwester
18-04-05, 01:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lavo4kin:
Das war ja echt ein Held, der Rudel! Einfach unglaublich, der Mann. <HR></BLOCKQUOTE>

Also ich will Euch wirklich nicht die Laune verderben - und vor allen Dingen hier auch keine politische Diskussion starten, ABER:

Hans-Ullrich Rudel mag ein guter Pilot gewesen sein, zum Helden taugt er allerdings nicht. Rudel hat sich nach Kriegsende nach Südamerika abgesetzt und von da aus bis zu seinem Lebensende neo-faschistische Organisationen im In- und Ausland unterstützt. Das war ein 100%er Nazi - einer von den wirklich Unbelehrbaren.

mhawlitzky1
18-04-05, 02:59
[QUOTE]Originally posted by BigDuke6666:



über die U-BootFrontspange habe ich andere Informationen!
Bronze gab es für mindestens 15 Feindfahrten und Silber dann ab 25 Feindfahrten - Gold war mit 40 Fahrten geplant,ist aber nie Verliehen worden! Das Bronzeabzeichen ist nur 464 mal verliehen worden und Silber sogar nur 196 mal.
Stiftung der Bronzespange 15.Mai '44
Stiftung der Silberspange Nov. '44

mhawlitzky1
18-04-05, 03:05
[QUOTE]Originally posted by Suedwester:


Hans-Ullrich Rudel mag ein guter Pilot gewesen sein, zum Helden taugt er allerdings nicht.



Wenn du keine Diskussion auslösen willst-dann hättest du dir besser deinen Kommentar gespart! Denke das DU hier was falsch verstanden hast. Es ging NUR um die Leistung die er in seinen Einsetzten gebracht hat und um nichts anderes-und da sprechen die Zahlen für sich!
ALSO laß die politischen Bemerkungen einfach aus einem SPIELEFORUM!!

housy-325ti
18-04-05, 03:16
@mhawlitzky1
Finde es völlig in Ordnung wenn er ein wenig Aufklärungsarbeit betreibt!

Sledgehammer081
18-04-05, 03:23
ich finde den einwand von suedwester sehr informativ. jede medaille hat ihre 2 seiten. und nein, ich denke nicht es geht nur um leistungen! einen held bzw u-bott-ass macht auch imer der mensch dahinter aus...

BigDuke6666
18-04-05, 05:07
Ich finde es richtig das sowas Diskutiert wird.
Aber ich finde es nicht richtig das dafür das Topic mal wieder total ignoriert wird.

Also macht es extra Thread auf aber hier BACK TO TOPIC PLEASE.

Sledgehammer081
18-04-05, 06:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BigDuke6666:
Ich finde es richtig das sowas Diskutiert wird.
Aber ich finde es nicht richtig das dafür das Topic mal wieder total ignoriert wird.

Also macht es extra Thread auf aber hier BACK TO TOPIC PLEASE. <HR></BLOCKQUOTE>

ui sorry http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
kommt nicht wieder vor

Suedwester
18-04-05, 06:17
Also ich glaube, für die Verleihung des Ritterkreuzes (und seiner "Erweiterungen") gab es keine festgelegten BRT-Stufen

So hatte z.B. Kptlt.Lehmann-Willenbrock (DER Alte) bei ca. 180.000 t versenkter Tonnage "nur" das Eichenlaub, während Brandi die Brillanten erhielt (mit 32.000 t).
Grundsätzlich brauchte man wohl ca. 50.000 für´s RK (´44 und ´45 weniger)
Für das Eichenlaub sollten es schon 100.000 t sein.
Von den 5 Schwertträgern hatten 3 mehr als 200.000 BRT (Kretschmer, Lüth und Topp), Suhren lag bei ca. 95.000 (plus 30.000 beschädigt) und Brandi - siehe oben (der operierte aber auch im Mittelmeer. Da galten insgesamt andere Standarts). Es lag also nicht allein an der Tonnage (im Spiel ist es natürlich nicht anders umsetzbar).

Festzuhalten bleibt aber, dass es nie (wie im Spiel) vorkam, dass mehrere Stufen des RK gleichzeitig verliehen wurden.
überhaupt überhäuft einen SH III viel zu schnell mit Lametta (aber darüber gab es ja schon etliche Threads...)

BigDuke6666
18-04-05, 06:41
Da muß man aber auch daran denken das es eigentlich nach den gemeldeten BRT ging.
Brandi hat ja sonstwas gemeldet aber wirklich versenkt kaum.
Darum liegen die nötigen BRT meisten ne Ecke über den tatsächlich versenkten.

Suedwester
18-04-05, 09:46
Also ich habe wegen der unterschiedlicehn Versenkungszahlen der Schwerterträger nochmal nachgelesen:

Bei Suhren war es so, dass der schon als WO das Ritterkreuz bekommen hat. Sein Kommandant (Bleichrodt glaub ich) hatte sich geweigert das ihm verliehene RK anzunehmen, wenn sein I WO (Suhren) nicht auch eines erhält. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Als Suhren dann sein eigenes Kommando erhielt, war er den anderen natürlich schon das RK "voraus". Als er also die Tonnagezahl für das RK (ca. 50.000 BRT) erreicht hatte, bekam er schon das Eichenlaub. Bei den 100.000 war es dann genauso - eigentlich Eichenlaub, für ihn aber schon die Schwerter.

Was Brandi angeht: Der hat tatsächlich vielmehr Versenkungen gemeldet, als dann nach dem Krieg wirklich bestätigt werden konnten (aber 170.000 BRT ??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif). Er hat wohl auch ein bisschen davon profitiert, dass man gegen Kriegsende etwas freizügiger mit den Auszeichnungen wurde...

Man könnte also sagen: Normalerweise dürfte es die Schwerter bei ca. 200.000 BRT gegeben haben.

Die Beföderungen hingen wohl in erster Linie mit den Dienstjahren zusammen. Natürlich haben hierbei aber wohl auch Versenkungserfolge eine Rolle gespielt.

NFL-Weeded
18-04-05, 13:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BigDuke6666:
Suche die Historischen Vorraussetzungen wo Orden verliehen wurden und man befödert wurde.
Da wird es ja bestimmt eine Grenze gegeben haben bei der man bestimmte Orden und/oder Beföderungen bekommen hat.

Bis jetzt weiß ich eignetlich nur das bei 100.000 BRT das Ritterkreuz fällig war.

Aber der Rest?
Und die Beföderungen?

Bin dankbar für jede Info.

Orden:
EK 2. Klasse

EK 1. Klasse

Deutsche Kreuz in Gold

Ritterkreuz = Nach 100.000 versenkten BRT

Ritterkreuz mit Eichenlaub(ab 3.6.1940) = Nach 200.000 versenkten BRT (Ab Juli 42 nur noch 100.000 BRT ?)

Ritterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern(ab 21.6.1941) = Nach ca. 225-250.000 BRT (Nicht sicher!)

Ritterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern, Brillianten(ab 15.7.1941) = (Ab 43 nur noch 225.000 BRT ?)


Ritterkreuz mit goldenem Eichenlaub, Schwertern, Brillianten(ab 29.12.1944)(Hätte maximal 12 verliehen werden können) = Hat kein Kommandant bekommen. Nur der Stuka Pilot Rudel


Abzeichen:
U-Boots-Kriegsabzeichen 1939 = Nach 2 oder 3 FFs

U-Boots-Kriegsabzeichen mit Brillanten(ab 41) = Zusammen mit oder nach der Verleihung des Eichenlaubs zum Ritterkreuz

U-Boot-Frontspange in Bronze(ab 15.5.44) = Nach 90 Tagen auf See oder nach 15 FF(Welches ist richtig?)

U-Boot-Frontspange in Silber(ab 11.44) = Nach 120 Tagen auf See oder nach 25 FF(Welches ist richtig?) <HR></BLOCKQUOTE>

Es ist jetzt Dezember 40,ich hab 6 feindfahrten hinter mir und 267.000 brt versenkt.Und auch schon alle Orden.ich find das auch ganz realistisch,denn wenn ich auf U-boot Asse schaue hat dort der beste grade mal 107.000 brt versenkt

BigDuke6666
18-04-05, 15:46
Tja wenn das damals jemand geschafft hätte dann hätte er sich wohl auch diese ganzen Auszeichnungen verdient.
Allerdings ist es total unrealistisch zu diesem Zeitpunkt schon soviel zu haben.

Der Mod den ich daraus basteln werde wird darauf abzielen unter 100%(eher 110% mit einigen Auflagen), Modifizierung der Ruhmpunkte für Versenkungen(Ordentlich für Versenkte BRT aber kaum noch was für PQ erreicht, patrouilliert und angelegt) und vorallem unter der Ausschaltung der ganzen Einzelfahrer Kontakte, Orden zu "verdienen".
Soll so sein das man, um Kommandanten wie Prien, Kretschmer usw. zu erreichen, sich ganz schön Mühe geben muß.

Suedwester
19-04-05, 01:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by NFL-Weeded:
Es ist jetzt Dezember 40,ich hab 6 feindfahrten hinter mir und 267.000 brt versenkt.Und auch schon alle Orden.ich find das auch ganz realistisch,denn wenn ich auf U-boot Asse schaue hat dort der beste grade mal 107.000 brt versenkt <HR></BLOCKQUOTE>

Kretschmer - das führende U-Boot-Ass des Krieges hatte 272.197 versenkte BRT auf seinem Konto (plus 36.000 beschädigte). Wie oben schon erwähnt, hat er dafür die Schwerter bekommen. Obwohl er also der erfolgreichste Kommanadnt war, war er nicht der höchstdekorierte, einfach deshalb, weil es zu "seiner Zeit" (sein Boot wurde schon im März 1941 versenkt und er ging in Gefangenschaft - auch etwas, was man bei SHIII leider nicht kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif) die Brillanten noch gar nicht gab.
Wäre toll, wenn man das mit ins Spiel einbauen könnte. Ich glaube, genau das hat BigDuke6666 vor. http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

rehfett
19-04-05, 03:55
@Suedwester
Es geht nicht um darum was er nach dem krieg gemacht hat...auch nicht welche unterhosen er anhatte, es geht nur darum welche auszeichnungen er aufgrund welcher verdienste bekam.....
Und über 2500 Feindflüge zu absolvieren und dabei mehrere Co Piloten zu verlieren und mehrmals abgeschossen zu werden, zum teil hinmter feindlichen linien und immer wieder das stehaufmännchen zu machen das ist schon ne leistung. Ohne ansehen der Gesinnung etc. sage ich nur Hut ab !

BigDuke6666
19-04-05, 07:05
Also Kretschmer hat die Schwerter in Gefangenschaft bekommen weil mittlerweile eine neue Auszeicnung(Erweiterung) zum RK da war.
Ritterkreuz mit Eichenlaub, Schwertern(ab 21.6.1941) = Nach ca. 250-300.000 BRT
Also ca. 3 Monate nach seiner Gefangennahme.
Die gemeldete Tonnage lag ja bei über 300.000 also hat er das Ding noch nachträglich bekommen.


In dem Mod geht es nicht nur darum die Ordensvergabe zu überarbeiten sondern auch darum die Ruhmpunkte nun auf der Tonnage basieren zu lassen.
Wer sich mal genau anschaut wie in SH3 die Punkte vergeben werde wird anfangen zu heulen.

Man bekommt sage und schreibe 800 Punkte nur wenn man zum PQ hinfährt, dort 24 Stunden patrouilliert und dann im Heimathafen anlegt.
Das sind fast sovile Punkte wie man für ein Linienschiff mit 24.000 Tonnen bekommt.

Also 2 mal blöde inne Gegend rum kurven = 2 Linienschiffe mit 50.000 Tonnen.

Und das ist einfach nur daneben!

Suedwester
19-04-05, 07:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BigDuke6666:
Man bekommt sage und schreibe 800 Punkte nur wenn man zum PQ hinfährt, dort 24 Stunden patrouilliert und dann im Heimathafen anlegt.
Das sind fast sovile Punkte wie man für ein Linienschiff mit 24.000 Tonnen bekommt.

Also 2 mal blöde inne Gegend rum kurven = 2 Linienschiffe mit 50.000 Tonnen.

<HR></BLOCKQUOTE>

Naja - der BdU stand halt auf gehorsame Soldaten. Auftrag ist Auftrag. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@ rehfett:

Ich dachte, dass hätten wir geklärt http://forums.ubi.com/images/smilies/353.gif
Es steht ausser Frage, dass Rudel ein bemerkenswerter Pilot war. Aber hier ging es um den Begriff "Held". Held hat auch immer etwas mit Vorbild und Persönlichkeit zu tun. Und deshalb verbietet sich dieser Ausdruck einfach bei einem Nazi wie ihm.

Dierk3er
19-04-05, 07:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BigDuke6666:
...Man bekommt sage und schreibe 800 Punkte nur wenn man zum PQ hinfährt, dort 24 Stunden patrouilliert und dann im Heimathafen anlegt.
Das sind fast sovile Punkte wie man für ein Linienschiff mit 24.000 Tonnen bekommt.

Also 2 mal blöde inne Gegend rum kurven = 2 Linienschiffe mit 50.000 Tonnen.

Und das ist einfach nur daneben! <HR></BLOCKQUOTE>


Tjo, das siehst du vielleicht im Moment noch so. Aber spätestens wenn du auf den Typ IX wechselst und an Ostküste Amerikas geschickt wirst, wirst du merken, dass das ne beschissene Rumgurkerei ist die eigentlich auch entsprechend belohnt werden sollte! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Just my 2 cent...

Dierk3er
19-04-05, 07:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Suedwester:
@ rehfett:

Ich dachte, dass hätten wir geklärt http://forums.ubi.com/images/smilies/353.gif
Es steht ausser Frage, dass Rudel ein bemerkenswerter Pilot war. Aber hier ging es um den Begriff "Held". Held hat auch immer etwas mit Vorbild und Persönlichkeit zu tun. Und deshalb verbietet sich dieser Ausdruck einfach bei einem Nazi wie ihm. <HR></BLOCKQUOTE>

Wo steht denn der Begriff "Held"??? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Ich lese nur das er seinen Respekt vor den kriegerischen Leistungen zollt.
Und da muss ich ihm recht geben. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Klabauter1983
19-04-05, 08:35
Das die U-Bootkommandaten so gut mit Orden bestückt wurden, hatte vor allem den Grund die Moral und den Ansporn hochzuhalten. Fast die Hälfte der verliehenen Ritterkreuze für Soldaten der Kriegsmarine gingen an die U-Bootkommandaten!

Suedwester
19-04-05, 09:14
@ JG5_Dierk3er:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lavo4kin:
Das war ja echt ein Held, der Rudel! Einfach unglaublich, der Mann. <HR></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

BigDuke6666
19-04-05, 09:53
@JG5_Dierk3er
Also für lau gibs keine Orden und wie gesagt wenn man was unter Deck schiebt dann gibs dafür auch ordentlich was aber eben nicht für diese Pseudo-Missionen.
Oder findest du das Ok das es eigentlich total egal ist wieviel man versenkt oder ob man überhaupt was versenkt?

@Klabauter1983
Nicht nur Moral, aber wer hätte sie den sonst in der Marine verdient?
Die großen überwassereinheiten standen doch kaum im Gefecht und der ganze Vorposten, Minenräum, usw. Kram hat ja kaum was versenkt. Also bleiben nur die U-Boote und die haben es ja nun auch verdient

Dierk3er
19-04-05, 10:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Suedwester:
@ JG5_Dierk3er:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lavo4kin:
Das war ja echt ein Held, der Rudel! Einfach unglaublich, der Mann. <HR></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif <HR></BLOCKQUOTE>

tjo, aber das hat nicht rehfett gesagt! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Dierk3er
19-04-05, 10:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BigDuke6666:
@JG5_Dierk3er
Also für lau gibs keine Orden und wie gesagt wenn man was unter Deck schiebt dann gibs dafür auch ordentlich was aber eben nicht für diese Pseudo-Missionen.
Oder findest du das Ok das es eigentlich total egal ist wieviel man versenkt oder ob man überhaupt was versenkt?
<HR></BLOCKQUOTE>

hm, wieso egal? Bei mir richten sich die Punkte nach versenkter Tonnage.
OK. Es gibt zwar 800 Punkte für die erfüllte Mission, aber ich mach trotzdem meistens noch 2000-4000 Punkte extra pro Fahrt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Da fallen die 800 nicht so ins Gewicht.
Und wenn sich jemand nur mit den 800 zufrieden gibt...ja mei...dann hat er den Sinn dieses Spiels wohl nicht kapiert. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Geht ja hier darum Schiffe zu versenken und nicht darum Kreuzschiff Aida zu konkurrieren! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

BigDuke6666
19-04-05, 14:38
4000!?
Dann bsite auch einer von den Jugs die bei jeder Fahrt 100.000 nach Hause bringen?
Tja mein Mod wird auch vorraussetzen das man auf möglichst realistische Weise spielt.

Erstmal werden die Kontaktmeldungen für Einzelfahrer gestrichen(gab es sowieso sehr selten) und bei Konvoikontakten wird man nur per Funkspruch jagen, also auch kein "ableiten" von der Makierung auf der Karte.
Habe bei Subsim gesehen das diese Änderung schon einiges gebracht(oder eher gebremst) hat.

Auch wird man die Geschütze von der Mannschaft bedienen lassen(naja oder doch selber, eben von dem der schlechter ist.Es muß ein ausgleich her für diese Kreiselstabilisierten Geschütze) und man wird die Torpedolösung komplett selber machen müssen(Da ist der Waffenoffz. viel zu gut).

Klabauter1983
19-04-05, 14:54
@BigDuke666

Guck mal hier!
http://www.militaria-lexikon.de/katalog/wk2/wk2_ubootfronspange/wk2_ubootfronspange.html
und hier
http://www.militaria-lexikon.de/katalog/wk2/wk2_ubootfrontspange2/wk2_ubootfrontspange2.html

und hier!
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Orden/Verleihungsbedingungen%20fur%20das%20Ritterkeuz.ht m

Um das Ritterkruez erneut verleiehn zu bekommen, musste man sich jedesmal erneut behaupten bzw als würdig erweisen das man den Orden verdient hat Anders als zb beim Viktoriakreuz
Und wenn man 7 Panzer an einem Tag abgeschossen hatte, wurde man eher mit dem Ek1 ausgezeichtn und nicht mitdem RK (hab ich irgendwo ma gelesen)
Wurde, aber dann später geändert!

Siehe hier
http://www.auszeichnungen-online.de/ritterkreuz.htm
http://www.struemer-phaleristik.de/57/allgemein/a_rk/a_rk.html
Auch noch was zum RK
http://www.junge-konservative.de/066.htm

Blubb
http://www.twschwarzer.de/ekrk.htm

Hoffe kontne dir weiterhelfen!

mhawlitzky1
20-04-05, 05:13
[QUOTE]Originally posted by Suedwester:

Festzuhalten bleibt aber, dass es nie (wie im Spiel) vorkam, dass mehrere Stufen des RK gleichzeitig verliehen wurden.



Das ist nicht richtig was du da behauptest!!!!
Hermann Ramcke erhielt als Generalleutnant der Fallschirmjäger am 19.04.1944 die Schwerter UND Brillanten zu seinem Ritterkreuz verliehen.

Habe selber bei den Fallis gedient,daher weiß ich das - kann aber nicht sagen ob er die einzige Aussnahme war!

Aber dein "NIE" ist definitiv falsch - nur der Aufklärung halber. :-)

mhawlitzky1
20-04-05, 05:39
[QUOTE]Originally posted by BigDuke6666:
4000!?
Dann bsite auch einer von den Jugs die bei jeder Fahrt 100.000 nach Hause bringen?
Tja mein Mod wird auch vorraussetzen das man auf möglichst realistische Weise spielt.



Lese ich da etwas Neid???
Na dann freue ich mich auf deinen Mod ändert nur bei mir nichts. Schiesse nämlich alle Torps und Geschütze selber ab,weil die KI zu schlecht ist-selbst bei Oberleutnant mit Ritterkreuz. Die Geschütze werden auch von Ritterkreuzträgern bedient mit höchstem Dienstgrad. Und meine Konvois finde ich manchmal sogar vor dem Funkspruch,weil um Irland sind nämlich ständig welche zu finden-manchmal sogar zwei hintereinander. Die fahren über AM 52,53 und AM64 Richtung Liverpool.
100000Tonnen sind nach wie vor "einfach" bei schönem Wetter,habe schon 80000t NUR mit der Deckkanone OHNE einen Torp abgeschossen zu haben!

Kannst dir ja die 800Pkt selber streichen - geht in dem Ordner BASIC - wenn ich nicht irre!

Suedwester
20-04-05, 06:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by mhawlitzky1:
Das ist nicht richtig was du da behauptest!!!!
Hermann Ramcke erhielt als Generalleutnant der Fallschirmjäger am 19.04.1944 die Schwerter UND Brillanten zu seinem Ritterkreuz verliehen.

Aber dein "NIE" ist definitiv falsch - nur der Aufklärung halber. :-) <HR></BLOCKQUOTE>

Asche auf mein Haupt. Du hast natürlich Recht... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Wußte ich bis eben nicht. Danke.

BigDuke6666
20-04-05, 08:00
@mhawlitzky1
Wie ich sagte "auch einer von den Jungs".
100.000 sind auch für mich kein Problem und das ist es eben das was mich stöt.

Dafür wird es ja auch einige Regeln(und auch Änderungen wie das mit den Einzelfahrer Kontakten) geben die man bei dem Mod zu beachten hat, so das auf möglichst historische und realistische Weise gespielt wird.
Es ist eben nicht realistisch wenn ich mit diesem stabilisiertem Geschütz(gilt auch für Flak) auf was weiß ich wieviel Kilomenter ein DD zu Brei schieße und der aber bei jedem seiner Schüße Aufgrund leichten Seegangs weit daneben liegt.
Die KI deiner Schützen ist nicht zu schlecht, die sind wenigstens ein kleiner Ausgleich für den ganzen Kram der rund um das schießen fehlt. Gerade das scheßen würde man sich 3x überlegen wenn einem das Boot auch mal Tauchunklar geschoßen werden kann(Wenn der Gegner auch nur einmal den Rumpf triff dann ist da so ein Loch drin das du nichtmal auf Seerohrtiefe gehen kanns, da helfen dann auch keine Balken oder sonstwas zum reparieren. Leider ist sowas auch nicht im Spiel).

Werde wohl auch die Ruhmpunkte für die Ausrüstungen usw. auch nach oben setzen.

Vielen fahren ja wie die Jungs von "The Fast and the Furious" rum, fehlt nur noch Licht unterm Boot.

mhawlitzky1
20-04-05, 09:51
Es ist halt-und bleibt ein Spiel! Glaubst du es würde noch Spaß machen wenn du in max. 16 Feindfahrten KEINE 300.000Tonnen abschiessen darfst?? Weil das wären dann "realistische Zahlen" von einem guten U-Boot Komandanten. Meinem Wissen nach gab es nur 34 Kommandanten die mehr als 100000t geschafft haben!
Max. dürftest du dann 51 Schiffe versenken,weil mehr hat auch keiner Versenkt!
Also wenn du versuchst das Spiel "realistisch" zu machen-nach den Zahlen, dann hat wohl keiner Lust mehr - ODER??? Vielleicht wäre eine eigene "LIGA" ohne vergleich mit ECHTEN Zahlen besser, lach.

BigDuke6666
20-04-05, 13:19
Dürfen darfst du alles. Aber findest du das OK in jeder Patrouillie 100k unter Deck zu schieben???

Da ist man doch wirklich nix weiter als Abwracker!

Für mich ist das keine Herausforderung und macht auch keinen Spaß.

Ich will mich anstrengen müssen. Dadurch weiß ich auch die Erfolge die ich erreiche zu schätzen und kann Stolz drauf sein.

Und mit zusätzlichen Regeln(Torpedolösung selber, Geschütze von der Mannschaft, Iron-Man Modus, usw.) und kleine Änderungen am Spiel(Kontakmeldungen, Liegezeiten, usw.) will ich das sich der Spieler anstrengt und wenn er gut ist, soll er sich in etwa in dem Bereich befinden in dem die guten Kommandanten damals waren.

Wer gern Arcade will ist bei meinem Mod eh an der falschen Stelle.